DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Dresscode, Kleidung & StilSchuhe

Schuhe Frankfurt

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Schuhe Frankfurt

Bin noch bissl anfänger was gute Businessmode angeht. Habe mich hier mal ein bisschen eingelesen und wie ich es verstehe sind rahmengenähte Schuhe um einiges bequemer und edler als zB die klassischen Llyods etc.

Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben wo ich in Frankfurt und naher Umgebung hingehen kann um mich beraten zu lassen bzw. um mir rahmengenähte Schuhe zu holen bis ca 200€ ?

antworten
WiWi Gast

Schuhe Frankfurt

Shoepassion!

antworten
WiWi Gast

Schuhe Frankfurt

WiWi Gast schrieb am 14.06.2018:

Shoepassion!

Niemals! Das waren mit Abstand die schlechtesten Business-Schuhe, die ich bis jetzt hatte... viel zu enge Leiste und unnachgiebiges Leder, absoluter Griff ins Klo.

Mein Tipp: die Eigenmarke von Görtz - super Preis-Leistung... kosten allerdings ca. 250€, würde ich aber investieren.

antworten
WiWi Gast

Schuhe Frankfurt

Die schlechte Meinung zu Shoepassion kann ich nicht bestätigen. Würde mir an deiner Stelle einfach mal einen eigenen Eindruck im Frankfurter Shop machen.

Ansonsten Langer & Messmer oder Meermin bestellen. Die sind auch tragbar < 200 EUR

antworten
WiWi Gast

Schuhe Frankfurt

WiWi Gast schrieb am 14.06.2018:

Shoepassion!

Riesenmist. Ziemlich billiges Leder. Der Laden ist nett eingerichtet. Davon hat man nur nichts am Fuß..

antworten
WiWi Gast

Schuhe Frankfurt

Bin auch großer Shoepassion Fan

antworten
WiWi Gast

Schuhe Frankfurt

Vielleicht sind die Schuhe beim guten Herrn Görner nahe dieses Preispunktes (k.A.). Könnte man aber mal versuchen und gleich einen Eindruck bekommen, wo es gute Hemden und Anzüge in Frankfurt gibt.

antworten
WiWi Gast

Schuhe Frankfurt

Naja Langer & Messmer sollten erstmal eine ordentliche Webseite aufsetzen (in der man die Größe auswählen kann!).

Absolut unprofessionell.

WiWi Gast schrieb am 14.06.2018:

Die schlechte Meinung zu Shoepassion kann ich nicht bestätigen. Würde mir an deiner Stelle einfach mal einen eigenen Eindruck im Frankfurter Shop machen.

Ansonsten Langer & Messmer oder Meermin bestellen. Die sind auch tragbar < 200 EUR

antworten
WiWi Gast

Schuhe Frankfurt

Loakes aus England empfehle ich gerne. Trage selber Allen Edmonds mit denen ich sehr zufrieden bin. Kaufe oft für 250-300 USD in USA. Normaler Preis von 350 EUR ist für mich schon absolute schmerzgrenze. Darüber gibt es aber natürlich auch noch richtig geile Schuhe.

antworten
WiWi Gast

Schuhe Frankfurt

Navyboot war ziemlich gut, gibt es aber leider nicht mehr in ffm, jetzt nur online..

antworten
WiWi Gast

Schuhe Frankfurt

Shoepassion, Scarosso und Görtz Rahmen genähte Eigenmarke. Insbesondere die ersten beiden haben schwankende Lederqualität. Mal wirklich gute Chargen, manchmal ziemlicher Mist. Ist aber bei Schuhen in der Preisklasse um 200€ normal. Konstanz auf hohem Niveau gibts erst ab (deutlich) mehr.

Wenn die Schuhe dir passen und gefallen und das Leder einen guten (~nicht zu dünn und spröde) Eindruck macht, kaufen, gutes PLV in dem Fall.

antworten
WiWi Gast

Schuhe Frankfurt

WiWi Gast schrieb am 14.06.2018:

Die schlechte Meinung zu Shoepassion kann ich nicht bestätigen. Würde mir an deiner Stelle einfach mal einen eigenen Eindruck im Frankfurter Shop machen.

