DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BewerbungskostenerstattungReisekosten

Bewerbungsgespräch Erstattung Reisekosten 1. Klasse

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Bewerbungsgespräch Erstattung Reisekosten 1. Klasse

Hallo,

Ich bin zu einem Bewerbungsgespräch gefahren und möchte mir nun die Reisekosten erstatten lassen (vor dem Gespräch wurde übrigens nichts ausgeschlossen). Ich bin, da es eine längere Strecke war, ICE hin und rück gefahren. Auf dem Hinweg habe ich die erste Klasse gewählt, da diese nur 20? teurer war und ich wollte gerne entspannt ankommen.

Nun steht im Reisekostenformular dass nur 2. Klasse erstattet wird. Bekomme ich dann ggf. für die Hinfahrt nichts erstattet, weil ich 1. Klasse gewählt habe oder wird dann einfach ein geringerer Preis für das Ticket angesetzt? Letzteres wäre für mich auch völlig in Ordnung, nur falls jemand fragt ;-)

Vielen Dank für eure Antworten!

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbungsgespräch Erstattung Reisekosten 1. Klasse

Kann dir leider nicht komplett weiterhelfen, aber könnte sich als ein bisschen schwierig herausstellen.
Im Gegensatz zur Kilometerpauschalenerstattung, wird bei der Erstattung von Bahnkosten normalerweise das Originalzugticket (aus steuerlichen/absetzbaren Gründen?) benötigt.
Aus dem erste Klasseticket ergibt sich ja aber leider nicht nachweisbar, was die konkrete 2. Klassenfahrt gekostet hätte/hat.

Naja, vielleicht hat hier ja schon einer Erfahrungen in einer vergleichbaren Situation gemacht.
Ansonsten musst du wohl oder übel mal bei der zuständigen (Personal-)Abteilung anrufen.

antworten
DAX Einkäufer

Re: Bewerbungsgespräch Erstattung Reisekosten 1. Klasse

Es sollte möglich sein, dass Du den geringeren Betrag erstattet bekommst. Einfach zusätzlich zur Fahrkarte die übliche Preisauskunft mitschicken, aus der der Preis der 2. Klasse erkennbar ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbungsgespräch Erstattung Reisekosten 1. Klasse

Hallo Dax,
Was meinst du mit der üblichen Preisauskunft?
Danke euch für die Antworten!

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbungsgespräch Erstattung Reisekosten 1. Klasse

Es wird der Normalpreis 2. Klasse erstattet (teurer als Sparpreise). Also hol dir eine Preisauskunft zum Normalpreis.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbungsgespräch Erstattung Reisekosten 1. Klasse

Leider gar nicht so leicht: Ich habe die Fahrt nun 2 Wochen später eingegeben (rückwirkend kann ich den Normalpreis ja nicht mehr bestimmen, oder?), und komme auf einen Normalpreis 2. Klasse, der höher ist als der Preis, den ich für die 1. Klasse bezahlt habe. Ich könnte den Sparpreis 2. Klasse ansetzen, das wäre in etwa der Preis, den ich vor ein paar Wochen auch für die 2. Klasse gezahlt hätte. Aber ich glaube 10 Euro mehr, als vor einigen Wochen.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbungsgespräch Erstattung Reisekosten 1. Klasse

Wo ist das Problem? Es wird HÖCHSTENS der Normalpreis 2. Klasse erstattet. Wenn dein 1. Klasse-Preis drunter liegt, ist das doch egal.

antworten
DAX Einkäufer

Re: Bewerbungsgespräch Erstattung Reisekosten 1. Klasse

Rufe doch einfach mal dort an. "Guten Tag, ich war bei Ihnen zum Bewerbungsgespräch und würde gerne die Fahrtkostenerstattung für die Bahnfahrt einleiten. Ich habe 90 Euro bezahlt, da ich durch ein besonders gutes Angebot mit der 1. Klasse fahren konnte und immer noch weniger bezahlt habe als mit der 2. Klasse zum Normalpreis. Wie soll ich nun vorgehen?"

