DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Dresscode, Kleidung & StilAnzug

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

Ich brauche die komplette Erstaustattung in Sachen Anzug, sprich 1-2 Anzüge, Hemden, Krawatte(n), Schuhe, Gürtel, eventuell Mantel. Da ich absolut keine Erfahrung und Ahnung habe, bin ich auf eine kompetente Beratung angewiesen. Preislich rechne ich mit etwa 1500 Euro, lasse mich aber auch eines Besseren belehren, falls man lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen sollte.

Welche Adressen im Raum Frankfurt am Main könnt ihr mir empfehlen? Lohnt es sich bei meinem Beratungsbedarf einen Herrenausstatter aufzusuchen? Welche Änderungsschneiderei könnt ihr für (vermutlich notwendige) Anpassungen empfehlen?

Viele Grüße aus FFM

antworten
WiWi Gast

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

Lese dich Online etwas ein gucke ein paar Videos online. Im niedrigpreissegment haben die Verkäufer oft wenig Ahnung, du solltest also wissen was geht und was nicht.

Geht es um ein Praktikum oder Festeinstieg?

Der Geldbetrag ist natürlich immer auch eine Frage wie viel man ausgeben möchte und die Anzahl an Kleidungsstücken?

Falls es um nur einen Tip geht den ich dir mitgeben kann. Investiere einmal am Anfang in "ordentliche" Rahmengenähte Schuhe (einsteigermodelle ab ca. 180€) Die halten bei Pflege ewig und im vergleich zu Deichman 80€ Schuhe sind die 100€ mehr nicht viel aber bringen extrem viel Qualität

Beim Thema Anzug würde ich mir verschiedene Marken angucken, viele Marken sind auf bestimmte Körpertypen ausgerichtet. Ich persönlich bin eher lang und Dünn und trage Tiger of Sweed (ca.500€ für ein Anzug). Mit 500€ bist du bei im Mittelfeld und meist ein gutes P/L (nach oben geht naürlich immer mehr)

Hemden kosten vielleicht so 40-70€ (weiß bis hell Blau und ohne Muster)
Gürtel 50€
Krawatten 30-50€

Plane ein bisschen Geld ein um den Anzug Anzupassen, dass bewirkt Wunder! (30-50€)

WiWi Gast schrieb am 09.08.2019:

Ich brauche die komplette Erstaustattung in Sachen Anzug, sprich 1-2 Anzüge, Hemden, Krawatte(n), Schuhe, Gürtel, eventuell Mantel. Da ich absolut keine Erfahrung und Ahnung habe, bin ich auf eine kompetente Beratung angewiesen. Preislich rechne ich mit etwa 1500 Euro, lasse mich aber auch eines Besseren belehren, falls man lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen sollte.

Welche Adressen im Raum Frankfurt am Main könnt ihr mir empfehlen? Lohnt es sich bei meinem Beratungsbedarf einen Herrenausstatter aufzusuchen? Welche Änderungsschneiderei könnt ihr für (vermutlich notwendige) Anpassungen empfehlen?

Viele Grüße aus FFM

antworten
WiWi Gast

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

Suitsupply und Shoepassion, sollte Dir alles perfekt bieten

antworten
WiWi Gast

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

Görner Maßanzüge Frankfurt - einfach mal googeln. Du bekommst die Beratung, die Du möchtest und um Änderungen musst Du Dir auch keine Gedanken machen.

antworten
Ein KPMGler

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

Atelier NA, direkt am Commerzbank-Turm.
Gute MtM Anzüge und Hemden, mit guten Komfigurationsmöglichkeiten.
Außerdem haben die andauernd 2-für-1 Specials...

antworten
WiWi Gast

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

Hallo Leute ich beginne ab Februar in Stuttgart ein Praktikum bei einer der Big4. Wie viele Anzüge,Hemden,schuhe... empfiehlt ihr für den Anfang? (Vorstellungsgespräch war Papis Kleiderschrank) also ich starte von 0.

antworten
WiWi Gast

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

Ergänzend zu meinem Beitrag. Kann jemand im Raum Stuttgart einen guten Laden empfehlen? Sollte auch relativ preiswert alles sein und am besten nicht mehr als 1 bis 2 Praktikantengehälter draufgehen.

Vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

Wenn ich das hier lese bin ich froh dass keiner in meiner Abteilung Anzug trägt

antworten
WiWi Gast

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

Bei 1500 Euro würde ich zwei Anzüge aus der Blue Line von SuitSupply nehmen. Lazio oder Napoli, die sind für unterschiedliche Körpertypen. Einmal dunkelgrau einmal nach, da bist du bei 2x259 Euro dabei. Anprobe ist kein Problem im SuitSupply store, die führen allerdings meist nur die teureren Modelle. Kannst danach dann online bestellen (nehmen die auch nicht wirklich übel ;)).

Für 518 Euro hast du dann Anzüge vorerst abgedeckt, m.E. PLV am besten (3. Anzug sollte m.E. mit dem 2. Gehalt kommen!)

antworten
WiWi Gast

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

Du brauchst als Grundausstattung

  • 2 Anzüge (dunkelblau und grau) je 400€
  • 5 Hemden (3 weiß, 1 hellblau, 1 hellblau fein karriert) je 60€
  • 5x Unterziehshirt je 10€
  • 2x Schuhe je 120€
  • 1x Gürtel je 40€

Anzüge & Hemden: suitsupply, Wormland (Tiger of Sweden, Drykorn, Strellson), Hugo Boss, Kuhn
Schuhe: Görtz (Kalbsledersohle Rahmen genäht: Hugo Boss, Ludwig Görtz; Gummisohle für Regen: Lloyd)
Gürtel: Galeria Kaufhof (Strellson, Hugo Boss), P&C
Boxershort eng anliegend: Calvin Klein, Tommy Hilfiger, Ralph Lauren
Socken: Galeria Kaufhof (Falke), P&C, Happy Socks
Weiße Unterziehshirts V-Neck eng: Galeria Kaufhof (Tom Tailor), P&C (Christian Berg)
Handgepäckstrolley: Rimowa, Samsonite, Victorinox, Wenger, Swiss Gear
Armbanduhr: Glasshütte, Tissot, Junghans, Sinn
Krawatten: suitsupply, Wormland, Galeria Kaufhof (Olymp, Calvin Klein, Drykorn, Roy Robson, J. Ploenes)
Manschettenknöpfe: Hugo Boss
Einstecktuch weiß: Wormland
Aktentasche: Porsche Design, Tommy Hilfiger, Prada

antworten
WiWi Gast

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

SuitSupply für Anzüge, Charley Tyrhwitt für Hemden, TheTieBar für Krawatten, Falke/Shoepassion/SuitSupply für Socken und Shoepassion für Schuhe.

antworten
WiWi Gast

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

Boxershort eng anliegend: Calvin Klein, Tommy Hilfiger, Ralph Lauren
Handgepäckstrolley: Rimowa, Samsonite, Victorinox, Wenger, Swiss Gear
Manschettenknöpfe: Hugo Boss
Aktentasche: Porsche Design, Tommy Hilfiger, Prada

made my day

antworten
WiWi Gast

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

WiWi Gast schrieb am 12.08.2019:

Krawatten: suitsupply, Wormland, Galeria Kaufhof (Olymp, Calvin Klein, Drykorn, Roy Robson, J. Ploenes)

Warum sparen eigentlich so viele Leute an den Krawatten? Kein Wunder, dass die dann niemand gerne trägt.

Da kaufe ich mir doch lieber einen billigen Gürtel, der den ganzen Tag durch Tischplatten verdeckt wird als an dem Assessoire zu sparen, dass sich direkt unter meinem Gesicht befindet.

antworten
WiWi Gast

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

WiWi Gast schrieb am 12.08.2019:

Du brauchst als Grundausstattung

  • 2 Anzüge (dunkelblau und grau) je 400€
  • 5 Hemden (3 weiß, 1 hellblau, 1 hellblau fein karriert) je 60€
  • 5x Unterziehshirt je 10€
  • 2x Schuhe je 120€
  • 1x Gürtel je 40€

Anzüge & Hemden: suitsupply, Wormland (Tiger of Sweden, Drykorn, Strellson), Hugo Boss, Kuhn
Schuhe: Görtz (Kalbsledersohle Rahmen genäht: Hugo Boss, Ludwig Görtz; Gummisohle für Regen: Lloyd)
Gürtel: Galeria Kaufhof (Strellson, Hugo Boss), P&C
Boxershort eng anliegend: Calvin Klein, Tommy Hilfiger, Ralph Lauren
Socken: Galeria Kaufhof (Falke), P&C, Happy Socks
Weiße Unterziehshirts V-Neck eng: Galeria Kaufhof (Tom Tailor), P&C (Christian Berg)
Handgepäckstrolley: Rimowa, Samsonite, Victorinox, Wenger, Swiss Gear
Armbanduhr: Glasshütte, Tissot, Junghans, Sinn
Krawatten: suitsupply, Wormland, Galeria Kaufhof (Olymp, Calvin Klein, Drykorn, Roy Robson, J. Ploenes)
Manschettenknöpfe: Hugo Boss
Einstecktuch weiß: Wormland
Aktentasche: Porsche Design, Tommy Hilfiger, Prada

Ein drittel von dem Empfohlenen ist billiger Mist aber klar, die 2k Prada Tasche muss natürlich sein. Hat ja schließlich Priorität.

antworten
WiWi Gast

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

Ein KPMGler schrieb am 12.08.2019:

Atelier NA, direkt am Commerzbank-Turm.
Gute MtM Anzüge und Hemden, mit guten Komfigurationsmöglichkeiten.
Außerdem haben die andauernd 2-für-1 Specials...

