DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
E-Books für WiWisGlobalisierung

E-Book: Welthandel

Anfang Dezember 2013 einigten sich die Mitglieder der Welthandelsorganisation auf ein Welthandelsabkommen zum Abbau von Handelsschranken. Ein weiterer Abbau tarifärer und nicht-tarifärer Handelshemmnisse wie Zölle, unterschiedliche technische Standards und Zulassungsverfahren sowie Sicherheits- und Gesundheitsnormen, bleiben auf der Agenda.

E-Book Welthandel

E-Book: Welthandel
Anfang Dezember 2013 einigten sich die 159 Mitglieder der Welthandelsorganisation (WTO) nach zähem Ringen auf ein Welthandelsabkommen zum Abbau von Handelsschranken. Das als historisch bewertete Abkommen ist die größte Handelsreform seit Gründung der Organisation im Jahr 1995. Ein weiterer Abbau tarifärer und nicht-tarifärer Handelshemmnisse wie Zölle, unterschiedliche technische Standards und Zulassungsverfahren sowie Sicherheits- und Gesundheitsnormen, bleiben auf der Agenda.

Ein möglichst freier Welthandel fördert Wachstum, schafft Wohlstand, sichert Arbeitsplätze und senkt Preise – so die Theorie. Nackte Zahlen über Handelsvolumen mögen diese Thesen stützen. Ein genauerer Blick auf gesellschaftliche und politische Zusammenhänge verkompliziert die Kalkulation. Wer profitiert vom Handel – wer nicht? Wer kann eigene Interessen in die Verhandlungen einbringen – wer nicht? Wie sind (vermeintliche) Gegensätze wie Gewinnstreben einerseits und Mindeststandards in Arbeits-, Sozial- und Umweltschutz andererseits zu vereinbaren – und wer trägt welche Verantwortung?

Download [PDF, Seiten 48 - 1,55 MB]
APuZ 1–3/2014: Welthandel
 

 

Im Forum zu Globalisierung

3 Kommentare

Impact of globalisation on the financial industry

WiWi Gast

Hallo Leute, wie der Betreff schon sagt, muss ich eine Arbeit schreiben zum Thema "The impact of globalisation on the financial services industry", also zu deutsch die Auswirkungen der Glob ...

4 Kommentare

Uni mit kleinen Lerngruppen?

WiWi Gast

Was könnt ihr empfehlen? nicht diese "ich kitzel alles aus unseren studenten raus" läden...

1 Kommentare

Statistik VO Reschenhofer Unterlagen

Müjde

Hallo!! Hat jemanden Unterlagen von der Statistik VO vom Reschenhofer? auf der Homepage habe ich sie leider nicht gefunden! Und findet sie auf Englisch statt? Danke!

1 Kommentare

WLW Karteikarten Klausurtechnik 2017

WiWi Gast

Verkaufe WLW Karteikarten Klausurtechnik 2017 (Schr. Prf. 2017) - vollständig - unbeschädigt - keine Beschriftungen o.ä. - in UVP Preis VB: 280 EUR Kontaktaufnahme: good.rock@gmx.de

10 Kommentare

Verändert euch das Lernen?

WiWi Gast

Hallo zusammen, ja die Frage steht im Titel. Im Vergleich zur Schulzeit bin ich im Studium ganz anders an die Sache rangegangen und habe deutlich strukturierter und häufiger gelernt, Skripte ausführl ...

3 Kommentare

Auszahlungen, Ausgaben, Aufwendungen, Kosten

BielefelderBursche

Moin Leute, grundsätzlich habe ich (so hoffe ich doch) verstanden, was damit gemeint ist. Jetzt bin ich bei der Klausurvorbereitung nur etwas durcheinander gekommen. Ich sollte bestimmen, was bei geg ...

6 Kommentare

Uni Mannheim parken

WiWi Gast

Ich frag mal hier und hoffe auf Antworten. Ich bin in nächster Zeit beruflich bei SAP und wollte Abends/am Wochenende in der Uni-Bib in Mannheim lernen. Da ich mir Parkkosten ersparen möchte, wollte i ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Globalisierung

Weiteres zum Thema E-Books für WiWis

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback