DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Consulting & AdvisoryArzt

Quereinstieg als Arzt in die UB

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

Hallo zusammen!

Ich überlege, mich als Quereinsteiger in die UB-Branche zu bewerben und wollte eure Einschätzung zu meiner Person wissen.
Ich bin 32 Jahre alt, habe in Bulgarien Medizin studiert und auch mit sehr guten Noten bestanden. Danach habe ich hier in Deutschland meinen Facharzt in Psychatrie und Psychotherapie absolviert und ein Jahr lang auch in diesem Zweig gearbeitet. Nun denke ich an einem Umstieg.

Wie bewertet ihr mein Profil? Ich habe auch zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen während des Studiums bekommen.

LG

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 04.03.2020:

Hallo zusammen!

Ich überlege, mich als Quereinsteiger in die UB-Branche zu bewerben und wollte eure Einschätzung zu meiner Person wissen.
Ich bin 32 Jahre alt, habe in Bulgarien Medizin studiert und auch mit sehr guten Noten bestanden. Danach habe ich hier in Deutschland meinen Facharzt in Psychatrie und Psychotherapie absolviert und ein Jahr lang auch in diesem Zweig gearbeitet. Nun denke ich an einem Umstieg.

Wie bewertet ihr mein Profil? Ich habe auch zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen während des Studiums bekommen.

LG

Absolut schlechte Idee. Du hast extrem gute Chancen, aber ich halte das für eine sehr schlechte idee.

Alternative:
Eigene Praxis aufmachen (Kredit aufnehmen) -> über das leben gesehen halb so viel arbeiten und 4 Mal so viel verdienen.

Wieso willst du deine Lebenszeit in der ub verbrennen?

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

Klingt gut, du kommst bestimmt irgendwo bei MBB unter

WiWi Gast schrieb am 04.03.2020:

Hallo zusammen!

Ich überlege, mich als Quereinsteiger in die UB-Branche zu bewerben und wollte eure Einschätzung zu meiner Person wissen.
Ich bin 32 Jahre alt, habe in Bulgarien Medizin studiert und auch mit sehr guten Noten bestanden. Danach habe ich hier in Deutschland meinen Facharzt in Psychatrie und Psychotherapie absolviert und ein Jahr lang auch in diesem Zweig gearbeitet. Nun denke ich an einem Umstieg.

Wie bewertet ihr mein Profil? Ich habe auch zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen während des Studiums bekommen.

LG

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 04.03.2020:

Hallo zusammen!

Ich überlege, mich als Quereinsteiger in die UB-Branche zu bewerben und wollte eure Einschätzung zu meiner Person wissen.
Ich bin 32 Jahre alt, habe in Bulgarien Medizin studiert und auch mit sehr guten Noten bestanden. Danach habe ich hier in Deutschland meinen Facharzt in Psychatrie und Psychotherapie absolviert und ein Jahr lang auch in diesem Zweig gearbeitet. Nun denke ich an einem Umstieg.

Wie bewertet ihr mein Profil? Ich habe auch zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen während des Studiums bekommen.

LG

Halte es für unwahrscheinlich dass hier in diesem Forum jemand eine seriöse Einschätzung abgeben kann. Ich würd's an deiner Stelle einfach probieren.

Medizinstudium in Europa weil Abi sehr schlecht oder den deutschen NC nur knapp gerissen?

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

"Psychiatrie" falsch zu schreiben war sicherlich eine gute Voraussetzung als Facharzt.

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 04.03.2020:

"Psychiatrie" falsch zu schreiben war sicherlich eine gute Voraussetzung als Facharzt.

You must be fun at parties..

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

Habe mit vielen Ärzten im Public Sector Consulting bei der KPMG gearbeitet. Mach dich mal in den Bereich schlau :)

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

Verschwende dein Können nicht mit einem Job, den auch 21 jährige BWL Bachelor Absolventen machen. Für Präsis bauen hast du kein Medizin studiert.

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 05.03.2020:

Verschwende dein Können nicht mit einem Job, den auch 21 jährige BWL Bachelor Absolventen machen. Für Präsis bauen hast du kein Medizin studiert.

Ne, er hat Medizin studiert um sich im Krankenhaus ausbeuten zu lassen und 24h-Schichten zu schieben. Mal abgesehen davon, dass ein Medizin-Absolvent exakt so viel kann, wie ein Bwl-Absolvent, nämlich gar nichts. Dieses naive Medizin-Gepushe im Forum ist in meinen Augen die nervigste Form der Trollerei hier.

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

McKinsey oder BCG - warum nicht. Da wirst du nicht nur Slides bauen, sondern auch an strategischen Projekten im Medizinbereich dein Wissen einfließen lassen.
Hab letztens einen Podcast mit Dr. Sophie Chung gehört, die als Ärztin 5 Jahre bei McK war und dann gegründet hat.

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

Mach als Ziel eine eigene Praxis auf und nimm die 350 TEUR Einkommen im Jahr mit und habe ein Happy Life bei freier Wohnortwahl.

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 05.03.2020:

McKinsey oder BCG - warum nicht. Da wirst du nicht nur Slides bauen, sondern auch an strategischen Projekten im Medizinbereich dein Wissen einfließen lassen.
Hab letztens einen Podcast mit Dr. Sophie Chung gehört, die als Ärztin 5 Jahre bei McK war und dann gegründet hat.

Genau, weil jeder poplige Medizin-Absolvent zu MBB kommt :D
Immer wieder lustig hier

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 05.03.2020:

McKinsey oder BCG - warum nicht. Da wirst du nicht nur Slides bauen, sondern auch an strategischen Projekten im Medizinbereich dein Wissen einfließen lassen.
Hab letztens einen Podcast mit Dr. Sophie Chung gehört, die als Ärztin 5 Jahre bei McK war und dann gegründet hat.

Es gibt so viel andere Bereiche für Ärzte, die durchaus spannend und lukrativ sein können. Insbesondere wenn einen die Makroebene des Gesundheitswesens mehr interessiert, kann die Beratung ein guter Einstieg sein.
Zudem sollte die Politik mal für gescheite Arbeitsbedingungen sorgen, sonst wird bald keiner mehr praktizierender Arzt in Deutschland, geschweige denn es bleiben.

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

Arzt ist halt ein genauso langweiliger Beruf wie die allermeisten anderen auch. Aber UB gibt mehr Kohle, ich rate zu UB.

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 05.03.2020:

McKinsey oder BCG - warum nicht. Da wirst du nicht nur Slides bauen, sondern auch an strategischen Projekten im Medizinbereich dein Wissen einfließen lassen.
Hab letztens einen Podcast mit Dr. Sophie Chung gehört, die als Ärztin 5 Jahre bei McK war und dann gegründet hat.

Genau, weil jeder poplige Medizin-Absolvent zu MBB kommt :D
Immer wieder lustig hier

Als Mediziner kommst du eher zu MBB als als BWL Master of Science in Folienauswendiglernen.

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

Wieso Oma Erna die Schmerzmittel verschreiben so viel besser ist, als Slides zu basteln....?

Lasst die Leute doch einfach machen worauf sie Lust haben.

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 05.03.2020:

Arzt ist halt ein genauso langweiliger Beruf wie die allermeisten anderen auch. Aber UB gibt mehr Kohle, ich rate zu UB.

Solange der Gesellschaft Gesundheit nichts wert ist wird das auch so bleiben. Finde es immer wieder erschreckend wie groß der Aufschrei ist wenn die Kassenbeiträge steigen oder der ein oder andere Privatarzt mal etwas mehr verlangt, für den Mercedes oder der BMW aber samt Reparatur immer wieder schöne Summen hingeblättert werden.

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

Nach Bulgarien habe ich aufgehört zu lesen.

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 05.03.2020:

Genau, weil jeder poplige Medizin-Absolvent zu MBB kommt :D
Immer wieder lustig hier

Nicht jeder Mediziner will popeliger MBB Berater werden.

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 05.03.2020:

Mach als Ziel eine eigene Praxis auf und nimm die 350 TEUR Einkommen im Jahr mit und habe ein Happy Life bei freier Wohnortwahl.

Vielleicht würde ich das ja machen wollen, würde ich vor haben in Deutschland zu bleiben.

Ich möchte jedoch in Zukunft nach japan, und dort habe ich nicht vor zu versuchen Arzt zu werden.
Deshalb suche ich alternativen, welche recht gut bezahlen.

danke jedenfalls!

lg

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 05.03.2020:

Mach als Ziel eine eigene Praxis auf und nimm die 350 TEUR Einkommen im Jahr mit und habe ein Happy Life bei freier Wohnortwahl.

Vielleicht würde ich das ja machen wollen, würde ich vor haben in Deutschland zu bleiben.

Ich möchte jedoch in Zukunft nach japan, und dort habe ich nicht vor zu versuchen Arzt zu werden.
Deshalb suche ich alternativen, welche recht gut bezahlen.

danke jedenfalls!

lg

Was willst du denn in Japan? :D

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 05.03.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.03.2020:

Genau, weil jeder poplige Medizin-Absolvent zu MBB kommt :D
Immer wieder lustig hier

Nicht jeder Mediziner will popeliger MBB Berater werden.

Die versauern dann halt im Krankenhaus. Jedem das Seine!

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 06.03.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.03.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.03.2020:

Genau, weil jeder poplige Medizin-Absolvent zu MBB kommt :D
Immer wieder lustig hier

Nicht jeder Mediziner will popeliger MBB Berater werden.

Die versauern dann halt im Krankenhaus. Jedem das Seine!

Und der MBB Berater im Grossraumbüro :D

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 06.03.2020:

WiWi Gast schrieb am 06.03.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.03.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.03.2020:

Genau, weil jeder poplige Medizin-Absolvent zu MBB kommt :D
Immer wieder lustig hier

Nicht jeder Mediziner will popeliger MBB Berater werden.

Die versauern dann halt im Krankenhaus. Jedem das Seine!

Und der MBB Berater im Grossraumbüro :D

Besser als jedes Krankenhaus, dazu mehr Geld und bessere Karrierechancen. Da kann man mit einem Großraumbüro durchaus leben.

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

0/10

Welcher Arzt aus Bulgarien investiert bitte Zeit und Geld, um dann plötzlich noch einmal bei Null anzufangen?

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 06.03.2020:

Genau, weil jeder poplige Medizin-Absolvent zu MBB kommt :D
Immer wieder lustig hier

Nicht jeder Mediziner will popeliger MBB Berater werden.

Die versauern dann halt im Krankenhaus. Jedem das Seine!

Und der MBB Berater im Grossraumbüro :D

Besser als jedes Krankenhaus, dazu mehr Geld und bessere Karrierechancen. Da kann man mit einem Großraumbüro durchaus leben.

Naja es gibt auch ein Leben nach dem / abseits des Krankenhauses. Praxis mit relativ sicheren 120-300k Reingewinn (mit unternehmerischem Geschick ist da auch mehr drin), viel Selbstverantwortung, Entscheidungsmacht ob operativ oder konservativ, vielschichtigem (treuem) Patientenstamm und potentieller Lehrtätigkeit/Forschung/externer Beratung. Zudem hat man immer Möglichkeit in die Pharma/Biotech Branche zu wechseln. Da sind die Medical Manager/Director Jobs meiner Meinung nach um einiges spannender als die kaufmännischen - und meist auch lukrativer.

Ich stimme dir zu am Anfang wirkt MBB attraktiver. Sehr gutes Gehalt mit sehr guter Gehaltssteigerung, viel Reisen, vielfältige Projekte, das Gefühl zu den besten zu gehören (woher das auch immer kommt :D). Das alles relativiert sich aber ziemlich schnell. Bei den meisten so nach 3-5 Jahren. Und dann sieht die Welt schon wieder anders aus, wenn erst mal ein 30-40 prozentiger Paycut auf einen wartet. Zudem gehen die Reisetätigkeit, die 60-80h Wochen und die Unternehmenspolitik vielen auf den Sack.
Ich würde nicht unbedingt sagen, dass die Karriereoptionen und das mittel-langfristige Gehalt besser sind. Der Weg ist einfach anders. Und eine Karriere als Arzt ist nunmal anfänglich nur im Krankenhaus/ mittlerweile in manchen Fächern auch ambulant und nicht bei MBB möglich.

