DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Bewerbung & Co.Solon

Solon Management Consulting - Auswahltag

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

Hallo Zusammen,

ich habe in einigen Tagen meinen Auswahltag bei Solon (Praktikum).
Hat jemand bereits Erfahrungen mit einem Auswahltag bei Solon gemacht und kann kurz berichten? Ich weiss bisher nur, dass es (wie bei anderen Beratungen) wohl 3 (Case-)Interviews geben wird!

Vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

Hast Du es schon hinter Dir? Und könntest - falls ja - kurz berichten?

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

Zwar nicht der TE, aber ich war auch bei Solon zum Auswahltag für einen Festeinstieg.
War auch bei allen MBB + T2 zum Auswahltag und konnte keinen wirklich großen Unterschied im Anspruch feststellen.

Klar, man hat kein Online Test oder ähnliches (welche ich eh bescheuert finde) und die Cases sind durch die Bank weg sehr TMT lastig, aber vom Anforderungsniveau war es kein Unterschied.

Für Festeinstieg waren es 6 Gespräche (3 Vormittagsrunde, dann Mittagessen und bei Erfolg 3 Gespräche in der Partnerrunde).

Cases waren neben TMT-nah auch recht quantitativ und man kann sich schon am Background der Interviewer orientieren welche Themen der Case abdecken wird.

Ich hatte keine Exhibits, aber auch bei meinen MBB Interviews musste ich nie ein einziges Exhibit analysieren.

War auf jeden Fall ein sehr angenehmer Auswahltag, vor allem verglichen mit manchen T2 Beratungen...

Auf Einstiegsniveau auf jeden Fall kompetitiv zu MBB, aber keine Ahnung ob das auf höheren Ebenen noch gegeben ist. Wahrscheinlich wird der Abstand dann größer.

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

6 Interviews wär mir zu viel und ich sehe da auch überhaupt keinen Sinn/Mehrwert, da kann man ja gleich ein Interview mit jedem einzelnen Mitarbeiter führen.

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

Ja sind schon relativ viel.
Aber ich denke dass
1) sind halt kleiner und wollen darum alles an einem Tag machen &
2) wenn du dann mal in der Beratung arbeitest, arbeitest du auch härter als 6 Interviews am Tag.

Ich war auch bei Bain in Amsterdam zum Auswahltag und da war es genauso.

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

Also eigentlich hat man ja fast bei allen großen Beratungen ~6 Interviews. Ob die jetzt nun alle an einem Tag sein müssen ist ne andere Frage.

WiWi Gast schrieb am 12.07.2019:

6 Interviews wär mir zu viel und ich sehe da auch überhaupt keinen Sinn/Mehrwert, da kann man ja gleich ein Interview mit jedem einzelnen Mitarbeiter führen.

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

WiWi Gast schrieb am 12.07.2019:

Also eigentlich hat man ja fast bei allen großen Beratungen ~6 Interviews. Ob die jetzt nun alle an einem Tag sein müssen ist ne andere Frage.

WiWi Gast schrieb am 12.07.2019:

6 Interviews wär mir zu viel und ich sehe da auch überhaupt keinen Sinn/Mehrwert, da kann man ja gleich ein Interview mit jedem einzelnen Mitarbeiter führen.

Sorry, aber 3-4 ist der absolute Standard für MBB, zumindest im deutschsprachigen Raum. Sachen wie Analytiktest, Gruppencase etc. zähle ich aber nicht als Interview, das würde entsprechend noch dazukommen.

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

Bain hat zB. insgesamt 5 - 3 First Round + 2 Partner Round.
Aber das ist ja eigentlich gar nicht das Thema hier.

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

WiWi Gast schrieb am 12.07.2019:

Zwar nicht der TE, aber ich war auch bei Solon zum Auswahltag für einen Festeinstieg.
War auch bei allen MBB + T2 zum Auswahltag und konnte keinen wirklich großen Unterschied im Anspruch feststellen.

Klar, man hat kein Online Test oder ähnliches (welche ich eh bescheuert finde) und die Cases sind durch die Bank weg sehr TMT lastig, aber vom Anforderungsniveau war es kein Unterschied.

Für Festeinstieg waren es 6 Gespräche (3 Vormittagsrunde, dann Mittagessen und bei Erfolg 3 Gespräche in der Partnerrunde).

Cases waren neben TMT-nah auch recht quantitativ und man kann sich schon am Background der Interviewer orientieren welche Themen der Case abdecken wird.

Ich hatte keine Exhibits, aber auch bei meinen MBB Interviews musste ich nie ein einziges Exhibit analysieren.

War auf jeden Fall ein sehr angenehmer Auswahltag, vor allem verglichen mit manchen T2 Beratungen...

Auf Einstiegsniveau auf jeden Fall kompetitiv zu MBB, aber keine Ahnung ob das auf höheren Ebenen noch gegeben ist. Wahrscheinlich wird der Abstand dann größer.

Kann dem beipflichten. Meine zusätzlichen Anmerkungen:

  • man hat sogar (zumindest ich) noch ein Pre-Screening HR-Interview, also effektiv sind es 7 Interviews
  • auch am Auswahltag war das erste Gespräch noch ein HR-Interview (inwieweit sinnvoll ist eine andere Frage, aber ich fand es angenehm, dass es nicht direkt in die Cases ging und man etwas “warm” werden kann)
  • das letzte Partnerinterview war kein klassisches Case-Interview mehr, sondern sehr persönlichkeitsorientiert mit der einen oder anderen Fachfrage; ergo hatte ich insgesamt 4 Case-Interviews (jeweils eins mit SC, Manager, Principal und Partner)
  • die Interviews sind weniger standardisiert als bei MBB / T2; mein Partner-Case ging beispielsweise über eine Stunde weil der Case sehr umfangreich war, auf der anderen Seite war das erste Interview mit dem SC nur rd. 40 Minuten lang; auch inhaltlich scheint mir, als würde den Interviewern etwas mehr freie Hand gelassen als bei anderen Beratungen
  • die Cases sind nach meinem Vernehmen eher kooperativ gestaltet, sprich der Dialog ist weniger ‘Frage - Antwort; Frage - Antwort’ sondern eher eine Diskussion in der man die Lösung erarbeitet; ich würde nicht unbedingt sagen, dass es dadurch einfacher ist, sondern etwas näher am tatsächlichen Projektalltag
  • Organisation war ausgezeichnet (bspw. Taxi-Service vom Flughafen > Hotel; Büro > Flughafen, habe ich bei keiner anderen Beratung erlebt)
  • man ist der einzige am Auswahltag (auch gegeben der Größe), fand ich relativ angenehm, fühlte sich persönlicher an
  • auf Einstiegslevel cash-seitig sogar besser als MBB (durch höheren Bonus, Fixum ist vergleichbar), dafür aber kein Car Deal
  • Interviewer waren durch die Bank weg angenehm, entspannt und nahbar

Hatte ebenso einen sehr positiven Eindruck! Hab mich dann letztendlich aber doch für eine der B’s entschieden.

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

Ja, Cases waren tatsächlich wenig standardisiert. Aber gute Zusatzpunkte.

Denke zusammenfassend ist es definitiv nicht MBB, aber wenn man eh in die TMT Richtung will und keine anderen Industrien sehen möchte, sicherlich mit die beste Adresse neben MBB.

WiWi Gast schrieb am 13.07.2019:

Zwar nicht der TE, aber ich war auch bei Solon zum Auswahltag für einen Festeinstieg.
War auch bei allen MBB + T2 zum Auswahltag und konnte keinen wirklich großen Unterschied im Anspruch feststellen.

Klar, man hat kein Online Test oder ähnliches (welche ich eh bescheuert finde) und die Cases sind durch die Bank weg sehr TMT lastig, aber vom Anforderungsniveau war es kein Unterschied.

