DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
E-Learning für WiWisMikro

E-Learning: Mikroökonomie

Das Selbstlern-Portal zum Thema »Mikroökonomie« umfasst die Themen »Ökonomisches Denken«, »Der Markt«, »Budgetbeschränkungen«, »Präferenzen« und »Nutzen«.

E-Learning: Mikroökonomie
TheEconomist.de hat sich zur Aufgabe gemacht, interessierten Studierenden die Grundsätze der Mikroökonomie, der Spieltheorie und der Wettbewerbstheorie auf verständliche Art und Weise näher zu bringen. Die Abteilung »Mikroökonomie« umfasst die Themen

Die einzelnen Seiten enthalten zahlreiche Grafiken.

http://www.theeconomist.de

Im Forum zu Mikro

7 Kommentare

Eure Noten in Mikroökonomie als BWL-Student

WiWi Gast

In Mikro sind die meisten schlecht, weil auswendig lernen weniger hilft. Glänzen tun die meisten nur bei International Marketing.

1 Kommentare

vwl aufgabe dringend

WiWi Gast

.Aufgabe bitte um hilfe.hab nur a lösen können a) Was versteht man unter dem Wertgrenzprodukt, dem Grenzerlös sowie den Grenzkosten? (hab ich bereits gelöst) b) Unterstellen Sie, dass die Absa ...

2 Kommentare

Mikroökonomie

WiWi Gast

Standardbücher sind 1: Von Varian (eher analytisch, mathematisch) 2: Von Pindyck (eher verbal) (Ich nehme es geht um Mikro 1)

5 Kommentare

Skript-Tipp: VWL - Mikroökonomie & Makro

WiWi Gast

spitze, genau sowas hab ich gesucht!

9 Kommentare

Unis für Angewandte Mikroökonomie?

WiWi Gast

sie kommst du den darauf, dass jemand, der nach angewandter Mikro fragt, Finanzmodelle entwickeln moechte ?? Das eine hat mit dem anderen doch nun wirklich garnix zu tun!

2 Kommentare

langsame Analysefähigkeit

WiWi Gast

Business Cases sind Übungssache. Hier stand doch kürzlich irgendwo ein Leifaden für Business Cases. Muss du mal suchen.

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Mikro

Weiteres zum Thema E-Learning für WiWis

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback