DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BerufslebenAuto

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Hallo zusammen, ich hatte bisher noch nie ein Auto und bin auch kein großer Autofan. Nun habe ich mit meiner Freundin allerdings den Kompromiss geschlossen, dass wir uns eines zulegen, das möglichst billig ist. Wie geht das am besten?

Beim Kauf eines Gebrauchtwagens befürchte ich hohe Kosten für anfallende Reparaturen (vor allem, weil ich keine Ahnung von der Thematik habe).

  • Darum dachte ich an Leasen, macht das Sinn?
  • Was wären dafür die günstigsten Anbieter und Modelle?

Bei Sixt gäbe es z.B. einen Opel für 100€ im Monat, aber ich kann das Angebot schwer einschätzen.

Danke euch!

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Schau am besten dass du ein Rundum-Sorglos-Leasing bekommst!
Dann kennst du deine Fixkosten (zuzüglich Tank) und kannst grob planen was du an Ausgaben hast. Glaube Seat, Kia, Skoda und so weiter haben immer gute Angebote

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Renault Twingo mit einem Neupreis um TEUR 7,0 gibt es in Raten noch günstiger ;-)

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

3-4 Jahre alter Skoda Octavia oder Seat Leon als Kombi sind gute Allzweckwaffen des täglichen Lebens. Haben alles was man braucht und man muss keinen teuren nutzlosen Namen zahlen wie z.B. BMW oder Mercedes.

Kommt halt drauf an wie viel du zahlen willst.
Von Leasing würde ich abraten. Wenn Du einen Schaden hast wird's kompliziert mit deiner Versicherung und dem Leasinggeber.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Leasing ist wirklich eine gute Idee. Gibt viele Kleinwagenleasingangebote.

Ich zahle für einen Peugot 208 jeden Monat 139 Euro, ohne Anzahlung, ohne Schlussrate. Darin enthalten sind neben der eigentlichen Leasingrate, Versicherung, Wartung & Verschleiß. Garantie ist eh über Peugot abgedeckt, da es ein Neuwagen war. Ich habe 0 finanzielles Risiko.

So ein Angebot bekommst du nicht beim Barkauf, da die Authersteller durch das Leasing über ihre Autobanken die Modelle stark subventionieren um sie als junge Gebrauchte auf den Markt zu bringen, wenn sie als Neuwagen nicht gut laufen.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Am billigsten fährst du mit einem Gebrauchten Asiaten für 2/3.000€. Ein guter Mazda, damit kannst du noch locker 10 Jahre fahren (Finger weg von deutschen Premiumprodukten). Natürlich gibt es auch hier Nieten...

Generell: Wenn du gar keine Ahnung von Autos hast (was man anhand deines Posts erahnen kann), wäre vielleicht sogar ein Leasing-Angebot die bessere Option (obwohl teurer). Im Idealfall hast du einen Kumpel mit einer Werkstatt, der tauscht dir die Steuerkette für nen Kasten Bier + Materialkosten (50€ gebraucht vom Verwerter)...

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Auf keinen Fall leasing, wenn du die günstigste Option wählen möchtest. Stattdessen einen kia als Jahreswagen mit restgarantie von 4jahren! Da bekommst du einen kompakten für 10k und hast 4 Jahre so gut wie kein Risiko.
Nicht leasen!

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Dacia Sandero. Neu und günstig

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

Auf keinen Fall leasing, wenn du die günstigste Option wählen möchtest. Stattdessen einen kia als Jahreswagen mit restgarantie von 4jahren! Da bekommst du einen kompakten für 10k und hast 4 Jahre so gut wie kein Risiko.
Nicht leasen!

Hab n 1er BMW 118 d 200.000km ohne Stress gekauft für 13,000 in Holland ohne MWST
Restwert nach 5 Jahren 9,000

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Gibt mehrere Websiten auf denen die besten Leasingangebote gepostet werden. Da würde ich mal schauen

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Danke für den Tipp

Kannst du konkrete Seiten empfehlen?

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

Gibt mehrere Websiten auf denen die besten Leasingangebote gepostet werden. Da würde ich mal schauen

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

Hab n 1er BMW 118 d 200.000km ohne Stress gekauft für 13,000 in Holland ohne MWST
Restwert nach 5 Jahren 9,000

Verrätst Du uns die Reparaturkosten in den 5 Jahren Haltedauer?

Bist Du Dir sicher, daß der Tachostand gestimmt hat?

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Aus meiner sich gibt es 2 Wege:

  1. Billigen Kleinwagen von Renault, Peugeot, Kia, usw. als all inclusive Leasing. Bedenke aber, dass nach Ablauf des Leasing (wenn das Leas to Own ist) die Reparaturkosten bei diesen Marken exorbitant werden können. Kannst aber auch verkaufen und wieder Leasen.
  2. Einen alten Mercedes (z.B. den 124er ) kaufen. Er ist Werstabil, kostet aktuell noch wenig und ist unkaputtbar, da wenig Elektronik. Die Dinger fahren bis zu 1 Million km.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

Hallo zusammen, ich hatte bisher noch nie ein Auto und bin auch kein großer Autofan. Nun habe ich mit meiner Freundin allerdings den Kompromiss geschlossen, dass wir uns eines zulegen, das möglichst billig ist. Wie geht das am besten?

Beim Kauf eines Gebrauchtwagens befürchte ich hohe Kosten für anfallende Reparaturen (vor allem, weil ich keine Ahnung von der Thematik habe).

  • Darum dachte ich an Leasen, macht das Sinn?
  • Was wären dafür die günstigsten Anbieter und Modelle?

Bei Sixt gäbe es z.B. einen Opel für 100€ im Monat, aber ich kann das Angebot schwer einschätzen.

Danke euch!

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Opel bietet gerade einen Corsa für 59 EUR pro Monat im Leasing. Ohne Anzahlung, 24 Monate Laufzeit. Das All-in Angebot von Peugeot weiter oben sieht ebenfalls sehr gut aus. Viel billiger kann man privat nicht leasen. Such mal bei Google nach "Privatleasing ohne Anzahlung". Da kommen jede Menge Anbieter.

Die Leasing-Verteufelei ist übrigens von gestern. Bei solchen Konditionen sprechen wir über 1419 EUR Leasingkosten in 2 Jahren. Volle Garantie und im Vergleich zu einem Gebrauchten weniger Risiko in punkto Reparaturen. Einmal im Jahr zur Inspektion (falls gefordert) und fertig.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

War vor der selben Entscheidung, wenn du wirklich komplett Kostengetrieben bist wie ich dann nimm nen schrottigen gebrauchten

Bei "nur" 150 Euro im Monat bist du immerhin bei 1.800 Euro im Jahr und zwar JEDES Jahr

Mein Renault hat 3,5k gebraucht gekostet + Versicherung + Ersatzteile etc,
trotzdem war der Break Even schon nach 2-3 Jahren

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Wenn der Arbeitsplatz mit ÖPNV gut erreichbar, Status keine Rolle spielt und eine preiswerte Werkstatt bekannt ist, sind auch Fahrzeuge mit langem Rest - Tüv im dreistelligen Preisbereich eine Überlegung wert ;-)

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Den Corsa für 59€ all in würde ich sofort nehmen. Ich habe das leider nicht auf der Opel Webseite gefunden. Ich habe dann im Autohaus angerufen und die sagten, Minimum für den Corsa seien 134€.

Hast du einen Link zu dem 59€-Angebot?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Opel bietet gerade einen Corsa für 59 EUR pro Monat im Leasing. Ohne Anzahlung, 24 Monate Laufzeit. Das All-in Angebot von Peugeot weiter oben sieht ebenfalls sehr gut aus. Viel billiger kann man privat nicht leasen. Such mal bei Google nach "Privatleasing ohne Anzahlung". Da kommen jede Menge Anbieter.

Die Leasing-Verteufelei ist übrigens von gestern. Bei solchen Konditionen sprechen wir über 1419 EUR Leasingkosten in 2 Jahren. Volle Garantie und im Vergleich zu einem Gebrauchten weniger Risiko in punkto Reparaturen. Einmal im Jahr zur Inspektion (falls gefordert) und fertig.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Will hier keine Werbung für genau den Händler machen, von dem hatte ich neulich halt Post im Breifkasten.

Sind 69 EUR, habe mich vertan, sorry.

Gibt aber sicher auch noch andere Händler, die in dem Bereich liegen. Tipp ist auch www.gute-rate.de

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Das kommt auch nur von Leuten, die Leasing allgemein nicht verstanden haben.
Natürlich kommt es auf die Laufzeit, die KM pro Jahr und die Anfangszahlung drauf an.
Aber es gibt eben sehr gute Leasingangebote, wogegen kein Gebrauchtkauf oder gar Neuwagenkauf ankommt. Finanzierung des Kaufs ist sowieso immer am teuersten.
Außerdem hat man eine schöne Streckung des Kapitalabfluss über die Zeit und eben das geringere Risiko, da Neuwagen.

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Die Leasing-Verteufelei ist übrigens von gestern. Bei solchen Konditionen sprechen wir über 1419 EUR Leasingkosten in 2 Jahren. Volle Garantie und im Vergleich zu einem Gebrauchten weniger Risiko in punkto Reparaturen. Einmal im Jahr zur Inspektion (falls gefordert) und fertig.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Tipp:

  • Mercedes A-Klasse aber Baujahr 2001 - 2004
  • Macht locker 250.000 KM
  • Wurde oft von Mutter/Oma als Zweitwagen gefahren und sind oft unter 100.000 KM erhältlich und deswegen kaum Abnutzung
  • Kostenpunkt: Mit Glück 800 - 2000 Euro
  • Hohes Markenprestige
antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

  • Mercedes A-Klasse aber Baujahr 2001 - 2004
  • Macht locker 250.000 KM
  • Wurde oft von Mutter/Oma als Zweitwagen gefahren und sind oft unter 100.000 KM erhältlich und deswegen kaum Abnutzung

Dass "Oma"-Fahrzeuge gut sind, ist übrigens ein Mythos. Am besten sind Autos, die Langstrecke gefahren wurden und nicht die, die ihre 100.000Km durch jeweilige 10km-Strecken zurückgelegt haben. Omas können außerdem idR nicht gut kuppeln.

  • Kostenpunkt: Mit Glück 800 - 2000 Euro
  • Hohes Markenprestige

Prestige einer 20 Jahre alten A-Klasse? :D

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Tipp:

  • Mercedes A-Klasse aber Baujahr 2001 - 2004
  • Macht locker 250.000 KM
  • Wurde oft von Mutter/Oma als Zweitwagen gefahren und sind oft unter 100.000 KM erhältlich und deswegen kaum Abnutzung
  • Kostenpunkt: Mit Glück 800 - 2000 Euro
  • Hohes Markenprestige

selten so einen Schwachsinn gelesen.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Dann kaufste das Auto und darfst nach ein paar Monaten diverse erstmal alle Verschleißteile wechseln. Weil die Mercedes so schön günstig sind, kostet dich das dann nur nochmal 2 TEUR+

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Tipp:

  • Mercedes A-Klasse aber Baujahr 2001 - 2004
  • Macht locker 250.000 KM
  • Wurde oft von Mutter/Oma als Zweitwagen gefahren und sind oft unter 100.000 KM erhältlich und deswegen kaum Abnutzung
  • Kostenpunkt: Mit Glück 800 - 2000 Euro
  • Hohes Markenprestige
antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Dann kaufste das Auto und darfst nach ein paar Monaten diverse erstmal alle Verschleißteile wechseln. Weil die Mercedes so schön günstig sind, kostet dich das dann nur nochmal 2 TEUR+

Lohnt sich nur, wenn Du etwas fachkundig bist, selbst schrauben kannst oder eine günstige Werkstatt kennst.

Ist dann aber wirklich glücklich bei Gebrauchtmotoren und -getriebe im dreistelligen Preisbereich. Im Grunde gibt es dann keinen Defekt mehr am Wagen, mit dem Du nicht preiswert fertig würdest.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

  • Mercedes A-Klasse aber Baujahr 2001 - 2004
  • Macht locker 250.000 KM
  • Wurde oft von Mutter/Oma als Zweitwagen gefahren und sind oft unter 100.000 KM erhältlich und deswegen kaum Abnutzung

Dass "Oma"-Fahrzeuge gut sind, ist übrigens ein Mythos. Am besten sind Autos, die Langstrecke gefahren wurden und nicht die, die ihre 100.000Km durch jeweilige 10km-Strecken zurückgelegt haben. Omas können außerdem idR nicht gut kuppeln.

  • Kostenpunkt: Mit Glück 800 - 2000 Euro
  • Hohes Markenprestige

Prestige einer 20 Jahre alten A-Klasse? :D

Bitte mal die Tests von seriösen Fachmagazinen checken, bevor man so einen Unsinn schreibt. Die Mercedes A-Klasse der 2. Generation ist auch heute noch 100% zuverlässig. Dass man mal Verschleißteile austauschen muss, ist bei jedem Auto so.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Dann kaufste das Auto und darfst nach ein paar Monaten diverse erstmal alle Verschleißteile wechseln. Weil die Mercedes so schön günstig sind, kostet dich das dann nur nochmal 2 TEUR+

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Tipp:

  • Mercedes A-Klasse aber Baujahr 2001 - 2004
  • Macht locker 250.000 KM
  • Wurde oft von Mutter/Oma als Zweitwagen gefahren und sind oft unter 100.000 KM erhältlich und deswegen kaum Abnutzung
  • Kostenpunkt: Mit Glück 800 - 2000 Euro
  • Hohes Markenprestige

Ich habe mir auch eine Mercedes-A-Klasse gekauft. Baujahr 2001. Das war 2014. Hatte damit noch nie Probleme. Einmal mussten die Bremsbeläge ausgetauscht werden, das war es. Ein tolles zuverlässiges Auto, dass mich jeden Tag in meinen DAX-Konzern bringt (ca. 30 KM einfach) und zurück. Dazu hat es dank der Marke ein gutes Ansehen und passt überall rein.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Dann kaufste das Auto und darfst nach ein paar Monaten diverse erstmal alle Verschleißteile wechseln. Weil die Mercedes so schön günstig sind, kostet dich das dann nur nochmal 2 TEUR+

Lohnt sich nur, wenn Du etwas fachkundig bist, selbst schrauben kannst oder eine günstige Werkstatt kennst.

Ist dann aber wirklich glücklich bei Gebrauchtmotoren und -getriebe im dreistelligen Preisbereich. Im Grunde gibt es dann keinen Defekt mehr am Wagen, mit dem Du nicht preiswert fertig würdest.

Bei einer Mercedes A-Klasse (Baujahr ab 2001) brauchst du da keine Angst haben. Das ist noch ein Premium-Auto einer Premium-Marke mit fantastischen Eigenschaften. Die fährt und fährt und fährt im Gegensatz zu US-produziertem Schrott wie die Mercedes M-Klasse.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

  • Mercedes A-Klasse aber Baujahr 2001 - 2004
  • Macht locker 250.000 KM
  • Wurde oft von Mutter/Oma als Zweitwagen gefahren und sind oft unter 100.000 KM erhältlich und deswegen kaum Abnutzung

Dass "Oma"-Fahrzeuge gut sind, ist übrigens ein Mythos. Am besten sind Autos, die Langstrecke gefahren wurden und nicht die, die ihre 100.000Km durch jeweilige 10km-Strecken zurückgelegt haben. Omas können außerdem idR nicht gut kuppeln.

  • Kostenpunkt: Mit Glück 800 - 2000 Euro
  • Hohes Markenprestige

Prestige einer 20 Jahre alten A-Klasse? :D

Mercedes ist Mercedes und eine A-Klasse von 2001 hat mehr Prestige als ein Kia von 2018. Die Autos sind gut. Habe selbst lange Zeit einen gefahren beim Berufseinstieg. Bin dann 2016 auf eine Mercedes-B-Klasse umgesteigen. Ist praktisch die A-Klasse in groß.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Bei einer Mercedes A-Klasse (Baujahr ab 2001) brauchst du da keine Angst haben. Das ist noch ein Premium-Auto einer Premium-Marke mit fantastischen Eigenschaften. Die fährt und fährt und fährt im Gegensatz zu US-produziertem Schrott wie die Mercedes M-Klasse.

Alles Mercedes - Baureihen haben eigene, modelltypische Schwächen.

Aber im genannten Alterssegment auch bei der M - Klasse, da hier identische Motoren und Getriebe wie in vielen anderen Baureihen verwendet wurden und somit zahlreich sowie preiswert vorhanden sind kein Problem.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Bitte mal die Tests von seriösen Fachmagazinen checken, bevor man so einen Unsinn schreibt. Die Mercedes A-Klasse der 2. Generation ist auch heute noch 100% zuverlässig. Dass man mal Verschleißteile austauschen muss, ist bei jedem Auto so.

Sicher, aber die A - Klasse der zweiten Genaration kann teilweise heftig rosten (Türunterkanten) und ist deshalb m. E. noch zu teuer, falls rostig.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Tipp:

  • Mercedes A-Klasse aber Baujahr 2001 - 2004
  • Macht locker 250.000 KM
  • Wurde oft von Mutter/Oma als Zweitwagen gefahren und sind oft unter 100.000 KM erhältlich und deswegen kaum Abnutzung
  • Kostenpunkt: Mit Glück 800 - 2000 Euro
  • Hohes Markenprestige

Hier der TE. Vielen Dank für den Rat. In meiner Umgebung werden tatsächlich welche unter 2.000 verkauft. Das Design finden wir beide ansprechend und Mercedes ist natürlich eine Marke. Ich werde mir morgen eine in schwarz ansehen und dann zuschlagen. Vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Bitte mal die Tests von seriösen Fachmagazinen checken, bevor man so einen Unsinn schreibt. Die Mercedes A-Klasse der 2. Generation ist auch heute noch 100% zuverlässig. Dass man mal Verschleißteile austauschen muss, ist bei jedem Auto so.

Sicher, aber die A - Klasse der zweiten Genaration kann teilweise heftig rosten (Türunterkanten) und ist deshalb m. E. noch zu teuer, falls rostig.

Na ja, der TE wird das Auto auch vorher ansehen, bevor er es kauft. Dann sieht man ja, ob es Rost gibt oder nicht.

Das kann bei einzelnen Fahrzeugen bestimmt so sein. Meine Frau fährt so ein Modell aber schon 10 Jahre und es ist nichts zu sehen. Montagsfahrzeuge und schlecht gepflegte gibt's immer, man muss aber schon sagen, dass es die Dinger heute noch sehr häufig auf den Staßen gibt und das ist normalerweise ein Qualitätsmerkmal für den Schnitt.

Ich würde die A-Klasse übrigens nicht fahren, schon weil ich lange Strecken habe und fast 2 Meter groß bin, aber wer in erster Linie wert auf Preis, Funktion und Marke legt, ist da für wenig Geld nicht schlecht bedient.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Was redest du als TE? Ich bin der TE und dieser Beitrag stammt nicht von mir.

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Tipp:

  • Mercedes A-Klasse aber Baujahr 2001 - 2004
  • Macht locker 250.000 KM
  • Wurde oft von Mutter/Oma als Zweitwagen gefahren und sind oft unter 100.000 KM erhältlich und deswegen kaum Abnutzung
  • Kostenpunkt: Mit Glück 800 - 2000 Euro
  • Hohes Markenprestige

Hier der TE. Vielen Dank für den Rat. In meiner Umgebung werden tatsächlich welche unter 2.000 verkauft. Das Design finden wir beide ansprechend und Mercedes ist natürlich eine Marke. Ich werde mir morgen eine in schwarz ansehen und dann zuschlagen. Vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Mercedes B-Klasse :D:D:D

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Gute Entscheidung. Da kann man dir nur gratulieren. Das Preis- Leistungsverhältnis passt da zu 100%. Aber pass auf, dass du keinen Montagswagen angedreht bekommst.

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Tipp:

  • Mercedes A-Klasse aber Baujahr 2001 - 2004
  • Macht locker 250.000 KM
  • Wurde oft von Mutter/Oma als Zweitwagen gefahren und sind oft unter 100.000 KM erhältlich und deswegen kaum Abnutzung
  • Kostenpunkt: Mit Glück 800 - 2000 Euro
  • Hohes Markenprestige

Hier der TE. Vielen Dank für den Rat. In meiner Umgebung werden tatsächlich welche unter 2.000 verkauft. Das Design finden wir beide ansprechend und Mercedes ist natürlich eine Marke. Ich werde mir morgen eine in schwarz ansehen und dann zuschlagen. Vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Tipp:

  • Mercedes A-Klasse aber Baujahr 2001 - 2004
  • Macht locker 250.000 KM
  • Wurde oft von Mutter/Oma als Zweitwagen gefahren und sind oft unter 100.000 KM erhältlich und deswegen kaum Abnutzung
  • Kostenpunkt: Mit Glück 800 - 2000 Euro
  • Hohes Markenprestige

Hier der TE. Vielen Dank für den Rat. In meiner Umgebung werden tatsächlich welche unter 2.000 verkauft. Das Design finden wir beide ansprechend und Mercedes ist natürlich eine Marke. Ich werde mir morgen eine in schwarz ansehen und dann zuschlagen. Vielen Dank!

Ich hoffe du nimmst einen in schwarz. Die sind richtig chic. Gibt die oft noch in blau. Das wirkt so altfashioned.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Ich hoffe du nimmst einen in schwarz. Die sind richtig chic.

Bei dieser Farbe fallen auch eventuelle Roststellen nicht so auf ;-))

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Mercedes ist Mercedes und eine A-Klasse von 2001 hat mehr Prestige als ein Kia von 2018. Die Autos sind gut. Habe selbst lange Zeit einen gefahren beim Berufseinstieg. Bin dann 2016 auf eine Mercedes-B-Klasse umgesteigen. Ist praktisch die A-Klasse in groß.

Prestige einer alten verranzten a Klasse??? Bei wem? Ü80 jährigen?
Schon mal in einem aktuellen kia gesessen?

Aber egtl bist du allein schon nicht ernst zu nehmen weil du dir tatsächlich eine b klasse geholt hast :D weniger Geschmack und Ahnung kann man nicht haben.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Prestige einer alten verranzten a Klasse??? Bei wem? Ü80 jährigen?
Schon mal in einem aktuellen kia gesessen?

Ich bin vor 25 gern rostige Mercedes /8 gefahren.

Die hatten für mich mehr Prestige als ein neueres Fahrzeug ;-)

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Spar dir mal deinen Ton! Der TE wollte einen preisgünstigen Wagen mit hoher Qualität. Prestige war gar kein Faktor. Bei den billigen, die zuverlässig sind, ist die alte A-Klasse top und es ist ein Mercedes. Da gibt es immer den Neidfaktor. Und was soll es? Er schaut heute doch eine an, wie er schreibt.

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Mercedes ist Mercedes und eine A-Klasse von 2001 hat mehr Prestige als ein Kia von 2018. Die Autos sind gut. Habe selbst lange Zeit einen gefahren beim Berufseinstieg. Bin dann 2016 auf eine Mercedes-B-Klasse umgesteigen. Ist praktisch die A-Klasse in groß.

Prestige einer alten verranzten a Klasse??? Bei wem? Ü80 jährigen?
Schon mal in einem aktuellen kia gesessen?

Aber egtl bist du allein schon nicht ernst zu nehmen weil du dir tatsächlich eine b klasse geholt hast :D weniger Geschmack und Ahnung kann man nicht haben.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Muss mich hier auch als A-Klasse Fan outen. Meine Mutter fährt eine und während ich mit 29 schon das vierte Auto habe, läuft das Ding und läuft..

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Hier der TE

Ich habe mir vorhin eine A-Klasse angesehen und muss sagen, dass ich begeistert bin. Tolles Design und auch die Ausstattung ist 1A. Für 1.500 Euro kann man nichts falsch machen. Ein befreundeter KFZ-Mechaniker schaut sich das Fahrzeug am Montag nochmal an und wenn alles gut ist, nehme ich es. Vielen Dank für den Tipp.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Dieser Troll ist nicht der TE

Ich habe diese Frage gestellt und würde niemals eine A-Klasse kaufen

WiWi Gast schrieb am 19.01.2019:

Hier der TE

Ich habe mir vorhin eine A-Klasse angesehen und muss sagen, dass ich begeistert bin. Tolles Design und auch die Ausstattung ist 1A. Für 1.500 Euro kann man nichts falsch machen. Ein befreundeter KFZ-Mechaniker schaut sich das Fahrzeug am Montag nochmal an und wenn alles gut ist, nehme ich es. Vielen Dank für den Tipp.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 19.01.2019:

Hier der TE

Ich habe mir vorhin eine A-Klasse angesehen und muss sagen, dass ich begeistert bin. Tolles Design und auch die Ausstattung ist 1A. Für 1.500 Euro kann man nichts falsch machen. Ein befreundeter KFZ-Mechaniker schaut sich das Fahrzeug am Montag nochmal an und wenn alles gut ist, nehme ich es. Vielen Dank für den Tipp.

Super ! Das ist ein tolles Auto und sollte dir Jahre Freude machen

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Eine Mercedes-A-Klasse kann ich empfehlen. Auch ein älteres Modell. Fahre noch heute eine- Zuverlässig, tolles Design und vom Prestige jedem Kia von 2019 überlegen. Man fühlt sich halt als wer mit einem Mercedes.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 19.01.2019:

Hier der TE

Ich habe mir vorhin eine A-Klasse angesehen und muss sagen, dass ich begeistert bin. Tolles Design und auch die Ausstattung ist 1A. Für 1.500 Euro kann man nichts falsch machen. Ein befreundeter KFZ-Mechaniker schaut sich das Fahrzeug am Montag nochmal an und wenn alles gut ist, nehme ich es. Vielen Dank für den Tipp.

Ich halte das für eine gute Entscheidung. Das Auto ist wirklich zuverlässig und vor allem nicht teuer. Dazu noch Premiummarke. Was will man mehr?

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Eigentlich ist das ja ein Dauerthema, ich bin auch am überlegen derzeit, suche was
mit Automatik (nicht Stufenlos, z.B. DSG) in schwarz metallic oder (dunkel)grau.
Mittelklasse. Bis 6500 Euro. Kilometer max. 99.000; Was könnt Ihr mit empfehlen? Und warum?

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Das Problem mit der Laufleistung bei Gebrauchten ist halt, dass extrem viel an Tachos manipuliert wird und selbst Scheckhefte sind oft gefälscht. Kann man Blanko im Netz kaufen und mit einem ebenfalls im Netz bestellten Stempel einer Fantasiewerkstatt voll stempeln, TÜV mit runter gedrehtem Tacho neu gemacht, dann steht die falsche Laufleistung sogar im Bericht vom TÜV drin. Es gibt mittlerweile Firmen, die einen Gutachter von TÜV oder Dekra zu einem Auto schicken, Händler oder Privatmann und das für einen durch prüft, inkl. Prüfung der Papiere. So ein Service kostet ca. 200 Euro, lohnt sich auf jeden Fall. Wobei selbst dann ist auch nicht alles garantiert, Gebrauchthandel ist ein Geschäft, in dem es extrem viel Besch... gibt.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 13.05.2021:

Eigentlich ist das ja ein Dauerthema, ich bin auch am überlegen derzeit, suche was
mit Automatik (nicht Stufenlos, z.B. DSG) in schwarz metallic oder (dunkel)grau.
Mittelklasse. Bis 6500 Euro. Kilometer max. 99.000; Was könnt Ihr mit empfehlen? Und warum?

Finger weg vom DSG. Kann gerne mal 2-3k kosten. Ansonsten abhängig von der Fahrkilometer und Ort Diesel oder nicht. Wichtig ist auf den Motor achten, ob robust etc. und wenig komplizierte Technik. Brot- und Butterautos wie Golf 5 oder 6 oder alternativ Skoda oder Seat mit robusten Motor (z.B. nicht 1.4 tsi ) sind denk ich nicht schlecht.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Ohne mir den gesamten Thread durchgelesen zu haben... Würde mir einen gebrauchten Franzosen mit 2/3 Jahren holen. Die kriegste schon unter der hälfte des Neupreises mit ganz passabler Ausstattung, da unbeliebt bei Deutschen.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Ich würde immer darauf Wert legen, dass (Bi-)Xenonscheinwerfer oder neuer LED und Klimaautomatik
mit an Bord sind. Auch bei älteren Autos. Desweiteren sollte ein schöner Satz Leichtmetallfelgen zum guten Ton gehören.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Hier der TE. Vielen Dank für den Rat. In meiner Umgebung werden tatsächlich Peugeot welche unter 2.000 verkauft. Das Design finden wir beide ansprechend und Peugeot ist natürlich eine Marke. Ich werde mir morgen eine in schwarz ansehen und dann zuschlagen. Vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Schade dass der Beitrag schon älter ist aber hier meine Erfahrung.
für 30€ Gewerbe gründen -> Gewerbeschein bei Sixt Vorzeigen -> Gewerbeleasing machen, dann kostet ein All-In Auto mit Allem drum und dran ca 80-120€ pro Monat.
Kosten kann man Privat zahlen, halt auch nicht absetzen, aber alleine der button Gewerbe ja/nein bei Sixt online bringt ca 50% Rabatt auf alles

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Muss hier auch mal meinen Senft dazugeben. Nach mehreren Jahren würde ich doch tatsächlich auch den Tipp, den hier viele gegeben haben, wiederholen: Mercedes A-Klasse (2001-2004). Habe ich mir ursprünglich als Einstiegsauto vor knapp 10 Jahren geholt und fahre ich jetzt immer noch. Hat jetzt 250.000 km drauf und absolut alles ist klasse für meine Bedürfnisse, die halt größtenteils 10 km Arbeitsweg (+ einkaufen) und zurück sind. Für solche Fahrten ist das Ding ideal und hat ein hohes Markenprestige. Ich würde es immer noch empfehlen für den kleinen Geldbeutel mit Standesbewusstsein.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Honda Accord ab Bj 2008. Kostet ca. 8k - 12k ( je nach Ausstattung). Ein absoluter Dauerläufer. Bei normaler Pflege sind 500km+ drin.
Einziger Nachteil. Nach heutigen Stand recht hoher Verbrauch und schwer auf dem EU Markt zu kriegen.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Also an sich ist das ja ein valider Tipp aber einer alten A-Klasse würde ich jetzt nicht unbedingt mit einem guten Status verbinden, das schießt dann doch etwas über das Ziel hinaus.

