DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Bewerbung & Co.Lazard

Aktueller Prozess Lazard FFM

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Lazard scheint ja innerhalb der letzten Monate seinen Prozess für Praktika in FFM umgestellt zu haben. Was früher direktes Screening und dann Einladung zum Interview vor Ort war, ist offenbar nun Situational Tests + Video Assessment. Hat jemand Erfahrungen zu letzterem? Auf welche Art von Fragen und welches Testformat sollte man sich einstellen?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

push

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 16.04.2019:

Lazard scheint ja innerhalb der letzten Monate seinen Prozess für Praktika in FFM umgestellt zu haben. Was früher direktes Screening und dann Einladung zum Interview vor Ort war, ist offenbar nun Situational Tests + Video Assessment. Hat jemand Erfahrungen zu letzterem? Auf welche Art von Fragen und welches Testformat sollte man sich einstellen?

Müsste wenn tatsächlich sehr kürzlich gewesen sein - war im Dezember noch zum Interview da. Damals: Bewerbung -> Einladung Interview vor Ort -> 5 Gesprächspartner (von Analyst bis VP, keine Seniors) inkl. Case -> Antwort am nächsten Tag.

Das war der Prozess für den Sommer, falls es tatsächlich umgestellt wurde, kann ich nicht helfen.

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 16.04.2019:

Lazard scheint ja innerhalb der letzten Monate seinen Prozess für Praktika in FFM umgestellt zu haben. Was früher direktes Screening und dann Einladung zum Interview vor Ort war, ist offenbar nun Situational Tests + Video Assessment. Hat jemand Erfahrungen zu letzterem? Auf welche Art von Fragen und welches Testformat sollte man sich einstellen?

Müsste wenn tatsächlich sehr kürzlich gewesen sein - war im Dezember noch zum Interview da. Damals: Bewerbung -> Einladung Interview vor Ort -> 5 Gesprächspartner (von Analyst bis VP, keine Seniors) inkl. Case -> Antwort am nächsten Tag.

Das war der Prozess für den Sommer, falls es tatsächlich umgestellt wurde, kann ich nicht helfen.

War selbst auch überrascht, weil ich Ende letzten Jahres noch anderes gehört hatte. Habe aber den Sit Test gemacht und zügig Bestätigung bekommen, dass ich ihn bestanden habe und dass nach dem Screening der Video Test ansteht

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 17.04.2019:

Lazard scheint ja innerhalb der letzten Monate seinen Prozess für Praktika in FFM umgestellt zu haben. Was früher direktes Screening und dann Einladung zum Interview vor Ort war, ist offenbar nun Situational Tests + Video Assessment. Hat jemand Erfahrungen zu letzterem? Auf welche Art von Fragen und welches Testformat sollte man sich einstellen?

Müsste wenn tatsächlich sehr kürzlich gewesen sein - war im Dezember noch zum Interview da. Damals: Bewerbung -> Einladung Interview vor Ort -> 5 Gesprächspartner (von Analyst bis VP, keine Seniors) inkl. Case -> Antwort am nächsten Tag.

Das war der Prozess für den Sommer, falls es tatsächlich umgestellt wurde, kann ich nicht helfen.

War selbst auch überrascht, weil ich Ende letzten Jahres noch anderes gehört hatte. Habe aber den Sit Test gemacht und zügig Bestätigung bekommen, dass ich ihn bestanden habe und dass nach dem Screening der Video Test ansteht

Video Test war Standard.
Sehr viel Personal.
Hab aber trotzdem abgekackt und eine Absage kassiert. Obwohl die personalerin mich schon für ein Interview einladen wollte :D

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 17.04.2019:

Lazard scheint ja innerhalb der letzten Monate seinen Prozess für Praktika in FFM umgestellt zu haben. Was früher direktes Screening und dann Einladung zum Interview vor Ort war, ist offenbar nun Situational Tests + Video Assessment. Hat jemand Erfahrungen zu letzterem? Auf welche Art von Fragen und welches Testformat sollte man sich einstellen?

Müsste wenn tatsächlich sehr kürzlich gewesen sein - war im Dezember noch zum Interview da. Damals: Bewerbung -> Einladung Interview vor Ort -> 5 Gesprächspartner (von Analyst bis VP, keine Seniors) inkl. Case -> Antwort am nächsten Tag.

Das war der Prozess für den Sommer, falls es tatsächlich umgestellt wurde, kann ich nicht helfen.

War selbst auch überrascht, weil ich Ende letzten Jahres noch anderes gehört hatte. Habe aber den Sit Test gemacht und zügig Bestätigung bekommen, dass ich ihn bestanden habe und dass nach dem Screening der Video Test ansteht

Okay, interessant! Aber gut zu wissen.
Habe solche Video Tests bisher nur bei der UBS gesehen - das war viel Motivational und Fragen zum Unternehmen, aber nichts Technisches! Ob das bei Laz auch so einer ist, kann ich allerdings nicht sagen.

Viel Erfolg.

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 17.04.2019:

Lazard scheint ja innerhalb der letzten Monate seinen Prozess für Praktika in FFM umgestellt zu haben. Was früher direktes Screening und dann Einladung zum Interview vor Ort war, ist offenbar nun Situational Tests + Video Assessment. Hat jemand Erfahrungen zu letzterem? Auf welche Art von Fragen und welches Testformat sollte man sich einstellen?

Müsste wenn tatsächlich sehr kürzlich gewesen sein - war im Dezember noch zum Interview da. Damals: Bewerbung -> Einladung Interview vor Ort -> 5 Gesprächspartner (von Analyst bis VP, keine Seniors) inkl. Case -> Antwort am nächsten Tag.

Das war der Prozess für den Sommer, falls es tatsächlich umgestellt wurde, kann ich nicht helfen.

War selbst auch überrascht, weil ich Ende letzten Jahres noch anderes gehört hatte. Habe aber den Sit Test gemacht und zügig Bestätigung bekommen, dass ich ihn bestanden habe und dass nach dem Screening der Video Test ansteht

Video Test war Standard.
Sehr viel Personal.
Hab aber trotzdem abgekackt und eine Absage kassiert. Obwohl die personalerin mich schon für ein Interview einladen wollte :D

Also hauptsächlich:

  • Warum IB
  • Warum gerade Lazard
  • Situationen (Leadership etc)

Oder lieg ich da falsch in der Richtung?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 19.04.2019:

Also hauptsächlich:

  • Warum IB
  • Warum gerade Lazard
  • Situationen (Leadership etc)

Oder lieg ich da falsch in der Richtung?

Jo

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Jemand hier, der kürzlich die persönlichen Gespräche durchlaufen hat und was zur Case Study sagen kann?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Habe von einem Kumpel gehört, dass es vier Gespräche sein sollen. Genaues zum Case weiß ich aber nicht

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

vier Gespräche für ein Praktikum....das wird von Jahr zu Jahr besser

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 30.04.2019:

vier Gespräche für ein Praktikum....das wird von Jahr zu Jahr besser

Naja, das scheint ja eher der Standard zu sein. Für eine Adresse wie Lazard wsl auch gerechtfertigt..

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 30.04.2019:

vier Gespräche für ein Praktikum....das wird von Jahr zu Jahr besser

Bei HL sinds 7 :)

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 30.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 30.04.2019:

vier Gespräche für ein Praktikum....das wird von Jahr zu Jahr besser

Naja, das scheint ja eher der Standard zu sein. Für eine Adresse wie Lazard wsl auch gerechtfertigt..

du meinst für einen sweatshop ohne deals?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 30.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 30.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 30.04.2019:

vier Gespräche für ein Praktikum....das wird von Jahr zu Jahr besser

Naja, das scheint ja eher der Standard zu sein. Für eine Adresse wie Lazard wsl auch gerechtfertigt..

du meinst für einen sweatshop ohne deals?

Sweatshop: Ja
Deals: Ja

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 30.04.2019:

vier Gespräche für ein Praktikum....das wird von Jahr zu Jahr besser

Naja, das scheint ja eher der Standard zu sein. Für eine Adresse wie Lazard wsl auch gerechtfertigt..

du meinst für einen sweatshop ohne deals?

2018 laut MergerMarket LTs mit 13 Deals in Deutschland gleiches Volumen wie Rothschild, also durchaus ansehnlich.. keine Ahnung, was der wiwi Treff Standard für guten Dealflow ist?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Back to topic: Jemand Infos zur Case Study? Gerne auch der Poster oben, der im alten Prozess einen Case angesprochen hat

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Gemaess gleicher Quelle nach Value sogar auf Platz 3 in 2019.

WiWi Gast schrieb am 01.05.2019:

WiWi Gast schrieb am 30.04.2019:

vier Gespräche für ein Praktikum....das wird von Jahr zu Jahr besser

Naja, das scheint ja eher der Standard zu sein. Für eine Adresse wie Lazard wsl auch gerechtfertigt..

du meinst für einen sweatshop ohne deals?

2018 laut MergerMarket LTs mit 13 Deals in Deutschland gleiches Volumen wie Rothschild, also durchaus ansehnlich.. keine Ahnung, was der wiwi Treff Standard für guten Dealflow ist?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Kann mir jemand sagen wie lange man für die HireVue Runde hat? Habe gestern meinen SJT gemacht (welcher innerhalb einer Woche gemacht werden musste) und ich bin dann erstmal im Urlaub....

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 16.04.2019:

WiWi Gast schrieb am 16.04.2019:

Lazard scheint ja innerhalb der letzten Monate seinen Prozess für Praktika in FFM umgestellt zu haben. Was früher direktes Screening und dann Einladung zum Interview vor Ort war, ist offenbar nun Situational Tests + Video Assessment. Hat jemand Erfahrungen zu letzterem? Auf welche Art von Fragen und welches Testformat sollte man sich einstellen?

Müsste wenn tatsächlich sehr kürzlich gewesen sein - war im Dezember noch zum Interview da. Damals: Bewerbung -> Einladung Interview vor Ort -> 5 Gesprächspartner (von Analyst bis VP, keine Seniors) inkl. Case -> Antwort am nächsten Tag.

Das war der Prozess für den Sommer, falls es tatsächlich umgestellt wurde, kann ich nicht helfen.

Kannst du noch was zum Case sagen? Länge, Inhalt, Art etc.? Paper oder Excel-/PPT based? Jegliche Infos sind hilfreich..

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Was wird in der HireVue Runde gefragt?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 08.05.2019:

Lazard scheint ja innerhalb der letzten Monate seinen Prozess für Praktika in FFM umgestellt zu haben. Was früher direktes Screening und dann Einladung zum Interview vor Ort war, ist offenbar nun Situational Tests + Video Assessment. Hat jemand Erfahrungen zu letzterem? Auf welche Art von Fragen und welches Testformat sollte man sich einstellen?

Müsste wenn tatsächlich sehr kürzlich gewesen sein - war im Dezember noch zum Interview da. Damals: Bewerbung -> Einladung Interview vor Ort -> 5 Gesprächspartner (von Analyst bis VP, keine Seniors) inkl. Case -> Antwort am nächsten Tag.

Das war der Prozess für den Sommer, falls es tatsächlich umgestellt wurde, kann ich nicht helfen.

Kannst du noch was zum Case sagen? Länge, Inhalt, Art etc.? Paper oder Excel-/PPT based? Jegliche Infos sind hilfreich..

Paperbased LBO kam unteranderem dran, aber mehr kann ich nicht sagen

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 14.05.2019:

Was wird in der HireVue Runde gefragt?

siehe oben, reine Motivation und "beschreiben Sie eine Situation, in der blablabla und was sie daraus gelernt haben"

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Hat jemand eine Musterlösung für den SJT? Erreiche da nicht das benchmark...

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

vielleicht mal drüber nachdenken...

WiWi Gast schrieb am 14.05.2019:

Hat jemand eine Musterlösung für den SJT? Erreiche da nicht das benchmark...

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Hat noch jemand Infos bezüglich der Interviews?
Was wurde gefragt und was kann man sich unter dem case vorstellen?
LG und danke

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Push

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 06.07.2019:

Push

War kürzlich dort:

4 Gespräche, zuerst mit HR/Ops reine Motivation. Sonst klassischer Ablauf mit Accounting, Valuation etc. Mit BIWS bist du gut vorbereitet. Paper-LBO kam bei mir nicht dran, aber Mini-Cases zu EV/Equity inklusive durchrechnen NCI/At equity Investments und Auswirkungen auf 3 Statements plus EV.

Der eigentliche Case sieht so aus, dass du ein PIB bekommst und 20 min alleine Zeit hast 4-5 Fragen hierzu zu beantworten. Aus eigener Erfahrung + 2. Hand kann ich dir sagen, dass es wohl immer Metro oder Beiersdorf sind...

Rest Standard IB, kann Brainteaser + rechnen beinhalten

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 06.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 06.07.2019:

Push

War kürzlich dort:

4 Gespräche, zuerst mit HR/Ops reine Motivation. Sonst klassischer Ablauf mit Accounting, Valuation etc. Mit BIWS bist du gut vorbereitet. Paper-LBO kam bei mir nicht dran, aber Mini-Cases zu EV/Equity inklusive durchrechnen NCI/At equity Investments und Auswirkungen auf 3 Statements plus EV.

Der eigentliche Case sieht so aus, dass du ein PIB bekommst und 20 min alleine Zeit hast 4-5 Fragen hierzu zu beantworten. Aus eigener Erfahrung + 2. Hand kann ich dir sagen, dass es wohl immer Metro oder Beiersdorf sind...

Rest Standard IB, kann Brainteaser + rechnen beinhalten

Was genau meinst du mit NCI/At equity?

Jemand was neues zum aktuellen Stand zu Winter 2020?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

push

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 06.08.2019:

WiWi Gast schrieb am 06.07.2019:

WiWi Gast schrieb am 06.07.2019:

Push

War kürzlich dort:

4 Gespräche, zuerst mit HR/Ops reine Motivation. Sonst klassischer Ablauf mit Accounting, Valuation etc. Mit BIWS bist du gut vorbereitet. Paper-LBO kam bei mir nicht dran, aber Mini-Cases zu EV/Equity inklusive durchrechnen NCI/At equity Investments und Auswirkungen auf 3 Statements plus EV.

Der eigentliche Case sieht so aus, dass du ein PIB bekommst und 20 min alleine Zeit hast 4-5 Fragen hierzu zu beantworten. Aus eigener Erfahrung + 2. Hand kann ich dir sagen, dass es wohl immer Metro oder Beiersdorf sind...

Rest Standard IB, kann Brainteaser + rechnen beinhalten

Was genau meinst du mit NCI/At equity?

Jemand was neues zum aktuellen Stand zu Winter 2020?

push

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 06.07.2019:

Push

War kürzlich dort:

4 Gespräche, zuerst mit HR/Ops reine Motivation. Sonst klassischer Ablauf mit Accounting, Valuation etc. Mit BIWS bist du gut vorbereitet. Paper-LBO kam bei mir nicht dran, aber Mini-Cases zu EV/Equity inklusive durchrechnen NCI/At equity Investments und Auswirkungen auf 3 Statements plus EV.

Der eigentliche Case sieht so aus, dass du ein PIB bekommst und 20 min alleine Zeit hast 4-5 Fragen hierzu zu beantworten. Aus eigener Erfahrung + 2. Hand kann ich dir sagen, dass es wohl immer Metro oder Beiersdorf sind...

Rest Standard IB, kann Brainteaser + rechnen beinhalten

War auch beim Gespräch da, das beschreibt es ziemlich gut. Interview mMn deutlich schwerer als bei peers. Bei mir kam noch paper based Goodwill allocation und Post-merger Bilanz aufstellen in Abhängigkeit der Bezahl- und Finanzierungsmethode dran + Brainteaser

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Für welchen Zeitraum und gabs ein Offer?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 07.08.2019:

WiWi Gast schrieb am 06.07.2019:

Push

War kürzlich dort:

4 Gespräche, zuerst mit HR/Ops reine Motivation. Sonst klassischer Ablauf mit Accounting, Valuation etc. Mit BIWS bist du gut vorbereitet. Paper-LBO kam bei mir nicht dran, aber Mini-Cases zu EV/Equity inklusive durchrechnen NCI/At equity Investments und Auswirkungen auf 3 Statements plus EV.

Der eigentliche Case sieht so aus, dass du ein PIB bekommst und 20 min alleine Zeit hast 4-5 Fragen hierzu zu beantworten. Aus eigener Erfahrung + 2. Hand kann ich dir sagen, dass es wohl immer Metro oder Beiersdorf sind...

Rest Standard IB, kann Brainteaser + rechnen beinhalten

War auch beim Gespräch da, das beschreibt es ziemlich gut. Interview mMn deutlich schwerer als bei peers. Bei mir kam noch paper based Goodwill allocation und Post-merger Bilanz aufstellen in Abhängigkeit der Bezahl- und Finanzierungsmethode dran + Brainteaser

Kannst du ne Seite empfehlen wo man das üben kann?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Welche Brainteaser kamen bei dir denn dran und normales 1x1 Kopfrechnen oder extremer mit Wurzel und hoch etc? Danke :)

WiWi Gast schrieb am 07.08.2019:

WiWi Gast schrieb am 06.07.2019:

Push

War kürzlich dort:

4 Gespräche, zuerst mit HR/Ops reine Motivation. Sonst klassischer Ablauf mit Accounting, Valuation etc. Mit BIWS bist du gut vorbereitet. Paper-LBO kam bei mir nicht dran, aber Mini-Cases zu EV/Equity inklusive durchrechnen NCI/At equity Investments und Auswirkungen auf 3 Statements plus EV.

Der eigentliche Case sieht so aus, dass du ein PIB bekommst und 20 min alleine Zeit hast 4-5 Fragen hierzu zu beantworten. Aus eigener Erfahrung + 2. Hand kann ich dir sagen, dass es wohl immer Metro oder Beiersdorf sind...

Rest Standard IB, kann Brainteaser + rechnen beinhalten

War auch beim Gespräch da, das beschreibt es ziemlich gut. Interview mMn deutlich schwerer als bei peers. Bei mir kam noch paper based Goodwill allocation und Post-merger Bilanz aufstellen in Abhängigkeit der Bezahl- und Finanzierungsmethode dran + Brainteaser

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Ich fand das Interview ziemlich schwer, aber machbar mit guter Vorbereitung. Case study is aber halb so wild..solltest nur schnell Informationen verarbeiten können und ein gutes wirtschaftliches Verständnis mitbringen. Brauchst dich nicht vorzubereiten.
Brainteaser kamen bei mir die Klassiker, google einfach danach und da gibts ca 10 Stück die bei jeder Seite kommen
(Materpfahl, wolf und Lamm über Fluß, die Gurke die Wasser verliert etc...)

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Danke dir! Weißt du denn noch, welche Technicals denn so spezifisch abgefragt wurden?

WiWi Gast schrieb am 07.09.2019:

Ich fand das Interview ziemlich schwer, aber machbar mit guter Vorbereitung. Case study is aber halb so wild..solltest nur schnell Informationen verarbeiten können und ein gutes wirtschaftliches Verständnis mitbringen. Brauchst dich nicht vorzubereiten.
Brainteaser kamen bei mir die Klassiker, google einfach danach und da gibts ca 10 Stück die bei jeder Seite kommen
(Materpfahl, wolf und Lamm über Fluß, die Gurke die Wasser verliert etc...)

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 07.09.2019:

Danke dir! Weißt du denn noch, welche Technicals denn so spezifisch abgefragt wurden?

WiWi Gast schrieb am 07.09.2019:

Ich fand das Interview ziemlich schwer, aber machbar mit guter Vorbereitung. Case study is aber halb so wild..solltest nur schnell Informationen verarbeiten können und ein gutes wirtschaftliches Verständnis mitbringen. Brauchst dich nicht vorzubereiten.
Brainteaser kamen bei mir die Klassiker, google einfach danach und da gibts ca 10 Stück die bei jeder Seite kommen
(Materpfahl, wolf und Lamm über Fluß, die Gurke die Wasser verliert etc...)

Die Klassiker bei valuation, aber recht genaue zwischenfragen (zb warum ebit * 1-t für den fcff, wie Capex/DA Verhältnis im TV)
ev equity value bridge hat mein interviewer auch gefragt (wie für den Betrieb notwendige equity investments behandeln etc..)
Pensionsrückstellungen kamen auch dran
Du hast 4 Interviews da wird halt noch zu dem oben alles mögliche abgefragt

du solltest schon eine Ahnung haben von den Themen wenn du aber nicht alles alles zu 100% weißt ist es auch ok

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Kann jemand das mit ebit x (1-tax) nochmal erklären? Wäre echt super!

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 07.09.2019:

Danke dir! Weißt du denn noch, welche Technicals denn so spezifisch abgefragt wurden?

Ich fand das Interview ziemlich schwer, aber machbar mit guter Vorbereitung. Case study is aber halb so wild..solltest nur schnell Informationen verarbeiten können und ein gutes wirtschaftliches Verständnis mitbringen. Brauchst dich nicht vorzubereiten.
Brainteaser kamen bei mir die Klassiker, google einfach danach und da gibts ca 10 Stück die bei jeder Seite kommen
(Materpfahl, wolf und Lamm über Fluß, die Gurke die Wasser verliert etc...)

Die Klassiker bei valuation, aber recht genaue zwischenfragen (zb warum ebit * 1-t für den fcff, wie Capex/DA Verhältnis im TV)
ev equity value bridge hat mein interviewer auch gefragt (wie für den Betrieb notwendige equity investments behandeln etc..)
Pensionsrückstellungen kamen auch dran
Du hast 4 Interviews da wird halt noch zu dem oben alles mögliche abgefragt

du solltest schon eine Ahnung haben von den Themen wenn du aber nicht alles alles zu 100% weißt ist es auch ok

Die "Capex/DA"-Frage hatte ich auch. Oft genügt es, wenn man sagt, dass man ja einen möglichst stabilen Outlook haben will (also weder Investment noch Devestment Phase - CAPEX = DA).
Auf Nachfrage wurde mir aber noch gesagt, dass man durch Inflation davon ausgehen kann, dass man immer etwas mehr Capex hat (für zB Neuanschaffung der gleichen Maschine) als die respektive komplette Abschreibung auf die alte Maschine. Fand ich sehr interessant.

Habe es leider nicht geschafft, deswegen lass ich das mal hier für zukünftige Applicants :)

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Rosenbaum ausreichend?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Super, vielen Dank euch! Kamen bei euch auch Fragen zu LBO / Merger Model oder Rechenaufgaben (7x7x7x7 zb?) dran?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Solche Fragen für ein Praktikum ?!

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 07.09.2019:

Kann jemand das mit ebit x (1-tax) nochmal erklären? Wäre echt super!

Du hast den Steuervorteil im tax shield bei der WACC Berechnung schon drinnen und würdest ihn sonst 2mal einbeziehen.

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 07.09.2019:

Super, vielen Dank euch! Kamen bei euch auch Fragen zu LBO / Merger Model oder Rechenaufgaben (7x7x7x7 zb?) dran?

Für wann hast du dich denn beworben und wurdest du schon eingeladen? Du pushst ja die ganze Zeit

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 07.09.2019:

Danke dir! Weißt du denn noch, welche Technicals denn so spezifisch abgefragt wurden?

Ich fand das Interview ziemlich schwer, aber machbar mit guter Vorbereitung. Case study is aber halb so wild..solltest nur schnell Informationen verarbeiten können und ein gutes wirtschaftliches Verständnis mitbringen. Brauchst dich nicht vorzubereiten.
Brainteaser kamen bei mir die Klassiker, google einfach danach und da gibts ca 10 Stück die bei jeder Seite kommen
(Materpfahl, wolf und Lamm über Fluß, die Gurke die Wasser verliert etc...)

Die Klassiker bei valuation, aber recht genaue zwischenfragen (zb warum ebit * 1-t für den fcff, wie Capex/DA Verhältnis im TV)
ev equity value bridge hat mein interviewer auch gefragt (wie für den Betrieb notwendige equity investments behandeln etc..)
Pensionsrückstellungen kamen auch dran
Du hast 4 Interviews da wird halt noch zu dem oben alles mögliche abgefragt

du solltest schon eine Ahnung haben von den Themen wenn du aber nicht alles alles zu 100% weißt ist es auch ok

Die "Capex/DA"-Frage hatte ich auch. Oft genügt es, wenn man sagt, dass man ja einen möglichst stabilen Outlook haben will (also weder Investment noch Devestment Phase - CAPEX = DA).
Auf Nachfrage wurde mir aber noch gesagt, dass man durch Inflation davon ausgehen kann, dass man immer etwas mehr Capex hat (für zB Neuanschaffung der gleichen Maschine) als die respektive komplette Abschreibung auf die alte Maschine. Fand ich sehr interessant.

Habe es leider nicht geschafft, deswegen lass ich das mal hier für zukünftige Applicants :)

Was ist gemeint mit TV bei "Capex/DA Verhältnis im TV"?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 07.09.2019:

Was ist gemeint mit TV bei "Capex/DA Verhältnis im TV"?

Terminal Value

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Capex/DA hat doch aber nichts mit Terminal Value zu tun

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Denke, je nachdem ob Capex> oder <DA ist passt man die Wachstumsrate an

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 07.09.2019:

WiWi Gast schrieb am 07.09.2019:

Super, vielen Dank euch! Kamen bei euch auch Fragen zu LBO / Merger Model oder Rechenaufgaben (7x7x7x7 zb?) dran?

Für wann hast du dich denn beworben und wurdest du schon eingeladen? Du pushst ja die ganze Zeit

Push für wann beworben??

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 08.09.2019:

Denke, je nachdem ob Capex> oder <DA ist passt man die Wachstumsrate an

Und warum genau?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 08.09.2019:

Capex/DA hat doch aber nichts mit Terminal Value zu tun

Ich glaube, damit war eher gemeint, welche Annahmen man trifft, wenn man die Cash Flows in perpetuity forecasted (also quasi den TV berechnet).

Es macht ja kein Sinn enormes CapEx (weil das Unternehmen gerade stark wächst) für die Ewigkeit zu prognostizieren. Irgendwann (so nimmt man an) wächst das Unternehmen nur noch marginal und es wird eine Balance zw CapEx & Depreciation gehalten.

Meinungen?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 08.09.2019:

Capex/DA hat doch aber nichts mit Terminal Value zu tun

Ich glaube, damit war eher gemeint, welche Annahmen man trifft, wenn man die Cash Flows in perpetuity forecasted (also quasi den TV berechnet).

Es macht ja kein Sinn enormes CapEx (weil das Unternehmen gerade stark wächst) für die Ewigkeit zu prognostizieren. Irgendwann (so nimmt man an) wächst das Unternehmen nur noch marginal und es wird eine Balance zw CapEx & Depreciation gehalten.

Meinungen?

