DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
E-Books für WiWisKonjunktur

E-Book: Themenblätter »Konjunktur und Konjunkturpolitik«

Das E-Book mit Themenblättern zu Konjunktur und Konjunkturpolitik, herausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung, setzt sich mit dem Wesen von Konjunkturverläufen auseinander.

E-Book Konjunktur Konjunkturpolitik
E-Book: Themenblätter »Konjunktur und Konjunkturpolitik«
In Zeiten schwacher Konjunktur wird über den »richtigen« Weg zur Stärkung des Wirtschaftswachstums gestritten: sollen die Unternehmen z.B. durch Steuerentlastungen oder Deregulierung entlastet werden, damit sie mehr investieren und in der Folge neue Arbeitsplätze schaffen? Oder sollte der Staat Binnennachfrage stärken, indem er die Steuern senkt und die Staatsnachfrage erhöht?

Zunächst werden in den Themenblätter »Konjunktur und Konjunkturpolitik« die Konjunktur und konjunkturelle Arbeitslosigkeit in den Zusammenhang des wirtschaftlichen Wachstums gestellt. Ein Blick auf die Ursachen der Konjunktur leitet über zu den Möglichkeiten und Grenzen der Konjunkturpolitik als Beschäftigungspolitik. Abschließend wird die kurzfristige Nachfragepolitik der mittelfristig orientierten Angebotspolitik gegenüber gestellt.

Um die Vor- und Nachteile der jeweiligen Strategien einschätzen zu können, setzen sich die Schülerinnen und Schüler anhand der Themenblätter zuerst mit dem Wesen von Konjunktur und Konjunkturverläufen auseinander, um dann die wirtschaftspolitische Kontroverse zu beurteilen.

Download [PDF, 10 Seiten - 1,32 MB]
http://www.bpb.de/files/XXOOTB.pdf



 

Im Forum zu Konjunktur

3 Kommentare

Vahs Organisation, Dozentenskript

WiWi Gast

Push. Das Skript würde mich auch interessieren. Timo

2 Kommentare

Produktionsfunktion Typ B

WiWi Gast

k1 = v1*q1 = (1/2d^2 - 5/2d +5)2=d^2 - 5d+10 k2 = v2*q2 = 2*1 = 2 k3 = v3*q3 = (8-2/3d)*1,5 =12-1d ------------------------------------------------------- kv= d^2 - 6d + 22 kv' =2d-6 0=2d-6 2d=6 ...

12 Kommentare

Biete Nachhilfe für Mikro und Statistik in Frankfurt

WiWi Gast

Hallo, suche fuer gute bekannte unterstuetzung bei hausarbeit masterstudium finanzwissenschaft und dem thema : einflussfaktoren auf den dax durch gold/erdoelpreis unter hilfe der regressionsanalyse. D ...

2 Kommentare

MC wo man nur alle oder keine Punkte erhält?

WiWi Gast

Dazu gab es etwa 2009 oder 2010 ein Gerichtsurteil: Maluspunkte sind unzulässig. Wenn 5 richtig sein müssen, könnte man das als Maluspunkte interpretieren... also mal prüfen, ob das Urteil hier auch z ...

3 Kommentare

Klausurfrage Buchführung/Jahresabschluss

WiWi Gast

Zu b) die kostenkalkulation spielt für die Buchführung keine Rolle. Das eine ist Wunsch (Kalkulation) und das andere die Realität des geschäftsvorfalls. Aufgrund des realitationsprinzieps darf nur der ...

1 Kommentare

Wertpapiermanagement: Klausuren aufgabe!

soufien_16

Hallo alle zusammen... Brauch Hilfe bei dieser Aufgabe und es sind 5 Millionen Euro das das Unternehmer zur Verfügung hat...würde mich freuen wenn jmd sich dran setzt und schaut was da gemacht werden ...

2 Kommentare

Nachhilfe in VWL Mikrotheorie / Spieltheorie gesucht

WiWi Gast

Grundlagenmodul Mikroökonomie?? Es kann sehr unterschiedlich sein ,wie der mathematische Anspruch an einem Lehrstuhl ist .Ich würde mich auf Leute beschränken, die bei dir am Lehrstuhl sehr gute Noten ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Konjunktur

Weiteres zum Thema E-Books für WiWis

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.