DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Consulting & AdvisoryIngenics

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Kann denn jemand was zur Unternehmensberatung Ingenics posten.
Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung (was verdient man als Senior, Projektleiter etc.) Alle Informationen her, vielen Dank.

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Bessere Zeitarbeitsbude, eher Finger weg. Du bist beim Kunden nur "verlängerte Werkbank". "Beratung" in dem Sinne findet nicht statt, Du bist als Projektmitarbeiter nicht mehr als ein Excelsheet - Pfleger.

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Würde mich auch interessieren - wie sind den die Gehaltsentwicklungen?

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Das sehe ich eher nicht so, kommt doch eigentlich immer auf die Position an, die man anstrebt?solltest du als Berufseinsteiger im Projekt Projektunterstützung sein, dann gehört natürlich sowas wie Excel-Sheets pflegen neben vielen anderen Dingen zu deinen Aufgaben. Doch die Hauptaufgabe ist ja auch hier nicht im Excel-Pflegen sondern beispielsweise den Ablauf einer Automobilplanung
mitzubekommen.
Aber du fragst ja eher nach Senior/Projektleitung- kommt halt ganz auf das Projekt und die Thematik an, meine Erfahrung sagt mir, dass man da schon ganz andere Themen bearbeitet?
Gehalt zahlt Ingenics marktüblich, Einstiegschancen sehen wohl grad ganz gut aus und bei Entwicklung (Projektleiterausbildungsgang, Fachkarriere, Trainerausbildungsgang) hatten die auch einiges geboten. Gehaltsentwicklung schient gar nicht so schlecht zu sein, immerhin arbeiten dort auch ehemalige Mitarbeiter aus den großen Konzernen.
Hoffe ich konnte damit weiterhelfen?

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

push

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Gibt es jemanden, der aus erster Hand berichten kann?

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Mein Bericht (der erste Kommentar "Zeitarbeitsbude") ist aus erster Hand. Habe nach 3 Monaten gewechselt

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Kann jemand was zu den Gehältern sagen? Nicht nur die Einstiegsgehälter, sondern eben wenn man die Stufen so hoch stolpert, bzw. schon oben ist und sich Gedanken über einen Wechsel macht...

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

hier ein paar Infos aus erster Hand:
Einstieg marktüblich bei 45k etwa, Senior (in der Regel nach 2 Jahren) bei 56k, Projektmanager (in der Regel nach 5 Jahren) ab 65k + Auto etc

Projekte sind verschieden. Vieles läuft über Werkvertrag, was allerdings nicht immer schlecht sein muss. Man kann sich als Anfänger selbst für Kurzprojekte entscheiden und sich dementssprechend selbst im Budget controllen (30-60 Tage). Anfänger werden weiterhin vorzugsweise bei einem OEM eingesetzt um die nötige Erfahrung zu sammeln für die eigentlichen Zielkunden von Ingenics: der Mittelstand. Und der will nun mal keinen Frischling von der Uni, sondern zahlt wesentlich höhere Tagessätze als die großen Konzerne und verlangt dementsprechend mehr Knowhow.

Wer Projekte in USA, China, Öterreich, Schweiz und im südlichen Raum von Deutschland bei Konzernen und Mittelständlern anstrebt, kann bei Ingenics definitiv nix falsch machen. Das man natürlich ein Projekt erwischt, was einem absolut nicht liegt, kann aber halt wie überall auch passieren. Aber dazu gibts Einstellungsgespräche bzw. Personalgespräche wo man sagen kann, was man will und was nicht!

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Was verdient man denn als Projektmanager so über die Jahre - wo ist das Limit?
Was gibt es denn für Firmenfahrzeuge?

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

push...

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Kennt sich hier jemand aus?

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Ingenics ist ein Projektdienstleister. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Man ist nicht Know-How vermittelnder Consultant, sondern Projektunterstützung beim Kunden. Analog Vispirion, ESG, Ferchau etc. pp.

