DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Consulting & AdvisoryPorsche-C

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

push

WiWi Gast schrieb am 12.03.2020:

Arbeitszeiten

Kann vielleicht jemand der intern ist noch einmal was zu den Arbeitszeiten sagen? Ist es wirklich so, dass man nur bis ca. 20 Uhr im Durchschnitt arbeitet oder geht es doch länger?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

hat keiner Informationen dazu?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 13.03.2020:

hat keiner Informationen dazu?

Kommt auf die Projektsituation an. Schnitt ist etwa 21 -22 Uhr. Freitags eher 18-19 Uhr.

Quelle: Ich, Consultant

VG

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

ok cool, vielen Dank für deine Antwort

WiWi Gast schrieb am 27.03.2020:

WiWi Gast schrieb am 13.03.2020:

hat keiner Informationen dazu?

Kommt auf die Projektsituation an. Schnitt ist etwa 21 -22 Uhr. Freitags eher 18-19 Uhr.

Quelle: Ich, Consultant

VG

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Wie ist denn das aktuelle Gehalt als Consultant bzw. Senior Consultant?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

60k

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 30.04.2020:

60k

Danke für die detaillierte Antwort!!
Wird wohl für C sein?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 30.04.2020:

Wird wohl für C sein?

Korrekt

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 01.05.2020:

Wird wohl für C sein?

Korrekt

All-in oder fix? Und Senior Consultant?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 01.05.2020:

All-in oder fix? Und Senior Consultant?

All-in

Zu Senior Consultant habe ich keine Informationen.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 01.05.2020:

All-in oder fix? Und Senior Consultant?

All-in

Zu Senior Consultant habe ich keine Informationen.

Was für ein Unsinn. Ein Junior bekommt frisch nach dem Master ja schon 60k fix + ca. 10k variabel on top.

Beim Consultant eher 75k fix + 15k variabel.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 15.06.2020:

All-in oder fix? Und Senior Consultant?

All-in

Zu Senior Consultant habe ich keine Informationen.

Was für ein Unsinn. Ein Junior bekommt frisch nach dem Master ja schon 60k fix + ca. 10k variabel on top.

Beim Consultant eher 75k fix + 15k variabel.

Sind das fundierte Zahlen oder Mutmaßung? Gibt es für den Consultant Bänder?

Wie sieht's beim Senior Consultant aus?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Würde mich ebenfalls interessieren

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 15.06.2020:

All-in oder fix? Und Senior Consultant?

All-in

Zu Senior Consultant habe ich keine Informationen.

Was für ein Unsinn. Ein Junior bekommt frisch nach dem Master ja schon 60k fix + ca. 10k variabel on top.

Beim Consultant eher 75k fix + 15k variabel.

Sind das fundierte Zahlen oder Mutmaßung? Gibt es für den Consultant Bänder?

Wie sieht's beim Senior Consultant aus?

Ja, sind fundierte Zahlen. Ja, es gibt Bänder, die ich jedoch nicht genau beziffern kann.

Ein mir bekannter Senior hat 100k Fix gefordert und bekommen (first year!)

Die Gehälter von Glassdoor spiegeln ziemlich gut die Fixgehälter wieder. Ist ein guter Anhaltspunkt.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Braucht dir keine Gedanken machen. Wird sowieso nicht eingestellt in der nächsten Zeit.

WiWi Gast schrieb am 18.06.2020:

All-in oder fix? Und Senior Consultant?

All-in

Zu Senior Consultant habe ich keine Informationen.

Was für ein Unsinn. Ein Junior bekommt frisch nach dem Master ja schon 60k fix + ca. 10k variabel on top.

Beim Consultant eher 75k fix + 15k variabel.

Sind das fundierte Zahlen oder Mutmaßung? Gibt es für den Consultant Bänder?

Wie sieht's beim Senior Consultant aus?

Ja, sind fundierte Zahlen. Ja, es gibt Bänder, die ich jedoch nicht genau beziffern kann.

Ein mir bekannter Senior hat 100k Fix gefordert und bekommen (first year!)

Die Gehälter von Glassdoor spiegeln ziemlich gut die Fixgehälter wieder. Ist ein guter Anhaltspunkt.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 22.06.2020:

Braucht dir keine Gedanken machen. Wird sowieso nicht eingestellt in der nächsten Zeit.

Quelle? Stellenangebote sind doch online

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 22.06.2020:

Braucht dir keine Gedanken machen. Wird sowieso nicht eingestellt in der nächsten Zeit.

Komisch, dass ich trotzdem demnächst zur finalen Runde eingeladen bin :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Wie steigt man mit Promotion bei PCO ein? Senior Consultant?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 03.07.2020:

Wie steigt man mit Promotion bei PCO ein? Senior Consultant?

Bewirb dich auf Senior und versuch es gut zu argumentieren. Vielleicht hast du damit Erfolg. Ansonsten wird es halt 2nd year Consultant

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Wie ist den die Einstellungssituation derzeit auf Manager Level?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

PCON sucht momentan auch für Financial Services: Weiss da jemand mehr? Was macht FS vom Umsatz aus? Gehts da eher um Auto-Banken oder sind die auch im FS Markt versehen? Hatte Porsche Consulting nie wirklich auf dem Schirm im FS

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Folgende Infos zur Porsche Consulting habe ich gehört:

  • momentan restriktive Einstellungen, aufgrund Corona 2020/Unsicherheit in 2021
  • Schlechte Gesamtstimmung im Laden, da ein Beförderungszyklus ausgesetzt wurde und der Backlog nun ansteigt aber nicht bedient wird, dies wurde durch katastrophale Kommunikation der GFs noch untermauert (einige wurden wohl trotz aussetzen dennoch befördert), GFs wohl so weit vom Puls der Firma weg wie es nur geht
  • Berater-/Manager-Beförderungen passieren weniger auf Performance Kennzahlen, mehr auf Nasenfaktor
  • (Nenn-)Partner holen mal ihren Umsatz, mal nicht, außer dass der Bonus geringer ausfällt wird hier nicht aussortiert, könnt euch ausmalen zu was das mittel-/langfristig führen wird
antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Laut Homepage darf man nach zwei Jahren Betriebszugehörigkeit einen Porsche leasen. Wie sieht es aber in den ersten 24 Monaten mit Leasing aus? Ist da ein Golf / A4 möglich oder muss man die ersten zwei Jahre auf sein eigenes Auto umsteigen?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

VW Leasing ab Beginn

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 26.01.2021:

Laut Homepage darf man nach zwei Jahren Betriebszugehörigkeit einen Porsche leasen. Wie sieht es aber in den ersten 24 Monaten mit Leasing aus? Ist da ein Golf / A4 möglich oder muss man die ersten zwei Jahre auf sein eigenes Auto umsteigen?

Wow, wenn man sonst keine anderen Probleme bei einem Jobwechsel hat. stell die Frage doch im Bewerbungsgespräch. Das scheint ja das einzige zu sein, was dich am dem Job interessiert.

Muss immer schmunzeln, wenn ich auf der A81 bei Stuttgart die jungen Schnösel zu viert zusammengepresst in nem Porsche fahren sehe.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Das Leasingangebot ist die Karotte, die die Firma den „neuen“ Beratern gerade nach zwei Jahren Geknechte hinstellt. Billig ist das ganze jedoch nicht, also wenn Du bereit bist einen nicht unerheblichen monatlichen Betrag vom Nettogehalt von der PAG einzubehalten, dann kann‘s Spaß machen. Sollte mMn jedoch kein Bewerbungskriterium, dann wird‘s keine lange Verweildauer in der Beratung.

VW Leasing ab Beginn, jedoch Mann bis auf die kürzere Leasingdauer keinen Vorteil zum Privatleasing. Audi oder andere Konzern-Fzg. gibt es nicht, was ein Armutszeugnis ist wenn man bedenkt das selbst die MHP Implementierungs-„Berater“ sich A3/A4 leasen können!

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Ich bin der der die Frage gestellt hat und ticke prinzipiell genau so wie du, deshalb kann ich dir die Kritik auch gar nicht böse nehmen, da ich selbst so denke. Es ist nur so, dass man mir bei meinem ersten Job einen Dienstwagen nach Ablauf der Probezeit mündlich versprach und als ich das nach sechs Monaten dann thematisierte, dann konnte man sich daran nicht mehr erinnern. Erst mit Aufstieg zum Senior sei ein Dienstwagen vorgesehen sagte man dann. Deshalb ist der Wunsch nach einem gescheiten Auto von Tag eins tatsächlich für mich ein wichtiges Kriterium. Den Porsche nach 24 Monaten will und brauche ich trotzdem nicht, da geht es mir mehr dann wirklich mehr um die interessante Stelle :)

An den Vorposter Danke für die schnelle Antwort!

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 26.01.2021:

Ich bin der der die Frage gestellt hat und ticke prinzipiell genau so wie du, deshalb kann ich dir die Kritik auch gar nicht böse nehmen, da ich selbst so denke. Es ist nur so, dass man mir bei meinem ersten Job einen Dienstwagen nach Ablauf der Probezeit mündlich versprach und als ich das nach sechs Monaten dann thematisierte, dann konnte man sich daran nicht mehr erinnern. Erst mit Aufstieg zum Senior sei ein Dienstwagen vorgesehen sagte man dann. Deshalb ist der Wunsch nach einem gescheiten Auto von Tag eins tatsächlich für mich ein wichtiges Kriterium. Den Porsche nach 24 Monaten will und brauche ich trotzdem nicht, da geht es mir mehr dann wirklich mehr um die interessante Stelle :)

An den Vorposter Danke für die schnelle Antwort!

Hier der Tipp: Sowas vertraglich fixieren lassen. I.d.R. liegt dem Arbeitsvertrag auch gleich eine KFZ-Überlassungsvereinbarung bei, wenn man berechtigt ist, einen Firmenwagen zu fahren.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 26.01.2021:

Hier der Tipp: Sowas vertraglich fixieren lassen. I.d.R. liegt dem Arbeitsvertrag auch gleich eine KFZ-Überlassungsvereinbarung bei, wenn man berechtigt ist, einen Firmenwagen zu fahren.

Ja da hast du absolut Recht, aber leider musste ich es auf die harte Tour lernen. Ich dachte halt echt dass ich eine halbwegs passable Menschenkenntnis hätte und abschätzen kann wann man etwas ernsthaft sagt oder wann etwas nur Fassade ist, aber Pustekuchen. In dem Sinne seid schlauer als ich und macht es genau so wie der Kollege empfohlen hat, nur schriftliches zählt.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Was verdient ein Manager bei der Porsche Consulting?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Ich glaube, oberhalb vom SC wird die Gehaltsspanne nochmal größer. Dann kommt dazu der (steigende) variable Anteil.

Wenn ich (ohne erste-Hand-Erfahrung) schätzen sollte, würde ich sagen, fix zwischen 95k und 120k. Zusätzlich aber mindestens 20% variabel - wenn nicht sogar mehr.
Ist aber wie gesagt nur grob geschätzt.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Puh, kann mir nur schlecht vorstellen dass ein Manager in dem Haus bei oberer Gehaltsspanne >140k verdient. Nach kurzer LinkedIn Recherche arbeiten da gefühlt nur Manager, wo sind deren Berater?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Wie wird bei PCON "Manager xy" definiert? Immer als die Position über SC? Oder ist es teilweise auch möglich, bei internen Business Services "Manager xy" zu sein, ohne vorher SC gewesen zu sein? Es gibt nämlich diverse Stellenanzeigen, bei denen nicht ersichtlich wird, ob es sich bei "Manager xy" um Projektarbeit beim Kunden oder einen internen Service handelt.

Davon hängen ja dann wahrscheinlich auch Arbeitszeit und Gehalt ab. Hat jemand Erfahrungen mit den Umschreibungen?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Wie verhält sich das Leasingmodell denn auf höheren Leveln? Hat man bei Einstieg als z.B. Manager auch die zwei Jahre Wartefrist für Porsche Leasing? Verändern sich die Konditionen (Zuzahlung, etc.)?

WiWi Gast schrieb am 26.01.2021:

Das Leasingangebot ist die Karotte, die die Firma den „neuen“ Beratern gerade nach zwei Jahren Geknechte hinstellt. Billig ist das ganze jedoch nicht, also wenn Du bereit bist einen nicht unerheblichen monatlichen Betrag vom Nettogehalt von der PAG einzubehalten, dann kann‘s Spaß machen. Sollte mMn jedoch kein Bewerbungskriterium, dann wird‘s keine lange Verweildauer in der Beratung.

VW Leasing ab Beginn, jedoch Mann bis auf die kürzere Leasingdauer keinen Vorteil zum Privatleasing. Audi oder andere Konzern-Fzg. gibt es nicht, was ein Armutszeugnis ist wenn man bedenkt das selbst die MHP Implementierungs-„Berater“ sich A3/A4 leasen können!

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Ab Manager Firmenwagen (alle Modelle bis S) mit Tankkarte.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Ab Manager Firmenwagen (alle Modelle bis S) mit Tankkarte.

Musst trotzdem deine 2 Jahre absitzen; außer du wechselst innerhalb des Konzerns zur Porsche Consulting

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Sorry, das ist Bullshit.

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Ab Manager Firmenwagen (alle Modelle bis S) mit Tankkarte.

Musst trotzdem deine 2 Jahre absitzen; außer du wechselst innerhalb des Konzerns zur Porsche Consulting

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Kann ich bestätigen dass extern kommende als Manager KEIN „Vorleasing-Recht“ erhalten, außer sie kommen von anderen Konzernmarken. Sie müssen wie jeder andere Neuling 2 Jahre warten.

Quelle: ich arbeite hier.

Kein Plan was der Typ mit dem Bullshit Post sagen oder an Fake News streuen will...

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Sorry, das ist Bullshit.

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Ab Manager Firmenwagen (alle Modelle bis S) mit Tankkarte.

Musst trotzdem deine 2 Jahre absitzen; außer du wechselst innerhalb des Konzerns zur Porsche Consulting

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Interessant ...

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 20.02.2021:

Kann ich bestätigen dass extern kommende als Manager KEIN „Vorleasing-Recht“ erhalten, außer sie kommen von anderen Konzernmarken. Sie müssen wie jeder andere Neuling 2 Jahre warten.

Quelle: ich arbeite hier.

Kein Plan was der Typ mit dem Bullshit Post sagen oder an Fake News streuen will...

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Sorry, das ist Bullshit.

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Ab Manager Firmenwagen (alle Modelle bis S) mit Tankkarte.

Musst trotzdem deine 2 Jahre absitzen; außer du wechselst innerhalb des Konzerns zur Porsche Consulting

Hatte letztes Jahr Bewerbungsprozess als Manager. Im 2nd wurde mir auf die Frage des Leasings mitgeteilt, das man nach 18 Monaten bestellen kann sodass man den Wagen nach 24 Monaten erhält, ab Manager dann mit Tankkarte. Deckt sich also die Infos

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Danke für den Einblick.

Kannst du (unabhängig von der Leasing-Thematik) vielleicht noch 2, 3 Worte darüber sagen, ob du genommen wurdest, was dein Profil (Industrieerfahrung? Beratererfahrung) und das angebotene Gehalt war (fix +20 variabel?) ?

WiWi Gast schrieb am 23.02.2021:

WiWi Gast schrieb am 20.02.2021:

Kann ich bestätigen dass extern kommende als Manager KEIN „Vorleasing-Recht“ erhalten, außer sie kommen von anderen Konzernmarken. Sie müssen wie jeder andere Neuling 2 Jahre warten.

Quelle: ich arbeite hier.

Kein Plan was der Typ mit dem Bullshit Post sagen oder an Fake News streuen will...

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Sorry, das ist Bullshit.

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Ab Manager Firmenwagen (alle Modelle bis S) mit Tankkarte.

Musst trotzdem deine 2 Jahre absitzen; außer du wechselst innerhalb des Konzerns zur Porsche Consulting

Hatte letztes Jahr Bewerbungsprozess als Manager. Im 2nd wurde mir auf die Frage des Leasings mitgeteilt, das man nach 18 Monaten bestellen kann sodass man den Wagen nach 24 Monaten erhält, ab Manager dann mit Tankkarte. Deckt sich also die Infos

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Push

antworten

Artikel zu Porsche-C

Die Unternehmensberatung

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Macht ein Hidden Champion aus NRW das Consulting von morgen?

Noch ist die viadee Unternehmensberatung AG unter IT-Talenten ein echter Geheimtipp. Sie vereint Beratung und Softwareentwicklung und berät regionale Unternehmen in NRW. In den Mittelpunkt stellt sie dabei ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben der individuellen Förderung loben diese flache Hierarchien, ein familiäres Arbeitsumfeld und eine außergewöhnliche Work-Life-Balance. Dafür wurde die viadee als „Bester Arbeitgeber in NRW 2020“ ausgezeichnet.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Aufwärtstrend im Consulting hält an

Blick hoch an der Glasfront eines Büro-Gebäudes.

Die Unternehmensberatungen kommen schneller aus dem Corona-Tief als erwartet. Die Mehrheit der Consultingfirmen ist mit ihrer aktuelle Geschäftslage zufrieden oder sogar gut zufrieden. Eine besonders gute Geschäftslage und Geschäftsaussichten melden Sanierungsberater. So lauten die Ergebnise einer Branchenbefragung vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) im September 2020.

Managementberatung AT Kearney mit Rebranding

Die Worte AT und raus stehen für die Kürzung des Firmennamens der Beratung AT Kearney um die Buchstaben A und T.

Die aus den USA stammende globale Managementberatung AT Kearney hat ein umfassendes Rebranding angekündigt. Die neue Marke "Kearney" soll die Menschlichkeit unterstreichen, die Kunden, Kollegen und Alumni nach eigenen Angaben der Firma am meisten schätzen.

