DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BerufslebenFrühstück

Was frühstückt ihr?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Was frühstückt ihr?

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Naturjoghurt mit Haferflocken

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Brötchen mit Schinken und Käse überbacken, dazu einen Kaffee mit etwas Milch.

Ab und zu einen Vanille-Skyr mit Himbeeren/Erdbeeren/Heidelbeeren oder Rührei mit Schinken, manchmal noch einen Smoothie dazu.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Ein Vollkornbrot wahlweise mit Schinken/Salami/Käse/Frischkäse/Räucherlachs und Jogurt/Magerquark-Mix mit Schokomüsli.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Falsches Forum

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

60g Haferflocken
Etwas Zimt
30g Whey Protein (Schoko)
150ml Wasser
150ml Sojamilch

2min in die Mikrowelle, dann Banane (kleingeschnitten) oder Blaubeeren dazu.
Dazu ein Glas Orangensaft.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

Falsches Forum

Proteinshake, Orangensaft mit Haferflocken und Kaffee to go

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Wie viele Scheiben Brot esst ihr, um satt zu sein und für einige Stunden zu bleiben?

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

Wie viele Scheiben Brot esst ihr, um satt zu sein und für einige Stunden zu bleiben?

4-6 je nach Belag

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Variiere es alle 2-3 Tage.

Variante 1:
Porridge mit Obst, dazu ein großes Glas Grüntee

Variante 2:
2-3 Vollkornbrote mit selbstgemachtem Hummus bzw. Frischkäse mit Räucherlachs, Oliven, einem hartgekochten Ei, Gurken und Tomaten, dazu ein Glas Grüntee.

Variante 2 hält mich locker 4-5 Stunden satt. Variante 1 hingegen bloß 2-3 Stunden. Dann haue ich mir eine handvoll Nüsse rein um die Zeit bis zum Mittag zu überbrücken

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Mache mir meist einen Shake mit:
200g Haferflocken
250g Joghurt
40g Whey
Beeren und Wasser

Das haue ich mir dann meist während der Arbeit rein.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Ich mache nachher einen Thread "Welches Toilettenpapier nutzt ihr?" auf. Passt super in ein Forum für Wirtschaftswissenschaftler.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

Variiere es alle 2-3 Tage.

Variante 1:
Porridge mit Obst, dazu ein großes Glas Grüntee

Variante 2:
2-3 Vollkornbrote mit selbstgemachtem Hummus bzw. Frischkäse mit Räucherlachs, Oliven, einem hartgekochten Ei, Gurken und Tomaten, dazu ein Glas Grüntee.

Variante 2 hält mich locker 4-5 Stunden satt. Variante 1 hingegen bloß 2-3 Stunden. Dann haue ich mir eine handvoll Nüsse rein um die Zeit bis zum Mittag zu überbrücken

habt ihr alle keinen kundenkontakt? wenn ich mir eier reinziehen müsste, auweia.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Haferflocken und Chiasamen mit Magerquark getoppt wahlweise mit Mango, Banane, Apfel oder Trauben. Schuss Leinöl dazu, Kokosraspeln oder etwas Honig drauf - geil!

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Eine ordentliche Portion Haferflocken mit Milch, ab und an auch mal mit ein paar Früchten. Das reicht für mich dann auch bis zum Abend, wenn ich zwischendurch noch etwas Obst esse. Muss allerdings auch nur 6,5 Stunden pro Tag arbeiten und habe Beinen kurzen Weg zur Arbeit (15 min).

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

1-2 Brötchen mit Käse oder Marmelade. Selbstverständlich nicht selbst gemacht. Manchmal auch einfach gar nichts. Was ich dazu trinke? Wasser.

Von den ganzen Flocken, Samen und Yoghurt Menüs meiner Vorgänger hätte ich safe den ganzen Tag Durchfall. Respekt an euren Magen.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Nichts! Intermittierendes Fasten ist angesagt. Ich esse nur von 12 bis 20 Uhr.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Knäckebrot, Frischkäse, (Früchte-)Joghurt und Kaffee.

Winters Tee anstatt Kaffee.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

2-3 Latte macchiato und 1-2 l Wasser...

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

1-2 Brötchen mit Käse oder Marmelade. Selbstverständlich nicht selbst gemacht. Manchmal auch einfach gar nichts. Was ich dazu trinke? Wasser.

Von den ganzen Flocken, Samen und Yoghurt Menüs meiner Vorgänger hätte ich safe den ganzen Tag Durchfall. Respekt an euren Magen.

Gewöhnungssache

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Kaffee, Müsli, 2 Brote.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Reis mit Spiegelei oder Rührei, Tomaten und Maggi

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 01.05.2019:

Was frühstückt ihr?
Meistens Kaffee mit Milch

manchmal dazu noch ein Oatmeal (natürlich selbstgemacht)

manchmal stattdessen einfach 2 Spiegeleier

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Ich hätte keine Muße, das Zeug zu kaufen. Aber ist halt Trendy und kann man gut für Instagram fotografieren.

Morgens geht bei mir eigentlich nur ein Shake oder ein-zwei Vollkornbrote mit geschnittener Hähnchenbrust + Kaffee im Office/ auf dem Weg zum Kunden. Im Hotel gibt es meistens Rührei mit einem Brötchen.

Manchmal frühstücke ich auch gar nichts, ist mir zu zeitintensiv und ich möchte dann auch relativ zügig aus dem Haus, da ich mir beim Duschen und Aufstehen an sich viel Zeit lasse.

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

1-2 Brötchen mit Käse oder Marmelade. Selbstverständlich nicht selbst gemacht. Manchmal auch einfach gar nichts. Was ich dazu trinke? Wasser.

Von den ganzen Flocken, Samen und Yoghurt Menüs meiner Vorgänger hätte ich safe den ganzen Tag Durchfall. Respekt an euren Magen.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

2 Eiersandwichs:
Jeweils ein Spiegelei mit ner Scheibe Käse und Räucherschinken zwischen 2 Scheiben Vollkorntoast.

Spiegeleier braten dauert 3Min. währenddessen brühe ich meinen Tee und bereite die Toasts vor.

Ich stehe morgens ziemlich genau 5min in der Küche. Das ganze hält mich bis zum Mittagessen satt.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Kein Kundenkontakt :D

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

Variiere es alle 2-3 Tage.

Variante 1:
Porridge mit Obst, dazu ein großes Glas Grüntee

Variante 2:
2-3 Vollkornbrote mit selbstgemachtem Hummus bzw. Frischkäse mit Räucherlachs, Oliven, einem hartgekochten Ei, Gurken und Tomaten, dazu ein Glas Grüntee.

Variante 2 hält mich locker 4-5 Stunden satt. Variante 1 hingegen bloß 2-3 Stunden. Dann haue ich mir eine handvoll Nüsse rein um die Zeit bis zum Mittag zu überbrücken

habt ihr alle keinen kundenkontakt? wenn ich mir eier reinziehen müsste, auweia.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Wer hat schon Kundenkontakt? Höchstens Mandantenkontakt aber das ist eher terminiert oder juckt ihn nicht. Telefonisch und E-Mail langt auch.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

2-3 Latte macchiato und 1-2 l Wasser...

thats the spirit...

jk.

Meißt nur Obst im Büro weil ich lieber länger schlafe

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

Meist nur Obst im Büro weil ich lieber länger schlafe.

Büroschlaf ist der einzige Schlaf, der sich sogar bezahlt macht! :-)

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Ich esse immer das, was vom Vortag übrig bleibt. Dafür esse ich dann mittags nichts und erst abends wieder. Abends mach ich dann wieder etwas mehr für den Folgetag. Falls mal vom Vortag nichts übrig geblieben ist, dann schieb ich mir früh schnell eine Pizza in den Ofen. Muss dazu sagen, dass ich auch erst gegen 9.30 - 10 Uhr anfange. Dafür bleib ich abends eben etwas länger. Ist schön, denn so spar ich mir auch den Berufsverkehr.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

Ich esse immer das, was vom Vortag übrig bleibt. Dafür esse ich dann mittags nichts und erst abends wieder. Abends mach ich dann wieder etwas mehr für den Folgetag. Falls mal vom Vortag nichts übrig geblieben ist, dann schieb ich mir früh schnell eine Pizza in den Ofen. Muss dazu sagen, dass ich auch erst gegen 9.30 - 10 Uhr anfange. Dafür bleib ich abends eben etwas länger. Ist schön, denn so spar ich mir auch den Berufsverkehr.

Wann hast du dir das angewöhnt?

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Schon als Kind / während der Grundschule. Meine Eltern hatten nie Zeit (oder Lust), mir Frühstück zuzubereiten oder mir ein Brot für den Tag zu schmieren.

Daher habe ich morgens einfach die Reste vom Vorabend in die Mikrowelle geschoben und habe mich daran gewöhnt, dass es vor dem Abend nichts zu essen gibt.

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

Ich esse immer das, was vom Vortag übrig bleibt. Dafür esse ich dann mittags nichts und erst abends wieder. Abends mach ich dann wieder etwas mehr für den Folgetag. Falls mal vom Vortag nichts übrig geblieben ist, dann schieb ich mir früh schnell eine Pizza in den Ofen. Muss dazu sagen, dass ich auch erst gegen 9.30 - 10 Uhr anfange. Dafür bleib ich abends eben etwas länger. Ist schön, denn so spar ich mir auch den Berufsverkehr.

Wann hast du dir das angewöhnt?

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

2 Schinken-Käse-Croissants von Lidl, dazu einen Pott Kaffee

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 03.05.2019:

2 Schinken-Käse-Croissants von Lidl

Die sind wirklich lecker.

Ich kaufe mir auch immer welche, wenn ich dort einkaufe.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

Ich mache nachher einen Thread "Welches Toilettenpapier nutzt ihr?" auf. Passt super in ein Forum für Wirtschaftswissenschaftler.

Neidisch, weil andere Wert auf Ernährung legen?

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Schwarzen Kaffe und 7-8 Züge Juul, auf dem Weg ins Office ca. 2 Marlboro Gold....

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Cornflakes.
Ich ernähre mich generell ungesund, aber yolo.
Reicht für‘s Performen trotzdem.

Aber denke gerade wenn ich dann später auch bis Mitternacht arbeite, muss ich mir zwangsläufig eine gesunde Ernährung zulegen, weil man es sonst kaum aushält.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Weizenbrötchen oder Vollkornbrot mit Lachs oder Wurst, je nachdem was grade da ist und auf was ich Lust hab.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Unlustiger Troll hat da geantwortet. Was hab ich mir wann angewöhnt?

Falls es auf das Essen bezogen ist ... warum sollte man ein Abendessen nur abends essen können? Wer legt fest, dass man nur Brot und Wurst zum Frühstück haben darf? Vielleicht mal den eigenen Blickwinkel ablegen und etwas breiter ansehen. Ist nichts falsches dran und wenn jetzt das Argument bzgl. "nach dem Aufstehen kann man sowas doch nicht essen" kommt, dann überleg mal. Wenn du einen Mittagsschlaf machst und danach abends was reguläres isst, dann ist das wie wenn du ein Abendessen frühstückst.

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

Schon als Kind / während der Grundschule. Meine Eltern hatten nie Zeit (oder Lust), mir Frühstück zuzubereiten oder mir ein Brot für den Tag zu schmieren.

Daher habe ich morgens einfach die Reste vom Vorabend in die Mikrowelle geschoben und habe mich daran gewöhnt, dass es vor dem Abend nichts zu essen gibt.

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

Ich esse immer das, was vom Vortag übrig bleibt. Dafür esse ich dann mittags nichts und erst abends wieder. Abends mach ich dann wieder etwas mehr für den Folgetag. Falls mal vom Vortag nichts übrig geblieben ist, dann schieb ich mir früh schnell eine Pizza in den Ofen. Muss dazu sagen, dass ich auch erst gegen 9.30 - 10 Uhr anfange. Dafür bleib ich abends eben etwas länger. Ist schön, denn so spar ich mir auch den Berufsverkehr.

Wann hast du dir das angewöhnt?

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Ich esse ganz gerne eine Stulle mit (Bier)schinken oder Marmelade um 7 Uhr.
Auf Arbeit gibt es eine Müslibar, da bediene ich mich dann meistens noch gegen 10 Uhr, um bis 14 Uhr satt zu sein.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

Nichts! Intermittierendes Fasten ist angesagt. Ich esse nur von 12 bis 20 Uhr.

Top. Ich wechsel 16-8, 18-6 und 20-4 (one meal a day) unter der Woche durch.
Um die Frage zu beantworten: Kein Frühstück.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Dattelcherrytomaten, Gurke und Paprika und 1 Ei. Dazu Kaffee (schwarz)

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Kommt mir bekannt vor. Wie viel hast du abgenommen? ;)

WiWi Gast schrieb am 21.06.2019:

Dattelcherrytomaten, Gurke und Paprika und 1 Ei. Dazu Kaffee (schwarz)

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

Ich esse immer das, was vom Vortag übrig bleibt. Dafür esse ich dann mittags nichts und erst abends wieder. Abends mach ich dann wieder etwas mehr für den Folgetag. Falls mal vom Vortag nichts übrig geblieben ist, dann schieb ich mir früh schnell eine Pizza in den Ofen. Muss dazu sagen, dass ich auch erst gegen 9.30 - 10 Uhr anfange. Dafür bleib ich abends eben etwas länger. Ist schön, denn so spar ich mir auch den Berufsverkehr.

Wenn du mittags nichts isst, wie verbringst du dann deine Mittagspause mit Kollegen?!?

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Vielleicht ohne Essen? Oder musst du dir für das gesellige zusammensein was reinstopfen? Ich habe auch eine zeitlang wegen ernährungsumstellung (Krankheit) mittags nichts gegessen, da ich noch keinen Weg gefunden habe, dass vorbereitete mitzunehmen. Trotz UB Alltag hat nie ein Kollege was gesagt, wenn dann mal nett nachgefragt, ob alles gut sei.

WiWi Gast schrieb am 21.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 02.05.2019:

Ich esse immer das, was vom Vortag übrig bleibt. Dafür esse ich dann mittags nichts und erst abends wieder. Abends mach ich dann wieder etwas mehr für den Folgetag. Falls mal vom Vortag nichts übrig geblieben ist, dann schieb ich mir früh schnell eine Pizza in den Ofen. Muss dazu sagen, dass ich auch erst gegen 9.30 - 10 Uhr anfange. Dafür bleib ich abends eben etwas länger. Ist schön, denn so spar ich mir auch den Berufsverkehr.

Wenn du mittags nichts isst, wie verbringst du dann deine Mittagspause mit Kollegen?!?

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Mir reichen Haferflocken zum Frühstück. Aber erst so gegen 9:00 Uhr, wenn ich in der Firma bin. Dabei checke ich dann auch meine Mails. Um 13:00 Uhr gibt es dann zumeist einen Salat bei einem Mittagessen mit den Kollegen. Um 16:00 Uhr geht es ab nach Hause und so gegen 18:30 Uhr gibt es ein warmes Abendessen mit der Freundin. Eventuell dann noch eine Kleinigkeit zu Essen so gegen 21:30 Uhr, im Sommer sehr gerne Wassermelone. Das reicht für den Tag.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

200g Dinkelflocken, 1 Banane, Sojamilch in den Mixer und dann in 3 min trinken.
800kcal.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

1 Banane
1 Apfel
100 g Beerenmix
100g Haferflocken
500g Magerquark
--> meist nehme ich einen Teil davon zur Arbeit mit, damit ich gegen 10 Uhr wieder einen kleinen Snack habe.
Selbstvertsändlich eine ordentliche Portion Kaffee dazu.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

8:00 Frühstück im Hotel
Omelett
2 Laugenbrötchen mit Käse
Griechischer Joghurt
Cappuccino
0,6-1,0L frisch gepressten O-Saft

12:00 Mittag Kantine Mandant
Je nach Auswahl
Hamburger mit Pommes
Oder Geschnetzeltes mit Spätzle
Salat
1 Cola Zero

16:00 Snack
Cappuccino
Schokolade oder Kuchen/ Donut

19:00 Abendessen
2 Spieße Adana Kebab mit bulgur

21:00 Snack
4 Stück baklava

Ich denke vor allem die Snacks sind sinnbefreit aber ich habe zwischendurch einfach ein Loch

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Und wohl nen Turbostoffwechsel, sonst würdest du auch ohne Auto ins office rollen..

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

[...]
ich habe zwischendurch einfach ein Loch

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

8:00 Frühstück im Hotel
Omelett
2 Laugenbrötchen mit Käse
Griechischer Joghurt
Cappuccino
0,6-1,0L frisch gepressten O-Saft

12:00 Mittag Kantine Mandant
Je nach Auswahl
Hamburger mit Pommes
Oder Geschnetzeltes mit Spätzle
Salat
1 Cola Zero

16:00 Snack
Cappuccino
Schokolade oder Kuchen/ Donut

19:00 Abendessen
2 Spieße Adana Kebab mit bulgur

21:00 Snack
4 Stück baklava

Ich denke vor allem die Snacks sind sinnbefreit aber ich habe zwischendurch einfach ein Loch

Die Kalorien muss man auch erst mal wieder verbrennen...

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

8:00 Frühstück im Hotel
Omelett
2 Laugenbrötchen mit Käse
Griechischer Joghurt
Cappuccino
0,6-1,0L frisch gepressten O-Saft

12:00 Mittag Kantine Mandant
Je nach Auswahl
Hamburger mit Pommes
Oder Geschnetzeltes mit Spätzle
Salat
1 Cola Zero

16:00 Snack
Cappuccino
Schokolade oder Kuchen/ Donut

19:00 Abendessen
2 Spieße Adana Kebab mit bulgur

21:00 Snack
4 Stück baklava

Ich denke vor allem die Snacks sind sinnbefreit aber ich habe zwischendurch einfach ein Loch

Die Kalorien muss man auch erst mal wieder verbrennen...

echt? ok.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 22.06.2019:

Mir reichen Haferflocken zum Frühstück. Aber erst so gegen 9:00 Uhr, wenn ich in der Firma bin. Dabei checke ich dann auch meine Mails. Um 13:00 Uhr gibt es dann zumeist einen Salat bei einem Mittagessen mit den Kollegen. Um 16:00 Uhr geht es ab nach Hause und so gegen 18:30 Uhr gibt es ein warmes Abendessen mit der Freundin. Eventuell dann noch eine Kleinigkeit zu Essen so gegen 21:30 Uhr, im Sommer sehr gerne Wassermelone. Das reicht für den Tag.

Da würde ich sowas von verhungern.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

In der UB burnt er den ganzen Tag!

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

8:00 Frühstück im Hotel
Omelett
2 Laugenbrötchen mit Käse
Griechischer Joghurt
Cappuccino
0,6-1,0L frisch gepressten O-Saft

12:00 Mittag Kantine Mandant
Je nach Auswahl
Hamburger mit Pommes
Oder Geschnetzeltes mit Spätzle
Salat
1 Cola Zero

16:00 Snack
Cappuccino
Schokolade oder Kuchen/ Donut

19:00 Abendessen
2 Spieße Adana Kebab mit bulgur

21:00 Snack
4 Stück baklava

Ich denke vor allem die Snacks sind sinnbefreit aber ich habe zwischendurch einfach ein Loch

Die Kalorien muss man auch erst mal wieder verbrennen...

echt? ok.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Morgens Zuhause zum wach werden Kaffee mit Milch und bisschen Zucker.

Dann im Büro ne kleine Schüssel Haferbrei: Handvoll Haferflocken, bisschen Zucker und Salz, dazu Nüsse und Rosinen, mit heißem Wasser. Dazu ne Tasse grüner Tee und Vitamine. Hat sich bei mir bewährt als sattmachendes Frühstück, was mir bekommt und gesund ist.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Vor Corona. Daheim 1 Toast mit Lachs und ein kleines Glas Orangensaft, falls ich dann noch Hunger habe irgendwas vom Frühstücksbuffet in der Firma.

Seit Corona 1 Toast mit Lachs und kleines Glas Orangensaft, dann meist noch mal irgendwas was ich so im Kühlschrank finde.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Nur Kaffee - 16:8 Intervall fasten. Halbe Stunde vorm Mittagessen gibt es eine Portion Obst

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Frühstück: a) gar nichts, b) Haferflocken (mit Milch o. Wasser), c) Skyr mit frischen Erdbeeren, d) selbstgemachte Pancakes

Mittag: Kantine

Nachmittag/Abend: Obst o. Naturjoghurt mit frischem Obst

Trinken: meistens Wasser, selten Tee

antworten
Eistee Zitrone

Was frühstückt ihr?

Nichts, nur Kaffee mit Milch sobald ich in der Arbeit bin. Am Wochenende keinen Kaffee.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

1 Glas Orangensaft
4 Eier (pochiert)
2 Vollkorn Toasts + Butter

60g Haferflocken
Zimt
30g Whey Protein
300ml Mandelmilch/Wasser
1 TL Kokosöl
Blaubeeren

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

500ml Milch
100g Haferflocken
100g Beeren
30g Eiweiß
Zimt
~800kcal

Ab in Mixer. Danke tschüss.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

200g Naturjoghurt + 50-100 g Blaubeeren + eine handvoll Schokomüsli
1 Kaffee mit Milch

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

1 x Bulletproof Coffee
wahlweise während mettings (im home office) Mate tee; Kaffee oder als koffeinfreie Alternative Malventee
Ab und an wenn Hunger da ist 1 bis 3 sous vide gemachte Eier (mach immer so 30 auf Vorrat)

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Wenn im HO:
200g gefrorene Bananen
30g (Erbsen-)Proteinpulver
Hafermilch
Kakaopulver

In den Mixer -> gesundes & schnelles Schokoeis
Als Toppings gerne noch Haselnüsse oder Erdnussmus.

Wenn ich im Office bin, besteht mein Frühstück aus einem Apfel und einer Banane - habe nie vor 10 Hunger und keine Lust/Zeit mir was richtiges mitzunehmen, wenns um 12 schon Mittagessen gibt.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 21.09.2020:

Wenn im HO:
200g gefrorene Bananen
30g (Erbsen-)Proteinpulver
Hafermilch
Kakaopulver

In den Mixer -> gesundes & schnelles Schokoeis
Als Toppings gerne noch Haselnüsse oder Erdnussmus.

Wenn ich im Office bin, besteht mein Frühstück aus einem Apfel und einer Banane - habe nie vor 10 Hunger und keine Lust/Zeit mir was richtiges mitzunehmen, wenns um 12 schon Mittagessen gibt.

Bin gerade sehr beeindruckt von deinem Frühstück. Wäre es kein WIWI-Forum, würde ich dich fragen, ob ich mal mit dir Frühstücken darf.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Vor Corona, wenn beim Mandanten und damit im Hotel:
Frühstück gegen 6:45: Bircher Müsli mit Beeren, ein Zitronenwasser, Cappuccino mit Sojamilch und einen grünen Tee.
Donnerstags ab und an gern mal die frischen belgischen Waffeln.
Mittagessen gegen 12-13:00: In der Kantine entweder einen Salat oder eins der Menüs, gibt leider nicht so viel Auswahl, wenn man auf die Ernährung achtet.
Nachmittags: Apfel oder Banane mit einer Handvoll Nüsse als Snack.
Aufs Abendessen verzichte ich meist und gehe stattdessen ins Gym. Wenn der Hunger dann nochmal kommt - Snackkarotten.

Während des HO:
Morgens zum Sport; kein Frühstück. Dann gibts meistens ne Acai-Bowl zum Mittagessen, 100g Acai Püre (gefroren), 55ml Mandelmilch, eine handvoll gefrorene Heidelbeeren und eine Banane in den Mixer. Irgendwelche Toppings (Obst, Nüsse, Leinsamen oder sowas) oben drauf und fertig. Sehr zu empfehlen! :)
Nachmittags wieder ein Snack in Form von Apfel/Banane und Nüssen.
Abends wird dann gekocht.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 21.09.2020:

500ml Milch
100g Haferflocken
100g Beeren
30g Eiweiß
Zimt
~800kcal

Ab in Mixer. Danke tschüss.

I feel with you Bro. Hab das selbe Frühstück in der Massephase, nur noch mit 250g Magerquark und einer Banane und bisschen Honig zusätzlich. Bin dann so bei 1000kcal.

Zurzeit will ich aber nicht zunehmen und frühstücke daher 250g Magerquark mit 70g Instant Oats und ner Handvoll Heidelbeeren. Guten Schuss Milch, Zimt und Süsstoff rein und der Hase läuft. Später im Büro gibts dann noch ne große Tasse Filterkaffee mit nem Schuss Milch.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 22.09.2020:

WiWi Gast schrieb am 21.09.2020:

500ml Milch
100g Haferflocken
100g Beeren
30g Eiweiß
Zimt
~800kcal

Ab in Mixer. Danke tschüss.

I feel with you Bro. Hab das selbe Frühstück in der Massephase, nur noch mit 250g Magerquark und einer Banane und bisschen Honig zusätzlich. Bin dann so bei 1000kcal.

Zurzeit will ich aber nicht zunehmen und frühstücke daher 250g Magerquark mit 70g Instant Oats und ner Handvoll Heidelbeeren. Guten Schuss Milch, Zimt und Süsstoff rein und der Hase läuft. Später im Büro gibts dann noch ne große Tasse Filterkaffee mit nem Schuss Milch.

Wachsen einem davon Muskeln oder warum macht ihr das? Also diese "Massephase"? Klingt irgendwie merkwürdig aber auch interessant, deshalb frage ich nur.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 22.09.2020:

Wachsen einem davon Muskeln oder warum macht ihr das? Also diese "Massephase"? Klingt irgendwie merkwürdig aber auch interessant, deshalb frage ich nur.

"Massephase" ist der Begriff derjenigen, die nicht sauber aufbauen können und grundsätzlich viel zu viel essen, um dann mit 20%+ KFA im Gym rumzuschnaufen und im Sommer am See ihre Gynäkomastie verstecken müssen.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 22.09.2020:

Wachsen einem davon Muskeln oder warum macht ihr das? Also diese "Massephase"? Klingt irgendwie merkwürdig aber auch interessant, deshalb frage ich nur.

Wenn zusätzlich gescheit trainiert wird, dann hat eine kalorien- und eiweißreiche Ernährung schon einen starken Effekt für den Muskelaufbau.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

zu Hause: 1x Schwarzbrot mit Frischkäse und Serrano Schinken
auf der Arbeit: 1x belegtes Brötchen mit Remoulade + Ei + Becher Kaffee

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 22.09.2020:

WiWi Gast schrieb am 22.09.2020:

WiWi Gast schrieb am 21.09.2020:

500ml Milch
100g Haferflocken
100g Beeren
30g Eiweiß
Zimt
~800kcal

Ab in Mixer. Danke tschüss.

I feel with you Bro. Hab das selbe Frühstück in der Massephase, nur noch mit 250g Magerquark und einer Banane und bisschen Honig zusätzlich. Bin dann so bei 1000kcal.

Zurzeit will ich aber nicht zunehmen und frühstücke daher 250g Magerquark mit 70g Instant Oats und ner Handvoll Heidelbeeren. Guten Schuss Milch, Zimt und Süsstoff rein und der Hase läuft. Später im Büro gibts dann noch ne große Tasse Filterkaffee mit nem Schuss Milch.

Wachsen einem davon Muskeln oder warum macht ihr das? Also diese "Massephase"? Klingt irgendwie merkwürdig aber auch interessant, deshalb frage ich nur.

Wenn man diesen Sport ein wenig ernster nimmt & stark auf seine Ernährung achtet um Erfolge zu erzielen, wird einem irgendwann bewusst wie relevant das Frühstück ist. Dein Körper hat ja 6-8 Stunden "gehungert", das willst du natürlich nicht und je nachdem wie viele Kcal du dir pro Tag reinziehst, macht es die Tagesgestaltung deutlich einfacher, wenn du morgens schon 1000Kcal weggeballert hast.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Ham & Egg

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Wachsen einem davon Muskeln oder warum macht ihr das? Also diese "Massephase"? Klingt irgendwie merkwürdig aber auch interessant, deshalb frage ich nur.

Mehr Essen als du verbrauchst + Reiz durch schweres intensives Training = Muskelwachstum (im optimalen Fall wenn man alles richtig macht)

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Bei Kalorienüberschuss führt das Training (!) zu mehr Muskelzuwachs. Allerdings führt dauerhafter Kalorienüberschuss dazu, dass die Muskeln unter einer Fettschicht verschwinden. Daher setzen Bodybuilder aufs Jojo und wechseln Massephase (Zunehmen) mit Definitionsphasen (Abnehmen) ab.

WiWi Gast schrieb am 22.09.2020:

WiWi Gast schrieb am 22.09.2020:

WiWi Gast schrieb am 21.09.2020:

500ml Milch
100g Haferflocken
100g Beeren
30g Eiweiß
Zimt
~800kcal

Ab in Mixer. Danke tschüss.

I feel with you Bro. Hab das selbe Frühstück in der Massephase, nur noch mit 250g Magerquark und einer Banane und bisschen Honig zusätzlich. Bin dann so bei 1000kcal.

Zurzeit will ich aber nicht zunehmen und frühstücke daher 250g Magerquark mit 70g Instant Oats und ner Handvoll Heidelbeeren. Guten Schuss Milch, Zimt und Süsstoff rein und der Hase läuft. Später im Büro gibts dann noch ne große Tasse Filterkaffee mit nem Schuss Milch.

Wachsen einem davon Muskeln oder warum macht ihr das? Also diese "Massephase"? Klingt irgendwie merkwürdig aber auch interessant, deshalb frage ich nur.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Zum Frühstück nix. Mach was ziemlich akademisches und kann mich ohne was im Magen, der verdauen muss, besser konzentrieren. Belegen übrigens auch Studien. Fand das zu Schulzeiten immer nervig, wie ständig die story vom Frühstück gepredigt wird, und man Kinder unbedingt dazu nötig was zum Frühstück zu essen, egal ob die wollen oder nicht, weil das ja wichtig für den Lernerfolg wäre. Wer was essen will gerne, aber immer dieser gefühlte Zwang damals, furchtbar.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 22.09.2020:

Bei Kalorienüberschuss führt das Training (!) zu mehr Muskelzuwachs. Allerdings führt dauerhafter Kalorienüberschuss dazu, dass die Muskeln unter einer Fettschicht verschwinden. Daher setzen Bodybuilder aufs Jojo und wechseln Massephase (Zunehmen) mit Definitionsphasen (Abnehmen) ab.

500ml Milch
100g Haferflocken
100g Beeren
30g Eiweiß
Zimt
~800kcal

Ab in Mixer. Danke tschüss.

I feel with you Bro. Hab das selbe Frühstück in der Massephase, nur noch mit 250g Magerquark und einer Banane und bisschen Honig zusätzlich. Bin dann so bei 1000kcal.

Zurzeit will ich aber nicht zunehmen und frühstücke daher 250g Magerquark mit 70g Instant Oats und ner Handvoll Heidelbeeren. Guten Schuss Milch, Zimt und Süsstoff rein und der Hase läuft. Später im Büro gibts dann noch ne große Tasse Filterkaffee mit nem Schuss Milch.

Wachsen einem davon Muskeln oder warum macht ihr das? Also diese "Massephase"? Klingt irgendwie merkwürdig aber auch interessant, deshalb frage ich nur.

Daher nur einen moderaten Kalorienüberschuss generieren, denn ansonsten wird es zu schwammig. Übrigens würde ich von Eiern als Proteinlieferant abraten, da ich schon so manches Meeting gesprengt habe. No good choice!

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 22.09.2020:

Zum Frühstück nix. Mach was ziemlich akademisches und kann mich ohne was im Magen, der verdauen muss, besser konzentrieren. Belegen übrigens auch Studien. Fand das zu Schulzeiten immer nervig, wie ständig die story vom Frühstück gepredigt wird, und man Kinder unbedingt dazu nötig was zum Frühstück zu essen, egal ob die wollen oder nicht, weil das ja wichtig für den Lernerfolg wäre. Wer was essen will gerne, aber immer dieser gefühlte Zwang damals, furchtbar.

Die Menschen meinen's nett und aufgrund des Blutzuckerspiegels wird frühstücken als sinnvoll erachtet. Letztendlich sollte es jedoch jeder (Erwachsene) für sich selbst entscheiden. Ich bin die nervigen Kommentare, wieso ich nicht frühstücke und wie schlecht das sei (für das Gewicht), echt leid.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 01.05.2019:

Was frühstückt ihr?

Nichts. Nach nem Frühstuck bin ich erstmal wieder müde und kriege nichts gebacken

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 22.09.2020:

Zum Frühstück nix. Mach was ziemlich akademisches und kann mich ohne was im Magen, der verdauen muss, besser konzentrieren. Belegen übrigens auch Studien. Fand das zu Schulzeiten immer nervig, wie ständig die story vom Frühstück gepredigt wird, und man Kinder unbedingt dazu nötig was zum Frühstück zu essen, egal ob die wollen oder nicht, weil das ja wichtig für den Lernerfolg wäre. Wer was essen will gerne, aber immer dieser gefühlte Zwang damals, furchtbar.

Die Menschen meinen's nett und aufgrund des Blutzuckerspiegels wird frühstücken als sinnvoll erachtet. Letztendlich sollte es jedoch jeder (Erwachsene) für sich selbst entscheiden. Ich bin die nervigen Kommentare, wieso ich nicht frühstücke und wie schlecht das sei (für das Gewicht), echt leid.

Das ist, weil ja jeder andere ausser einem selber immer besser weiß, was einem gut tut oder nicht. Diese Übergriffigkeit ist schon extrem. Sogar die Bäckersfrau hielt mir mal nen Vortrag, als ich ihrer Meinung nach zu spät Brötchen kaufen wollte. Man solle früher kommen und frühstücken anstatt um 11:30 oder so. Ging für mich gar nicht. Ich bin Kunde und kaufe wann ich will. Meinetwegen würgt die sich um 6 schon ein Brötchen rein, ich würde es wieder hochwürgen
:)

antworten

Artikel zu Frühstück

Bewerbungsgespräche per Videointerview sind die große Ausnahme

Recruiting: Bewerbungsgespräche per Videointerview einer jungen Frau

Vier von zehn Personalern führen im Vorfeld der Vorstellungsgespräche keine Telefonate. Nur jeder fünfte Personalverantwortliche macht vorher Videointerviews. Neun von zehn Personalern führen Auswahlgespräche mit Bewerbern immer vor Ort.

Digitalisierung verändert Personalarbeit

Digitalisierung in der Personalarbeit

Personaler nutzen immer mehr digitale Auswahltests, Planspiele und automatisierte Analysen, wie eine aktuelle Studie vom Stifterverband und der Unternehmensberatung McKinsey zeigt. Rund 280.000 Akademiker werden in fünf Jahren mit Unterstützung von Online-Tools eingestellt. Die Unternehmen wollen die Anzahl der Weiterbildungstage für ihre Mitarbeiter auf fünf Tage pro Jahr ausbauen.

Personalauswahl: Lange Rekrutierungsprozesse frustrieren

Personalauswahl: Das Bild zeigt ein Kalenderblatt mit einer Null statt dem Datum und symbolisiert die unklare, lange Zeitspanne bei der Besetzung offener Stellen.

Die deutschen Unternehmen benötigen immer mehr Zeit für die Personalauswahl. Späte Rückmeldung zum Stand im Einstellungsverfahren, verzögerte Entscheidungsfindung sowie schlechte Kommunikation zum Auswahlprozess frustrieren Bewerber. Knapp zwei Drittel der Bewerber verlieren das Interesse an der Stelle, wenn der Bewerbungsprozess zu lange dauert. Doch lange Rekrutierungsprozesse vergraulen nicht nur qualifizierte Bewerber. Sie frustrieren und überlasten zudem die eigenen Mitarbeiter, wie eine aktuelle Arbeitsmarktstudie unter 1000 Arbeitnehmer und 200 HR-Managern in Deutschland zeigt.

Talentmanagement: Wenig innovative Karrierewege für Talente

Talentmanagement

Unternehmen müssen sich deutlich klarer darüber werden, welche Talente sie zukünftig benötigen. Nur jedes dritte Unternehmen bietet Talenten innovative Karrierewege. Strategie für das Talent Management fehlt in jeder zweiten Firma, so lauten die Ergebnisse der Talent-Management-Studie 2018 “Trust in Talent” der Personal- und Managementberatung Kienbaum. Innovative Unternehmen überlassen den Talenten die Verantwortung für ihre Entwicklung.

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

»perso-net.de« Portal zu Personalthemen mittelständischer Unternehmen

perso-net.de - Portal Personalthemen und HRM

Das Online-Portal »perso-net.de« bietet umfassendes Wissen zum Personalmanagement und ist speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten.

Coworking: Rasantes Wachstum bei flexiblen Workspaces in Deutschland

Eine Frau auf dem Sofa an einem Coworking-Arbeitsplatz.

Der Markt für flexible Workspaces wächst rapide auf mehr als 500 flexible Workspaces in Deutschland. Neben Business Centern und Coworking Spaces sind vor allem Hybrid-Modelle wie das WeWork auf dem Vormarsch. Fast alle neu angekündigten Standorte fallen in diese Kategorie. Im Vergleich zu Coworking Spaces sind Business Center und Hybrid-Konzepte kommerzieller geprägt, haben größere Fläche, höhere Preise und insbesondere Deutschlands Metropolen im Visier.

demowanda.de - Fachportal zum demografischen Wandel der Arbeitswelt

Screenshot Homepage demowanda.de

Die Menschen werden älter, die Bevölkerungsentwicklung verändert den Arbeitsmarkt – der demografische Wandel bringt neue Herausforderungen für die Gesellschaft mit sich. Das neue Informationsportal demowanda.de beleuchtet die Arbeitswelt aus verschiedenen Perspektiven unter dem Aspekt des demografischen Wandels. Wie verändert sich der Arbeitsmarkt? Welche Arbeitsbedingungen müssen geschaffen werden? Wie wichtig sind berufliche Aus- und Weiterbildung?

Arbeitswelt 4.0: Digitalisierung macht Unternehmen familienfreundlicher

Die Digitalisierung der Arbeitswelt wirkt sich positiv auf Familien aus, denn mobiles Arbeiten ermöglicht Familie und Beruf besser zu vereinbaren. Wird die Arbeitszeit individuell zugeschnitten, nehmen Beschäftigte ihr Unternehmen familienfreundlicher wahr. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zur digitalen Arbeitswelt.

Informationsportal.de - Neues BMAS-Portal unterstützt Arbeitgeber bei Sozialversicherung

Ein Sozialversicherungsausweis in verschiedenen Sprachen.

Existenzgründer und Selbstständige als Arbeitgeber haben Fragen über Fragen, wenn es um die Einstellung von Arbeitnehmern geht. Welche Vorrausetzungen müssen erfüllt sein? Was muss bei einer Einstellung beachtet werden? Was passiert, wenn sich die Umstände ändern? Das neue Online-Angebot „Informationsportal“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales unterstützt zukünftige und erfahrene Arbeitgeber in allen relevanten Fragen zum Thema Sozialversicherung.

Pendler: Ab einer Stunde Arbeitsweg wird umgezogen

Pendeln: Eine Stau auf der Autobahn mit entsprechend angezeigten Verkehrsschildern.

56 Prozent der Deutschen nehmen maximal eine Stunde Arbeitsweg in Kauf, bevor sie näher an ihren Arbeitsort ziehen. Das zeigt eine repräsentative Studie von immowelt.de. 22 Prozent der Befragten würden sogar zwei und mehr Stunden Fahrdauer tolerieren. Als wichtigste Motivation zum Pendeln geben die Teilnehmer die Zufriedenheit mit dem Wohnort an. Bei Pendlern mit Kindern sinkt die Motivation schneller und suchen sich näher am Arbeitsplatz ein neues Zuhause.

Rekrutierungsmaßnahmen in Unternehmen: So läuft die moderne Personalsuche mit Headhunter

Personalsuche mit Headhunter: Kontur von einem Mann vor hellem Hintergrund auf dem das Wort "Hunter" steht.

Für Unternehmen egal welcher Größe wird es auf dem heutigen Arbeitsmarkt zunehmend schwer, gutes Personal zu finden. Auch für Betriebe, die im Mittelstand positioniert sind, wird es daher immer interessanter auf Headhunter zurückzugreifen. Was zeichnet einen professionellen Personalberater aus? Welche Aufgaben übernimmt er? Und wie effektiv kann derjenige bei der Auswahl des passenden Mitarbeiters tatsächlich sein?

Spatial Economics: Rekordtief von Entfernungskosten verändert Geschäftsmodelle und Arbeitsleben

Finanzbranche: Blick auf das Bankenviertel in Frankfurt am Main.

In der neuen posturbanen Ökonomie werden sich Menschen und ihre Arbeitsstätten zunehmend voneinander entfernen. Der Technologiewandel verändert, durch extrem gesunkene Kosten der räumlichen Distanz (Spatial Economics), die Lage von Produktionsstandorten und Beschäftigungsschwerpunkten. Das wird auch die Arbeitswelt beeinflussen. Mehr Mitarbeiter werden dadurch aus Vorstädten in ländlichere Gebiete ziehen, so lautet das Ergebnis der Studie "Spatial Economics: The Declining Cost of Distance" der Strategieberatung Bain.

Arbeitsökonomie: Heinz König Young Scholar Award 2016 geht an US-Nachwuchsökonomen

Die Preisträger des Heinz-König-Award für Arbeitsökonomie 2016: Jan Tilly (m). und Nick Frazier (r.) mit ZEW-Forschungsgruppenleiter Andreas Peichl.

In diesem Jahr wurden zwei Nachwuchsökonomen mit dem Heinz König Young Scholar Award ausgezeichnet. Preisträger Nicholas Patrick Frazier beschäftigte sich mit den Unsicherheitseffekten bei der Arbeitszeit von Beschäftigten, während Gewinner Jan Tilly die Beschäftigungs- und Wohlfahrtseffekte der Kurzarbeit in Deutschland untersuchte. Der jährlich vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) verliehene Heinz König Young Scholar Award ist mit 5.000 Euro dotiert und beinhaltet zusätzlich das Angebot eines mehrmonatigen Forschungsaufenthalts am ZEW.

Hochschulbildung: Unis bereiten Studierende zu wenig auf Arbeitswelt 4.0 vor

Eine durchsichtige Weltkugel, die in Glas eingearbeitet ist mit einer Hand im Hintergrund.

Das Mega-Thema Digitalisierung wird von deutschen Universitäten nach wie vor unterschätzt. Der „Hochschul-Bildungs-Report 2020“, herausgegeben von Stifterverband und McKinsey, verdeutlicht, dass Universitäten ihre Studierenden nicht ausreichend auf die Arbeitswelt 4.0 vorbereiten.

Antworten auf Was frühstückt ihr?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 80 Beiträge

Diskussionen zu Frühstück

53 Kommentare

Morgenroutine

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.09.2020: Respekt bei so einem anstrengenden Tag noch 11 h schlaf zu brauchen...Mach aus 1 Uhr ...

Weitere Themen aus Berufsleben