DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Dresscode, Kleidung & StilUHR

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Hallo, ich habe ein täuschend echtes Rolex Daytona Imitat. Unterschied zu einer richtigen ist kaum erkennbar. Mir ist aufgefallen das man extrem oft darauf angesprochen wird und auch gefragt wurde wie man sich das leisten kann. Ich sage meist das ich sehr viel während des Studium gearbeitet habe. Jetzt die Frage, meint ihr die Uhr ist als Karrierebeschleuniger angebracht oder sollte ich eher darauf verzichten?

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

mhh not sure if troll aber ich würde schon mal hinterfragen wie man sich eine 20k Uhr durch arbeit neben studium verdienen kann lol

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Damit beschleunigst du deine Karriere auf jeden Fall. Halte dich bereit für die ersten Vorschläge für den Vorsitz im Aufsichtsrat!

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Hallo, ich habe ein täuschend echtes Rolex Daytona Imitat. Unterschied zu einer richtigen ist kaum erkennbar. Mir ist aufgefallen das man extrem oft darauf angesprochen wird und auch gefragt wurde wie man sich das leisten kann. Ich sage meist das ich sehr viel während des Studium gearbeitet habe. Jetzt die Frage, meint ihr die Uhr ist als Karrierebeschleuniger angebracht oder sollte ich eher darauf verzichten?

0/10.. wer fake Uhren trägt, der stopft sich auch die Hose aus - gleiches Prinzip.
Werde ich nie verstehen

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Lass es
passt absolut null

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Rolex passt nie, außer in "gewissen Kreisen". Wer will schon, dass das Gegenüber andauernd Blender, Angeber, Großkotz oder ähnliches im Kopf hat?

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Also manchmal frage ich mich echt, was in den Köpfen der Menschen vorgeht und ob sie nicht komplett ihren gesunden Menschenverstand verloren haben. Daher mal eine sachliche Antwort.

Eine teure Uhr ist ein Statussymbol. Wann sind Statussysmbole wichtig? Wenn man sich aus der Gruppe abheben will (also Abteilung, wo alles das Gleiche machen und man seinen Erfolg gegenüber anderen zum Ausdruck bringen will - der Klassiker: Sales) oder wenn man zeigen möchte, dass man es richtig geschafft hat. Letzteres funktioniert nur bei entsprechender Eigenleistung.

Jemand, der denkst, dass er durch die Zurschaustellung von materiellen Gütern nach "oben" aufsteigt vergisst, dass er sich im Grunde genommen zur Seite orientiert. Das funktioniert bis zur Teamleiterposition oder niederes Management. Danach ists vorbei.

Und wenn du richtig Eier in der Hose hast, dann sagst du, dass es eine Imitation ist. Denn sonst verplapperst du dich doch irgendwann und dann bist du auf Ewigkeiten der Blender.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Könnte bei Big4 funktionieren, passt einfach irgendwie.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Also manchmal frage ich mich echt, was in den Köpfen der Menschen vorgeht und ob sie nicht komplett ihren gesunden Menschenverstand verloren haben. Daher mal eine sachliche Antwort.

Eine teure Uhr ist ein Statussymbol. Wann sind Statussysmbole wichtig? Wenn man sich aus der Gruppe abheben will (also Abteilung, wo alles das Gleiche machen und man seinen Erfolg gegenüber anderen zum Ausdruck bringen will - der Klassiker: Sales) oder wenn man zeigen möchte, dass man es richtig geschafft hat. Letzteres funktioniert nur bei entsprechender Eigenleistung.

Jemand, der denkst, dass er durch die Zurschaustellung von materiellen Gütern nach "oben" aufsteigt vergisst, dass er sich im Grunde genommen zur Seite orientiert. Das funktioniert bis zur Teamleiterposition oder niederes Management. Danach ists vorbei.

Und wenn du richtig Eier in der Hose hast, dann sagst du, dass es eine Imitation ist. Denn sonst verplapperst du dich doch irgendwann und dann bist du auf Ewigkeiten der Blender.

Also wenn ich dich richtig verstanden habe, sollte man schon versuchen sich eine ordentliche Uhr zu zulegen, weil eine Daytona auch nur 20k kostet. Man orientierte sich ja mit sowas nur zur Seite. Welche kannst du empfehlen? Ich denke ich werde schon ein passendes Replika finden. Meine Ambitionen wären Partner sein in meiner Niederlassung.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Die Rolex Daytona (wie auch die meisten Breitlings) ist eine sehr extrovertierte (für manche auch "prollige") Uhr. Das KANN trotzdem stylisch sein, wenn Du der Typ dafür bist. Also extrovertiert, selbstbewusst, mit körperlicher Präsenz und eher ällter - halt ein bisschen Robert-Geiss-mäßig. Ist nicht negativ gemeint - der Trend bei Vorständen geht m.E.n. generell wieder mehr in Richtung maskulin/leicht prollig.

An einem 25 jährigen WP-Bübchen sieht so ein Wecker dagegen völlig deplaziert aus. Und die allermeisten würden einfach still davon ausgehen, dass es ein Imitat ist. So oder so ist die Gefahr hoch, sich lächerlich zu machen.

Such Dir eine Uhr die zu dir passt. Eine Rolex Milgauss oder IWC Ingenieur vielleicht.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Die Rolex Daytona (wie auch die meisten Breitlings) ist eine sehr extrovertierte (für manche auch "prollige") Uhr. Das KANN trotzdem stylisch sein, wenn Du der Typ dafür bist. Also extrovertiert, selbstbewusst, mit körperlicher Präsenz und eher ällter - halt ein bisschen Robert-Geiss-mäßig. Ist nicht negativ gemeint - der Trend bei Vorständen geht m.E.n. generell wieder mehr in Richtung maskulin/leicht prollig.

An einem 25 jährigen WP-Bübchen sieht so ein Wecker dagegen völlig deplaziert aus. Und die allermeisten würden einfach still davon ausgehen, dass es ein Imitat ist. So oder so ist die Gefahr hoch, sich lächerlich zu machen.

Such Dir eine Uhr die zu dir passt. Eine Rolex Milgauss oder IWC Ingenieur vielleicht.

Eine derartig auffällige Uhr als Plagiat macht dich einfach zu einem absoluten Blender. Lass es daher! Halten es die Leute für ein original, haben sie kein positives Bild und wenn sie die Uhr als Plagiat erkennen erst recht nicht.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

allein die tatsache das du es in erwägung ziehst, zeigt was für eine schwache persönlichkeit zu inne hast. was versprichst du dir davon? denke mal ersnthaft über deine außenwirkung nach und ob das die werte sind die deine eltern dir auf den weg geben wollten.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 18.01.2019:

Hallo, ich habe ein täuschend echtes Rolex Daytona Imitat. Unterschied zu einer richtigen ist kaum erkennbar. Mir ist aufgefallen das man extrem oft darauf angesprochen wird und auch gefragt wurde wie man sich das leisten kann. Ich sage meist das ich sehr viel während des Studium gearbeitet habe. Jetzt die Frage, meint ihr die Uhr ist als Karrierebeschleuniger angebracht oder sollte ich eher darauf verzichten?

Also wenn du tatsächlich Lebenszeit darin investierst, darüber nachzudenken, ob deine Uhr deine Karriere beschleunigt, dann hast du eindeutig nicht verstanden, was die entscheidenen (!) Faktoren hierfür sind.

Frag doch am besten mal deinen Chef, was er jeden Morgen zum Frühstück isst. Dann kannst du dir auch jeden Tag Marmelade auf dein Toast klatschen als Karrierebeschleuniger.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Ich finde es geht voll klar.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Fake watches are for fake people. Gib mal lieber Gas und kauf dir ne Richtige, du Lowperformer!

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Warum nicht? Wenn Sie dir gefällt und du die Uhr gerne trägst, was sollte dann dagegen sprechen?

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

So damn true!!!!

WiWi Gast schrieb am 15.02.2019:

Fake watches are for fake people. Gib mal lieber Gas und kauf dir ne Richtige, du Lowperformer!

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 15.02.2019:

Fake watches are for fake people. Gib mal lieber Gas und kauf dir ne Richtige, du Lowperformer!

Aber dann nicht bei der Big4.
Unter Partner muss er ja noch 3 oder 4 Monatsgehälter für ne Daytona ausgeben (selbst als Partner wohl mind. 1,5).
--> Partner ist eig. auch noch nicht "performant" genug für ne Daytona

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Hallo liebe Uhrenfreunde,
ich trage auch eine Rolex im Office (Tier 1, natürlich).
Habe von meinem Opa eine alte Uhr geschenkt bekommen, die er selbst von seinem Vater bekommen hat. Die habe ich dann direkt verkauft und mir eine schöne Weißgold Daytona gekauft. Ich hätte sie mir zwar auch so kaufen können, hätte dann aber noch 1-2 Monate lang sparen müssen. Ist ja nicht so, dass ich wenig verdiene ;-)
Bei mir im Office tragen alle Rolex oder AP, wobei ich mir nicht sicher bin ob die alle echt sind.
Ist mir auf jeden Fall wichtig, dass ich die hochwertigste Uhr von allen trage. Dafür leiste ich auch meisten.
Mein Chef ist ein ziemlicher Freak, hat eine Seiko oder so...

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 19.02.2019:

Hallo liebe Uhrenfreunde,
ich trage auch eine Rolex im Office (Tier 1, natürlich).
Habe von meinem Opa eine alte Uhr geschenkt bekommen, die er selbst von seinem Vater bekommen hat. Die habe ich dann direkt verkauft und mir eine schöne Weißgold Daytona gekauft. Ich hätte sie mir zwar auch so kaufen können, hätte dann aber noch 1-2 Monate lang sparen müssen. Ist ja nicht so, dass ich wenig verdiene ;-)
Bei mir im Office tragen alle Rolex oder AP, wobei ich mir nicht sicher bin ob die alle echt sind.
Ist mir auf jeden Fall wichtig, dass ich die hochwertigste Uhr von allen trage. Dafür leiste ich auch meisten.
Mein Chef ist ein ziemlicher Freak, hat eine Seiko oder so...

