DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
E-Learning für WiWisKostenrechnung

E-Learning: Einführung in die Kostenrechnung

Die E-Learning Einheit zur Einführung in die Kostenrechnung stammt von Prof. Dr. Barbara E. Weißenberger (Universität Gießen).

Screenshot der Seite e-campus-wirtschaftsinformatik.de von Prof. Dr. Axel C. Schwickert der Justus-Liebig-Universität Gießen.

E-Learning: Einführung in die Kostenrechnung
Die E-Learning Einheit »Einführung in die Kostenrechnung« des E-Campus Wirtschaft von Prof. Dr. Barbara E. Weißenberger an der Universität Gießen gehört zur Lehrveranstaltung »Industrielle Kostenrechnung (ACT II)« im Bachelor-Programm Wirtschaftswissenschaften. Jede Lektion umfasst ca. 30 bis 90 Minuten.

Die Lerneinheit »Einführung in die Kostenrechnung« beschäftigt sich mit Definition, Merkmalen und Aufgaben der Kostenrechnung, der Kostenrechnung als Instrument der Unternehmensrechnung, den Kosten und Erlösen als Rechengrößen der internen Rechnungslegung im Vergleich zu Auszahlungen/Einzahlungen, Ausgaben/Einnahmen und Aufwendungen/Erträgen und den Nutzungsmöglichkeiten von Informationen der Kostenrechnung.

Grundlagen der Kostenrechnung - die Lektionen:

Zur Registrierung für den E-Campus Wirtschaft der Universität Gießen ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich.
https://www.e-campus-wirtschaftsinformatik.de

Im Forum zu Kostenrechnung

2 Kommentare

Hilfe Bei Betriebsminimum/-optimum

WiWi Gast

Hallo an die Experten;-) Beschäftige mich zur Zeit in der Kostenrechnung mit Betriebsminimum und Optimum, was ansich rechnerisch ja kein Problem ist. Ich gucke wo die variablen kosten ein Minimum hab ...

5 Kommentare

Auszahlungen,Ausgaben und Aufwendungen

WiWi Gast

Hallo zusammen, könnt ihr mir bitte die folgenden 4 Begriffe definieren: Auszahlungen Ausgaben Aufwendungen Kosten Danke euch, David

4 Kommentare

Uni mit kleinen Lerngruppen?

WiWi Gast

Was könnt ihr empfehlen? nicht diese "ich kitzel alles aus unseren studenten raus" läden...

1 Kommentare

Statistik VO Reschenhofer Unterlagen

Müjde

Hallo!! Hat jemanden Unterlagen von der Statistik VO vom Reschenhofer? auf der Homepage habe ich sie leider nicht gefunden! Und findet sie auf Englisch statt? Danke!

1 Kommentare

WLW Karteikarten Klausurtechnik 2017

WiWi Gast

Verkaufe WLW Karteikarten Klausurtechnik 2017 (Schr. Prf. 2017) - vollständig - unbeschädigt - keine Beschriftungen o.ä. - in UVP Preis VB: 280 EUR Kontaktaufnahme: good.rock@gmx.de

10 Kommentare

Verändert euch das Lernen?

WiWi Gast

Hallo zusammen, ja die Frage steht im Titel. Im Vergleich zur Schulzeit bin ich im Studium ganz anders an die Sache rangegangen und habe deutlich strukturierter und häufiger gelernt, Skripte ausführl ...

3 Kommentare

Auszahlungen, Ausgaben, Aufwendungen, Kosten

BielefelderBursche

Moin Leute, grundsätzlich habe ich (so hoffe ich doch) verstanden, was damit gemeint ist. Jetzt bin ich bei der Klausurvorbereitung nur etwas durcheinander gekommen. Ich sollte bestimmen, was bei geg ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Kostenrechnung

Die neue Reihe Kiehl Wirtschaftsstudium

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Kostenrechnung«

Das Lehrbuch »Kostenrechnung« aus der neuen Reihe „Kiehl Wirtschaftsstudium“ vermittelt die Grundlagen der Kostenrechnung für das Bachelor-Studium. Es stellt die Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung dar und zeigt die Vollkostenrechnung. Das Online-Training »Kostenrechnung« mit Übungsaufgaben und Muster-Lösungen erleichtert zudem die Prüfungsvorbereitung auf Klausuren.

Weiteres zum Thema E-Learning für WiWis

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback