DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
E-Learning für WiWisSoziale Marktwirtschaft

E-Learning: Film und Unterrichtsmaterial »Soziale Marktwirtschaft«

Das Unterrichtsmaterial zum Thema Soziale Marktwirtschaft per E-Learning soll dazu betragen, das Thema Wirtschaft nachhaltiger an den Schulen zu verankern.

E-Book Soziale Marktwirtschaft
E-Learning: Film und Unterrichtsmaterial »Soziale Marktwirtschaft«
Wer war Ludwig Erhard und was wissen die Jugendlichen heute über die Soziale Marktwirtschaft als Grundpfeiler unseres Wirtschaftssystems? Drohen die Prinzipien unserer Wirtschaftsordnung in Vergessenheit zu geraten? Das neue Unterrichtsprojekt vom Zeitbild Verlag in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) soll dazu betragen, das Thema Wirtschaft nachhaltiger an den Schulen zu verankern. Neben fachlich fundierten Informationen für die Lehrerinnen und Lehrer bietet das multimediale Unterrichtspaket »60 Jahre Soziale Marktwirtschaft« einen 15-minütigen Film zur Entwicklung der Sozialen Marktwirtschaft sowie 16 Arbeitsblätter mit aktuellen Beispielen und spannenden Aufgaben für den handlungsorientierten Unterricht. Die BMWi-Kurzbroschüre »Soziale Marktwirtschaft. Gut für alle« rundet das umfassende Unterrichtspaket ab.

Das gesamte Unterrichtsmaterial einschließlich Film kann kostenfrei beim Zeitbild Verlag unter der E-Mail-Adresse info@zeitbild.de oder per Fax 089/26 82 79 angefordert oder heruntergeladen werden. Der Video-Stream wird auf der Internetseite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie für Breitband-Verbindungen auch in sehr hoher Qualität angeboten.

BMWi.tv - Zum Film »60 Jahre Soziale Marktwirtschaft«   

http://zeitbild-de.academy4.com/index.php4?sessionid=cbde82b6250846741a5ab1eed6abaf2f〈=1&p_id=84
  

Im Forum zu Soziale Marktwirtschaft

8 Kommentare

BWL Finance Goethe Uni

WiWi Gast

Würde dir auch ein Gap Year empfehlen. Damit kannst du dir dann ein entsprechendes Profil zusammenbasteln, um nach dem ersten Jahr des Masters bei den guten Adressen unterzukommen und parallel auch "o ...

4 Kommentare

Uni mit kleinen Lerngruppen?

WiWi Gast

Maastricht

1 Kommentare

Statistik VO Reschenhofer Unterlagen

Müjde

Hallo!! Hat jemanden Unterlagen von der Statistik VO vom Reschenhofer? auf der Homepage habe ich sie leider nicht gefunden! Und findet sie auf Englisch statt? Danke!

1 Kommentare

WLW Karteikarten Klausurtechnik 2017

WiWi Gast

Verkaufe WLW Karteikarten Klausurtechnik 2017 (Schr. Prf. 2017) - vollständig - unbeschädigt - keine Beschriftungen o.ä. - in UVP Preis VB: 280 EUR Kontaktaufnahme: good.rock@gmx.de

10 Kommentare

Verändert euch das Lernen?

WiWi Gast

Made my day :D Lounge Gast schrieb: ...

3 Kommentare

Auszahlungen, Ausgaben, Aufwendungen, Kosten

WiWi Gast

Und Kosten - sofern der Lohn für die Mitarbeiter betriebsbedingt und nicht außerordentlich oder periodenfremd ist - sind es auch!

8 Kommentare

Uni Mannheim parken

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 07.11.2017: Bentleys, 911er, Ferraris etc. werden aus Sicherheitsgründen meist in der Tiefgarage geparkt, aber es stehen auch immer wieder welche in der Kurpfalzstraße. Hab au ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Soziale Marktwirtschaft

Roman-Herzog-Forschungspreis Soziale-Marktwirtschaft 2015

Roman Herzog Forschungspreis Soziale Marktwirtschaft 2015

Der Roman Herzog Forschungspreis Soziale Marktwirtschaft 2015 wendet sich an Nachwuchswissenschaftler, die sich in ihrer Dissertation oder Habilitation mit der Sozialen Marktwirtschaft auseinandersetzen. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 35.000 Euro eine der höchst dotierten in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2014.

Weiteres zum Thema E-Learning für WiWis

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback