DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
E-Learning für WiWisWirtschaftskunde

E-Learning: Lernmodule Wirtschaftskunde

Die Seite bietet Lernmodule zu den Themen Globalisierung, Marketing, Zinsrechnung, Arbeits- und Büroorganisation, Kundengewinnung und Forderungsmanagement.

Zwei Buchrücken in blau mit goldener Schrift Wirtschaftslehre.

E-Learning: Lernmodule Wirtschaftskunde
Lernmodule.net ist ein Non-Profit-Angebot der Gemeinnützigen Gesellschaft zur Förderung von Neuen Medien in Schulen und Hochschulen. Im Bereich Wirtschaftskunde bietet die Seite u.a. Lernmodule zu den Themen

Die Lernmodule sind kostenlos; eine Spende bei Nutzung ist erwünscht.

http://www.lernmodule.net/?d=700  

Im Forum zu Wirtschaftskunde

1 Kommentare

Motivationstief im Master

WiWi Gast

Huhu! Ich habe eigentlich immer neben meinem Studium gearbeitet. Meistens jedoch so circa 10 Stunden die Woche und oftmals waren die Aufgaben zwar "Studiengangrelevant", aber nicht wirklich herausf ...

7 Kommentare

Erfahrungen mit Takehome-Klausuren?

WiWi Gast

Na toll, jetzt hab ich echt angst, dass ich mir den Master damit versaue..

6 Kommentare

Werkstudentenjob annehmen oder auf Studium konzentrieren und Schnitt auf mindestens 2,5 bringen?

WiWi Gast

Du solltest auf jeden Fall an deinem Schnitt arbeiten wenn du einen Master machen willst. Kommt natürlich auf die Uni an, aber einige gute Unis lehnen dich selbst mit einem Schnitt ...

3 Kommentare

TUM MMT Kursauswahl bezüglich Schwierigkeitsgrad und Aufwand

WiWi Gast

Danke für den Tipp!

28 Kommentare

MMM Schwierigkeit 1,8 - 2,0 Schnitt

WiWi Gast

Wie sieht es mit dem Schnitt in den Pflichtkursen aus? Welche Pflichtkurse sind schwierig?

22 Kommentare

Täuschungsversuch bei Onlineklausuren

WiWi Gast

Da Ihr beide Mist gebaut habt, Du aber abbrechen willst, kann es gefährlich für Deinen Kumpel werden. Er kann auch bereits beim 1. Versuch exmatrikuliert werden. Er war definitiv beim Betrug beteiligt ...

2 Kommentare

Täuschungsversuch bei Onlineklausuren

WiWi Gast

Die Wahrheit kommt immer raus – also alles zugeben.

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Wirtschaftskunde

Weiteres zum Thema E-Learning für WiWis

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

BWL-Studium: Kostenloses Online-Training mit Übungsaufgaben und Lösungen

Ein Online-Training zu den BWL-Fächern im Bachelorstudium mit Übungsaufgaben und Lösungen ist Teil der neue Lehrbuch-Reihe Kiehl Wirtschaftsstudium. Zu den neun Lehrbüchern für das Grundlagenstudium BWL gibt es jeweils ein kostenloses Online-Training mit Übungsaufgaben und Lösungen zur Prüfungsvorbereitung im Wirtschaftsstudium.

Ein Student schaut auf seinen Computerbildschirm aufdem mathematische Inhalte zu sehen sind.

E-Learning: Mathematik für Ökonomen

Die Seite vermittelt Grundlagen der Mathematik für Wirtschaftswissenschaften.

Screenshot Homepage bpb.de

E-Learning: bpb-Dossier »Finanzmärkte«

Das Dossier Finanzmärkte die Funktion des Geldes erklärt wie die Europäische Zentralbank den Geldumlauf berechnet und stabil hält und behandelt Inflation und Deflation. Desweiteren behandelt das Dossier verschiedene aktuelle Hindergründe zu Debatten zum Thema Finanzmärkte.

Screenshot Video

Economic Science Slam Video

Prof. Ulrich van Suntum karikiert beim Science Slam in Münster die aktuelle Schuldenkrise mit der "kurzen Geschichte einer Währungsunion".

E-Learning: Lecturio Wirtschaft

Lecturio ist ein Online-Portal, das Vorlesungen und Tutorien aufzeichnet und online verfügbar macht. Um dem hohen Anspruch akademischer Bildungsinhalte gerecht zu werden, verfügt Lecturio über fachübergreifende Tutorien und Repetitorien renommierter Dozenten und Professoren.

Screenshot Homepage bpb.de

E-Learning: bpb-Dossier »Wirtschaft«

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind so wichtig wie das kleine 1x1. Das E-Learning Dossier Wirtschaft der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) liefert Informationen und Diskussionsbeiträge zu den wichtigsten Wirtschaftsdebatten.

Screenshot der Seite e-campus-wirtschaftsinformatik.de von Prof. Dr. Axel C. Schwickert der Justus-Liebig-Universität Gießen.

E-Learning: Finanzmanagement

Die E-Learning Einheit »Finanzmanagement« des E-Campus Wirtschaft von Prof. Dr. Wolfgang Bessler an der Universität Gießen dient dem Selbststudium.

Beliebtes zum Thema Wissen

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

Die aktuelle Neuauflage des kostenlosen Unterrichtsmaterials "Finanzen und Steuern" für Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen steht wieder zum Download. Das Themenheft vermittelt ein Grundwissen über das deutsche Steuersystem, den Staatshaushalt und die internationale Finanzpolitik.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Eine große, alte Bibliothek.

Die verborgenen Potenziale der Bibliotheken

Die Alternative zu Fernleihe oder Bücherkauf: Anschaffungsvorschläge für die Bibliotheken. Was nur wenigen bekannt ist: Fast jeder kann Universitäts-, Fach-, Instituts- und Stadtbibliotheken Bücher zur Anschaffung vorschlagen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2017 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Zentralbibliothek Wirtschaftswissenschaften ZBW

ZBW – Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften

Die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften ist mit über vier Millionen Publikationen und 25.000 abonnierten Zeitschriften die größte Fachbibliothek für Wirtschaftswissenschaften weltweit.

Aktuar: Eine Rechenmaschine aus Holzkugeln.

Aktuarielles Glossar »www.glossar.aktuar.de«

Auf ihrer Internetseite aktuar.de bietet die Deutsche Aktuarvereinigung (DAV) e.V. eine Glossar an. Das aktuarielle Glossar umfasst fast 40 Begrifflich­keiten aus allen Sparten des Versicherungswesens und der Tätigkeit als Aktuar.