Finde es übrigens vorbildlich, dass Du da ehrlich zu sein versuchst. Die meisten Leute würden einfach die Preisauskunft zum Normalpreis einschicken und die Differenz freudig einstreichen.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbungsgespräch Erstattung Reisekosten 1. Klasse

Bei der Rückerstattung kommt es ganz auf das Unternehmen an. Auch wenn du 1. Klasse gefahren bist, so werden sie dir trotzdem die Fahrt erstatten. Außerdem ist es irrelevant, für welches Datum du dir ein Ticket kaufst, denn wenn es der Normalpreis ist, so ändert er sich nicht bis zur offiziellen Ankündigung der Bahn. D.h. du musst gar nicht zwei Wochen in die Vergangenheit schauen, sondern wählst bspw. für heute die selbe Strecke (Achtung Fahrtzeit muss identisch sein) und du erhältst den Normalpreis. Bei der Erstattung gibt es folgende Möglichkeiten, die du ganz einfach erfährst, wenn du bei dem Unternehmen anrufst:

  1. Sofern dein 1. Klasseticket teurer ist wie der Normalpreis der 2. Klasse, wirst du nur die Kosten für den Normalpreis der 2. Klasse erhalten

  2. Sofern dein 1. Klasseticket (Spartarif) günstiger ist wie der Normalpreis der 2. Klasse, wirst du a) trotzdem den Normalpreis erstattet bekommen, da dies in den Unternehmensrichtlinien so steht oder b) die Kosten für dein 1. Klasseticket erhalten.

Auf jeden Fall solltest du eine Erstattung bekommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbungsgespräch Erstattung Reisekosten 1. Klasse

"... Es wird der Normalpreis 2. Klasse erstattet (teurer als Sparpreise). ..."

Weiß jemand, womit man das belegen/begründen bzw. wo man das nachlesen kann? Die Firma kam auf die Idee, mir nur den Sparpreis 2. Klasse erstatten zu wollen ...

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbungsgespräch Erstattung Reisekosten 1. Klasse

Lol, Nirgendwo. Eine Fahrpreiserstattung ist doch nur auf die Kulanz des Unternehmens basierend.

Lounge Gast schrieb:

"... Es wird der Normalpreis 2. Klasse erstattet (teurer
als Sparpreise). ..."

Weiß jemand, womit man das belegen/begründen bzw. wo man das
nachlesen kann? Die Firma kam auf die Idee, mir nur den
Sparpreis 2. Klasse erstatten zu wollen ...

antworten

Artikel zu Reisekosten

Auslandsreisekosten 2017: Neue Spesensätze & Pauschalen für Auslandsdienstreisen

Ab 2017 gelten neue Spesensätze und Pauschalbeträge für Dienstreisen ins Ausland. Das Bundesfinanzministerium hat dazu die Regeln für die steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen veröffentlicht.

IHK-Merkblatt „Steuerfreier Ersatz von Reisekosten“

Ein Schild für die Business und First Class im Flughafen Münster/Osnabrück.

Das Online-Merkblatt „Steuerfreier Ersatz von Reisekosten“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Stuttgart liefert einen kompakten Überblick über die Reisekosten, die der Arbeitgeber steuerfrei absetzen kann.

Reisekostenrecht: Steuer-Reform zu beruflichen Reisekosten für Arbeitnehmer

Ein Information auf einer Glasscheibe für die Airport Lounge - Welcome and relax.

Das "Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts" verändert und vereinheitlicht die steuerliche Geltendmachung von Reisekosten für Arbeitnehmer. In der Steuererklärung kann eine Entfernungspauschale von der Wohnung zur ersten Tätigkeitstätte berechnet sowie die tatsächliche Kosten für weitere berufliche Fahrten abgesetzt werden.

Reisekostenerstattung beim Berufseinstieg

Ein Taxischild au dem Autodach.

