DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Duales StudiumKMU

Ausbildung beim Konzern oder Duales Studium bei KMU

Autor
Beitrag
Schüler26

Ausbildung beim Konzern oder Duales Studium bei KMU

Gute Abend,

Ich bin janos, 22 und suche derzeit nach einem passenden Arbeitgeber für mich. Eigentlich möchte ich idealerweise ein duales Studium bei einem Dax-Konzern machen, aber durch mein schlechtes Abitur (3,1) werde ich bei den meisten schon vorher aussortiert und bekomme keine Gelegenheit mich vorzustellen.
Bei KMU besteht da schon größere Chancen auf ein duales Studium.
Nach Absage für das Studium habe ich mich für eine Ausbildung zum Industriekaufmann im selben Konzern beworben und bin nun zu diversen Vorstellungsgesprächen eingeladen.

Was glaubt ihr ist der bessere Weg zum DAX-Konzern?

  1. Duales Studium in KMU gut abschneiden und danach auf den Konzern bewerben oder

  2. Ausbildung im Konzern und parallel IUBH-Fernstudium?

Ich weiß das Option 2 sehr fordernd sein wird. Jedoch hätte ich schonmal einen Fuß in der Türe beim Wunsch-Arbeitgeber.

Freue mich auf Anregungen von euch.

antworten
WiWi Gast

Ausbildung beim Konzern oder Duales Studium bei KMU

Schüler26 schrieb am 30.10.2019:

Gute Abend,

Ich bin janos, 22 und suche derzeit nach einem passenden Arbeitgeber für mich. Eigentlich möchte ich idealerweise ein duales Studium bei einem Dax-Konzern machen, aber durch mein schlechtes Abitur (3,1) werde ich bei den meisten schon vorher aussortiert und bekomme keine Gelegenheit mich vorzustellen.
Bei KMU besteht da schon größere Chancen auf ein duales Studium.
Nach Absage für das Studium habe ich mich für eine Ausbildung zum Industriekaufmann im selben Konzern beworben und bin nun zu diversen Vorstellungsgesprächen eingeladen.

Was glaubt ihr ist der bessere Weg zum DAX-Konzern?

  1. Duales Studium in KMU gut abschneiden und danach auf den Konzern bewerben oder

  2. Ausbildung im Konzern und parallel IUBH-Fernstudium?

Ich weiß das Option 2 sehr fordernd sein wird. Jedoch hätte ich schonmal einen Fuß in der Türe beim Wunsch-Arbeitgeber.

Freue mich auf Anregungen von euch.

Push

antworten
WiWi Gast

Ausbildung beim Konzern oder Duales Studium bei KMU

mach ne ausbildung beim großen konzern. ist die sicherste alternative.

antworten
WiWi Gast

Ausbildung beim Konzern oder Duales Studium bei KMU

Mit einem 3,1 Abi scheinst du aktuell nicht gerade zu den leistungswilligsten im schulischen Bereich zu zählen. Ich würde den Industriekaufnann empfehlen, dort in Schule und Firma Top Leistungen bringen und dann kannst du nach (!) der Ausbildung parallel studieren oder dich für Uni/FH mit Rückkehrgarantie freistellen lassen.

antworten
WiWi Gast

Ausbildung beim Konzern oder Duales Studium bei KMU

Würde auch in den großen Konzern für eine Ausbildung.

Eine Freundin hat bei Daimler die Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht, dann FOM BWL Bachelor und jetzt Teamleiterin (E4).

Wenn du erstmal drin bist und relevante Arbeitserfahrung hast, hast du mit einem nebenberuflichen BWL Bachelor bessere Chancen als jeder der selbsternannten "Target" Absolvten von Mannheim oder WHU.

antworten
WiWi Gast

Ausbildung beim Konzern oder Duales Studium bei KMU

Danke für alle Antworten. Wie lange hat das bei ihr denn insgesamt gedauert? Das man vielleicht einen groben Anhaltspunkt hat.

Der Schnitt war bei mir mit Schulwechsel, Umzug und komplett neues soziales Umfeld verbunden. Ist natürlich keine Ausrede, jedoch steckt mehr in mir.

Ausbildung und parallel studieren würdet ihr nicht empfehlen? Ich möchte möglichst keine Zeit "verschwenden".

WiWi Gast schrieb am 10.11.2019:

Würde auch in den großen Konzern für eine Ausbildung.

Eine Freundin hat bei Daimler die Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht, dann FOM BWL Bachelor und jetzt Teamleiterin (E4).

Wenn du erstmal drin bist und relevante Arbeitserfahrung hast, hast du mit einem nebenberuflichen BWL Bachelor bessere Chancen als jeder der selbsternannten "Target" Absolvten von Mannheim oder WHU.

antworten
WiWi Gast

Ausbildung beim Konzern oder Duales Studium bei KMU

WiWi Gast schrieb am 12.11.2019:

Danke für alle Antworten. Wie lange hat das bei ihr denn insgesamt gedauert? Das man vielleicht einen groben Anhaltspunkt hat.

Der Schnitt war bei mir mit Schulwechsel, Umzug und komplett neues soziales Umfeld verbunden. Ist natürlich keine Ausrede, jedoch steckt mehr in mir.

Ausbildung und parallel studieren würdet ihr nicht empfehlen? Ich möchte möglichst keine Zeit "verschwenden".

WiWi Gast schrieb am 10.11.2019:

Würde auch in den großen Konzern für eine Ausbildung.

Eine Freundin hat bei Daimler die Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht, dann FOM BWL Bachelor und jetzt Teamleiterin (E4).

Wenn du erstmal drin bist und relevante Arbeitserfahrung hast, hast du mit einem nebenberuflichen BWL Bachelor bessere Chancen als jeder der selbsternannten "Target" Absolvten von Mannheim oder WHU.

Dann lieber die Ausbildung verkürzen, als nebenher zu studieren.
Alte Weisheit:
Wer zwei Dinge gleichzeitig macht, macht keines zu hundert Prozent.

antworten

Artikel zu KMU

Freeware: Kostenloser Business-Virenschutz Avast Free Antivirus für KMUs

Der Virenschutz-Hersteller Avast bietet einen kostenlosen Virenschutz für kleine und mittelständische Unternehmen an. Avast for Business-a free ist eine plattformübergreifende Cloud-Managed- Antivirus-Software und schützt Firmen vor Viren und Cyber-Attacken.

Nutzung neuer Technologien begünstigt Geschäftsentwicklung bei KMU

Ein blaues Aussichtsfernglas mit blendender Sonne.

Kleine und mittelständische Unternehmen, die neueste Technologien einsetzen, steigern ihre Umsätze und die Anzahl neuer Arbeitsplätze schneller als Wettbewerber, zeigt eine aktuelle Studie der Boston Consulting Group.

Kleine Betriebe finden am schwersten neue Mitarbeiter

KMU Firma Unternehmen

Die meisten offenen Stellen gibt es in Betrieben mit weniger als 50 Mitarbeitern. Diese haben jedoch überdurchschnittlich häufig Probleme, ihre Stellen zu besetzen, zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

40 Prozent der offenen Stellen in kleinen Betrieben

Vier von zehn offenen Stellen waren im ersten Quartal 2013 in Betrieben mit weniger als zehn Mitarbeitern zu besetzen. Das zeigt eine repräsentative Arbeitgeberbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

Kleine und mittlere Betriebe sorgen für stabilen Stellenmarkt

Ein kleiner Kaufladen mit Kasse und Waage, Produkten und Theke.

Im zweiten Quartal 2012 gab es am ersten Arbeitsmarkt mehr als eine Million offene Stellen, berichtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). 95 Prozent der Stellenangebote kommen von Betrieben mit unter 500 Mitarbeitern.

KMU-Internetportal für grenzüberschreitende Geschäftstätigkeit in der EU

KMU Geschäftstätigkeit EU

Über das neue Internetportal erhalten Unternehmen auf einfache Weise die Informationen, die sie brauchen, um in anderen EU-Mitgliedstaaten Geschäfte zu machen. Das Portal hilft kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), ihre Leistungen EU-weit zu vermarkten.

60 Prozent der Beschäftigten in KMUs tätig

Ein kleiner Vogel auf einem Ast.

Fast 60% der Beschäftigten in Deutschland waren 2005 in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) tätig. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Statistischen Bundesamtes (Destatis), welche rund 80 Prozent aller Unternehmen umfasst.

Wirtschaft studieren: Das Duale Studium BWL an einer Berufsakademie

Studenten im Hörsaal

Ein duales Studium in Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen zu beginnen, ist eine alternative Studienmöglichkeit zur universitären Ausbildung. Studieninteressierte, die gern praktisch arbeiten wollen, finden in Berufsakademien passende Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften. Eine Vielzahl an Spezialisierungen in wirtschaftswissenschaftlichen Fächern ermöglicht bereits ab dem Bachelor eine Vertiefung. Nach dem dualen Studium werden viele BWL-Absolventen von ihrem Praxispartner übernommen oder nutzen im Anschluss die Möglichkeit für einen dualen Master oder für einen Master an einer Hochschule mit Promotionsrecht.

Duales Studium: Steuerlehre/Taxation in Frankfurt ab WS 2017/18 studieren

Ab dem Wintersemester 2017/18 wird an der Frankfurt University of Applied Sciences in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Hessen der neue duale Studiengang Steuerlehre - Taxation angeboten. Das neue Bachelor-Studium in Steuerlehre bereitet gezielt auf Tätigkeiten in Unternehmen der Steuerberatungsbranche vor und soll den Weg zum Steuerberaterexamen vorbereiten. Studieninteressierte können sich ab sofort bei kooperierenden Unternehmen bewerben.

Duales Studium Business Administration für den Handels- und Dienstleistungsbereich

Studenten im Hörsaal an der HS Koblenz

Das Duale Studium Business Administration an der Hochschule Koblenz wird um den Ausbildungsberuf „Kauffrau/-mann für Büromanagement“ erweitert. Gleichzeitig kann im Studium Business Administration die Vertiefung Dienstleistungsmanagement gewählt werden. Damit wird den Nachfragen von Handels- und Dienstleistungsunternehmen entgegengekommen.

Duales Studium in International Management, Logistik und Marketing ab Wintersemester 2017/18

Duales Studium Logistik, International Marketing, Marketing & Communications an der ISM

Das Studienangebot an der privaten Hochschule International Management School (ISM) wächst: Ab dem Wintersemester 2017/18 kann in den Fächern International Management, Logistik und Marketing dual studiert werden. Neben regelmäßigen Praxisphasen, ist ein Auslandssemester an einer Partnerhochschule integriert. Bewerbungen für die neuen dualen Bachelor-Studiengänge sind ganzjährig möglich.

Neue Chancen für Studienabbrecher mit dualer Berufsausbildung

Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka

Ab diesem Jahr starten im Programm »Jobstarter plus« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bundesweit 18 regionale Projekte, mit denen Studienabbrecher für eine duale Berufsausbildung gewonnen werden. Das Programm bringen Ausbildungsbetriebe und Studienabbrecher zusammen.

Berufsbegleitender Masterstudiengang in Business Management mit Schwerpunkt Marketing

Duales Studium Business Management an der DHBW

Masterstudium neben dem Beruf ohne ausufernde Kosten und auch noch an zwei rennomierten Hochschulen? Das ermöglicht ein berufsbegleitender »Master in Business Management – Marketing«, das gemeinsames Programm der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach und der German Graduate School of Management and Law (GGS).

Duales Studium an zehn Hochschulen für Qualitätsnetzwerk ausgewählt

Zukunft machen

Zehn Hochschulen haben mit ihrem Konzept für ein Duales Studium die Jury überzeugt und werden in das »Qualitätsnetzwerk Duales Studium« des Stifterverbandes aufgenommen. Für die Durchführung ihrer Vorhaben erhalten die Hochschulen jeweils 30.000 Euro.

IAQ-Studie: Dual studieren im Blick

Cover IAQ-Report 2012-03

Duale Studiengänge haben sich in Deutschland etabliert. Junge Menschen können dabei ihre berufliche und akademische Ausbildung kombinieren. Der aktuelle Report des Instituts Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen nimmt den vergleichsweise neuen Bildungsweg in den Blick.

Antworten auf Ausbildung beim Konzern oder Duales Studium bei KMU

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 7 Beiträge

Diskussionen zu KMU

1 Kommentare

kleine Beratung

WiWi Gast

Hallo zusammen, welche Erfahrungen habt ihr mit kleineren Beratungen im Sinne von Karriere, Gehalt, Organisation und Arbeitsplatzs ...

Weitere Themen aus Duales Studium