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

push**

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

push

Hat noch jemand Erfahrungen, Eindrücke, etc......

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Also der Vorstand fährt einen E63 AMG nur so zur Info ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Was juckts was der Vorstand fährt?

Mich würde eher interessieren was das Einstiegsgehalt ist, wie sich das Gehalt anschliesend entwickelt und was Berufserfahrene bekommen!

Im übrigen stimmt es auch, dass die immer mehr auf die Werkvertragschiene gekommen sind und weg von der klassischen Beratung.

Weil die ihr Image als Unternehmensberatung nicht verlieren wollten, haben die die Tochter BrainOn GmbH gegründet. Die vermittelt, praktisch immer Berufsanfänger, in klassischen Arbeitnehmerüberlassung oder mit Werkverträgen an die selben Kunden die auch Ingenics berät.

Daher kann ich die 45k als Einstieg bei Ingenics auch nicht wirklich glauben weil ich bei der BrainOn Tochter mit etwas mehr als 45k eingestiegen bin ;)

Und da die Kriterien für die Ingenics MA höher sind glaube ich nicht das die mit 45k einsteigen. Ich denke 50-55k sind realistischer!

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Einstiegsgehalt inkl. Bonus 50k brutto bei Ingenics. Variabler Anteil zwischen 7 -12%

In den Projekten im Ausland lassen sich auch als Einsteiger bis zu 5k netto verdienen.

Arbeit ist tatsächlich pure Zeitarbeit als Einsteiger. Man wird mehr oder weniger verkauft und hört dann nichts mehr von seinen Vorgesetzten etc.

Positiv ist aber das man sehr viel Erfahrung sammeln kann. Folglich empfhielt sich das auch als Einstieg direkt nach der Uni um sich die entsprechende Erfahrung anzueignen.

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

kann mir jemand was zum ablauf der vorstellungsgespräche erzählen? gibt es mehrere? was genau waren die inhalte etc.
vielen dank im Voraus...

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

lies doch mal bei kununu.de, was Bewerber über Ingenics sagen...dort hatte ich mal einige Berichte dazu gesehen

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt Senior Projektleiter

push - gehalt senior Projektleiter?

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

push

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

80k fix...15% variabel...auto, laptop, handy..das übliche halt

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Aus erster Hand:
Einstieg Ingenics ist 45k.
Höherer oder gleicher Einstieg bei Brainon nur bei OEM die EqualPay-Regelungen haben, ansonsten 39k.

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Ich habe heute eine Vertrag bekommen und mit variablem Anteil knapp 50k.
Weiß jdm ob man Einfluss auf die Projekte hat und wie lange die dann jeweils gehen?

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Dann sind die mit den Gehälter deutlich runter. Hatte da vor 2 Jahren bei BrainOn als Dipl. Wirt. Ing. (FH) für 45k p.a. angefangen. War bei Daimler aber damals noch ohne Equal Pay.

2 Kollegen mit Uni Diplom lagen knapp unter 50 k.

Wenn deine Zahlen also stimmen, haben die die Gehälter gesenkt.

Lounge Gast schrieb:

Aus erster Hand:
Einstieg Ingenics ist 45k.
Höherer oder gleicher Einstieg bei Brainon nur bei OEM die
EqualPay-Regelungen haben, ansonsten 39k.

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Hatte da ebenfalls 2011 angefangen. Argumentation im O-Ton: "[]Ich zahle Ihnen das, was ich allen zum Einstieg zahle[]": 39k. Haben mir dann auch mehrere Kollegen so bestätigt.

Hat da der GF etwa die Unwahrheit gesagt?
Man kann natürlich nie ausschließen, das jemand eine Qualität hat, die unbedingt benötigt wird - vielleicht um eine Beauftragung zu bekommen.

Bei Ingenics wurden mir 45k zum Einstieg ebenfalls von verschiedenen MA bestätigt.

Hinzu kommen natürlich noch die obligatorische Mietkostenzuschüsse, die bei Ingenics ebenfalls höher ausfallen als bei BrainOn.

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Telefoninterview

Einladung zu einem Telefoninterview mit Vergessen werden Grantie!

Nach dem die Firma auf mich zugekommen ist und für ein Telfeoninterview eingeladen hat, wurde dieses gleich auch wieder vergessen.

Klare Aussage im E-Mail Verkehr "Ich werde Sie anrufen", was bis heute nie geschehen ist.

Nach dem Sie mich angesprochen haben, weiß ich nicht, wie ich es finden soll.
Werde Sie aber wohl in die Spate "Unseriös" einsortieren.

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Telefoninterview

Also ich wurde angerufen. Man soll nicht alles verallgemeinern....

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Und trotzdem bleibt der Laden eine Zeitarbeitsbude... wenn auch eine der besseren

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt Senior Consultant

Senior Consultant nach 2 Jahren und dann nur 56k??? Schwachsinn!!
Ich bin bei einer anderen Beratung und verdiene nach 2 Jahren als Consultant 58k!!

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Ich arbeite dort und bin sehr zufrieden.
Gehalt ist abhängig von der eigenen Leistung.
Einstiegsgehälter passen, jedoch kann man deutliche Sprünge (Leistung,...)
Erzielen.
Was hier beschrieben wurde (bessere Zeitarbeit...) ist völliger Unsinn; wenn dann eher ein Einzelfall und beschreibt nicht das Projektumfeld.
Ich kann natürlich nicht beurteilen was das für ein Projekt war, lese aber große persönliche Frustration raus.

Und als Senior Projektleiter kann man Geld verdienen...

Lounge Gast schrieb:

Bessere Zeitarbeitsbude, eher Finger weg. Du bist beim Kunden
nur "verlängerte Werkbank". "Beratung" in
dem Sinne findet nicht statt, Du bist als Projektmitarbeiter
nicht mehr als ein Excelsheet - Pfleger.

antworten
Robsie

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Wie siehts zum Thema Wochenarbeitszeit/Überstunden bei Ingenics aus?

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Robsie schrieb am 12.02.2018:

Wie siehts zum Thema Wochenarbeitszeit/Überstunden bei Ingenics aus?

Als Consultant kriegst Du keinen Cent mehr ausgezahlt, egal wie viel Überstunden du machst.

Wenn man sich bewirbt, wird übrigens schön das Thema Consulting verkauft dann wirst Du auch dort eingestellt. ABER man wird oft (gerade als Berufseinsteiger) sogar noch direkt in der ersten Woche in die Ingenics Services ("Zeitarbeitsbude") versetzt. Dann hast Du schon gestartet und allen anderen Unternehmen abgesagt. Versuch da mal nein zu sagen.
Echt n tolles Konzept!

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Hat jemand aktuellere Zahlen ?

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

WiWi Gast schrieb am 13.03.2012:

Mein Bericht (der erste Kommentar "Zeitarbeitsbude") ist aus erster Hand. Habe nach 3 Monaten gewechselt

Ist doch logisch, dass man in den ersten Monaten eher einfache Tätigkeiten übernimmt. Nach drei Monaten ist ja nicht mal die probezeot vorbei. Was hast du denn erwartet.

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

WiWi Gast schrieb am 06.03.2020:

WiWi Gast schrieb am 13.03.2012:

Mein Bericht (der erste Kommentar "Zeitarbeitsbude") ist aus erster Hand. Habe nach 3 Monaten gewechselt

Ist doch logisch, dass man in den ersten Monaten eher einfache Tätigkeiten übernimmt. Nach drei Monaten ist ja nicht mal die probezeot vorbei. Was hast du denn erwartet.

Kommt ganz darauf an, was bei der Einstellung versprochen wurde.
Wenn man auf Kununu schaut, weicht das nämlich gerne mal von der am Ende gelebten Realität ab.

antworten
WiWi Gast

Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

WiWi Gast schrieb am 06.04.2020:

Mein Bericht (der erste Kommentar "Zeitarbeitsbude") ist aus erster Hand. Habe nach 3 Monaten gewechselt

Ist doch logisch, dass man in den ersten Monaten eher einfache Tätigkeiten
übernimmt. Nach drei Monaten ist ja nicht mal die probezeot vorbei. Was hast du denn erwartet.

Kommt ganz darauf an, was bei der Einstellung versprochen wurde.
Wenn man auf Kununu schaut, weicht das nämlich gerne mal von der am Ende gelebten Realität ab.

Auf Kununu findet ihr gute Antworten und der HR Leiter Antworten auch.
Von den Rollen, Anfänger starten als consultant. Fachkarriere mit höheren Gehalt ist auch möglich. Projektmanagement, Manager Industrie, Accounting es gibt viele Möglichkeiten. Die Projekte sind gemischt, es sei denn man will in der Luftfahrt bleiben. Auto bekommst ab PM, ansonsten gibt es einen Fuhrpark mit gut ausgestatteten Fahrzeugen. Und zum Gehalt, wer schlecht verhandelt bekommt weniger.

antworten

Artikel zu Ingenics

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Die Unternehmensberatung

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Managementberatung AT Kearney mit Rebranding

Die Worte AT und raus stehen für die Kürzung des Firmennamens der Beratung AT Kearney um die Buchstaben A und T.

Die aus den USA stammende globale Managementberatung AT Kearney hat ein umfassendes Rebranding angekündigt. Die neue Marke "Kearney" soll die Menschlichkeit unterstreichen, die Kunden, Kollegen und Alumni nach eigenen Angaben der Firma am meisten schätzen.

Bain übernimmt die dänische Beratung Qvartz

Übernahme der dänischen Beratung Qvartz durch Bain.

Die internationale Unternehmensberatung Bain & Company übernimmt das dänische Beratungsunternehmen Qvartz. Bain stärkt mit der Übernahme seine Führungsposition in den nordischen Ländern. Die beiden Consulting-Unternehmen arbeiten aktuell an den Einzelheiten der vereinbarten Transaktion.

Berufseinstieg im Consulting bei innogy

Das Bild zeigt den Berater Björn Selzer von innogy Consulting bei einer Präsentation.

Wie sieht ein Berufseinstieg im Consulting in der Energiewirtschaft aus? Björn Selzer ist Berater bei innogy Consulting. Er gibt Einblicke in seine ersten 100 Tage im Job bei der Beratung mit Onboarding, Bootcamp, Projekt-Hospitation und berichtet von seinem ersten Projekt.

FTI Consulting übernimmt Andersch AG

Akquisition: FTI Consulting übernimmt die deutsche Restrukturierungsberatung Andersch AG

FTI Consulting übernimmt die deutsche Restrukturierungsberatung Andersch AG. Mit der Akquisition will FTI Consulting im Segment Corporate Finance & Restructuring in Deutschland Fuß fassen.

Beraterleben: Einblicke in die Energiewirtschaft von morgen

Das Bild zeigt die Senior Beraterin bei innogy Consulting Janina Köhler bei einer Präsentation.

Janina Köhler ist Senior Beraterin bei innogy Consulting. Die Wirtschaftsingenieurin gibt Einblicke in ihr Beraterleben. In ihren Projekten erlebt sie täglich, wie Industrien durch die Energiewende verschmelzen. Smart City Konzepte gelingen beispielweise nur im Zusammenspiel von Autoindustrie und Medien, berichtet sie. In weniger als zwei Jahren hat die Wirtschaftsingenieurin bereits die Karrierestufe zum Senior Consultant erreicht. Sie spricht von einem Berufsstart und einer Beraterkarriere mit perfekter Balance.

