DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BewerbungsunterlagenBewerbungsmappe

Die Bewerbungsmappe

Bei der Erstellung der Bewerbungsmappe gilt es zahlreiche Dinge zu beachten. Sie ist Visitenkarte und erste Arbeitsprobe. Wer hier nicht einfach drauflos schreibt, kann seine Erfolgschancen deutlich steigern.

Eine blaue Mappe mit der weißen Aufschrift Bewerbung rechts oben in der Ecke, auf einem Hocker im Garten.

Zweck der Bewerbungsmappe
Die Bewerbungsmappe dient den Unternehmen - neben dem Telefoninterview, dem Vorstellungsgespräch und dem Assessment Center - als erste Stufe der Personalauswahl. Für den Bewerber ist die Bewerbungsmappe Visitenkarte und erste Arbeitsprobe. Sie dient dem Zweck, eine Einladung zum Vorstellungsgespräch zu erhalten.

Tipp
Der Arbeitsaufwand für die Erstellung der Bewerbungsmappe sollte ihrem Zweck angemessen sein. Wochenlanges Basteln am Layout spricht kaum für die Fähigkeit, Prioritäten sinnvoll zu setzen. Dann eher am Anschreiben feilen!

Bestandteile
Zu einer kompletten Bewerbungsmappe gehören:

Nicht unbedingt erforderlich, aber sinnvoll sind ein Deckblatt und die sogenannte Dritte Seite.

Tipp
Auf keinen Fall der Bewerbungsmappe alle möglichen Bescheinigungen und Papiere beilegen. Nur die für die Position wichtigen Nachweise mitsenden. Statt einer Ansammlung verschiedener Leistungsnachweise der Hochschule empfiehlt es sich, eine Liste der Prüfungsleistungen beim Prüfungsamt beglaubigen oder ausdrucken zu lassen.
 

  1. Seite 1: Zweck der Bewerbungsmappe
  2. Seite 2: Äußere Form der Bewerbungsmappe

Leser-Kommentare

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Bewerbungsmappe / Dritte Seite

richtig, so ist es....

WiWi-Treff Leser schrieb:

Wenn ich das schon lese:
Deckblatt, dritte Seite, drei-teilige Mappe ...

Das ist alles UNSINN. Eine gute Freundin arbeite in einer
Personalagentur und sie erzählt mir, daß gerade die drei oben
genannten "Stilmittel" die meisten Personaler nur noch
nerven. Ganz besonders kunstvolle Mappen mit "rafinierten
Blätter- und Klappmechanismen" sind zum davonrennen.

99% der Personaler wollen eine Mappe deren Inhalt man SCHNELL
und OHNE FINGERVERRENKUNGEN entnehmen und kopieren kann.

Meine Bewerbungsmappe kam immer ohne Deckblatt, dritte Seite
oder Anlagenverzeichnis aus. Bisher wurde ich fast immer zum
CG eingeladen. Wichtig: Einen übersichtlichen tabel.
Lebenslauf erstellen - das ist der zentrale Punkt jeder
Bewerbung. Alles andere ist Unsinn.

antworten
WiWi Gast

Re: Bewerbungsmappe / Dritte Seite

Wenn ich das schon lese:
Deckblatt, dritte Seite, drei-teilige Mappe ...

Das ist alles UNSINN. Eine gute Freundin arbeite in einer Personalagentur und sie erzählt mir, daß gerade die drei oben genannten "Stilmittel" die meisten Personaler nur noch nerven. Ganz besonders kunstvolle Mappen mit "rafinierten Blätter- und Klappmechanismen" sind zum davonrennen.

99% der Personaler wollen eine Mappe deren Inhalt man SCHNELL und OHNE FINGERVERRENKUNGEN entnehmen und kopieren kann.

Meine Bewerbungsmappe kam immer ohne Deckblatt, dritte Seite oder Anlagenverzeichnis aus. Bisher wurde ich fast immer zum CG eingeladen. Wichtig: Einen übersichtlichen tabel. Lebenslauf erstellen - das ist der zentrale Punkt jeder Bewerbung. Alles andere ist Unsinn.

antworten
WiWi Gast

Re: Die Bewerbungsmappe

Online Bewerbung hahaha das ich nicht Lache...

und das märchen mit "Wir wollen keine Bewerbungsmappen haben von den Unternehmen!" glaubt auch noch jemand?

Papier ist Papier, Onlinbewerbung ist einfach Schrott. Man wird zu schnell aussortiert bei manchen Firmen muss man alles selber eingeben und ist dann eine halbe Std. seinen ganzen Werdegang am abtippen.
Alles Zeitverschwendung! Eine anständige Bewerbungsmappe (kein Müll Teil für unter 3 Euro) und einen sauberen Druck (Farblaser) das wirkt besser als alles andere!

antworten
WiWi Gast

Re: Die Bewerbungsmappe

tzzzzzzzzz

antworten
timtim

Re: Die Bewerbungsmappe

WiWi-Treff Leser schrieb:

mal was anderes...
Thema Layout Bewerbungsmappe und Kosten dafür

Mappe = ca. 4,00 �
Umschlag = 0,50 �
Briefmarke 1,45 �
Summe = 5,95 �

Abrechnung ARGE bringt 3,00 � pro Bewerbung bis max 100 �
glaube ich.
Bleiben also nach "Adams Riesen" 2,95 � übrig, die man sich
ja mit einem 1 � Euro Job verdienen kann...

...ich weiß, ich weiß man muss schon was investieren, um an
einen guten Job zu kommen und irgendwann rentiert sich der
Aufwand.
Aber bei ca. 30 Bewerbungen UND nachdem die teuren Mappen von
Personalverantwortlichen durch die Mangel genommen wurden,
diese also nach dem ersten Gebrauch in den Müll können, fragt
man sich doch schon mal was das alles soll!!!

Da inzwischen viele Unternehmen auch die Möglichkeit bieten, sich online bei ihnen zu bewerben, wäre eine ONLINEBEWERBUNG eine effektive und günstige Alternative - auch für die Unternehmen, die die Unterlagen nicht zurückschicken müssen.

[%sig%]

antworten
WiWi Gast

Re: Die Bewerbungsmappe

hast du mal abgesehen von "durch die Hose atmen..." auch noch eine konstruktive Antwort oder "atmest du durch dein Hemd?"

antworten
WiWi Gast

Re: Die Bewerbungsmappe

Sag mal, so ein kleines rad hast Du schon locker oder??
Entspannen und imme schön durch die Hose atmen...

antworten
Forendiskussion lesen

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Bewerbungsmappe

Weiteres zum Thema Bewerbungsunterlagen

Die Weltreise mit Trip zum Grand Canyon in Amerika als Lüge im Lebenslauf ist gefährlich.

Lügen im Lebenslauf sind No-Go für Personaler

Eine längere Arbeitslosigkeit mit einer Weltreise kaschieren, Fachkenntnisse aufbauschen oder beim bisherigen Gehalt übertreiben, das mögen Personalentscheider gar nicht: Knapp drei Viertel aller Manager in Deutschland haben schon einmal einen Bewerber aussortiert, nachdem falsche Angaben im Lebenslauf aufgeflogen sind. Das ist im europäischen Vergleich ein Spitzenwert, wie eine aktuelle Studie unter 500 Managern im Auftrag des Personaldienstleisters Robert Half zeigt.

Ein Paar sitzt am Strand und sie hat im Nacken ein Kreuz tätowiert und trägt ein braunes Top und eine Sonnenbrille.

AGG Diskriminierungsverbot: Konfession im Lebenslauf

Dürfen Bewerberinnen und Bewerber bei der Einstellung durch ihre Konfession berücksichtigt bzw. diskriminiert werden? Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) zur Vereinbarkeit der Konfessionsberücksichtigung bei einer Einstellung vorgelegt.

Der Schriftzug Lebenslauf in schwarz auf weißen Papier, leicht verschwommen, mit einem Aktenschrank im Hintergrund.

Der Lebenslauf für Wirtschaftswissenschaftler

Nach dem Studium kommt die Bewerbungsphase und schließlich der Job – im besten Fall der Traumjob. Heißbegehrte Stellen in renommierten Wirtschaftsunternehmen sind allerdings schwierig zu ergattern. Oftmals scheitern Bewerber schon am Lebenslauf. Daher gilt es, diesen zu optimieren. Die Anforderungen der Personaler beim Lebenslauf verändern sich kohärent zu den Problemstellungen der Wirtschaft. Ergo lohnt es sich, regelmäßig zu prüfen, worauf es aktuell ankommt. Form, Stil und Inhalt gewinnen oder verlieren fortwährend an Bedeutung.

Bewerbungsanschreiben: Das Gebäude des Berliner Hauptbahnhofs.

Anschreiben ade: Der Trend zum schlankten Bewerbungsprozess

Die Deutsche Bahn verzichtet bei Bewerbungen von Azubis zukünftig darauf, ein Bewerbungsschreiben anzufordern. Damit folgt der Staatskonzern dem Beispiel anderer Firmen, wie dem DAX-Konzern Henkel. Der Lebenslauf kann schnell erfasst werden und verrät oft schon, ob ein Kandidat fachlich passt oder nicht.

Facebook Headquater Menlo Park

Attraktives Facebook-Profilbild erhöht die Jobchancen

Das Profilbild auf Facebook beeinflusst die Chancen auf ein Vorstellungsgespräch in gleichem Maße wie das Bild im Lebenslauf. Die Profilbilder vermitteln einen Eindruck von Aussehen und Charakter der Bewerber, wie eine Studie der Universität Gent zeigt. Facebook wird dabei am ehesten bei Stellen mit höheren Qualifikationsanforderungen herangezogen. Keine Rolle spiele dagegen, ob die zu Stellen regelmäßigen Kundenkontakt beinhalten.

