DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
EinstiegsgehälterBig4

Re: Gehalt Deloitte / Accenture Business Analyst

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Ich weiß das Thema wurde schon x-mal durchgekaut, aber es ist ja wieder ein neues Jahr angebrochen und da dachte ich mir frag doch einfach mal nach den neusten Werten. Interessieren würde mich auch wieviel Monatsgehälter sie zahlen und wie die Überstundenreglung ist.

Vielen Dank im vorraus

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

KPMG - Audit Commercial Clients: 3300 ¤/Monat. Bonus Minimum 0, Max. 10.000 im Jahr. Kommt immer auf deine Bewertungen und Überstunden an und ob du immer disponiert bist, d.h. im Einsatz.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

PwC: 3.200 * 12 + Bonus ca. 1 Monatsgehalt + Überstunden
KPMG: 3.200 * 12 + Bonus ca. 1-2 Monatsgehälter
E&Y: 3.350 * 12 + Bonus ca. 1 Monatsgehalt
Deloitte: 3.000 * 12 + Bonus 6-12%

So hab ich es selbst gehört bzw. von anderen erfahren. Mag natürlich teilweise von Standort zu Standort leicht unterschiedlich sein.

Überstundenregelung ist natürlich bei PwC mit dem JAZ-Modell am besten. Bei E&Y hingegen sind Überstunden komplett mit dem Gehalt abgegolten.

Bei Angeboten von allen vieren würde ich immer PwC vorziehen.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Hallo!
Ich habe vor kurzem ein Vertragsangebot von Deloitte bekommen. Die Konditionen sind: 12 x 3.500 ¤ = 42.000 ¤ p.a. zzgl. max. 10% Bonus am Jahresende. Überstunden werden nicht extra vergütet und es gibt auch keine konkrete Regelung zum Freizeitausgleich. Es ist aber möglich, dass man von seiner Arbeit entgeltlich "freigestellt" wird, wenn gerade wenig los ist. Das reguläre Stundenpensum beträgt 2080 Std. pro Geschäftsjahr.
Hab das Angebot angenommen. Bin mal gespannt wie´s sich in der Realität entwickelt. Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Was verdient man denn als Berufseinsteiger im Support Service (z.B. Human Resources)? Sind die Einstiegsgehälter mit denen in der Beratung/WP zu vergleichen?

antworten
andi___

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

das ist ja ein recht gutes bruttojahreseinkommen, 13*3200 = 41.600,

werden bei PwC in allen Bereichen die Überstunden bezahlt, habe gehört bei Process Assurance z.B. soll das nicht gehen, weil die meistens kein eigenes Mandat haben um Überstunden abzurechnen?

Weiss jemand genaueres?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Nein, leider nicht mal ansatzweise.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Sind das jetzt nur die Audit Gehälter, oder ist Tax identisch? Und wie sieht das mit Nord/Süd Gefälle aus? Wäre über jede Antwort dankbar

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

in welchem bereich war das denn bei deloitte?
wie handhaben die das denn bzgl stb-examen ohne jaz?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Die Stelle ist im Bereich Forensic Services. Weiß auch noch nicht so genau wie das mit den Berufsexamina funktionieren soll. Ich werde zwar freigestellt, aber wie das verrechnet wird...? Wird sich dann zeigen.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Man sollte vielleicht aufhören dem Einstiegsgehalt soviel Bedeutung beizumessen. Entscheidend sind die Gehaltssteigerungen. 2 - 3000 ¤ Unterschied im Einstiegsgehalt stehen da in keiner Relation zu generell höheren Ranges in den Beförderungsjahren. So wirken sich bspw. Unterschiede in Gehältern auf dem Manager-Level mit einer Range von 60 - 80 TE bei Deloitte Consulting im Vgl. mit Mangergehältern bei PWC im Advisory von um die 55 TE stärker aus. Zudem kann man Beförderungen nahezu immer persönlich beeinflussen, wenn eine Perspektive vorhanden ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Erkundige Dich nochmals, ob Forensic Services die Beratungs-Leistungen überhaupt der StB-Kammer melden kann.
Mind. 2 der BIG4 Gesellschaften machen das nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Mir wurde im VG gesagt, dass es zwar kein Problem wäre die StB/WP Examina abzulegen, es aber sinnvoller wäre den CIA und/oder CFE anzustreben. Ich muss jetzt mal abwarten wie sich das so ergibt.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Für Forensic Services würd ich CIA, CPA oder CA anpeilen...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

CIA? was ist das denn?
CPA kenn ich (StB-angelsächs.)
CA? was ist das denn?

Kann mir das jemand weiterhelfen? ... Danke!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

CIA = Certified Internal Auditor
CA = Chartered Accountant

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

CPA =/= Angelsächs. StB (Eher WP, der einem in Deutschland nix bringt und vom Stoff her viel einfacher ist)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

CPA ist der amerikanische WP, kann man sofort nach dem Uniabschluss in den USA ablegen. Ist schon in der Tat schwer, aber nichts gegen die hohen Anforderungen der WPK in Deutschland. Ich selber bin einmal durchgefallen beim CPA, Gesamtkosten 6200 ¤. Achtung: das ganze bringt nur wirklich was wenn man viele US GAAP Mandate in D betreut, und macht sich auch nur dann auf dem Lohnzettel bemerkbar. Ein Pluspunkt:Titel kann auch nach Verlasser einer WPG weitergeführt werden

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Man kann sich dadurch sehr gut mit den internationalen Rechnungslegungsnormen vertraut machen und es ist eine Vorbereitung auf den WP, also bringt er schon etwas.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Hatte bei PwC Advisory vor zwei Jahren mit 35k inkl. allem angefangen. Mittlerweile hat sich diese Sparpolotik aber glücklicherweise für meine Nachfolger geändert. Einsteiger erhalten brutto ein Fixgehalt von um de 40k plus einem Monatsgehalt als Bonus.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Yep... wobei es im Advisory auch eine schnellere Gehaltsentwicklung nach Oben gibt als in der Core Audit

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Weiß jemand den Unterschied zwischen den Einstiegsgehältern als WP-Assi im Osten und Westen bei den Big4

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

bei EY werden gehälter an die jeweilige stadt gekoppelt. so gibt es meines wissens z.b. frankfurt 100 %, während hamburg bei 98,5 % oder so liegt.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Hallo!
Danke für dein Komenetar! Was mich noch interesieren würde wie viel arbeitet man ca. Std. bei KPMG in der Woche? und werden die Überstunden bezahlt? Kann man da noch wegen Gehalt verhandeln?

Vielen Dank im vorraus!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Gehälter sind bei keiner BIG4 verhandelbar.
Bei KMPG gibts nun das Überstundenmodell - ähnlich wie Pwc.
EY bekommts glaub ich nächstes Jahr. Deloitte kp.

Normalerweise kloppt man in der Busy Season in der Audit ca. 50 Stunden die Woche (mal mehr mal weniger). Ist abhängig vom Job und vom Manager...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Deloitte die Schlauberger haben das Überstundenmodell vor einem Jahr abgeschafft!!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

soweit ich weiss liegt das aktuelle Gehalt von Deloitte bei 3750 *12 plus 8 %- 15 % Bonus bundesweit. Zur überstundenregelung kann ich nichts sagen.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

woher kommt diese info? Kann ich mir zumindest nicht vorstellen.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

no way... da wurdest Du aber kräftig über's Ohr gehauen...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Das Einstiegsgehalt bei Deloitte hängt ab von: Standort, Service Line, Geschäftsführendem Partner und ... Eurem Verhandlungsgeschick. Beim Gehalt gibt´s ganz ordentliche Bandbreiten und man kann keine Pauschalaussage treffen, noch nicht mal ansatzweise...außerdem: der Bonus ist für jeden Level fix und variiert nicht.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Wer würde übers ohr gehauen? Der mit 12 * 3750 ¤ bei Deloitte?
Die Zahlen kann ich in etwa auch bestätigen.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

3750? für audit? oder advisory? inkl. spesen und boni?

grüße

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

es waren etwas weniger als 3750¤ im advisory ohne spesen und boni

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Mir liegt ein Angebot von Pwc in Höhe von 3100 bzw. 3200 ¤ vor (je nach abteilung, aber beides Tax).
Wundwert mich doch schon schwer, dass deloitte so vile mehr zahlen soll....

