DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
E-Learning für WiWisSteuern

E-Learning: Modul Körperschaftsteuerrecht

Demokurs Körperschaftsteuerrecht - Geschätzter Zeitbedarf: 1 Std 30 Min

E-Learning Körperschaftsteuerrecht
e-Learning Demokurs Körperschaftsteuerrecht
Der Kurs von Prof. Dr. Wolfgang Kessler, dem Inhaber des Stiftungslehrstuhls für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg, untergliedert sich in vierzehn Lernabschnitte. Die Kapitel enthalten neben dem Lehrtext fortlaufend verschiedene interaktive Testfragen und Übungen (wie z.B. Lückentexte, Zuordnungsaufgaben sowie Multiple- und Single-Choice-Fragen, die der Wissensanwendung dienen. Grafiken, Schaubilder und Animationen illustrieren die steuerlichen Zusammenhänge. Gekennzeichnete Praxishinweise geben wertvolle Hinweise für die Steuererklärungspraxis. Fachbegriffe können bei Bedarf im Glossar nachgeschlagen werden und die passenden Gesetzestexte sind in der Mediathek aufrufbar.

=> e-Learning Demokurs Körperschaftsteuerrecht

Im Forum zu Steuern

2 Kommentare

Firmenwagen Besteuerung

Ceterum censeo

WiWi Gast schrieb am 25.10.2020: Aufgrund des pauschalisierenden Charakters dieser Regelung (Vereinfachungsnorm) ist dein tatsächliches Fahr- und Aufenthaltsverhalten nur bedingt von Bedeu ...

18 Kommentare

Elitedisziplin im Bereich Steuern

WiWi Gast

Was soll das für eine Stelle sein? Kenne eigentlich die großen Banken und KVGn in dem Bereich und selbst diejenigen, die mit 2 Jahren BE dort ihren Exit gemacht haben und nun nochmal 2 Jahre BE do ...

5 Kommentare

Firmenwagen auszahlen

know-it-all

WiWi Gast schrieb am 30.09.2019: Versteuert werden muss es natürlich, aber die Steuer bemisst sich nicht anhand des durch den AG gezahlten Betrages (für Leasingrate etc.). Stattdessen muss der AN ...

11 Kommentare

Firmenwagen Steuerfreibetrag Nettogehalt berechnen

Ceterum censeo

WiWi Gast schrieb am 19.08.2019: Würde ich auch empfehlen. Dieser Thread ist vieles, aber - bis auf die Beiträge des Kollegen mit Alias - völlig hanebüchen. Liebe Grüße ...

7 Kommentare

Aufwendungen für Firmenwagen von Steuern absetzen

Ceterum censeo

WiWi Gast schrieb am 15.08.2019: Nein, das scheint korrekt. Mein Beitrag bezog sich eher auf die Unkenrufe des Vorposters (mit den angeblichen Urteilen). Liebe Grüße ...

24 Kommentare

Welche Offshore Länder für steueroptimierte Altersvorsorge?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 09.07.2019: Nein, einmal versteuern reicht, alles Andere ist nur Gewinnmaximierung für Merkel und Co.

7 Kommentare

Schwerpunkt Steuern

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.07.2019: Ok. Also mit deiner Ausbildung bist du schon einmal sehr gut aufgestellt. Ich würde evtl. BWL studieren, wenn es dir Spaß macht und anschließend wirklich in die f ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Steuern

Weiteres zum Thema E-Learning für WiWis

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

BWL-Studium: Kostenloses Online-Training mit Übungsaufgaben und Lösungen

Ein Online-Training zu den BWL-Fächern im Bachelorstudium mit Übungsaufgaben und Lösungen ist Teil der neue Lehrbuch-Reihe Kiehl Wirtschaftsstudium. Zu den neun Lehrbüchern für das Grundlagenstudium BWL gibt es jeweils ein kostenloses Online-Training mit Übungsaufgaben und Lösungen zur Prüfungsvorbereitung im Wirtschaftsstudium.

Ein Student schaut auf seinen Computerbildschirm aufdem mathematische Inhalte zu sehen sind.

E-Learning: Mathematik für Ökonomen

Die Seite vermittelt Grundlagen der Mathematik für Wirtschaftswissenschaften.

Screenshot Homepage bpb.de

E-Learning: bpb-Dossier »Finanzmärkte«

Das Dossier Finanzmärkte die Funktion des Geldes erklärt wie die Europäische Zentralbank den Geldumlauf berechnet und stabil hält und behandelt Inflation und Deflation. Desweiteren behandelt das Dossier verschiedene aktuelle Hindergründe zu Debatten zum Thema Finanzmärkte.

Screenshot Video

Economic Science Slam Video

Prof. Ulrich van Suntum karikiert beim Science Slam in Münster die aktuelle Schuldenkrise mit der "kurzen Geschichte einer Währungsunion".

E-Learning: Lecturio Wirtschaft

Lecturio ist ein Online-Portal, das Vorlesungen und Tutorien aufzeichnet und online verfügbar macht. Um dem hohen Anspruch akademischer Bildungsinhalte gerecht zu werden, verfügt Lecturio über fachübergreifende Tutorien und Repetitorien renommierter Dozenten und Professoren.

Screenshot Homepage bpb.de

E-Learning: bpb-Dossier »Wirtschaft«

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind so wichtig wie das kleine 1x1. Das E-Learning Dossier Wirtschaft der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) liefert Informationen und Diskussionsbeiträge zu den wichtigsten Wirtschaftsdebatten.

Screenshot der Seite e-campus-wirtschaftsinformatik.de von Prof. Dr. Axel C. Schwickert der Justus-Liebig-Universität Gießen.

E-Learning: Finanzmanagement

Die E-Learning Einheit »Finanzmanagement« des E-Campus Wirtschaft von Prof. Dr. Wolfgang Bessler an der Universität Gießen dient dem Selbststudium.

Beliebtes zum Thema Wissen

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

Die aktuelle Neuauflage des kostenlosen Unterrichtsmaterials "Finanzen und Steuern" für Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen steht wieder zum Download. Das Themenheft vermittelt ein Grundwissen über das deutsche Steuersystem, den Staatshaushalt und die internationale Finanzpolitik.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Eine große, alte Bibliothek.

Die verborgenen Potenziale der Bibliotheken

Die Alternative zu Fernleihe oder Bücherkauf: Anschaffungsvorschläge für die Bibliotheken. Was nur wenigen bekannt ist: Fast jeder kann Universitäts-, Fach-, Instituts- und Stadtbibliotheken Bücher zur Anschaffung vorschlagen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2017 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Zentralbibliothek Wirtschaftswissenschaften ZBW

ZBW – Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften

Die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften ist mit über vier Millionen Publikationen und 25.000 abonnierten Zeitschriften die größte Fachbibliothek für Wirtschaftswissenschaften weltweit.

Aktuar: Eine Rechenmaschine aus Holzkugeln.

Aktuarielles Glossar »www.glossar.aktuar.de«

Auf ihrer Internetseite aktuar.de bietet die Deutsche Aktuarvereinigung (DAV) e.V. eine Glossar an. Das aktuarielle Glossar umfasst fast 40 Begrifflich­keiten aus allen Sparten des Versicherungswesens und der Tätigkeit als Aktuar.