DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BewerbungsgrundlagenBewerbung

So schreiben Sie eine zeitgemäße Bewerbung

Durch die ständig fortschreitenden Technologien hat sich auch der Arbeitsmarkt stark gewandelt. Doch nicht nur der Bewerbungsprozess sowie die allgemeinen Anforderungen sind inzwischen ganz anders als noch vor einigen Jahren oder gar Jahrzehnten - auch bei der Bewerbung gibt es einige Änderungen. Gerade für Bewerber, die etwas aus der Übung sind, können die folgenden Informationen daher hilfreich sein.

Das Wort BEWERBUNG auf einer Kreidetafel geschrieben.

E-Mails ersetzen den klassischen Brief

Während früher die kompletten Bewerbungsunterlagen fein säuberlich ausgedruckt und abgeheftet wurden, ist das heute in der Regel nicht mehr notwendig. Die meisten Unternehmen fordern sogar explizit die Bewerbung via E-Mail oder über ein separates Bewerberportal. Andere stellen dem Bewerber zwei Varianten zur Auswahl:

Wenn der Bewerber selbst darüber entscheiden darf, in welcher Form er seine Unterlagen einreicht, ist die Onlinebewerbung immer zu bevorzugen. Der Gang zur Post entfällt auf diesem Wege ebenso wie die Portokosten. Doch die Wahl des Mediums Internet hat auch einen psychologischen Hintergrund: Arbeitgeber sehen die Wahl der Onlinebewerbung als zeitgemäß. Wer die Unterlagen per Brief schickt, wird schnell als antiquiert abgestempelt. Vor allem Bewerber jenseits der 50 sollten an dieser Stelle beweisen, dass sie mit den neuen Technologien und Medien vertraut sind.
 

Die äußere Form muss stimmen

Auch wenn die Bewerbung heute nur noch selten in gedruckter Form verschickt wird, hat sich an den festen Regeln nichts geändert. Der Briefkopf steht nach wie vor oben links auf dem Anschreiben. Er enthält neben dem Namen des Ansprechpartners oder der zuständigen Abteilung auch den vollständigen Namen sowie die Anschrift des Unternehmens. Auf dem Anschreiben sind außerdem alle Anlagen aufzuführen, welche zusammen mit dem Anschreiben eingereicht werden. Auch wenn die Unterlagen zumeist in Form einer zusammenhängen PDF eingereicht werden und daher nicht verloren gehen können, ist die Auflistung der Dokumente gängige Praxis. Wer unsicher ist, wie genau die Gestaltung der Unterlagen auszusehen hat, der findet auf der Website bewerbung.co nicht nur hilfreiche Tipps zu diesem Thema, sondern auch praktische Vorlagen zum Download.

Das Foto gehört ebenfalls nach Meinung der meisten Personaler zu einer vollständigen Bewerbung dazu. Auch wenn das Aushändigen dieses Teils der Bewerbung ausdrücklich nicht verpflichtend ist, sollten Bewerber nicht darauf verzichten. Sofern die Bewerbung in digitaler Form eingereicht wird, muss allerdings darauf geachtet werden, dass das Bild in einer hoher Qualität verfügbar ist. Sofern das ordentliche Einscannen des Fotos nicht möglich ist, kann eine Copyshop aufgesucht werden, welcher diese Aufgabe übernimmt. Verpixelte oder verrauschte Bilder sollten in jedem Fall vermieden werden - dann lieber gar kein Bild!
 

Diese Kriterien sollte das Anschreiben inhaltlich erfüllen

Natürlich zählt nicht nur die äußere Hülle, sondern vor allem der Inhalt einer Bewerbung. Hier geht es darum, aus der Masse hervorzustechen. Aus diesem Grund ist falsche Bescheidenheit ebenso unangebracht wie vornehme Zurückhaltung. Nicht ohne Grund ist in dem Begriff Bewerbung bereits das Wörtchen Werbung enthalten. Vor allem in Anschreiben ist es wichtig, die Werbetrommel für sich und seine Fähigkeiten zu rühren.

Besonders gut kommt es an, wenn explizite Belege für eine besondere Qualifikation genannt werden. Es genügt in der Regel nicht, die Stärken lediglich zu nennen. Stattdessen sollten konkrete Erfahrungen oder Erfolge aus der beruflichen Vergangenheit genannt werden, welche die Qualifikationen untermauern.

Neben der fachlichen Eignung ist den Unternehmen natürlich auch die Persönlichkeit eines potenziellen Angestellten wichtig. Aus diesem Grund sollten neben den fachlichen Stärken auch die individuellen Stärken nicht zu kurz kommen. Fragen, welche sich Bewerber in diesem Zusammenhang stellen können, sind zum Beispiel:

Wenn auch dieser Punkt ausreichend beleuchtet wurde, sollten Bewerber abschließend den Grund für den beruflichen Wechsel nennen. An dieser Stelle gilt es, ehrlich zu sein - sofern die wahren Gründe dies zulassen.
 

Der korrekte Aufbau des Lebenslaufs

Neben dem Anschreiben ist vor allem dieser Teil der Bewerbung wichtig. Nicht selten sehen sich die Personaler nicht etwa zuerst das Anschreiben an, sondern werfen vorab einen Blick in den Lebenslauf. Tauchen hier bereits die ersten Lücken, Ungereimtheiten oder gar Fehler auf, werden die restlichen Unterlagen gar nicht mehr angesehen. Deshalb sollten Bewerber bei diesem Teil der Bewerbung besonders gründlich vorgehen und keinesfalls von der üblichen Norm abweichen. Fehler verzeihen Unternehmen an dieser Stelle nämlich selten!

Beim Aufbau des Lebenslaufs wird bei der letzten beruflichen Station begonnen. In zeitlich absteigender Reihenfolge werden dann alle beruflichen Tätigkeiten angegeben, indem sowohl die exakte Stellenausschreibung als auch der Arbeitgeber genannt werden. Sofern die Bezeichnung der Stelle nicht aussagekräftig genug erscheint, kann eine zusätzliche Zeile eingefügt werden. In dieser wird stichwortartig beschrieben, um was es sich bei dieser Tätigkeit genau handelt. Die wenigsten Personaler werden sich die Mühe machen, nach einer ihnen unbekannten Berufsbezeichnung zu googlen. Sofern ehrenamtliche Tätigkeiten oder nebenberufliche Aktivitäten relevant für die ausgeschriebene Stelle sein könnten, sollten diese ebenfalls mitaufgenommen werden.
 

Chancen nutzen

Heutzutage ist es durchaus üblich, sich auch eigeninitiativ auf Stellen zu bewerben. Falls ein besonders attraktives Unternehmen also aktuell nicht die passende Stelle zu besetzen hat, sollten Bewerber sich nicht scheuen, sich trotzdem zu bewerben. Das zeugt von Ehrgeiz sowie Selbstbewusstsein und kommt bei Unternehmen zumeist sehr gut an. Zudem bieten einige Firmen einen speziellen Service an: Bewerber können ihren Lebenslauf hinterlegen und werden bei Bedarf vom Unternehmen kontaktiert.

Im Forum zu Bewerbung

2 Kommentare

Keine Reaktion (mehr) auf Bewerbung

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 05.10.2019: Ne bin High Performer, überall wo ich mich beworben hab habe ich ne Einladung bekommen und danach meist das Angebot ...

17 Kommentare

Wann für den Master bewerben?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.10.2019: Würden die nicht sagen, deswegen haben Leute hier gehofft, dass hier jemand vielleicht was dazu weiß. ...

6 Kommentare

Application Deadlines für den Master?!

WiWi Gast

Der SIM hat Bewerbungsrunden. @TE : Na du bewirbst dich halt mit vorläufigen Notenspiegel. WiWi Gast schrieb am 10.09.2019: ...

4 Kommentare

Bewerbungsfrage

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 10.09.2019: ...or solve problems... Wichtig erscheint es mir an dieser Stelle eine erfolgreiche Geschichte des Einsatzes deiner brillanten Fähigkeiten darzulegen. ...

6 Kommentare

Fragen zur Masterbewerbung

WiWi Gast

Hängt von der Uni ab... glaub bei SSE macht es keinen Unterschied wann man sich bewirbt, bei RSM gibt es ein first come first serve bei einigen Master Programmen. War ein riesen Pain bei mir die Deadl ...

3 Kommentare

Ab wann für Gap Year Praktika bewerben?

WiWi Gast

Für Praktika typischerweise 3-4 Monate im Voraus, für Festeinstieg idR 6 Monate. Wer sich deutlich früher bewirbt läuft Gefahr, dass der Arbeitgeber gar nicht weiß, ob er zu dem Zeitpunkt überhaupt ...

8 Kommentare

Wann bewerben für Berufseinstieg Anfang Oktober?

WiWi Gast

Wäre mir neu, dass man sich nicht schon bewirbt, bevor man sein Zeugnis hat. Bei manchen Unis kann es ja schon mal Monate dauern, bis die Thesis korrigiert, der Antrag auf Zeugnisausstellung und sc ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Bewerbung

Bewerbung ohne Rückmeldung: Eine Lupe zeigt den leeren Posteingang der E-Mails.

Bewerbung: Fachkräfte erwarten nach zwei Wochen eine Antwort

Bei den Fachkräften erwarten drei Viertel der Bewerber nach spätestens 14 Tagen eine verbindliche Rückmeldung zu ihrer Bewerbung. Der gesamte Bewerbungsprozess bis zur Vertragsunterschrift sollte für 76 Prozent der Bewerber nach zwei Monaten abgeschlossen sein. Tatsächlich dauert die Jobsuche in Deutschland von der ersten Recherche bis zur Vertragsunterschrift jedoch im Schnitt sechs Monate, wie die Stepstone-Studie „Erfolgsfaktoren im Recruiting“ zeigt.

