DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Consulting & AdvisoryStudienabbruch

Abbruch DH Studium Folgen?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Abbruch DH Studium Folgen?

Hallo,
befinde mich im 3 Semester meines DH Studiums und bin total unzufrieden mit der Wahl meines Studiums (BWL). Ich würde lieber etwas technischeres wie Info oder MB studieren. Nun habe ich mir überlegt, absichtlich durch die Prüfungen zu rasseln um exmatrikuliert zu werden, da ich vor einer Kündigung Angst habe, da ich nicht weiß, ob ich mein Gehalt zurückzahlen muss.

grüße

antworten
WiWi Gast

Abbruch DH Studium Folgen?

WiWi Gast schrieb am 08.07.2019:

Hallo,
befinde mich im 3 Semester meines DH Studiums und bin total unzufrieden mit der Wahl meines Studiums (BWL). Ich würde lieber etwas technischeres wie Info oder MB studieren. Nun habe ich mir überlegt, absichtlich durch die Prüfungen zu rasseln um exmatrikuliert zu werden, da ich vor einer Kündigung Angst habe, da ich nicht weiß, ob ich mein Gehalt zurückzahlen muss.

grüße

nein, niemals absichtlich exmatrikulieren lassen bzw. schlechte noten schreiben

diese 1,5 Jahre werden immer als Fragezeichen in deinem CV gesehen werden, da solltest du lieber keine miserablen Noten mitnehmen

am besten mit dem Unternehmen sprechen und um einen Aufhebungsvertrag bitten

antworten
WiWi Gast

Abbruch DH Studium Folgen?

Schau doch in deinen Ausbildungsvertrag rein, aber ich meine mich zu erinnern, dass die kein Gehalt zurückfordern dürfen. Die Exmatrikulation zu erzwingen, wäre wirklich unglaublich dumm aufgrund der lebenslangen Sperre für das Modul.

antworten
WiWi Gast

Abbruch DH Studium Folgen?

Wäre doch nur relevant für DHBWs? An FH/Unis kann er sicherlich das gleiche Modul nochmals belegen..

WiWi Gast schrieb am 08.07.2019:

Schau doch in deinen Ausbildungsvertrag rein, aber ich meine mich zu erinnern, dass die kein Gehalt zurückfordern dürfen. Die Exmatrikulation zu erzwingen, wäre wirklich unglaublich dumm aufgrund der lebenslangen Sperre für das Modul.

antworten
WiWi Gast

Abbruch DH Studium Folgen?

WiWi Gast schrieb am 08.07.2019:

Wäre doch nur relevant für DHBWs? An FH/Unis kann er sicherlich das gleiche Modul nochmals belegen..

Nein, er wäre auch an Unis/FHs für dieses Modul gesperrt. Auch wenn er sich überlegt, in die technische Schiene zu gehen, wäre es trotzdem sinnfrei, weil er ja einfach kündigen kann und sich so weiterhin alle Türen offen halten kann.
Des Weiteren weiß ich nicht, was gegen eine Kündigung spricht. Jeder halbwegs vernünftige AG wird es verstehen, wenn es einfach nicht passt und etwaige Rückzahlungsforderungen sind absolut unrealistisch und völlig aus der Luft gegriffen.

antworten
WiWi Gast

Abbruch DH Studium Folgen?

Das Gehalt darf garantiert nicht zurückgefordert werden.

Eventuell die 200€ Studiengebühren pro Jahr, falls die dein Unternehmen bezahlt hat. Das wäre aber wohl zu verkraften kann.

antworten

Artikel zu Studienabbruch

studienabbruch-und-dann.de - Portal für Zweifler und Studienabbrecher

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Onlineportal »studienabbruch-und-dann.de« gestartet. Das Portal informiert Studienzweifler und Studienabbrecher über Wege und zielgerichtete Hilfsangebote, um ihr Hochschulstudium erfolgreich abschließen zu können.

Studienabbrecher - Der Fehler liegt im System

Exit-Schild in grün mit Pfeil nach unten.

28 Prozent der Bachelorstudenten brechen ihr Studium ab. Leistungsprobleme, fehlende Motivation und Finanzierungsschwierigkeiten sind die Hauptgründe dafür. Sollte die Regierung deshalb die Studienplätze verknappen? Nein, denn es studieren keinesfalls zu viele junge Menschen. Das zeigen die geringen Arbeitslosenquoten und guten Gehälter in Deutschland – übrigens auch für Bachelorabsolventen. Der Fehler liegt vielmehr in den finanziellen Fehlanreizen im Hochschulsystem – und in der Abkehr von Studiengebühren.