Haben die nicht zugemacht?

antworten
WiWi Gast

Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

Bin gespannt auf Empfehlungen!

WiWi Gast schrieb am 13.08.2019:

WiWi Gast schrieb am 12.08.2019:

Krawatten: suitsupply, Wormland, Galeria Kaufhof (Olymp, Calvin Klein, Drykorn, Roy Robson, J. Ploenes)

Warum sparen eigentlich so viele Leute an den Krawatten? Kein Wunder, dass die dann niemand gerne trägt.

Da kaufe ich mir doch lieber einen billigen Gürtel, der den ganzen Tag durch Tischplatten verdeckt wird als an dem Assessoire zu sparen, dass sich direkt unter meinem Gesicht befindet.

antworten

Artikel zu Anzug

Richtig gekleidet zum Bewerbungsgespräch

Mann im Anzug mit Krawatte im Cafe.

Die Kleidung beim Vorstellungsgespräch sollte deutlich machen, dass man sich der Bedeutung der zu vergebenden Position bewusst ist und das Unternehmen repräsentieren kann.

Schnäppchen-Tipp: Designer-Outlet-Stores

Screenshot der Website www.dress-for-less.de einem Online-Outletstore für Designermode.

In Zeiten knapper Haushaltskassen erfreuen sich Designer Outlet-Stores großer Beliebtheit. Einziger Nachteil ist die oftmals weite Anfahrt. Im Shop des Outlet-Stores dress-for-less gibt es preisgünstige Designer-Ware im Internet zu kaufen.

Business-Knigge beim Geschäftsessen

Ganz alltäglich im Berufsleben ist die Einladung zu einem Geschäftsessen. Doch wie verhält man sich korrekt als Gast? Welche Speisen wählt man? Welche Themen sind tabu? Wer sich in seiner vermeintlich einfachen Rolle als Gast nicht sicher fühlt, hinterlässt schnell einen negativen Eindruck, der im schlimmsten Fall das Geschäft platzen lässt. Die Business-Knigge-Trainerin Susanne Beckmann gibt einige Empfehlungen zu Stil & Etikette beim Geschäftsessen.

Schnäppchen-Tipp: Designermode bei »Outlet-City Metzingen«

Screenshot der Website outletcity.com einem Online-Outletstore für Designermode.

Mit internationalen Designermarken wie Tommy Hilfinger, Joop, Strellson oder Escada und Preisnachlässen von bis zu 70 Prozent bietet die Outlet-City Metzingen die Premium Marken jetzt auch online an.

Kleider machen Leute - Das passende Outfit für den Job

Ein Mann mit Anzug, roter Krawatte und Bart.

Mit unserem Kleidungsstil können wir direkt darauf einwirken, wie wir wahrgenommen werden: seriös und kompetent oder lässig und individuell. Über das Outfit demonstrieren wir Wertschätzung für uns selbst und andere. Es ist daher wichtig, sich über seinen Kleidungsstil Gedanken zu machen, rät Business-Knigge-Trainerin Susanne Beckmann.

F.A.Z.-Bewerbungsknigge

Mehrere gedeckte Tische in einem Restaurant mit blauen Servietten und einer Weinkarte in der Mitte.

Der F.A.Z.-Bewerbungsknigge bereitet optimal auf den Bewerbungsprozess vor. Angefangen bei der Stellensuche über die Bewerbung bis hin zum Vorstellungsgespräch steht der Ratgeber mit wichtigen Informationen und vielen Tipps zur Seite.

Der Umgang mit Visitenkarten

Ein Eisengitter mit einem Schild und der Aufschrift: Sloane Street.

Eine Visitenkarte gehört im Geschäftsleben dazu und wir halten es für das Selbstverständlichste, sie zu überreichen. Doch es gibt einiges zu beachten, um einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen. Ein unangemessenes Verhalten vermittelt dem Geschäftspartner leicht ein unangenehmes Gefühl. Die Business-Knigge-Trainerin Susanne Beckmann gibt einige Empfehlungen zum Umgang mit Visitenkarten im Geschäftsleben.

Dresscode - 4 No-Gos für's Büro

Ein Frau mit weißem Rock und langen Haaren posiert auf einem verrostetem Gerüst.

Jede Branche hat ihren eigenen Dresscode. Und grundsätzlich gilt: Die Kleidung beeinflusst direkt, wie jemand auf andere wirkt. Mit der passenden Kleidung wird den Mitmenschen darüber hinaus Respekt und Wertschätzung vermittelt. Doch was ist im Büro angemessen und was nicht? Eine Liste von No-Gos hilft, sich zu orientieren.

Das gelungene Businessoutfit

Ein Mann im Anzug mit blauer Krawatte schließt sein Anzug-Sakko.

Ein gepflegtes Äußeres ist keine Damendomäne. Auch die Herren sollten vor allem in Sachen Businessoutfit so einiges beachten. Denn der erste Eindruck entscheidet oft über Erfolg oder Niederlage. Gängige Dresscodes, bestimmte Kleidungsstücke und dennoch dem eigenen Stil treu zu bleiben, ist nicht o schwierig wie es sich anhört. Jeder Mann kann über ein gelungenes Businessoutfit verfügen und mit dem richtigen Stil den Grundstein zum Erfolg legen.

Business Casual – Der lässige Dresscode fürs Büro

Ein Mann und eine Frau gehen Hand in Hand auf einer Straße in einer Stadt.

Die Zeiten einer festen Kleiderordnung auf der Arbeit sind in den meisten Büros vorbei. Lediglich in konservativen Branchen wie den Banken, Anwaltskanzleien oder Versicherungen herrscht nach wie vor Anzugpflicht und Kostümpflicht für die Damen. Oft wird weniger Wert darauf gelegt, wie sich Mitarbeiter kleiden. Statt dem althergebrachten Businessoutfit können auch weniger formelle, bequemere Kleidungsstücke angezogen werden. Dieser Stil wird als Business Casual bezeichnet und ist eine Mischung aus klassischem Geschäftsoutfit und Freizeit-Look.

Die sieben Sünden der E-Mail-Korrespondenz - Teil 2

Formen von einem Gebäude.

Trotz Trainings zum richtigen Telefonieren und trotz Knigge-Seminaren für Manieren bei Tisch setzen sich Richtlinien für das Schreiben von E-Mails offensichtlich nicht durch. Ein Leitfaden des Management Forums 2000und schafft Abhilfe.

Seriöses Auftreten im Berufsalltag

Aktentasche: Ein Geschäftsmann arbeitet an einem Notebook und hat neben sich eine Laptop-Tasche.

Bei Arbeitgebern und Geschäftsspartnern ist der erste Eindruck oftmals entscheident für den Erfolg. Insbesondere die Kleidung spielt dabei für ein seriöses Auftreten eine maßgebliche Rolle. Doch welcher Dresscode gilt für die meisten Arbeitgeber? Und welche Accessoires oder Laptop Taschen ergänzen die Garderobe gut?

Die sieben Sünden der E-Mail-Korrespondenz - Teil 1

Formen von einem Gebäude.

Trotz Trainings zum richtigen Telefonieren und trotz Knigge-Seminaren für Manieren bei Tisch setzen sich Richtlinien für das Schreiben von E-Mails offensichtlich nicht durch. Ein Leitfaden des Management Forums 2000und schafft Abhilfe.

Business Casual: Welche Kleidungsstücke den legeren Büro-Look ausmachen

Das Bild zeigt einen Mann im Dresscode "Business-Casual" mit weißem Sweatshirt, dunkler Strickjacke, schwarzem Mantel und Uhr.

Die ersten Zehntelsekunden entscheiden darüber, wie andere uns wahrnehmen. Ein nicht zu unterschätzender Einflussfaktor ist dabei die Kleidung. Während klassische Business-Outfits stets besonders seriös und kompetent wirken, gelingt mit dem legeren Business-Look ein gleichermaßen geschäftsmäßiger wie lockerer Auftritt, der daher oftmals bei jungen Start-ups anzutreffen ist. Zu locker sollte das Outfit aber auch im Business-Casual-Look nicht gewählt werden, warnen Experten.

Business-Outfits: No-Gos die angehende Manager vermeiden sollten

Business-Outfit: Ein junger Manager im Anzug

Gerade Berufseinsteigern fällt es anfangs oft schwer, die richtige Kleidung für ihre Position zu finden. Vor allem in Branchen mit eher lockerem Dresscode fällt die Wahl schwer: Lässt sich eine Jeans tragen? Sind kurze Hosen okay? Wie sieht es mit Accessoires aus? Der folgende Ratgeber erklärt, welche No-Gos es bei der Wahl der Business-Kleidung unbedingt zu vermeiden gilt und wie es besser geht.

Antworten auf Erstausstattung Anzug im Raum Frankfurt

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 16 Beiträge

Diskussionen zu Anzug

Weitere Themen aus Dresscode, Kleidung & Stil