Ja genau es ging um das projecten der Statements, sorry falls die Formulierung undeutlich war

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 08.09.2019:

WiWi Gast schrieb am 08.09.2019:

Capex/DA hat doch aber nichts mit Terminal Value zu tun

Ich glaube, damit war eher gemeint, welche Annahmen man trifft, wenn man die Cash Flows in perpetuity forecasted (also quasi den TV berechnet).

Es macht ja kein Sinn enormes CapEx (weil das Unternehmen gerade stark wächst) für die Ewigkeit zu prognostizieren. Irgendwann (so nimmt man an) wächst das Unternehmen nur noch marginal und es wird eine Balance zw CapEx & Depreciation gehalten.

Meinungen?

Du nimmst ja eine Growth Rate für Perpetuity an, dass soll auf jeden Fall in Capex reflektiertt sein. Man nimmt ja in DCF nicht an, dass das Unternehmen "nur marginal" ab einem bestimmten Zeitpunkt wächst.

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 08.09.2019:

WiWi Gast schrieb am 08.09.2019:

WiWi Gast schrieb am 08.09.2019:

Capex/DA hat doch aber nichts mit Terminal Value zu tun

Ich glaube, damit war eher gemeint, welche Annahmen man trifft, wenn man die Cash Flows in perpetuity forecasted (also quasi den TV berechnet).

Es macht ja kein Sinn enormes CapEx (weil das Unternehmen gerade stark wächst) für die Ewigkeit zu prognostizieren. Irgendwann (so nimmt man an) wächst das Unternehmen nur noch marginal und es wird eine Balance zw CapEx & Depreciation gehalten.

Meinungen?

Du nimmst ja eine Growth Rate für Perpetuity an, dass soll auf jeden Fall in Capex reflektiertt sein. Man nimmt ja in DCF nicht an, dass das Unternehmen "nur marginal" ab einem bestimmten Zeitpunkt wächst.

Es geht hier um die Thesaurierung in der ewigen Rente

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Sind die Bewerbungsgespräche in FFM auf Englisch oder Deutsch?
Wenn die auf Englisch sind, ist hier zur Vorbereitung Rosenbaum ausreichend?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Nein, der ist nur ausreichend, wenn sie auf Deutsch sind.

Mein Güte...

WiWi Gast schrieb am 14.09.2019:

Sind die Bewerbungsgespräche in FFM auf Englisch oder Deutsch?
Wenn die auf Englisch sind, ist hier zur Vorbereitung Rosenbaum ausreichend?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 14.09.2019:

Sind die Bewerbungsgespräche in FFM auf Englisch oder Deutsch?
Wenn die auf Englisch sind, ist hier zur Vorbereitung Rosenbaum ausreichend?

3 Gespräche auf Deutsch, 1 auf Englisch.

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Hat schon jemand was nach dem Video Interview gehört? Für welchen Zeitraum habt ihr euch beworben?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Habe das Videointerview heute gemacht, wie war es bei dir? @Vorposter

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 18.09.2019:

Habe das Videointerview heute gemacht, wie war es bei dir? @Vorposter

Lief eigentl sehr gut, habe es mir schwieriger vorgestellt...

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Wie lange muss man nach dem Videointerview warten, bis sich jmd meldet?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Immer mit der Ruhe ..

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 19.09.2019:

Wie lange muss man nach dem Videointerview warten, bis sich jmd meldet?

Push

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Kann man sich für das SIP bewerben wenn man vor ca. 4 Monaten durch den SJT geflogen ist?

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

WiWi Gast schrieb am 26.09.2019:

Kann man sich für das SIP bewerben wenn man vor ca. 4 Monaten durch den SJT geflogen ist?

Laut HR erst wieder nach mindestens 6 Monaten bei nicht erfolgreicher Bewerbung

antworten
WiWi Gast

Aktueller Prozess Lazard FFM

Passiert es oft dass man den SJT nicht besteht?

Ist mir gerade bei einer Bewerbung für Summer Anslyst in FFM passiert.

Hab den ehrlich gesagt nicht besonders ernst genommen, heißt Fragen überflogen und Antworten nicht so gut durchdacht.

Trotzdem ist es mir peinlich

antworten

Artikel zu Lazard

Die individuelle Bewerbung 1: Bewerbung ist Selbstpräsentation

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbung hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Bewerbung: Fachkräfte erwarten nach zwei Wochen eine Antwort

Bewerbung ohne Rückmeldung: Eine Lupe zeigt den leeren Posteingang der E-Mails.

