DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BetriebswirtschaftslehreUni Köln

WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Autor
Beitrag
WiWi Gast

WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Hallo alle zusammen...

bald wird es zeit sich zu bewerben, bald haben wir das
abizeugnis in der tasche

  1. Wer entscheidet sich alles für Köln?? und warum seid
    ihr davon überzeugt, dass die Uni Köln das Richtige für BWL ist??

Mit was für einen Abi-Schnitt bewirbt ihr euch??

  1. Ich komme außerdem aus Stuttgart, was muss ich alles bei einem Umzug beachten, wann sollte ich mit der Wohnungssuche beginnen

wäre euch sehr dankbar für eure beiträge
gruß pras

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

ich hab mich schon über die ZVS beworben....da ich 2004 Abi gemacht habe, musste ich mich ja schon bis zum 31.05. bewerben. Also ich würde am liebsten nach köln, da ich die Stadt liebe, die Uni einen guten Ruf hat und ich BWL unbedingt an einer Universität und nicht an einer FH studieren möchte. Hab ein Abi von 2,0 und 7 Wartesemester.....
Jetzt hoff ich halt, dass es klappt....

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

das klappt doch 100%. Schau mal auf der Internetseite der ZVS.
Da hat letztes Jahr ein Abischnitt von 2,4 ausgereicht. Noch dazu hast du Wartesemester.

Wie siehts aus wohnst du direkt in Köln oder kommst du von außerhalb. Wenn letztere, hast du dann schon mit der Wohnungssuche angefangen??

Ich habe einen Schnitt von voraussichtlich 2,0 ; 2,1 oder 2,2
um das genau zu wissen muss ich erst mal meine Prüfungsergebnisse abwarten, aber ich bin zuversichtlich das es klappt.

Abgesehen davon kommen Zig andere Hindernisse die man überwinden muss und ich würde mich freuen wenn wir uns allen gegenseitig helfen und information bereitstellen. Würde mich freuen wenn sich jmd meldet!

ICQ 178-965-029

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Köln ist einfach ne Bombenstadt und für BWL echt TOP.
Ich meine du willst doch nicht einfach nur die nächsten 3 Jahre
durchpauken wie z.B. in Mannheim. In köln kommt das Studentenleben nicht zu kurz und das Niveau ist auch sehr hoch!!!

Hab ein Schnitt von 2,2 und ich glaube schon das ich reinkomme
gruß Uwe

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

na, wenn ihr so zuversichtlich seid, dann bin ich das auch mal:)
Gibts sonst keine Leute hier, die nach Köln wollen?
Na dann steigen unsere Chancen ja nochmal.......*g*

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

servussss leute

und hat es schon mit der wohnung geklappt bei euch?? ja? nein?
wie stellt ihr euch des weiter vor?? (also die frage richtet sich an die, die außerhalb vol köln kommen...lol)

gruß pras

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

habe jetzt mich auch mal beworben bei der zvs... heute abiturzeugnis erhalten...
hab münster und köln angegeben...
muss man da wirklich nur diesen antrag + eine beglaubigte kopie an die zvs schicken...
oder noch weitere sachen wie z.b. ausmusterung vom bund etc...
wäre um jede hilfe sehr dankbar !

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

ne also so wie ich es mitbekommen hab musst du nur diesen ausgefüllten antrag mit Prioritätsbestimmung und das beglaubigte Zeugnis dort hinschicken.

antwort erhält man Anfang August
bewerbungsschluss ist der 15.Juli

ich hoffe das ich dir helfen konnte
was hast für einen schnitt?

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

HI!
ich hab mich auch mal für Köln beworben. Hab 1,7 und letztes Jahr ABI gemacht. Ich bin noch etwas am zweifeln, weil Köln zb beim chs-ranking sehr schlecht abgeschnitten hat. Und das Ranking gieng nur auf Studentenmeinungen ein und die sollten es ja schließlich wissen. Ich hab ein bisschen Hoffnung, dass sich jetzt beim BA/MA-System einiges bessert. Was auch noch so ein Punkt ist: Die Durchschnittsnoten der BWLer sind in Köln ziemlich schlecht im Vergleich zu anderen staatl. UNIs (private mal ausgenommen). Das könnte glaub etwas demotivierend sein. Wenn irgendjemand anderer Meinung ist oder einfach mehr weiß-ich lass mich gerne für Köln begeistern ;)
MFG

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

hm ich bin kölner, habe auch schon meine zulassung für kommendes ws in bwl.
für mich zählt die reputation der uni. hoffe aber dass ich in st.gallen oder mannheim reinkommen, lebe halt schon lange in köln^^

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Hallo,

ich habe an der Uni Köln studiert und 2004 mein Diplom gemacht. Ich will keinem die Freude, einen Studienplatz in Köln erlangt zu haben, vergällen, aber ich möchte doch auf die sehr hohen Abbrecherquoten aufgrund des hohen Schwierigkeitsgrades des Studiums (im Vergleich zu den meisten anderen Unis oder FHs) hinweisen. Im Grundstudium muss man damit rechnen, dass circa 55-60 Prozent aller Leute, mit denen man angefangen hat, die Segel streichen werden. Wer es ins Hauptstudium geschafft hat, kommt zwar meistens dann durch (mit mehr oder weniger guten Noten), aber trotzdem gibt es noch genügend Leute, die eben auf der Strecke bleiben. Die Gründe sind vielfältig: zum einen der bereits erwähnte hohe Schwierigkeitsgrad, zum anderen die Massenveranstaltungen, die dazu führen, dass man mehr oder weniger zu selbstständigem Arbeiten getrimmt wird. Abgenommen oder geschenkt wird einem hier nichts, um alles muss man sich alleine kümmern! Auf der anderen Seite bietet die Arbeitswelt für Absolventen der Uni Köln sehr gute und sehr breitgefächerte Perspektiven (auch bedingt durch die vielen Spezialisierungsmöglichkeiten im Hauptstudium). Kölner Uni-Absolventen sind eigentlich immer gerne in den meisten Unternehmen gesehen (ob nun Unternehmensberatungen, Großkonzerne, Mittelstandt)...

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

ich hab letztes jahr abi gemacht und bin mit meinem 2,7er schnitt nicht so bombe dabei :(

Wie schätzt ihr die Chancen mit 2 Wartesemestern und abgeleistetem Dienst für dieses Jahr in Köln ein? Ich will unbedingt dahin und hab auch bei der ZVS einfach mal keine andere Uni angegeben.

Hab mich aber noch in DDorf und Essen als Notlösungen beworben.
Ich könnte natürlich noch aufs Nachrückverfahren spekulieren, aber obs das so bringt.

Ich hab bisher nur 2 E-Mails von der ZVS bekommen. Ist doch richtig oder??

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

ja, ich hab auch 2 bekommen, sollte richtig sein:)
also die Chancen sind natürlich nicht soooo hoch.....aber ich drück dir die Daumen.....ích hoffe auch, dass ich spätestens durch das 1ste Nachrückverfahren reinkomme.

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

ist Köln in BWL eigentlich immernoch so eine extreme Massenuni ?

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

soweit ich das mitbekommen habe, gibt es doch nur ein Nachrückverfahren. Zum 14..9. hoffe ich dann einfach auf den Bescheid. ;)

So mies, wenn ich mir überlege, dass jemand aus meiner Stufe sich einfach auch mal für BWL in Köln beworben hat, das aber gar nit machen will, aber mit 1,8 hat man ja viele Türen offen.

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

also ich habe im ws 1998/1999 in köln angefangen und da kam man mit einem abi bis 2,5 ohne ortsantrag und diesen kram meist rein´! wie oben schon geschrieben: das grundstudium ist masse...masse...masse...masse...und noch einmal masse. dies wird tendenz. im hauptstudium je nach schwerpunktfächern etwas besser. die hohen abbrecherquoten und nicht unbedingt weit verbreitete super-noten entsprechen der realität. für mich immer ein manko: viele profs und assis sind super-arrogant...getreu dem motto "es hat sie ja niemand gezwungen hier zu studieren"! ob dies im zuge der studiengebühren besser wird bzw. geworden ist kann ich nicht einschätzen.
diese uni-/fh-ruf-debatte muss man in meinen augen mit vorsicht genießen. ich halte sie für tendenz. überschätzt und sie dient in meinen (wie in amerika schon lange) dem eigenmarketing der hochschule. schwierig wird es erst, wenn studenten und absolventen auch anfangen dies zu glauben und sich selbst dem hochschulimage zuordnen. dies kann in der praxis schon manchmal zu einer bauchlandung führen...

mein tipp: geht hin, versucht alles und gebt gas. wenn ihr merkt, dass ihr probleme bekommt und dauerhafte schwierigkeiten auftreten - VERLIERT KEINE ZEIT (motto: ich versuche noch einmal ein semester) UND WECHSELT DIE HOCHSCHULE.