Wenn man jetzt nicht gerade Seiko genannt hätte, die als "Grand Seiko" hervorragende Uhrwerke liefern, wäre der Trollpost etwas witziger gewesen. Das "natürlich" in der Klammer nach "Tier 1" und die Zeile mit dem Hinweis, dass du noch 1-2 Monate sparen müsstest, sind auch offensichtliche Schwächen deines Trollings. Insgesamt also eher durchwachsen: 2/10

Zum Thema: Jeder berufstätige Akademiker kann sich, wenn er die entsprechenden Prioritäten setzt, eine Rolex - auch eine Daytona - leisten. Es ist jeweils in Abhängigkeit des Einkommens ein entsprechendes Statement. Damit muss jeder für sich leben können. Die Kollegen beachten solche Dinge sehr genau.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Jo, hab auch eine Daytona, die Stahlversion...
Hat mein Vater mir zum 18ten geschenkt. Trage sie aber nicht auf der Arbeit (UB), weil es schon häufig passiert ist, dass Leute meinten es wäre ein Fake. Trage daher auf der Arbeit eine eher unbekannte Uhr (Jaeger LeCoultre, Master Calendar), die ich zum Abitur geschenkt bekommen habe.
Ich würde Rolex daher nicht auf der Arbeit tragen, es sei denn in der Abteilung ist das "normal".
Am Wochenende darf dann die Daytona ans Handgelenk, oder die Royal Oak (Verlobungsgeschenk meiner Frau :-)), da beide auch recht sportliche Uhren sind.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2019:

Jo, hab auch eine Daytona, die Stahlversion...
Hat mein Vater mir zum 18ten geschenkt. Trage sie aber nicht auf der Arbeit (UB), weil es schon häufig passiert ist, dass Leute meinten es wäre ein Fake. Trage daher auf der Arbeit eine eher unbekannte Uhr (Jaeger LeCoultre, Master Calendar), die ich zum Abitur geschenkt bekommen habe.
Ich würde Rolex daher nicht auf der Arbeit tragen, es sei denn in der Abteilung ist das "normal".
Am Wochenende darf dann die Daytona ans Handgelenk, oder die Royal Oak (Verlobungsgeschenk meiner Frau :-)), da beide auch recht sportliche Uhren sind.

0/10

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2019:

Jo, hab auch eine Daytona, die Stahlversion...
Hat mein Vater mir zum 18ten geschenkt. Trage sie aber nicht auf der Arbeit (UB), weil es schon häufig passiert ist, dass Leute meinten es wäre ein Fake. Trage daher auf der Arbeit eine eher unbekannte Uhr (Jaeger LeCoultre, Master Calendar), die ich zum Abitur geschenkt bekommen habe.
Ich würde Rolex daher nicht auf der Arbeit tragen, es sei denn in der Abteilung ist das "normal".

Angeber

Am Wochenende darf dann die Daytona ans Handgelenk, oder die Royal Oak (Verlobungsgeschenk meiner Frau :-)), da beide auch recht sportliche Uhren sind.

0/10

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2019:

Jo, hab auch eine Daytona, die Stahlversion...
Hat mein Vater mir zum 18ten geschenkt. Trage sie aber nicht auf der Arbeit (UB), weil es schon häufig passiert ist, dass Leute meinten es wäre ein Fake. Trage daher auf der Arbeit eine eher unbekannte Uhr (Jaeger LeCoultre, Master Calendar), die ich zum Abitur geschenkt bekommen habe.
Ich würde Rolex daher nicht auf der Arbeit tragen, es sei denn in der Abteilung ist das "normal".
Am Wochenende darf dann die Daytona ans Handgelenk, oder die Royal Oak (Verlobungsgeschenk meiner Frau :-)), da beide auch recht sportliche Uhren sind.

Rolex zum 18, JLC zum Abi, AP zur Verlobung. Was hast du denn zum Bachelor, Master, Heirat, Jobeinstieg, Beförderung, Valentinstag bekommen? Kaufen Familienmitglieder es einfach oder hast du eine offene Wunschliste?

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Ja und? Trage ausschliesslich Reps und gebe das offen und gern zu, da es ein Hobby ist. Meine Kollegen tragen zu 90 Originale sämtlicher Marken und sehen das im Gespräch als sehr interessant an und wundern sich über die Qualität meiner China Ware.

WiWi Gast schrieb am 20.02.2019:

Jo, hab auch eine Daytona, die Stahlversion...
Hat mein Vater mir zum 18ten geschenkt. Trage sie aber nicht auf der Arbeit (UB), weil es schon häufig passiert ist, dass Leute meinten es wäre ein Fake. Trage daher auf der Arbeit eine eher unbekannte Uhr (Jaeger LeCoultre, Master Calendar), die ich zum Abitur geschenkt bekommen habe.
Ich würde Rolex daher nicht auf der Arbeit tragen, es sei denn in der Abteilung ist das "normal".
Am Wochenende darf dann die Daytona ans Handgelenk, oder die Royal Oak (Verlobungsgeschenk meiner Frau :-)), da beide auch recht sportliche Uhren sind.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2019:

Jo, hab auch eine Daytona, die Stahlversion...
Hat mein Vater mir zum 18ten geschenkt. Trage sie aber nicht auf der Arbeit (UB), weil es schon häufig passiert ist, dass Leute meinten es wäre ein Fake. Trage daher auf der Arbeit eine eher unbekannte Uhr (Jaeger LeCoultre, Master Calendar), die ich zum Abitur geschenkt bekommen habe.
Ich würde Rolex daher nicht auf der Arbeit tragen, es sei denn in der Abteilung ist das "normal".
Am Wochenende darf dann die Daytona ans Handgelenk, oder die Royal Oak (Verlobungsgeschenk meiner Frau :-)), da beide auch recht sportliche Uhren sind.

Würde auch niemals mit einer Daytona Stahlversion rumlaufen. Das sagt aus ich will mehr sein als ich bin. Dann doch lieber eine günstigere Uhr und wenn das Geld dann reicht eine Weißgold Daytona.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 28.03.2019:

Würde auch niemals mit einer Daytona Stahlversion rumlaufen. Das sagt aus ich will mehr sein als ich bin. Dann doch lieber eine günstigere Uhr und wenn das Geld dann reicht eine Weißgold Daytona.

In der Tat.
Das wäre fast so wie Manschettenknöpfe, die nicht aus 18kt Gold sind.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Großvater vererbte mir seine Rolex 5514 zum Abitur, die ich dann auch während meines ersten Big4 Praktikums trug. Wurde in den zwei Wochen lediglich von einem "Watch-Fanatiker" angesprochen, er besitze auch eine Submariner! Dann wurde es mir zu peinlich und stieg auf eine prollige AP um. So viel zu "Too much for Big4".

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

Großvater vererbte mir seine Rolex 5514 zum Abitur, die ich dann auch während meines ersten Big4 Praktikums trug. Wurde in den zwei Wochen lediglich von einem "Watch-Fanatiker" angesprochen, er besitze auch eine Submariner! Dann wurde es mir zu peinlich und stieg auf eine prollige AP um. So viel zu "Too much for Big4".

Was ist denn jetzt an einer, ich vermute, klassichen Royal Oak prollig? Ich trage eine 15300 seit knapp 10 Jahren im Wechsel mit anderen Uhren und die Uhr fliegt wesentlich mehr unter dem Radar als etwa eine klassische Prof. Rolex.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 28.03.2019:

Würde auch niemals mit einer Daytona Stahlversion rumlaufen. Das sagt aus ich will mehr sein als ich bin. Dann doch lieber eine günstigere Uhr und wenn das Geld dann reicht eine Weißgold Daytona.

In der Tat.
Das wäre fast so wie Manschettenknöpfe, die nicht aus 18kt Gold sind.

Ironischerweise gibt es die Weißgold Daytona fast zum gleichen Marktpreis wie die Stahlvariante. Optisch sind die Goldvarianten allerdings noch wesentlich schmuckiger zudem fehlt bis auf bei den Kautschukvarianten leider immer noch die Keramik Lynette wenn man die Platin Variante außen vorlässt.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Kann zu Big 4 nichts sagen, bin im PE, aber dort hat noch nie jemand was negatives über meine Day Date gesagt, eher im Gegenteil, und ich trage noch dazu eine goldene.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

Kann zu Big 4 nichts sagen, bin im PE, aber dort hat noch nie jemand was negatives über meine Day Date gesagt, eher im Gegenteil, und ich trage noch dazu eine goldene.

0/10

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

Die Daytona ist keine billige Rolex.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

Kann zu Big 4 nichts sagen, bin im PE, aber dort hat noch nie jemand was negatives über meine Day Date gesagt, eher im Gegenteil, und ich trage noch dazu eine goldene.

0/10

war kein Witz aber na gut..

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

Die Daytona ist keine billige Rolex.

Hab mal eben Rolex Daytona eingegeben und sie geht ab 9k los. Auf Partner Ebene würde man dich damit auslachen, ich spreche aus Erfahrung.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

Die Daytona ist keine billige Rolex.

Hab mal eben Rolex Daytona eingegeben und sie geht ab 9k los. Auf Partner Ebene würde man dich damit auslachen, ich spreche aus Erfahrung.

Der Listenpreis der Stahl Variante liegt bei 11 Problem ist nur es ist unmöglich diese Uhr regulär zu erwerben außer man ist ein sehr sehr guter Kunde mit einem sehr ordentlichen Jahresumsatz. Auf dem realen Markt zahlt man ca 20k für 23k gibt es aber bereits Gold die bicolor will niemand haben

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Bin als Buchhalter bei der Friedrich Maier Metallbau GmbH tätig und trage eine schwarze Emporio Armani. Also mir sagen eure Daytonas usw. nicht wirklich viel, kann ich die mit meiner vergleichen?

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

Die Daytona ist keine billige Rolex.

Hab mal eben Rolex Daytona eingegeben und sie geht ab 9k los. Auf Partner Ebene würde man dich damit auslachen, ich spreche aus Erfahrung.

Du hast von Uhren wirklich keine Ahnung oder? Bei Rolex sagt der Listenpreis ungefähr gar nichts aus (der bei der klassischen Stahl-Daytona übrigens bei 11k liegt).

Deine "Erfahrung" ist also BS - sorry.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

Die Daytona ist keine billige Rolex.

Hab mal eben Rolex Daytona eingegeben und sie geht ab 9k los. Auf Partner Ebene würde man dich damit auslachen, ich spreche aus Erfahrung.

Du hast von Uhren wirklich keine Ahnung oder? Bei Rolex sagt der Listenpreis ungefähr gar nichts aus (der bei der klassischen Stahl-Daytona übrigens bei 11k liegt).

Deine "Erfahrung" ist also BS - sorry.

Ob jetzt 9k oder 20k macht in Bezug auf das was ich sagte, keinen Unterschied. Kann sich selbst ein Senior Manager mit 3 Monatsgehältern leisten. Kein Grund sich persönlich angegriffen zu fühlen.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

Bin als Buchhalter bei der Friedrich Maier Metallbau GmbH tätig und trage eine schwarze Emporio Armani. Also mir sagen eure Daytonas usw. nicht wirklich viel, kann ich die mit meiner vergleichen?

Kommt knapp an deine ran. Aber mit deiner bist du natürlich deutlich besser aufgestellt. Maier Metallbau kann sich glücklich schätzen solche wertvollen Mitarbeiter zu haben.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

Die Daytona ist keine billige Rolex.

Hab mal eben Rolex Daytona eingegeben und sie geht ab 9k los. Auf Partner Ebene würde man dich damit auslachen, ich spreche aus Erfahrung.

Also mein Chef (Partner) läuft an manchen Tagen mit Jeans und Wanderschuhe durchs Büro und hört mit Mitte 50 auf zu arbeiten. Der lacht sich kaputt über so Typen wie euch, die ihr Geld mit solch einem Quatsch verschwenden, aber vom Fachwissen her keine Ahnung haben.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

Die Daytona ist keine billige Rolex.

Hab mal eben Rolex Daytona eingegeben und sie geht ab 9k los. Auf Partner Ebene würde man dich damit auslachen, ich spreche aus Erfahrung.

Also mein Chef (Partner) läuft an manchen Tagen mit Jeans und Wanderschuhe durchs Büro und hört mit Mitte 50 auf zu arbeiten. Der lacht sich kaputt über so Typen wie euch, die ihr Geld mit solch einem Quatsch verschwenden, aber vom Fachwissen her keine Ahnung haben.

Sorry, ich muss natürlich im Vorfeld sagen das ich von einer Big 4 gesprochen habe, in WP Buden mit unter 20 MA gelten natürlich andere Gepflogenheiten.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

Die Daytona ist keine billige Rolex.

Hab mal eben Rolex Daytona eingegeben und sie geht ab 9k los. Auf Partner Ebene würde man dich damit auslachen, ich spreche aus Erfahrung.

Also mein Chef (Partner) läuft an manchen Tagen mit Jeans und Wanderschuhe durchs Büro und hört mit Mitte 50 auf zu arbeiten. Der lacht sich kaputt über so Typen wie euch, die ihr Geld mit solch einem Quatsch verschwenden, aber vom Fachwissen her keine Ahnung haben.

+1

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Sehr sympatisch. Wenn dein Chef wüsste, dass eine Super Rep günstiger als seine wanderschuhe sind, würde er auch Rolex tragen.

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.03.2019:

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

Die Daytona ist keine billige Rolex.

Hab mal eben Rolex Daytona eingegeben und sie geht ab 9k los. Auf Partner Ebene würde man dich damit auslachen, ich spreche aus Erfahrung.

Also mein Chef (Partner) läuft an manchen Tagen mit Jeans und Wanderschuhe durchs Büro und hört mit Mitte 50 auf zu arbeiten. Der lacht sich kaputt über so Typen wie euch, die ihr Geld mit solch einem Quatsch verschwenden, aber vom Fachwissen her keine Ahnung haben.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

Die Daytona ist keine billige Rolex.

Hab mal eben Rolex Daytona eingegeben und sie geht ab 9k los. Auf Partner Ebene würde man dich damit auslachen, ich spreche aus Erfahrung.

Also mein Chef (Partner) läuft an manchen Tagen mit Jeans und Wanderschuhe durchs Büro und hört mit Mitte 50 auf zu arbeiten. Der lacht sich kaputt über so Typen wie euch, die ihr Geld mit solch einem Quatsch verschwenden, aber vom Fachwissen her keine Ahnung haben.

Dein Chef und du scheinen nicht besonders schlau zu sein. Sonst wüsstet ihr, dass es keine Verschwendung sondern eine Investition ist. Kann man jederzeit wieder ohne Wertverlust verkaufen.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Um auf die Ausgangsfrage zurück zu kommen, so eine billige Rolex Daytona ist sicher nicht too much.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Ne Uhr als Investition?