Bei den Fachkräften erwarten drei Viertel der Bewerber nach spätestens 14 Tagen eine verbindliche Rückmeldung zu ihrer Bewerbung. Der gesamte Bewerbungsprozess bis zur Vertragsunterschrift sollte für 76 Prozent der Bewerber nach zwei Monaten abgeschlossen sein. Tatsächlich dauert die Jobsuche in Deutschland von der ersten Recherche bis zur Vertragsunterschrift jedoch im Schnitt sechs Monate, wie die Stepstone-Studie „Erfolgsfaktoren im Recruiting“ zeigt.

Bewerbungsabsage: Kein Auskunftsanspruch über Ablehnungsgründe für Bewerber

Ein Tisch mit zwei Stühlen.

Jeder, der sich bewirbt und eine Absage erhält, wüsste gern den Ablehnungsgrund. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) sieht jedoch die Arbeitgeber nicht in der Auskunftspflicht. Der Anspruch auf eine Begründung, warum andere Bewerber vorgezogen werden, besteht nicht.

Bewerbungskostenerstattung und Reisekostenerstattung

Bewerbunsgfoto, Fotograf,

Bewerbungskostenerstattung und Reisekostenerstattung sollen den Berufseinsteiger finanziell entlasten. Wer sich im Examen rechtzeitig als arbeitssuchend meldet, kann sich einen Teil seiner Bewerbungskosten vom Arbeitsamt erstatten lassen.

Die individuelle Bewerbung 2: Selbstanalyse

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Bewerbungen: Erfolgschancen sinken mit unseriösen E-Mailadressen

Ein Clonekrieger in seiner weißen Rüstung.

Personalchefs bilden sich innerhalb von Sekunden ein Urteil über eine Bewerbung. Ähnlich wie bei Rechtschreibfehlern leiden der erste Eindruck und die Erfolgsaussichten der Bewerbung bei weniger seriösen E-Mailadressen erheblich, wie erstmals eine Studie zur Cyberpsychologie der Universität Amsterdam zeigt.

Die individuelle Bewerbung 3: Bewerbungsanschreiben

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Ein stimmiges Bewerbungsanschreiben überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr ein Bewerbungsanschreiben hinbekommt, das eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Die individuelle Bewerbung 4: Schlüsselsignale im Anschreiben

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Freeware: Bewerbungssoftware »TURBO>job«

Ein Zug einer Achterbahn mit dem Namen Turbo steht auf dem Kopf.

Die als Freeware erhältliche Bewerbungssoftware erzeugt Bewerbungsunterlagen mit Deckblatt, individuellem Anschreiben und Lebenslauf und punktet zudem mit vielen Extras.

Die individuelle Bewerbung 5: Beispielanschreiben

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Unternehmen recherchieren im Web über Bewerber

Internetseite von Facebook

Bei der Auswahl neuer Mitarbeiter informiert sich gut die Hälfte (52 Prozent) aller Unternehmen im Internet über Bewerber. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM unter 1.500 Geschäftsführern und Personalverantwortlichen ergeben.

Die individuelle Bewerbung 6: Lebenslauf

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Manager sind Bewerberlügen auf der Spur

Ein Großteil der Finance- und HR-Manager in Deutschland, Österreich und der Schweiz nehmen die Angaben im Lebenslauf nicht für bare Münze. Dies ist ein Ergebnis der Studie Workplace Survey des Personaldienstleister Robert Half.

Bewerber googeln lohnt für Personalchefs nicht

Ein Handy wird von einer Hand gehalten mit einem Bild von einem ovalen Gebilde, dass dahinter liegt.

Monster untersuchte in Zusammenarbeit mit der Universität Erfurt den Einfluss sozialer Netzwerkseiten auf den Bewerbungs- und Rekrutierungsprozess.

Porto-Kalkulator der Deutschen Post

Ein großer, gelber Postkasten steht auf dem Bürgersteig.

Die Portopreise der Deutschen Post AG richten sich nach Format, Gewicht und Größe einer Postsendung. Mit dem Porto-Kalkulator der Deutschen Post lassen sich Porto und Versandkosten für Briefe und Pakete online berechnen.

Antworten auf Aktueller Prozess Lazard FFM

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 67 Beiträge

Diskussionen zu Lazard

3 Kommentare

Kultur bei LAZ FFM

WiWi Gast

Was willst du denn hören? Guck auf Linkedin/ in deinem Alumni Netzwerk der Uni nach (ex) Mitarbeiter, lad die auf einen Cafe ein ...

5 Kommentare

Lazard Zürich

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.09.2019: Kannst ja grob sagen, wird dich schon keiner auf LinkedIn finden. BTW gibt es hier eine ...

Weitere Themen aus Bewerbung & Co.