DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BerufslebenFrühstück

Was frühstückt ihr?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Toast mit Nutella, kalter Kakao, Donuts, Schokoriegel und ähnliche Sachen

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Kaffee mit Milch.
16-Stunden-Fenster.

Außerdem erhalte ich mir eine gewisse Grundaggressivität und bin nicht den ganzen Tag träge. Mittags esse ich in der Kantine und mache bestmöglich einen Bogen um diverse Saucen und Frittiertes. Abends esse ich dann mehr und auch süß.

Ein weiterer positiver Effekt des 16-Stunden-Fensters: Ich kann morgens länger schlafen, wenn mich die Kleine lässt...

+++ genau so (nur ohne Milch und Kind)

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Bei manchen Antworten hier im Thread wird mir wirklich Angst und bange um die Gesundheit meiner Mitmenschen.

Bei mir: Schwankt immer etwas. Gerne aber zwei Scheiben selbst gebackenes Brot mit Frischkäse und vegetarischem Aufschnitt, ein Ballen Light Mozzarella + ein Becher High Protein Quarkcreme. Wenns schnell gehen muss auch mal nur nen Proteinriegel.

Am Wochenende dann gerne größer mit Rührei, Lachs + dem oben genannten oder auch mal Pancakes

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

High Performer brauchen kein Frühstück.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Jeden morgen ne Stunde Sport ab 6, dann nen Joghurt und ne Banane inhalieren, duschen und los

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

500g magerquark

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

2 x LKW mit ABS

Direkt durchstarten mit >1000 kcal :-)))

... oder was kann so ein Leberkäsweckle?

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Meistens nichts, nur Wasser. Manchmal ein Joghurt mit Obst im
büro, kriegen eh alles erdenkliche gestellt

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Bei manchen Antworten hier im Thread wird mir wirklich Angst und bange um die Gesundheit meiner Mitmenschen.

Bei mir: Schwankt immer etwas. Gerne aber zwei Scheiben selbst gebackenes Brot mit Frischkäse und vegetarischem Aufschnitt, ein Ballen Light Mozzarella + ein Becher High Protein Quarkcreme. Wenns schnell gehen muss auch mal nur nen Proteinriegel.

Am Wochenende dann gerne größer mit Rührei, Lachs + dem oben genannten oder auch mal Pancakes

Ich empfehle dir Sebastian Lege zum Thema "High protein".
Dann musst du nicht andere belehren, sondern kannst dir bei Quarkcremes und Riegeln selbst über dich Gedanken machen...

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Bei manchen Antworten hier im Thread wird mir wirklich Angst und bange um die Gesundheit meiner Mitmenschen.

Bei mir: Schwankt immer etwas. Gerne aber zwei Scheiben selbst gebackenes Brot mit Frischkäse und vegetarischem Aufschnitt, ein Ballen Light Mozzarella + ein Becher High Protein Quarkcreme. Wenns schnell gehen muss auch mal nur nen Proteinriegel.

"High Protein Quarkcreme" waren diese Becher mit dem schwarzen Etikett, wo genau so viel Protein wie in normalen Quark ist, dafür aber Fett durch Zucker ersetzt wurde und als Ausgleich der Preis verdreifacht wurde? Wegen der ganzen E-Zusatzstoffe damit die chemische Pampe auch die richtige Konsistenz hat.
Zum Proteinriegel sage ich mal lieber nichts. Aber hey, Hauptsache gesund.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Bei manchen Antworten hier im Thread wird mir wirklich Angst und bange um die Gesundheit meiner Mitmenschen.

Bei mir: Schwankt immer etwas. Gerne aber zwei Scheiben selbst gebackenes Brot mit Frischkäse und vegetarischem Aufschnitt, ein Ballen Light Mozzarella + ein Becher High Protein Quarkcreme. Wenns schnell gehen muss auch mal nur nen Proteinriegel.

Am Wochenende dann gerne größer mit Rührei, Lachs + dem oben genannten oder auch mal Pancakes

Mir wird bei deiner Ernährung Angst und Bange. "Light" Mozzarella und High Protein Produkte :D ziemlich großes L

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Bei manchen Antworten hier im Thread wird mir wirklich Angst und bange um die Gesundheit meiner Mitmenschen.

Bei mir: Schwankt immer etwas. Gerne aber zwei Scheiben selbst gebackenes Brot mit Frischkäse und vegetarischem Aufschnitt, ein Ballen Light Mozzarella + ein Becher High Protein Quarkcreme. Wenns schnell gehen muss auch mal nur nen Proteinriegel.

Am Wochenende dann gerne größer mit Rührei, Lachs + dem oben genannten oder auch mal Pancakes

Ich empfehle dir Sebastian Lege zum Thema "High protein".
Dann musst du nicht andere belehren, sondern kannst dir bei Quarkcremes und Riegeln selbst über dich Gedanken machen...

...von vegetarischem Aufschnitt und dessen Zutatenliste ganz zu schweigen.

Das Ross muss ziemlich hoch sein.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Bei manchen Antworten hier im Thread wird mir wirklich Angst und bange um die Gesundheit meiner Mitmenschen.

Bei mir: Schwankt immer etwas. Gerne aber zwei Scheiben selbst gebackenes Brot mit Frischkäse und vegetarischem Aufschnitt, ein Ballen Light Mozzarella + ein Becher High Protein Quarkcreme. Wenns schnell gehen muss auch mal nur nen Proteinriegel.

Am Wochenende dann gerne größer mit Rührei, Lachs + dem oben genannten oder auch mal Pancakes

Also ich bin der mit dem Nutella, Donuts etc. Also ich habe keine Beschwerden und bin absolut fit.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Bei manchen Antworten hier im Thread wird mir wirklich Angst und bange um die Gesundheit meiner Mitmenschen.

Bei mir: Schwankt immer etwas. Gerne aber zwei Scheiben selbst gebackenes Brot mit Frischkäse und vegetarischem Aufschnitt, ein Ballen Light Mozzarella + ein Becher High Protein Quarkcreme. Wenns schnell gehen muss auch mal nur nen Proteinriegel.

Am Wochenende dann gerne größer mit Rührei, Lachs + dem oben genannten oder auch mal Pancakes

Ich empfehle dir Sebastian Lege zum Thema "High protein".
Dann musst du nicht andere belehren, sondern kannst dir bei Quarkcremes und Riegeln selbst über dich Gedanken machen...

Es ging ihm wohl eher um die Essgewohnheiten, sich Morgens direkt den weißen Industriezucker reinzuziehen. High Protein Produkte sind unnötig aber nicht per se gesundheitsschädlich. Die Deutschen essen ohnehin sehr ungesund. Oft Brot, Brot, Brot am besten Nutella, die fettigste Salami, Mittags irgendein High Carb low Protein Gericht wie Nudeln mit Soße und Abends noch mal Brot.

"Warum bin ich immer so müde?" Ja Meister weil du dich am Tag 2 Stunden aktiv bewegst und nur Müll frisst

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Hahaha :D - wenn ich frühstücke, habe ich irgendwie den ganzen Tag Hunger. Das war schon in der Schule so. Deshalb esse ich erst mittags.

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Derzeit nix weil ich gerade auch 16/8 mache und erst ab dem Mittagessen loslege.

Ansonsten früher die Klassiker
Leberkaas
Wiener/Weisse/Deppen
Rühreier bzw. gar ein Omlett wenns mal fancy sein soll

Diese Art zu Frühstücken ist auch der Grund warum ich jetzt 16/8 machen muss xD

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Naja, schau mal auf die Zutatenliste des vegetarischen Aufschnitts. - Lieber hungere ich, als dieses Zeug zu essen. Genauso wie die ganzen Hafermilch-Spezialisten hier. Schaut euch mal an, was da so drin ist.

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Bei manchen Antworten hier im Thread wird mir wirklich Angst und bange um die Gesundheit meiner Mitmenschen.

Bei mir: Schwankt immer etwas. Gerne aber zwei Scheiben selbst gebackenes Brot mit Frischkäse und vegetarischem Aufschnitt, ein Ballen Light Mozzarella + ein Becher High Protein Quarkcreme. Wenns schnell gehen muss auch mal nur nen Proteinriegel.

Am Wochenende dann gerne größer mit Rührei, Lachs + dem oben genannten oder auch mal Pancakes

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Zarte Haferflocken mit einer reifen Banane, Blaubeeren, Hafermilch, Erdnussmus und Zimt. Alles zerdrücken und vermischen, sodass ein nicht zu flüssiger Brei ensteht. Das ganze über Nacht in den Kühlschrank. Hat dann eine Konsistenz ähnlich wie Tiramisu, schmeckt hervorragend und ist gesund.

Ah, das Instafrühstück.

Kleiner Tipp: Wenn du anstatt allem nur die Haferflocken über Nacht in Orangensaft einlegst und alles andere morgens zubereitest schmeckt es wirklich gut. Und nicht nach einer zermatschten Pampe.

Nein, dann schmeckt es nach Haferflocken mit Orangensaft. Finde die zermatschte Pampe viel besser. Habe das Mischverhältnis und die Zutaten jetzt über ein Jahr perfektioniert und so finde ich es am besten. Was daran "Instafrühstück" sein soll weiß ich nicht. Haferflocken mit Obst haben schon meine Großeltern zum Frühstück gegessen.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Bei manchen Antworten hier im Thread wird mir wirklich Angst und bange um die Gesundheit meiner Mitmenschen.

Bei mir: Schwankt immer etwas. Gerne aber zwei Scheiben selbst gebackenes Brot mit Frischkäse und vegetarischem Aufschnitt, ein Ballen Light Mozzarella + ein Becher High Protein Quarkcreme. Wenns schnell gehen muss auch mal nur nen Proteinriegel.

Am Wochenende dann gerne größer mit Rührei, Lachs + dem oben genannten oder auch mal Pancakes

Ich empfehle dir Sebastian Lege zum Thema "High protein".
Dann musst du nicht andere belehren, sondern kannst dir bei Quarkcremes und Riegeln selbst über dich Gedanken machen...

Mir schon klar, dass das viel Geldmacherei ist und ich das auch selbst aus Magerquark deutlich günstiger machen könnte. Aber es schmeckt gut und ich hab das Geld, also wieso nicht? Und meine proteinreiche Ernährung besteht nicht nur daraus sondern auch aus Lachs, Eiern, Hühnchen, Käse, Skyr, usw. Ich brauche >200g Protein am Tag, da decke ich das halt auch unter anderem durch Riegel usw.

Will übrigens auch niemanden belehren. Eine sehr proteinreiche Ernährung ist nicht zwingend notwendig für jemanden der kein Fitness macht. Aber wenn ich teilweise sehe wie leute sich täglich/regelmässig (ab und zu mal ist das ja wiederum ok) zum Frühstück haufenweise Zucker in Form von süßen Teilchen oder Nutella reinhauen oder auch Leberkäse usw. und sich scheinbar keine Gedanken über ihre Gesundheit machen erschreckt mich das schon. Aber soll im Endeffekt jeder machen wie er möchte.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Bei Hafermilch empfehle ich die explizit ohne Zucker. Wenn nichts drauf steht oder "ohne zugesetzten Zucker" ist meistens trotzdem jede Menge Zucker durch Fermentation drin und das Zeug ist fast noch ungesünder als normale Milch.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Bei manchen Antworten hier im Thread wird mir wirklich Angst und bange um die Gesundheit meiner Mitmenschen.

Bei mir: Schwankt immer etwas. Gerne aber zwei Scheiben selbst gebackenes Brot mit Frischkäse und vegetarischem Aufschnitt, ein Ballen Light Mozzarella + ein Becher High Protein Quarkcreme. Wenns schnell gehen muss auch mal nur nen Proteinriegel.

Am Wochenende dann gerne größer mit Rührei, Lachs + dem oben genannten oder auch mal Pancakes

Ich empfehle dir Sebastian Lege zum Thema "High protein".
Dann musst du nicht andere belehren, sondern kannst dir bei Quarkcremes und Riegeln selbst über dich Gedanken machen...

Mir schon klar, dass das viel Geldmacherei ist und ich das auch selbst aus Magerquark deutlich günstiger machen könnte. Aber es schmeckt gut und ich hab das Geld, also wieso nicht? Und meine proteinreiche Ernährung besteht nicht nur daraus sondern auch aus Lachs, Eiern, Hühnchen, Käse, Skyr, usw. Ich brauche >200g Protein am Tag, da decke ich das halt auch unter anderem durch Riegel usw.

Diese ganzen Milchprodukte sind jetzt gesundheitstechnisch auch nicht so pralle. Ist immer noch aus Milch für Babykühe gemacht, das sollte man bedenken.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Bei Hafermilch empfehle ich die explizit ohne Zucker. Wenn nichts drauf steht oder "ohne zugesetzten Zucker" ist meistens trotzdem jede Menge Zucker durch Fermentation drin und das Zeug ist fast noch ungesünder als normale Milch.

"Normale" Milch ist nicht ungesund du Hippie

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Bei manchen Antworten hier im Thread wird mir wirklich Angst und bange um die Gesundheit meiner Mitmenschen.

Bei mir: Schwankt immer etwas. Gerne aber zwei Scheiben selbst gebackenes Brot mit Frischkäse und vegetarischem Aufschnitt, ein Ballen Light Mozzarella + ein Becher High Protein Quarkcreme. Wenns schnell gehen muss auch mal nur nen Proteinriegel.

Am Wochenende dann gerne größer mit Rührei, Lachs + dem oben genannten oder auch mal Pancakes

Also ich bin der mit dem Nutella, Donuts etc. Also ich habe keine Beschwerden und bin absolut fit.

+1, ich bin der mit Croissant, Madeleine und Cappuccino. Wenn ich den ganzen Tag so Kohlenhydrat-lastig weiteresse merke ich es natürlich auch auf der Waage, aber das ist ja nicht zwingend so.

Zum Frühstück kann ich jedenfalls nur süß essen, bzw. zumindest nur mit was Süßem anfangen.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Aktuell 1 Portion Huel jeden Morgen (black Edition).

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Bei manchen Antworten hier im Thread wird mir wirklich Angst und bange um die Gesundheit meiner Mitmenschen.

Bei mir: Schwankt immer etwas. Gerne aber zwei Scheiben selbst gebackenes Brot mit Frischkäse und vegetarischem Aufschnitt, ein Ballen Light Mozzarella + ein Becher High Protein Quarkcreme. Wenns schnell gehen muss auch mal nur nen Proteinriegel.

Am Wochenende dann gerne größer mit Rührei, Lachs + dem oben genannten oder auch mal Pancakes

Ich empfehle dir Sebastian Lege zum Thema "High protein".
Dann musst du nicht andere belehren, sondern kannst dir bei Quarkcremes und Riegeln selbst über dich Gedanken machen...

Es ging ihm wohl eher um die Essgewohnheiten, sich Morgens direkt den weißen Industriezucker reinzuziehen. High Protein Produkte sind unnötig aber nicht per se gesundheitsschädlich. Die Deutschen essen ohnehin sehr ungesund. Oft Brot, Brot, Brot am besten Nutella, die fettigste Salami, Mittags irgendein High Carb low Protein Gericht wie Nudeln mit Soße und Abends noch mal Brot.

"Warum bin ich immer so müde?" Ja Meister weil du dich am Tag 2 Stunden aktiv bewegst und nur Müll frisst

Danke dir, dass es wenigstens einer verstanden hat. Bin der ursprünglich zitierte Poster und genau darum ging es mir.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Diese ganzen Milchprodukte sind jetzt gesundheitstechnisch auch nicht so pralle. Ist immer noch aus Milch für Babykühe gemacht, das sollte man bedenken.

Dein Hafermilchersatzprodukt ist auch aus Saatgut für Babyhaferpflanzen gemacht. Was soll das für ein Argument sein?

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Bei manchen Antworten hier im Thread wird mir wirklich Angst und bange um die Gesundheit meiner Mitmenschen.

Bei mir: Schwankt immer etwas. Gerne aber zwei Scheiben selbst gebackenes Brot mit Frischkäse und vegetarischem Aufschnitt, ein Ballen Light Mozzarella + ein Becher High Protein Quarkcreme. Wenns schnell gehen muss auch mal nur nen Proteinriegel.

Am Wochenende dann gerne größer mit Rührei, Lachs + dem oben genannten oder auch mal Pancakes

Also ich bin der mit dem Nutella, Donuts etc. Also ich habe keine Beschwerden und bin absolut fit.

+1, ich bin der mit Croissant, Madeleine und Cappuccino. Wenn ich den ganzen Tag so Kohlenhydrat-lastig weiteresse merke ich es natürlich auch auf der Waage, aber das ist ja nicht zwingend so.

Zum Frühstück kann ich jedenfalls nur süß essen, bzw. zumindest nur mit was Süßem anfangen.

Pro Süß.
Bei mir gibts morgens ein Glas Saft und dazu wahlweise Muffins, Brioche mit Marmelade, Cornflakes oder irgendein Gebäck. Wurst und Käse bekomme ich nicht runter morgens, ab und an geht aber auch mal ein Joghurt. Im Büro wird dann meist irgendwann ein Wurstbrot gegessen um über den Vormittag zu kommen.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Was ist denn eine gesunde Alternative zu Brot, die weder vor Fett noch Zucker strotzt?

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Mir schon klar, dass das viel Geldmacherei ist und ich das auch selbst aus Magerquark deutlich günstiger machen könnte. Aber es schmeckt gut und ich hab das Geld, also wieso nicht? Und meine proteinreiche Ernährung besteht nicht nur daraus sondern auch aus Lachs, Eiern, Hühnchen, Käse, Skyr, usw. Ich brauche >200g Protein am Tag, da decke ich das halt auch unter anderem durch Riegel usw.

Will übrigens auch niemanden belehren. Eine sehr proteinreiche Ernährung ist nicht zwingend notwendig für jemanden der kein Fitness macht. Aber wenn ich teilweise sehe wie leute sich täglich/regelmässig (ab und zu mal ist das ja wiederum ok) zum Frühstück haufenweise Zucker in Form von süßen Teilchen oder Nutella reinhauen oder auch Leberkäse usw. und sich scheinbar keine Gedanken über ihre Gesundheit machen erschreckt mich das schon. Aber soll im Endeffekt jeder machen wie er möchte.

Geldmacherei ist nur die eine Seite der Medaille. Die andere ist die "Verarbeitung".

Schau dir mal die Zutatenliste bei deinen gekauften Fertigprodukten an. Schau dir einmal das "high" protein an und vergleiche das mit alternativen Rohprodukten plus natürliche Zusätze... Ich empfehle dir dringend - wenn du wirklich dem Fitnesssport anhängst - dich deutlich mehr mit dem Thema Nahrung auseinanderzusetzen. In keinem Fitness-Forum kauft oder empfiehlt auch nur ein Athlet diese high protein - Geschichten, Einkommen hin oder her, und das hat seinen Grund. Nichts, egal wie gesund es verkauft wird, das die Industrie herstellt, hat einen anderen Zweck als dir das Geld aus der Tasche zu ziehen.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 25.11.2022:

Bei manchen Antworten hier im Thread wird mir wirklich Angst und bange um die Gesundheit meiner Mitmenschen.

Bei mir: Schwankt immer etwas. Gerne aber zwei Scheiben selbst gebackenes Brot mit Frischkäse und vegetarischem Aufschnitt, ein Ballen Light Mozzarella + ein Becher High Protein Quarkcreme. Wenns schnell gehen muss auch mal nur nen Proteinriegel.

Am Wochenende dann gerne größer mit Rührei, Lachs + dem oben genannten oder auch mal Pancakes

Also ich bin der mit dem Nutella, Donuts etc. Also ich habe keine Beschwerden und bin absolut fit.

+1, ich bin der mit Croissant, Madeleine und Cappuccino. Wenn ich den ganzen Tag so Kohlenhydrat-lastig weiteresse merke ich es natürlich auch auf der Waage, aber das ist ja nicht zwingend so.

Zum Frühstück kann ich jedenfalls nur süß essen, bzw. zumindest nur mit was Süßem anfangen.

Pro Süß.
Bei mir gibts morgens ein Glas Saft und dazu wahlweise Muffins, Brioche mit Marmelade, Cornflakes oder irgendein Gebäck. Wurst und Käse bekomme ich nicht runter morgens, ab und an geht aber auch mal ein Joghurt. Im Büro wird dann meist irgendwann ein Wurstbrot gegessen um über den Vormittag zu kommen.

Alter.. klingt irgendwie ungesund. Hast du Übergewicht?

Also ich esse morgens gar nix. Nur Kaffee und Wasser.
Hab irgendwann mal festgestellt, dass ich viel mehr Hunger am Vormittag habe wenn ich morgens gefrühstückt habe, als ohne Frühstück.
Mache somit quasi auch Intervallfasten

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 25.11.2022:

Was ist denn eine gesunde Alternative zu Brot, die weder vor Fett noch Zucker strotzt?

Grobe Haferflocken mit Wasser aufgegossen, dazu ein paar Samen und vielleicht ein paar Beeren.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 25.11.2022:

Was ist denn eine gesunde Alternative zu Brot, die weder vor Fett noch Zucker strotzt?

Ich frühstücke Haferflocken, dazu fettarmer Joghurt oder Skyr und dazu noch etwas Obst. Am liebsten Heidelbeeren oder Äpfel, manchmal gönne ich mir eine Banane.

Ich lege auf das Frühstück aber auch nicht so viel Wert, sprich hab da eigentlich eh keine Lust zu und Esse mehr aus Vernunft halt etwas. Ich merke sonst spätestens um 10 Uhr das ich unkonzentriert und schlecht gelaunt werde. Das heißt ich kann das Frühstück eh nicht richtig genießen und hab daher auch keinen Verlust an Lebensqualität, wenn ich gesünder esse.

Grundsätzlich kann man sein Frühstück aber auch schon deutlich gesünder gestalten, wenn man versucht gesündere Lebensmittel zu integrieren. Sprich statt 2 Nutella Brötchen, nur 1 Nutella Brötchen und dazu etwas Rohkost und ein Ei.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 25.11.2022:

Was ist denn eine gesunde Alternative zu Brot, die weder vor Fett noch Zucker strotzt?

Oats bspw, zwar auch viele KHs, aber dafür relativ stabile Eiweiß Werte & reich an Ballaststoffen.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Mit Erythrit und Mandelmehl (leider sehr teuer, 8€/300g) kann man die meisten Süßspeisen zuckerfrei und kohlenhydratarm nachahmen.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Lowcarb Chicken Schnitzel
American/ Western style Omelette aus drei Eiern
Guacamole 100g
Frische Gurke 100g
Zwei sugar free Red Bull

Damit bin ich satt bis zum spaeten Mittag und habe genug Koffein um in den Tag durch zu starten. Alternativ 2-3 100mg Koffein Kapseln (wenn kein Red Bull zur hand)

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 22.09.2020:

Zum Frühstück nix. Mach was ziemlich akademisches und kann mich ohne was im Magen, der verdauen muss, besser konzentrieren. Belegen übrigens auch Studien. Fand das zu Schulzeiten immer nervig, wie ständig die story vom Frühstück gepredigt wird, und man Kinder unbedingt dazu nötig was zum Frühstück zu essen, egal ob die wollen oder nicht, weil das ja wichtig für den Lernerfolg wäre. Wer was essen will gerne, aber immer dieser gefühlte Zwang damals, furchtbar.

genau dasselbe bei mir, als Kind war mir jeden morgen übel, weil ich was essen musste

Jetzt frühstücke ich nix, sondern wenn ich Hunger hab, was frühestens 1-2h nach aufstehen ist.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

ich kann nicht mehr vor Lachen, dieser Thread bringt echte Stilblüten hervor :D

einer frisst jeden Tag Leberkässemmeln, einer vegane Fertigprodukte, einer literweise Kaffee und Wasser

mir fehlt hier noch der Alki, der sich jeden Morgen 3 Bier reinzimmert :)

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Love it, wieder ein richtiger Expertentalk.

Mein Frühstück:

  • irgendeine laktosefreie Milchvariante
  • Haferflocken (Carbs)
  • gefrorene Beeren (Vitamine)
  • Erdnussbutter (gesunde Fette + Eiweiß)
  • Dattel (für die Süße)
  • Zimt (weil geil)

Alles in den Mixer, ciao. Je nach Menge ergibt das ein leckeres nährstoffreiches Frühstück in einer Kalorienspanne von 500-1000 kcal.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Nichts. Ich faste 20:4. Seit ich das mache, bin ich viel viel leistungsfähiger.

Alle paar Monate muss ich allerdings pausieren, da mein Körper dann wirklich an die letzten Fettreserven will.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 25.11.2022:

ich kann nicht mehr vor Lachen, dieser Thread bringt echte Stilblüten hervor :D

einer frisst jeden Tag Leberkässemmeln, einer vegane Fertigprodukte, einer literweise Kaffee und Wasser

mir fehlt hier noch der Alki, der sich jeden Morgen 3 Bier reinzimmert :)

Das mit den 3 Bier in der früh kommt nur am Wochenende bei mir vor.
Oder auch mehr wenn ich beim Schwiegervater zum Weisswurstfrühstück bin

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Meistens zwei Leberkässemmel und ein bier zur Brotzeit um 9:00

Da startet es sich viel schöner in den Tag.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Grobe Haferflocken und paar Koerner mit Mandelmilch, Apfel, Nuessen und Quark, wenn ich HO habe.
Sonst ne Breze, habe meist erst ab 10 Hunger.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 23.11.2022:

Fluoxetin 20mg + schwarzer Kaffee

Killt.....

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Nen Pott Kaffee, schwarz wie die Nacht. Dazu ne Schrippe mit Pflaumenmus.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Da muss man doch kein Alki sein um sich 1-2 Weißbier zum Frühstück zu gönnen. Kommt ihr alle aus Großstädten in Norddeutschland oder was?

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 26.11.2022:

Da muss man doch kein Alki sein um sich 1-2 Weißbier zum Frühstück zu gönnen. Kommt ihr alle aus Großstädten in Norddeutschland oder was?

Doch, wenn du dir regelmäßig zum Frühstück 1-2 Weißbier "gönnst" bist du Alkoholiker, so einfach ist das.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 26.11.2022:

Da muss man doch kein Alki sein um sich 1-2 Weißbier zum Frühstück zu gönnen. Kommt ihr alle aus Großstädten in Norddeutschland oder was?

Ja

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 26.11.2022:

Da muss man doch kein Alki sein um sich 1-2 Weißbier zum Frühstück zu gönnen. Kommt ihr alle aus Großstädten in Norddeutschland oder was?

Genau, Deutschland besteht aus Bayern und Nicht-Bayern.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 26.11.2022:

Da muss man doch kein Alki sein um sich 1-2 Weißbier zum Frühstück zu gönnen. Kommt ihr alle aus Großstädten in Norddeutschland oder was?

Das dachte ich mir auch, die kennen einfach unsere Kultur nicht. Ich trinke jeden morgen 3-4 Bier zum Frühstück, so lange man es nicht übertreibt und die zwei Bier mit den Kollegen in der Mittagspause noch reingehen sollte das kein Problem sein.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Zum Frühstück gibts bei mir 500g Hackfleisch (Rind oder Gemischt), 4 Eier und Speck. Damit komm ich ohne größeren Hunger ganz gut über den Tag und esse dann erst am Abend wieder etwas.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

An vier Tagen gönne ich mir jeweils 2 McMuffin Bacon and egg (wohne direkt über einem McDonald's). Am Wochenende schlafe ich länger und esse dann gerne einfach ne große Portion Pommes (vor allem wenn ich den Abend davor getrunken habe) als erste Mahlzeit.

Mittags esse ich nichts, aber abends dann meistens was gesundes (salat oder so).

Wenn ich das als Frau Leuten erzähle, werde ich immer schräg angeschaut.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Bin auch nicht der allergrößte Fan von Frühstück, aber da ich Mittags meist wenig Zeit habe zum Kochen es im/nahe des Offices Nichts ordentliches gibt, muss es halt rein.

Entweder 4 Eier und nen Bagel mit körnigem Frischkäse oder wenn ich doch mal wieder etwas länger liegen bleibe nen Proteinshake mit Erdnussbutter und ne Banane.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Eigentlich immer das gleiche:

100 - 150g Haferflocken (je nach Training was ansteht). Dazu 200ml Kokos- oder Mandelmilch, 200ml Wasser. Ab damit in die Mirko. Topping sind dann 15g Mandelmuß, 100g Beeren, bisschen Zimt, flav Powder und 10g Nüsse.
Das reicht dann so bis 12 Uhr 😅.

Aber ich esse auch zwischen 3.000 - 4.000 kcal am Tag.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 24.11.2022:

Toast mit Nutella, kalter Kakao, Donuts, Schokoriegel und ähnliche Sachen

Banane mit Jogurth

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 01.05.2019:

Was frühstückt ihr?

Nix. Kaffee bis Mittag, dann die erste richtige Mahlzeit.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Proteinriegel und Kaffee

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Mir reicht unter der Woche eine Schüssel Haferflocken mit Milch zum Frühstück.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Das bekommt bei uns die Katze…

WiWi Gast schrieb am 27.11.2022:

Mir reicht unter der Woche eine Schüssel Haferflocken mit Milch zum Frühstück.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Gurke oder Tomate, Joghurt, Brot mit Käse

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 27.11.2022:

Das bekommt bei uns die Katze…

Mir reicht unter der Woche eine Schüssel Haferflocken mit Milch zum Frühstück.

Selbst in diesem Fred ein Brüller... Herzlichen Dank, mir ist mein Katzenfutter fast aus dem Gesicht gefallen im Homeoffice.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Unter der Woche meist Schrippen mit Honig oder Marmelade.

Am Wochenende gern auch mal einen saftigen Pfirsich.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Dose Redbull und zwei Kippen, Frühstück der Champions.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

Versuche in den ersten 1.5-2h nach dem aufstehen keinen Kaffee zu trinken. Dann gegen 10, den erste Kaffee mit etwas Milch. Vielleicht einen 2. Dann direkt Mittagessen um 12/1 Uhr. Nachmittags Obst oder Protein Shake. Dann Abendessen.

antworten
WiWi Gast

Was frühstückt ihr?

WiWi Gast schrieb am 01.12.2022:

Dose Redbull und zwei Kippen, Frühstück der Champions.

Red Bull & Zigarette macht nen ekligen Geschmack

antworten

Artikel zu Frühstück

4,5 Millionen Beschäftigte machen Überstunden, ein Fünftel davon sind unbezahlt

Für viele Beschäftigte in Deutschland gehören Überstunden zum Arbeitsalltag. 4,5 Millionen von ihnen haben im Jahr 2021 mehr gearbeitet, als im Arbeitsvertrag vereinbart. Davon haben 22 Prozent Mehrarbeit in Form unbezahlter Überstunden geleistet. Überstunden sind vor allem in der Finanzbranche, Versicherungsbranche und der Energieversorgung verbreitet. Dabei leisteten Männer etwas häufiger Mehrarbeit als Frauen.

Burnout: Gut jeder dritte Arbeitgeber ist besorgt um die Mitarbeiter

Burnout: Das Bild zeigt eine übermüdete Mitarbeiterin im Büro.

Ein großer Teil der Fehlzeiten im Büro ist auf psychische Erkrankungen zurückzuführen. Den psychischen Erkrankungen voran geht häufig ein Burnout, ein weit verbreitetes Erschöpfungssyndrom. Unternehmen haben die Bedeutung des Themas bereits erkannt. 39 Prozent der deutschen Führungskräfte rechnen damit, dass es bei ihren Mitarbeitenden dieses Jahr zu einem Burnout kommen kann. Vor allem Unsicherheit und Mehrfachbelastungen sind Auslöser für einen Burnout am Arbeitsplatz. Dies sind Ergebnisse einer aktuellen Arbeitsmarktstudie von Robert Half.

Bewerbungsgespräche per Videointerview sind die große Ausnahme

Recruiting: Bewerbungsgespräche per Videointerview einer jungen Frau

Vier von zehn Personalern führen im Vorfeld der Vorstellungsgespräche keine Telefonate. Nur jeder fünfte Personalverantwortliche macht vorher Videointerviews. Neun von zehn Personalern führen Auswahlgespräche mit Bewerbern immer vor Ort.

Digitalisierung verändert Personalarbeit

Digitalisierung in der Personalarbeit

Personaler nutzen immer mehr digitale Auswahltests, Planspiele und automatisierte Analysen, wie eine aktuelle Studie vom Stifterverband und der Unternehmensberatung McKinsey zeigt. Rund 280.000 Akademiker werden in fünf Jahren mit Unterstützung von Online-Tools eingestellt. Die Unternehmen wollen die Anzahl der Weiterbildungstage für ihre Mitarbeiter auf fünf Tage pro Jahr ausbauen.

Personalauswahl: Lange Rekrutierungsprozesse frustrieren

Personalauswahl: Das Bild zeigt ein Kalenderblatt mit einer Null statt dem Datum und symbolisiert die unklare, lange Zeitspanne bei der Besetzung offener Stellen.

Die deutschen Unternehmen benötigen immer mehr Zeit für die Personalauswahl. Späte Rückmeldung zum Stand im Einstellungsverfahren, verzögerte Entscheidungsfindung sowie schlechte Kommunikation zum Auswahlprozess frustrieren Bewerber. Knapp zwei Drittel der Bewerber verlieren das Interesse an der Stelle, wenn der Bewerbungsprozess zu lange dauert. Doch lange Rekrutierungsprozesse vergraulen nicht nur qualifizierte Bewerber. Sie frustrieren und überlasten zudem die eigenen Mitarbeiter, wie eine aktuelle Arbeitsmarktstudie unter 1000 Arbeitnehmer und 200 HR-Managern in Deutschland zeigt.

Talentmanagement: Wenig innovative Karrierewege für Talente

Talentmanagement

Unternehmen müssen sich deutlich klarer darüber werden, welche Talente sie zukünftig benötigen. Nur jedes dritte Unternehmen bietet Talenten innovative Karrierewege. Strategie für das Talent Management fehlt in jeder zweiten Firma, so lauten die Ergebnisse der Talent-Management-Studie 2018 “Trust in Talent” der Personal- und Managementberatung Kienbaum. Innovative Unternehmen überlassen den Talenten die Verantwortung für ihre Entwicklung.

Arbeitszeit von Führungskräften: Nur die Hälfte präferiert Vertrauensmodell

Vertrauensarbeitszeit - Beleuchtete Bürogebäude in der Nacht.

Für drei Viertel der im Führungskräfteverband Chemie VAA vertretenen Fach- und Führungskräfte gilt Vertrauensarbeitszeit, aber nur die Hälfte zieht dieses Arbeitszeitmodell der Zeiterfassung vor. Das zeigt eine aktuelle Umfrage zur Arbeitszeit.

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

»perso-net.de« Portal zu Personalthemen mittelständischer Unternehmen

perso-net.de - Portal Personalthemen und HRM

Das Online-Portal »perso-net.de« bietet umfassendes Wissen zum Personalmanagement und ist speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten.

Coworking: Rasantes Wachstum bei flexiblen Workspaces in Deutschland

Eine Frau auf dem Sofa an einem Coworking-Arbeitsplatz.

Der Markt für flexible Workspaces wächst rapide auf mehr als 500 flexible Workspaces in Deutschland. Neben Business Centern und Coworking Spaces sind vor allem Hybrid-Modelle wie das WeWork auf dem Vormarsch. Fast alle neu angekündigten Standorte fallen in diese Kategorie. Im Vergleich zu Coworking Spaces sind Business Center und Hybrid-Konzepte kommerzieller geprägt, haben größere Fläche, höhere Preise und insbesondere Deutschlands Metropolen im Visier.

Der Kampf um die Besten: Was Personalmanager der Zukunft wissen sollten

Eine aufgehende Sonne am Horizont eines Bahnsteigs symbolisiert die Veränderungen im Human Resource Management (HRM).

Laut dem Statistischen Bundesamt gab es im Jahr 2019 über drei Millionen Firmen in Deutschland – eine Zahl, die seit Jahren kontinuierlich steigt. Die meisten Unternehmen haben sich in Nordrhein-Westfalen angesiedelt, dicht gefolgt von Bayern. Gleichzeitig sinkt die Arbeitslosenquote. Aktuell haben knapp 2,5 Millionen Menschen keinen Job – das sind um 82.000 weniger als im Vorjahr. Das bedeutet, dass es immer schwieriger wird, gute Mitarbeiter zu finden und zu halten. Und da kommen die Personalmanager ins Spiel. Sie sind wichtiger denn je und müssen heute weit mehr als nur Fachkenntnisse rund um Gesetze und Steuern mitbringen. Welche Trends zeichnen sich in diesem Bereich ab und was sollten künftige Personalmanager wissen?

Arbeitswelt 4.0: Digitalisierung macht Unternehmen familienfreundlicher

Die Digitalisierung der Arbeitswelt wirkt sich positiv auf Familien aus, denn mobiles Arbeiten ermöglicht Familie und Beruf besser zu vereinbaren. Wird die Arbeitszeit individuell zugeschnitten, nehmen Beschäftigte ihr Unternehmen familienfreundlicher wahr. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zur digitalen Arbeitswelt.

Führungstalente finden, fördern und stärken: 5 Teilschritte

Talentmanagement: Wettrennen um die Talente

Jedes erfolgreiche Team setzt eine gute Führungskraft voraus. Doch wie lassen sich potenzielle Führungskräfte als solche erkennen und ausbilden? Eine Frage, die viele Unternehmen beziehungsweise Führungsetagen beschäftigt. Was es braucht, ist ein wachsamer Blick auf Talente und durchdachte Maßnahmen zur Entwicklung von starken Führungspersönlichkeiten.

Informationsportal.de - Neues BMAS-Portal unterstützt Arbeitgeber bei Sozialversicherung

Ein Sozialversicherungsausweis in verschiedenen Sprachen.

Existenzgründer und Selbstständige als Arbeitgeber haben Fragen über Fragen, wenn es um die Einstellung von Arbeitnehmern geht. Welche Vorrausetzungen müssen erfüllt sein? Was muss bei einer Einstellung beachtet werden? Was passiert, wenn sich die Umstände ändern? Das neue Online-Angebot „Informationsportal“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales unterstützt zukünftige und erfahrene Arbeitgeber in allen relevanten Fragen zum Thema Sozialversicherung.

Pendler: Ab einer Stunde Arbeitsweg wird umgezogen

Pendeln: Eine Stau auf der Autobahn mit entsprechend angezeigten Verkehrsschildern.

56 Prozent der Deutschen nehmen maximal eine Stunde Arbeitsweg in Kauf, bevor sie näher an ihren Arbeitsort ziehen. Das zeigt eine repräsentative Studie von immowelt.de. 22 Prozent der Befragten würden sogar zwei und mehr Stunden Fahrdauer tolerieren. Als wichtigste Motivation zum Pendeln geben die Teilnehmer die Zufriedenheit mit dem Wohnort an. Bei Pendlern mit Kindern sinkt die Motivation schneller und suchen sich näher am Arbeitsplatz ein neues Zuhause.

Antworten auf Was frühstückt ihr?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 163 Beiträge

Diskussionen zu Frühstück

53 Kommentare

Morgenroutine

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 24.09.2020: Respekt bei so einem anstrengenden Tag noch 11 h schlaf zu brauchen...Mach aus 1 Uhr ...

Weitere Themen aus Berufsleben