DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Consulting & AdvisoryPorsche-C

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 30.12.2021:

Hi,

arbeite selbst seit mehreren Jahren hier.
Gehaltsbänder wurden angepasst und deutlich nach oben korrigiert, dürften jetzt Iwo zwischen T2 und T3 liegen. Wichtig ist hier vor allem der hohe variable Anteil auf jeder Stufe, Zielerreichung von 150% ist dabei möglich.

Die Fluktuation in diesem Jahr ist hoch, aber immer noch unter normalem Branchendurchschnitt.

Wo liegen denn jetzt die Gehaltsbänder für Senior Consultant und Manager? Überall in der Branche hört man, dass Porsche Consulting mit überdurchschnittlichen Bonuspotenzial lockt aber dann sogar unterdurchschnittliche Boni auszahlt. Soweit ich weiß zahlt Porsche Consulting immer noch nicht auf T3 Niveau (SKP, Horvath, zeb S&O), aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren…

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 31.12.2021:

WiWi Gast schrieb am 30.12.2021:

Hi,

arbeite selbst seit mehreren Jahren hier.
Gehaltsbänder wurden angepasst und deutlich nach oben korrigiert, dürften jetzt Iwo zwischen T2 und T3 liegen. Wichtig ist hier vor allem der hohe variable Anteil auf jeder Stufe, Zielerreichung von 150% ist dabei möglich.

Die Fluktuation in diesem Jahr ist hoch, aber immer noch unter normalem Branchendurchschnitt.

Wo liegen denn jetzt die Gehaltsbänder für Senior Consultant und Manager? Überall in der Branche hört man, dass Porsche Consulting mit überdurchschnittlichen Bonuspotenzial lockt aber dann sogar unterdurchschnittliche Boni auszahlt. Soweit ich weiß zahlt Porsche Consulting immer noch nicht auf T3 Niveau (SKP, Horvath, zeb S&O), aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren…

Tun sie auch nicht, der Post oben drüber ist unnötiges HR gepushe siehe auch deren Kununu-Bewertungen...

First-Hand (als gekündigter) alles all-in:
JC: 58-65
C: 65-80
SC: 80-100
M: 100-125

Ausreißer nach oben gibt es immer, dann aber individual-/Nasenfaktorverhandlungen...

Ja, sie haben Gehälter angepasst, weil sie merken dass sie jetzt mit knapp 160 Abgängen in 2021 einiges an Personal für 22 einstellen müssen, und diese sich eben nicht mehr „Schwäbisch“ abfrühstücken lassen. Selbst mit den neuen Gehältern wird es schwierig die gewünschten Profile zu finden, da sich die Guten eben nicht mit unterdurchschnittlichem Pay und nem popeligen Werkswagen für 800€netto/Monat Ködern lassen...

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 01.01.2022:

Hi,

arbeite selbst seit mehreren Jahren hier.
Gehaltsbänder wurden angepasst und deutlich nach oben korrigiert, dürften jetzt Iwo zwischen T2 und T3 liegen. Wichtig ist hier vor allem der hohe variable Anteil auf jeder Stufe, Zielerreichung von 150% ist dabei möglich.

Die Fluktuation in diesem Jahr ist hoch, aber immer noch unter normalem Branchendurchschnitt.

Wo liegen denn jetzt die Gehaltsbänder für Senior Consultant und Manager? Überall in der Branche hört man, dass Porsche Consulting mit überdurchschnittlichen Bonuspotenzial lockt aber dann sogar unterdurchschnittliche Boni auszahlt. Soweit ich weiß zahlt Porsche Consulting immer noch nicht auf T3 Niveau (SKP, Horvath, zeb S&O), aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren…

Tun sie auch nicht, der Post oben drüber ist unnötiges HR gepushe siehe auch deren Kununu-Bewertungen...

First-Hand (als gekündigter) alles all-in:
JC: 58-65
C: 65-80
SC: 80-100
M: 100-125

Ausreißer nach oben gibt es immer, dann aber individual-/Nasenfaktorverhandlungen...

Ja, sie haben Gehälter angepasst, weil sie merken dass sie jetzt mit knapp 160 Abgängen in 2021 einiges an Personal für 22 einstellen müssen, und diese sich eben nicht mehr „Schwäbisch“ abfrühstücken lassen. Selbst mit den neuen Gehältern wird es schwierig die gewünschten Profile zu finden, da sich die Guten eben nicht mit unterdurchschnittlichem Pay und nem popeligen Werkswagen für 800€netto/Monat Ködern lassen...

Zumindest auf JC Ebene liegt das Gehaltsband jetzt aber 10k mehr all-in. (68-75)

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Kann nichts über PoCon sagen da ich niemanden dort kenne. Nachdem es hier den einen oder anderen negativen Kommentar gab habe ich mal LinkedIn durchforstet, die „exits“/weiteren Positionen (was am Ende des Tages für 99% der Berater ausschlaggebend ist) können sich zum Teil ja durchaus sehen lassen; viele zu Strategy& / anderen T2/3, einige als Ops Manager bei guten MM PEs a la Mutares, sogar im IB ist jemand vertreten (RS).

Falls das hier jemand liest der kurzfristig PoCon verlassen hat könnte der/diejenige evtl. mal ein paar insights geben...

WiWi Gast schrieb am 01.01.2022:

Hi,

arbeite selbst seit mehreren Jahren hier.
Gehaltsbänder wurden angepasst und deutlich nach oben korrigiert, dürften jetzt Iwo zwischen T2 und T3 liegen. Wichtig ist hier vor allem der hohe variable Anteil auf jeder Stufe, Zielerreichung von 150% ist dabei möglich.

Die Fluktuation in diesem Jahr ist hoch, aber immer noch unter normalem Branchendurchschnitt.

Wo liegen denn jetzt die Gehaltsbänder für Senior Consultant und Manager? Überall in der Branche hört man, dass Porsche Consulting mit überdurchschnittlichen Bonuspotenzial lockt aber dann sogar unterdurchschnittliche Boni auszahlt. Soweit ich weiß zahlt Porsche Consulting immer noch nicht auf T3 Niveau (SKP, Horvath, zeb S&O), aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren…

Tun sie auch nicht, der Post oben drüber ist unnötiges HR gepushe siehe auch deren Kununu-Bewertungen...

First-Hand (als gekündigter) alles all-in:
JC: 58-65
C: 65-80
SC: 80-100
M: 100-125

Ausreißer nach oben gibt es immer, dann aber individual-/Nasenfaktorverhandlungen...

Ja, sie haben Gehälter angepasst, weil sie merken dass sie jetzt mit knapp 160 Abgängen in 2021 einiges an Personal für 22 einstellen müssen, und diese sich eben nicht mehr „Schwäbisch“ abfrühstücken lassen. Selbst mit den neuen Gehältern wird es schwierig die gewünschten Profile zu finden, da sich die Guten eben nicht mit unterdurchschnittlichem Pay und nem popeligen Werkswagen für 800€netto/Monat Ködern lassen...

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 15.09.2021:

push

Immer noch ein Laden zu dem kurz- mittelfristig nicht gehen willst...

Wenn man das große Geld verdienen möchte sollte man die Firma meiden. Unterdurchschnittliche Gehälter, mit Glück gleicht man die Inflation mit seinem Raise aus, Corona-Boni trotz super Jahr gibt es auch keine...

Kann die Aussage nicht nachvollziehen…

Nach allem was ich so mitbekommen habe sind die Gehälter doch Top:

JC: 70k allin
C: 90k allin
SC: ca. 120k ???
etc.

Passen die Gehälter so?

Welche T3 zahlt den mehr? Klar, T1 wäre ein unfairer Vergleich da man dort ein Top Profil benötigt…

Freue mich auf Input!

Kommen die Zahlen hin? Für JC scheint es ja definitiv zu stimmen

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 23.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 15.09.2021:

push

Immer noch ein Laden zu dem kurz- mittelfristig nicht gehen willst...

Wenn man das große Geld verdienen möchte sollte man die Firma meiden. Unterdurchschnittliche Gehälter, mit Glück gleicht man die Inflation mit seinem Raise aus, Corona-Boni trotz super Jahr gibt es auch keine...

Kann die Aussage nicht nachvollziehen…

Nach allem was ich so mitbekommen habe sind die Gehälter doch Top:

JC: 70k allin
C: 90k allin
SC: ca. 120k ???
etc.

Passen die Gehälter so?

Welche T3 zahlt den mehr? Klar, T1 wäre ein unfairer Vergleich da man dort ein Top Profil benötigt…

Freue mich auf Input!

Kommen die Zahlen hin? Für JC scheint es ja definitiv zu stimmen

Kommt hin

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 23.01.2022:

Immer noch ein Laden zu dem kurz- mittelfristig nicht gehen willst...

Wenn man das große Geld verdienen möchte sollte man die Firma meiden. Unterdurchschnittliche Gehälter, mit Glück gleicht man die Inflation mit seinem Raise aus, Corona-Boni trotz super Jahr gibt es auch keine...

Kann die Aussage nicht nachvollziehen…

Nach allem was ich so mitbekommen habe sind die Gehälter doch Top:

JC: 70k allin
C: 90k allin
SC: ca. 120k ???
etc.

Passen die Gehälter so?

Welche T3 zahlt den mehr? Klar, T1 wäre ein unfairer Vergleich da man dort ein Top Profil benötigt…

Freue mich auf Input!

Kommen die Zahlen hin? Für JC scheint es ja definitiv zu stimmen

Kommt hin

First-Hand hier als SC stimmt es definitiv nicht, bin am Ende der Position und ich bin bei 105 all in, bei absolut maximalen Bonus.

Erkundigt euch bitte bei Leuten die wirklich im Laden arbeiten, KEINER (bis auf P aufwärts) ist mit dem Gehalt zufrieden. Die o.g. Zahlen suggerieren ja dass PCON auf Berger/McK level bezahlt, ja ne ist klar...

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Ziehe mal 10-15% ab, dann wird’s realistischer... bin als JC mit 52 + 15% eingestiegen, also weit entfernt von den 70 all-in...

WiWi Gast schrieb am 23.01.2022:

push

Immer noch ein Laden zu dem kurz- mittelfristig nicht gehen willst...

Wenn man das große Geld verdienen möchte sollte man die Firma meiden. Unterdurchschnittliche Gehälter, mit Glück gleicht man die Inflation mit seinem Raise aus, Corona-Boni trotz super Jahr gibt es auch keine...

Kann die Aussage nicht nachvollziehen…

Nach allem was ich so mitbekommen habe sind die Gehälter doch Top:

JC: 70k allin
C: 90k allin
SC: ca. 120k ???
etc.

Passen die Gehälter so?

Welche T3 zahlt den mehr? Klar, T1 wäre ein unfairer Vergleich da man dort ein Top Profil benötigt…

Freue mich auf Input!

Kommen die Zahlen hin? Für JC scheint es ja definitiv zu stimmen

Kommt hin

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 23.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 23.01.2022:

Immer noch ein Laden zu dem kurz- mittelfristig nicht gehen willst...

Wenn man das große Geld verdienen möchte sollte man die Firma meiden. Unterdurchschnittliche Gehälter, mit Glück gleicht man die Inflation mit seinem Raise aus, Corona-Boni trotz super Jahr gibt es auch keine...

Kann die Aussage nicht nachvollziehen…

Nach allem was ich so mitbekommen habe sind die Gehälter doch Top:

JC: 70k allin
C: 90k allin
SC: ca. 120k ???
etc.

Passen die Gehälter so?

Welche T3 zahlt den mehr? Klar, T1 wäre ein unfairer Vergleich da man dort ein Top Profil benötigt…

Freue mich auf Input!

Kommen die Zahlen hin? Für JC scheint es ja definitiv zu stimmen

Kommt hin

First-Hand hier als SC stimmt es definitiv nicht, bin am Ende der Position und ich bin bei 105 all in, bei absolut maximalen Bonus.

Erkundigt euch bitte bei Leuten die wirklich im Laden arbeiten, KEINER (bis auf P aufwärts) ist mit dem Gehalt zufrieden. Die o.g. Zahlen suggerieren ja dass PCON auf Berger/McK level bezahlt, ja ne ist klar...

Wo suggerieren die Zahlen oben denn bitte dass auf Berger/Mck Level gezahlt wird? 120k als SC nach ca. 4 Jahren. Bei Berger/Mck bist du nach 4 Jahren bei 160k. Die Zahlen zeigen eher das auf T3 Level gezahlt wird, was ich absolut für realistisch halte.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 23.01.2022:

Immer noch ein Laden zu dem kurz- mittelfristig nicht gehen willst...

Wenn man das große Geld verdienen möchte sollte man die Firma meiden. Unterdurchschnittliche Gehälter, mit Glück gleicht man die Inflation mit seinem Raise aus, Corona-Boni trotz super Jahr gibt es auch keine...

Kann die Aussage nicht nachvollziehen…

Nach allem was ich so mitbekommen habe sind die Gehälter doch Top:

JC: 70k allin
C: 90k allin
SC: ca. 120k ???
etc.

Passen die Gehälter so?

Welche T3 zahlt den mehr? Klar, T1 wäre ein unfairer Vergleich da man dort ein Top Profil benötigt…

Freue mich auf Input!

Kommen die Zahlen hin? Für JC scheint es ja definitiv zu stimmen

Kommt hin

First-Hand hier als SC stimmt es definitiv nicht, bin am Ende der Position und ich bin bei 105 all in, bei absolut maximalen Bonus.

Erkundigt euch bitte bei Leuten die wirklich im Laden arbeiten, KEINER (bis auf P aufwärts) ist mit dem Gehalt zufrieden. Die o.g. Zahlen suggerieren ja dass PCON auf Berger/McK level bezahlt, ja ne ist klar...

Versteh die Aufregung nicht ganz, 105k für SC ist doch ein sehr gutes Gehalt? Wo liegt denn deine Erwartungshaltung bzw. was wäre für dich fair und angemessen?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 23.01.2022:

Ziehe mal 10-15% ab, dann wird’s realistischer... bin als JC mit 52 + 15% eingestiegen, also weit entfernt von den 70 all-in...

push

Immer noch ein Laden zu dem kurz- mittelfristig nicht gehen willst...

Wenn man das große Geld verdienen möchte sollte man die Firma meiden. Unterdurchschnittliche Gehälter, mit Glück gleicht man die Inflation mit seinem Raise aus, Corona-Boni trotz super Jahr gibt es auch keine...

Kann die Aussage nicht nachvollziehen…

Nach allem was ich so mitbekommen habe sind die Gehälter doch Top:

JC: 70k allin
C: 90k allin
SC: ca. 120k ???
etc.

Passen die Gehälter so?

Welche T3 zahlt den mehr? Klar, T1 wäre ein unfairer Vergleich da man dort ein Top Profil benötigt…

Freue mich auf Input!

Kommen die Zahlen hin? Für JC scheint es ja definitiv zu stimmen

Kommt hin

Es sind mittlerweile 60 Base + 10-15% Bonus als JC. Quelle: Vertragsangebot

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 24.01.2022:

Immer noch ein Laden zu dem kurz- mittelfristig nicht gehen willst...

Wenn man das große Geld verdienen möchte sollte man die Firma meiden. Unterdurchschnittliche Gehälter, mit Glück gleicht man die Inflation mit seinem Raise aus, Corona-Boni trotz super Jahr gibt es auch keine...

Kann die Aussage nicht nachvollziehen…

Nach allem was ich so mitbekommen habe sind die Gehälter doch Top:

JC: 70k allin
C: 90k allin
SC: ca. 120k ???
etc.

Passen die Gehälter so?

Welche T3 zahlt den mehr? Klar, T1 wäre ein unfairer Vergleich da man dort ein Top Profil benötigt…

Freue mich auf Input!

Kommen die Zahlen hin? Für JC scheint es ja definitiv zu stimmen

Kommt hin

First-Hand hier als SC stimmt es definitiv nicht, bin am Ende der Position und ich bin bei 105 all in, bei absolut maximalen Bonus.

Erkundigt euch bitte bei Leuten die wirklich im Laden arbeiten, KEINER (bis auf P aufwärts) ist mit dem Gehalt zufrieden. Die o.g. Zahlen suggerieren ja dass PCON auf Berger/McK level bezahlt, ja ne ist klar...

Versteh die Aufregung nicht ganz, 105k für SC ist doch ein sehr gutes Gehalt? Wo liegt denn deine Erwartungshaltung bzw. was wäre für dich fair und angemessen?

Bei PCON ist SC die dritte Karrierestufe. Also wäre das Gehalt in dem Falle im 5. oder 6. Beratungsjahr maximal 105k. Kann ich mir aber nur vorstellen, wenn man mit 50k eingestiegen bist. Aktuell steigt man mit 70k ein, da wird das Gehalt im 5. oder 6. Jahre wohl eher bei 120k-140k liegen…

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 24.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 24.01.2022:

Immer noch ein Laden zu dem kurz- mittelfristig nicht gehen willst...

Wenn man das große Geld verdienen möchte sollte man die Firma meiden. Unterdurchschnittliche Gehälter, mit Glück gleicht man die Inflation mit seinem Raise aus, Corona-Boni trotz super Jahr gibt es auch keine...

Kann die Aussage nicht nachvollziehen…

Nach allem was ich so mitbekommen habe sind die Gehälter doch Top:

JC: 70k allin
C: 90k allin
SC: ca. 120k ???
etc.

Passen die Gehälter so?

Welche T3 zahlt den mehr? Klar, T1 wäre ein unfairer Vergleich da man dort ein Top Profil benötigt…

Freue mich auf Input!

Kommen die Zahlen hin? Für JC scheint es ja definitiv zu stimmen

Kommt hin

First-Hand hier als SC stimmt es definitiv nicht, bin am Ende der Position und ich bin bei 105 all in, bei absolut maximalen Bonus.

Erkundigt euch bitte bei Leuten die wirklich im Laden arbeiten, KEINER (bis auf P aufwärts) ist mit dem Gehalt zufrieden. Die o.g. Zahlen suggerieren ja dass PCON auf Berger/McK level bezahlt, ja ne ist klar...

Versteh die Aufregung nicht ganz, 105k für SC ist doch ein sehr gutes Gehalt? Wo liegt denn deine Erwartungshaltung bzw. was wäre für dich fair und angemessen?

Bei PCON ist SC die dritte Karrierestufe. Also wäre das Gehalt in dem Falle im 5. oder 6. Beratungsjahr maximal 105k. Kann ich mir aber nur vorstellen, wenn man mit 50k eingestiegen bist. Aktuell steigt man mit 70k ein, da wird das Gehalt im 5. oder 6. Jahre wohl eher bei 120k-140k liegen…

Nein die Progression ist jetzt einfach nur flacher. Im 5/6 Jahr ein Gehalt von 105k ist außerdem eher unterer Durchschnitt bei den T3 Beratungen. Gehaltlich ist PCON also maximal T3…

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Ok also du arbeitest definitiv nicht dort, ich kenne mein Gehalt und die Gehälter von vielen anderen und keiner von uns SCs verdient hier 120-140 😂 das verdient ein Manager, und auch da nicht jeder.

Ich frag mich halt wieso man gegen eine 1st Hand mit Halbwissen immer argumentieren muss, wieso kann man die insights nicht einfach mal als solche annehmen?...

WiWi Gast schrieb am 24.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 24.01.2022:

Immer noch ein Laden zu dem kurz- mittelfristig nicht gehen willst...

Wenn man das große Geld verdienen möchte sollte man die Firma meiden. Unterdurchschnittliche Gehälter, mit Glück gleicht man die Inflation mit seinem Raise aus, Corona-Boni trotz super Jahr gibt es auch keine...

Kann die Aussage nicht nachvollziehen…

Nach allem was ich so mitbekommen habe sind die Gehälter doch Top:

JC: 70k allin
C: 90k allin
SC: ca. 120k ???
etc.

Passen die Gehälter so?

Welche T3 zahlt den mehr? Klar, T1 wäre ein unfairer Vergleich da man dort ein Top Profil benötigt…

Freue mich auf Input!

Kommen die Zahlen hin? Für JC scheint es ja definitiv zu stimmen

Kommt hin

First-Hand hier als SC stimmt es definitiv nicht, bin am Ende der Position und ich bin bei 105 all in, bei absolut maximalen Bonus.

Erkundigt euch bitte bei Leuten die wirklich im Laden arbeiten, KEINER (bis auf P aufwärts) ist mit dem Gehalt zufrieden. Die o.g. Zahlen suggerieren ja dass PCON auf Berger/McK level bezahlt, ja ne ist klar...

Versteh die Aufregung nicht ganz, 105k für SC ist doch ein sehr gutes Gehalt? Wo liegt denn deine Erwartungshaltung bzw. was wäre für dich fair und angemessen?

Bei PCON ist SC die dritte Karrierestufe. Also wäre das Gehalt in dem Falle im 5. oder 6. Beratungsjahr maximal 105k. Kann ich mir aber nur vorstellen, wenn man mit 50k eingestiegen bist. Aktuell steigt man mit 70k ein, da wird das Gehalt im 5. oder 6. Jahre wohl eher bei 120k-140k liegen…

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Sorry, ich habe nicht behauptet das ich bei PCON arbeite. Ich habe lediglich gesagt, dass ich bei einem Einstiegsgehalt von 70k im 5. oder 6. Beratungsjahr dann nicht von einem Gehalt von 105k ausgehe. Oder siehst du das anders?

WiWi Gast schrieb am 24.01.2022:

Ok also du arbeitest definitiv nicht dort, ich kenne mein Gehalt und die Gehälter von vielen anderen und keiner von uns SCs verdient hier 120-140 😂 das verdient ein Manager, und auch da nicht jeder.

Ich frag mich halt wieso man gegen eine 1st Hand mit Halbwissen immer argumentieren muss, wieso kann man die insights nicht einfach mal als solche annehmen?...

WiWi Gast schrieb am 24.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 24.01.2022:

Immer noch ein Laden zu dem kurz- mittelfristig nicht gehen willst...

Wenn man das große Geld verdienen möchte sollte man die Firma meiden. Unterdurchschnittliche Gehälter, mit Glück gleicht man die Inflation mit seinem Raise aus, Corona-Boni trotz super Jahr gibt es auch keine...

Kann die Aussage nicht nachvollziehen…

Nach allem was ich so mitbekommen habe sind die Gehälter doch Top:

JC: 70k allin
C: 90k allin
SC: ca. 120k ???
etc.

Passen die Gehälter so?

Welche T3 zahlt den mehr? Klar, T1 wäre ein unfairer Vergleich da man dort ein Top Profil benötigt…

Freue mich auf Input!

Kommen die Zahlen hin? Für JC scheint es ja definitiv zu stimmen

Kommt hin

First-Hand hier als SC stimmt es definitiv nicht, bin am Ende der Position und ich bin bei 105 all in, bei absolut maximalen Bonus.

Erkundigt euch bitte bei Leuten die wirklich im Laden arbeiten, KEINER (bis auf P aufwärts) ist mit dem Gehalt zufrieden. Die o.g. Zahlen suggerieren ja dass PCON auf Berger/McK level bezahlt, ja ne ist klar...

Versteh die Aufregung nicht ganz, 105k für SC ist doch ein sehr gutes Gehalt? Wo liegt denn deine Erwartungshaltung bzw. was wäre für dich fair und angemessen?

Bei PCON ist SC die dritte Karrierestufe. Also wäre das Gehalt in dem Falle im 5. oder 6. Beratungsjahr maximal 105k. Kann ich mir aber nur vorstellen, wenn man mit 50k eingestiegen bist. Aktuell steigt man mit 70k ein, da wird das Gehalt im 5. oder 6. Jahre wohl eher bei 120k-140k liegen…

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Wieso nicht? 5./6. Jahr sind 3 Stufen. Bei durchschnittlich 15% Gehaltssprung mit jeder Stufe sind selbst die (für JCs unrealistischen) 70k als SC so viel wert...

Bottom-line, der Laden will sich mit Berger und Co messen, bezahlt aber nicht wie die „echten“ Beratungen. mMn gibt es 3 Möglichkeiten:

(1) Weiterhin Berger comp propagieren jedoch Gehalt nicht anpassen (führt zu weiterem MA-Verlust wie in 2021 bewiesen)

(2) Gehalt aufstocken, damit einhergehend müssen auch Tagessätze erhöht werden, was wiederum nur bei anspruchsvollen Projekten und soliden Profilen der Fall ist - 50% der Belegschaft würden dann jedoch dabei unter gehen weil man sich nicht mehr auf Projekten verstecken kann

(3) Gehaltsspannen beibehalten, inhaltliche Defizite am Markt transparent platzieren (PoCon ist kein Berger, Kearney, S&!) und sich auf Themen fokussieren die den Profilen entsprechen (PMO) - Modell MHP 2.0

WiWi Gast schrieb am 25.01.2022:

Sorry, ich habe nicht behauptet das ich bei PCON arbeite. Ich habe lediglich gesagt, dass ich bei einem Einstiegsgehalt von 70k im 5. oder 6. Beratungsjahr dann nicht von einem Gehalt von 105k ausgehe. Oder siehst du das anders?

WiWi Gast schrieb am 24.01.2022:

Ok also du arbeitest definitiv nicht dort, ich kenne mein Gehalt und die Gehälter von vielen anderen und keiner von uns SCs verdient hier 120-140 😂 das verdient ein Manager, und auch da nicht jeder.

Ich frag mich halt wieso man gegen eine 1st Hand mit Halbwissen immer argumentieren muss, wieso kann man die insights nicht einfach mal als solche annehmen?...

WiWi Gast schrieb am 24.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 24.01.2022:

Immer noch ein Laden zu dem kurz- mittelfristig nicht gehen willst...

Wenn man das große Geld verdienen möchte sollte man die Firma meiden. Unterdurchschnittliche Gehälter, mit Glück gleicht man die Inflation mit seinem Raise aus, Corona-Boni trotz super Jahr gibt es auch keine...

Kann die Aussage nicht nachvollziehen…

Nach allem was ich so mitbekommen habe sind die Gehälter doch Top:

JC: 70k allin
C: 90k allin
SC: ca. 120k ???
etc.

Passen die Gehälter so?

Welche T3 zahlt den mehr? Klar, T1 wäre ein unfairer Vergleich da man dort ein Top Profil benötigt…

Freue mich auf Input!

Kommen die Zahlen hin? Für JC scheint es ja definitiv zu stimmen

Kommt hin

First-Hand hier als SC stimmt es definitiv nicht, bin am Ende der Position und ich bin bei 105 all in, bei absolut maximalen Bonus.

Erkundigt euch bitte bei Leuten die wirklich im Laden arbeiten, KEINER (bis auf P aufwärts) ist mit dem Gehalt zufrieden. Die o.g. Zahlen suggerieren ja dass PCON auf Berger/McK level bezahlt, ja ne ist klar...

Versteh die Aufregung nicht ganz, 105k für SC ist doch ein sehr gutes Gehalt? Wo liegt denn deine Erwartungshaltung bzw. was wäre für dich fair und angemessen?

Bei PCON ist SC die dritte Karrierestufe. Also wäre das Gehalt in dem Falle im 5. oder 6. Beratungsjahr maximal 105k. Kann ich mir aber nur vorstellen, wenn man mit 50k eingestiegen bist. Aktuell steigt man mit 70k ein, da wird das Gehalt im 5. oder 6. Jahre wohl eher bei 120k-140k liegen…

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Hi zusammen,

ich habe aktuell ein Angebot von den folgenden vier Beratungen vorliegen:
Porsche Consulting, SKP, Ebner Stolz und Accenture Strategy.

Ich tendiere aktuell zu Porsche Consulting. Was würdet Ihr hier empfehlen?

Danke im Voraus!

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Meine zwei Cent:
Porsche Consulting ist zwar gerade nach außen hin betrachtet in manchen Punkten unattraktiv. Jedoch versuchen sie aktiv den Problemen gegenzusteuern und haben in der Branche bei den Themen Operations + Automotive nach wie vor einen sehr starken Brand. Go for it!

WiWi Gast schrieb am 27.01.2022:

Hi zusammen,

ich habe aktuell ein Angebot von den folgenden vier Beratungen vorliegen:
Porsche Consulting, SKP, Ebner Stolz und Accenture Strategy.

Ich tendiere aktuell zu Porsche Consulting. Was würdet Ihr hier empfehlen?

Danke im Voraus!

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 28.01.2022:

Meine zwei Cent:
Porsche Consulting ist zwar gerade nach außen hin betrachtet in manchen Punkten unattraktiv. Jedoch versuchen sie aktiv den Problemen gegenzusteuern und haben in der Branche bei den Themen Operations + Automotive nach wie vor einen sehr starken Brand. Go for it!

WiWi Gast schrieb am 27.01.2022:

Hi zusammen,

ich habe aktuell ein Angebot von den folgenden vier Beratungen vorliegen:
Porsche Consulting, SKP, Ebner Stolz und Accenture Strategy.

Ich tendiere aktuell zu Porsche Consulting. Was würdet Ihr hier empfehlen?

Danke im Voraus!

Kannst du etwas zum Gehaltsgefüge sagen? Ist man als SC im 5. oder 6. Beratungsjahr wirklich nur maxima bei 105k? Aktuell zahlt PCON ja fast 70k zum Einstieg.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Wie sind die Gehaltsunterschiede und von welchem Level sprechen wir hier?

WiWi Gast schrieb am 27.01.2022:

Hi zusammen,

ich habe aktuell ein Angebot von den folgenden vier Beratungen vorliegen:
Porsche Consulting, SKP, Ebner Stolz und Accenture Strategy.

Ich tendiere aktuell zu Porsche Consulting. Was würdet Ihr hier empfehlen?

Danke im Voraus!

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Definitiv SKP!

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 27.01.2022:

Hi zusammen,

ich habe aktuell ein Angebot von den folgenden vier Beratungen vorliegen:
Porsche Consulting, SKP, Ebner Stolz und Accenture Strategy.

Ich tendiere aktuell zu Porsche Consulting. Was würdet Ihr hier empfehlen?

Danke im Voraus!

Ganz klar SKP >> Porsche consulting > AS > ES

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 27.01.2022:

Hi zusammen,

ich habe aktuell ein Angebot von den folgenden vier Beratungen vorliegen:
Porsche Consulting, SKP, Ebner Stolz und Accenture Strategy.

Ich tendiere aktuell zu Porsche Consulting. Was würdet Ihr hier empfehlen?

Danke im Voraus!

ACS bietet eine spannende Perspektive, SKP & Ebner Stolz nur, wenn dich die Themen interessieren. Wenn Automotivefokus interessant ist, wird auch Porsche Consulting sicher keine schlechte Wahl sein, zumindest für die üblichen 2, 3 Jahre.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 23.01.2022:

Immer noch ein Laden zu dem kurz- mittelfristig nicht gehen willst...

Wenn man das große Geld verdienen möchte sollte man die Firma meiden. Unterdurchschnittliche Gehälter, mit Glück gleicht man die Inflation mit seinem Raise aus, Corona-Boni trotz super Jahr gibt es auch keine...

Kann die Aussage nicht nachvollziehen…

Nach allem was ich so mitbekommen habe sind die Gehälter doch Top:

JC: 70k allin
C: 90k allin
SC: ca. 120k ???
etc.

Passen die Gehälter so?

Welche T3 zahlt den mehr? Klar, T1 wäre ein unfairer Vergleich da man dort ein Top Profil benötigt…

Freue mich auf Input!

Kommen die Zahlen hin? Für JC scheint es ja definitiv zu stimmen

Kommt hin

First-Hand hier als SC stimmt es definitiv nicht, bin am Ende der Position und ich bin bei 105 all in, bei absolut maximalen Bonus.

Erkundigt euch bitte bei Leuten die wirklich im Laden arbeiten, KEINER (bis auf P aufwärts) ist mit dem Gehalt zufrieden. Die o.g. Zahlen suggerieren ja dass PCON auf Berger/McK level bezahlt, ja ne ist klar...

Wie sieht die Gehaltsstruktur denn aus? Wie entwickelt sich das Gehalt als SC, Manager bis hoch zum Partner?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Weiß jemand, wie die Chancen sind durch Porsche Consulting zu Porsche zu wechseln? Ist das ein guter Weg, wenn man mal den Fuß in der Tür hat?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 07.02.2022:

Weiß jemand, wie die Chancen sind durch Porsche Consulting zu Porsche zu wechseln? Ist das ein guter Weg, wenn man mal den Fuß in der Tür hat?

Nicht gut außer Du hast durch Projekte besondere Kontakte aufgebaut - den Move streben viele bei der Consulting an, da sie im Herz Sachbearbeiter sind. Aber bei der PAG laufen zumindest auf Projektleiter-Stufen viele ex-MBBs rum, da kann ein Porsche Consulting Profil nur bedingt mithalten.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 07.02.2022:

Weiß jemand, wie die Chancen sind durch Porsche Consulting zu Porsche zu wechseln? Ist das ein guter Weg, wenn man mal den Fuß in der Tür hat?

Ganz klar, ja! Kenne einige Exits von PCON zu Porsche.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 08.02.2022:

Weiß jemand, wie die Chancen sind durch Porsche Consulting zu Porsche zu wechseln? Ist das ein guter Weg, wenn man mal den Fuß in der Tür hat?

Ganz klar, ja! Kenne einige Exits von PCON zu Porsche.

Auf Sacharbeiter-Ebene Evtl., dann ja. Wenn es um die wenigen GGx Projektleiterstellen geht, haben die Consulting Profile keine Chance gegen Ex-MBB, außer sie betreiben schon 2+ Jahre vorher massiv Politik und Netzwerk auf Projekt.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 09.02.2022:

Weiß jemand, wie die Chancen sind durch Porsche Consulting zu Porsche zu wechseln? Ist das ein guter Weg, wenn man mal den Fuß in der Tür hat?

Ganz klar, ja! Kenne einige Exits von PCON zu Porsche.

Auf Sacharbeiter-Ebene Evtl., dann ja. Wenn es um die wenigen GGx Projektleiterstellen geht, haben die Consulting Profile keine Chance gegen Ex-MBB, außer sie betreiben schon 2+ Jahre vorher massiv Politik und Netzwerk auf Projekt.

Was ist GGx?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 10.02.2022:

Weiß jemand, wie die Chancen sind durch Porsche Consulting zu Porsche zu wechseln? Ist das ein guter Weg, wenn man mal den Fuß in der Tür hat?

Ganz klar, ja! Kenne einige Exits von PCON zu Porsche.

Auf Sacharbeiter-Ebene Evtl., dann ja. Wenn es um die wenigen GGx Projektleiterstellen geht, haben die Consulting Profile keine Chance gegen Ex-MBB, außer sie betreiben schon 2+ Jahre vorher massiv Politik und Netzwerk auf Projekt.

Was ist GGx?

Die Orga/Strategieabteilung. Klar - es gibt einige Fälle die von der Consulting zur AG als „Procurement Manager/Logistik Projektleiter“ (Manager gilt dabei neumodern für gut verdienende Sachbearbeiter), aber die wenig wirklich strategisch ausgerichteten Stellen in der Abteilung werden entweder intern besetzt, ansonsten zu 99% von MBB, da reichen die Profile von der Consulting niemals aus.

Es bleibt dabei, mit zunehmendem Desinteresse der Leitung welche Art von Projekten (zum Großteil innerhalb des Konzerns meist als Werkbank ausführend) bei der Consulting durchgeführt werden, werden die smarten Jungs/Mädels auf kurz oder lang abspringen. Die verbleibende Truppe kann sich gerne intern als Strategen einschwören, der Anteil der rotten Apples aber steigt nur.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Ich arbeite aber bei PCON und wie du „am Ende des SC“ auf 105k€ bei Max Bonus kommst, versteh ich nicht.

Als ich zum SC befördert wurde hatte ich 82k€ fix +25-37,5% Bonus -> macht 113k€ Max

120k€ all in als SC sind durchaus möglich und auch (nahezu) den vollen Bonus zu erreichen ebenso.

WiWi Gast schrieb am 25.01.2022:

Sorry, ich habe nicht behauptet das ich bei PCON arbeite. Ich habe lediglich gesagt, dass ich bei einem Einstiegsgehalt von 70k im 5. oder 6. Beratungsjahr dann nicht von einem Gehalt von 105k ausgehe. Oder siehst du das anders?

WiWi Gast schrieb am 24.01.2022:

Ok also du arbeitest definitiv nicht dort, ich kenne mein Gehalt und die Gehälter von vielen anderen und keiner von uns SCs verdient hier 120-140 😂 das verdient ein Manager, und auch da nicht jeder.

Ich frag mich halt wieso man gegen eine 1st Hand mit Halbwissen immer argumentieren muss, wieso kann man die insights nicht einfach mal als solche annehmen?...

WiWi Gast schrieb am 24.01.2022:

WiWi Gast schrieb am 24.01.2022:

Immer noch ein Laden zu dem kurz- mittelfristig nicht gehen willst...

Wenn man das große Geld verdienen möchte sollte man die Firma meiden. Unterdurchschnittliche Gehälter, mit Glück gleicht man die Inflation mit seinem Raise aus, Corona-Boni trotz super Jahr gibt es auch keine...

Kann die Aussage nicht nachvollziehen…

Nach allem was ich so mitbekommen habe sind die Gehälter doch Top:

JC: 70k allin
C: 90k allin
SC: ca. 120k ???
etc.

Passen die Gehälter so?

Welche T3 zahlt den mehr? Klar, T1 wäre ein unfairer Vergleich da man dort ein Top Profil benötigt…

Freue mich auf Input!

Kommen die Zahlen hin? Für JC scheint es ja definitiv zu stimmen

Kommt hin

First-Hand hier als SC stimmt es definitiv nicht, bin am Ende der Position und ich bin bei 105 all in, bei absolut maximalen Bonus.

Erkundigt euch bitte bei Leuten die wirklich im Laden arbeiten, KEINER (bis auf P aufwärts) ist mit dem Gehalt zufrieden. Die o.g. Zahlen suggerieren ja dass PCON auf Berger/McK level bezahlt, ja ne ist klar...

Versteh die Aufregung nicht ganz, 105k für SC ist doch ein sehr gutes Gehalt? Wo liegt denn deine Erwartungshaltung bzw. was wäre für dich fair und angemessen?

Bei PCON ist SC die dritte Karrierestufe. Also wäre das Gehalt in dem Falle im 5. oder 6. Beratungsjahr maximal 105k. Kann ich mir aber nur vorstellen, wenn man mit 50k eingestiegen bist. Aktuell steigt man mit 70k ein, da wird das Gehalt im 5. oder 6. Jahre wohl eher bei 120k-140k liegen…

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Könntest du noch was zum derzeitigen Stand sagen? Gab hier ja einige sehr unzufriedene Mitarbeiterposts- hat sich da seitens GL was gebessert?

Wie läuft das Vorstellungsgespräch ab? Mir wurde mitgeteilt 2h inkl. Case. Hast du Tipps, wie ich mich da vorbereiten kann?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 20.03.2022:

Könntest du noch was zum derzeitigen Stand sagen? Gab hier ja einige sehr unzufriedene Mitarbeiterposts- hat sich da seitens GL was gebessert?

Wie läuft das Vorstellungsgespräch ab? Mir wurde mitgeteilt 2h inkl. Case. Hast du Tipps, wie ich mich da vorbereiten kann?

Zum aktuellen Stand: Der ehemalige CFO wurde durch den CFO der Porsche Leipzig GmbH ersetzt. Daher könnte sich in Sachen Finanzen und schwäbischer Mentalität was ändern (öffentlich bekannt)

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 22.03.2022:

WiWi Gast schrieb am 20.03.2022:

Könntest du noch was zum derzeitigen Stand sagen? Gab hier ja einige sehr unzufriedene Mitarbeiterposts- hat sich da seitens GL was gebessert?

Wie läuft das Vorstellungsgespräch ab? Mir wurde mitgeteilt 2h inkl. Case. Hast du Tipps, wie ich mich da vorbereiten kann?

Zum aktuellen Stand: Der ehemalige CFO wurde durch den CFO der Porsche Leipzig GmbH ersetzt. Daher könnte sich in Sachen Finanzen und schwäbischer Mentalität was ändern (öffentlich bekannt)

Der ging in den Ruhestand, wurde also nicht aufgrund deren Probleme ersetzt... und der neue ist CFO von einem Werk, wie soll der sich mit auf Humankapital fokussierte Unternehmen einstellen können? Reine Vetternwirtschaft, man hätte ja auch mal jemanden aus einer echten Beratung für den Posten hiren können...

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 29.01.2022:

Definitiv SKP!

Push - gibt es Updates zur Stimmung bei der Porsche Consulting? Nach allem was man hier liest (und um die üblichen 50% Internetanonymität abzieht) hat sich nicht allzuviel seit Corona und Abgängen geändert, oder kann jemand was anderes berichten? Wie ist Stimmung, wurde Gehalt auf kompetitives Level angehoben? Wie sehen die momentanen Profile aus, die anfangen?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 09.04.2022:

Definitiv SKP!

Push - gibt es Updates zur Stimmung bei der Porsche Consulting? Nach allem was man hier liest (und um die üblichen 50% Internetanonymität abzieht) hat sich nicht allzuviel seit Corona und Abgängen geändert, oder kann jemand was anderes berichten? Wie ist Stimmung, wurde Gehalt auf kompetitives Level angehoben? Wie sehen die momentanen Profile aus, die anfangen?

Push würde mich auch interessieren, habe nächsten Freitag mein erstes Bewerbungsgespräch (nachdem ich vor 2 Jahren schon mal dort abgelehnt wurde).

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Auf der aktuellen Porsche Consulting Seite sind nur Praktikantenstellen und C bzw SC und Managerstellen.

Ich bin demnächst mit dem Master fertig und würde gerne anschließend bei Porsche Consulting. Soll ich mich trotzdem auf die C/SC stellen bewerben oder sucht Porsche Consulting aktuell keine Juniors? Hat jemand eventuell Insights?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Die suchen wie verrückt nach Junior-Stellen, schreiben diese aber nicht extra als „Junior“ aus sondern innerhalb der C/SC Stellenausschreibung ranken sie dich nach deinen Erfahrung (Achtung - gern auch mit schwäbischem Ansatz immer geringere Stufe und weniger Gehalt).

Schau dir die LinkedIn Profile an, dort gibt es fast nur noch Manager und Senior Manager, der Wasserkopf muss ja irgendwie nach unten ausgebreitet werden

WiWi Gast schrieb am 13.04.2022:

Auf der aktuellen Porsche Consulting Seite sind nur Praktikantenstellen und C bzw SC und Managerstellen.

Ich bin demnächst mit dem Master fertig und würde gerne anschließend bei Porsche Consulting. Soll ich mich trotzdem auf die C/SC stellen bewerben oder sucht Porsche Consulting aktuell keine Juniors? Hat jemand eventuell Insights?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Kann ich so bestätigen als Einsteiger mit Angebot. Bewirb dich auf die thematisch für dich interessante C/SC Stelle und dann solltest du bei passenden Profil eingeladen werden. Die unteren Ränge sind momentan sehr dünn besetzt!

WiWi Gast schrieb am 13.04.2022:

Die suchen wie verrückt nach Junior-Stellen, schreiben diese aber nicht extra als „Junior“ aus sondern innerhalb der C/SC Stellenausschreibung ranken sie dich nach deinen Erfahrung (Achtung - gern auch mit schwäbischem Ansatz immer geringere Stufe und weniger Gehalt).

Schau dir die LinkedIn Profile an, dort gibt es fast nur noch Manager und Senior Manager, der Wasserkopf muss ja irgendwie nach unten ausgebreitet werden

WiWi Gast schrieb am 13.04.2022:

Auf der aktuellen Porsche Consulting Seite sind nur Praktikantenstellen und C bzw SC und Managerstellen.

Ich bin demnächst mit dem Master fertig und würde gerne anschließend bei Porsche Consulting. Soll ich mich trotzdem auf die C/SC stellen bewerben oder sucht Porsche Consulting aktuell keine Juniors? Hat jemand eventuell Insights?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Gibt's neue Infos bzgl. des Gehalts als Manager (Fix + Var). Wie ist die WLB (Urlaubstage, Events, hours)und Car Policy?

Nach 18 (24) Monaten gibt's einen Porsche, doch bekommt man davor eine Tankkarte bzw. Budget für einen Audi/VW.

Wie sehen die sonstigen Perks aus?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Push

WiWi Gast schrieb am 25.04.2022:

Gibt's neue Infos bzgl. des Gehalts als Manager (Fix + Var). Wie ist die WLB (Urlaubstage, Events, hours)und Car Policy?

Nach 18 (24) Monaten gibt's einen Porsche, doch bekommt man davor eine Tankkarte bzw. Budget für einen Audi/VW.

Wie sehen die sonstigen Perks aus?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 25.04.2022:

Gibt's neue Infos bzgl. des Gehalts als Manager (Fix + Var). Wie ist die WLB (Urlaubstage, Events, hours)und Car Policy?

Nach 18 (24) Monaten gibt's einen Porsche, doch bekommt man davor eine Tankkarte bzw. Budget für einen Audi/VW.

Wie sehen die sonstigen Perks aus?

Kann dazu jemand mehr erzählen?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Gibt doch eine Einstellungsoffensive von PCON. Verstehe nicht, weshalb sich keiner zu vorher genannten Fragen äußert...

Gibt es bessere Konditionen? Viele Tier 1-2 Beratungen haben ihr pay angepasst.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Kann man sich bei PCON als Consultant auch auf Finance/Controlling spezialisieren?

Komme von der Frankfurt School Schwerpunkt Finance und möchte nach 3-4 Jahren PCON den Absprung ins Controlling in die Industrie (wenn möglich Automobil machen)

Danke für die Rückmeldung!

PS: Standort München :)

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 09.05.2022:

Kann man sich bei PCON als Consultant auch auf Finance/Controlling spezialisieren?

Komme von der Frankfurt School Schwerpunkt Finance und möchte nach 3-4 Jahren PCON den Absprung ins Controlling in die Industrie (wenn möglich Automobil machen)

Danke für die Rückmeldung!

PS: Standort München :)

Kannst du machen, ja. Haben ein kleineres FS Team. Aber sei darauf vorbereitet dass du zu 99% im VW Konzern irgendein Projekt mit nur entferntem Bezug zu Finance in einer F-Abteilung durchführen wirst. Oder irgendwelche Prozesse für eine Sparkasse Hintertupfing optimieren - sind nicht die dollsten Projekte…

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 09.05.2022:

Gibt's neue Infos bzgl. des Gehalts als Manager (Fix + Var). Wie ist die WLB (Urlaubstage, Events, hours)und Car Policy?

Nach 18 (24) Monaten gibt's einen Porsche, doch bekommt man davor eine Tankkarte bzw. Budget für einen Audi/VW.

Wie sehen die sonstigen Perks aus?

Kann dazu jemand mehr erzählen?

Hat jemand Information zu der Tankkarte Frage??

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 13.05.2022:

Gibt's neue Infos bzgl. des Gehalts als Manager (Fix + Var). Wie ist die WLB (Urlaubstage, Events, hours)und Car Policy?

Nach 18 (24) Monaten gibt's einen Porsche, doch bekommt man davor eine Tankkarte bzw. Budget für einen Audi/VW.

Wie sehen die sonstigen Perks aus?

Kann dazu jemand mehr erzählen?

Hat jemand Information zu der Tankkarte Frage??

Ja, also mit der Tankkarte kannst du quasi deine Tankrechnung bezahlen.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 09.04.2022:

Definitiv SKP!

Push - gibt es Updates zur Stimmung bei der Porsche Consulting? Nach allem was man hier liest (und um die üblichen 50% Internetanonymität abzieht) hat sich nicht allzuviel seit Corona und Abgängen geändert, oder kann jemand was anderes berichten? Wie ist Stimmung, wurde Gehalt auf kompetitives Level angehoben? Wie sehen die momentanen Profile aus, die anfangen?

Profile haben wieder etwas angezogen. Das Einstiegsgehalt als Junior Consultant liegt jetzt bei 70-76k all-in (base > 60k je nach Verhandlungsgeschick). Man merkt, dass sie auf JC/C-Ebene auffüllen wollen und müssen.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 23.05.2022:

Definitiv SKP!

Push - gibt es Updates zur Stimmung bei der Porsche Consulting? Nach allem was man hier liest (und um die üblichen 50% Internetanonymität abzieht) hat sich nicht allzuviel seit Corona und Abgängen geändert, oder kann jemand was anderes berichten? Wie ist Stimmung, wurde Gehalt auf kompetitives Level angehoben? Wie sehen die momentanen Profile aus, die anfangen?

Profile haben wieder etwas angezogen. Das Einstiegsgehalt als Junior Consultant liegt jetzt bei 70-76k all-in (base > 60k je nach Verhandlungsgeschick). Man merkt, dass sie auf JC/C-Ebene auffüllen wollen und müssen.

Sorry also entweder ist das Fake den Laden auf absteigenden Ast zu pushen oder du bist der krasseste Verhandler. Ich habe 55 + 15% Bonus und bin vor 6 Monaten als JC eingestiegen.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 23.05.2022:

Definitiv SKP!

Push - gibt es Updates zur Stimmung bei der Porsche Consulting? Nach allem was man hier liest (und um die üblichen 50% Internetanonymität abzieht) hat sich nicht allzuviel seit Corona und Abgängen geändert, oder kann jemand was anderes berichten? Wie ist Stimmung, wurde Gehalt auf kompetitives Level angehoben? Wie sehen die momentanen Profile aus, die anfangen?

Profile haben wieder etwas angezogen. Das Einstiegsgehalt als Junior Consultant liegt jetzt bei 70-76k all-in (base > 60k je nach Verhandlungsgeschick). Man merkt, dass sie auf JC/C-Ebene auffüllen wollen und müssen.

Kann dem definitiv zustimmen, fange im Juli an und habe diese Kondition auch im Februar verhandeln können.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 24.05.2022:

Definitiv SKP!

Push - gibt es Updates zur Stimmung bei der Porsche Consulting? Nach allem was man hier liest (und um die üblichen 50% Internetanonymität abzieht) hat sich nicht allzuviel seit Corona und Abgängen geändert, oder kann jemand was anderes berichten? Wie ist Stimmung, wurde Gehalt auf kompetitives Level angehoben? Wie sehen die momentanen Profile aus, die anfangen?

Profile haben wieder etwas angezogen. Das Einstiegsgehalt als Junior Consultant liegt jetzt bei 70-76k all-in (base > 60k je nach Verhandlungsgeschick). Man merkt, dass sie auf JC/C-Ebene auffüllen wollen und müssen.

Sorry also entweder ist das Fake den Laden auf absteigenden Ast zu pushen oder du bist der krasseste Verhandler. Ich habe 55 + 15% Bonus und bin vor 6 Monaten als JC eingestiegen.

Kann den >60k base plus Bonus as JC zustimmen (habe im Februar verhandelt).

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 24.05.2022:

Definitiv SKP!

Push - gibt es Updates zur Stimmung bei der Porsche Consulting? Nach allem was man hier liest (und um die üblichen 50% Internetanonymität abzieht) hat sich nicht allzuviel seit Corona und Abgängen geändert, oder kann jemand was anderes berichten? Wie ist Stimmung, wurde Gehalt auf kompetitives Level angehoben? Wie sehen die momentanen Profile aus, die anfangen?

Profile haben wieder etwas angezogen. Das Einstiegsgehalt als Junior Consultant liegt jetzt bei 70-76k all-in (base > 60k je nach Verhandlungsgeschick). Man merkt, dass sie auf JC/C-Ebene auffüllen wollen und müssen.

Sorry also entweder ist das Fake den Laden auf absteigenden Ast zu pushen oder du bist der krasseste Verhandler. Ich habe 55 + 15% Bonus und bin vor 6 Monaten als JC eingestiegen.

Dann tut mir das sehr leid für dich, aber ich habe ein Vertragsangebot mit Einstieg diesen Sommer als JC mit 62k fix + der übliche Bonus.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Push

Gibt es hier News zu den Manager-Konditionen? Nicht nur Grundgehalt sondern auch variable und sonstige Vergütungsbestandteile (Firmenwagen vs. Tankkarte, ab wann Firmenwagen sofern inkludiert, bAV, ....?)

WiWi Gast schrieb am 25.04.2022:

Gibt's neue Infos bzgl. des Gehalts als Manager (Fix + Var). Wie ist die WLB (Urlaubstage, Events, hours)und Car Policy?

Nach 18 (24) Monaten gibt's einen Porsche, doch bekommt man davor eine Tankkarte bzw. Budget für einen Audi/VW.

Wie sehen die sonstigen Perks aus?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 13.06.2022:

Push

Gibt es hier News zu den Manager-Konditionen? Nicht nur Grundgehalt sondern auch variable und sonstige Vergütungsbestandteile (Firmenwagen vs. Tankkarte, ab wann Firmenwagen sofern inkludiert, bAV, ....?)

WiWi Gast schrieb am 25.04.2022:

Gibt's neue Infos bzgl. des Gehalts als Manager (Fix + Var). Wie ist die WLB (Urlaubstage, Events, hours)und Car Policy?

Nach 18 (24) Monaten gibt's einen Porsche, doch bekommt man davor eine Tankkarte bzw. Budget für einen Audi/VW.

Wie sehen die sonstigen Perks aus?

Nach 18 Monaten kann man sich einen Porsche holen. Kosten 500€-800€ im Monat, je nach Modell. Tankkarte gibts ab Manager Position. Quelle: First Hand, hab PCon im Mai 22 verlassen

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 16.06.2022:

Push

Gibt es hier News zu den Manager-Konditionen? Nicht nur Grundgehalt sondern auch variable und sonstige Vergütungsbestandteile (Firmenwagen vs. Tankkarte, ab wann Firmenwagen sofern inkludiert, bAV, ....?)

WiWi Gast schrieb am 25.04.2022:

Gibt's neue Infos bzgl. des Gehalts als Manager (Fix + Var). Wie ist die WLB (Urlaubstage, Events, hours)und Car Policy?

Nach 18 (24) Monaten gibt's einen Porsche, doch bekommt man davor eine Tankkarte bzw. Budget für einen Audi/VW.

Wie sehen die sonstigen Perks aus?

Nach 18 Monaten kann man sich einen Porsche holen. Kosten 500€-800€ im Monat, je nach Modell. Tankkarte gibts ab Manager Position. Quelle: First Hand, hab PCon im Mai 22 verlassen

Nach 24 Monaten - nach 18 darf man bestellen, und 6 Monate später für 800€ nen Basis 911er mit Stuttgart Kennzeichen abholen. Ist auch einer der noch wenig „verbleibenden“ Goodies der Bude (mal sehen wie lange sie noch Hierarchie-unabhängig Porsche bestellen lassen) - und etwas armselig wenn man deshalb dort arbeiten möchte…

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 17.06.2022:

Push

Gibt es hier News zu den Manager-Konditionen? Nicht nur Grundgehalt sondern auch variable und sonstige Vergütungsbestandteile (Firmenwagen vs. Tankkarte, ab wann Firmenwagen sofern inkludiert, bAV, ....?)

Gibt's neue Infos bzgl. des Gehalts als Manager (Fix + Var). Wie ist die WLB (Urlaubstage, Events, hours)und Car Policy?

Nach 18 (24) Monaten gibt's einen Porsche, doch bekommt man davor eine Tankkarte bzw. Budget für einen Audi/VW.

Wie sehen die sonstigen Perks aus?

Nach 18 Monaten kann man sich einen Porsche holen. Kosten 500€-800€ im Monat, je nach Modell. Tankkarte gibts ab Manager Position. Quelle: First Hand, hab PCon im Mai 22 verlassen

Nach 24 Monaten - nach 18 darf man bestellen, und 6 Monate später für 800€ nen Basis 911er mit Stuttgart Kennzeichen abholen. Ist auch einer der noch wenig „verbleibenden“ Goodies der Bude (mal sehen wie lange sie noch Hierarchie-unabhängig Porsche bestellen lassen) - und etwas armselig wenn man deshalb dort arbeiten möchte…

Wo ist das ein „goodie“? Du zahlst für das leihauto mit deinem verdienten Geld? Also sehe da kein goodie

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 17.06.2022:

Push

Gibt es hier News zu den Manager-Konditionen? Nicht nur Grundgehalt sondern auch variable und sonstige Vergütungsbestandteile (Firmenwagen vs. Tankkarte, ab wann Firmenwagen sofern inkludiert, bAV, ....?)

Gibt's neue Infos bzgl. des Gehalts als Manager (Fix + Var). Wie ist die WLB (Urlaubstage, Events, hours)und Car Policy?

Nach 18 (24) Monaten gibt's einen Porsche, doch bekommt man davor eine Tankkarte bzw. Budget für einen Audi/VW.

Wie sehen die sonstigen Perks aus?

Nach 18 Monaten kann man sich einen Porsche holen. Kosten 500€-800€ im Monat, je nach Modell. Tankkarte gibts ab Manager Position. Quelle: First Hand, hab PCon im Mai 22 verlassen

Nach 24 Monaten - nach 18 darf man bestellen, und 6 Monate später für 800€ nen Basis 911er mit Stuttgart Kennzeichen abholen. Ist auch einer der noch wenig „verbleibenden“ Goodies der Bude (mal sehen wie lange sie noch Hierarchie-unabhängig Porsche bestellen lassen) - und etwas armselig wenn man deshalb dort arbeiten möchte…

Wo ist das ein „goodie“? Du zahlst für das leihauto mit deinem verdienten Geld? Also sehe da kein goodie

Für jemanden, der drauf steht einen fabrikneuen 911er für 800€ im Monat zu fahren, ist es ein Goodie. Von dem „Goodie“ würde ich nicht die Entscheidung abhängig machen dort anzufangen

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 17.06.2022:

Push

Gibt es hier News zu den Manager-Konditionen? Nicht nur Grundgehalt sondern auch variable und sonstige Vergütungsbestandteile (Firmenwagen vs. Tankkarte, ab wann Firmenwagen sofern inkludiert, bAV, ....?)

Gibt's neue Infos bzgl. des Gehalts als Manager (Fix + Var). Wie ist die WLB (Urlaubstage, Events, hours)und Car Policy?

Nach 18 (24) Monaten gibt's einen Porsche, doch bekommt man davor eine Tankkarte bzw. Budget für einen Audi/VW.

Wie sehen die sonstigen Perks aus?

Nach 18 Monaten kann man sich einen Porsche holen. Kosten 500€-800€ im Monat, je nach Modell. Tankkarte gibts ab Manager Position. Quelle: First Hand, hab PCon im Mai 22 verlassen

Nach 24 Monaten - nach 18 darf man bestellen, und 6 Monate später für 800€ nen Basis 911er mit Stuttgart Kennzeichen abholen. Ist auch einer der noch wenig „verbleibenden“ Goodies der Bude (mal sehen wie lange sie noch Hierarchie-unabhängig Porsche bestellen lassen) - und etwas armselig wenn man deshalb dort arbeiten möchte…

Wo ist das ein „goodie“? Du zahlst für das leihauto mit deinem verdienten Geld? Also sehe da kein goodie

Für jemanden, der drauf steht einen fabrikneuen 911er für 800€ im Monat zu fahren, ist es ein Goodie. Von dem „Goodie“ würde ich nicht die Entscheidung abhängig machen dort anzufangen

Tatsächlich wurde mir im Interview erklärt, dass es einer der Hauptgründe sein sollte dort zu arbeiten. Man soll ja schließlich extreme Brand Identifikation mitbringen.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 17.06.2022:

Push

Gibt es hier News zu den Manager-Konditionen? Nicht nur Grundgehalt sondern auch variable und sonstige Vergütungsbestandteile (Firmenwagen vs. Tankkarte, ab wann Firmenwagen sofern inkludiert, bAV, ....?)

Gibt's neue Infos bzgl. des Gehalts als Manager (Fix + Var). Wie ist die WLB (Urlaubstage, Events, hours)und Car Policy?

Nach 18 (24) Monaten gibt's einen Porsche, doch bekommt man davor eine Tankkarte bzw. Budget für einen Audi/VW.

Wie sehen die sonstigen Perks aus?

Nach 18 Monaten kann man sich einen Porsche holen. Kosten 500€-800€ im Monat, je nach Modell. Tankkarte gibts ab Manager Position. Quelle: First Hand, hab PCon im Mai 22 verlassen

Nach 24 Monaten - nach 18 darf man bestellen, und 6 Monate später für 800€ nen Basis 911er mit Stuttgart Kennzeichen abholen. Ist auch einer der noch wenig „verbleibenden“ Goodies der Bude (mal sehen wie lange sie noch Hierarchie-unabhängig Porsche bestellen lassen) - und etwas armselig wenn man deshalb dort arbeiten möchte…

Wo ist das ein „goodie“? Du zahlst für das leihauto mit deinem verdienten Geld? Also sehe da kein goodie

Für jemanden, der drauf steht einen fabrikneuen 911er für 800€ im Monat zu fahren, ist es ein Goodie. Von dem „Goodie“ würde ich nicht die Entscheidung abhängig machen dort anzufangen

Tatsächlich wurde mir im Interview erklärt, dass es einer der Hauptgründe sein sollte dort zu arbeiten. Man soll ja schließlich extreme Brand Identifikation mitbringen.

Natürlich ist das für jemanden, der Auto-affin ist ein ansprechendes Goodie. Wer findet das nicht gut? Für viele ist und bleibt ein Porsche ein Traum. PCO hat mir das im Interview als „soziale Leistung“ verkauft. Den meisten dort gehts aber nur ums Prestige und entsprechend zieht das eben auch eine Art Mensch an. Mein Eindruck war, dass die Leute bei PCO nur Ihre Rolex, Ihren Porsche und Ihren Dreiteiler mit Manschettenknöpfen im Sinn hatten. Wem das gefällt, hin da. Mir persönlich sind andere Werte wichtiger (und die gibt es selbst bei MBB).

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Nochmal, es ist keine goodie wenn du dafür zahlst. Das kannst du bei jedem Leasing Haus ebenso machen.

antworten
Ale

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Und abgesehen von dem Auto? Wäre spannend etwas von Dir zu erfahren, da Deine Infos ja taufrisch sind:

Stimmung und Kultur, Fluktuation, Fixgehalt, Gehaltsentwicklung, Bonus (sowohl Potential als auch "realistische Erreichung), Projektinhalte, Internationalität, ....?

Falls nicht so viel hier veröffentlicht werden sollte, freue ich mich sehr über eine PN

WiWi Gast schrieb am 16.06.2022:

WiWi Gast schrieb am 13.06.2022:

Push

Gibt es hier News zu den Manager-Konditionen? Nicht nur Grundgehalt sondern auch variable und sonstige Vergütungsbestandteile (Firmenwagen vs. Tankkarte, ab wann Firmenwagen sofern inkludiert, bAV, ....?)

WiWi Gast schrieb am 25.04.2022:

Gibt's neue Infos bzgl. des Gehalts als Manager (Fix + Var). Wie ist die WLB (Urlaubstage, Events, hours)und Car Policy?

Nach 18 (24) Monaten gibt's einen Porsche, doch bekommt man davor eine Tankkarte bzw. Budget für einen Audi/VW.

Wie sehen die sonstigen Perks aus?

Nach 18 Monaten kann man sich einen Porsche holen. Kosten 500€-800€ im Monat, je nach Modell. Tankkarte gibts ab Manager Position. Quelle: First Hand, hab PCon im Mai 22 verlassen

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 17.06.2022:

Nochmal, es ist keine goodie wenn du dafür zahlst. Das kannst du bei jedem Leasing Haus ebenso machen.

Wenn Du das Leasing Haus für weniger als die Hälfte des regulären Preises bekommst? Muss ich Dir das echt erklären???

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 17.06.2022:

Nochmal, es ist keine goodie wenn du dafür zahlst. Das kannst du bei jedem Leasing Haus ebenso machen.

800€ im Monat für einen Basis Elfer mit Versicherung den man nach ein paar Monaten wieder abgeben kann ist ein sehr guter Deal. In der realen Welt kostet das eher 2000-2500€ pro Monat.

Ich fahre selber privat, als nicht Porsche Mitarbeiter, einen aktuellen Cayman GTS 4.0 und habe mit Wertverlust realistisch kosten um die 1500€ bei einem UVP von 115.000€.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Falls jemand noch frische Informationen zu Gehalt (Level Consultant) hat, wäre das super. Wie viel Verhandlungsspielraum ist denn realistisch, bevor man "abschreckt"? Kann man knapp 80k Basisgehalt als Wunsch äußern oder schießt man damit komplett vorbei?

antworten
spassfuchs

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 17.06.2022:

Falls jemand noch frische Informationen zu Gehalt (Level Consultant) hat, wäre das super. Wie viel Verhandlungsspielraum ist denn realistisch, bevor man "abschreckt"? Kann man knapp 80k Basisgehalt als Wunsch äußern oder schießt man damit komplett vorbei?

80k ist für C zu hoch, für SC erreichbar, da schon die unterste Grenze (SC geht fix auch mit 85 oder so) - sorry.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

spassfuchs schrieb am 17.06.2022:

WiWi Gast schrieb am 17.06.2022:

Falls jemand noch frische Informationen zu Gehalt (Level Consultant) hat, wäre das super. Wie viel Verhandlungsspielraum ist denn realistisch, bevor man "abschreckt"? Kann man knapp 80k Basisgehalt als Wunsch äußern oder schießt man damit komplett vo

80k ist für C zu hoch, für SC erreichbar, da schon die unterste Grenze (SC geht fix auch mit 85 oder so) - sorry.

Wie hoch ist denn dann der Bonus?
Bei anderen Beratungen entspricht SC ja dem Engagement Manager wo man locker 130k allin ist.
Da erscheint mir 85 echt wenig

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 18.06.2022:

spassfuchs schrieb am 17.06.2022:

WiWi Gast schrieb am 17.06.2022:

Falls jemand noch frische Informationen zu Gehalt (Level Consultant) hat, wäre das super. Wie viel Verhandlungsspielraum ist denn realistisch, bevor man "abschreckt"? Kann man knapp 80k Basisgehalt als Wunsch äußern oder schießt man damit komplett vo

80k ist für C zu hoch, für SC erreichbar, da schon die unterste Grenze (SC geht fix auch mit 85 oder so) - sorry.

Wie hoch ist denn dann der Bonus?
Bei anderen Beratungen entspricht SC ja dem Engagement Manager wo man locker 130k allin ist.
Da erscheint mir 85 echt wenig

15-20%. Das heißt du kommst eigentlich schon auf deine 100k, da die obere Bonusgrenze oft gut erreicht werden kann.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

spassfuchs schrieb am 17.06.2022:

Falls jemand noch frische Informationen zu Gehalt (Level Consultant) hat, wäre das super. Wie viel Verhandlungsspielraum ist denn realistisch, bevor man "abschreckt"? Kann man knapp 80k Basisgehalt als Wunsch äußern oder schießt man damit komplett vorbei?

80k ist für C zu hoch, für SC erreichbar, da schon die unterste Grenze (SC geht fix auch mit 85 oder so) - sorry.

Vielen Dank für die Antwort! :)
Was hältst du bei Consultant für wahrscheinlich?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Bin gerade im Auswahlverfahren, aktuell bei einer anderen Beratung

  1. Wie sieht es im FS Bereich (Banking) hinsichtlich Stimmung/ Arbeitszeiten aus?

  2. Wie ist das Leasing für die ersten 18 Monate? Lohnenswert?
antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 16.07.2022:

Bin gerade im Auswahlverfahren, aktuell bei einer anderen Beratung

  1. Wie sieht es im FS Bereich (Banking) hinsichtlich Stimmung/ Arbeitszeiten aus?

  2. Wie ist das Leasing für die ersten 18 Monate? Lohnenswert?

Zu 2.: ist in den ersten 18 Monaten VW-Leasing oder Langzeitmiete (von Golf bis A8) mit monatlichen AG-Zuschuss. Langzeitmiete ist nicht so günstig, dafür eben mit Zuschuss und kann auf Projekt abgerechnet werden

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 16.07.2022:

Bin gerade im Auswahlverfahren, aktuell bei einer anderen Beratung

  1. Wie sieht es im FS Bereich (Banking) hinsichtlich Stimmung/ Arbeitszeiten aus?

  2. Wie ist das Leasing für die ersten 18 Monate? Lohnenswert?

Zu 2.: ist in den ersten 18 Monaten VW-Leasing oder Langzeitmiete (von Golf bis A8) mit monatlichen AG-Zuschuss. Langzeitmiete ist nicht so günstig, dafür eben mit Zuschuss und kann auf Projekt abgerechnet werden

Bei Porsche arbeiten und VW fahren, klingt toll

antworten
haramburga

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Was hast du denn erwartet? Dass man als Consultant mit dem Taycan rumfahren kann, oder wie? Denkst du bei Maserati oder Bentley haben die Mitarbeiter Wägen aus eigener Hand?

WiWi Gast schrieb am 16.07.2022:

Bin gerade im Auswahlverfahren, aktuell bei einer anderen Beratung

  1. Wie sieht es im FS Bereich (Banking) hinsichtlich Stimmung/ Arbeitszeiten aus?

  2. Wie ist das Leasing für die ersten 18 Monate? Lohnenswert?

Zu 2.: ist in den ersten 18 Monaten VW-Leasing oder Langzeitmiete (von Golf bis A8) mit monatlichen AG-Zuschuss. Langzeitmiete ist nicht so günstig, dafür eben mit Zuschuss und kann auf Projekt abgerechnet werden

Bei Porsche arbeiten und VW fahren, klingt toll

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 17.06.2022:

Nochmal, es ist keine goodie wenn du dafür zahlst. Das kannst du bei jedem Leasing Haus ebenso machen.

800€ im Monat für einen Basis Elfer mit Versicherung den man nach ein paar Monaten wieder abgeben kann ist ein sehr guter Deal. In der realen Welt kostet das eher 2000-2500€ pro Monat.

Ich fahre selber privat, als nicht Porsche Mitarbeiter, einen aktuellen Cayman GTS 4.0 und habe mit Wertverlust realistisch kosten um die 1500€ bei einem UVP von 115.000€.

Der cayman GTS 4.0 kostet als Mitarbeiterfahrzeug ( da ist alles drin außer Sprit) 740€

911 Basismodell ab 709€

Cayenne E Hybrid ab 569€

Bin bei der Porsche AG nicht Consulting und habe diese Raten aktuell.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Was ist für Consultant aktuell ein realistisches Einstiegsgehalt?
75k?
80k?
85k?

Danke!

Wie sieht die Firmenwagen Regelung/Leasing bei Consultant Level aus?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

75k bei 60h, Standort München

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 26.07.2022:

Was ist für Consultant aktuell ein realistisches Einstiegsgehalt?
75k?
80k?
85k?

Danke!

Wie sieht die Firmenwagen Regelung/Leasing bei Consultant Level aus?

75-80k base + der übliche Bonus (15-20%) kommen bei guter Verhandlung hin. Werkswagen-Leasing nach 24 Monate zu den Konditionen vom Vorposter von der Porsche AG.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Hat jemand eine Ahnung, wie man als Jurist gehaltstechnisch eingeordnet wird?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 26.07.2022:

Was ist für Consultant aktuell ein realistisches Einstiegsgehalt?
75k?
80k?
85k?

Danke!

Wie sieht die Firmenwagen Regelung/Leasing bei Consultant Level aus?

75-80k base + der übliche Bonus (15-20%) kommen bei guter Verhandlung hin. Werkswagen-Leasing nach 24 Monate zu den Konditionen vom Vorposter von der Porsche AG.

Danke für die kompetente Antwort!

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 26.07.2022:

Was ist für Consultant aktuell ein realistisches Einstiegsgehalt?
75k?
80k?
85k?

Danke!

Wie sieht die Firmenwagen Regelung/Leasing bei Consultant Level aus?

75-80k base + der übliche Bonus (15-20%) kommen bei guter Verhandlung hin. Werkswagen-Leasing nach 24 Monate zu den Konditionen vom Vorposter von der Porsche AG.

Als was steigt man nach Master ohne BE ein? Junior Consultant oder Consultant?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 26.07.2022:

Was ist für Consultant aktuell ein realistisches Einstiegsgehalt?
75k?
80k?
85k?

Danke!

Wie sieht die Firmenwagen Regelung/Leasing bei Consultant Level aus?

75-80k base + der übliche Bonus (15-20%) kommen bei guter Verhandlung hin. Werkswagen-Leasing nach 24 Monate zu den Konditionen vom Vorposter von der Porsche AG.

Als was steigt man nach Master ohne BE ein? Junior Consultant oder Consultant?

Junior consultant. Sprich 60-65k base + die üblichen Bonussätze.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Einstieg nach dem Bachelor ist aber auch möglich oder?

WiWi Gast schrieb am 26.07.2022:

Als was steigt man nach Master ohne BE ein? Junior Consultant oder Consultant?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 26.07.2022:

Einstieg nach dem Bachelor ist aber auch möglich oder?

Als was steigt man nach Master ohne BE ein? Junior Consultant oder Consultant?

Nein, eigentlich kaum.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Hat man Chancen aus der SAP Beratung zu PCON zu wechseln? Bin Manager in einer großen Beratung (think Big4, Accenture, IBM, ..) im SAP Consulting (Logistik Schwerpunkt) und hätte nach der Uni wahrscheinlich auch Chancen gehabt direkt bei PCON einzusteigen. Habe mich dann aber dummerweise für SAP Consulting entschieden und bereue das inzwischen. Wie realistisch ist ein Wechsel?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 26.07.2022:

Hat man Chancen aus der SAP Beratung zu PCON zu wechseln? Bin Manager in einer großen Beratung (think Big4, Accenture, IBM, ..) im SAP Consulting (Logistik Schwerpunkt) und hätte nach der Uni wahrscheinlich auch Chancen gehabt direkt bei PCON einzusteigen. Habe mich dann aber dummerweise für SAP Consulting entschieden und bereue das inzwischen. Wie realistisch ist ein Wechsel?

Nicht realistisch. Das Geschäft macht eher mhp.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

So ein Quatsch, das Geschäft macht auch PoCon. Allein im Automobil Segment machen sie low-brain Implementierung für den Konzern, da hat der SAP Berater vermutlich sogar bessere credentials

WiWi Gast schrieb am 26.07.2022:

Hat man Chancen aus der SAP Beratung zu PCON zu wechseln? Bin Manager in einer großen Beratung (think Big4, Accenture, IBM, ..) im SAP Consulting (Logistik Schwerpunkt) und hätte nach der Uni wahrscheinlich auch Chancen gehabt direkt bei PCON einzusteigen. Habe mich dann aber dummerweise für SAP Consulting entschieden und bereue das inzwischen. Wie realistisch ist ein Wechsel?

Nicht realistisch. Das Geschäft macht eher mhp.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 26.07.2022:

So ein Quatsch, das Geschäft macht auch PoCon. Allein im Automobil Segment machen sie low-brain Implementierung für den Konzern, da hat der SAP Berater vermutlich sogar bessere credentials

Hat man Chancen aus der SAP Beratung zu PCON zu wechseln? Bin Manager in einer großen Beratung (think Big4, Accenture, IBM, ..) im SAP Consulting (Logistik Schwerpunkt) und hätte nach der Uni wahrscheinlich auch Chancen gehabt direkt bei PCON einzusteigen. Habe mich dann aber dummerweise für SAP Consulting entschieden und bereue das inzwischen. Wie realistisch ist ein Wechsel?

Nicht realistisch. Das Geschäft macht eher mhp.

Genau davon will ich ja weg :D Deshalb ist MHP natürlich auch keine Option. Wobei es mich sehr wundert, dass PCON SAP Implementierungen macht oder geht es da eher um PM/Teilprojektleitung und Anleitung von externen Consultants?! Insbesondere bei dem Gehaltsgefüge..

