DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
EinstiegsgehälterBig4

Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

darf man denn wirklich alle überstunden aufschreiben und dann abfeiern bzw. sich auszahlen lassen?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

das würde mich auch mal interessieren! hat da jemand erfahrung im advisory bereich, ob man sich wirklich jede überstunde aufschreiben darf. Und in welcher Höhe werden die vergütet? Und wieviele Stunden arbeitet man ca. pro Woche?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Hallo,
ja das würde ich auch gerne wissen ob bei PWC alle Überstunden aufgeschrieben werden dürfen. Und dann noch:

  1. Die zahlen doch Verpflegungsgeld pro Tag? Wieviel?
  2. Gibts auch hier so was wie Auto Leasing nach der Probezeit?
  3. Schwanken die Gehälter wirklich so stark zwischen Frankfurt u Berlin z.B.
  4. Gibts nen Laptop?
  5. Gibts ein Handy und wenn ja, nutzt man das auch privat? Rechnet man dann private Gespräche am Monatsende ab?

Ihr seht ich habe keine Ahnung 

Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

  1. Verpflegungsgeld = Steuerlicher Satz (bei allen gleich)
  2. ja, nach der Probezeit. aber meistens rechnet es sich nicht
  3. Ja, ein weig
  4. Nein, nur Papier und Bleistift (ist die Frage ernst gemeint?)
  5. bei PwC m.W. nein. Bei KPMG und EY m.W. ja. Privatgespräche sind quasi geschenkt....

Wenn Du sooo wenig ahnung hast, dann lass lieber die Finger von BIG4 und geh zu einem Mittelständler. Bei BIG4 ist schon eine Menge Eigeninitiative notwendig.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Als ich in der WP angefangen habe, habe ich mich auch mit diesen Fragen auseinandergesetzt und wenn man niemandem im Haus kennt muss man sich eben seine Infos woanders her holen.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Bei PwC gibt es nach der Probezeit ein Sim Karte und Kohle für den Kauf eines Handys nach der Probezeit.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Ich habe bei KPMG auch teilweise die Sachen erst erfragen müssen - aber die 5 Fragen sind ja größtenteils basics (besonders Laptop). Sorry, aber so eine Frage kann nicht erst gemeint sein.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Bei E&Y kriegst du ein Handy von Nokia und du zahlst 5 Euro im Monat und damit sind alle deine Gespräche (privat & geschäftlich) abgegolten.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Weiß denn jemand mehr über die Auto Leasing Angebote? Welche Preisklasse, Anzahlung etc. ...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

gilt das mit dem handy bei pwc auch für die serviceline tax?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Bei E&Y preisklasse bis 35000. Keine Anzahlung. Full Service leasing. Tankkarte

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Weiß denn niemand was über die Bezahlung der Überstunden? Kann man wirkliche jede über den 40 Std./Woche aufschreiben?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

ja, sofern diese stunden auch dem Mandanten belastet werden können und nicht durch Rumtrödelei entstanden sind

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

JA wie oft denn noch?!
Leasing: E&Y sind die Preisklassen den hierarchischen Stufen zugeordnet. Als Assistent 35T, als Partner auch gern Ferrari oder Mercedes AMG. Ach ja: Leasing über EY ist zwar günstiger als über normale Privat Leasing, aber die Raten werden trotzdem vom Brutto-Gehalt monatlich abgezogen.

Was würdet ihr tun, wenn ihr zwischen PWC und EY entscheiden müsstet? KPMG und Deloitte fallen für mich weg. PWC und EY sind übrig geblieben. Bei PWC geht es strukturierter zu, EY ist im Audit eher ganzheitlich geprägt und separiert weniger. Daher lernt man als Assistent sicherlich mehr, weil man mehrere Dinge in einem Mandat prüft, aber das Chaos und die Belastung ist höher als bei PWC. Ein Kumpel hat gerade ein Praktikum bei EY in Berlin absolviert und davon berichtet. Gute Atmosphäre wie bei PWC, mehr Chaos aber auch mehr Gehalt.

Was würdet ihr tun? PWC oder EY?
Weiß jemand über das Partner-Gehalt bei PWC und EY? Gibts irgendwo besonders mehr?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Was hat Dir persönlich denn besser gefallen?
Wer war Dir sympatischer?

Entscheide das nach Deinem Bauch - sonst tun sich die Beiden nicht viel.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

bei KPMG darf das Leas Car 7 Bruttomonatsgehälter für den Basispreis nicht übersteigen, die ganze Sonderausstattung darf aber dann drauf

Überstunden bei KPMG:
Alle Übrstunden sollen aufgeschrieben werden, je 50% auf ein AN- und ein AG-Konto. Jede Partei daarf über ihren Anteil verfügen, ob Freizeit oder Auszahlung. Tut dies der AG bis Jahresende nicht, wird sein 50%-Anteil auch noch dem AN-Konto gutgeschrieben.

Ach ja: Überstunden werden werktags mit 125 % bewertet, SA/SO/FEI mit 175 %

Es gibt allerdings bei den Weiterbildungen manche, die nciht bonusfähig sind, das heißt die Zeit hierfür zieht man von den Überstundenkonten ab. Sind aber eher die Weiterbildungen, bei denen der Nutzen für den AN überwiegt

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Kommt auch auf die Region an.

Im Süden ist EY ganz stark, in NRW dagegen PwC die vorherrschende Kraft.

Auch die Mandanten sind unterschiedlich, PwC viele Großkonzerne, bei EY sehr viel Mittelstand. Da steckt keine Wertung drin, hat beides seine Vor- und Nachteile.

Berücksichtige auch die Faktoren bei deiner Entscheidung... :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Ja, wobei man aber auch sagen muss das PwC die Großen un Deutschland betreut und hier den Konzern prüft - im Gegenzug ist EY im Ausland sehr stark und prüft dort die Konzerne. In Deutschland werden dann (ebenfalls nahmhafte) Tochtergesellschaften geprüft, die Weltkonzernen gehören.

Ist bei KPMG und Deloitte nicht anders.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

lohnt sich das car-leasing denn überhaupt, also ist das wesentlich günstier als normales privat-leasing?
Und ist das als asociate auch finanzierbar?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

soll günstiger sein als privat leasing. keine exakten konditionen. auch für associates finanzierbar!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

ach ja, bevor ichs vergesse: informiere dich GANZ GENAU darüber, welche nachteile leasing gegenüber einem normalen autokredit hat! nicht blenden lassen von "firmenwagen", das car leasing über z.b. E&Y ja faktisch NICHT ist!
über alternative finanzierungsmöglichkeiten nachdenken ist wichtig. am ende von car leasing steht manchmal nämlich noch ein dicker brocken geld, der zu bezahlen ist, wenn du den wagen wirklich übernehmen willst. bis dahin ist er nicht dein eigentum.
aber bitte: das hier soll nicht in einer leasing vs. alternative finanzierung ausarten. es geht um einstiegsgehälter, boni, vergünstigungen. car leasing zählt eben nur dazu. für eine (bestimmt interessante) diskussion über leasing vs. auto-kredit bitte nen extra-fred aufmachen :)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Pauschal ist das nicht zu beantworten. Du musst das individuelle (inkl. dem Steuereffekt) ausrechnen.

FÜr mich hat sich Privatleasing eher gelohnt (Audi A4)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Auch welchen Betrag kommst du bei nem A4? Full Leasing inkl. Kakso? Welches Baujahr?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Hallo? Ich habe Privatleasing - für näheres gehe bitte zu Deinem Audi-Händler Deines Vertrauens oder auf www.audi.de.
Der Rest liegt in Deinen Händen.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Grüß Gott zusammen, ich habe ein konkretes Angebot für WP Assi bei Deloitte (Uni-Absolvent) und fange mit einem Monatsgehalt von 3400 an zzgl. 10 % Bonus (Raum Düsseldorf). Das schon mal als Information an Alle, die sich auch gerade orientieren. Die Bandbreite liegt übrigens zwischen 33.600 und 43.000 Euro im Jahr + 10 % Bonus. Nun rief mich eben EY an und bietet mir ebenfalls eine Stelle an. Was soll ich tun ?? Nach dem Bauch entscheiden ? Meine gute Verhandlungsposition ausnutzen und hoch pokern ? Gibt es hier jemanden, der schon für beide Unternehmen gearbeitet hat ? Vor allem interessiert es mich, wie viel Zeit man hat den Vertrag zu unterschreiben bzw. wie viel Zeit man sich nehmen kann, ohne unangenehm aufzufallen... Danke !!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Habe auch ein Angebot hier liegen (anderer Bereich) ... die haben mir 6 Wochen Zeit gegeben, mich zu entscheiden. Einstieg aber wahrscheinlich auch erst 1.5.

Verhandeln bringt wohl nichts ... die BIG4 sprechen sich da schon ab. Ich würde Deloitte vorziehen ... aber nur weil ich da schon mal gearbeitet habe und ich das Gebäude so toll finde in Düsseldorf. ;-)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Ich würde generell PWC oder KPMG bevorzugen. Sind größer, haben beide ein Arbeitszeitenmodell und in höheren Positionen wird auch mehr gezahlt.
Ich glaube bei Deloitte vs. E&Y würde ich mich für E&Y entscheiden. Die haben zwar noch kein Arbeitszeitenmodell, aber afaik wird eins eingeführt. Außerdem ist E&Y einfach größer und deutlich erfolgreicher als Deloitte (nur hier in Deutschland).

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Ah, endlich mal eine aktuelle Zahl zu E&Y-Audit! Danke!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Pokern brauchst du bei WP-Gesellschaften nicht. Alles nicht verhandelbar.

PwC, KPMG und EY tun sich von den Größen nicht viel.
Die beiden ersteren haben halt DAX-Unternehmen. Hat Vor- und Nachteile. EY prüft nicht mindergroße Gesellschaften, da ausländische Gesellschaften ja nicht im DAX gelistet sind ;-) Und die sind auch nicht schlecht hier vertreten...

Deloitte ist leider ein wenig abgeschlagen...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Naja E&Y vs. Deloitte ist so wie wenn der 1. FC Kaiserslautern gegen den 1. FC Köln spielt. Ein klangvoller Name aber aktuell einfach nicht 1. Liga...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Weiß jemand etwas aktuelles über PWC-Audit Einstiegsgehalt? 3200? 3300? 3400? (Westen, z.B. Berlin)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Arbeitszeitmodell...haha wenn ich das höre weiß ich nur eins. du bist ein blauäugiger Student der bestimmt "Karriere" abonniert hat....Arbeitszeitmodell --> das gibt nur in der Theorie und in "Service" lines die schlecht laufen. oder meinst du dass du beim Kunden nach 8h die Reißleine ziehen kannst oder bei x Überstunden zu deinem Chef sagst: "Also ich bau dann mal meine Überzeit ab - bist nächste Woche" hahah, genau

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Nein, das Arbeitszeitmodell hat nichts mit deiner täglichen Arbeitszeit zu tun, aber du bekommst halt alle std. über den vereinbarten bezahlt. das ist sonst nicht der fall. alternativ kannst du sie auch in freizeit investieren ... dann natürlich nicht nach dem motto ... ich hab noch zwei überstunden, dann geh ich heute mal um 15uhr sonder mehr .... ich hab noch zweihundert überstunden, dann mach ich mal ein paar tage urlaub.

erstmal informieren bevor du hier dummschwätzt.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

arbeitszeitmodell betrifft die behandlung von überstunden. soll heißen: werden die überstunden mit dem grundgehalt abgegolten oder kontiert und in freizeit bzw. bezahlung vergütet? dabei versteht hier niemand (außer der nap, der sich über blauäugige studenten beschwert), dass man feste arbeitszeiten hätte.
bei pwc werden überstunden kontiert und wahlweise ausbezahlt oder eben in freizeit umgewandelt. andere WPGs ziehen nach.

also wer einfach mal keinen plan hat --> klappe halten. oder "Karriere" abonnieren und lesen lernen ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Und du bist wohl einer der gar keinen Plan hat. Ich bin zwar nicht bei einem der BIG4, aber bei einer IT-Beratung. Da gibt es Überstunden und wenn man die abbauen will, dann kündigt man das rechtzeitig an und dann ist das alles kein Problem. Dem Kunden ist doch egal ob du mal früher gehst. Dann kann man ihm eben die Zeit nicht in Rechnung stellen. Du hast keinen Plan, beschimpfst aber andere.. ich krieg hier gleich das ko....

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Die Kunden wollen es häufig sogar, dass nach 8h, spätestens aber nach 9-10h nicht mehr gearbeitet wird. Es gibt in der WP keine Pauschalvergütung sondern nach Stunden. Die Controlling-Abteilung im Konzern will daher wegen Budgeting nicht, dass die WPs in der Woche mal eben 60h reißen. Die Info hab ich von einem Dozenten, der vor seiner Promotion Fulltime bei einem Big4-Unternehmen, jetzt das halbe Jahr dort arbeitet.
Auch muss man die Überstunden aufschreiben, damit man sie dem Kunden in Rechnung stellen kann.
Und zu dem "Also ich bau dann mal meine Überzeit ab...": Was bis zum 30.9. nicht abgebaut wird - das wird ausgezahlt und am 1.10. ist man wieder bei 0 - so einfach ist das.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

du hast scheinbar selbst keine ahnung, informiere dich doch erst mal, wie das ganze funktioniert, bevor du das so darstellst, die arbeitszeitmodelle laufen anders, und wenn es keine phase im jahr geben sollte, in der nicht grad busy season ist (die gibt es normal), dann kriegst du die überstunden halt ausbezahlt und zwar unabhängig vom bonus, das ist sehr sehr gut und wirklich revolutionär in der branche.

zugeben muss ich, dass nicht jede überstunde aufgeschrieben wird. geh mal davon aus, dass mehr als 10h am tag nicht aufgeschrieben werden dürfen (ungeschrieben Gesetze, jedoch partnerabhängig)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

LOL, erstmal WP und Advisory auseinanderhalten.

In WP sind ausschließlich Fixbeträge zum Prüfen vereinbart.
Betrag X für Prüfung - da interessiert es den Mandanten recht wenig, wie lange das Team arbeitet.

In Advisory gibts stundensätze...

Das mit den 10 Std. unterschreib ich sofort. Hab Projekte wo ich 40 Std. kontiere und 65 arbeite. Tolles Überstundenkonzept.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Wir dürfen da aber nicht alle mitmachen bei diesem Wahnsinn, ich weiß auch, dass der Partner es am liebsten hätte, wenn man am WE und bis spät abends arbeitet und am Ende 40h aufschreibt, aber am Ende bin ich dann doch der Dumme weil ich keine Zeit mehr für meine Fortbildung habe und mein Ziel ist es nicht ein toller Assistent zu sein, sondern mein Examen zu schaffen.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Fixbeträge sind in der Wirtschaftsprüfung VERBOTEN!

Im Advisory könnte man sie ansetzten und das ist auch teilweise üblich.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Wenn ich jetzt mal für E&Y in der Prüfung spreche:

Wir schreiben alle Stunden auf,die wir auch tatsächlich da waren.Zumindest habe ich es noch nicht erlebt,dass gesagt wurde:"Wir schreiben nur 8 Stunden auf!"

Dann bringt ja auch das ganze PwC-Arbeitszeitmodell nix,wenn ich eh nicht arg viel mehr bekomme.....

Arbeitszeitmodell bei E&Y soll ja kommen....

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Arbeit für den Kunden kann man immer aufschreiben. Arschkriechen bei den Managern (= deren Mist in seiner Freizeit erledigen) leider nicht. Dafür ist man den Managern dann ein Begriff, wenn es darum geht, wer befördert wird. Karriere machen geht leider nicht ohne unbezahlte Überstunden.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

In der Audit geht fast jedes Mandat mit Fixbeträgen (ich schreib die Dinger ja. Betrag X zzgl. Tax zzgl. Spesen).

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

3000 derzeit in berlin plus bonus plus spesen

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

bei wem? welcher bereich?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

3000 im audit in berlin?lol?das wurde doch anfang 2006 schon gezahlt. 2007 waren es 3100. und jetzt?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Berlin hat etwas geringere Gehälter. Das ist richtig.

Höhere Gehälter gibt es in München, Frankfurt, Hamburg und Düsseldorf

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Hallo Kolleginnen und Kollegen!

Wie viel beträgt das Einstiegsgehalt + Bonus eines BERUFSEINSTEIGERS/ASSOCIATES im TAX bzw. CORPORATE TAX bei den Big4 am Standort DÜSSELDORF ab 2008?

1) PwC
2) E&Y
3) KPMG
4) Deloitte

Falls es euch interessiert, aus einer sicheren Quelle:

E&Y Eschborn/F.a.M., Financial Tax = 3.350 EUR p.M. bzw. 40.200 EUR p.a. plus 8 - 12% Bonus auf das Bruttojahresgehalt.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

advisory 3500 (Diplom Uni)+ bonus+spesen. standort egal, da eh projektarbeit ansteht.
für bachelor gibts 200-300¤ weniger.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Bei PWC in Düsseldorf gibts für FH'ler im Bereich TAX (international corporate tax) 12*3000 ¤ + Bonus.
Weiß das von nem ehemaligen Kollegen, der sich danna ebr für ne andere Gesellschaft entschieden hat.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Wie bitte? 3.000 EUR p.M. ist doch wohl ein bißchen wenig, oder?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

naja, für FH'ler wohl das normale einstiegsgehalt bei pwc. uni-absolventen kreigen glaub ich 100 ¤ mehr pro monat.
Im Bereich M&A hätte es sogar 3200 ¤ gegeben, aber da sind die arbeitszeiten noch viel bescheidener...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

a) FHler bekommen immer weniger bei PwC. Meiner Meinung nach auch zu Recht. Möchte damit aber keine neue Diskussion FH vs. Uni auf machen. Die gibt's genügend.
b) kommt auf die Service Line an: Advisory wir bspw. besser bezahlt
c) es besteht null Verhandlungsspielraum beim Einstieg als Associate bzw. Consultant. Entweder man nimmt es oder eben nicht. Punkt.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

danke für die infos

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

deloitte zahlt 3.100 p.a. plus bonus.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Ich habe bei deloitte ein Angebot von ca. 3.100 Eur bekommen.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Vorab: Geld ist für mich nur Hygienfaktor und meine Work-Life-Balance ist mir zumindest mittelfristig wichtiger. In meine jetzige Lebensplanung passt es daher gut, demnächst bei PwC als Consultant (Berufseinsteiger) anzufangen. Wo kann man sich sonst schon mal 4-6 Wochen am Stück frei machen um bspw. die Welt zu bereisen. Busy season gibts hierbei auch nicht im Vgl. zu Tax&Assurance. Also immer viel zu tun ;-)

Rein aus Neugier deshalb nun meine Frage:
Wie sind denn dir durchschnittlichen (keine Out-/Underperformer) Gehaltsteigerungen im Bereich Advisory (nur zur Info: da hat i.d.R keiner den StB oder WP, wovon ich mich persönlich überzeugen konnte. Auf 20 Consultants kam ein CA)
a) im Jahr?
b) auf der nächsten Karrierestufen senior consultant, manager, senior manager?

Den Partner schenk ich mir, da dass nicht unbedingt mein Lebensziel ist :-) Wenn ich den Manager erreicht haben sollte, dann wäre ich schon mehr als happy.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

An den letzten Poster:

Die busy season gibts zwar,aber es gibt auch diverse Firmen,die ein unterjähriges Geschäftsjahr haben......also nicht denken,im Sommer wäre tote Hose im WP-Bereich ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Stimmt es, dass KPMG einen sehr ramponierten Ruf bzgl. der Unternehmenskultur hat? Ich habe des öfteren gehört, dass die Arbeitsatmosphäre bei KPMG Düsseldorf sehr angespannt sein soll und die Mitarbeiter wie Dreck behandelt werden.

Selbsverständlich kann man so etwas nicht verallgemeinern und es kommt auch auf das Team an. Gibt es jedoch Unterschiede zwischen den Standorten Düsseldorf und Köln und den Bereichen Audit und Tax?

Wäre hilfreich, wenn jemand aus Erfahrung was dazu sagen könnte. Berichte wie im Manager-Magazin und sonst wo habe ich gelesen, aber davon gibt es auch viele für andere Gesellschaften (Deloitte, EY, PwC). Daher finde ich es interessant von Leuten, die direkt an der Quelle arbeiten, zu "hören", ob dieser schlechte Ruf gerechtfertigt ist.

Last but not least: Wie hoch sind die Einstiegsgehälter und Boni bei
KPMG Düsseldorf und Köln, in den Bereichen Audit und Tax als FH-Absolvent.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Hallo,

kann mir einer aktuelle Infos hinsichtlich des Einstiegsgehalts bei Deloitte geben???

Was muss man in einem Vertragsgespräch unbedingt beachten???

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Naja klingt sehr pauschal. Ich habe mich auch bei den 3 größten beworben. Ich hatte die relevanten Schwerpunkte und einen Schnitt von 2,1 (Diplomarbeit 2,0) und 3 Praktika (davon eins BDO). Meine Bewerbung wurde mit einem Bewerbungstrainer überarbeitet und bei mir hat es leider nicht für ein Einladung gereicht. Alle Bewerbungen in der Industrie führte zu einem Vorstellungsgespräch. Arbeite jetzt auch bei einer großen deutschen Bank im Controlling, will es ber in 1 oder 2 Jahren nochmal bei den WP Gesellschaften versuchen.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Hier sagte irgendeiner etwas von 3500 bis 3750 im Monat..

Ich habe ein Angebot im Bereich der Wirtschaftsprüfung bekommen, 3100 Eur werden in Hamburg gezahlt. (bwl, uni, ohne ausbildung) Verglichen mit den anderen Angeboten liegen deloitte und pwc gehaltlich nicht ganz vorn.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

stimmt, Advisory 3500.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

unfair, warum bekommt ihr aus advisory doch mehr? :-))
arbeitet man in Advisory länger oder sind die aufträge einfach lukrativer so dass man besser zahlen kann, oder beides nur so aus neugier..

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Man arbeitet länger!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

die ansprüche sind in der advisory einfach höher. länger arbeiten auch, aber die überstunden werden ja bezahlt.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Du darfst auch nicht vergessen, dass du im Steuer- und WP-Bereich im Grunde genommen noch Auszubildender bist. Richtig wertvoll für die Firma wirst du erst mit dem Bestehen der Berufsexamina.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

naja, wirklich wertvoll ist wohl kein berufanfänger ... auch nicht die anfänger im advisory.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Hallo!

mich interessiert, welche Notebooks und Handys für die Mitarbeiter bereitgestellt werden.
Sind die Handys mit Email-Funktion, so dass man ständig Mails abrufen soll/kann.

Und wie ist die private Nutzung bei den verschiedenen wpg geregelt?

Dürfen mit den Notebooks auch private Emails abgerufen werden?

Vielen Dank

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

hallo, habe ein angebot als sen. cons. adv. hat jemand ne vorstellung zu geld und anspruch bei den "big4" zu ff profil:

  • ausbildung, berufstätig danach seit 6 j.
  • fh-dipl. vor 1 j. (berufsbegl.)
  • nun associate in einem konzern
antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Also der Eintrag zu den Laptops und Handys ist wirklich lustig. Das ist doch total unwichtig. Aber ein paar Fakten kann ich dir nennen: KPMG: Handy: Marke egal, Privatgespräche einzeln im SAP abrechnen. Blackberry hat selbst mein Manager nicht. Laptop Siemens (da Kunde - noch). E+Y: Handy für alle Assis inkl privater Nutzung (5 Euro Pauschalbetrag fällig). Blackberry ab Manager sicher, also Push-Email immer und überall (auch im Urlaub). Laptop zur Zeit Dell. PWC, Deloitte: keine Ahnung

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Hallo, ich habe ein Angebot von Deloitte in Düsseldorf vorliegen: 3400 Euro und max 10 % Bonus. Im WP - Bereich. Eigentlich bin ich damit ganz zufrieden; Hab mich aber nicht über Extras wie Handy etc. erkundigt. Kann jemand noch etwas zu solchen (sozial)Leistungen sagen?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Also ich hab ein Angebot von Deloitte über 3400 Euro + höchstens 10 % Bonus. Bin damit eigentlich ganz zufrieden. Standort Düsseldorf. Tätigkeit WP.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Welche Laptop-Marke gibts bei PWC? Eigentlich egal aber nur mal so aus interesse, weil ich da demnächst ein praktikum mache. :-)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

m.E. schwachsinnig sich auf solche Nebensächlichkeiten wie Handy und NB zu konzentrieren aber hier die Infos zu PwC: kannst im T-Mobile Shop bei Vertragsabschluss ein Handy bis zu 150 ¤ aussuchen, alle 3 Jahre gibt es ein Neues. NB: Topmodelle Thinkpads (also Lenovo). Blackberry ab Prokuristenebene

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

wie sieht es aus mit Urlaub und Förderugnsbudget auf StB/WP?

Hier meine Infos:

Kpmg, und pwc zahlen 13.000 Eur
pwc gewährt 26 Urlaubstage, kpmg altersgestaffelt, ca 26 bis 28

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

PwC:

IBM Thinkpad Laptops

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

in welcher service line und welche stadt bist du denn? die manager im audit haben auf jeden fall blackberry, wenn sie beim mandaten sind, bei uns zumindest (auch kpmg)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Kleine Korrektur zu E&Y:

Blackberry bereits ab Senior und die Schweizer Kollegen haben Ihr Blackberry gleich zum Berufseinstieg bekommen......allerdings seh ich das Ding auch eher als Qual an.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

EY hat altersgestaffelt 28 bis 30 Urlaubstage.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Auch die Handies werden schon zur Qual. Besonders wenn man sehr viele kleine Jobs hintereinander hat...
Wäre im Nachhinein froh nicht das Dingens zu haben.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Bei Deloitte kann man sich 2 Monate unbezahlt frei nehmen vor einem Examen. So wurde es mir zumindest gesagt. Wieviel Geld hinzugesteuert wird weiß ich nicht genau!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Bzgl. deloitte:

Unbezahlte Freistellung hört sich gut an.. Mir wurde im Gespräch gesagt, dass das Examen mit einem Fördergeld unterstützt wird, von dem ein Teil jedoch zurückgezahlt werden muss, wenn man innerhalb von drei Jahren nach der Prüfung das Unternehmen verlassen sollte. (Kein Problem, als WP wird man eher nicht wechseln, selsbt wenn, kann man mit dem neuen Arbeitgeber vereinbaren, die Kosten zu übernehmen .Die Förderung ist ca. 15 000 Euro damit etwas mehr als bei den anderen big4..
Da die Förderung nur in Form von Geld erfolgt, kann ich es mir gut vorstellen, dass es dafür die möglichkeit gibt, sich von der arbeit freizustellen.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Bei EY bekommst Du 2 Monate bezahlten Sonderurlaub, dafür eine geringere Förderung - also das gleiche in Grün.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Hi zusammen,
habe eine Zusage von KPMG für eine Festeinstellung. Wie lange dauert das in der Regel bis der Vetrrag dann da ist?
LG und LD

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

wann fängst du an? Betriebsrat muss noch zustimmen, dauert so ca. 2-3 wochen..

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Am 1.8. erst. Ist jetzt drei Wochen her seit der Zusage, aber dann ja vollkommen im Rahmen. Dank dir!!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

wie sieht es mit Betriebsrente aus? EY bietet eine.. wie sieht es mit anderen aus.. ich habe auf den internetseiten von deloitte ncihts gefunden.? kann einer etwas dazu sagen?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Also als WP -Assi verdient man dann von Jahr zu Jahr ca. 200-300 EUR mehr pro Monat, habe ich das richtig verstanden? Wie sieht das Gehalt nach bestandener StB Prüfung bzw. bei Managern, bzw. Senior Managern aus. Kann mir dazu jmd. was sagen?
Ich frage mich nämlich nach wie vor, ob sich das verhältnismäßig niedrige Einstiegsgehalt (im Vergleich zu den Arbeitszeiten ab dem zweiten Jahr) später auszahlt.... (Klar ist, dass eine ganze Menge an Fortbildungen übernommen werden!)

Danke vielmals!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Das würde mich ja auch mal interessieren! Kann denn auch noch jemand was zu den Leistungen von Deloitte sagen? Also wie sieht es da mit Handy (auch Privat), Laptop, Wagenleasing etc. aus???? Ich weiß, dass das nicht das Wichtigste ist, aber mich interessiert es halt! Danke!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Kann mich jemand bzgl. der Abzugsfähigkeit der GRV aufklären ? Kann man dies bei der Ermittlung des z.v.E im Rahmen der Jahressteuererklärung angebenen und vom z.v.E. abziehen, sodass sich die Einkommensteuer verringert ?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Was erzählen hier alle eigentlich immer von den langen Arbeitszeiten? Natürlich hat man im Winter keine 40h Woche, aber das wird doch alles aufgeschrieben und von den meisten zum großen Teil im Sommer wieder abgebaut, inkl. der 28 Urlaubstage.
Im Winter mehr zu arbeiten, dafür im Sommer viel länger frei zu haben, gefällt mir ehrlich gesagt sogar besser als eine gleichmäßige 40h-Woche.
Das Gehalt und auch die ganzen Zusatzservices sind einfach super, die Gehaltssteigerungen deutlich höher als bei Jobs in der Industrie und die Arbeitsstunden auf das Jahr gerechnet inkl. dem hohen Urlaubsanspruch sehr human. Das ist meilenweit entfernt von der Arbeitsbelastung von Consultants, aber als Partner verdient man auch nicht wesentlich schlechter als ein BCG-Partner.
Zudem sitzt man nicht auf einem Stuhl mit nur drei Beinen - der StB und der WP sind sowohl in Boom- als auch in Rezessionsphasen einfach mal Jobgaranten.

Wenn man nach seinem Studium neben der Arbeit noch ein Privatleben haben will, für sich also schon Consulting und Investmentbanking ausgeschlossen hat, dann finde ich, dass die WP-Branche einfach die beste Kombination aus Work-Life-Balance und sehr guter Bezahlung (im Gegensatz zu Jobs in Industrie und Handel) bietet.

Vergesst auch mal neben dem Gehalt nicht, dass die Anfahrtswege als Arbeitszeit zählen, die Spesen höher sind, als die tatsächlich entstehenden Kosten, dass es eine Essenspauschale gibt, wenn man auswärts unterwegs ist, dass es einen guten Jahresendbonus gibt und vielleicht noch ein paar ausgezahlte Überstunden, so man sie nicht abgefeiert hat und dass sich das Gehalt quasi automatisch Jahr für Jahr nach oben anpasst und eine Karriere bis zum Senior Manager für eigentlich jeden möglich ist, ohne Seilschaften und Vitamin B.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Besser als normaler WP-Assi ist der Einstieg als IT-Prüfer, wenn man z.B. WI studiert hat. Gleiches Gehalt, weniger Arbeit und das beste daran: kein WP und/oder StB nötig, sondern gerade mal den CISA oder den ITIL Manger (ein Witz gegenüber den beiden ersten).

