DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Consulting & AdvisorySmartphone

Handy

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Handy

Hallo,

mich würde einmal interessieren, ob man bei den Big4 ein Handy gestellt bekommt und den Vertrag dann auch privat nutzen kann?

Freue mich über Rückmeldungen!

antworten
WiWi Gast

Handy

Ein Freund von mir arbeitet bei einer der Big Four und kriegt ein Handy gestellt inkl. privater Nutzung.

antworten
WiWi Gast

Handy

Ja ist ganz normal bei den Big4. Hatte im Praktikum die Wahl zwischen einem Iphone SE oder einem S7. Dazu Vertrag mit Telefonie- und Datenflat.

Jetzt bin ich bei einer T3 Beratung (zeb, Horvath, Accenture, etc.) und erhalte genau nichts in der Richtung. In mancher Hinsicht sind die Big4 halt schon sehr attraktiv.

antworten
KITgivesyouWings

Handy

Jungs, ein Handy mit Datenflat kostet heute weniger als 1000 Euro über zwei Jahre. Bei einem Dienstwagen sehe ich die Relevanz ein - aber ob man ein Handy zur Privatnutzung bekommt, kann doch unmöglich das entscheidende Kriterium bei einem Job sein...

antworten
WiWi Gast

Handy

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

Ja ist ganz normal bei den Big4. Hatte im Praktikum die Wahl zwischen einem Iphone SE oder einem S7. Dazu Vertrag mit Telefonie- und Datenflat.

Jetzt bin ich bei einer T3 Beratung (zeb, Horvath, Accenture, etc.) und erhalte genau nichts in der Richtung. In mancher Hinsicht sind die Big4 halt schon sehr attraktiv.

antworten
WiWi Gast

Handy

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

Ja ist ganz normal bei den Big4. Hatte im Praktikum die Wahl zwischen einem Iphone SE oder einem S7. Dazu Vertrag mit Telefonie- und Datenflat.

Jetzt bin ich bei einer T3 Beratung (zeb, Horvath, Accenture, etc.) und erhalte genau nichts in der Richtung. In mancher Hinsicht sind die Big4 halt schon sehr attraktiv.

Netter Trollversuch, als Praktikant erhälst du aufjedenfall kein Handy bei den Big4.

antworten
WiWi Gast

Handy

KITgivesyouWings schrieb am 22.02.2018:

Jungs, ein Handy mit Datenflat kostet heute weniger als 1000 Euro über zwei Jahre. Bei einem Dienstwagen sehe ich die Relevanz ein - aber ob man ein Handy zur Privatnutzung bekommt, kann doch unmöglich das entscheidende Kriterium bei einem Job sein...

kommt drauf an, wofür man sein Handy nutzt. Big4 Kollegen benutzen ihr mobiles Datenvolumen für Netflix unterwegs, da bist du dann nicht bei <1000€ ;)

antworten
WiWi Gast

Handy

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

Netter Trollversuch, als Praktikant erhälst du aufjedenfall kein Handy bei den Big4.

Warum sollte ich hier Blödsinn schreiben?

Konkret war es bei EY Schweiz. Kann sein dass sie in Deutschland geiziger sind, hier dauert ein Praktikum auch mind. 4 Monate, gewöhnlich sind eher 6. Und das Handy muss man natürlich am Ende wieder abgeben.

antworten
WiWi Gast

Handy

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

KITgivesyouWings schrieb am 22.02.2018:

Jungs, ein Handy mit Datenflat kostet heute weniger als 1000 Euro über zwei Jahre. Bei einem Dienstwagen sehe ich die Relevanz ein - aber ob man ein Handy zur Privatnutzung bekommt, kann doch unmöglich das entscheidende Kriterium bei einem Job sein...

kommt drauf an, wofür man sein Handy nutzt. Big4 Kollegen benutzen ihr mobiles Datenvolumen für Netflix unterwegs, da bist du dann nicht bei <1000€ ;)

Gibt genügend Anbieter, bei denen man kostenlos bzw. für ein paar euro im Monat, Dienste wie Netflix, Youtube, usw. ohne Datenverbrauch nutzen kann....

antworten
WiWi Gast

Handy

Kann schon mal nicht zeb sein, dort gibts ein iPhone 7 oder irgendein Android (weiß nicht welches). Wie oben geschrieben sollte sowas albernes dann aber wirklich keine Rolle spielen.. sonst müsste man ja irgendwann vergleichen wer 50€ mehr oder weniger im Monat zahlt.

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

Ja ist ganz normal bei den Big4. Hatte im Praktikum die Wahl zwischen einem Iphone SE oder einem S7. Dazu Vertrag mit Telefonie- und Datenflat.

Jetzt bin ich bei einer T3 Beratung (zeb, Horvath, Accenture, etc.) und erhalte genau nichts in der Richtung. In mancher Hinsicht sind die Big4 halt schon sehr attraktiv.

antworten
WiWi Gast

Handy

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

Kann schon mal nicht zeb sein, dort gibts ein iPhone 7 oder irgendein Android (weiß nicht welches). Wie oben geschrieben sollte sowas albernes dann aber wirklich keine Rolle spielen.. sonst müsste man ja irgendwann vergleichen wer 50€ mehr oder weniger im Monat zahlt.

Klar ist ein Handy jetzt nicht der Dealbreaker, aber die Fringe-Benefits zählen halt auch ins Gesamtbild und da sind Big4 nun mal wirklich nicht schlecht (Bahncard, Pro Bono-Tage, Events, Spesen für Abendsessen wenn es nach 8 Uhr wird, usw.)

Und ich finde es ehrlich gesagt auch ein gewisses Zeichen der Wertschätzung, dass man seinen Beratern wenigsten ein Handy mit Vertrag gibt, wenn man schon erwartet, dass sie immer erreichbar sind.

antworten
WiWi Gast

Handy

PwC bekommst ein iPhone 6 (Telekom) mit Privatnutzung.

antworten
WiWi Gast

Handy

Welche Bahncard gibt es denn? Bahncard 100?

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

Kann schon mal nicht zeb sein, dort gibts ein iPhone 7 oder irgendein Android (weiß nicht welches). Wie oben geschrieben sollte sowas albernes dann aber wirklich keine Rolle spielen.. sonst müsste man ja irgendwann vergleichen wer 50€ mehr oder weniger im Monat zahlt.

Klar ist ein Handy jetzt nicht der Dealbreaker, aber die Fringe-Benefits zählen halt auch ins Gesamtbild und da sind Big4 nun mal wirklich nicht schlecht (Bahncard, Pro Bono-Tage, Events, Spesen für Abendsessen wenn es nach 8 Uhr wird, usw.)

Und ich finde es ehrlich gesagt auch ein gewisses Zeichen der Wertschätzung, dass man seinen Beratern wenigsten ein Handy mit Vertrag gibt, wenn man schon erwartet, dass sie immer erreichbar sind.

antworten
WiWi Gast

Handy

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

Welche Bahncard gibt es denn? Bahncard 100?

Kann wieder nur für die Schweiz sprechen, hier gibt es ein Halbtax, also quasi das Equivalent zur BC50. Übrigens mindestens für ein Jahr, auch wenn man kürzer dort ist.

antworten
WiWi Gast

Handy

Leute, ein Firmenhandy ist kein Goody, sondern ein Arbeitsmittel und dazu ein Weg, euch über die Arbeitszeit hinaus zu kontrollieren. Wer das toll findet und dem Chef auch gleich einen Bericht über die privaten Telefonate aushändigen möchte, der soll seine Stellensuche ruhig vom Handymodell abhängig machen.

antworten
WiWi Gast

Handy

Bei der Lufthansa gab es als Praktikant auch ein Handy (obwohl das Gehalt bei 650 lag). Ein gescheiten Vertrag findet man unter diversen online Anbietern.

antworten
WiWi Gast

Handy

und Bahncard 50 bekommen Leute unter 27 für 69 Euro im Jahr, also echt nichts erwähnenswertes. Da ist einmal schick essen gehen teurer.

antworten
WiWi Gast

Handy

Weiß jemand was man als Praktikant bzw. Werkstudent (in Deutschland) bekommt?

antworten
WiWi Gast

Handy

Kann ja auch darum gehen, ob man sich privat noch ein zweites Handy anschaffen soll oder nicht.

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

Welche Bahncard gibt es denn? Bahncard 100?

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

Kann schon mal nicht zeb sein, dort gibts ein iPhone 7 oder irgendein Android (weiß nicht welches). Wie oben geschrieben sollte sowas albernes dann aber wirklich keine Rolle spielen.. sonst müsste man ja irgendwann vergleichen wer 50€ mehr oder weniger im Monat zahlt.

Klar ist ein Handy jetzt nicht der Dealbreaker, aber die Fringe-Benefits zählen halt auch ins Gesamtbild und da sind Big4 nun mal wirklich nicht schlecht (Bahncard, Pro Bono-Tage, Events, Spesen für Abendsessen wenn es nach 8 Uhr wird, usw.)

Und ich finde es ehrlich gesagt auch ein gewisses Zeichen der Wertschätzung, dass man seinen Beratern wenigsten ein Handy mit Vertrag gibt, wenn man schon erwartet, dass sie immer erreichbar sind.

antworten
WiWi Gast

Handy

Kriegt man als Praktikant bei einer IB BB Handy/Laptop?

antworten
Voice of Reason

Handy

??
Gem. Statista haben 98.1% der Leute im Alter von 20-29 Jahren ein Handy.
Warum sollte sich irgendjemand den Aufwand machen, temporären Einsatzkräften ein Gerät inkl. Vertrag zu geben?

WiWi Gast schrieb am 23.04.2021:

Kriegt man als Praktikant bei einer IB BB Handy/Laptop?

antworten
WiWi Gast

Handy

WiWi Gast schrieb am 23.04.2021:

Kriegt man als Praktikant bei einer IB BB Handy/Laptop?

Nein, läuft alles über die persönlichen Geräte (GS) - das gilt aber nicht nur für Interns, sondern alle Angestellten.

antworten
WiWi Gast

Handy

WiWi Gast schrieb am 23.04.2021:

Kriegt man als Praktikant bei einer IB BB Handy/Laptop?

Bei T1 BB auf jeden Fall, war letzten Sommer im lower BB Praktikum und musste meinen eigenen Laptop mitnehmen

antworten
WiWi Gast

Handy

Habe keinen eigenen Laptop, musste dann meinen Gaming PC immer abends im Büro abbauen. War ein bisschen lästig wegen des Zeitaufwands, aber durch meinen starken Prozessor und meiner 3080TI habe ich es zuhause dann wieder rausgeholt, da die Icons in der PPT doch deutlich schneller laden als z.B. auf einem Lenovo thinkpad.

antworten
carol

Handy

WiWi Gast schrieb am 23.04.2021:

Habe keinen eigenen Laptop, musste dann meinen Gaming PC immer abends im Büro abbauen. War ein bisschen lästig wegen des Zeitaufwands, aber durch meinen starken Prozessor und meiner 3080TI habe ich es zuhause dann wieder rausgeholt, da die Icons in der PPT doch deutlich schneller laden als z.B. auf einem Lenovo thinkpad.

+1, lästig ist aber, dass aber einer gewissen Größe der Battlestation der Platz im Kofferraum des S-Klasse Taxis abends knapp wird.

antworten
WiWi Gast

Handy

WiWi Gast schrieb am 23.04.2021:

Habe keinen eigenen Laptop, musste dann meinen Gaming PC immer abends im Büro abbauen. War ein bisschen lästig wegen des Zeitaufwands, aber durch meinen starken Prozessor und meiner 3080TI habe ich es zuhause dann wieder rausgeholt, da die Icons in der PPT doch deutlich schneller laden als z.B. auf einem Lenovo thinkpad.

:D

antworten
WiWi Gast

Handy

WiWi Gast schrieb am 23.04.2021:

Habe keinen eigenen Laptop, musste dann meinen Gaming PC immer abends im Büro abbauen. War ein bisschen lästig wegen des Zeitaufwands, aber durch meinen starken Prozessor und meiner 3080TI habe ich es zuhause dann wieder rausgeholt, da die Icons in der PPT doch deutlich schneller laden als z.B. auf einem Lenovo thinkpad.

Na hoffentlich ist das nicht ernst gemeint :)

antworten
WiWi Gast

Handy

Voice of Reason schrieb am 23.04.2021:

??
Gem. Statista haben 98.1% der Leute im Alter von 20-29 Jahren ein Handy.
Warum sollte sich irgendjemand den Aufwand machen, temporären Einsatzkräften ein Gerät inkl. Vertrag zu geben?

WiWi Gast schrieb am 23.04.2021:

Kriegt man als Praktikant bei einer IB BB Handy/Laptop?

Bei zeb kriegt jeder Praktikant ein Handy

antworten

Artikel zu Smartphone

iPhone X im Test: Das zerbrechlichste iPhone aller Zeiten

Das neue iPhone X von apple.

Zum iPhone-Jubiläum wollte Apple mit einem Handy der Superlative auftrumpfen. Das ist gelungen – leider auch mit Negativrekorden. Das teuerste iPhone bietet aktuell die beste Smartphone-Kamera, doch es ist auch das zerbrechlichste iPhone aller Zeiten und hat zumindest unter den aktuellen Apple-Modellen auch den schwächsten Akku. So lautet das Fazit der Stiftung Warentest nach einem Fall-Test.

E-Book-Nutzer setzen auf Smartphones

Das Smartphone wird zum beliebtesten Lesegerät für E-Books. Mehr als jeder siebte Leser (13 Prozent) digitaler Bücher in Deutschland greift täglich zum Smartphone, um darauf zu lesen. Weitere 15 Prozent nutzen es hierfür mehrmals in der Woche. Insgesamt lesen 6 von 10 E-Book-Nutzern auf ihrem Smartphone. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM und des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Gewusst wie: Steuervorteile beim Smartphone nutzen

Ein Handy, bereit zum Wählen liegt auf einem Tisch.

Ob privat oder in der Berufswelt - mobile Endgeräte werden immer beliebter. Das Notebook, der Tablet-Computer und vor allem das Smartphone haben dem klassischen PC schon längst den Rang abgelaufen. Auch das Finanzamt trägt dieser Entwicklung inzwischen Rechnung. So räumt der Fiskus Arbeitnehmern mittlerweile steuerliche Vorteile im Hinblick auf mobile Arbeitsmittel ein. So können sich Arbeitnehmer mit Hilfe des Fiskus zum Beispiel ihr Smartphone quasi finanzieren lassen. Dabei müssen allerdings gewisse Spielregeln respektive Vorgaben beachtet werden.

Smartphones sind für die meisten Nutzer unverzichtbar

Ein beleuchtetes Smartphone mit zahlreichen Funktionen und Apps und der Uhrzeit: 13.31, sowie einem Notizblock, einem Kugelschreiber und einem Heatset.

Das Smartphone ist in kürzester Zeit zum wichtigsten Begleiter des privaten und beruflichen Alltags geworden. Fast zwei Drittel der Besitzer erklären, „gar nicht“ auf das Gerät verzichten zu können. Bei Jüngeren unter 30 Jahre sind es sogar 74 Prozent.

So hält der Smartphone-Akku länger: Praktische Tipps und Zubehör

Neben einem Smartphone liegt ein Powerbank-Akku und auf dem Smartphone liegt weiteres Zubehör wie ein Headset und Kopfhörer.

Smartphones sind mittlerweile ein fester Bestandteil vom Berufs- und Privatleben. Neben dem Telefonieren spielen Social-Media und das Fotografieren ein immer größere Rolle. Durch den hohen Energieverbrauch dieser Anwendungen wird die Akku-Leistung zunehmend wichtiger. Mit einigen praktischen Tipps und dem passenden Zubehör für unterwegs hält der Smartphone-Akku deutlich länger..

Maßnahmen zur Sicherheit und Schutz der Daten auf dem Smartphone

Eine Hand hält ein Smartphone auf dem ein Virenscanner läuft.

Das Smartphone ist ein täglicher Begleiter, der fast alles über den Besitzer weiß. Es bewahrt private Fotos, hat die Zugangsdaten für Onlinebanking, E-Mails und soziale Netzwerke und sammelt Daten und Telefonnummern aller Kontakte. Somit ist der Schutz und die Sicherheit des Smartphones ein wichtiges Thema und sollte bei jedem Besitzer aktuell sein. Doch wie lässt sich ein Gerät effektiv schützen?

Smartphone-Nutzer immer und überall online

Grüne Schläuche liegen spiralförmig übereinander.

49 Prozent der Smartphone-Besitzer älter als 14 Jahre nutzen ihr mobiles Endgerät stets und überall. 58 Prozent der iPhone-Besitzer, 60 Prozent der Social Networker und 67 Prozent der 20- bis 29-jährigen sind immer und allerorten online. Dies sind die zentralen Ergebnisse einer von TNS Infratest gemeinsam mit dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. durchgeführten Studie.

Aus Internet per Handy wird "Mobile Computing" mit 14 Millionen Nutzern

Internet Handy Statistik

Rund 14 Millionen Internetnutzer in Deutschland gehen mit ihrem Mobiltelefon ins Netz. Das sind fast fünfmal so viele wie 2008 (3 Millionen). Das hat der Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister Accenture ermittelt.

Studie: Fotohandys - Knipsen ja, senden nein

Eine Person mit Mütze macht von einem Graffiti ein Handyfoto.

Versand von Bildern mit Fotohandys bleibt hinter den Erwartungen zurück

Die Unternehmensberatung

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Volkswagen Consulting Impact Challenge 2021

VW-Consulting: Fallstudienworkshop "Impact Challenge 2021"

Wer hinter die Kulissen der Strategieberatung und dem Volkswagen Konzern blicken möchte, hat dazu bei der "Impact Challenge 2021" Gelegenheit. Der digitale Fallstudienworkshop von Volkswagen Consulting findet am 8. und 9. Dezember 2021 statt. Bewerben können sich Studierende im Bachelor oder Master, Absolvent:innen und Young Professionals mit bis zu einem Jahr Berufserfahrung. Bewerbungsfrist für die Impact Challenge ist der 24. November 2021.

Accenture übernimmt Ingenieurberatung umlaut

Wirtschaftsingenieur

Accenture wächst mit der Übernahme von umlaut im Kerngeschäft der Digitalisierungsberatung weiter. Das internationale Beratungsunternehmen reagiert damit auf die zunehmende Digitalisierung der industriellen Fertigung und der steigenden Nachfrage nach Beratungsleistungen dabei. Die Ingenieurberatung umlaut ist die jüngste zahlreicher Akquisitionen. Vor einigen Wochen erst hatte Accenture die deutsche Strategieberatung Homburg & Partner und die deutsche Technologieberatung SALT Solutions übernommen.

Accenture übernimmt Strategieberatung Homburg & Partner

Ein Messbecher mit einer roten Flüssigkeit.

Accenture übernimmt die deutsche Strategieberatung Homburg & Partner mit Kunden aus dem Gesundheitssektor, der Industriegüter- und Chemieindustrie. Die internationale Managementberatung Accenture verstärkt sich mit dem 73-köpfigen Team vor allem in den Bereichen Marktstrategie, Vertrieb und Preismanagement.

Macht ein Hidden Champion aus NRW das Consulting von morgen?

Noch ist die viadee Unternehmensberatung AG unter IT-Talenten ein echter Geheimtipp. Sie vereint Beratung und Softwareentwicklung und berät regionale Unternehmen in NRW. In den Mittelpunkt stellt sie dabei ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben der individuellen Förderung loben diese flache Hierarchien, ein familiäres Arbeitsumfeld und eine außergewöhnliche Work-Life-Balance. Dafür wurde die viadee als „Bester Arbeitgeber in NRW 2020“ ausgezeichnet.

Horvath mit neuem Markenauftritt auf Wachstumskurs

horvath-Logo-Rebranding

Horváth & Partners feiert den 40. Geburtstag mit einem Rebranding. Im Zentrum des neuen Markenauftritts steht die Verkürzung des Markennamens auf Horváth. Der Namensteil „& Partners“ entfällt. Die Doppelraute als Signet kennzeichnet künftig das Logo. Inhaltlich spielt insbesondere das stark wachsenden Geschäft der Transformationsberatung eine tragende Rolle.

Antworten auf Handy

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 28 Beiträge

Diskussionen zu Smartphone

10 Kommentare

Handy bei EY

WiWi Gast

Es war die Tatsache, dass man in der WP weder Freunde noch Zeit um sie zu treffen hat oder? Dann ist auch das Handymodell egal ...

Weitere Themen aus Consulting & Advisory