WiWi Gast schrieb am 31.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

Die Daytona ist keine billige Rolex.

Hab mal eben Rolex Daytona eingegeben und sie geht ab 9k los. Auf Partner Ebene würde man dich damit auslachen, ich spreche aus Erfahrung.

Also mein Chef (Partner) läuft an manchen Tagen mit Jeans und Wanderschuhe durchs Büro und hört mit Mitte 50 auf zu arbeiten. Der lacht sich kaputt über so Typen wie euch, die ihr Geld mit solch einem Quatsch verschwenden, aber vom Fachwissen her keine Ahnung haben.

Dein Chef und du scheinen nicht besonders schlau zu sein. Sonst wüsstet ihr, dass es keine Verschwendung sondern eine Investition ist. Kann man jederzeit wieder ohne Wertverlust verkaufen.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Wer kauft eine gebrauchte Uhr zum gleichen oder sogar teureren preis als neuware?

Merkste hoffentlich selbst, dass es keinen Sinn ergib Gebrauchtware teurer als neuware einzukaufen.

WiWi Gast schrieb am 31.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

Die Daytona ist keine billige Rolex.

Hab mal eben Rolex Daytona eingegeben und sie geht ab 9k los. Auf Partner Ebene würde man dich damit auslachen, ich spreche aus Erfahrung.

Also mein Chef (Partner) läuft an manchen Tagen mit Jeans und Wanderschuhe durchs Büro und hört mit Mitte 50 auf zu arbeiten. Der lacht sich kaputt über so Typen wie euch, die ihr Geld mit solch einem Quatsch verschwenden, aber vom Fachwissen her keine Ahnung haben.

Dein Chef und du scheinen nicht besonders schlau zu sein. Sonst wüsstet ihr, dass es keine Verschwendung sondern eine Investition ist. Kann man jederzeit wieder ohne Wertverlust verkaufen.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 31.03.2019:

Wer kauft eine gebrauchte Uhr zum gleichen oder sogar teureren preis als neuware?

Merkste hoffentlich selbst, dass es keinen Sinn ergib Gebrauchtware teurer als neuware einzukaufen.

WiWi Gast schrieb am 31.03.2019:

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

Die Daytona ist keine billige Rolex.

Hab mal eben Rolex Daytona eingegeben und sie geht ab 9k los. Auf Partner Ebene würde man dich damit auslachen, ich spreche aus Erfahrung.

Also mein Chef (Partner) läuft an manchen Tagen mit Jeans und Wanderschuhe durchs Büro und hört mit Mitte 50 auf zu arbeiten. Der lacht sich kaputt über so Typen wie euch, die ihr Geld mit solch einem Quatsch verschwenden, aber vom Fachwissen her keine Ahnung haben.

Dein Chef und du scheinen nicht besonders schlau zu sein. Sonst wüsstet ihr, dass es keine Verschwendung sondern eine Investition ist. Kann man jederzeit wieder ohne Wertverlust verkaufen.

Der Neupreis steigt allerdings laufend. Warum trägt man was zu einer Diskussion bei, von der man offensichtlich wenig Ahnung hat?

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Warum möchte man eigentlich immer mitreden wenn man keine Ahnung hat?

Du bekommst eine Daytona / Pepsi etc nirgends zum Listenpreis. Lauf doch mal in Bucherer und frag ob du eine mitnehmen kannst?

WiWi Gast schrieb am 31.03.2019:

Wer kauft eine gebrauchte Uhr zum gleichen oder sogar teureren preis als neuware?

Merkste hoffentlich selbst, dass es keinen Sinn ergib Gebrauchtware teurer als neuware einzukaufen.

WiWi Gast schrieb am 31.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

Die Daytona ist keine billige Rolex.

Hab mal eben Rolex Daytona eingegeben und sie geht ab 9k los. Auf Partner Ebene würde man dich damit auslachen, ich spreche aus Erfahrung.

Also mein Chef (Partner) läuft an manchen Tagen mit Jeans und Wanderschuhe durchs Büro und hört mit Mitte 50 auf zu arbeiten. Der lacht sich kaputt über so Typen wie euch, die ihr Geld mit solch einem Quatsch verschwenden, aber vom Fachwissen her keine Ahnung haben.

Dein Chef und du scheinen nicht besonders schlau zu sein. Sonst wüsstet ihr, dass es keine Verschwendung sondern eine Investition ist. Kann man jederzeit wieder ohne Wertverlust verkaufen.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Bestimmte Modelle bekommst du als Normalo gar nicht zum Listenpreis. Und wenn, dann mit langer Warteliste. Da werden dann gebrauchte plötzlich interessant ;)

WiWi Gast schrieb am 31.03.2019:

Wer kauft eine gebrauchte Uhr zum gleichen oder sogar teureren preis als neuware?

Merkste hoffentlich selbst, dass es keinen Sinn ergib Gebrauchtware teurer als neuware einzukaufen.

