DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BewerbungsgrundlagenBewerbungstipps

Aus Fehlern lernen – Der Weg zur besseren Bewerbung

Die Suche nach einem Job ist auf dem Arbeitsmarkt aktuell schwierig. Selbst hochqualifizierte Bewerber müssen auch mal Absagen verarbeiten. Dies fällt nicht immer leicht, denn die Zurückweisung einer Absage trifft nicht nur in beruflicher Hinsicht, sondern verletzt auch. Bewerber verlieren leicht die Motivation, wenn sich bei der Jobsuche über Monate keinerlei Erfolg haben. Gerade dann ist es wichtig, in jeder Absage die Chancen zur Verbesserung zu erkennen und zu nutzen.

Fehler Karrierewege Falle Fettnäpfchen

Bewerbungsfehler erkennen
Kommt erneut eine Absage per Post ins Haus geflattert, denken viele verschmähte Bewerber erst einmal gar nicht nicht an eine Verbesserung ihrer Situation. Zunächst muss mal die Bewerbungsabsage verarbeitet werden. Im Onlinemagazin der Zeit gibt es hierzu ein paar Tipps. Ist das geschafft, heißt es Mut schöpfen und mit frischer Energie in Richtung Zukunft blicken. Die betreffende Bewerbung kann viele Hinweise auf Gründe für die Absage geben, weswegen sie gründlich untersucht werden sollte. Bewerber tun gut daran, die erfolglose Bewerbung noch einmal genau durchzulesen, um mögliche Fehler zu erkennen.

Die häufigsten Fehler, die in Bewerbungen zu finden sind, lauten:

Viele Fehler, die Bewerber in ihren Bewerbungsunterlagen finden, lassen sich schnell beheben. Dies gilt vor allem für Rechtschreibfehler und unvollständige Unterlagen. Fehlen beispielsweise Zeugnisse, die der neue Arbeitgeber explizit gefordert hatte, so ist die Absage kein Wunder. Ein Bewerber sollte sich stets vor Augen führen, dass nicht das Unternehmen etwas von ihm möchte, sondern umgekehrt. Dies erfordert eine gewisse Demut und Gründlichkeit bei der Zusammenstellung der Bewerbung.

Das Bewerbungsformat verbessern
Findet sich der potenzielle Arbeitgeber in der Bewerbungsmappe nicht zurecht und sind die beigefügten Dokumente schwer leserlich, wandert eine Bewerbung schnell auf den Stapel mit den Absagen. Eine Absage ist schnell geschrieben und es zählt nicht mehr, ob der Bewerber im Grunde perfekt zur ausgeschriebenen Stelle gepasst hätte. Die Arbeit an einem übersichtlichen und attraktiven Format lohnt sich daher gleich doppelt. Dem neuen Arbeitgeber fällt das positive Bemühen des Bewerbers auf und er erhält alle relevanten Informationen auf einfachem Weg.

Entspricht die eigene Bewerbung nicht den optischen Ansprüchen, bringt eine gründliche Überarbeitung viel. Im Anschreiben hilft es, mit Absätzen für Ordnung zu sorgen. Der Briefkopf darf gerne mit einer dezenten Farbe hinterlegt werden, die dann in der Fußzeile erneut aufgegriffen wird. So entsteht eine optisch geschlossene Einheit, die die Professionalität des Bewerbers in den Vordergrund stellt.

Die Auswahl der passenden Schriftart wirkt sich stark auf das optische Erscheinungsbild der Bewerbung aus. Die Schrift sollte nicht zu klein und gut leserlich dargestellt werden. So verlangt sie dem Leser keine großen Anstrengungen bei der Sichtung der Bewerbung ab. Schriftarten wie Calibri, Times New Roman, Arial oder Georgia sind empfehlenswert. Laut Karrierebibel sind auch Schriften wie Lusitana oder Josefin Sans für erfolgreiche Bewerbungen geeignet.

Gründe für die Absage erfahren
Einem abgewiesenen Bewerber stellt sich oft die Frage nach dem „Warum“. Ein standardisiertes Schreiben, in dem lediglich über die Absage informiert wird, ist für die Beantwortung wenig hilfreich. Entgegen mancher Empfehlungen sollten Bewerber um eine persönliche Angabe von Gründen bitten. So ist es möglich, aus den eigenen Fehlern zu lernen und die Absage zu verstehen. Manche Personalchefs sind gerne behilflich und bieten dem enttäuschten Bewerber sogar konstruktive Tipps an.



Aufschlussreich: Ein Telefonat mit dem Personalchef (Quelle: Patrice_Audet (CC0-Lizenz)/ pixabay.com)

Hat das angeschriebene Unternehmen Bewerbungstipps veröffentlicht, so führt der Weg zur persönlichen Verbesserung oft über das erneute Studieren dieser Vorgaben. Manchmal findet sich dann ein Grund für den Misserfolg. Forderte der potenzielle Arbeitgeber beispielsweise ausdrücklich eine Online-Bewerbung und schickt der Bewerber seine Unterlagen dennoch per Post, lässt dies ein unvorsichtiges Vorgehen bei der Bewerbungsplanung vermuten.

Das neue Wissen anwenden
Selbstverständlich gibt es viele unterschiedliche Unternehmen mit ebenso vielfältigen Vorstellungen von einer optimalen Bewerbung. Dennoch lässt sich zumeist eine gute Schnittmenge der Hinweise und Tipps finden, die den Weg zur besseren Bewerbung ebnen. Es lohnt sich für den Bewerber, zwischendurch einmal ganz von vorne zu beginnen. Dies schafft nicht nur neue Motivation, sondern ermöglicht das unbelastete Angehen der Bewerbungsgestaltung. Ein neues Dokument, das von Grund auf sinnvoll gestaltet wird, hat Potenzial. Die bisherigen Fehler helfen bei der Erstellung einer soliden Bewerbung und sollten daher im besten Fall auf einem extra Blatt notiert werden. Vor dem Abschluss der Bewerbung kann diese Liste dann noch einmal durchgesehen werden.



Schriftliche Notizen helfen bei der Bewerbung (Quelle: StartupStockPhotos (CC0-Lizenz)/ pixabay.com)

Bevor eine Bewerbung sich auf den Weg zum potenziellen Arbeitgeber macht, ist gründliches Prüfen wichtig. Egal, ob Online-Bewerbung oder Postmappe – Bewerbungsunterlagen sind nur in vollständigem Zustand erfolgreich. Mit einer Checkliste sollten alle Dokumente noch einmal auf Vollständigkeit, Leserlichkeit und natürlich Anwesenheit geprüft werden. Bewerber erstellen diese Liste am besten mit Hilfe der Bewerbungsanforderungen des jeweiligen Unternehmens. Dies garantiert zwar keinen Erfolg, es hilft jedoch bei der persönlichen Entwicklung.

Im Forum zu Bewerbungstipps

8 Kommentare

Schüchterner Mann bittet um Tipps für VGs und ACs

WiWi Gast

Ich war ähnlich wie du. Du musst dich zwingend einfach vor vielen Leuten sprechen zu können. Ich hab mich damals dazu gezwungen in dem ich eine Tutoren Stelle im Studium angenommen habe mit Lehrtät ...

9 Kommentare

Benötige Bewerbungstipps

WiWi Gast

Was bitte schön soll man mit solchen allgemeinen Platitüden anfangen? Sagt dem TE lieber, wie er sich Stärke einredet. Das bringt Erfolg. Nichts anderes.

4 Kommentare

Effektive(zeitsparende) Bewerbungsphase

WiWi Gast

seriöse personalvermittler kosten NIX....

1 Kommentare

Gap Year nach Abitur

WiWi Gast

Würdet ihr eine Süd-Ost Asien Reise und/oder Job in der Gastronomie in dem Jahr zwischen Abitur und Studium in den Lebenslauf schreiben ? Es geht um die Bewerbung für das erste Praktikum.