Ansonsten Langer & Messmer oder Meermin bestellen. Die sind auch tragbar < 200 EUR

+1 für Langer & Messmer. Heidelberg ist auch nicht so weit weg, kann man mal einen Abstecher machen. Die haben auch alle paar Monate Rabattaktionen bei denen alles um 20 oder 25% reduziert wird, erinnere mich nicht mehr genau.

antworten
WiWi Gast

Schuhe Frankfurt

Ich kann in Wiesbaden das Meisteratelier DEMIR empfehlen. Für ein maßgefertigtes Paar Schuhe zahlt man zwar rund 400-500 Euro. Allerdings ganz nach den eigenen Wünschen. Und dieses Schuhwerk hält bestimmt auch um einiges länger als die Treter von der Stange. Vom Tragekomfort mal ganz zu schweigen.

antworten
WiWi Gast

Schuhe Frankfurt

Gibt es sonst keine weitere stationären Geschäfte in Frankfurt die klassische Lederschuhe in guter Qualität für 150€ - 300€ verkaufen?

antworten
WiWi Gast

Schuhe Frankfurt

WiWi Gast schrieb am 15.06.2018:

Gibt es sonst keine weitere stationären Geschäfte in Frankfurt die klassische Lederschuhe in guter Qualität für 150€ - 300€ verkaufen?

Wenn es bis 300 geht, dann mal bei Diehl und Diehl in Frankfurt schauen. Regulr sind die alle teurer, aber die haben auch immer mal wieder Angebote.

antworten
0815Student

Schuhe Frankfurt

Ich habe schon Allen Emonds, Churchs und Tod´s (Loafers) probiert, jedoch fand ich persönlich das Preis/Leistungsverhältnis bei Shoepassion einfach nur überwältigend. Mein erstes Paar habe ich in 2015 erworben und habe mittlerweile schon 6 Paar Shoepassion Schuhe. Angefangen von Oxford Captoe bis hinzu Tassel Loafers aus Veloursleder.

Also mein persönlicher Tipp für dich:
Fang mit dem Oxford Capote an, also mit einem Klassiker. Du solltest den alle 2 Wochen pflegen, sprich polieren etc. Auch gilt die Regel: 1 Tag tragen, 2 Tage ruhen lassen.

antworten

Artikel zu Schuhe

Richtig gekleidet zum Bewerbungsgespräch

Mann im Anzug mit Krawatte im Cafe.

Die Kleidung beim Vorstellungsgespräch sollte deutlich machen, dass man sich der Bedeutung der zu vergebenden Position bewusst ist und das Unternehmen repräsentieren kann.

Schnäppchen-Tipp: Designer-Outlet-Stores

Screenshot der Website www.dress-for-less.de einem Online-Outletstore für Designermode.

In Zeiten knapper Haushaltskassen erfreuen sich Designer Outlet-Stores großer Beliebtheit. Einziger Nachteil ist die oftmals weite Anfahrt. Im Shop des Outlet-Stores dress-for-less gibt es preisgünstige Designer-Ware im Internet zu kaufen.

Business-Knigge beim Geschäftsessen

Ganz alltäglich im Berufsleben ist die Einladung zu einem Geschäftsessen. Doch wie verhält man sich korrekt als Gast? Welche Speisen wählt man? Welche Themen sind tabu? Wer sich in seiner vermeintlich einfachen Rolle als Gast nicht sicher fühlt, hinterlässt schnell einen negativen Eindruck, der im schlimmsten Fall das Geschäft platzen lässt. Die Business-Knigge-Trainerin Susanne Beckmann gibt einige Empfehlungen zu Stil & Etikette beim Geschäftsessen.

Schnäppchen-Tipp: Designermode bei »Outlet-City Metzingen«

Screenshot der Website outletcity.com einem Online-Outletstore für Designermode.

Mit internationalen Designermarken wie Tommy Hilfinger, Joop, Strellson oder Escada und Preisnachlässen von bis zu 70 Prozent bietet die Outlet-City Metzingen die Premium Marken jetzt auch online an.

Kleider machen Leute - Das passende Outfit für den Job

Ein Mann mit Anzug, roter Krawatte und Bart.

Mit unserem Kleidungsstil können wir direkt darauf einwirken, wie wir wahrgenommen werden: seriös und kompetent oder lässig und individuell. Über das Outfit demonstrieren wir Wertschätzung für uns selbst und andere. Es ist daher wichtig, sich über seinen Kleidungsstil Gedanken zu machen, rät Business-Knigge-Trainerin Susanne Beckmann.

F.A.Z.-Bewerbungsknigge

Mehrere gedeckte Tische in einem Restaurant mit blauen Servietten und einer Weinkarte in der Mitte.

Der F.A.Z.-Bewerbungsknigge bereitet optimal auf den Bewerbungsprozess vor. Angefangen bei der Stellensuche über die Bewerbung bis hin zum Vorstellungsgespräch steht der Ratgeber mit wichtigen Informationen und vielen Tipps zur Seite.

Der Umgang mit Visitenkarten

Ein Eisengitter mit einem Schild und der Aufschrift: Sloane Street.

Eine Visitenkarte gehört im Geschäftsleben dazu und wir halten es für das Selbstverständlichste, sie zu überreichen. Doch es gibt einiges zu beachten, um einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen. Ein unangemessenes Verhalten vermittelt dem Geschäftspartner leicht ein unangenehmes Gefühl. Die Business-Knigge-Trainerin Susanne Beckmann gibt einige Empfehlungen zum Umgang mit Visitenkarten im Geschäftsleben.

Dresscode - 4 No-Gos für's Büro

Ein Frau mit weißem Rock und langen Haaren posiert auf einem verrostetem Gerüst.

Jede Branche hat ihren eigenen Dresscode. Und grundsätzlich gilt: Die Kleidung beeinflusst direkt, wie jemand auf andere wirkt. Mit der passenden Kleidung wird den Mitmenschen darüber hinaus Respekt und Wertschätzung vermittelt. Doch was ist im Büro angemessen und was nicht? Eine Liste von No-Gos hilft, sich zu orientieren.

Das gelungene Businessoutfit

Ein Mann im Anzug mit blauer Krawatte schließt sein Anzug-Sakko.

Ein gepflegtes Äußeres ist keine Damendomäne. Auch die Herren sollten vor allem in Sachen Businessoutfit so einiges beachten. Denn der erste Eindruck entscheidet oft über Erfolg oder Niederlage. Gängige Dresscodes, bestimmte Kleidungsstücke und dennoch dem eigenen Stil treu zu bleiben, ist nicht o schwierig wie es sich anhört. Jeder Mann kann über ein gelungenes Businessoutfit verfügen und mit dem richtigen Stil den Grundstein zum Erfolg legen.

Business Casual – Der lässige Dresscode fürs Büro

Ein Mann und eine Frau gehen Hand in Hand auf einer Straße in einer Stadt.

Die Zeiten einer festen Kleiderordnung auf der Arbeit sind in den meisten Büros vorbei. Lediglich in konservativen Branchen wie den Banken, Anwaltskanzleien oder Versicherungen herrscht nach wie vor Anzugpflicht und Kostümpflicht für die Damen. Oft wird weniger Wert darauf gelegt, wie sich Mitarbeiter kleiden. Statt dem althergebrachten Businessoutfit können auch weniger formelle, bequemere Kleidungsstücke angezogen werden. Dieser Stil wird als Business Casual bezeichnet und ist eine Mischung aus klassischem Geschäftsoutfit und Freizeit-Look.

Die sieben Sünden der E-Mail-Korrespondenz - Teil 2

Formen von einem Gebäude.

Trotz Trainings zum richtigen Telefonieren und trotz Knigge-Seminaren für Manieren bei Tisch setzen sich Richtlinien für das Schreiben von E-Mails offensichtlich nicht durch. Ein Leitfaden des Management Forums 2000und schafft Abhilfe.

Die sieben Sünden der E-Mail-Korrespondenz - Teil 1

Formen von einem Gebäude.

Trotz Trainings zum richtigen Telefonieren und trotz Knigge-Seminaren für Manieren bei Tisch setzen sich Richtlinien für das Schreiben von E-Mails offensichtlich nicht durch. Ein Leitfaden des Management Forums 2000und schafft Abhilfe.

E-Mail-Anrede wird formeller

Rote Ziegelsteinmauer in einer Turnhallenkabine auf dem das Wort Hallo geschrieben steht.

Während vor zehn Jahren die E-Mail-Anrede »Hallo« allgemeiner Standard war, ist die Anrede nunmehr formeller. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Dienstleisterportals »Marketing-Börse«.

Kunden kombinieren Designer mit H&M und Aldi-Mode

Der Schriftzug von dem Geschäft H&M in rot auf einem weißen Schild.

Tabus bei der Wahl der Einkaufsstätten gibt es immer weniger. Gekauft wird fast überall. Das ergab die aktuelle Einkaufsstätten-Studie der TextilWirtschaft.

Social-Priming-Effekt von Kleidung für das Vorstellungsgespräch nutzen

Social-Priming: Kleidung im Vorstellungsgespräch

Im Bewerbungsgespräch gilt es, selbstbewusst rüberzukommen und beim Gegenüber einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Kandidaten können sich dabei einen Effekt zunutze machen, den Wissenschaftler als Social Priming bezeichnen.

Antworten auf Schuhe Frankfurt

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 16 Beiträge

Diskussionen zu Schuhe

Weitere Themen aus Dresscode, Kleidung & Stil