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Hallo zusammen!

Bin selber in Köln seit 2 Semestern aktiver Student (VWL) und kann die Situation also ganz gut beurteilen...

Zum Thema Massenuni kann ich nur sagen, dass dies auf jeden Fall zutrifft... grade im Grundstudium (dass im übrigen bei allen angehenden WIWIs nahezu identisch ist) ist es einfach nur voll... am schlimmsten sind die VWL Vorlesungen, sowie Privatrecht, weil das die typischen Fächer sind, die man auch ganz gerne ein zweites mal besuchen muss, weil es beim ersten mal nicht geklappt hat und daher hat man auch nicht den Luxus in Kleinstgruppen zu lernen, den kleine FHs oder FUs irgendwo auf dem Lande bieten. Das Niveau ist im Verhältnis zu anderen Universitäten teilweise sehr hoch, wo Köln seinem Ruf dann auch gerecht wird. Bitte versteht mich jetzt nicht falsch, Köln ist eine total geniale Uni und der Lehrkörper hat absolut internationales Niveau, nur geschenkt bekommt man hier absolut nichts.

Generell trifft auf die meisten WiSo Studenten das verbreitete Bild des faulen Studenten nicht zu, da man (meistens :) )viel zu viel zu tun hat, um faul zu sein.

Meinem werten Vorschreiber möchte ich noch schnell zustimmen, wenn er sagt, dass es nicht gerade die Traumnoten gibt (die meisten schreiben Klausuren nach dem Motto "4-Gewinnt"), aber die Ausbildung ist absolut ungeschlagen!

Vielleicht sieht man sich ja mal auf dem Campus.

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Hey!
Interessante Einträge,die hier zu lesen sind. Habe vor,mich zum SS für BWL zu bewerben,nachdem ich den Zivildienst abgeleistet habe. Ist es denn richtig,dass das Studium in Köln besonders mathelastig ist?? Oder ist das nur ein falsches Gerücht? Wie kommt es denn eurer Meinung zu den hohen Durchfallquoten? In welchen Bereichen der BWL ist Köln denn besonders führend bzw zu empfehlen?? Auf welche fachlichen Fähigkeiten kommt es denn im Studium besonders an??
Über Antworten würde ich mich freuen. Wünsche allen einfach mal viel Glück bezüglich der Studienplatzvergabe!! Gruß

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

mahlzeit!
habe 2004 abi gemacht und demnach 6 wartesemester. wie stehen meine chancen? hab ein abi von 2,7. dazu hab ich ne bankausbildung aber interesseiert ja fast keine uni ;-)

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

also wird sicher knapp. Wenn dann kommst du über die Wartezeit rein, obwohl 6 Semester meiner Meinung nach wahrscheinlich nicht ausreichen wird. Ich hab 7 Wartesemester (Abi 2004 in RLP:)) und 2,0. Hoffe das ich über 1 Kriterium reinkommen werde. Naja, am 18.08. wissen wir mehr....

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Hey!
Wie seht ihr die Chanchen mit 2,0 +2 Wartesemester (Zivildienst),außerdem sehr gut in Mathe (Lk: Abi 12 pkte) und guten Noten sowohl in Englisch und Deutsch (GK:10 pkte)??
Hätte ebenfalls die Frage,in welchen Bereichen denn Köln besonders angesehen ist bzw besonders bekannt ist? Eignet sich Köln denn,um sich später auf Controlling bzw Finanz- und Rechungswesen zu spezialisieren??

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

habt ihr beide euch denn vorher schonmal beworben?