2 Kommentare

Black List E-Mail Bewerbung

WiWi Gast

gibt es nicht bei bewerbungen bei consultants aber üblich, dass auch blacklists untereinander mündlich kommuniziert werden. Gab es erst letztens bei uns im Projekt.

17 Kommentare

Abitur-Note in den Lebenslauf ?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.05.2019: Da stimme ich dir zu 100% zu. Als Bewerber für eine Einstiegsposition müssen die Noten aber mMn. auf jeden Fall rein. ...

3 Kommentare

Anschreiben IBD

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.05.2019: Same und hatte Einladungen von nahezu jeder BB/EB, also machst Du damit nichts falsch.

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Bewerbungstipps

Ein Manager bzw. Mann im Anzug richtet sich seine Krawatte.

Bewerbungsknigge - So macht man vieles richtig

Die letzte mündliche Prüfung ist geschafft, die Party zu Ehren von Abschluss und neuem Lebensabschnitt wurde rauschend gefeiert. Nun beginnt die Suche nach einem passenden Job. Da jedes Jahr sehr viele Absolventen auf den Arbeitsmarkt drängen, gilt es, sich bei den bevorstehenden Bewerbungen zu profilieren. Was Akademiker dabei im Hinterkopf haben sollten: Was einmal im Internet kursiert, kann später bei potenziellen Arbeitgebern landen. Auch wenn Facebook und Co. beliebte Kontaktoptionen darstellen, ist hier Diskretion die beste Strategie. Partybilder daher nur an echte Freunde schicken.

Initiativbewerbung

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung

Wer auf der Suche nach einer neuen Anstellung ist, steht zunächst vor der Herausforderung, eine gute, schriftliche Bewerbung zu formulieren, auf die hoffentlich eine Einladung zum Vorstellungsgespräch folgt. Nimmt ein Personaler eine Bewerbung in die Hand, sollte diese ihn auf den ersten Blick davon überzeugen, dass sie es Wert ist, gelesen zu werden. Dazu müssen Bewerber bestimmte Formalitäten einhalten und versuchen, sich mit kleinen Besonderheiten erfolgreich von ihren Mitbewerbern abzuheben.

Bewerbung ohne Rückmeldung: Eine Lupe zeigt den leeren Posteingang der E-Mails.

Bewerbung: Fachkräfte erwarten nach zwei Wochen eine Antwort

Bei den Fachkräften erwarten drei Viertel der Bewerber nach spätestens 14 Tagen eine verbindliche Rückmeldung zu ihrer Bewerbung. Der gesamte Bewerbungsprozess bis zur Vertragsunterschrift sollte für 76 Prozent der Bewerber nach zwei Monaten abgeschlossen sein. Tatsächlich dauert die Jobsuche in Deutschland von der ersten Recherche bis zur Vertragsunterschrift jedoch im Schnitt sechs Monate, wie die Stepstone-Studie „Erfolgsfaktoren im Recruiting“ zeigt.

Weiteres zum Thema Bewerbungsgrundlagen

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Die individuelle Bewerbung 1: Bewerbung ist Selbstpräsentation

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbung hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Bewerbunsgfoto, Fotograf,

Bewerbungskostenerstattung und Reisekostenerstattung

Bewerbungskostenerstattung und Reisekostenerstattung sollen den Berufseinsteiger finanziell entlasten. Wer sich im Examen rechtzeitig als arbeitssuchend meldet, kann sich einen Teil seiner Bewerbungskosten vom Arbeitsamt erstatten lassen.

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Die individuelle Bewerbung 2: Selbstanalyse

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Die individuelle Bewerbung 3: Bewerbungsanschreiben

Ein stimmiges Bewerbungsanschreiben überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr ein Bewerbungsanschreiben hinbekommt, das eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Die individuelle Bewerbung 4: Schlüsselsignale im Anschreiben

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Ein Zug einer Achterbahn mit dem Namen Turbo steht auf dem Kopf.