Neue Chancen für Studienabbrecher mit dualer Berufsausbildung

Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka

Ab diesem Jahr starten im Programm »Jobstarter plus« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bundesweit 18 regionale Projekte, mit denen Studienabbrecher für eine duale Berufsausbildung gewonnen werden. Das Programm bringen Ausbildungsbetriebe und Studienabbrecher zusammen.

Studienabbruchquoten in den Wirtschaftswissenschaften gestiegen

Cover HIS-Studie 2014

Beim Studienerfolg von Bachelorstudierenden in den Wirtschaftswissenschaften zeigt sich nach zwei Jahren eine deutliche Zunahme der Studienabbruchquote von 16 auf 20 Prozent. Der Anstieg ergibt sich durch eine Erhöhung der Abbruchquote an den Fachhochschulen von 11 auf 16 Prozent. Die Universitäten verzeichneten dagegen einen Rückgang der Quote auf 26 Prozent.

Studie: 28 Prozent Studienabbrecher im Bachelorstudium

Cover einer HIS-Studie zum Studienabbruch im Bachelorstudium.

Im Bachelorstudium haben von hundert deutschen Studienanfängern der Jahrgänge 2006/2007 insgesamt 28 ihr Studium erfolglos abgebrochen. Die aktuellen Befunde präsentiert der Leitartikel des aktuellen HIS:Magazins.

HIS-Studie: Weniger Studienabbrecher mit Bachelor und Master

Cover HIS-Studie Studienabbruchquoten an den deutschen Hochschulen

Laut einer aktuellen Studie des Instituts für Hochschulforschung hat sich die Abbruchquote bei den Studierenden an Fachhochschulen halbiert. Für Bachelorstudierende liegt sie an Fachhochschulen jetzt bei 30 Prozent und an Universitäten bei 48 Prozent.

Der Studienabbrecher - Woran Studierende scheitern

Ein dreieckiges Schild mit einem Männchen, dass stürzt.

Zum ersten Mal liegen mit der neuen Studie der HIS GmbH repräsentative Daten zu den Ursachen und Motiven des Studienabbruchs in den Bachelor-Studiengängen an deutschen Hochschulen vor.

Promis erfolgreich ohne Abschluss und Studium?

Das Bild zeigt von oben zwei Frauen vor einem Spiegel beim Schminken.

Ein Studienabbruch führt nicht zwangsläufig zum Karriereknick - prominente Abbrecher beweisen es: Bill Gates, Steve Jobs, Herbert Grönemeyer, Wolfgang Joop, Johannes B. Kerner, Jörg Pilawa, Günther Jauch, Wim Wenders - die Liste ist lang.

Weniger Studienabbrecher an deutschen Hochschulen

Eine alte, baufällige Hauswand.

Der Studienabbruch an den deutschen Hochschulen hat sich weiter verringert. Von 100 deutschen Studienanfängern der Jahrgänge 1999 bis 2001 haben 21 ihr Erststudium ohne Examen aufgegeben.

Studienabbruch: Staat setzt jährlich 2,2 Mrd. Euro in den Sand

»30 Prozent Studienabbrecher sind ein Skandal«: Stifterverband fordert Eignungsfeststellungsverfahren und eine nationale Qualitätsoffensive für die Lehre.

Internetplattform für Studienabbrecher

Screenshot Homepage studienabbrecher.com

Um allen Studienabbrechern und Quereinsteigern den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern, bietet www.studienabbrecher.com eine Internetplattform mit Tipps, Jobangeboten und Informationen.

Studienabbruch: Fehlender Praxisbezug ist oft die Ursache

Eine Person mit dunklem Pullover greift sich bei gesenktem Kopf ins Haar.

Jeder vierte der 1,9 Millionen Studierenden in Deutschland schließt sein Studium nicht ab. Ein Hauptgrund ist fehlender Praxisbezug.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Die Unternehmensberatung

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Managementberatung AT Kearney mit Rebranding

Die Worte AT und raus stehen für die Kürzung des Firmennamens der Beratung AT Kearney um die Buchstaben A und T.

Die aus den USA stammende globale Managementberatung AT Kearney hat ein umfassendes Rebranding angekündigt. Die neue Marke "Kearney" soll die Menschlichkeit unterstreichen, die Kunden, Kollegen und Alumni nach eigenen Angaben der Firma am meisten schätzen.

Antworten auf Abbruch DH Studium Folgen?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 6 Beiträge

Diskussionen zu Studienabbruch

Weitere Themen aus Consulting & Advisory