DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Consulting & AdvisoryAutoindustrie

Re: Stahl Automotive Consulting, Projekte, Arbeitszeiten, Gehalt

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Stahl Automotive Consulting, Projekte, Arbeitszeiten, Gehalt

Servus,

ich mach grad mein Bachelor in Wing an der Uni in München fertig. Da ich mich stark für Automotive Consulting interessiere, hab ich in München folgende Firma gefunden:
Stahl Automotive Consulting

Meine Fragen:

  • Im Internet findet man kaum etwas über sie. Haben sie Projekte bei den OEMs?
  • Weiß jemand was über Arbeitszeiten und Gehaltsstruktur?

Viele Grüße,
Adam

antworten
WiWi Gast

Re: Stahl Automotive Consulting, Projekte, Arbeitszeiten, Gehalt

WiWi Gast schrieb am 26.05.2016:

Servus,
SAC antwortet nie auf eine Bewerbung. Verschwende deine Zeit nicht damit, dich für den Job zu bewerben.
ich mach grad mein Bachelor in Wing an der Uni in München fertig. Da ich mich stark für Automotive Consulting interessiere, hab ich in München folgende Firma gefunden:
Stahl Automotive Consulting

Meine Fragen:

  • Im Internet findet man kaum etwas über sie. Haben sie Projekte bei den OEMs?
  • Weiß jemand was über Arbeitszeiten und Gehaltsstruktur?

Viele Grüße,
Adam

antworten
WiWi Gast

Re: Stahl Automotive Consulting, Projekte, Arbeitszeiten, Gehalt

WiWi Gast schrieb am 30.01.2018:

WiWi Gast schrieb am 26.05.2016:

Servus,
SAC antwortet nie auf eine Bewerbung. Verschwende deine Zeit nicht damit, dich für den Job zu bewerben.
ich mach grad mein Bachelor in Wing an der Uni in München fertig. Da ich mich stark für Automotive Consulting interessiere, hab ich in München folgende Firma gefunden:
Stahl Automotive Consulting

Meine Fragen:

  • Im Internet findet man kaum etwas über sie. Haben sie Projekte bei den OEMs?
  • Weiß jemand was über Arbeitszeiten und Gehaltsstruktur?

Viele Grüße,
Adam

Servus,
kann hierzu gerne ein paar Sätze sagen, denn ich habe Ende letzten Jahres ein mehrmonatiges Praktikum bei Stahl Automotive Consulting gemacht. Ich hatte im Vorfeld meiner Bewerbung auch diesen Kommentar gelesen und war entsprechend skeptisch. Kann die geäußerten Bedenken aber in keiner Weise bestätigen. Ganz im Gegenteil – ich habe sehr schnell Rückmeldung auf meine Bewerbung bekommen und auch der Bewerbungsprozess war unkompliziert und fix. Das Unternehmen bezeichnet sich laut Webseite ja als Boutiqueberatung für Automobilthemen und wird dem – was ich gesehen habe - auch gerecht. Die Nähe zu McKinsey ist deutlich in der Arbeitsweise sichtbar was nicht verwunderlich ist, da viele der Mitarbeiter einen McKinsey Hintergrund haben. Das Kollegenumfeld fand ich ausgesprochen angenehm und auch die Arbeitszeiten erschienen mir völlig normal für eine Beratung. Themenmässig wurde viel im Bereich Wandel in der Automobilindustrie hin zur Elektromobilität und neue Mobilitätsdienstleistungen gemacht. Die Projekte waren weltweit - wenn einen das abschreckt dann ist dieses Unternehmen sicher nichts für einen – aber ich denke das ist bei fast jeder Top-Beratung der Fall.
Viele Grüße

antworten
WiWi Gast

Re: Stahl Automotive Consulting, Projekte, Arbeitszeiten, Gehalt

Servus,
in den letzten 2 Jahren habe ich mich zweimal für ein Praktikum bei Stahl beworben. Sie haben auf meine Bewerbung nicht geantwortet. Ich habe einen Freund, der dort ein Praktikum gemacht hat. Er hat mir gesagt, dass Stahl nur antwortet, wenn sie Bedarf an neuen Leuten hat, d.h. einem neuen Projekt, einer Projektverlängerung oder wenn jemand verlässt. Wenn kein solches Szenario eintritt, stellen sie nicht ein und antworten sie nicht auf ein Bewerbung. Also, kannst du dich bewerben, wenn du willst, aber setze deine Hoffnungen nicht zu hoch.
Viele Grüße

antworten

Artikel zu Autoindustrie

Elektromobilität: China baut Vorsprung aus, Millionenabsatz erreicht

McKinsey-Studie Elektromobilität 2018: Electric Vehicle Index

Laut dem McKinsey Electric Vehicle Index wurden im Jahr 2017 über 600.000 E-Autos in China verkauft. Der weltweite Markt für Elektroautos überspringt erstmals die Millionengrenze. Deutschland ist mit 58.000 verkaufen Elektroautos nach Norwegen der zweitwichtigste Absatzmarkt in Europa.