Ich war mit 2,7 und 2 Wartesenestern noch guter Dinge. Aber so wie das hier klingt kann ich ja noch 2 Jahre warten. :(

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

lol informiert euch mal bissle besser

auf der seite der ZVS steht, dass man letztes jahr mit 2 wartesemestern sogar noch mit nem schnitt von 3,5 reingekommen ist.

viele kommen halt in die uni, aber den abschluss macht nur ein geringer bruchteil.

nur versteh ich nicht wie man mit 2,0 6 wartesemester ansammeln konnte, hast du etwa 3 jahre zivildienst gemacht oder was?

ich hab auch ein schnitt von 2,0 und mach mir überhaupt keinen kopf das ich nicht genommen werde, viel eher wie es um eine wohnung steht...

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Ich möchte auch nach Köln, da ich felsenfest davon überzeugt bin, dass köln mit seinem guten Ruf bezüglich des bwl-studiums und des stadtlebens ^^ mir das studium erleichtern wird

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

naja, die 2 Wartesemester bei nem Schnitt von 3,5 waren der ZVS SChnitt und das gilt nicht für Köln. (zB die Werte der Uni Siegen, an der praktisch jeder genommen wird, flieeßen auch mit ein) Bei 2,0 glaub ich ja auch, dass man reinkommt, aber 2,7 wird sicher knapp. Aber klar, hat man durchs Nachrückverfahren gute Chancen. Achja und man muss ja nicht gleich nach dem Abi studieren. Da gibt es noch mehr Wege Wartesemester anzusammeln........

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Studiere auch in Köln und möchte den Begriff Massenuni mal etwas relativieren. Sicher gibt es einige Vorlesungen die sehr voll sind, aber nach ein paar Vorlesungen ist es schon viel leerer. Zudem werden seit Einführung der Studiengebühren massenhaft Tutorien angeboten, was bedeutet, dass man in kleinen Gruppen den Stoff einübt und Fragen stellen kann. Für mich bedeutet Massenuni aber nach wie vor: massenhaft Leute zum kennen lernen und ein riesen Zusatzangebot von Sport über Fremdsprachen bis EDV-Kursen. Auch weil die Uni anspruchsvoll ist, würde ich mich immer wieder für Köln entscheiden.

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

lol 2 Wartesemester und nem Schnitt haben im ZVS Durchschnitt gereicht....da zählt zB auch Siegen rein, die praktisch jeden annehmen......und 6 Wartesemester können auch sinnvoll genutzt sein.....es geht nicht jeder direkt nach dem Abi studieren.....

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

hey leute ich hab ne zusage bekommen juhuuuuuu!! bin echt froh

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

aber die zvs schickt die doch erst am 17.08. raus?????

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Naja dacht ich eigentlich auch... hm komisch
Kann mir denn jemand sagen wie es denn ausschaut mit der der Wohnungssuche in Köln bzw. wie die Preise so im Vergleich zu München stehen?

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

weiß einer wann die bescheide für zulassungen abgeschickt werden an der Uni Köln? Also für die örtlichen NCs, weil meine FReundin hat ihre Ablehnung letzten Freitag erhalten. Aber ein paar Freunde haben noch kein Bescheid bekommen, werden die Zusagen evtl. später ausgesendet?

LG

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

nun, laut zvs seite sollten die zulassungsbescheide zwischen dem 17.08 und dem 24.08 ankommen. die ablehnungsbescheide sind am 20.08 fällig....

ich habe mich auch für BWL in Köln beworben. Habe dieses Jahr Abi gemacht, in BaWü mit einem schnitt von 2,4.
Kann man da zuversichtlich sein ? Es ist ja ein sehr grezwertiger abischnitt ;)

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

soviel ich weiß erhält man den zulassungsbescheid zwischen dem 17.08 und dem 24.08. Die ablehung müsste am 20.08 fällig sein...
das sind die infos die man auf der zvs page bekommt.
ich habe mich auch für ein bwl studium in köln beworben, meint ihr ein schnitt von 2,4 reicht da aus ? ich habe dieses jahr abi gemacht.

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Bwl Bescheide werden doch von der ZVS am 17. verschickt, oder was meinst du?