Bain sucht weit über 200 Beratertalente für Expansion

Das Portrait-Bild zeigt den neuen Deutschland-Chef der Strategieberatung Bain Walter Sinn.

Neues Jahr, neue Herausforderung? In 2019 will Bain & Company mit weit über 200 neuen Beraterinnen und Beratern in Deutschland und der Schweiz expandieren. Daher werden ganzjährig herausragende Beratungstalente aller Fachrichtungen gesucht.

Die Strategen mit „viel Energie“

innogy Consulting: Händer halten eine Seifenblase, in der ein Stromnetz bei Sonnenaufgang zu sehen ist.

Die Energiewende ist da. Die Elektromobilität kommt. Die Energienetze werden wachsen. Sie arbeiten mit „viel Energie“ - die Strategieberater von innogy Consulting. Vor allem im eigenen Hause bei innogy und RWE gestalten sie die Energiewirtschaft von morgen. Aber auch extern beraten sie Unternehmen in wichtigen Energiefragen. Mit etwa 170 Consultants an 10 Standorten weltweit zählt innogy Consulting zu den größten deutschen Inhouse Beratungen.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt im Fokus einen Unternehmensberater als Symbol der beruflichen Betrachtung.

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Digitalberatung: McKinsey stellt 400 neue Berater in 2018 ein

McKinsey-Jobs: Eine Unternehmenberaterin und eine Berater arbeiten gemeinsam an einem Businessplan.

Digitale Beratertalente gesucht: McKinsey verzeichnet einen Rekord bei den Neueinstellungen. In Deutschland und Österreich stellt die Strategieberatung im Jahr 2018 gut 400 neue Beraterinnen und Berater und 120 Praktikantinnen und Praktikanten ein. Ein zentraler Wachstumstreiber ist die Digitalisierung, daher werden verstärkt Beraterinnen und Berater mit digitalen Kompetenzprofilen gesucht. Ein starker Fokus liegt 2018 im Aufbau von Fähigkeiten bei den Klienten.

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Die Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG) steigert ihren Umsatz weltweit auf 6,3 Milliarden US-Dollar. BCG wächst in Deutschland und Österreich ebenfalls zweistellig und plant dort mehr als 500 Neueinstellungen. Die Investitionen im Bereich „Digital and Analytics“ stiegen dabei um rund 20 Prozent.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Neuer McKinsey-Chef wird Kevin Sneader

Das Portrait-Bild zeigt den neuen weltweiten McKinsey-Chef Kevin Sneader.

Kevin Sneader leitet ab dem 1. Juli 2018 für drei Jahre die weltweit führende Unternehmensberatung McKinsey & Company. Bisher war der 51-jähriger Brite Chef der Region Asien. Damit ist er der zwölfte globale Managing Partner seit der Gründung von McKinsey im Jahr 1926. Er löst den aktuellen McKinsey-Chef Dominic Barton nach neunjähriger Amtszeit als globaler Managing Partner ab.

Beraterhonorare: Tagessätze von Unternehmensberatern gestiegen

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Deutsche Unternehmensberater verzeichneten 2015 und 2016 einen Anstieg ihrer Honorare von durchschnittlich 1,3 Prozent. Für 2017 wird von einer ähnlichen Erhöhung der Tagessätze ausgegangen. In der Strategieberatung variiert der Tagessatz für einen Projektleiter der Hierarchiestufe Manager und Senior Manager über alle Größenklassen gesehen von 1.150 bis 2.275 Euro. Vergleichbare Tagessätze in der IT-Beratung liegen zwischen 950 und 1.800 Euro, wie die Studie "Honorare in der Unternehmensberatung 2015/2016" vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) zeigt.

Antworten auf Re: Unternehmensberatung Ingenics - Gehalt, Einstiegschancen, Entwicklung

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 38 Beiträge

Diskussionen zu Ingenics

Weitere Themen aus Consulting & Advisory