DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BewerbungsgrundlagenLebenslauf

Die individuelle Bewerbung 6: Lebenslauf

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Vollständigkeit und Stringenz
Zwei Erfordernisse sollte man bei der Abfassung eines Lebenslaufes unbedingt im Auge behalten.

Beides ist häufig gar nicht so leicht zu erreichen. Zunächst zur

Vollständigkeit
Vollständigkeit bedeutet Lückenlosigkeit. Nun mag es Phasen in eurem Leben gegeben haben, wo ihr gar nichts gemacht habt, vielleicht habt ihr aber auch gejobbt oder wart auf Weltreise. Diese vermeintlichen oder tatsächlichen Leerphasen müssen in irgendeiner Form gefüllt werden. Generell gilt: Lieber offensiv mit Lücken umgehen. Ein Aushilfsjob kann, richtig interpretiert, durchaus berufsorientierende Funktion haben, eine Weltreise ist gut für die Allgemeinbildung, und vielleicht wart ihr in eurer Faulenzer-Phase noch irgendwo als freier Mitarbeiter beschäftigt.

Eng mit der Vollständigkeit verbunden ist die

Stringenz
Fast noch schlimmer als Lücken im Lebenslauf sind Brüche, jene heiklen Stellen also, an denen - positiv ausgedrückt - Neuorientierungen stattgefunden haben. Das kann zum Beispiel der Wechsel des Studienfaches sein.

Zunächst gilt hier wie auch sonst: Was für die gewünschte Stelle nicht unmittelbar relevant ist, muss zwar erwähnt, braucht aber nicht besonders betont zu werden. Ein nicht fortgeführter Studiengang wird also aufgeführt, ausführlicher kommentiert wird aber der Teil, der zu Ende gebracht wurde.

Mit kleinen Eingriffen dieser Art können Gewichtungen vorgenommen werden, die einen Lebenslauf in der gewünschten Richtung prägen, auch wenn die rein chronologische Komponente eine andere Sprache spricht.

Kurzum: Beim Abfassen eines Lebenslaufes helfen die folgenden Maximen:

  1. Seite 1: Lebenslauf ist nicht gleich Lebenslauf
  2. Seite 2: Lebenslauf: Vollständigkeit und Stringenz
  3. Seite 3: Die Elemente eines Lebenslaufes
  4. Seite 4: Weitere Tipps für den Lebenslauf

Im Forum zu Lebenslauf

1 Kommentare

Lebenslauf reicht

WiWi Gast

Hallo zusammen, Kennt ihr Firmen bei denen man sich nur mit dem Lebenslauf, ohne Anschreiben/Zeugnisse, bewerben kann? Wenn ja, welche? Danke im voraus VG, X

2 Kommentare

Gute Praktika mit schlechtem CV

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 29.09.2020: Komm mal klar. Warst wohl zu viel im Forum unterwegs 1,5-2,0 „schlecht“... ...

10 Kommentare

Ab wann lasst ihr "Stationen" weg?

WiWi Gast

My two cents: Ganz ehrlich, lasst die Verlinkung auf andere Portale sein. Als jemand, der auch Bewerbungen (Bank) durchsieht habe ich keine Zeit und Lust mich zu den Informationen durchzuklicken. Entw ...

9 Kommentare

Erstsemester-Tutor (Einführungswoche) in den CV

WiWi Gast

Wenn man nichts besseres in den CV mangels Alternativen aufnehmen kann, dann ja. Ansonsten lass es lieber

25 Kommentare

Gekündigt worden wegen Minderleistung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.03.2020: Ist auch okay. Ich bin selber auch nicht bereit endlos umsonst Überstunden zu machen dennoch finde ich muss man hier klar Differenzieren was man später möchte. ...

3 Kommentare

Wie Stipendium im Onepager darstellen.

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.03.2020: LOL ROFL XD ...

10 Kommentare

Abgebrochenes Masterstudium "vertuschen"?

WiWi Gast

Physik und Data Scientist liegen jetzt aber fachlich auch nicht so weit auseinander.

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Lebenslauf

Die Weltreise mit Trip zum Grand Canyon in Amerika als Lüge im Lebenslauf ist gefährlich.

Lügen im Lebenslauf sind No-Go für Personaler

Eine längere Arbeitslosigkeit mit einer Weltreise kaschieren, Fachkenntnisse aufbauschen oder beim bisherigen Gehalt übertreiben, das mögen Personalentscheider gar nicht: Knapp drei Viertel aller Manager in Deutschland haben schon einmal einen Bewerber aussortiert, nachdem falsche Angaben im Lebenslauf aufgeflogen sind. Das ist im europäischen Vergleich ein Spitzenwert, wie eine aktuelle Studie unter 500 Managern im Auftrag des Personaldienstleisters Robert Half zeigt.

Der Schriftzug Lebenslauf in schwarz auf weißen Papier, leicht verschwommen, mit einem Aktenschrank im Hintergrund.

Der Lebenslauf für Wirtschaftswissenschaftler

Nach dem Studium kommt die Bewerbungsphase und schließlich der Job – im besten Fall der Traumjob. Heißbegehrte Stellen in renommierten Wirtschaftsunternehmen sind allerdings schwierig zu ergattern. Oftmals scheitern Bewerber schon am Lebenslauf. Daher gilt es, diesen zu optimieren. Die Anforderungen der Personaler beim Lebenslauf verändern sich kohärent zu den Problemstellungen der Wirtschaft. Ergo lohnt es sich, regelmäßig zu prüfen, worauf es aktuell ankommt. Form, Stil und Inhalt gewinnen oder verlieren fortwährend an Bedeutung.

Weiteres zum Thema Bewerbungsgrundlagen

International Global

Ratgeber: Bewerbungen bei Internationalen Organisationen

International ausgerichteten Führungskräften und Führungsnachwuchskräften bieten sich bei den internationalen Organisationen anspruchsvolle Karrieremöglichkeiten. Bei den Vereinten Nationen, der EU sowie zahlreichen Fach- und Sonderorganisationen warten herausfordernde Tätigkeitsfelder auf die Interessentinnen und Interessenten.

Bewerbung ohne Rückmeldung: Eine Lupe zeigt den leeren Posteingang der E-Mails.

Bewerbung: Fachkräfte erwarten nach zwei Wochen eine Antwort

Bei den Fachkräften erwarten drei Viertel der Bewerber nach spätestens 14 Tagen eine verbindliche Rückmeldung zu ihrer Bewerbung. Der gesamte Bewerbungsprozess bis zur Vertragsunterschrift sollte für 76 Prozent der Bewerber nach zwei Monaten abgeschlossen sein. Tatsächlich dauert die Jobsuche in Deutschland von der ersten Recherche bis zur Vertragsunterschrift jedoch im Schnitt sechs Monate, wie die Stepstone-Studie „Erfolgsfaktoren im Recruiting“ zeigt.

Ein Tisch mit zwei Stühlen.

Bewerbungsabsage: Kein Auskunftsanspruch über Ablehnungsgründe für Bewerber

Jeder, der sich bewirbt und eine Absage erhält, wüsste gern den Ablehnungsgrund. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) sieht jedoch die Arbeitgeber nicht in der Auskunftspflicht. Der Anspruch auf eine Begründung, warum andere Bewerber vorgezogen werden, besteht nicht.

Bewerbunsgfoto, Fotograf,

Bewerbungskostenerstattung und Reisekostenerstattung

Bewerbungskostenerstattung und Reisekostenerstattung sollen den Berufseinsteiger finanziell entlasten. Wer sich im Examen rechtzeitig als arbeitssuchend meldet, kann sich einen Teil seiner Bewerbungskosten vom Arbeitsamt erstatten lassen.

Ein Clonekrieger in seiner weißen Rüstung.

Bewerbungen: Erfolgschancen sinken mit unseriösen E-Mailadressen

Personalchefs bilden sich innerhalb von Sekunden ein Urteil über eine Bewerbung. Ähnlich wie bei Rechtschreibfehlern leiden der erste Eindruck und die Erfolgsaussichten der Bewerbung bei weniger seriösen E-Mailadressen erheblich, wie erstmals eine Studie zur Cyberpsychologie der Universität Amsterdam zeigt.

Ein Zug einer Achterbahn mit dem Namen Turbo steht auf dem Kopf.

Freeware: Bewerbungssoftware »TURBO>job«

Die als Freeware erhältliche Bewerbungssoftware erzeugt Bewerbungsunterlagen mit Deckblatt, individuellem Anschreiben und Lebenslauf und punktet zudem mit vielen Extras.

Internetseite von Facebook

Unternehmen recherchieren im Web über Bewerber

Bei der Auswahl neuer Mitarbeiter informiert sich gut die Hälfte (52 Prozent) aller Unternehmen im Internet über Bewerber. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM unter 1.500 Geschäftsführern und Personalverantwortlichen ergeben.

Beliebtes zum Thema Bewerbung

Karriere-Event "women & work 2018" für Frauen.

Karriere-Event »women&work 2019« für Frauen

Das Karriere-Event »women&work 2018« ist Anlaufpunkt für Frauen, die etwas bewegen und ihre Karriere nicht dem Zufall überlassen wollen. Europas größtes Karriere-Event für Frauen findet am 4. Mai 2019 in Frankfurt am Main statt. Die Bewerbungfrist für die vorterminierten Vier-Augen-Gespräche ist der 30. April 2019,

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Campus und Gebäude der HHL Leipzig Graduate School of Management im Sonnenlicht

HHL-Startup Consulting Days 2020 mit McKinsey

Die HHL Leipzig Graduate School of Management veranstaltet mit McKinsey & Company am 26. und 27. März 2020 einen Workshop. Die HHL-Startup Consulting Days 2020 richten sich an Bachelorabsolventen der Wirtschaftswissenschaften. Bewerbungsschluss ist der 23. Februar 2020.

INSIDE EDEKA 2020: Das Top-Event für Einkaufstalente

Wirtschaftstalente, die den Einkauf im Handel hautnah erleben möchten, erhalten bei "INSIDE EDEKA" einmalige Einblicke. Das exklusive Karriereevent mit Markus Mosa, dem Vorstandsvorsitzenden der EDEKA AG, findet am 23. und 24. März 2020 in der Zentrale in Hamburg statt. Die Abgabefrist für die Kurzbewerbung endet am 2. Februar 2020.

Snowboard-Ski-Schnee-Erfolg

McKinsey-Event "Spuren hinterlassen": Strategien für ein nachhaltiges Startup

Unter dem Motto »Spuren hinterlassen« lädt McKinsey & Company zu einem Recruiting-Event nach Kitzbühel ein. Studierende, Doktoranden und Young Professionals entwickeln im Rahmen des viertägigen Workshops gemeinsam mit McKinsey-Beratern neue Strategien für ein nachhaltiges Startup. Die Veranstaltung findet vom 6. bis zum 9. Februar 2020 statt. Bewerbungsschluss ist der 16. Dezember 2019.

20. Hohenheim Consulting Week 2020

20. Hohenheim Consulting Week 2020

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 08. bis zum 16. Januar 2020 die 20. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 25. November 2019.

Das Bild zum McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen« zeigt einen Schwimmer beim Tauchen.

McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen 2019«

Unter dem Motto »Eintauchen« veranstaltet die Unternehmensberatung McKinsey & Company vom 19. bis 21. September 2019 in Barcelona in Spanien ein Event. Doktoranden und junge Akademiker mit ausgeprägtem Interesse an Informationstechnologie und Wirtschaft lösen eine reale Fallstudie zum Thema Mobilität der Zukunft in der Automobilindustrie. Bewerbungsschluss ist der 18. August 2019.