Für Festeinstieg waren es 6 Gespräche (3 Vormittagsrunde, dann Mittagessen und bei Erfolg 3 Gespräche in der Partnerrunde).

Cases waren neben TMT-nah auch recht quantitativ und man kann sich schon am Background der Interviewer orientieren welche Themen der Case abdecken wird.

Ich hatte keine Exhibits, aber auch bei meinen MBB Interviews musste ich nie ein einziges Exhibit analysieren.

War auf jeden Fall ein sehr angenehmer Auswahltag, vor allem verglichen mit manchen T2 Beratungen...

Auf Einstiegsniveau auf jeden Fall kompetitiv zu MBB, aber keine Ahnung ob das auf höheren Ebenen noch gegeben ist. Wahrscheinlich wird der Abstand dann größer.

Kann dem beipflichten. Meine zusätzlichen Anmerkungen:

  • man hat sogar (zumindest ich) noch ein Pre-Screening HR-Interview, also effektiv sind es 7 Interviews
  • auch am Auswahltag war das erste Gespräch noch ein HR-Interview (inwieweit sinnvoll ist eine andere Frage, aber ich fand es angenehm, dass es nicht direkt in die Cases ging und man etwas “warm” werden kann)
  • das letzte Partnerinterview war kein klassisches Case-Interview mehr, sondern sehr persönlichkeitsorientiert mit der einen oder anderen Fachfrage; ergo hatte ich insgesamt 4 Case-Interviews (jeweils eins mit SC, Manager, Principal und Partner)
  • die Interviews sind weniger standardisiert als bei MBB / T2; mein Partner-Case ging beispielsweise über eine Stunde weil der Case sehr umfangreich war, auf der anderen Seite war das erste Interview mit dem SC nur rd. 40 Minuten lang; auch inhaltlich scheint mir, als würde den Interviewern etwas mehr freie Hand gelassen als bei anderen Beratungen
  • die Cases sind nach meinem Vernehmen eher kooperativ gestaltet, sprich der Dialog ist weniger ‘Frage - Antwort; Frage - Antwort’ sondern eher eine Diskussion in der man die Lösung erarbeitet; ich würde nicht unbedingt sagen, dass es dadurch einfacher ist, sondern etwas näher am tatsächlichen Projektalltag
  • Organisation war ausgezeichnet (bspw. Taxi-Service vom Flughafen > Hotel; Büro > Flughafen, habe ich bei keiner anderen Beratung erlebt)
  • man ist der einzige am Auswahltag (auch gegeben der Größe), fand ich relativ angenehm, fühlte sich persönlicher an
  • auf Einstiegslevel cash-seitig sogar besser als MBB (durch höheren Bonus, Fixum ist vergleichbar), dafür aber kein Car Deal
  • Interviewer waren durch die Bank weg angenehm, entspannt und nahbar

Hatte ebenso einen sehr positiven Eindruck! Hab mich dann letztendlich aber doch für eine der B’s entschieden.

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

ok, weil wenn man sich die Profile anguckt. Sieht es so aus, als wenn sie bei den unis nicht ganz so selektiv sind wie bei MBB.

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

WiWi Gast schrieb am 13.07.2019:

ok, weil wenn man sich die Profile anguckt. Sieht es so aus, als wenn sie bei den unis nicht ganz so selektiv sind wie bei MBB.

Kommt mir, durch die geringe Größe, fast gegenteilig vor. In Deutschland scheinen die juniorigen Leute vor allem von den Münchener Unis (LMU, TUM), den üblichen Konsorten (Mannheim, WHU, EBS) und der ESB zu kommen. In UK scheint es nochmal ausgeprägter zu sein, dort findet man fast ausschließlich Oxbridge, eine der Londoner (LSE, LBS, ICL) oder Warwick.

Ohne die Diskussion wieder aufzumachen hab ich bspw. keinen einzigen FH’ler (ex. ESB) im kurzen LinkedIn Search gefunden. Überrascht aber auch nicht sooo sehr, gegeben der geringen Größe..

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

Kann die oben genannten Punkte weitgehend bestätigen. War die Tage zum Auswahltag da (Festeinstieg), hat aber leider nicht in den Nachmittag gereicht.

Feedback war dafür super fair und ausführlich.

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

Schade, dass es nicht geklappt hat.
Kannst du ein wenig was zu deinen Cases sagen?
Würde mich auch gern dort bewerben.

Weiß jemand mehr zum Gehalt?

Ist ein Wechsel zu MBB danach leicht möglich?

WiWi Gast schrieb am 26.07.2019:

Kann die oben genannten Punkte weitgehend bestätigen. War die Tage zum Auswahltag da (Festeinstieg), hat aber leider nicht in den Nachmittag gereicht.

Feedback war dafür super fair und ausführlich.

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

Gehaltlich keine Ahnung, hab ja keinen Vertrag gesehen, aber oben steht ja cash-seitig auf MBB-Level mit höherem Bonus. & was du bei MBB bekommst ist ja kein großes Geheimnis.

Bzgl. Wechsel kann ich Dir nichts gesichertes sagen, aber jede der MBB hat eine eigene TMT-Practice, wenn Du als experienced Hire wechselt, sehe ich Dich nicht im Nachteil. Und so wie es klingt ist der Wettbewerb ja tendentiell die jeweilige TMT-Practice.

Ich hatte morgens zwei Cases, einen zu nem Investment in Telco-Netze und einen zu IoT. Kann Dir aber nicht genau das Anwendungsfeld des zweiten Cases nennen, hab das Business Model einfach nicht kapiert und das hat mich dann wohl auch die Runde gekostet..

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

Danke dir für die Infos (:

Was denkst du sollte man für ein Profil mitbringen?
Muss es wirklich MBB tauglich sein oder reicht auch eine Liga drunter?

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

WiWi Gast schrieb am 29.07.2019:

Danke dir für die Infos (:

Was denkst du sollte man für ein Profil mitbringen?
Muss es wirklich MBB tauglich sein oder reicht auch eine Liga drunter?

Kann jetzt nur meine eigene LinkedIn-Recherche wiedergegeben. Profile sind m. E. nicht (oder höchstens unerheblich) schwächer als bei T1/T2-Beratungen.

Boutiquen sind eben spezialisiert, d. h. der Maschinenbauingenieur aus Aachen mit zwei Praktika aus dem Automotive-Bereich würde bei MBB mutmaßlich eingeladen werden, bei Solon aber wohl eher nicht - einfach weil er nicht zur Boutique passt. Andererseits kannst Du Leute haben, die Praktika bei Bertelsmann, P7S1, Telekom oder woauchimmer gemacht haben, die gute Chancen auf eine Einladung bei Solon hätten, dafür weniger bei MBB (meine Einschätzung).

Noten sollten aber unabhängig davon im sehr guten Bereich von einer reputablen Uni sein.

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

Kann dem beipflichten. Meine zusätzlichen Anmerkungen:

  • man hat sogar (zumindest ich) noch ein Pre-Screening HR-Interview, also effektiv sind es 7 Interviews
  • auch am Auswahltag war das erste Gespräch noch ein HR-Interview (inwieweit sinnvoll ist eine andere Frage, aber ich fand es angenehm, dass es nicht direkt in die Cases ging und man etwas “warm” werden kann)
  • das letzte Partnerinterview war kein klassisches Case-Interview mehr, sondern sehr persönlichkeitsorientiert mit der einen oder anderen Fachfrage; ergo hatte ich insgesamt 4 Case-Interviews (jeweils eins mit SC, Manager, Principal und Partner)
  • die Interviews sind weniger standardisiert als bei MBB / T2; mein Partner-Case ging beispielsweise über eine Stunde weil der Case sehr umfangreich war, auf der anderen Seite war das erste Interview mit dem SC nur rd. 40 Minuten lang; auch inhaltlich scheint mir, als würde den Interviewern etwas mehr freie Hand gelassen als bei anderen Beratungen
  • die Cases sind nach meinem Vernehmen eher kooperativ gestaltet, sprich der Dialog ist weniger ‘Frage - Antwort; Frage - Antwort’ sondern eher eine Diskussion in der man die Lösung erarbeitet; ich würde nicht unbedingt sagen, dass es dadurch einfacher ist, sondern etwas näher am tatsächlichen Projektalltag
  • Organisation war ausgezeichnet (bspw. Taxi-Service vom Flughafen > Hotel; Büro > Flughafen, habe ich bei keiner anderen Beratung erlebt)
  • man ist der einzige am Auswahltag (auch gegeben der Größe), fand ich relativ angenehm, fühlte sich persönlicher an
  • auf Einstiegslevel cash-seitig sogar besser als MBB (durch höheren Bonus, Fixum ist vergleichbar), dafür aber kein Car Deal
  • Interviewer waren durch die Bank weg angenehm, entspannt und nahbar