WiWi Gast schrieb am 31.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 30.03.2019:

Also ich bitte euch, als ob jemand etwas zu einer Rolex sagen würde. Gerade die billigen Modelle wie die Daytona kriegt man für einen Appel und ein Ei. Ist eine Allerweltsuhr.

Die Daytona ist keine billige Rolex.

Hab mal eben Rolex Daytona eingegeben und sie geht ab 9k los. Auf Partner Ebene würde man dich damit auslachen, ich spreche aus Erfahrung.

Also mein Chef (Partner) läuft an manchen Tagen mit Jeans und Wanderschuhe durchs Büro und hört mit Mitte 50 auf zu arbeiten. Der lacht sich kaputt über so Typen wie euch, die ihr Geld mit solch einem Quatsch verschwenden, aber vom Fachwissen her keine Ahnung haben.

Dein Chef und du scheinen nicht besonders schlau zu sein. Sonst wüsstet ihr, dass es keine Verschwendung sondern eine Investition ist. Kann man jederzeit wieder ohne Wertverlust verkaufen.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Trage eine Rolex Explorer 2 weil sie mir gefällt. Bisher ebenfalls noch nicht aufgefallen aber kostet ja auch "nur" 7k

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

Ja, wir haben bei unserem letzten Roundtable auch nur die Leute mit den teuersten Uhren befördert.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

99% deiner Kollegen werden nicht einschätzen können ob es eine gebrauchte 1000€ Rolex oder was besonderes ist. Es interessieren sich wesentlich weniger Leute für die Uhr an deinem Arm als du denkst.

antworten
WiWi Gast

Rolex Daytona Big 4 - too much?

WiWi Gast schrieb am 31.03.2019:

Um auf die Ausgangsfrage zurück zu kommen, so eine billige Rolex Daytona ist sicher nicht too much.

Bin hier zufällig auf dieses Forum gestoßen...
Falls das alles keine Satire sein sollte, dann viel Spaß mit den künftigen Managern!

antworten

Artikel zu UHR

Luxusuhren für Millennials

Business-Uhr-Anzug

Die Uhrenbranche steht vor einem Wandel. Wer im digitalen Zeitalter bestehen und die Generation Y abholen will, muss sich neu erfinden. Der Konzern Richemont launcht deshalb eine neue Marke speziell für Millennials.

Richtig gekleidet zum Bewerbungsgespräch

Mann im Anzug mit Krawatte im Cafe.

Die Kleidung beim Vorstellungsgespräch sollte deutlich machen, dass man sich der Bedeutung der zu vergebenden Position bewusst ist und das Unternehmen repräsentieren kann.

Schnäppchen-Tipp: Designer-Outlet-Stores

Screenshot der Website www.dress-for-less.de einem Online-Outletstore für Designermode.

In Zeiten knapper Haushaltskassen erfreuen sich Designer Outlet-Stores großer Beliebtheit. Einziger Nachteil ist die oftmals weite Anfahrt. Im Shop des Outlet-Stores dress-for-less gibt es preisgünstige Designer-Ware im Internet zu kaufen.

Business-Knigge beim Geschäftsessen

Ganz alltäglich im Berufsleben ist die Einladung zu einem Geschäftsessen. Doch wie verhält man sich korrekt als Gast? Welche Speisen wählt man? Welche Themen sind tabu? Wer sich in seiner vermeintlich einfachen Rolle als Gast nicht sicher fühlt, hinterlässt schnell einen negativen Eindruck, der im schlimmsten Fall das Geschäft platzen lässt. Die Business-Knigge-Trainerin Susanne Beckmann gibt einige Empfehlungen zu Stil & Etikette beim Geschäftsessen.

Schnäppchen-Tipp: Designermode bei »Outlet-City Metzingen«

Screenshot der Website outletcity.com einem Online-Outletstore für Designermode.

Mit internationalen Designermarken wie Tommy Hilfinger, Joop, Strellson oder Escada und Preisnachlässen von bis zu 70 Prozent bietet die Outlet-City Metzingen die Premium Marken jetzt auch online an.

Kleider machen Leute - Das passende Outfit für den Job

Ein Mann mit Anzug, roter Krawatte und Bart.

Mit unserem Kleidungsstil können wir direkt darauf einwirken, wie wir wahrgenommen werden: seriös und kompetent oder lässig und individuell. Über das Outfit demonstrieren wir Wertschätzung für uns selbst und andere. Es ist daher wichtig, sich über seinen Kleidungsstil Gedanken zu machen, rät Business-Knigge-Trainerin Susanne Beckmann.

F.A.Z.-Bewerbungsknigge

Mehrere gedeckte Tische in einem Restaurant mit blauen Servietten und einer Weinkarte in der Mitte.

Der F.A.Z.-Bewerbungsknigge bereitet optimal auf den Bewerbungsprozess vor. Angefangen bei der Stellensuche über die Bewerbung bis hin zum Vorstellungsgespräch steht der Ratgeber mit wichtigen Informationen und vielen Tipps zur Seite.