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Deloitte hat wohl keine Überstundenregelung wie PWC. Damit kann der Unterschied erklärt werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

im tax und wp bereich liegen die einstiegsgehältern dem hören sagen nach wohl niedriger als im advisory bereich

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Kann jemand berichten, wie hoch sein tatsächliches Nettogehalt nach Zuschlägen und Steuertricksereien ist? Bei z.B. PWC 3200 Euro Brutto (ohne Bonus und Überstunden) bleiben mir laut Gehaltsrechner nur 1880 Euro netto. Kann man das irgendwie auf 2000 Euro netto hochziehen?
Wie viel Spesen gibt es pro Monat? Sind die steuerfrei? Gibts sonst Möglichkeiten, die 2000er Grenze zu knacken?
DANKE!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Advisory hat immer höhere Gehälter, da auch das Anforderungsprofil höher ist.

Zu Gehalt siehe PwC-Thread

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

3200¤ brutto sind deutlich über 2000¤, der Gehaltsrechner hat sicher nicht die Abzugsfähigkeit der GRV berücksichtigt, oder du bezahlst 18% für deine KV :D.
Von den Spesen sollte auch noch was übrig bleiben, außer du fährst einen Hummer H2.

Naja und dann kommt dann noch der Bonus sowie die Überstunden. Beispielsweise bei PWC für das im Oktober abgelaufene GJ waren es für Einsteiger mindestens 7500¤ Bonus brutto. Inkl. Überstunden wird man da sicher nochmal mit 5000¤ netto rechnen können, als 13tes Gehalt.
Wenn man dann noch die übrig gebliebenen Spesen drauf rechnet sind es also in der Summe auf 12 Monate verteilt jeweils 2500¤ netto ungefähr.

Sowohl vom Festgehalt als auch von der Gehaltsentwicklung natürlich besser als jeder Industriejob, aber im Investment Banking (!= nur M&A), Trading oder Consulting verdient man doch einen guten Batzen mehr.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Vielen Dank für die Netto-Info! Sprichst Du da aus eigener Erfahrung oder durch Hören-Sagen? 7500 ¤ Bonus ist ja ein riesen Happen. Und ach ja: Könntest Du kurz die "Abzugsfähigkeit GRV" erläutern? Bei PWC zahlt man ca. 11,8 % KrankenV.

Also zusammengefasst gibts die ersten 11 Monate ca. 2000 netto (inkl. Spesen) und im 12. Monat dann den "Rest" (Bonus, Überstunden, "GRV")?

Viele Grüße

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Wenn man in einen Gehaltsrechner 3200 Brutto eingibt, kommt Netto 1.808.42 Euro raus (mit Kirchensteuerabzug in Niedersachsen, Krankenversicherung 14%, Steuerklasse 1, keine Kinder).

Wie kommst du auf 2.000 Netto?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

was meinst du mit der Abzugsfähigeit der GRV?? Ich bekomme von 3.200 bruto nur 1.860 ausgezahlt (KV 14,7%, ledig).

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

es ist korrekt. grds. gilt bei 40k brutto (3.400 a 12 gehälter) kommen bei einem ledigen ohne besondere sonderausgaben oder werbungskosten netto ca 1850¤ raus.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Bei 3000 (im Osten) kommt man auf ca. 1800.- netto
Man kann auch die PWC-BKK wählen und dann noch etwas zusätzlich sparen. Spesen im relativ großen Umfang (ca. 20 euro pro tag) bekommt man, wenn man viel reist und im hotel übernachtet, ansonsten nur geringe Sätze. Und Überstunden werden besonders von Anfängern i.d.r. zumindest nicht voll kontiert, d.h. sie führen nicht zu einer wesentlichen lohnsteigerung (die meisten werden sowieso im sommer abgefeiert.
Fazit: wer die Mandante nicht weit von der eigenen Niederlassung hat, der wird auch nur sein Gehalt netto bekommen und vielleicht 100-200 zusätzlich. Wer viel reist, der bekommt auch mehr.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Die PwC am Standort Hannover arbeiten jedoch VW in WOB prüfen und beraten bekommen durch ihre tägliche Pendelei (200km Autobahn) schon auf einen ansehlichen Zusatzverdienst. (ca. 85 ¤ km Geld bei eigenem Auto und 14 ¤ Verflegungsmehraufwand) Auf den Monat gerechnet ist das schon nett wenn man nicht gerade einen Neuwagen fährt ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Was ja auch ein gerechtes System ist ;-)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Naja aber dazu noch mindestens jeden Tag 2 Stden im Auto,wenn nicht noch mehr (Rushhour)...........da kriege ich lieber etwas weniger Kohlen,weil die Mandanten in der Nähe liegen,aber dafür habe ich dann mehr von Tag!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

naja mit vw könnte es dafür irgendwann zu ende gehen... wenn ich richtig liege, wird porsche von ey geprüft. könnte mir gut vorstellen dass sich die aktionäre der neuen porsche holding se einen einheitlichen ap für vw und porsche wünschen ;-)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

naja, bei 200km (die natürlich nicht zur arbeitszeit zählen) kommen locker nochmals 2 stunden täglich dazu.
da verzichtet man doch lieber auf die lächerlichen spesen und fahrtkostenerstattung (betonung liegt auf kostenerstattung, denn unter berücksichtigung aller kosten beim pkw, deckt die erstattung gerademal diese)!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

die zahlen wirklich jeden tag für hin und rückweg die spesen? das heist 85¤ pro tag?

das rechnet sich dann bei 230 arbeitstagen tatsächlich richtig lecker. abgesehen davon das die fahrzeit nervt.

man darf nur nicht den fehler machen einen zu teuren neuwagen zu nutzen. beispielrechnung:

gebrauchter golf tdi

einkaufspreis ca. 10.000¤
verkaufspreis 1 Jahr und viiiiele kilometer später 5.000¤ (pessimistisch gerechnet)
verbrauch 6,5 liter diesel /100 km
230 x 200 = 46.000 km/jahr
460 x 6,5 liter x 1,30¤= 3.887¤
versicherung 600 ¤ / jahr
steuer 250 ¤/jahr
wartung/reifen/etc 3.000¤/jahr (pessimistisch gerechnet)
gesamtkosten: 12.737 inkl. wertverlust
einnahmen: 230 x 85 ¤ = 19.550 ¤
überschuss: 19.550 - 12.737 = 6.813 ¤
überschuss pro monat: 6.813 / 12 = 567¤ / netto

und man darf nicht vergessen das das auto ja auch noch privat genutzt werden kann und somit die fixkosten eigentlich nur anteilig gerechnet werden dürften.

rechnung sieht wie gesagt bei nem neuwagen unter umständen deutlich anders aus (ungünstiger)...aber der angenommene wertverlust ist sowie die wartungskosten pessimistisch gerechnet. habe schon autos gekauft und 60.000 km später ohne reparaturen fast zum einstandspreis weiterverkauft.

also wenn die wp wirklich die vollen spesen bekommen und das unternehmen so blöd ist die jeden tag fahren zu lassen (zimmer vor ort wäre erheeeeeeeblich billiger) dann ist der einstieg als wp-assi deutlich attraktiver als ich bisher dachte (zumindest finanziell).

sind die echt so doof?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

"sind die echt so doof?"

Du hast es erkannt.
Mensch, du hast die Zeit vergessen! Du hast längere Anfahrtszeiten, die du dadurch auch bezahlt bekommst. Wenn du jetzt schon 60+ Stunden arbeitest nerven die 2 Stunden Anfahrt nochmals extrem. Also bekommst du das als extra Schmerzensgeld.
Ich würde lieber 45 min Anfahrt bevorzugen, als 2 h.
Aber jedem das seine. Manche sind wohl richtig geldgeil und haben am Schluß auch nicht mehr in der Tasche :) dafür aber weniger Freizeit. Hurra!!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

A) Fahrtzeit= Arbeitszeit, B) ein Hotel entsprechend den jeweiligen Betriebsvereinbarungen in den big4 kostet doch auch min. 100 ¤ die Nacht -eher mehr C) Spesen werden 1:1 vom Mandanten bezahlt.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Jep, kenne einige Mitarbeiter der BIG4, die richtige Spesenreiter sind und sich so ihre Autos unterhalten lassen. Natürlich nicht gerade den neusten Porsche, aber normale Autos gehen schon. Wenn dann noch der Gas-Motor dabei ist, wirds noch billiger.

Aber warum auch nicht? Der Job ist manchmal nervig genug, da darfs doch für die Fahrerei schon ein bischen Geld neben bei sein, oder?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Es gibt Richtlinien, ab welcher Entfernung man im Hotel schlafen muss.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

wer gern mit fahrtzeit sein geld verdient, kann gleich taxi oder lkw- fahrer werden ( und als busfahrer kann er dann auch noch krawatte tragen).

ach ja, was einige auch noch vergessen:
die km zwischen wohnung und arbeitsstätte = wp niederlassung werden
immer abgezogen von der fahrtstrecke wohnung kunde!
dies bedeutet oft erheblich weniger spesen als die rechnung oben!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Es ist auch nicht stets "erlaubt", mit dem Auto zum Mandanten zu kommen oder ein Hotelzimmer zu nehmen. Kenne mehrere Fälle, in denen die Mitarbeiter ab Arbeitstätte (was davor läuft, ist eh Privatvergnügen) stets über eine Stunde einfache Strecke mit der Bahn zum Mandanten müssen, weil die Monatsfahrkarte billiger als ein Hotelzimmer ist. Bei ner 60-Stunden-Woche echt kein Spaß. Die Leute sind völlig übernächtigt. Selbst wenn man zu Schulungen mit dem Auto fährt und nicht mit der Bahn, wird man schief angeschaut und gefragt, weshalb man nicht mit der Bahn fährt.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

bin der der die rechnung aufgemacht hat...

na das was danach kam relativiert ja einiges.... :-)

fast unverschämt finde ich die anspruchshaltung die formuliert wurde "wer so lange fahrtwege hat muss auch entschädigt wrden"...

viele haben pendelstrecken von ner stunde und werden dafür auch nicht mit spesen entschädigt.....also schön wenn man was bekommt aber manche haben glaube ich relitäten wirklich noch nicht begriffen.

es wäre ein unding wenn es standard wäre, nach abzug der pkw kosten 500 ¤ netto zusätzlich zu haben. rechnet mal aus was das brutto ausmacht.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

"wer so lange fahrtwege hat muss auch entschädigt wrden"
wieso findest du das unverschämt?

wenn du dich in deinem leben mit weniger zufrieden gibst, dann ist das dein problem. bei einer big4 würde ich das sicherlich nicht. in anderen unternehmen sieht das anders aus...
du hast die knallharte realität noch nicht begriffen.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Wir wollen hier nur Fakten und Diskussionen. Keine Beleidigungen ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

ein weiterer unterschied:
wp = außendienst = gesetzliche verpflichtung zur fahrtkostenerstattung.

ist jedoch jemand pendler bei einem konzern, kann er einfach umziehen, da die firma immer am selben ort ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Wie schon oben geschrieben: Fahrzeit = Arbeitszeit.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

wenn ich den thread hier so lese, bekomme ich das gefühl, dass ich mich bei PWC unter Wert verkauft habe. Habe ein Vertragsangebot über 3000 ¤ fixgehalt pro monat vorliegen + Bonus (der im ersten JAhr vertraglich zugesichert ein MOnatsgehalt beträgt).
Fange im Bereich INternational Corporate Tax an. Und bin FH-Student. Sind das tatsächlich die Gründe für dsas verhältnismäßig niedrige ghalt? (ahja, niederlasung Düsseldorf)
Und wird das Gehalt jährlich angepasst?

Wie bald kann man denn realistischerwese zum Senior Associate befödert werden? sind 2jahre realisitisch?
UNd wie hoch ist dann die Gehaltssteiegerung?
Und stimmt es, dass man nach Erhalt des Steuerberatertitels automatisch zum manager befördert wird?

Fragen über Fragen.....
Danke für hoffentlich viele antowrten.
mfg
Big T

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Nein, bei KEINER BIG4 gibt es Automatismen für die Beförderung.
In den StB gehen die Leute i.d.R. nach 2 Jahren Berufserfahrung (Uni). Manager wird man erst nach 5-6 Jahren Berufserfahrungen.

Und es ist auch nicht gesagt, dass man den ersten Anlauf als StB schafft...

Beförderung zum Senior Associate i.d.R. nach 3 Jahren. Performance muss aber dafür stimmen.

Unter Wert hast Du Dich sicherlich nicht verkauft. Über 3tEUR in der Tax bei Big4 ist standard und für FH-Absolventen doch top?!
Außerdem recht wenig Reisetätigkeit, Überstunden dürftest Du jedoch einige haben.

Gehaltsverhandlungen gibt es nicht. Nach 1 Jahr wird Dir gesagt, wie sich das Gehalt im Folgejahr entwickelt hat (beurteilt anhand Deiner Leistungen).

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Bei PwC ist das Grundgehalt niedriger,da die ja noch auf Ihr JAZ setzen mit Auszahlung und so......zum Beispiel lag das Fixgehalt bei nem Kumpel 2000 ¤ unter dem Angebot von Ernst&Young im Bereich WP.....und jetzt zieht ja E&Y auch nach mit dem Arbeitszeitmodell.......der Kumpel hat sich auch damals für Ernst&Young entschieden (Arbeitszeitmodell war damals noch nicht bekannt)

Fraglich ist halt immer,was die Dir auszahlen von dem Konto.......kommt immer drauf an,wieviel du aufschreiben darfst,so ist es zumindest immernoch leider in der Prüfung.....

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Einstiegsgehälter PwC Tax liegen an allen Standorten unter denen für Audit. Die Vorteile dafür: viel weniger Reisezeit und feste Teamzuordnung (letzteres muss nicht zwingend ein Vorteil sein ;) )

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Servus, hab gehört EY führt 2008 ein neues Arbeitszeitmodell ein. Hat hier jemand schon etwas über Details erfahren können, z.B. im Vergleich mit dem pwc-Modell?

Vielen Dank

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

schon komisch.... also, dass es kein Beförderungsautomatismus gibt war mir klar, habe natürlich immer eine entsprechende Leistung vorausgesetzt.
Wegen dem StB_Examen mach ich mir keine Sorgen, habe im Gegensatz zu den ganzen Uni-Absolventen 3 Jahre lang ausschließlich Steuerrecht gelernt (in Noki, falls einem das was sagt) von daher...was mich nur wundert: bei mir haben die gesagt (Zitat)!): Bei denen, die nach 2 JAhren nicht zum Senior befördert werden, wird genauer hingesehen, warum sie ncoh nicht für eine Beförderung geeignet sind..."
naja, vielleicht wollten die auch nur einen auf besodners elitär machen...
Naja, bin mal gespannt, wie es wird...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

nö, es heisst up or out.
ganz einfach. und wenn es wirtschaftlich bei den big4 schlecht läuft (2002-2005) wird einfach nicht mehr befördert, dafür aber gegangen.

ach ja, selbst mit stb oder sogar wp gilt wieder up or out!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

dann geht man halt in die industrie. mit ein paar jahren pwc-erfahrung dürfte es kein problem sein da eine vernünftige stelle zu bekommen

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

"in tax und wp Bereich sind die Einstiegsgehälter niedriger als in Advisory Bereich". Gelten die Zahlen z.B. bei KPMG ca. 3200 für Advisory Bereich? Was verdient man dann im Tax Bereich?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

und wie ist das Einstiegsgehalt bei KPMG bei Audit Commercial Clients am STandort Mainz? WEiß da jemand etwas?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

3000,-

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Im WP-Bereich gibt es kein Up oder Out. Den WP braucht man zwar irgendwann, logisch, aber dann kann man bis 67 als Manager (dritte Karrierestufe nach Associate und Senior Associate) weiterarbeiten. Und ich kenne keinen Wirtschaftsprüfer, der das Examen bestanden hat und nicht Manager ist, dahin kommt man mit der Zeit also wirklich quasi automatisch.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Ja, aber dann setzt ein Automatischmus aus. WP und Manager ist für viele Endstation. Für Senior Manager muss man einiges an Leistung zeigen und große Projekte verwalten. Für den Partner zählen ganz andere Sachen.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Hallo zusammen. Wünsche zunächst allen ein gesundes neues Jahr!

Zwar wurde das Thema „Gehalt bei Ernst & Young“ öfters diskutiert, aber ich habe hierzu weitere konkrete Fragen.

Wer hat bereits bei Ernst & Young AG Eschborn/Frankfurt a. M. im Bereich Global Financial Tax Services (GFTS) Erfahrungen gesammelt oder hat von zuverlässigen Quellen Informationen über diesen Bereich erhalten?

Für den Einstieg als Steuerassistent im Bereich GFTS, habe ich (Absolvent; Schwerpunkte: Wirtschaftsprüfung und Steuerwesen) folgende Fragen:

1) Wie hoch beträgt das fixe Jahresgehalt (12 Monate)?
2) Gibt es einen Bonus (im ersten, zweiten, ... Jahr)? Wenn ja, wie hoch beträgt dieser Bonus? Wird dieser prozentual zum Jahresgehalt berechnet und ausgezahlt?
3) Wie ist die Arbeitsatmosphäre (Kollegen, Vorgesetzten) im Bereich GFTS in Eschborn/Frankfurt a. M.?
4) Wird man in diesem Bereich auch gut für das StB-Examen (natürlich neben den eigenen Anstrengungen) vorbereitet?
5) Erhält man einen Firmenwagen und/oder Firmenhandy?

Habe im Februar ein Vorstellungsgespräch und möchte mich daher gut vorbereiten.

Ich bedanke mich im Voraus bei allen für ihre Antworten!!!

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Ist ja logisch, dass man nicht automatisch weiter befördert wird. Die Stufe Manager ist auch nicht gerade schlecht bezahlt, es gibt bereits Tantieme für Projekte, viele kommen da schon auf knapp 100.000¤ im Jahr und gefeuert wird man ja nur, wenn man wirklich Mist baut, denn für so einen WP kann man dem Kunde mal eben 200¤ pro Stunde in Rechnung stellen.
Ich meinte eben nur, es gibt kein up or out. Wer als Manager eine ruhige Kugel schiebt, kann das 40 Jahre lang machen...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Aus einer zuverlässigen Quelle

1) Hast Du sicherlich im Vertrag stehen (aber ca 40k)
2) ja, jedes Jahr. Max 12% vom Jahresbruttogehalt.
3) Das konnte er mir nicht sagen.
4) Freistellung, Examensföderung. Die Kurse musst Du schon selbst belegen.
5) LeaseCar nach Probezeit möglich / Handy = ja.

Das sind aber eigentlich die Sachen, die DU im Vorstellunsgespräch an EY richten solltest. Zeugt von Interesse...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Also bei PWC war letztes Jahr der Bonus für 1st years bei durchschnittlich drei Monatsgehältern, macht 25% vom Jahresbrutto. Bezahlt E&Y wirklich so viel schlechter?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Dafür liegt aber auch das Fixgehalt bei PwC um ca 2000 Euro niedriger,als bei E&Y (Wirtschaftsprüfung,hatte die Angebote vorliegen...)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

kumpel sagt das er nur 1 monatsgehalt (wpassi 1.jahr) bekam.
selbes galt für die kollegen

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

dann war dein kumpel wohl ein underperformer im letzten geschäftsjahr. die auszahlung von nur einem gehalt als bonus war für viele die indirekte aufforderung doch zu gehen..