Hatte ebenso einen sehr positiven Eindruck! Hab mich dann letztendlich aber doch für eine der B’s entschieden.

Hast du mehr Infos zu dem HR pre screening telefonat? Geht es hier nur um fit/motivation oder werden hier auch technische Dinge gefragt?

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

WiWi Gast schrieb am 13.07.2019:

Ja, Cases waren tatsächlich wenig standardisiert. Aber gute Zusatzpunkte.

Denke zusammenfassend ist es definitiv nicht MBB, aber wenn man eh in die TMT Richtung will und keine anderen Industrien sehen möchte, sicherlich mit die beste Adresse neben MBB.

hast du ein paar infos zu dem HR pre-screening telefonat?

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

Nur Fit+Motivation (personal fit + TMT fit)

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

WiWi Gast schrieb am 27.12.2019:

Nur Fit+Motivation (personal fit + TMT fit)

Infos zu den cases ? Kommen auch brainteaser?
Kann jnd Infos zu den Gehaltspackages auf den einzelnen Stufen geben?

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

WiWi Gast schrieb am 16.02.2020:

WiWi Gast schrieb am 27.12.2019:

Nur Fit+Motivation (personal fit + TMT fit)

Infos zu den cases ? Kommen auch brainteaser?
Kann jnd Infos zu den Gehaltspackages auf den einzelnen Stufen geben?

Push ?

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

WiWi Gast schrieb am 16.02.2020:

Nur Fit+Motivation (personal fit + TMT fit)

Infos zu den cases ? Kommen auch brainteaser?
Kann jnd Infos zu den Gehaltspackages auf den einzelnen Stufen geben?

Neue Infos !

antworten
WiWi Gast

Solon Management Consulting - Auswahltag

WiWi Gast schrieb am 18.02.2020:

WiWi Gast schrieb am 16.02.2020:

Nur Fit+Motivation (personal fit + TMT fit)

Infos zu den cases ? Kommen auch brainteaser?
Kann jnd Infos zu den Gehaltspackages auf den einzelnen Stufen geben?

Neue Infos !

?? Infos?

antworten

Artikel zu Solon

Die individuelle Bewerbung 1: Bewerbung ist Selbstpräsentation

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbung hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Ratgeber: Bewerbungen bei Internationalen Organisationen

International Global

International ausgerichteten Führungskräften und Führungsnachwuchskräften bieten sich bei den internationalen Organisationen anspruchsvolle Karrieremöglichkeiten. Bei den Vereinten Nationen, der EU sowie zahlreichen Fach- und Sonderorganisationen warten herausfordernde Tätigkeitsfelder auf die Interessentinnen und Interessenten.

Bewerbung: Fachkräfte erwarten nach zwei Wochen eine Antwort

Bewerbung ohne Rückmeldung: Eine Lupe zeigt den leeren Posteingang der E-Mails.