Der Umgang mit Visitenkarten

Ein Eisengitter mit einem Schild und der Aufschrift: Sloane Street.

Eine Visitenkarte gehört im Geschäftsleben dazu und wir halten es für das Selbstverständlichste, sie zu überreichen. Doch es gibt einiges zu beachten, um einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen. Ein unangemessenes Verhalten vermittelt dem Geschäftspartner leicht ein unangenehmes Gefühl. Die Business-Knigge-Trainerin Susanne Beckmann gibt einige Empfehlungen zum Umgang mit Visitenkarten im Geschäftsleben.

Dresscode - 4 No-Gos für's Büro

Ein Frau mit weißem Rock und langen Haaren posiert auf einem verrostetem Gerüst.

Jede Branche hat ihren eigenen Dresscode. Und grundsätzlich gilt: Die Kleidung beeinflusst direkt, wie jemand auf andere wirkt. Mit der passenden Kleidung wird den Mitmenschen darüber hinaus Respekt und Wertschätzung vermittelt. Doch was ist im Büro angemessen und was nicht? Eine Liste von No-Gos hilft, sich zu orientieren.

Das gelungene Businessoutfit

Ein Mann im Anzug mit blauer Krawatte schließt sein Anzug-Sakko.

Ein gepflegtes Äußeres ist keine Damendomäne. Auch die Herren sollten vor allem in Sachen Businessoutfit so einiges beachten. Denn der erste Eindruck entscheidet oft über Erfolg oder Niederlage. Gängige Dresscodes, bestimmte Kleidungsstücke und dennoch dem eigenen Stil treu zu bleiben, ist nicht o schwierig wie es sich anhört. Jeder Mann kann über ein gelungenes Businessoutfit verfügen und mit dem richtigen Stil den Grundstein zum Erfolg legen.

Business Casual – Der lässige Dresscode fürs Büro

Ein Mann und eine Frau gehen Hand in Hand auf einer Straße in einer Stadt.

Die Zeiten einer festen Kleiderordnung auf der Arbeit sind in den meisten Büros vorbei. Lediglich in konservativen Branchen wie den Banken, Anwaltskanzleien oder Versicherungen herrscht nach wie vor Anzugpflicht und Kostümpflicht für die Damen. Oft wird weniger Wert darauf gelegt, wie sich Mitarbeiter kleiden. Statt dem althergebrachten Businessoutfit können auch weniger formelle, bequemere Kleidungsstücke angezogen werden. Dieser Stil wird als Business Casual bezeichnet und ist eine Mischung aus klassischem Geschäftsoutfit und Freizeit-Look.

Die sieben Sünden der E-Mail-Korrespondenz - Teil 2

Formen von einem Gebäude.

Trotz Trainings zum richtigen Telefonieren und trotz Knigge-Seminaren für Manieren bei Tisch setzen sich Richtlinien für das Schreiben von E-Mails offensichtlich nicht durch. Ein Leitfaden des Management Forums 2000und schafft Abhilfe.

Seriöses Auftreten im Berufsalltag

Aktentasche: Ein Geschäftsmann arbeitet an einem Notebook und hat neben sich eine Laptop-Tasche.

Bei Arbeitgebern und Geschäftsspartnern ist der erste Eindruck oftmals entscheident für den Erfolg. Insbesondere die Kleidung spielt dabei für ein seriöses Auftreten eine maßgebliche Rolle. Doch welcher Dresscode gilt für die meisten Arbeitgeber? Und welche Accessoires oder Laptop Taschen ergänzen die Garderobe gut?

Die sieben Sünden der E-Mail-Korrespondenz - Teil 1

Formen von einem Gebäude.

Trotz Trainings zum richtigen Telefonieren und trotz Knigge-Seminaren für Manieren bei Tisch setzen sich Richtlinien für das Schreiben von E-Mails offensichtlich nicht durch. Ein Leitfaden des Management Forums 2000und schafft Abhilfe.

Business Casual: Welche Kleidungsstücke den legeren Büro-Look ausmachen

Das Bild zeigt einen Mann im Dresscode "Business-Casual" mit weißem Sweatshirt, dunkler Strickjacke, schwarzem Mantel und Uhr.

Die ersten Zehntelsekunden entscheiden darüber, wie andere uns wahrnehmen. Ein nicht zu unterschätzender Einflussfaktor ist dabei die Kleidung. Während klassische Business-Outfits stets besonders seriös und kompetent wirken, gelingt mit dem legeren Business-Look ein gleichermaßen geschäftsmäßiger wie lockerer Auftritt, der daher oftmals bei jungen Start-ups anzutreffen ist. Zu locker sollte das Outfit aber auch im Business-Casual-Look nicht gewählt werden, warnen Experten.

Antworten auf Rolex Daytona Big 4 - too much?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 56 Beiträge

Diskussionen zu UHR

60 Kommentare

Uhrenmarken

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 01.09.2019: Rendite-Risiko-Verhältnis ist bei nahezu allen Luxusgütern beschissen. Lass es dah ...

Weitere Themen aus Dresscode, Kleidung & Stil