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 27.07.2022:

So ein Quatsch, das Geschäft macht auch PoCon. Allein im Automobil Segment machen sie low-brain Implementierung für den Konzern, da hat der SAP Berater vermutlich sogar bessere credentials

Hat man Chancen aus der SAP Beratung zu PCON zu wechseln? Bin Manager in einer großen Beratung (think Big4, Accenture, IBM, ..) im SAP Consulting (Logistik Schwerpunkt) und hätte nach der Uni wahrscheinlich auch Chancen gehabt direkt bei PCON einzusteigen. Habe mich dann aber dummerweise für SAP Consulting entschieden und bereue das inzwischen. Wie realistisch ist ein Wechsel?

Nicht realistisch. Das Geschäft macht eher mhp.

Genau davon will ich ja weg :D Deshalb ist MHP natürlich auch keine Option. Wobei es mich sehr wundert, dass PCON SAP Implementierungen macht oder geht es da eher um PM/Teilprojektleitung und Anleitung von externen Consultants?! Insbesondere bei dem Gehaltsgefüge..

Ja, die machst viel PMO, gerade bei dem Auto Themen meist auf verlängerter Werkbank Ebene - strategisch ist da wenig.

Und zum Gehalt: ist halt ein semi durchschnittlicher laden, bisschen über Capgemini oder Horvarth, aber Meilen von MBB oder T2/T3 entfernt.

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Wieviel Verhandlungsspielraum hat man als JC?

Wurde von einem Headhunter angesprochen und habe mal minimum 75 gefordert.

Was sind aktuell realistische Arbeitszeiten?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 12.08.2022:

Wieviel Verhandlungsspielraum hat man als JC?

Wurde von einem Headhunter angesprochen und habe mal minimum 75 gefordert.

Was sind aktuell realistische Arbeitszeiten?

75 all in eher, wenn überhaupt. Rechne mal mit 60k Bonus und 15%, damit bist du gut bedient für das was die machen. LinkedIn Media Präsenz fantastisch (wenn auch ohne wirklichen Content), aber die Projekte sind alle eher T5 abwärts. Quelle: bin da

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Was ist das aktuelle Gehalt für die Position Senior Manager? Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Kann jemand was zu PCON Praktikum sagen?

Welches Profil ist gefragt? Lohnt sich PCON Praktikum im Bachelor oder doch lieber woanders?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

180k all in + firmcar

WiWi Gast schrieb am 15.09.2022:

Was ist das aktuelle Gehalt für die Position Senior Manager? Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 15.09.2022:

Was ist das aktuelle Gehalt für die Position Senior Manager? Danke

150-160 all in. Ist keine MBB/T2/T3, Gehälter erst an (Nenn-)Partner wieder besser für den Funken Verantwortung den sie haben

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 15.09.2022:

Kann jemand was zu PCON Praktikum sagen?

Welches Profil ist gefragt? Lohnt sich PCON Praktikum im Bachelor oder doch lieber woanders?

Vermutlich wie T2, etwas drunter nehme ich an

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

WiWi Gast schrieb am 16.09.2022:

Kann jemand was zu PCON Praktikum sagen?

Welches Profil ist gefragt? Lohnt sich PCON Praktikum im Bachelor oder doch lieber woanders?

Vermutlich wie T2, etwas drunter nehme ich an

Glaube kaum dass sich PCon erlauben kann, (für Praktikanten) solche Profile zu fordern um dann später Gehälter zu zahlen, die nicht mithalten können. Gibts es hier vielleicht jemand der da first-hand erfahrungen zu hat?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Was kann man als Manager erwarten? Fix + Var pls?

antworten
WiWi Gast

Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Mich würde das VW/ Audi leasing Angebot interessieren. Hat jemand Einblick wie die Konditionen sind? Als Beispiel: A6 für 80k Bruttopreis. Zumindest bis man es zum Porsche schafft in 2 Jahren :P

Gerne auch ein Update zum Manager Gehalt.

antworten

Artikel zu Porsche-C

Horváth trauert um Controlling-Papst und Firmengründer Péter Horváth

Das Foto zeigt Péter Horváth, den Gründer der Managementberatung Horváth & Partner

Péter Horváth, der Controlling-Pionier und Firmengründer der Unternehmensberatung Horváth, ist am 4. Juni 2022 im Alter von 85 Jahren gestorben. Die über 1.000 Mitarbeitenden der international tätigen Managementberatung Horváth trauern um ihren Aufsichtsrat. 1973 baute Péter Horváth an der TU Darmstadt den ersten Lehrstuhl für Controlling in Deutschland auf. Sein Standardwerk „Controlling“ ist inzwischen in der 14. Auflage erschienen und gilt unter Wirtschaftsstudierenden als Controlling-Bibel.

Macht ein Hidden Champion aus NRW das Consulting von morgen?

Noch ist die viadee Unternehmensberatung AG unter IT-Talenten ein echter Geheimtipp. Sie vereint Beratung und Softwareentwicklung und berät regionale Unternehmen in NRW. In den Mittelpunkt stellt sie dabei ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben der individuellen Förderung loben diese flache Hierarchien, ein familiäres Arbeitsumfeld und eine außergewöhnliche Work-Life-Balance. Dafür wurde die viadee bei „Bester Arbeitgeber Deutschland 2022“ gerade mit Platz 6 und in NRW mit Platz 2 ausgezeichnet.

Die Unternehmensberatung

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Roland Berger übernimmt POLARIXPARTNER

Ein Wolkenkratzer symbolisiert die Übernahme der POLARIXPARTNER durch die Unternehmensberatung Roland Berger.

Roland Berger verstärkt sich mit dem Team von POLARIXPARTNER und baut seine Expertise im Bereich Kostenoptimierung weiter aus. Die in Saarburg (Rheinland-Pfalz) ansässige Beratung beschäftigte zuletzt rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. POLARIXPARTNER unterstützt Unternehmen sowohl bei der Strategieentwicklung als auch bei der Optimierung von Kosten und Prozessen zur nachhaltigen Verbesserung der Effizienz.

Fallstudienworkshop: Volkswagen Consulting Case Race 2022

VW-Consulting: Fallstudienworkshop "Case Race 2022"

Wer hinter die Kulissen der Strategieberatung und des Volkswagen Konzerns blicken möchte, hat dazu beim "Case Race 2022" Gelegenheit. Der Fallstudienworkshop von Volkswagen Consulting findet vom 13. bis 15. Juli 2022 in Wolfsburg statt. Bewerben können sich Studierende im Bachelor oder Master, Absolvent:innen und Young Professionals mit bis zu einem Jahr Berufserfahrung. Die Bewerbungsfrist für den Fallstudienworkshop von Volkswagen Consulting ist der 15. Juni 2022.

Accenture übernimmt Ingenieurberatung umlaut

Wirtschaftsingenieur

Accenture wächst mit der Übernahme von umlaut im Kerngeschäft der Digitalisierungsberatung weiter. Das internationale Beratungsunternehmen reagiert damit auf die zunehmende Digitalisierung der industriellen Fertigung und der steigenden Nachfrage nach Beratungsleistungen dabei. Die Ingenieurberatung umlaut ist die jüngste zahlreicher Akquisitionen. Vor einigen Wochen erst hatte Accenture die deutsche Strategieberatung Homburg & Partner und die deutsche Technologieberatung SALT Solutions übernommen.

Accenture übernimmt Strategieberatung Homburg & Partner

Ein Messbecher mit einer roten Flüssigkeit.

Accenture übernimmt die deutsche Strategieberatung Homburg & Partner mit Kunden aus dem Gesundheitssektor, der Industriegüter- und Chemieindustrie. Die internationale Managementberatung Accenture verstärkt sich mit dem 73-köpfigen Team vor allem in den Bereichen Marktstrategie, Vertrieb und Preismanagement.

Horvath mit neuem Markenauftritt auf Wachstumskurs

horvath-Logo-Rebranding

Horváth & Partners feiert den 40. Geburtstag mit einem Rebranding. Im Zentrum des neuen Markenauftritts steht die Verkürzung des Markennamens auf Horváth. Der Namensteil „& Partners“ entfällt. Die Doppelraute als Signet kennzeichnet künftig das Logo. Inhaltlich spielt insbesondere das stark wachsenden Geschäft der Transformationsberatung eine tragende Rolle.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Managementberatung AT Kearney mit Rebranding

Die Worte AT und raus stehen für die Kürzung des Firmennamens der Beratung AT Kearney um die Buchstaben A und T.

Die aus den USA stammende globale Managementberatung AT Kearney hat ein umfassendes Rebranding angekündigt. Die neue Marke "Kearney" soll die Menschlichkeit unterstreichen, die Kunden, Kollegen und Alumni nach eigenen Angaben der Firma am meisten schätzen.

Bain übernimmt die dänische Beratung Qvartz

Übernahme der dänischen Beratung Qvartz durch Bain.

Die internationale Unternehmensberatung Bain & Company übernimmt das dänische Beratungsunternehmen Qvartz. Bain stärkt mit der Übernahme seine Führungsposition in den nordischen Ländern. Die beiden Consulting-Unternehmen arbeiten aktuell an den Einzelheiten der vereinbarten Transaktion.

Berufseinstieg im Consulting bei innogy

Das Bild zeigt den Berater Björn Selzer von innogy Consulting bei einer Präsentation.

Wie sieht ein Berufseinstieg im Consulting in der Energiewirtschaft aus? Björn Selzer ist Berater bei innogy Consulting. Er gibt Einblicke in seine ersten 100 Tage im Job bei der Beratung mit Onboarding, Bootcamp, Projekt-Hospitation und berichtet von seinem ersten Projekt.

FTI Consulting übernimmt Andersch AG

Akquisition: FTI Consulting übernimmt die deutsche Restrukturierungsberatung Andersch AG

FTI Consulting übernimmt die deutsche Restrukturierungsberatung Andersch AG. Mit der Akquisition will FTI Consulting im Segment Corporate Finance & Restructuring in Deutschland Fuß fassen.

Beraterleben: Einblicke in die Energiewirtschaft von morgen

Das Bild zeigt die Senior Beraterin bei innogy Consulting Janina Köhler bei einer Präsentation.

Janina Köhler ist Senior Beraterin bei innogy Consulting. Die Wirtschaftsingenieurin gibt Einblicke in ihr Beraterleben. In ihren Projekten erlebt sie täglich, wie Industrien durch die Energiewende verschmelzen. Smart City Konzepte gelingen beispielweise nur im Zusammenspiel von Autoindustrie und Medien, berichtet sie. In weniger als zwei Jahren hat die Wirtschaftsingenieurin bereits die Karrierestufe zum Senior Consultant erreicht. Sie spricht von einem Berufsstart und einer Beraterkarriere mit perfekter Balance.

Bain sucht weit über 200 Beratertalente für Expansion

Das Portrait-Bild zeigt den neuen Deutschland-Chef der Strategieberatung Bain Walter Sinn.

Neues Jahr, neue Herausforderung? In 2019 will Bain & Company mit weit über 200 neuen Beraterinnen und Beratern in Deutschland und der Schweiz expandieren. Daher werden ganzjährig herausragende Beratungstalente aller Fachrichtungen gesucht.

Antworten auf Re: Porsche Consulting Ruf, Gehalt, Arbeitszeiten usw.

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 297 Beiträge

Diskussionen zu Porsche-C

Weitere Themen aus Consulting & Advisory