Eine Person mit dunklem Pullover greift sich bei gesenktem Kopf ins Haar.

Anonyme Bewerbungen ohne Foto

Baden-Württemberg hat bei elf Arbeitgebern anonyme Bewerbungen getestet. Sowohl Personalverantwortliche als auch Bewerber sehen anonymisierte Bewerbungsverfahren als Weg zu mehr Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt. Zu diesem Ergebnis kommt das Modellprojekt „Anonymisierte Bewerbungsverfahren“ des Ministeriums für Integration, bei dem knapp 1.000 Bewerbungen anonymisiert eingesehen wurden.

Das kleine blaue Straßenschild: Hölle.

Frustration wenn die Bewerbung ins Leere läuft

Sind die Bewerbungsunterlagen abgesendet, heißt es oft, große Geduld zu bewahren, bis der potenzielle Arbeitgeber sich zur Bewerbung äußert. Eine Umfrage von Monster zeigt, dass die Mehrheit der Bewerber frustriert ist, wenn keine Reaktion auf ihre Bewerbung kommt.

Beliebtes zum Thema Bewerbung

Karriere-Event "women & work 2018" für Frauen.

Karriere-Event »women&work 2019« für Frauen

Das Karriere-Event »women&work 2018« ist Anlaufpunkt für Frauen, die etwas bewegen und ihre Karriere nicht dem Zufall überlassen wollen. Europas größtes Karriere-Event für Frauen findet am 4. Mai 2019 in Frankfurt am Main statt. Die Bewerbungfrist für die vorterminierten Vier-Augen-Gespräche ist der 30. April 2019,

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Das Bild zum McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen« zeigt einen Schwimmer beim Tauchen.

McKinsey Recruiting-Event »Eintauchen 2019«

Unter dem Motto »Eintauchen« veranstaltet die Unternehmensberatung McKinsey & Company vom 19. bis 21. September 2019 in Barcelona in Spanien ein Event. Doktoranden und junge Akademiker mit ausgeprägtem Interesse an Informationstechnologie und Wirtschaft lösen eine reale Fallstudie zum Thema Mobilität der Zukunft in der Automobilindustrie. Bewerbungsschluss ist der 18. August 2019.

Gap-Year-Programm 2019: Vier Jets fliegen synkron steil in den Himmel.

Praktika mit „Power“ bei Audi, Bain, FC Bayern & Deutsche Telekom

Der neue Karriere-Turbo für Spitzentalente mit Bachelorabschluss heißt „The Power of 4“. Gleich vier Praktika der Extraklasse vereint das gemeinsame Gap Year Programm von Audi, Bain, FC Bayern und Deutsche Telekom. Wer sich diese „Lücke“ im Lebenslauf nicht entgehen lassen will, kann sich für das nächste Gap Year bis zum 31. März 2019 bewerben.

Das Bild zeigt einen Bewerber und einen Unternehmensvertreter auf der Jobmesse akademika.

Job-Messe akademika 2019

Die 20. Job-Messe "akademika 2019" rund um den Start in die Karriere findet am 21. und 22. Mai 2019 in Nürnberg statt. Über 150 Unternehmen stellen sich bei dem Karriere-Sprungbrett für Hochschulabsolventen vor und suchen neue Talente für ihre Fachabteilungen. Gesucht werden Studenten, Absolventen und Young Professionals aller Fachrichtungen. Ein Schwerpunkt ist auch in diesem Jahr die Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften.

Gruppenbild: Banking Days am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

KIT Banking Days 2019 in Karlsruhe

Vom 24. bis 28. Juni veranstaltet die Hochschulgruppe Risik die Banking Days 2019 an der Universität Karlsruhe (TH). RISK veranstaltet die Banking Days seit 2007 jedes Sommersemester auf dem Campus des Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Die Veranstaltung sorgt für Kontakte zwischen Unternehmen der Finanzbranche und Studierenden. Bewerbungen sind bis einschließlich 19. Mai 2019 möglich.

Bain Private Equity Workshop »Results4Results 2019«

Bain Private Equity Workshop »Results4Returns 2019«

Wer wissen will, wie sich das Geschäft mit Private Equity zukünftig entwickelt, für den dürfte der Workshop »Results4Returns« interessant sein. Der PE-Workshop der Strategieberatung Bain findet vom 27.-28. Juni 2019 in München statt. Bewerben können sich herausragende Universitätsstudierende ab dem 5. Bachelorsemester, Promovierende und Young Professionals aller Fachrichtungen. Die Bewerbungsfrist endet am 19. Mai 2019.