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

nein nicht von der ZVS; ich meine wenn man sich für ein Fach beworben hat, das von der Uni Köln selbst bearbeitet wird? Wie z.b. Regionalwissenschaften China - Betriebswirtschaftslehre (mit Schnitt 2,1). Dafür hat meine FReundin schon eine Ablehnung, aber andere Freunde haben noch keinen Brief bekommen.

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

noch eine woche könnt ihr ja wohl ausharren....köln ist meiner erste Wahl und hoffentlich wird sie realität

schnitt 2,0
natürlich drück ich euch auch die daumen mit 2,4

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Hab 2,3, was auch letztes WS im HV gereicht hat... ma gucken, hab aber sos gefühl dass es erst im Nachrückverfahren was wird

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

ich war gestern in Köln, scheint echt cool zu sein die UNI
sehr groß...wie alles in Köln

ich hab nur bissle schiss, da ich dort kein schwein kenne
und des soweit von zu hause entfernt ist...

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

naja, mit 2,7 bin ich in Duisburg schonmal drin. Aber ich hoffe weiter auf Köln...;)

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Hey mach dir keine Sorge,jetzt kennste ja mich ;)

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Hey,
hat jemand vone uch schon nen Bescheid von der ZVS erhalten?

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

hi! ruft mal bei der zvs an, die geben einem auskunft, auch schon bevor die bescheide versandt werden. wurde genommen und bin dementsprechend erleichtert.

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

ich kann es net mehr abwarten......leute ich dreh bald durch

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

An den der genommen wurde:Was fürn Schnitt hast du?

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Köln NC von 1,7

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Also ich ha gestern da angerufen!
Der NC liegt für BWL bei 1,7! Echt schade...

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

mit welchem abischnitt biste denn reingekommen????

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

NC Köln BWL - w
Warten ist schrecklich
Hast du eine bestimmte Nummer bei der ZVS angerufen um Auskunft zu bekommen???

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Nc von 1,7

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

weiß jemand was über die wartesemester?

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

juchu.....bin genommen...hab angerufen...2,0 haette wohl nicht gereicht, aber meine 7 wartesemester haben mich gerettet:)

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

ich dachte die bescheide gehen erst morgen raus................echt jetzt 1,7
verdammt neinnnnnnnnn
was glaubt ihr wo der nc durch nachrücke ungefähr landet?

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

warum ziehen die auf einmal so an?

da stellt sich die frage nach dem wert eines guten abiturs? zumal ich mich erinnere, dass das erklärte ziel der bildungpolitik 50% akademiker in unseren jahrgängen ist... so werden das wohl keine 35%...

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

denk nach dem ersten nachrückverfahren wird er so um die 2,0 liegen

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

ich hab gehört es gibt nur ein nachrückverfahren
der von der zvs teilte mir mit, dass der letzte vergebene rangplatz 680 oder so war. ich komm auf 1060 oder so was...

hab auch en schnitt von 2,0 aber trotzdem noch 400 leute vor mir
denke der nc pendelt sich bei 1,8 oder 1,9 ein.

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

was glaubt ihr, welchen NC es im Sommersemester geben wird?

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

nach dem nachrückverfahren bei 2,0 bist du dir sicher?

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Hey, weiss jemand wie das die letzten Jahre so war? Hab en 2,0 Abi (alledings ganz knapp mit 600 Punkten) Weiss jemand wie die Chancen aussehn für Köln Bwl im Nachrückverfahren????
Thx

antworten
PSQuad

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

hoffentlich hast du recht...

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

weiß jemand wieviele Leute an der kölner uni studieren dürfen?Also für wieviele Leute platz ist?

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

wievielleute können in köln bwl studieren?haben die vielleicht wneiger plätze,dass der nc deshalb so hoch gegangen ist?

antworten
WiWi Gast

Re: WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Uni Köln hat einen neuen Bewerberrekord, deswegen ist der NC so hoch.

antworten

Artikel zu Uni Köln

Berufsbegleitendes Studium: Cologne-Rotterdam Executive MBA

Ein Stadtblick über Köln mit dem Kölner Dom.

Das Cologne-Rotterdam Executive MBA-Studium richtet sich an Führungskräfte mit Ambitionen und Personalverantwortung. Der internationale Studiengang Executive MBA führt zu einem Doppelabschluss an der Universität zu Köln (UzK) und an der Rotterdam School of Management (RSM).