Freeware: Bewerbungssoftware »TURBO>job«

Die als Freeware erhältliche Bewerbungssoftware erzeugt Bewerbungsunterlagen mit Deckblatt, individuellem Anschreiben und Lebenslauf und punktet zudem mit vielen Extras.

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Die individuelle Bewerbung 5: Beispielanschreiben

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Beliebtes zum Thema Bewerbung

Bain Private Equity Workshop »Results4Results 2019«

Bain Private Equity Workshop »Results4Returns 2019«

Wer wissen will, wie sich das Geschäft mit Private Equity zukünftig entwickelt, für den dürfte der Workshop »Results4Returns« interessant sein. Der PE-Workshop der Strategieberatung Bain findet vom 27.-28. Juni 2019 in München statt. Bewerben können sich herausragende Universitätsstudierende ab dem 5. Bachelorsemester, Promovierende und Young Professionals aller Fachrichtungen. Die Bewerbungsfrist endet am 19. Mai 2019.

Karriere-Event "women & work 2018" für Frauen.

Karriere-Event »women&work 2019« für Frauen

Das Karriere-Event »women&work 2018« ist Anlaufpunkt für Frauen, die etwas bewegen und ihre Karriere nicht dem Zufall überlassen wollen. Europas größtes Karriere-Event für Frauen findet am 4. Mai 2019 in Frankfurt am Main statt. Die Bewerbungfrist für die vorterminierten Vier-Augen-Gespräche ist der 30. April 2019,

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Das Bild zeigt einen Bewerber und einen Unternehmensvertreter auf der Jobmesse akademika.

Job-Messe akademika 2019

Die 20. Job-Messe "akademika 2019" rund um den Start in die Karriere findet am 21. und 22. Mai 2019 in Nürnberg statt. Über 150 Unternehmen stellen sich bei dem Karriere-Sprungbrett für Hochschulabsolventen vor und suchen neue Talente für ihre Fachabteilungen. Gesucht werden Studenten, Absolventen und Young Professionals aller Fachrichtungen. Ein Schwerpunkt ist auch in diesem Jahr die Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften.

Gruppenbild: Banking Days am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

KIT Banking Days 2019 in Karlsruhe

Vom 24. bis 28. Juni veranstaltet die Hochschulgruppe Risik die Banking Days 2019 an der Universität Karlsruhe (TH). RISK veranstaltet die Banking Days seit 2007 jedes Sommersemester auf dem Campus des Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Die Veranstaltung sorgt für Kontakte zwischen Unternehmen der Finanzbranche und Studierenden. Bewerbungen sind bis einschließlich 19. Mai 2019 möglich.

Gap-Year-Programm 2019: Vier Jets fliegen synkron steil in den Himmel.

Praktika mit „Power“ bei Audi, Bain, FC Bayern & Deutsche Telekom

Der neue Karriere-Turbo für Spitzentalente mit Bachelorabschluss heißt „The Power of 4“. Gleich vier Praktika der Extraklasse vereint das gemeinsame Gap Year Programm von Audi, Bain, FC Bayern und Deutsche Telekom. Wer sich diese „Lücke“ im Lebenslauf nicht entgehen lassen will, kann sich für das nächste Gap Year bis zum 31. März 2019 bewerben.

Screenshot Homepage karriere.mckinsey.de/event/perspektivwechsel

McKinsey Recruiting-Workshop »Perspektivwechsel« für Young Professionals

Wer schon erste Berufserfahrung mitbringt und Interesse an einem Quereinstieg in die Unternehmensberatung hat, ist beim Recruiting-Event „Perspektivwechsel“ von McKinsey & Company in Berlin genau richtig. Vom 5. bis 6. April 2019 geben McKinsey-Berater Einblick in ihren Berufsalltag und informieren über Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Bewerbungsschluss ist der 11. März 2019.