DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Dresscode, Kleidung & StilBewerbungsfoto

Bewerbungsfoto, welche Krawatte zu Navy Anzug ?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Bewerbungsfoto, welche Krawatte zu Navy Anzug ?

Hallo,

Ich muss demnächst ein klassisches Bewerbungsfoto von mir machen lassen und ich bin noch auf der Suche nach der passenden Krawatte dazu. Das restliche Outfit wird aus einem Navy Anzug (Suitsupply) und einem weißen oder hellblauen Hemd mit Haifischkragen bestehen.

Welche Krawatte würde hierzu gut passen ? Ich dachte entweder an eine Krawatte in Navy oder burgundrot. Sollte diese einfarbig sein oder Muster haben ?
Meine Favoriten Krawatten von "Schirwan: Grenada graza Fina 8cm" sind leider größtenteils ausverkauft.

Was würdet ihr empfehlen ?

antworten
WiWi Gast

Bewerbungsfoto, welche Krawatte zu Navy Anzug ?

WiWi Gast schrieb am 15.08.2018:

Hallo,

Ich muss demnächst ein klassisches Bewerbungsfoto von mir machen lassen und ich bin noch auf der Suche nach der passenden Krawatte dazu. Das restliche Outfit wird aus einem Navy Anzug (Suitsupply) und einem weißen oder hellblauen Hemd mit Haifischkragen bestehen.

Welche Krawatte würde hierzu gut passen ? Ich dachte entweder an eine Krawatte in Navy oder burgundrot. Sollte diese einfarbig sein oder Muster haben ?
Meine Favoriten Krawatten von "Schirwan: Grenada graza Fina 8cm" sind leider größtenteils ausverkauft.

Was würdet ihr empfehlen ?

Nimm die Hundekrawatte

antworten
WiWi Gast

Bewerbungsfoto, welche Krawatte zu Navy Anzug ?

Deine Idee einer Grenadine in Burgunder zum Navy Anzug ist prima, damit machst du nichts falsch und eigentlich alles richtig. Schirwan ist auch gut für den Einstieg, leider wie du sagst oft alles vergriffen (ich habe die silberne und die burgunder selbst). Wenn du ungefähr das doppelte ausgehen kannst und willst würde ich dir empfehlen in diese absolute Standard Krawatte (burgunder Grenadine kannst du schließlich auch zu allen grauen Anzügen tragen) etwas mehr zu investieren. Ich kann dir Shibumi Firenze empfehlen. Ist von einem Deutschen, der mittlerweile das ganze von Italien aus betreibt. Einfach googlen.

antworten
WiWi Gast

Bewerbungsfoto, welche Krawatte zu Navy Anzug ?

Was spricht denn gegen eine garza fina in Burgundy oder auch ein passendes blau?
Beide stelle ich mir passend vor und erhältlich sind sie (zumindest bei Schirwan) auch gerade.

Ansonsten würde ich übrigens eher ein weißes Hemd statt dem hellblauen nehmen.

antworten
WiWi Gast

Bewerbungsfoto, welche Krawatte zu Navy Anzug ?

Nochmal der TE hier:

Also ich habe schon eine Grenadine Krawatte in Dunkelrot, allerdings von Charles Tyrwhitt und nicht von Schirwan. Die Qualität empfinde ich aber trotzdem als sehr gut für den Preis. Ich bin mir aber nicht sicher ob eine Dunkelrote Krawatte zu auffällig für ein klassisches Bewerbungsfoto ist ?

Eine Navy Krawatte empfinde ich da eventuell als passender ?
Von Shibumi habe ich auch schon viel gelesen, allerdings ist das preislich dann doch etwas zu hoch. Schirwan bzw. die Kategorie um 50€ sollte aktuell erstmal das Maximum darstellen.
Die normal blaue Krawatte von Shirwan ist aktuell verfügbar aber leider nicht in Navy.
Was würde es denn für Alternativen geben ?

Außerdem weiß ich nicht ob es eine einfarbige navy Krawatte werden soll oder eine mit weißen Punkten oder Streifen (Grenadine graza fina Navy dots) würde mir zum Beispiel gefallen..

antworten
WiWi Gast

Bewerbungsfoto, welche Krawatte zu Navy Anzug ?

Hab gleich mein erstes Shooting für Bewerbungsfotos überhaupt.
Zum dunkelblauen Anzug eher hellblaue oder dunkelrote Krawatte und warum?
Ich dachte mir hellblau, weil rot zu dominant wirkt.
Ist dringend.

antworten
WiWi Gast

Bewerbungsfoto, welche Krawatte zu Navy Anzug ?

Beides gut, ich finde hellblau schöner. Mit dunkelrot machst du aber auch nichts falsch. Viel Erfolg.

antworten
WiWi Gast

Bewerbungsfoto, welche Krawatte zu Navy Anzug ?

WiWi Gast schrieb am 14.03.2019:

Beides gut, ich finde hellblau schöner. Mit dunkelrot machst du aber auch nichts falsch. Viel Erfolg.

Danke, bin recht zufrieden.
Jetzt kommt nur noch der schwierige Part: die Bewerbung an sich :D

antworten
WiWi Gast

Bewerbungsfoto, welche Krawatte zu Navy Anzug ?

gedecktes rot

antworten
WiWi Gast

Bewerbungsfoto, welche Krawatte zu Navy Anzug ?

Keine Krawatte und fertig.

antworten

Artikel zu Bewerbungsfoto

Anonyme Bewerbungen ohne Foto

Eine Person mit dunklem Pullover greift sich bei gesenktem Kopf ins Haar.

Baden-Württemberg hat bei elf Arbeitgebern anonyme Bewerbungen getestet. Sowohl Personalverantwortliche als auch Bewerber sehen anonymisierte Bewerbungsverfahren als Weg zu mehr Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt. Zu diesem Ergebnis kommt das Modellprojekt „Anonymisierte Bewerbungsverfahren“ des Ministeriums für Integration, bei dem knapp 1.000 Bewerbungen anonymisiert eingesehen wurden.

Bewerber zeigen lieber ihr Gesicht

Trotz jahrelanger intensiver Diskussion um das AGG und der aktuellen Initiative zur anonymen Bewerbung halten die meisten Jobsucher/-innen hartnäckig an einer Bewerbung mit Foto fest. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Online-Jobbörse stellenanzeigen.de.

Trotz AGG: Bewerber schicken Fotos mit

Mann mit einem schwarzen Hemd und schwarzer Krawatte.

Immer mehr Arbeitgeber in Deutschland verzichten vor dem Hintergrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) darauf, Bilder der Bewerber einzufordern. Die meisten Bewerber schicken diese Aufnahmen trotzdem mit, denn sie finden, dass ihr Foto zu einer richtigen Bewerbung dazugehört.

Das gelungene Bewerbungsfoto - Für Frauen eine Frage des Stylings

Éine junge Frau im weißen Pullover schaut in die Kamera.

Haben maskuline Frauen mit ihrem äußeren Erscheinungsbild auf dem Bewerbungsfoto mehr Erfolg? Neue Studien zeigen, dass Personalleiter für Führungspositionen Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen, die auf dem Bewerbungsfoto mit Kleidung und Styling maskulin wirken.

Das Bewerbungsfoto - Bitte lächeln!

Ein Fotograf mit dunkler Jacke hält sich eine Canonkamera vor das Gesicht.

Das Bewerbungsfoto ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg einer Bewerbung. Es prägt das erste »Bild« des Bewerbers. Doch wie zaubert man im richtigen Moment ein Lächeln herbei? Ein paar einfache Tipps helfen auf dem Weg zur freundlichen Ausstrahlung auf dem Bewerbungsfoto.

Richtig gekleidet zum Bewerbungsgespräch

Mann im Anzug mit Krawatte im Cafe.

Die Kleidung beim Vorstellungsgespräch sollte deutlich machen, dass man sich der Bedeutung der zu vergebenden Position bewusst ist und das Unternehmen repräsentieren kann.

Schnäppchen-Tipp: Designer-Outlet-Stores

Screenshot der Website www.dress-for-less.de einem Online-Outletstore für Designermode.

In Zeiten knapper Haushaltskassen erfreuen sich Designer Outlet-Stores großer Beliebtheit. Einziger Nachteil ist die oftmals weite Anfahrt. Im Shop des Outlet-Stores dress-for-less gibt es preisgünstige Designer-Ware im Internet zu kaufen.

Business-Knigge beim Geschäftsessen

Ganz alltäglich im Berufsleben ist die Einladung zu einem Geschäftsessen. Doch wie verhält man sich korrekt als Gast? Welche Speisen wählt man? Welche Themen sind tabu? Wer sich in seiner vermeintlich einfachen Rolle als Gast nicht sicher fühlt, hinterlässt schnell einen negativen Eindruck, der im schlimmsten Fall das Geschäft platzen lässt. Die Business-Knigge-Trainerin Susanne Beckmann gibt einige Empfehlungen zu Stil & Etikette beim Geschäftsessen.

Schnäppchen-Tipp: Designermode bei »Outlet-City Metzingen«

Screenshot der Website outletcity.com einem Online-Outletstore für Designermode.

Mit internationalen Designermarken wie Tommy Hilfinger, Joop, Strellson oder Escada und Preisnachlässen von bis zu 70 Prozent bietet die Outlet-City Metzingen die Premium Marken jetzt auch online an.

Kleider machen Leute - Das passende Outfit für den Job

Ein Mann mit Anzug, roter Krawatte und Bart.

Mit unserem Kleidungsstil können wir direkt darauf einwirken, wie wir wahrgenommen werden: seriös und kompetent oder lässig und individuell. Über das Outfit demonstrieren wir Wertschätzung für uns selbst und andere. Es ist daher wichtig, sich über seinen Kleidungsstil Gedanken zu machen, rät Business-Knigge-Trainerin Susanne Beckmann.

F.A.Z.-Bewerbungsknigge

Mehrere gedeckte Tische in einem Restaurant mit blauen Servietten und einer Weinkarte in der Mitte.

Der F.A.Z.-Bewerbungsknigge bereitet optimal auf den Bewerbungsprozess vor. Angefangen bei der Stellensuche über die Bewerbung bis hin zum Vorstellungsgespräch steht der Ratgeber mit wichtigen Informationen und vielen Tipps zur Seite.

Der Umgang mit Visitenkarten

Ein Eisengitter mit einem Schild und der Aufschrift: Sloane Street.

Eine Visitenkarte gehört im Geschäftsleben dazu und wir halten es für das Selbstverständlichste, sie zu überreichen. Doch es gibt einiges zu beachten, um einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen. Ein unangemessenes Verhalten vermittelt dem Geschäftspartner leicht ein unangenehmes Gefühl. Die Business-Knigge-Trainerin Susanne Beckmann gibt einige Empfehlungen zum Umgang mit Visitenkarten im Geschäftsleben.

Dresscode - 4 No-Gos für's Büro

Ein Frau mit weißem Rock und langen Haaren posiert auf einem verrostetem Gerüst.

Jede Branche hat ihren eigenen Dresscode. Und grundsätzlich gilt: Die Kleidung beeinflusst direkt, wie jemand auf andere wirkt. Mit der passenden Kleidung wird den Mitmenschen darüber hinaus Respekt und Wertschätzung vermittelt. Doch was ist im Büro angemessen und was nicht? Eine Liste von No-Gos hilft, sich zu orientieren.

Das gelungene Businessoutfit

Ein Mann im Anzug mit blauer Krawatte schließt sein Anzug-Sakko.

Ein gepflegtes Äußeres ist keine Damendomäne. Auch die Herren sollten vor allem in Sachen Businessoutfit so einiges beachten. Denn der erste Eindruck entscheidet oft über Erfolg oder Niederlage. Gängige Dresscodes, bestimmte Kleidungsstücke und dennoch dem eigenen Stil treu zu bleiben, ist nicht o schwierig wie es sich anhört. Jeder Mann kann über ein gelungenes Businessoutfit verfügen und mit dem richtigen Stil den Grundstein zum Erfolg legen.

Business Casual – Der lässige Dresscode fürs Büro

Ein Mann und eine Frau gehen Hand in Hand auf einer Straße in einer Stadt.

Die Zeiten einer festen Kleiderordnung auf der Arbeit sind in den meisten Büros vorbei. Lediglich in konservativen Branchen wie den Banken, Anwaltskanzleien oder Versicherungen herrscht nach wie vor Anzugpflicht und Kostümpflicht für die Damen. Oft wird weniger Wert darauf gelegt, wie sich Mitarbeiter kleiden. Statt dem althergebrachten Businessoutfit können auch weniger formelle, bequemere Kleidungsstücke angezogen werden. Dieser Stil wird als Business Casual bezeichnet und ist eine Mischung aus klassischem Geschäftsoutfit und Freizeit-Look.

Antworten auf Bewerbungsfoto, welche Krawatte zu Navy Anzug ?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 10 Beiträge

Diskussionen zu Bewerbungsfoto

Weitere Themen aus Dresscode, Kleidung & Stil