WiWi Gast schrieb am 14.05.2021:

Muss hier auch mal meinen Senft dazugeben. Nach mehreren Jahren würde ich doch tatsächlich auch den Tipp, den hier viele gegeben haben, wiederholen: Mercedes A-Klasse (2001-2004). Habe ich mir ursprünglich als Einstiegsauto vor knapp 10 Jahren geholt und fahre ich jetzt immer noch. Hat jetzt 250.000 km drauf und absolut alles ist klasse für meine Bedürfnisse, die halt größtenteils 10 km Arbeitsweg (+ einkaufen) und zurück sind. Für solche Fahrten ist das Ding ideal und hat ein hohes Markenprestige. Ich würde es immer noch empfehlen für den kleinen Geldbeutel mit Standesbewusstsein.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Statussymbol 20 Jahre alte A-Klasse... wer kennt sie nicht. Da kann man vielleicht noch mit dem Autoschlüssel angeben wenn man um die Ecke geparkt hat.

Nichts gegen die A-Klasse, aber hier von Standesbewusstsein zu reden. Welcher Stand? Gut und günstig?

WiWi Gast schrieb am 14.05.2021:

Muss hier auch mal meinen Senft dazugeben. Nach mehreren Jahren würde ich doch tatsächlich auch den Tipp, den hier viele gegeben haben, wiederholen: Mercedes A-Klasse (2001-2004). Habe ich mir ursprünglich als Einstiegsauto vor knapp 10 Jahren geholt und fahre ich jetzt immer noch. Hat jetzt 250.000 km drauf und absolut alles ist klasse für meine Bedürfnisse, die halt größtenteils 10 km Arbeitsweg (+ einkaufen) und zurück sind. Für solche Fahrten ist das Ding ideal und hat ein hohes Markenprestige. Ich würde es immer noch empfehlen für den kleinen Geldbeutel mit Standesbewusstsein.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Was haben "kleiner Geldbeutel" und "Standesbewusstsein" miteinander zu tun????

WiWi Gast schrieb am 14.05.2021:

Muss hier auch mal meinen Senft dazugeben. Nach mehreren Jahren würde ich doch tatsächlich auch den Tipp, den hier viele gegeben haben, wiederholen: Mercedes A-Klasse (2001-2004). Habe ich mir ursprünglich als Einstiegsauto vor knapp 10 Jahren geholt und fahre ich jetzt immer noch. Hat jetzt 250.000 km drauf und absolut alles ist klasse für meine Bedürfnisse, die halt größtenteils 10 km Arbeitsweg (+ einkaufen) und zurück sind. Für solche Fahrten ist das Ding ideal und hat ein hohes Markenprestige. Ich würde es immer noch empfehlen für den kleinen Geldbeutel mit Standesbewusstsein.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Ich kaufe reimportierte Autos. Die gibt es in meinem Segment oft 30-35% unter Listenpreis.
Dann fahre ich den Wagen 1-1,5 Jahre und verkaufe ihn privat. Oft mache ich dabei sogar ein kleines Plus. Und dann besorge ich mir den nächsten Reimport.
Habe für das erste Auto einen Kredit zu 0% aufgenommen. Den tilge ich unregelmäßig, wenn ich bei einem Verkauf plus erziele.

Mache das seit 6 Jahren und habe auf die Art 5 Autos besorgt und einen knapp fünfstelligen Erlös eingefahren. Gleichzeitig schone ich meine eigene Liquidität und lasse sie im Depot für mich arbeiten.

Das klappt aber nicht bei "günstigen Autos" wie Polo, Up!, Golf, weil da die reimport Ersparnis nicht so hoch ist.
Aber ich habe es mit Passat, Arteon und Tiguan gemacht. Alle Käufer wissen, dass sie reimportierte Autos kaufen (steht immer auch im Vertrag) und ich habe immer die Herstellergarantie auf 5 Jahre verlängert.

Das war für die Käufer immer ein wichtiges Argument.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Würde mich eher mal an den Audi A3 oder Hyundai I30 orientieren. Beides super Autos und auch gerade von TÜV besonders ausgezeichnet. Natürlich kannst du dir auch eine 20 Jahre alte A Klasse kaufen aber jedem Seins

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Habe mir einen GLC als Hybrid geleast. Leasingrate rechne ich über die Firma ab.

Da Hybrid nur 0,5% Versteuerung.

AllIn kostet mich der Wagen so 600€ pro Monat, finde ich in Ordnung.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 14.05.2021:

Habe mir einen GLC als Hybrid geleast. Leasingrate rechne ich über die Firma ab.

Da Hybrid nur 0,5% Versteuerung.

AllIn kostet mich der Wagen so 600€ pro Monat, finde ich in Ordnung.

Danke für deinen super Tipp für ein günstiges Auto

antworten
Sec_tech

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 14.05.2021:

Habe mir einen GLC als Hybrid geleast. Leasingrate rechne ich über die Firma ab.

Da Hybrid nur 0,5% Versteuerung.

AllIn kostet mich der Wagen so 600€ pro Monat, finde ich in Ordnung.

Dann habt ihr ein ziemlich mieses Leasing Programm...

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 14.05.2021:

nur 0,5% Versteuerung.
AllIn 600€ pro Monat

Also 1,2k netto als normaler Verbrenner? Das ist ja die schlechteste Kondition, die ich je gesehen habe.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Wer spricht von Leasing Programm? Das ist meine eigene Company. 600€ all in ist da ziemlich gut ;)

Versicherung, Rate, Sprit, Steuer....

Sec_tech schrieb am 14.05.2021:

WiWi Gast schrieb am 14.05.2021:

Habe mir einen GLC als Hybrid geleast. Leasingrate rechne ich über die Firma ab.

Da Hybrid nur 0,5% Versteuerung.

AllIn kostet mich der Wagen so 600€ pro Monat, finde ich in Ordnung.

Dann habt ihr ein ziemlich mieses Leasing Programm...

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

An den TE, kann einen älteren 3 BMW empfehlen. E36, E46, E92. Habe einen E46 325 welcher mich seit 7 Jahren begleitet und schon 310000 KM auf der Uhr hat. Damals für 6500 Euro gekauft mit 100000 KM und Auser Verschleiß keine Probleme.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

uff wer in einem wiwi forum sowas fragt und nichtmal den unterschied zwischen billig und günstig kennt ist absolut lost..

wer jedoch absichtlich nach einem billigen auto sucht ist imho absolut king

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 15.05.2021:

An den TE, kann einen älteren 3 BMW empfehlen. E36, E46, E92. Habe einen E46 325 welcher mich seit 7 Jahren begleitet und schon 310000 KM auf der Uhr hat. Damals für 6500 Euro gekauft mit 100000 KM und Auser Verschleiß keine Probleme.

BMW und Zuverlässigkeit ist doch ein Widerspruch in sich =D
Jetzt mal im ernst, einen gepflegten, älteren 3er zu finden ist wie ein 6er im Lotto... Bin auch bisher in keinen eingestiegen wo nicht mindestens 3 Fehlerleuchten an waren, es sei denn die Leuchten selbst waren kaputt. Gleichzeitig sind die Ersatzteile vergleichsweise teuer. Getoppt wird das m.M. nur noch von VW. Bin 6 Jahre lang Golf gefahren und kann dir auf einem A4 Blatt aufschreiben was alles kaputt ging.

Wer Zuverlässigkeit möchte sollte sich einen Japaner/Koreaner holen, wer günstig möchte einen Franzosen.

Von Der Qualität sind mittlerweile alle Marken auch einem recht hohen Level und eine Gurke kann man immer erwischen

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

T-Cross oder T-Roc 2 bis 3 Jahre alt kaufen und danach Spaß haben, kein "Geiz-ist-geil" Auto aber dennoch vernünftig. Alternativ wurde schon angesprochen ala Corsa, Golf, 1er, B-Klasse;

Wobei man am Ende noch die Unterhaltskosten, also in der Versicherung sehen muss - natürlich sollte man auch die Unterschiede der Kosten bei dem Service-Touren beim Autohaus oder beim freien Händler sehen, hier ist Benz und BMW doch deutlich teurer als z.B. Opel oder VW.
Wenn man alleine die Ersatzteile betrachtet.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Ich würde zu Elektro-Auto tendieren, also zum Beispiel:
EGolf, ID3, ID4 ... Kompaktklasse Opel Corsa etc.
Jetzt ist es so dass ich mich nur manchmal frage wieso man bei der Strom-Aufladung unterwegs nicht einfach das Geld in einen Kassenautomat werfen kann ähnlich den Automaten im Parkhaus.

Also völlig ohne Anmeldung und Apps etc. funktioniert doch im Parkhaus auch.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Ich habe mir auch eine Mercedes-A-Klasse gekauft. Baujahr 2001. Das war 2014. Hatte damit noch nie Probleme. Einmal mussten die Bremsbeläge ausgetauscht werden, das war es. Ein tolles zuverlässiges Auto, dass mich jeden Tag in meinen DAX-Konzern bringt (ca. 30 KM einfach) und zurück. Dazu hat es dank der Marke ein gutes Ansehen und passt überall rein.

ohh, der feine daxler in der 20 jahre alten a-klasse. sehr gutes Ansehen!

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

ERGAS Autos sind nicht schlecht, Skoda, VW, Seat etc.
Haben leider im Vergleich zu anderen Kraftstoffen relativ wenig Reichweite in km.

LPG "(Flüssig-Gas") oftmals gibt es Handelspartner und spezialisierte "Fach-Werkstätten",
welche die Umrüstung gerne übernehmen.
Leider nicht bei jedem Auto möglich. Erfahrungsberichte sind noch rar gesät;

Bei beiden Antrieben leider nur eine sehr begrenzte Auswahl an Motoren verfügbar.
Automatik nicht immer verfügbar.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

kann dir Dodge oder GMC empfehlen

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 16.05.2021:

kann dir Dodge oder GMC empfehlen

hahahahahahahahaha

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Würde auch mal den Ford Focus in den Ring werfen. Habe selbst einen seit einem Jahr und bin super zufrieden damit.

antworten
WiWi Gast

Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

WiWi Gast schrieb am 17.05.2021:

kann dir Dodge oder GMC empfehlen

hahahahahahahahaha

Früher musste man Punk Klamotten oder lange Haare tragen, um bei der Mehrheitsgesellschaft aufzufallen. Heute sind die Revoluzzer von damals an der Macht, die Grünen sind Volkspartei. Wer da rebellieren will, muss einen dicken Dodge oder GMC fahren, damit kann man beim grünen Bürgertum so richtig anecken, wie früher die 68er bei der damaligen, bürgerlichen Gesellschaft. Ebenso geht das mit einem Opel Manta, am besten mit Ralley Streifen, großer Spoiler und Breitreifen, beim Fahren immer den Ellenbogen raushängen, egal bei welchem Wetter ;-)

antworten

Artikel zu Auto

Spritpreismonitor.de liefert Kraftstoff-Preise in Echtzeit

Screenshot Homepage spritpreismonitor.de

Das Verbraucherportal Spritpreismonitor.de des Bundesanzeiger Verlages informiert täglich über aktuelle Spritpreise in Echtzeit. So können Autofahrer und Pendler jederzeit die günstigste Tankstelle in der Nähe ausfindig machen.

spritmonitor.de - Verbrauchsdatenbank

Ein Auto wird mit Gas befüllt.

Die Spritmonitor-Verbrauchsdatenbank mit Erfahrungswerten der knapp 130.000 Mitglieder ermöglicht beispielsweise im Vorfeld einer PKW-Neuanschaffung den Vergleich der gängigsten Modelle.

Infos und Tipps zur Finanzierung des eigenen Autos

Ein Ausschnitt eines schwarzen VW-Autos.

Das eigene Auto verliert in der jungen Bevölkerung in Deutschland als Statussymbol zunehmend an Bedeutung, vor allem in Städten steigen immer mehr Menschen auf öffentliche Verkehrsmittel oder aufs Fahrrad um. Gleichzeitig sind viele Personen auf ihrem täglichen Weg zur Arbeit oder Uni nach wie vor auf ein eigenes Fahrzeug angewiesen.

Vorsicht: Neuer Trick beim KFZ-Diebstahl

Ausgehend von Strassburg hat eine ganz neue Methode beim KFZ-Diebstahl nun schon ganz Frankreich und auch Deutschland erreicht. Bei einem Zettel auf der Heckscheibe des Autos ist höchste Vorsicht geboten. Dies ist ein neuer Trick zum Kfz-Diebstahl.

Ein neues Auto muss her: Finanzieren oder leasen?

Ein Mann mit einer Jacke mit der Aufschrift: Mini steht neben einem Auto derselben Marke.

Kein Geld auf dem Konto und dennoch muss ein neues Fahrzeug her? Wenn im Studium keine Rücklagen für ein eigenes Fahrzeug zur Verfügung stehen, können ein Kredit oder ein Leasingvertrag helfen. Bei Privatpersonen eignet sich der klassische Kredit zur Finanzierung von Fahrzeugen in der Regel besser und bietet eine gute Transparenz der Kosten.

Sparen beim Autokauf

Das Bild von einem VW-Käfer symbolisiert das Thema "Sparen beim Autokauf".

Ein Autokauf ist in der Regel keine spontane Handlung. Bis es zum Kauf kommt, vergehen oft Wochen oder gar Monate der Recherche. Das ist kaum verwunderlich, da die wenigstens ein Auto aus der sprichwörtlichen Portokasse finanzieren können. Folglich ist es selbstverständlich, dass jeder sich im Vorfeld überlegt, wie sich beim Autokauf sparen lässt. Ein paar Anregungen und Ideen können dabei helfen.

Höhere Bußgelder für das Telefonieren am Steuer

Der Fahrersitz eines Autos.

Autofahrer riskieren mit dem Handy am Ohr immer höhere Strafen. Vor allem in europäischen Urlaubsländern muss man mit gestiegenen Bußgeldern rechnen. In Frankreich werden für unerlaubtes Telefonieren am Steuer seit diesem Jahr 135 fällig – statt bisher 35 Euro.

Beim Gebrauchtwagenkauf bestimmt der Zeitpunkt den Preis

Ein altes Auto mit dem Kennzeichen: Bar.

Die Autos auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind in der Regel mehrere tausend Euro günstiger als Neuwagen desselben Modells. In der Wintersaison kommt es aber auch dort zu Preiserhöhungen. Wenn man bei der Wahl des Autos flexibel ist, kommt man aber weiterhin auch mit kleinerem Budget an einen Wagen.

BMVBS-Bußgeldkatalog

Ein Autobahnkreuz aus der Vogelperspektive.

Der Auszug aus dem Bußgeld- und Punktekatalog ist als Service für den interessierten Verkehrsteilnehmer gedacht. Er dient als Information über besonders unfallträchtige Verstöße und ihre juristischen Folgen.

Ein Auto finanzieren

Ein gelbes Spielzeugauto.

Ein Auto zu fahren, ist heute für viele Menschen keine Selbstverständlichkeit mehr. Während der eine ein altes Modell fährt, um Geld zu sparen, dafür aber viel in Reparaturen investieren muss, verzichtet ein anderer lieber ganz und steigt aufs Fahrrad. Als Geschäftsmann ist es aber je nach Branche unerlässlich, ein eigenes Fahrzeug zu besitzen, um damit Kundenbesuche absolvieren zu können.

Wie viel ist mein Gebrauchtwagen noch wert?

Ein altes Auto mit dem Kennzeichen: Bar.

Das Studium beginnt und der erste BAföG Antrag muss ausgefüllt werden. Dass auch der eigene Gebrauchtwagen bei der Berechnung der Höhe des Fördergeldes eine Rolle spielt, ist vielen nicht bewusst. Entscheident ist für das BAföG der Zeitwert des Fahrzeugs.

Inbetriebnahme eines Automobils: Was wäre, wenn ...

Tachometer, Oldtimer,

... sich die Menschen bei der Inbetriebnahme ihres Autos genauso verhalten würden wie bei ihrem Computer?

Auch starke Autos brauchen Emotionen

Ein Oldtimer Kinderrennauto in blau.

Kooperationsprojekt der Volvo Car Germany GmbH mit Marketing-Seminar der Hochschule Niederrhein

Immer mobil mit dem eigenen Auto - Die Vorzüge eines Neuwagens

Ein Oldtimer Kinderrennauto in blau.

Ein Neuwagen ist ein Automodell frisch aus der Fabrik, welches seinen ersten Besitzer und seine Erstzulassung bekommt. Ein Neuwagen eignet sich für Unternehmer, da sie diesen günstig finanzieren können. Das heißt, dass sie einen Leasingvertrag mit dem Hersteller haben.

Bewerbungsgespräche per Videointerview sind die große Ausnahme

Recruiting: Bewerbungsgespräche per Videointerview einer jungen Frau

Vier von zehn Personalern führen im Vorfeld der Vorstellungsgespräche keine Telefonate. Nur jeder fünfte Personalverantwortliche macht vorher Videointerviews. Neun von zehn Personalern führen Auswahlgespräche mit Bewerbern immer vor Ort.

Antworten auf Wie kriege ich am billigsten ein Auto?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 76 Beiträge

Diskussionen zu Auto

49 Kommentare

Opel Corsa im Job?

WiWi Gast

Ich würde sagen es kommt immer auf die Person und die Begebenheiten an. Ich bin wochenpendler und fahre daher eher mehr ca 500km d ...

1 Kommentare

Advisory Fahrzeug

WiWi Gast

Hallo zusammen, mal ne ganz banale Frage: Wenn man beispielsweise bei den Big4 im Advisory Bereich unter kommt, braucht man d ...

Weitere Themen aus Berufsleben