Fahrt-, Umzugs-, Trennungskostenbeihilfen und Reisekostenerstattung beim Berufseinstieg. Bestimmten Berufsgruppen wie Volks- oder Betriebswirten werden für die Bewerbung im europäischen Ausland einmalig die Flugkosten erstattet.

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Das Vorstellungsgespräch 1 - Die Serie

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Authentizität und eine positive Einstellung sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch. Doch auch auf die Details im Vorstellungsgespräch kann man sich vorbereiten. Wir zeigen euch wie.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Bewerbungsgespräch: Künstliche Intelligenz analysiert angehende Führungskräfte

Thomas Belker, Vorstandssprecher Talanx Service AG

Thomas Belker, Vorstandssprecher der Talanx Service AG, sprach im Interview mit dem Tagesspiegel über Precire – einer Software, die in zehn Minuten die Persönlichkeit eines Bewerbers durchanalysiert. Der Algorithmus kann 42 Dimensionen einer Persönlichkeit messen. Talanx nutzt die Software, um Bewerber für den Vorstand und die beiden Führungsebenen darunter auszuwählen, sowie für die Weiterentwicklung des Top-Managements.

Das Vorstellungsgespräch 11 - Das passende Outfit

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Kleider machen Leute. Dies gilt besonders im Bewerbungsinterview: Mit dem geeigneten Outfit hat man bessere Karten.

Körpersprache: Die 10 größten Fehler im Vorstellungsgesprächen

Gut ein Drittel der Arbeitgeber erkennen innerhalb der ersten fünf Minuten, ob ein Kandidat gut in ihr Unternehmen passt. 75 Prozent geben an, dass mangelnder Augenkontakt, ein zu ernster Blick und nervöses Zappeln zu den häufigsten Fehlern im Hinblick auf die Körpersprache gehören.

Vorstellungsgespräch: Bewerber reden zu wenig über sich selbst

Drei Frauen sitzen sich im Gespräch gegenüber.

Im Bewerbungsgespräch gilt es, den Personalentscheider von sich als idealem Kandidaten zu überzeugen. Jedoch begehen viele Bewerber den Fehler, im Vorstellungsgespräch zu wenig über die eigenen Kompetenzen und Erfahrungen zu sprechen. Das zeigt die aktuelle Studie des Personaldienstleisters Robert Half unter 200 HR-Managern in Deutschland.

Social Media im Bewerbungsgespräch weiterhin kein Thema

Persönliche Inhalte aus sozialen Netzwerken spielen im Bewerbungsgespräch keine Rolle. Das ist das Ergebnis einer aktuellen StepStone Umfrage unter 1.595 Fach- und Führungskräften.

Keine Fahrtkostenerstattung bei Verspätung zum Vorstellungsgespräch

Bahnschienen mit weitem Blick und einer heranfahrenden Eisenbahn.

Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass Bewerber bei einem verspäteten Erscheinen oder Nichterscheinen keinen Anspruch auf eine Erstattung der Fahrtkosten hat.

Special: »Mathemakustik« - Gratis Leser-Lizenzen für Kopfrechnen-Trainer

Ein Schaufensterpuppenkopf in silber ohne Haare mit einem grünen Oberteil.

»Mathemakustik« ist ein akustischer Kopfrechnen-Trainer, der zur Vorbereitung auf Einstellungstests, Assessment Center und Case Study Interviews dient. WiWi-TReFF Leser erhalten die unbefristete Vollversion von Mathemakustik bis zum 30. August 2015 gratis.

Personaler schätzen ehrliches Auftreten

Portrait-Ausschnitt von Kravatte und Schulterbereich eines Business-Anzugs im Schaufenster eines Herrenausstatters in London..

Bewerbungen vermitteln nicht immer ein objektives Bild ihres Autors. Bereits jeder dritte Personalmanager (30 Prozent) beklagt sich, dass Kandidaten falsche Angaben zu ihren bisherigen Tätigkeiten machen.

Antworten auf Bewerbungsgespräch Erstattung Reisekosten 1. Klasse

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 11 Beiträge

Diskussionen zu Reisekosten

Weitere Themen aus Bewerbungskostenerstattung