Bei den Fachkräften erwarten drei Viertel der Bewerber nach spätestens 14 Tagen eine verbindliche Rückmeldung zu ihrer Bewerbung. Der gesamte Bewerbungsprozess bis zur Vertragsunterschrift sollte für 76 Prozent der Bewerber nach zwei Monaten abgeschlossen sein. Tatsächlich dauert die Jobsuche in Deutschland von der ersten Recherche bis zur Vertragsunterschrift jedoch im Schnitt sechs Monate, wie die Stepstone-Studie „Erfolgsfaktoren im Recruiting“ zeigt.

Bewerbungsabsage: Kein Auskunftsanspruch über Ablehnungsgründe für Bewerber

Ein Tisch mit zwei Stühlen.

Jeder, der sich bewirbt und eine Absage erhält, wüsste gern den Ablehnungsgrund. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) sieht jedoch die Arbeitgeber nicht in der Auskunftspflicht. Der Anspruch auf eine Begründung, warum andere Bewerber vorgezogen werden, besteht nicht.

Bewerbungskostenerstattung und Reisekostenerstattung

Bewerbunsgfoto, Fotograf,

Bewerbungskostenerstattung und Reisekostenerstattung sollen den Berufseinsteiger finanziell entlasten. Wer sich im Examen rechtzeitig als arbeitssuchend meldet, kann sich einen Teil seiner Bewerbungskosten vom Arbeitsamt erstatten lassen.

Die individuelle Bewerbung 2: Selbstanalyse

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Bewerbungen: Erfolgschancen sinken mit unseriösen E-Mailadressen

Ein Clonekrieger in seiner weißen Rüstung.

Personalchefs bilden sich innerhalb von Sekunden ein Urteil über eine Bewerbung. Ähnlich wie bei Rechtschreibfehlern leiden der erste Eindruck und die Erfolgsaussichten der Bewerbung bei weniger seriösen E-Mailadressen erheblich, wie erstmals eine Studie zur Cyberpsychologie der Universität Amsterdam zeigt.

Die individuelle Bewerbung 3: Bewerbungsanschreiben

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Ein stimmiges Bewerbungsanschreiben überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr ein Bewerbungsanschreiben hinbekommt, das eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Die individuelle Bewerbung 4: Schlüsselsignale im Anschreiben

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Freeware: Bewerbungssoftware »TURBO>job«

Ein Zug einer Achterbahn mit dem Namen Turbo steht auf dem Kopf.

Die als Freeware erhältliche Bewerbungssoftware erzeugt Bewerbungsunterlagen mit Deckblatt, individuellem Anschreiben und Lebenslauf und punktet zudem mit vielen Extras.

Die individuelle Bewerbung 5: Beispielanschreiben

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Unternehmen recherchieren im Web über Bewerber

Internetseite von Facebook

Bei der Auswahl neuer Mitarbeiter informiert sich gut die Hälfte (52 Prozent) aller Unternehmen im Internet über Bewerber. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM unter 1.500 Geschäftsführern und Personalverantwortlichen ergeben.

Die individuelle Bewerbung 6: Lebenslauf

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Manager sind Bewerberlügen auf der Spur

Ein Großteil der Finance- und HR-Manager in Deutschland, Österreich und der Schweiz nehmen die Angaben im Lebenslauf nicht für bare Münze. Dies ist ein Ergebnis der Studie Workplace Survey des Personaldienstleister Robert Half.

Bewerber googeln lohnt für Personalchefs nicht

Ein Handy wird von einer Hand gehalten mit einem Bild von einem ovalen Gebilde, dass dahinter liegt.

Monster untersuchte in Zusammenarbeit mit der Universität Erfurt den Einfluss sozialer Netzwerkseiten auf den Bewerbungs- und Rekrutierungsprozess.

Antworten auf Solon Management Consulting - Auswahltag

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 24 Beiträge

Diskussionen zu Solon

6 Kommentare

Solon - Erfahrungen?

WiWi Gast

Weiß von einem Kommilitonen, der mal zum Auswahltag da war. Klassische Boutique, wohl die beste Adresse wenn man Bock auf TMT hat, ...

Weitere Themen aus Bewerbung & Co.