DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Bewerber- & JobmessenFashion

2. Fashion meets Future in Köln

Peek & Cloppenburg sucht Nachwuchskräfte, die sich für betriebswirtschaftliche Themen interessieren und Lust auf Mode und Lifestyle haben. Bewerbungsschluss ist der 16. März 2004.

 

2. Fashion meets Future von Peek & CloppenburgUnter dem Motto Fashion meets Future lädt Peek & Cloppenburg Abiturienten am 26. März 2004 zur zweiten großen Lifestyle-Party in die Kölner Rheinterrassen ein. Hier wird nicht nur den ganzen Abend feiern, sondern hier werden auch ganz zwanglos Kontakte für die berufliche Zukunft knüpfen. Ab 18.00 Uhr erwartet alle ein Event mit Fashion-Show, DJ und Food & Drinks for free. Ideal, um nach einem langen Messetag auf der zeitgleich stattfindenden Abi Einstieg etwas zu chillen. Es werden zudem auch attraktive Einkaufsgutscheine verlost.

Um eine Einladung zu ergattern, müssen bis zum 16. März 2004 zwei Bewerbungsfotos mit dem Lieblingsoutfits und ein Lebenslauf an die Personalzentrale in Düsseldorf geschickt werden. Aus allen Zusendungen wählt Peek & Cloppenburg die 100 Kandidaten mit den besten Stylings aus. Diese können mit jeweils einer Begleitperson an der Party teilnehmen.

Hintergrund der Aktion: P&C sucht Nachwuchskräfte, die sich für betriebswirtschaftliche Themen interessieren und Lust auf Mode und Lifestyle haben.

Bewerbung
Peek & Cloppenburg KG
Personalmarketing
Christiane Wald
Berliner Allee 2
40212 Düsseldorf
E-mail: karriere@peekundcloppenburg.de

Bewerbungsschluss ist der 16. März 2004.

 

Im Forum zu Fashion

10 Kommentare

Konferenz für Frauen - Deutsche Bank

WiWi Gast

Würde mich auch interessieren WiWi Gast schrieb am 13.10.2017: ...

4 Kommentare

MBB Workshop und Bewerbung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 27.09.2017: Keyword ist wahrscheinlich "young professional oder Student": hier ist jemand am Ende vom Master oder schon im PhD/ Berufseinstieg gemeint. Wenn du erst im ...

1 Kommentare

Recruiting Event - Case Study

WiWi Gast

Freunde, ich wurde vor ein paar Tagen auf ein Consulting Recruiting-Event eingeladen. Es soll über ein bestimmtes Thema gesprochen werden, gemeinsam mit anderen Teilnehmern eine kleine Case Study gel ...

4 Kommentare

careerloft.de erst umworben vom Unternehmen, dann Absage

WiWi Gast

Naja, wenn du deine Unterlagen dann halt auch nicht an die Person schickst, die das Interesse bekundet hat, ist das ganze nicht so verwunderlich. Es ging sicherlich kein Newsletter in der gesamten HR ...

1 Kommentare

PWC Case Study Day Erfahrungen

WiWi Gast

Hat jemand hier aus dem Forum bereits an einen dieser PWC-Events, die meist an einem Samstag stattfinden, und neben einer Unternehmenspräsentation auch eine kleine Case Study beinhalten, teilgenommen? ...

40 Kommentare

McKinsey Event für duale Studenten?

WiWi Gast

Eigentlich ist dieser Thread schon das erste Selektionsmittel. McK sollte dankbar sein.

17 Kommentare

IB Networking Dinner Citi

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.09.2017: schon mal geschaut, von wann der thread ist du otto?

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Fashion

Logo des Familienunternehmens Schüco im Eingangsbereich der Firma.

20. Karrieretag Familienunternehmen 2017

Die Recruitingmesse Karrieretag Familienunternehmen findet diesjährig am 10. November 2017 bei der Schüco International KG in Bielefeld statt. Insbesondere Studierende, Absolventen und Young Professionals der Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften sind angesprochen. Auf dem 20. Karrieretag Familienunternehmen sind Inhabern und Top-Entscheidern Deutschlands führender Familienunternehmen vertreten. Die Bewerbungsfrist endet am 25. September 2017.

Der neue Bürkert Campus in Criesbach/Ingelfingen der Bürkert-Gruppe beim Karrieretag 2017 für Familienunternehmen.

19. Karrieretag Familienunternehmen 2017

Die Recruitingmesse Karrieretag Familienunternehmen findet diesjährig am 30. Juni 2017 bei der Christian Bürkert GmbH & Co. KG in Ingelfingen statt. Insbesondere Studierende, Absolventen und Young Professionals der Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften sind angesprochen. Auf dem 19. Karrieretag Familienunternehmen sind wieder Inhaber und Top-Entscheider Deutschlands führender Familienunternehmen vertreten. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Mai 2017.

Weiteres zum Thema Bewerber- & Jobmessen

Studentinnen und Studenten auf der Karrieremesse HORIZON

Karrieremesse – wertvolle Kontaktbörse oder Give aways Flohmarkt?

„War for talents“ heißt es an allen Ecken und Kanten – der Fachkräftemangel macht vielen Unternehmen zu schaffen und wird zukünftig eine größere Rolle spielen. Daraus resultiert der Kampf um Nachwuchskräfte, insbesondere um Studierende in den MINT-Fachrichtungen. Auf Jobmessen präsentieren sich Unternehmen und wollen junge Talente gewinnen – aber wie wahrscheinlich ist es, auf einer Jobmesse ein Angebot zu bekommen?

Beliebtes zum Thema Bewerbung

18. Hohenheim Consulting Week 2018

18. Hohenheim Consulting Week 2018

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 11. bis zum 19. Januar 2018 die 18. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 22. November 2017.

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Arbeitszeugnis – versteckte Formulierungen

Es gibt eine Menge von Formulierungen und Redewendungen, die in Arbeitszeugnissen immer wieder vorkommen. Offensichtlich ist der wohlwollende Klang, dennoch verbergen sich dahinter verschiedene Beurteilungen, die in Schulnoten übersetzbar sind. Diese Zeugnissprache ist für viele nicht einfach entschlüsselbar. Die Wahrheits- und Wohlwollenspflicht hat dazu geführt, dass eine geheime Zeugnissprache entstanden ist. Im Teil 2 zeigt der WiWi-Treff, hinter welchen Arbeitszeugnis-Formulierungen sich welche Noten verstecken.

Feedback +/-

Feedback