DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BewerbungsgrundlagenDritte Seite

Die individuelle Bewerbung 9: Die »Dritte Seite« - kommentierte Beispiele

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

In der vorigen Woche haben wir euch verschiedene Typen von »Dritten Seiten« vorgeführt. Heute gibt´s die dazugehörigen Beispiele: Einen - gelungenen - Essay und eine - missratene - Selbstdarstellung. Wir haben die interessanten Textstellen nach WiWi-TReFF-Manier mit Kommentaren versehen.

 

Essay
Bei unserem Beispiel handelt es sich um die Dritte Seite einer Bewerbung zum Direkteinstieg in der Unternehmensentwicklung eines Mobilfunkunternehmens. Bereits im dazugehörigen Anschreiben macht der Bewerber deutlich, dass er langfristig das Ziel verfolgt, im Management eines großen Unternehmens zu arbeiten.

 

Was mich im Marketing besonders fasziniert...

sind in Zeiten steigenden Wettbewerbs und heterogener Konsumentenbedürfnisse (der Bewerber signalisiert: »Ich bin mir der der Marktsituation bewusst«) zum einen die Möglichkeiten der modernen Marktforschung (Übersetzung: »und dabei kann ich euch unterstützen«). Insbesondere das Conjoint Measurement bietet große Chancen für effektive Unternehmensstrategien (»und ich kann euch helfen, diese zu ergreifen«). Zum anderen begeistert mich der Bereich des Marketing-Controlling (»der tägliche Umgang mit Zahlen in ihrer Abteilung ist kein Problem für mich«). Hier hat die Marketinglehre einen großen Schritt (»ich bringe aktuelles Wissen mit...«) hin zur Objektivierung von Marketingentscheidungen gemacht (... »und denke in Kosten-Nutzen-Relationen«). Ich denke, darin liegt der Schlüssel für effizientes Marketing, denn man kann nur managen, was man auch messen kann. (unterstreicht das in diesem Fall im dazugehörigen Anschreiben genannte langfristige Ziel: »Ich will auch managen«)

 

Erfolg: Die beste Grundlage für effektive Strategien und eine effiziente Umsetzung sehe ich in (»und Erfolg wollen Sie ja - falsche Strategien kosten viel Geld, im Vergleich dazu ist mein Gehalt kaum erwähnenswert«)

  1. Seite 1: Die Dritte Seite: Essay
  2. Seite 2: Die Dritte Seite: Gesamteindruck Essay
  3. Seite 3: Die Dritte Seite: Selbstdarstellung
  4. Seite 4: Die Dritte Seite: Gesamteindruck Selbstdarstellung

Leser-Kommentare

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Die individuelle Bewerbung 9: Die »Dritte Seite« - kommentierte Beispiele

Vorsicht: Ich (Bereichsleiter, 27 Mitarbeiter und häufige Bewerbungsanfragen) würde dieses angebliche Positivbeispiel sofort aussortieren!!! Oberschlaue aber leere Marketing-Phrasen und ansonsten gestelztes Gelaber - absolut keine Chance! Bleibt normal und natürlich; niemand sucht eine(n) MA, die/der den Eindruck vermitteln will, sie/er könne alles, wisse alles und im Lehrbuch daheim stehe ja ohnehin die Lösung der unternehmerischen Andorderungen. Einen Gang runterschalten!!!

antworten
Forendiskussion lesen

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Dritte Seite

Weiteres zum Thema Bewerbungsgrundlagen

Beliebtes zum Thema Bewerbung

18. Hohenheim Consulting Week 2018

18. Hohenheim Consulting Week 2018

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 11. bis zum 19. Januar 2018 die 18. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 22. November 2017.

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Arbeitszeugnis – versteckte Formulierungen

Es gibt eine Menge von Formulierungen und Redewendungen, die in Arbeitszeugnissen immer wieder vorkommen. Offensichtlich ist der wohlwollende Klang, dennoch verbergen sich dahinter verschiedene Beurteilungen, die in Schulnoten übersetzbar sind. Diese Zeugnissprache ist für viele nicht einfach entschlüsselbar. Die Wahrheits- und Wohlwollenspflicht hat dazu geführt, dass eine geheime Zeugnissprache entstanden ist. Im Teil 2 zeigt der WiWi-Treff, hinter welchen Arbeitszeugnis-Formulierungen sich welche Noten verstecken.

Logo des Familienunternehmens Schüco im Eingangsbereich der Firma.

20. Karrieretag Familienunternehmen 2017

Die Recruitingmesse Karrieretag Familienunternehmen findet diesjährig am 10. November 2017 bei der Schüco International KG in Bielefeld statt. Insbesondere Studierende, Absolventen und Young Professionals der Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften sind angesprochen. Auf dem 20. Karrieretag Familienunternehmen sind Inhabern und Top-Entscheidern Deutschlands führender Familienunternehmen vertreten. Die Bewerbungsfrist endet am 25. September 2017.

Feedback +/-

Feedback