DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BerufslebenPRÄSENTATION

Präsentation - (Wie) Bildquellen angeben?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Präsentation - (Wie) Bildquellen angeben?

Ich muss nächste Woche eine Präsentation vor meinem Abteilungsleiter halten. Ich verwende auch Bilder in der Powerpoint. Soll ich zu jedem der Bilder die Quelle nennen (Sind alles Bilder aus dem Internet) ? Und wenn ja, direkt in das Bild, oder nur nicht zugeordnet als Anhang?

antworten
WiWi Gast

Präsentation - (Wie) Bildquellen angeben?

Du kannst nicht einfach so Bilder aus dem Internet verwenden. Da ppts dauernd recycelt werden, landet sowas irgendwann mal auf einem Sharepoint/unternehmensweiten Laufwerk, wird dann ausgegraben und irgendwo öffentlich verwendet, und dann wird das extrem häßlich.

Dein Unternehmen hat vermutlich eine Palette Bilder lizensiert, informier dich mal.

antworten
WiWi Gast

Präsentation - (Wie) Bildquellen angeben?

Ich denke mal nicht, dass das so kritisch gesehen wird wie an der Uni. Aber selbst da gibt es ja unterschiedliche Zitierrichtlinien...

Mein Tipp: Nichts in die "Fußnote" der Folie, auf der das Bild ist. Gerade bei Bildern aus dem Internet hat man dann ewig lange und unschöne URLs auf der Folie, die erst mal niemanden interessieren, aber ablenken. Also deshalb generell nichts direkt in bzw. auf die Folie des jeweiligen Bildes.

Mach doch in die allerletzte Folie deiner Präsentation ein einfaches Abbildungsverzeichnis. "Folie 3: LINK"... Das "LINK" natürlich durch den richtigen Link ersetzen und falls du mehrere Bilder auf einer Folie haben solltest, kannst du ja auch "Folie 3: Mann in Krawatte; LINK" und "Folie 3: Blütenmeer; LINK" schreiben. Dann ist alles eindeutig zugeordnet und niemand kann dir vorwerfen, du hättest keine Quellen genannt. Toll an dieser Variante ist auch, dass man diese letzte Folie in der Präsentation nicht zeigen muss. Du machst einfach bei deiner vorletzten Folie (die z.B. ein "Danke für Ihre Aufmerksamkeit") sein kann Schluss und zeigst die letzte Folie mit dem Abbildungsverzeichnis erst gar nicht. Wenn sich jemand wirklich dafür interessiert, hat er die Folie ja trotzdem an die Präsentation gebunden und du kannst sie auf den Handzetteln mitdrucken.

antworten

Artikel zu PRÄSENTATION

E-Learning: Einführung in die Präsentationstechnik

In dem E-Learning Kurs »Einführung in die Präsentationstechnik« werden die Grundlagen für eine erfolgreiche Präsentation vermittelt.

Die erfolgreiche Präsentation 3

Präsentation: Ein Besprechungsraum mit Monitor, Whiteboards, weißem Tisch und mit blauen Stühlen.

Tipps und Tricks fürs eine effiziente Präsentation: Technik der Präsentation, Rhetorik, Strukturierung, Zeitplanung

Die erfolgreiche Präsentation 2

Präsentation: Ein Besprechungsraum mit Monitor, Whiteboards, weißem Tisch und mit blauen Stühlen.

Tipps und Tricks fürs eine effiziente Präsentation: Technik der Präsentation, Rhetorik, Strukturierung, Zeitplanung

Die erfolgreiche Präsentation 1

Präsentation: Ein Besprechungsraum mit Monitor, Whiteboards, weißem Tisch und mit blauen Stühlen.

Tipps und Tricks fürs eine effiziente Präsentation: Technik der Präsentation, Rhetorik, Strukturierung, Zeitplanung

Visualisieren - Präsentieren - Moderieren

Visualisieren Präsentieren Moderieren Josef W Seifert

Überarbeitete und erweiterte Auflage. Von Josef W. Seifert.

Vortragen und Präsentieren im Wirtschaftsstudium

Vortragen Präsentieren Wirtschaftsstudium

Professionell auftreten in Seminar und Praxis. Von Thomas Stelzer-Rothe - Was ist wichtig zum Thema Körpersprache? Welches Konzept hat mein Vortrag? Was kann ich gegen Lampenfieber tun?

In Bildern reden. So entdecken Sie Ihre rhetorische Kraft.

Rhetorik

Großes Lernvergnügen für kleines Geld.

Slideshow erstellen: In drei Schritten zur berührenden Präsentation

Foto-Slideshow zur Hochzeit der Kinder

Es gibt die Augenblicke und Phasen in einem Leben, die wichtig und bewegend sind: Der Studienabschluss, die eigene Hochzeit, das abenteuerliche erste Lebensjahr des Kindes und die aufregende Zeit als Neu-Eltern oder die Weltreise. Diese Momente lassen sich in Bildern festhalten. Mit einer Slideshow App kann daraus in drei einfachen Schritten eine bewegende Präsentation werden.

Quickslide für PowerPoint

Präsentation: Ein Feuerwerk über einem Segelboot mit Darstellern einer Aufführung.

QuickSlide für PowerPoint ist als kostenlose Studentenversion verfügbar. Das Präsentationstool umfasst neben 1.000 fertigen PowerPoint-Vorlagen eine umfangreiche Bibliothek an Diagrammen, formatierten Textboxen und Grafikelementen.

Bewerbungsgespräche per Videointerview sind die große Ausnahme

Recruiting: Bewerbungsgespräche per Videointerview einer jungen Frau

Vier von zehn Personalern führen im Vorfeld der Vorstellungsgespräche keine Telefonate. Nur jeder fünfte Personalverantwortliche macht vorher Videointerviews. Neun von zehn Personalern führen Auswahlgespräche mit Bewerbern immer vor Ort.

Digitalisierung verändert Personalarbeit

Digitalisierung in der Personalarbeit

Personaler nutzen immer mehr digitale Auswahltests, Planspiele und automatisierte Analysen, wie eine aktuelle Studie vom Stifterverband und der Unternehmensberatung McKinsey zeigt. Rund 280.000 Akademiker werden in fünf Jahren mit Unterstützung von Online-Tools eingestellt. Die Unternehmen wollen die Anzahl der Weiterbildungstage für ihre Mitarbeiter auf fünf Tage pro Jahr ausbauen.

Personalauswahl: Lange Rekrutierungsprozesse frustrieren

Personalauswahl: Das Bild zeigt ein Kalenderblatt mit einer Null statt dem Datum und symbolisiert die unklare, lange Zeitspanne bei der Besetzung offener Stellen.

Die deutschen Unternehmen benötigen immer mehr Zeit für die Personalauswahl. Späte Rückmeldung zum Stand im Einstellungsverfahren, verzögerte Entscheidungsfindung sowie schlechte Kommunikation zum Auswahlprozess frustrieren Bewerber. Knapp zwei Drittel der Bewerber verlieren das Interesse an der Stelle, wenn der Bewerbungsprozess zu lange dauert. Doch lange Rekrutierungsprozesse vergraulen nicht nur qualifizierte Bewerber. Sie frustrieren und überlasten zudem die eigenen Mitarbeiter, wie eine aktuelle Arbeitsmarktstudie unter 1000 Arbeitnehmer und 200 HR-Managern in Deutschland zeigt.

Talentmanagement: Wenig innovative Karrierewege für Talente

Talentmanagement

Unternehmen müssen sich deutlich klarer darüber werden, welche Talente sie zukünftig benötigen. Nur jedes dritte Unternehmen bietet Talenten innovative Karrierewege. Strategie für das Talent Management fehlt in jeder zweiten Firma, so lauten die Ergebnisse der Talent-Management-Studie 2018 “Trust in Talent” der Personal- und Managementberatung Kienbaum. Innovative Unternehmen überlassen den Talenten die Verantwortung für ihre Entwicklung.

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

»perso-net.de« Portal zu Personalthemen mittelständischer Unternehmen

perso-net.de - Portal Personalthemen und HRM

Das Online-Portal »perso-net.de« bietet umfassendes Wissen zum Personalmanagement und ist speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten.

Antworten auf Präsentation - (Wie) Bildquellen angeben?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 3 Beiträge

Diskussionen zu PRÄSENTATION

Weitere Themen aus Berufsleben