Auto-Industrie trickst bei Jobzahlen - Nur jeder 20. Arbeitsplatz ist autoabhängig

Auto: Ein roter Mini auf einem Parkdeck.

Die weit verbreitete Behauptung, jeder siebte Arbeitsplatz hänge von der Autobranche ab, beruht nach einem Bericht des Wirtschaftsmagazins »Capital« auf einem simplen Rechentrick des Verbandes der Automobilindustrie (VDA).

Audi steigert Absatz im zehnten Jahr in Folge

Auslieferungszahlen legten 2003 um 3,7 Prozent zu - Weltweit 769.893 Audi-Modelle an Kunden ausgeliefert - Rekordabsätze in 20 Märkten

KPMG-Umfrage: Autobranche setzt Hoffnungen auf Asien

Eine Straße durch eine Großstadt in Asien mit verschiedenen Fahrzeugen.

Rückkehr zur vollen Profitabilität frühestens ab 2006 erwartet

Mercer-Studie: Arbeitsteilung in der Automobilindustrie

Zulieferer übernehmen 80 Prozent der Entwicklung und Produktion - Autohersteller konzentrieren sich auf ihre Marken - Umbau der Branche erhöht EBIT-Marge um 3 Prozent

Zukunft des Automobilhandels

Autohändler, Autohandel,

Studie von Booz Allen Hamilton: Zukunft liegt im Mehrmarkenvertrieb - Jeder dritte Händler erwägt Ausweitung seines Markenportfolios - Gesteigerte Umsatzrendite

E-Business: Automobilzulieferer vorn

Erste Ergebnisse eine Studie an der Ruhr-Universität Bochum: Automobilbranche ist Musterbeispiel im E-Business.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Die Unternehmensberatung

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Beraterleben: Einblicke in die Energiewirtschaft von morgen

Das Bild zeigt die Senior Beraterin bei innogy Consulting Janina Köhler bei einer Präsentation.

Janina Köhler ist Senior Beraterin bei innogy Consulting. Die Wirtschaftsingenieurin gibt Einblicke in ihr Beraterleben. In ihren Projekten erlebt sie täglich, wie Industrien durch die Energiewende verschmelzen. Smart City Konzepte gelingen beispielweise nur im Zusammenspiel von Autoindustrie und Medien, berichtet sie. In weniger als zwei Jahren hat die Wirtschaftsingenieurin bereits die Karrierestufe zum Senior Consultant erreicht. Sie spricht von einem Berufsstart und einer Beraterkarriere mit perfekter Balance.

Bain sucht weit über 200 Beratertalente für Expansion

Das Portrait-Bild zeigt den neuen Deutschland-Chef der Strategieberatung Bain Walter Sinn.

Neues Jahr, neue Herausforderung? In 2019 will Bain & Company mit weit über 200 neuen Beraterinnen und Beratern in Deutschland und der Schweiz expandieren. Daher werden ganzjährig herausragende Beratungstalente aller Fachrichtungen gesucht.

Die Strategen mit „viel Energie“

innogy Consulting: Händer halten eine Seifenblase, in der ein Stromnetz bei Sonnenaufgang zu sehen ist.

Die Energiewende ist da. Die Elektromobilität kommt. Die Energienetze werden wachsen. Sie arbeiten mit „viel Energie“ - die Strategieberater von innogy Consulting. Vor allem im eigenen Hause bei innogy und RWE gestalten sie die Energiewirtschaft von morgen. Aber auch extern beraten sie Unternehmen in wichtigen Energiefragen. Mit etwa 170 Consultants an 10 Standorten weltweit zählt innogy Consulting zu den größten deutschen Inhouse Beratungen.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt im Fokus einen Unternehmensberater als Symbol der beruflichen Betrachtung.

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Digitalberatung: McKinsey stellt 400 neue Berater in 2018 ein

McKinsey-Jobs: Eine Unternehmenberaterin und eine Berater arbeiten gemeinsam an einem Businessplan.

Digitale Beratertalente gesucht: McKinsey verzeichnet einen Rekord bei den Neueinstellungen. In Deutschland und Österreich stellt die Strategieberatung im Jahr 2018 gut 400 neue Beraterinnen und Berater und 120 Praktikantinnen und Praktikanten ein. Ein zentraler Wachstumstreiber ist die Digitalisierung, daher werden verstärkt Beraterinnen und Berater mit digitalen Kompetenzprofilen gesucht. Ein starker Fokus liegt 2018 im Aufbau von Fähigkeiten bei den Klienten.

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Die Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG) steigert ihren Umsatz weltweit auf 6,3 Milliarden US-Dollar. BCG wächst in Deutschland und Österreich ebenfalls zweistellig und plant dort mehr als 500 Neueinstellungen. Die Investitionen im Bereich „Digital and Analytics“ stiegen dabei um rund 20 Prozent.

Antworten auf Re: Stahl Automotive Consulting, Projekte, Arbeitszeiten, Gehalt

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 4 Beiträge

Diskussionen zu Autoindustrie

Weitere Themen aus Consulting & Advisory