Und Partner ist ebenfalls drin... ;-)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Und ganz wichtig ist auch, dass die Karrierechancen für Männer und Frauen fast gleich gut sind und auch das Gehalt ist ähnlich, zumindest das Anfangsgehalt ist gleich.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

darf ich mal fragen, wo du arbeitest? Ich möchte auch dorthin ...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Zu Deloitte:

  • kein Firmenwagenmodell

  • Jahresgrudgehalt Einsteiger: Advisory und Assurance: 33.500 bis 45.455

  • Jahresgrudgehalt TAX: 31.000 bis 45.455

  • Bonuspotential vom Grudgehalt 10%

  • Laptop: DELL

  • Handy: Ja, aber Rechung wird privat bezahlt und die berufliuchen Gespräche werden erstattet

  • Urlaub: bis zum vollendeten 30. Lebensjahr 27 Tage / bis 34 Jahre: 29 Tage / ab 35 Jahre: 30 Tage
antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

aber partner in der it-prüfung (bei pwc heißt das "process assurance") zu werden, ist im allgemeinen schwerer als partner im prüfungsbereich zu werden. die meisten parnter haben immer noch WP...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

"Jahresgrundgehalt Einsteiger: Advisory and Assurance: 33.500 bis 45.455"

Heißt das, dass Deloitte in Assurance auch mal 45.500 Eur für Einsteiger zahlt und damit stärker zwischen den Qualifikationen der Mitarbeiter differenziert. Welche Qualifis braucht man denn, um 45.000 zu verdienen? Übrigens, ich bin kein Berufseinsteiger sondern habe schon einige jahre auf dem buckel.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Naja also so toll ist IT-Prüfung aber auch nicht, die mit denen ich Kontakt hatte,hetzen immer von einem Mandanten zum anderen und sind noch mehr (!) als der normale Prüfer unterwegs..teilweise vormittags bei der einen Prüfung und nachmittags bei einer anderen......einer mit dem ich geredet hatte,meinte er fährt derzeit über 40.000km/Jahr auf sein Auto drauf......na dann viel Spaß!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

nein, deloitte zahlt nicht mehr als pwc, und die zahlen schon gering :) ich weiß nich, wie er auf eine spanne von 12 k kommt, das ist ohne erläuterungen unfug. advisory zahlt immer etwas mehr als audit. tax liegt meistens knapp unter oder bei audit.

  1. jahr:
    audit: ca. 3100 x 12 = 37200 + 10% bonus.
    advisory: max 40 000 + 10% bonus

gehälter sind eigentlich fix, fast wie ein tarif, und nicht verhandelbar.

antworten

Artikel zu Big4

Als Trainee oder Consultant bei Deloitte, Ernst & Young oder PwC durchstarten!

Access-Career-Event Audit Finance-Controlling

Beim access Finance, Controlling & Audit Career Event 2012 können Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit nur einer Bewerbung Deloitte, Ernst & Young und PwC überzeugen. Bewerbungsschluss ist der 12. Februar 2012.

Absolventen-Gehaltsreport 2018/19: Höhere Einstiegsgehälter bei WiWis

Absolventen-Gehaltsreport-2018: Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Wie im Vorjahr verdienen die Wirtschaftsingenieure bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit 48.696 Euro im Schnitt am meisten. Sie legten im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019 damit um 458 Euro zu. Wirtschaftsinformatiker erhalten mit 45.566 Euro (2017: 45.449 Euro) und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, VWL und BWL und mit 43.033 Euro (2017: 42.265 Euro) ebenfalls etwas höhere Einstiegsgehälter.

IG Metall Gehaltsstudie 2016/2017 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Einstiegsgehalt Wirtschaftswissenschaftler

Was verdienen Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2016 durchschnittlich 49.938 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern mit 42.445 Euro etwa 17,7 Prozent darunter. Im Vorjahr hatte dieser Gehaltsvorteil bei den Wirtschaftswissenschaftlern noch 33 Prozent betragen.

Absolventen-Gehaltsreport 2017: Wirtschaftsingenieure mit 48.200 Euro die Spitzenverdiener

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

Die Wirtschaftsingenieure verdienen unter den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit durchschnittlich 48.238 Euro am meisten. Auch bei den Einstiegsgehältern aller Studiengänge liegen die Wirtschaftsingenieure hinter den Medizinern auf Rang zwei im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2017. Wirtschaftsinformatiker erhalten 45.449 Euro, Absolventen der BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften steigen mit 42.265 Euro ein.

Toptalente: Studentinnen fordern weniger Gehalt

Gehälter: Der Blick einer Frau in die Ferne symbolisiert die Gehaltsaussichten

Studie: Top-Studentinnen fordern weniger Gehalt als männliche Toptalente - Männer erwarten schon zum Start 12.000 Euro mehr Jahresgehalt als Frauen. Allen Studierenden ist der gute Ruf des Unternehmens besonders wichtig bei der Arbeitgeberwahl. Work-Life-Balance und flexibles Arbeiten sind weniger wichtig.

War for Talents bei Wirtschaftskanzleien mit hohen Einstiegsgehältern

Wolkenkratzer einer Wirtschaftskanzlei

Hohe Einstiegsgehälter bereiten den Wirtschaftskanzleien zunehmend Sorgen. Neben der Digitalisierung ist auch das Thema Personal für deutsche Wirtschaftskanzleien von strategischer Bedeutung. Erste Wirtschaftskanzleien bieten Mitarbeitern bereits weitere Benefits über das Gehalt hinaus an. Legal-Tech-Mitarbeiter kommen weiterhin vor allem aus den klassischen Ausbildungsgebieten, so lauten die Ergebnisse der neuen Lünendonk-Studie 2018 über Wirtschaftskanzleien in Deutschland.

Gehaltsatlas 2016: Berufseinsteiger mit BWL-Abschluss verdienen durchschnittlich 43.788 Euro

Ein aufgeschlagener Atlas, alte Bücher und eine Tasse.

Akademische Berufseinsteiger mit einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre verdienen aktuell rund 43.800 Euro im Jahr. Das ist knapp unter dem deutschen Durchschnittsgehalt junger Akademiker mit 45.397 Euro im Jahr. Am besten verdienen BWL-Absolventen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. In welchen Städten akademischen Berufseinsteigern am meisten gezahlt wird, zeigt der diesjährige Gehaltsatlas 2016 von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und Gehalt.de.

frauenlohnspiegel.de - Info-Portal zu Gehaltsunterschieden

frauenlohnspiegel: Eine Geschäftsfrau telefoniert und lacht dabei.

Welche Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern im Arbeitsleben, etwa beim monatlichen Gehalt in den einzelnen Berufen oder bei den Extras wie z. B. Sonderzahlungen? Mit dem Internetportal www.frauenlohnspiegel.de unternimmt das WSI-Tarifarchiv seit einigen Jahren den Versuch, mehr Transparenz in die Einkommens- und Arbeitsbedingungen von Frauen (und Männern) zu bringen.

Gehaltsvorstellung: Wunschgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern sinken

Studie Cover Berufsstart Gehalt + Bewerbung

Die Zeiten ändern sich: Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften haben ihre Erwartungen beim Einstiegsgehalt gesenkt. Das hat die Studie "Attraktive Arbeitgeber" der Jobbörse Berufsstart.de ergeben. Demnach wollen Wirtschaftswissenschaftler zwischen 35.000 und 40.000 Euro Jahresgehalt, Ingenieure wünschen sich zwischen 45.000 und 50.000 Euro Einstiegsgehalt.

Crowdworking-Gehälter: Crowdworker verdienen trotz Studium oft nur 1.500 Euro

Das Netz eines Spielplatzklettergerüstes vor blauem Himmel.

Gut ausgebildete Crowd-Worker erhalten trotz Hochschulabschluss nur ein monatliches Gehalt von 1.500 Euro. Viele der Crowd-Worker arbeiten nebenberuflich, sind ledig und jung. Knapp die Hälfte hat studiert. Zu diesen Ergebnissen kommen eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung und eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

Consultants sind die Top-Verdiener unter den Absolventen

Rückenbild von einem Mann mit weiß-kariertem Hemd und Hosenträgern.

Beim Berufseinstieg in der Unternehmensberatung verdienen Hochschulabsolventen aktuell am meisten. Im Consulting liegen die Einstiegsgehälter bei durchschnittlich 51.400 Euro im Jahr. Je höher der akademische Abschluss ist, desto höher fällt laut einer aktuellen Gehaltsstudie der Kienbaum Unternehmensberatung auch das Einstiegsgehalt aus.

IG Metall Gehaltsstudie 2015 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Was können Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg verdienen? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2015 durchschnittlich 48.850 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftler etwa 33 Prozent darunter.

Studie: Einstiegsgehälter im Consulting steigen stärker als auf den höheren Hierarchieebenen

BDU-Studie „Vergütung in der Unternehmensberatung 2014/2015“:  Ein Legomännchen im Anzug mit Geldscheinen symbolisiert das Thema Consulting-Gehälter.

Berufseinsteiger in der Consultingbranche können zurzeit mit einer stärkeren Anhebung ihrer Gehälter rechnen als Mitarbeiter der höheren Hierarchieebenen. Diese aktuellen Ergebnisse seiner Studie „Vergütung in der Unternehmensberatung 2014/2015“ hat der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) vorgestellt.

IG Metall Gehaltsstudie 2014 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaften

Vier Männchen aus weißen Büroklammern und den weißen Buchstaben W, I, W und I turnen auf Münzentürmen.

Was können Berufsanfänger verdienen? Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen in der Metall- und Elektroindustrie. In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit 47952 Euro Jahresentgelt in 2014 bis zu 35 Prozent mehr.

Stepstone Gehaltsreport 2014 - Angehende Wirtschaftsingenieure verdienen am meisten

Stepstone Gehaltsreport 2014: Wirtschaftsingenieurin - Das Bild zeigt eine Lego-Frau im Kostüm mit Helm vor einem Computer.

Zum Jahresende stehen die Gehaltsverhandlungen an. Eine gute Vorbereitung auf das Gespräch mit dem Chef ist wichtig. Mit welchen Jahresgehältern ist in einer Branche und Berufsgruppe zu rechnen? Für den Stepstone Gehaltsreport 2014 wurden 50.000 Fach- und Führungskräfte in Vollzeit zu ihren Gehältern befragt. Durchschnittlich 42.000 Euro verdienen Absolventen beim Einstieg.

Antworten auf Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 2626 Beiträge

Diskussionen zu Big4

Weitere Themen aus Einstiegsgehälter