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 06.03.2020:

0/10

Welcher Arzt aus Bulgarien investiert bitte Zeit und Geld, um dann plötzlich noch einmal bei Null anzufangen?

Weil er gehört hat, dass MBB gut zahlt und er nach Japan will :D

antworten
WiWi Gast

Quereinstieg als Arzt in die UB

WiWi Gast schrieb am 06.03.2020:

0/10

Welcher Arzt aus Bulgarien investiert bitte Zeit und Geld, um dann plötzlich noch einmal bei Null anzufangen?

Der TE hat in Bulgarien studiert, hat den Anschein, dass er aber Deutscher ist & in Deutschland keinen Platz erhalten hat...

antworten

Artikel zu Arzt

Bestbezahlte Berufe 2018 sind Ärzte und WiWi-Berufe

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Wirtschaftswissenschaftler dominieren in 2018 die Top 10 Liste der Berufe mit den höchsten Spitzengehälter. Die Topverdiener aus den WiWi-Berufen arbeiten dabei vor allem in der Finanzbranche. Das Einkommen im Bereich M&A beträgt etwa 100.000 Euro jährlich. Ein Fondsmanager ohne Personalverantwortung verdient knapp 84.000 Euro. Das Gehalt als Wertpapierhändler liegt bei 65.000 Euro, wie eine Auswertung der bestbezahlten Berufen 2018 von Gehalt.de zeigt.

Die Unternehmensberatung

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Volkswagen Consulting Impact Challenge 2021

VW-Consulting: Fallstudienworkshop "Impact Challenge 2021"

Wer hinter die Kulissen der Strategieberatung und dem Volkswagen Konzern blicken möchte, hat dazu bei der "Impact Challenge 2021" Gelegenheit. Der digitale Fallstudienworkshop von Volkswagen Consulting findet am 8. und 9. Dezember 2021 statt. Bewerben können sich Studierende im Bachelor oder Master, Absolvent:innen und Young Professionals mit bis zu einem Jahr Berufserfahrung. Bewerbungsfrist für die Impact Challenge ist der 24. November 2021.

Accenture übernimmt Ingenieurberatung umlaut

Wirtschaftsingenieur

Accenture wächst mit der Übernahme von umlaut im Kerngeschäft der Digitalisierungsberatung weiter. Das internationale Beratungsunternehmen reagiert damit auf die zunehmende Digitalisierung der industriellen Fertigung und der steigenden Nachfrage nach Beratungsleistungen dabei. Die Ingenieurberatung umlaut ist die jüngste zahlreicher Akquisitionen. Vor einigen Wochen erst hatte Accenture die deutsche Strategieberatung Homburg & Partner und die deutsche Technologieberatung SALT Solutions übernommen.

Accenture übernimmt Strategieberatung Homburg & Partner

Ein Messbecher mit einer roten Flüssigkeit.

Accenture übernimmt die deutsche Strategieberatung Homburg & Partner mit Kunden aus dem Gesundheitssektor, der Industriegüter- und Chemieindustrie. Die internationale Managementberatung Accenture verstärkt sich mit dem 73-köpfigen Team vor allem in den Bereichen Marktstrategie, Vertrieb und Preismanagement.

Macht ein Hidden Champion aus NRW das Consulting von morgen?

Noch ist die viadee Unternehmensberatung AG unter IT-Talenten ein echter Geheimtipp. Sie vereint Beratung und Softwareentwicklung und berät regionale Unternehmen in NRW. In den Mittelpunkt stellt sie dabei ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben der individuellen Förderung loben diese flache Hierarchien, ein familiäres Arbeitsumfeld und eine außergewöhnliche Work-Life-Balance. Dafür wurde die viadee als „Bester Arbeitgeber in NRW 2020“ ausgezeichnet.

