DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BerufslebenCEO

Re: Welche Fragen einem DAX CEO stellen?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Welche Fragen einem DAX CEO stellen?

Hallo zusammen,

welche, unverblümten, Fragen würdet ihr einem DAX CEO stellen wollen, wenn ihr die Möglichkeit hättet dies in einem nicht beruflichen Umfeld zu tun? Um gegebenenfalls davon etwas lernen zu können..?

antworten
WiWi Gast

Re: Welche Fragen einem DAX CEO stellen?

Ich glaube nicht, dass man aus ein paar vorab festgelegten Fragen viel lernen kann. Die entsprechenden Antworten kann wohl entweder quasi jeder geben oder sie werden bei jedem CEO unterschiedlich ausfallen.

Lernen kann man nur aus einer richtigen Unterhaltung bei der sich dann der Gesprächsfluss ergibt.

antworten
WiWi Gast

Re: Welche Fragen einem DAX CEO stellen?

Sind sie wirklich DAX CEO?
Wirklich?
Sie?

antworten
WiWi Gast

Re: Welche Fragen einem DAX CEO stellen?

Ja, natürlich bin ich DAX CEO......
Deshalb bin ich ja hier um den Frischlingen zu einer super Karriere zu verhelfen

antworten
WiWi Gast

Re: Welche Fragen einem DAX CEO stellen?

Ich würde fragen:

  • Wie man Mitarbeiter über mehrere Ebenen motiviert?
  • Wie balanciert man kurzfristigen Gewinn gegenüber langfristiger Entwicklung richtig?
  • Wie sind die Machtstrukturen im Vorstand? Jeder für sich, Grüppchen etc
antworten
WiWi Gast

Re: Welche Fragen einem DAX CEO stellen?

WiWi Gast schrieb am 05.01.2018:

Ich würde fragen:

  • Wie man Mitarbeiter über mehrere Ebenen motiviert?
  • Wie balanciert man kurzfristigen Gewinn gegenüber langfristiger Entwicklung richtig?
  • Wie sind die Machtstrukturen im Vorstand? Jeder für sich, Grüppchen etc

Würde sowas nicht fragen, was soll man da sagen. Die spannendsten Sachen erfährt man meiner Meinung nach wenn man nach persönlichen Erfahrungen fragt.

Zb: Was war das persönliche Highlight während der Karriere oder ein bestimmtes Projekt, das besonderes in Erinnerung geblieben ist. Oft kann man auch fragen was die Person sich jetzt als Einsteiger mit auf den Weg geben würde oder was die wichtigste Erfahrung war etc.
Daraus ergeben sich dann Gesprächsinhalte und man erfährt zwischen den Zeilen viel mehr als bei konkreten Lehrbuchfragen :)

antworten
WiWi Gast

Re: Welche Fragen einem DAX CEO stellen?

Ich bin persönlicher Referent / Assistent bei ein Topmanager bei einem Dax30-Automobilbauer.

Meiner Erfahrung nach kommen die besten Tipps wirklicher Mentoren aus einem unverblümten Gespräch heraus. Den sinnfreien Fragenkatalog von oben wird man dir höchstens in Zeitungsmanier herunterratternd stereotyp beantworten.
Meiner Meinung nach schätzen es die meisten gesellschaftlich höher gestellten Persönlichkeiten, wenn sie normal behandelt werden, d.h. für dich, eine übliche Gesprächsatmosphäre zu schaffen und vom Groben ins Detail zu gehen, das Gespräch nach Möglichkeit zu lenken und dann werden die Tipps folgen.

Interessant wären für mich Karrierewege (die Empfehlungen warum, wieso, weshalb dieses oder jenes zu tun ist oder getan wurde, folgen dann automatisch) und Networking (eher die Art und Weise als tatsächliche Beziehungen).

antworten
WiWi Gast

Re: Welche Fragen einem DAX CEO stellen?

Ich würde fragen, ob er/sie den selben Weg so nochmal gehen würde oder irgendetwas in der Vergangenheit im Nachhinein anders gemacht hätte. Natürlich keine ja/nein Antwort - sondern begründet mit Beispielen.

antworten
WiWi Gast

Re: Welche Fragen einem DAX CEO stellen?

Ich würde fragen, welche Uhr er mir empfehlen würde, damit man mich direkt als HighPerfomer identifiziert. :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Welche Fragen einem DAX CEO stellen?

Mit hoher Wahrscheinlichkeit würde er keine Lust haben über so was zu sprechen ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Welche Fragen einem DAX CEO stellen?

Ich würde fragen, warum man nur in anderen Unternehmen Hunde mit ins Büro mitbringen darf. Wobei es ja auch ankommt welcher DAX CEO, da bei einigen DAX Unternehmen das schon üblich ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Welche Fragen einem DAX CEO stellen?

in einem nicht beruflichen Umfeld ist er einfach ein "Mensch". So würde ich "probieren" ihn auch zu behandeln - genauso wie einen Döner Verkäufer. Ok wird vll. schwierig. Aber wenn da im Hinterkopf schwebt - oh die Gelegenheit muss man ausnutzen, ist es meist nicht gut. Es sei denn man trifft die Person eh nur ein Mal im Leben - dann kannste ja Fragen was du willst... Wie wird man Dax CEO z.B. ... Fraglich aber dass er dann mit der Wahrheit rausrückt^^

antworten
WiWi Gast

Re: Welche Fragen einem DAX CEO stellen?

Ist nur witzig wenn man bloss 3 Fragen stellen kann. Aber die Simpsons-Referenz wurde verstanden...

Made my day, danke.

WiWi Gast schrieb am 03.01.2018:

Sind sie wirklich DAX CEO?
Wirklich?
Sie?

antworten

Artikel zu CEO

CEO Challenge 2017: Die Sorgen der Chefs

New-York, Freiheitsstatur,

Die unsichere politische Lage rund um den Globus ist aus Sicht deutscher Unternehmen derzeit die größte Herausforderung. Das geht aus einer gemeinsamen Umfrage von IW Consult und The Conference Board hervor. Sorgen vor einer globalen Rezession sind bei hiesigen Managern dagegen weniger verbreitet als in anderen Ländern.

CEO Survey 2015: Top-Manager sehen Welt-Konjunktur weniger optimistisch

Ein riesiges Containerschiff mit dem Namen Marseille.

PwC Global CEO Survey 2015 - Die Zuversicht für das Wachstum des eigenen Unternehmens bleibt stabil. Die Vereinigten Staaten verdrängen China von Rang eins der stärksten Wachstumsmärkte. Die Stimmung in Deutschlands Vorstands-Etagen liegt unter dem weltweitem Durchschnitt.

Wettbewerb »CEO of the Future 2015« für Nachwuchsmanager

CEO-of-the-future Wettbewerb 2015

Internationale Top-Unternehmen suchen gemeinsam den »CEO of the Future 2015«. Bis zum 30. Dezember 2014 können sich examensnahe Studierende, Absolventen mit Berufserfahrung und Doktoranden mit ersten praktischen Erfahrungen für den "CEO of the Future 2015" bewerben.

CEO Survey 2013: Getrübte Aussichten dämpfen Optimismus

Ein Mann auf einer Anhöhe genießt die Aussicht ins Tal.

Top-Manager sehen laut dem CEO Survey 2013 die Konjunkturschwäche in China und USA aktuell als die größte Risiken. Nur ein Drittel der deutschen CEOs erwartet ein Umsatzplus für das Unternehmen und setzt entsprechend auf Konsolidierung statt auf Expansion.

CEO Survey 2012: Euro-Krise trübt Stimmung der Firmenchefs

Ein Mann der betrübt zu Boden schaut.

Die Managerelite rechnet 2012 mit keiner Verbesserung der Weltwirtschaft. Die Aussichten für ihr Unternehmen schätzen die Topmanager dagegen deutlich optimistischer ein, wie der CEO Survey 2012 von PwC zeigt. Eine große Herausforderung bleibt für die Vorstandschefs der Fachkräftemangel.

CEO Survey 2011: Euphorie bei deutschen Managern

CEO Survey 2011

Die globale Managementelite beurteilt die Wachstumsperspektiven für 2011 und die kommenden Jahre so optimistisch wie seit 2007 nicht mehr. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie "14th Annual Global CEO Survey 2011" der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC.

CEO Survey 2010: Optimismus kehrt zurück - Vorstandschefs prognostizieren Aufschwung

Formen entstanden durch Fenster an Gebäuden innen und außen.

Die weltweite Management-Elite sieht das Ende der Wirtschaftskrise in Reichweite. Zwei von drei Vorstandschefs (CEOs) prognostizieren einen Konjunkturaufschwung spätestens in der zweiten Jahreshälfte 2010, nur knapp 30 Prozent rechnen erst 2011 mit einer Erholung.

CEO-Studie 2008: Dank Wirtschaftskrise weniger Wechsel auf Top-Ebene

Dunkelrote und grüne Schalen sind jeweils zu dritt übereinander gestapelt, wobei die Farben sich abwechseln.

Trotz drastischer Umsatz- und Gewinnrückgänge räumten 2008 weniger Vorstandsvorsitzende in Europa und den USA ihren Posten. Die heißesten Stühle für CEOs gibt es in der Finanz- und Energiebranche.

CEO Survey 2009 - Vorstandschefs erwarten kein schnelles Ende der Wirtschaftskrise

ifo Geschäftsklima 2008

Die globale Wirtschaftselite rechnet nach dem Rezessionsjahr 2009 nur mit einer allmählichen Erholung der Welt­konjunktur in den kommenden Jahren. Dabei hat die Krisenstimmung mittlerweile auch die Führungskräfte aus den an Wachstum gewöhnten Schwellenländern erfasst.

Kienbaum-Studie: Briten und Deutsche in der Gehaltsliga ganz oben

Von einem Gebäude herunter hängende britische Nationalflagge.

Britische und deutsche Vorstandschefs (CEOs) liegen im Gehältervergleich in Westeuropa ganz vorne: Die Jahresgesamtbezüge eines britischen Vorstandschefs in einem Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern betragen 675.000 Euro, sein Kollege in Deutschland verdient 667.000 Euro.

Management-Barometer: Europäische Firmenchefs optimistisch

51 Prozent der Unternehmenslenker in Europa rechnen mit einer besseren Wirtschaftslage und 80 Prozent mit wachsenden Umsätzen. Dies sind Ergebnisse des neuen Management Barometer von PricewaterhouseCoopers (PwC).

Bewerbungsgespräche per Videointerview sind die große Ausnahme

Recruiting: Bewerbungsgespräche per Videointerview einer jungen Frau

Vier von zehn Personalern führen im Vorfeld der Vorstellungsgespräche keine Telefonate. Nur jeder fünfte Personalverantwortliche macht vorher Videointerviews. Neun von zehn Personalern führen Auswahlgespräche mit Bewerbern immer vor Ort.

Digitalisierung verändert Personalarbeit

Digitalisierung in der Personalarbeit

Personaler nutzen immer mehr digitale Auswahltests, Planspiele und automatisierte Analysen, wie eine aktuelle Studie vom Stifterverband und der Unternehmensberatung McKinsey zeigt. Rund 280.000 Akademiker werden in fünf Jahren mit Unterstützung von Online-Tools eingestellt. Die Unternehmen wollen die Anzahl der Weiterbildungstage für ihre Mitarbeiter auf fünf Tage pro Jahr ausbauen.

Personalauswahl: Lange Rekrutierungsprozesse frustrieren

Personalauswahl: Das Bild zeigt ein Kalenderblatt mit einer Null statt dem Datum und symbolisiert die unklare, lange Zeitspanne bei der Besetzung offener Stellen.

Die deutschen Unternehmen benötigen immer mehr Zeit für die Personalauswahl. Späte Rückmeldung zum Stand im Einstellungsverfahren, verzögerte Entscheidungsfindung sowie schlechte Kommunikation zum Auswahlprozess frustrieren Bewerber. Knapp zwei Drittel der Bewerber verlieren das Interesse an der Stelle, wenn der Bewerbungsprozess zu lange dauert. Doch lange Rekrutierungsprozesse vergraulen nicht nur qualifizierte Bewerber. Sie frustrieren und überlasten zudem die eigenen Mitarbeiter, wie eine aktuelle Arbeitsmarktstudie unter 1000 Arbeitnehmer und 200 HR-Managern in Deutschland zeigt.

Talentmanagement: Wenig innovative Karrierewege für Talente

Talentmanagement

Unternehmen müssen sich deutlich klarer darüber werden, welche Talente sie zukünftig benötigen. Nur jedes dritte Unternehmen bietet Talenten innovative Karrierewege. Strategie für das Talent Management fehlt in jeder zweiten Firma, so lauten die Ergebnisse der Talent-Management-Studie 2018 “Trust in Talent” der Personal- und Managementberatung Kienbaum. Innovative Unternehmen überlassen den Talenten die Verantwortung für ihre Entwicklung.

Antworten auf Re: Welche Fragen einem DAX CEO stellen?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 13 Beiträge

Diskussionen zu CEO

Weitere Themen aus Berufsleben