Weiteres zum Thema Bewerbungsgrundlagen

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Die individuelle Bewerbung 1: Bewerbung ist Selbstpräsentation

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbung hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Bewerbunsgfoto, Fotograf,

Bewerbungskostenerstattung und Reisekostenerstattung

Bewerbungskostenerstattung und Reisekostenerstattung sollen den Berufseinsteiger finanziell entlasten. Wer sich im Examen rechtzeitig als arbeitssuchend meldet, kann sich einen Teil seiner Bewerbungskosten vom Arbeitsamt erstatten lassen.

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Die individuelle Bewerbung 2: Selbstanalyse

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Die individuelle Bewerbung 3: Bewerbungsanschreiben

Ein stimmiges Bewerbungsanschreiben überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr ein Bewerbungsanschreiben hinbekommt, das eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Die individuelle Bewerbung 4: Schlüsselsignale im Anschreiben

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Ein Zug einer Achterbahn mit dem Namen Turbo steht auf dem Kopf.

Freeware: Bewerbungssoftware »TURBO>job«

Die als Freeware erhältliche Bewerbungssoftware erzeugt Bewerbungsunterlagen mit Deckblatt, individuellem Anschreiben und Lebenslauf und punktet zudem mit vielen Extras.

Ein Pfau, der ein Rad schlägt.

Die individuelle Bewerbung 5: Beispielanschreiben

Eine stimmige Bewerbung überzeugt. Wir zeigen euch, wie ihr eine Bewerbungsmappe hinbekommt, die eure Fähigkeiten und Neigungen rüberbringt und mit Originalität punktet.

Beliebtes zum Thema Bewerbung

Karriere-Event "women & work 2018" für Frauen.

Karriere-Event »women&work 2019« für Frauen

Das Karriere-Event »women&work 2018« ist Anlaufpunkt für Frauen, die etwas bewegen und ihre Karriere nicht dem Zufall überlassen wollen. Europas größtes Karriere-Event für Frauen findet am 4. Mai 2019 in Frankfurt am Main statt. Die Bewerbungfrist für die vorterminierten Vier-Augen-Gespräche ist der 30. April 2019,

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

20. Hohenheim Consulting Week 2020

20. Hohenheim Consulting Week 2020

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 08. bis zum 16. Januar 2020 die 20. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 25. November 2019.

Das Bild zum McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen« zeigt einen Schwimmer beim Tauchen.

McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen 2019«

Unter dem Motto »Eintauchen« veranstaltet die Unternehmensberatung McKinsey & Company vom 19. bis 21. September 2019 in Barcelona in Spanien ein Event. Doktoranden und junge Akademiker mit ausgeprägtem Interesse an Informationstechnologie und Wirtschaft lösen eine reale Fallstudie zum Thema Mobilität der Zukunft in der Automobilindustrie. Bewerbungsschluss ist der 18. August 2019.

Gap-Year-Programm 2019: Vier Jets fliegen synkron steil in den Himmel.

Praktika mit „Power“ bei Audi, Bain, FC Bayern & Deutsche Telekom

Der neue Karriere-Turbo für Spitzentalente mit Bachelorabschluss heißt „The Power of 4“. Gleich vier Praktika der Extraklasse vereint das gemeinsame Gap Year Programm von Audi, Bain, FC Bayern und Deutsche Telekom. Wer sich diese „Lücke“ im Lebenslauf nicht entgehen lassen will, kann sich für das nächste Gap Year bis zum 31. März 2019 bewerben.

Das Bild zeigt einen Bewerber und einen Unternehmensvertreter auf der Jobmesse akademika.

Job-Messe akademika 2019

Die 21. Job-Messe "akademika 2019" rund um den Start in die Karriere findet am 19. und 20. November 2019 in Augsburg statt. Über 150 Unternehmen stellen sich bei dem Karriere-Sprungbrett für Hochschulabsolventen vor und suchen neue Talente für ihre Fachabteilungen. Gesucht werden Studenten, Absolventen und Young Professionals aller Fachrichtungen. Ein Schwerpunkt ist auch in diesem Jahr die Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften.

Bain Private Equity Workshop »Results4Results 2019«

Bain Private Equity Workshop »Results4Returns 2019«

Wer wissen will, wie sich das Geschäft mit Private Equity zukünftig entwickelt, für den dürfte der Workshop »Results4Returns« interessant sein. Der PE-Workshop der Strategieberatung Bain findet vom 27.-28. Juni 2019 in München statt. Bewerben können sich herausragende Universitätsstudierende ab dem 5. Bachelorsemester, Promovierende und Young Professionals aller Fachrichtungen. Die Bewerbungsfrist endet am 19. Mai 2019.