Bain übernimmt die dänische Beratung Qvartz

Übernahme der dänischen Beratung Qvartz durch Bain.

Die internationale Unternehmensberatung Bain & Company übernimmt das dänische Beratungsunternehmen Qvartz. Bain stärkt mit der Übernahme seine Führungsposition in den nordischen Ländern. Die beiden Consulting-Unternehmen arbeiten aktuell an den Einzelheiten der vereinbarten Transaktion.

Berufseinstieg im Consulting bei innogy

Das Bild zeigt den Berater Björn Selzer von innogy Consulting bei einer Präsentation.

Wie sieht ein Berufseinstieg im Consulting in der Energiewirtschaft aus? Björn Selzer ist Berater bei innogy Consulting. Er gibt Einblicke in seine ersten 100 Tage im Job bei der Beratung mit Onboarding, Bootcamp, Projekt-Hospitation und berichtet von seinem ersten Projekt.

FTI Consulting übernimmt Andersch AG

Akquisition: FTI Consulting übernimmt die deutsche Restrukturierungsberatung Andersch AG

FTI Consulting übernimmt die deutsche Restrukturierungsberatung Andersch AG. Mit der Akquisition will FTI Consulting im Segment Corporate Finance & Restructuring in Deutschland Fuß fassen.

Beraterleben: Einblicke in die Energiewirtschaft von morgen

Das Bild zeigt die Senior Beraterin bei innogy Consulting Janina Köhler bei einer Präsentation.

Janina Köhler ist Senior Beraterin bei innogy Consulting. Die Wirtschaftsingenieurin gibt Einblicke in ihr Beraterleben. In ihren Projekten erlebt sie täglich, wie Industrien durch die Energiewende verschmelzen. Smart City Konzepte gelingen beispielweise nur im Zusammenspiel von Autoindustrie und Medien, berichtet sie. In weniger als zwei Jahren hat die Wirtschaftsingenieurin bereits die Karrierestufe zum Senior Consultant erreicht. Sie spricht von einem Berufsstart und einer Beraterkarriere mit perfekter Balance.

Bain sucht weit über 200 Beratertalente für Expansion

Das Portrait-Bild zeigt den neuen Deutschland-Chef der Strategieberatung Bain Walter Sinn.

Neues Jahr, neue Herausforderung? In 2019 will Bain & Company mit weit über 200 neuen Beraterinnen und Beratern in Deutschland und der Schweiz expandieren. Daher werden ganzjährig herausragende Beratungstalente aller Fachrichtungen gesucht.

Die Strategen mit „viel Energie“

innogy Consulting: Händer halten eine Seifenblase, in der ein Stromnetz bei Sonnenaufgang zu sehen ist.

Die Energiewende ist da. Die Elektromobilität kommt. Die Energienetze werden wachsen. Sie arbeiten mit „viel Energie“ - die Strategieberater von innogy Consulting. Vor allem im eigenen Hause bei innogy und RWE gestalten sie die Energiewirtschaft von morgen. Aber auch extern beraten sie Unternehmen in wichtigen Energiefragen. Mit etwa 170 Consultants an 10 Standorten weltweit zählt innogy Consulting zu den größten deutschen Inhouse Beratungen.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt im Fokus einen Unternehmensberater als Symbol der beruflichen Betrachtung.

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Digitalberatung: McKinsey stellt 400 neue Berater in 2018 ein

McKinsey-Jobs: Eine Unternehmenberaterin und eine Berater arbeiten gemeinsam an einem Businessplan.

Digitale Beratertalente gesucht: McKinsey verzeichnet einen Rekord bei den Neueinstellungen. In Deutschland und Österreich stellt die Strategieberatung im Jahr 2018 gut 400 neue Beraterinnen und Berater und 120 Praktikantinnen und Praktikanten ein. Ein zentraler Wachstumstreiber ist die Digitalisierung, daher werden verstärkt Beraterinnen und Berater mit digitalen Kompetenzprofilen gesucht. Ein starker Fokus liegt 2018 im Aufbau von Fähigkeiten bei den Klienten.

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Die Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG) steigert ihren Umsatz weltweit auf 6,3 Milliarden US-Dollar. BCG wächst in Deutschland und Österreich ebenfalls zweistellig und plant dort mehr als 500 Neueinstellungen. Die Investitionen im Bereich „Digital and Analytics“ stiegen dabei um rund 20 Prozent.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Antworten auf Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 142 Beiträge

Diskussionen zu Porsche-C

Weitere Themen aus Consulting & Advisory