Horvath mit neuem Markenauftritt auf Wachstumskurs

horvath-Logo-Rebranding

Horváth & Partners feiert den 40. Geburtstag mit einem Rebranding. Im Zentrum des neuen Markenauftritts steht die Verkürzung des Markennamens auf Horváth. Der Namensteil „& Partners“ entfällt. Die Doppelraute als Signet kennzeichnet künftig das Logo. Inhaltlich spielt insbesondere das stark wachsenden Geschäft der Transformationsberatung eine tragende Rolle.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Managementberatung AT Kearney mit Rebranding

Die Worte AT und raus stehen für die Kürzung des Firmennamens der Beratung AT Kearney um die Buchstaben A und T.

Die aus den USA stammende globale Managementberatung AT Kearney hat ein umfassendes Rebranding angekündigt. Die neue Marke "Kearney" soll die Menschlichkeit unterstreichen, die Kunden, Kollegen und Alumni nach eigenen Angaben der Firma am meisten schätzen.

Bain übernimmt die dänische Beratung Qvartz

Übernahme der dänischen Beratung Qvartz durch Bain.

Die internationale Unternehmensberatung Bain & Company übernimmt das dänische Beratungsunternehmen Qvartz. Bain stärkt mit der Übernahme seine Führungsposition in den nordischen Ländern. Die beiden Consulting-Unternehmen arbeiten aktuell an den Einzelheiten der vereinbarten Transaktion.

Berufseinstieg im Consulting bei innogy

Das Bild zeigt den Berater Björn Selzer von innogy Consulting bei einer Präsentation.

Wie sieht ein Berufseinstieg im Consulting in der Energiewirtschaft aus? Björn Selzer ist Berater bei innogy Consulting. Er gibt Einblicke in seine ersten 100 Tage im Job bei der Beratung mit Onboarding, Bootcamp, Projekt-Hospitation und berichtet von seinem ersten Projekt.

FTI Consulting übernimmt Andersch AG

Akquisition: FTI Consulting übernimmt die deutsche Restrukturierungsberatung Andersch AG

FTI Consulting übernimmt die deutsche Restrukturierungsberatung Andersch AG. Mit der Akquisition will FTI Consulting im Segment Corporate Finance & Restructuring in Deutschland Fuß fassen.

Beraterleben: Einblicke in die Energiewirtschaft von morgen

Das Bild zeigt die Senior Beraterin bei innogy Consulting Janina Köhler bei einer Präsentation.

Janina Köhler ist Senior Beraterin bei innogy Consulting. Die Wirtschaftsingenieurin gibt Einblicke in ihr Beraterleben. In ihren Projekten erlebt sie täglich, wie Industrien durch die Energiewende verschmelzen. Smart City Konzepte gelingen beispielweise nur im Zusammenspiel von Autoindustrie und Medien, berichtet sie. In weniger als zwei Jahren hat die Wirtschaftsingenieurin bereits die Karrierestufe zum Senior Consultant erreicht. Sie spricht von einem Berufsstart und einer Beraterkarriere mit perfekter Balance.

Bain sucht weit über 200 Beratertalente für Expansion

Das Portrait-Bild zeigt den neuen Deutschland-Chef der Strategieberatung Bain Walter Sinn.

Neues Jahr, neue Herausforderung? In 2019 will Bain & Company mit weit über 200 neuen Beraterinnen und Beratern in Deutschland und der Schweiz expandieren. Daher werden ganzjährig herausragende Beratungstalente aller Fachrichtungen gesucht.

Die Strategen mit „viel Energie“

innogy Consulting: Händer halten eine Seifenblase, in der ein Stromnetz bei Sonnenaufgang zu sehen ist.

Die Energiewende ist da. Die Elektromobilität kommt. Die Energienetze werden wachsen. Sie arbeiten mit „viel Energie“ - die Strategieberater von innogy Consulting. Vor allem im eigenen Hause bei innogy und RWE gestalten sie die Energiewirtschaft von morgen. Aber auch extern beraten sie Unternehmen in wichtigen Energiefragen. Mit etwa 170 Consultants an 10 Standorten weltweit zählt innogy Consulting zu den größten deutschen Inhouse Beratungen.

Antworten auf Quereinstieg als Arzt in die UB

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 28 Beiträge

Diskussionen zu Arzt

Weitere Themen aus Consulting & Advisory