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Wirtschaft studieren: Das Studium der Wirtschaftswissenschaften (Wiwi)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftswissenschaften

Rund 21 Prozent aller Studenten wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen studieren Wirtschaftswissenschaften ohne Spezifikation. Im Studium der Wirtschaftswissenschaften wird zu gleichen Teilen Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre gelehrt. Mit dem Lehramtsstudiengang können Studenten der Wirtschaftswissenschaften den Beruf als Lehrer am Berufskolleg ergreifen.

Studium Internationale Betriebswirtschaftslehre (IBWL)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Internationale Betriebswirtschaftslehre IBWL

Eine internationale Ausrichtung im Fach Betriebswirtschaftslehre wünschen sich immer mehr. So entscheiden sich jedes Jahr mehr Studienanfänger für ein Studium der Internationalen BWL. Der Studiengang ermöglicht einen Einblick in globale wirtschaftliche Zusammenhänge. Zusätzlich lernen Studierende im internationalen Management eine weitere Fremdsprache und vertiefen diese während eines Auslandsstudiums. Rund 10 Prozent aller Studienanfänger entscheiden sich für ein Studium Internationale Betriebswirtschaft.

Wirtschaft studieren: Das Studium Wirtschaftsinformatik (WI)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftsinformatik

Absolventen der Wirtschaftsinformatik können kaum bessere Karrierechancen haben. Mit einem Abschluss in einem MINT-Fach finden fast 100 Prozent der ehemaligen Wirtschaftsinformatik-Studierenden einen attraktiven und gut bezahlten Job. Kein Wunder, dass sich der Studiengang seit vielen Jahren unter den Top 10 aller Studiengänge befindet – zumindest beim männlichen Geschlecht. Während im Wintersemester 2012/2013 rund 80,5 Prozent Männer Wirtschaftsinformatik (WI) studierten, lag der Frauenanteil bei nur 19,1 Prozent. Frauen sind in der IT gesucht und sollten den Einstieg wagen. Der interdisziplinäre Studiengang Wirtschaftsinformatik ist ideal, um zukünftig erfolgreich in der Männerdomäne als IT-Spezialistin durchzustarten.

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

Wirtschaft studieren: Das Studium Wirtschaftsingenieurwesen (WIng)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftsingenieurwesen

Die Zahl der Studierenden in Wirtschaftsingenieurwesen steigt seit mehr als 20 Jahren kontinuierlich. Ausschlaggebend sind der sichere Einstieg in die Berufswelt und die attraktiven Gehaltsaussichten für Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsingenieurinnen. Als Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft profitieren Unternehmen von Wirtschaftsingenieuren und Wirtschaftsingenieurinnen, die sowohl betriebswirtschaftliche als auch naturwissenschaftliche Betrachtungsweisen kennen. Allein im Jahr 2014 haben rund 13.000 WIng-Studierende ihren Abschluss gemacht, während knapp 23.000 Studienanfänger verzeichnet wurden. Insgesamt studierten in dem Jahr über 80.000 Studierende Wirtschaftsingenieurwesen.

Wirtschaftsinformatik - Ein zukunftssicherer Studiengang

Das Bild zeigt die Tastatur von einem Notebook und den Bildschirm, auf welchem die mit einem Pluszeichen die Worte "Wirtschaft" und "Informatik" stehen.

Das Studienangebot wird von Jahr zu Jahr immer größer. Neben den klassischen Wirtschaftsstudiengängen, der Medizin und den Rechtswissenschaften gibt es heute eine kaum mehr überschaubare Zahl an unterschiedlichen Studienrichtungen. Ein Studiengang, der in den letzten Jahren immer beliebter wurde, ist die Wirtschaftsinformatik.

NC-Quoten in Wirtschaftswissenschaften im Wintersemester 2016/2017 am höchsten

Ein Mädchen mit einem grauen Kapuzenpullover mit der Aufschrift Abitur.

Studiengänge mit Numerus Clausus (NC) sind im kommenden Wintersemester 2016/2017 am meisten in den Fächergruppen in Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften zu finden. Besonders diejenigen, die in Hamburg und Bremen studieren wollen, werden vor Ort fast drei Viertel aller Studiengänge mit Zulassungsbeschränkung vorfinden. Studiengänge ohne NC gibt es vor allem in Rheinland-Pfalz und Mecklenburg-Vorpommern. Das zeigen die neuen Ergebnisse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung.

Studienplatzvergabe in Betriebswirtschaftslehre (BWL): Bewerbung, NC und Wartezeit

Jonas in der Berliner U-Bahn

Die Betriebswirtschaftslehre, kurz BWL, ist das beliebteste Studienfach in Deutschland. Der Weg zum Studienplatz kann daher steinig sein. Die Chancen auf einen Studienplatz in BWL sind an Hochschulen sehr unterschiedlich und hängen von Abiturnote und Qualifikation ab. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat aktuell Zulassungsverfahren und die Studienplatzvergabe an deutschen Universitäten und Fachhochschulen untersucht. Dabei werden häufige Fragen zu Numerus Clausus, Wartezeit und Auswahlverfahren speziell am Beispiel der Betriebswirtschaftslehre beantwortet.

Wirtschaft studieren: Das Studium Immobilienwirtschaft

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Immobilienwirtschaft

Immobilien als Geldanlage gewinnen seit einigen Jahren rasant an Bedeutung. Aktuell erlebt die Branche der Immobilienwirtschaft einen Boom. Qualifizierte Mitarbeiter und Berufseinsteiger haben oft die Wahl, welcher Arbeitgeber infrage kommt, denn das Angebot übersteigt die Nachfrage. Mit einem Studium im Immobilienmanagement (Real Estate Management) bewegen junge Akademiker sich in eine schnell entwickelnde, attraktive Zukunft.

Wirtschaft studieren: Das Studium Volkswirtschaftslehre (VWL)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Volkswirtschaftslehre

Das Studium der Volkswirtschaftslehre ist verglichen zum populären Studiengang Betriebswirtschaftslehre weniger überlaufen. Im Wintersemester 2014/15 waren in Deutschland insgesamt 20.400 Studierende im Fach Volkswirtschaftslehre eingeschrieben. Das sind sechs Prozent der Wirtschaftsstudenten. Auf die Studenten der BWL entfallen dagegen 53 Prozent. In das Fach Volkswirtschaftslehre (VWL) hatten sich 2014/15 rund 6.300 Studienanfänger eingeschrieben und knapp 3.400 Bachelorstudenten und Masterstudenten absolvierten ihren VWL-Abschluss.

Studienführer Wirtschaftswissenschaften

Buchcover Studienführer Wirtschaftswissenschaften

Ein wirklich sehr gelungener und umfassender FAZ-Ratgeber für alle die mit dem Gedanken spielen, sich für ein Wirtschaftsstudium zu entscheiden.

Wirtschaft studieren: Das Studium Philosophy & Economics (P&E)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Philosophy and Economics

Der Studiengang Philosophy & Economics (P&E) an der Universität Bayreuth ist in Deutschland seit 2000 als Pionier-Studiengang etabliert. Seinen Ursprung hat der Studiengang als Philosophy, Politics and Economics (PPE) an der britischen University of Oxford. Ähnliche Studienkonzepte haben sich auch an wenigen anderen Hochschulen, wie an der Frankfurt School of Finance & Management, entwickelt. Dabei ist Philosophy and Economics an der Uni Bayreuth mit beispielsweise rund 138 Studienanfängern im WS 2014/15 und mittlerweile über 600 Absolventinnen und Absolventen der größte Studiengang seiner Art in Deutschland.

Online-Lexikon »Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik«

Screenshot Homepage enzyklopaedie-der-wirtschaftsinformatik.de

Die Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik ist ein umfassendes Nachschlagewerk, das wesentliche Begriffe aus der Wirtschaftsinformatik erläutert und für jedermann online frei zugänglich ist. Die Stichwörter werden je nach Thema in kurzen, mittleren oder längeren Beiträgen erläutert.

Antworten auf WS 2007/08 Uni Köln Koeln - BWL

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 62 Beiträge

Diskussionen zu Uni Köln

Weitere Themen aus Betriebswirtschaftslehre