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

echt übel was hier so verzapft wird, 3 monatsgehäler...schlicht und einfach falsch

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

PwC zahlt auch im Boni nicht genommene Überstunden aus, oder?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Oh Leute,
drei Monatsgehälter... wer erzählt so einen Mist? Bei mir waren es im zweiten Jahr knapp 3 Monatsgehälter. Und lt. meiner Projektbeurteilungen und Geschäftsjahresbeurteilung gelte ich als outperformer. Also bitte nicht solche Stories hier verbreiten.
Als Einstiegsgehalt werden im Mom zwischen 3.200 und 3.500 ja nach Qualifikation vergeben. Das gilt für den Bereich Advisory. Aber selbst in diesem Bereich kommt es nochmal auf die Sub Service Line an... Bonus im ersten Jahr liegt zwichen 1 bis 2 Monatsgehätern.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Kann den jemand aus Erfahrung was zum aktuellen Gehalt bei E&Y im Advisory sagen?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

stimme vorposter "oh Leute..." zu. Aussagen treffen exakt zu.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

super, dann hätten wir doch die realität wieder hergestellt und utopien aus der welt geräumt :) einstiegsgehälter im audit zwischen 3100 - 3300, entsprechend qualifikation und WPG, erstes jahr bonus = im durchschnitt 1 gehalt.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

ey partner bei vortrag meinte das man mit bonus mit einem jahresbrutto im schnitt von ca 40-42k rechnen kann (wp in baden württemberg)

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

bei EY genauso wie im Post "oh Leute..."

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

aktuell zahlt KPMG 3.400 für audit

aber mich würde advisory aktuell interessieren...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

3.500

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

was genau wird bei advisory gemacht? ist ja kein klassisches consulting.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

kommt auf denb Schwerpunkt der Advisory Sparte an. Aber es ist schon klassisches consulting (jedoch weniger strategy).

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Ich weiß, dass man als Uni-Absolvent aktuell bei PWC im Bereich Corporate Finance Advisory 3.500 EUR + Überstunden + Bonus (1-2 Monatsgehälter) verdient.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

49 T plus Überstunden? Klingt bissl viel für PWC. Ist das Hören-Sagen oder hast Du ein Angebot bekommen?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Neues Jahr, neue Einstiegsgehälter?

Einstiegsgehalt + Bonus als Associate/Berufseinsteiger im Bereich TAX (und nur TAX) bei den Big 4 im Jahr 2008?

1) PwC?
2) KPMG?
3) E&Y?
4) Deloitte?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

"49 T plus Überstunden? Klingt bissl viel für PWC. Ist das Hören-Sagen oder hast Du ein Angebot bekommen?"

Ich bin der von oben. :-)

3.500 Euro + Bonus + Überstunden bei PWC stimmt. Die Auskunft ist sicher.

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

Supi :) Welcher Standort? FFM?

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

ja, im ebreich advisory gibts wesentlich mehr als im bereich tax. dafür sind de arbeitszeiten aber ncoh unangenhmer...

antworten
WiWi Gast

Re: Einstiegsgehalt KPMG, PWC, E&Y, Deloitte

die überstunden werden ja bezahlt.

antworten

Artikel zu Big4

Absolventen-Gehaltsreport 2017: Wirtschaftsingenieure mit 48.200 Euro die Spitzenverdiener

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

Die Wirtschaftsingenieure verdienen unter den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit durchschnittlich 48.238 Euro am meisten. Auch bei den Einstiegsgehältern aller Studiengänge liegen die Wirtschaftsingenieure hinter den Medizinern auf Rang zwei im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2017. Wirtschaftsinformatiker erhalten 45.449 Euro, Absolventen der BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften steigen mit 42.265 Euro ein.

Gehaltsatlas 2016: Berufseinsteiger mit BWL-Abschluss verdienen durchschnittlich 43.788 Euro

Ein aufgeschlagener Atlas, alte Bücher und eine Tasse.

Akademische Berufseinsteiger mit einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre verdienen aktuell rund 43.800 Euro im Jahr. Das ist knapp unter dem deutschen Durchschnittsgehalt junger Akademiker mit 45.397 Euro im Jahr. Am besten verdienen BWL-Absolventen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. In welchen Städten akademischen Berufseinsteigern am meisten gezahlt wird, zeigt der diesjährige Gehaltsatlas 2016 von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und Gehalt.de.

IG Metall Gehaltsstudie 2016/2017 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Einstiegsgehalt Wirtschaftswissenschaftler

Was verdienen Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2016 durchschnittlich 49.938 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern mit 42.445 Euro etwa 17,7 Prozent darunter. Im Vorjahr hatte dieser Gehaltsvorteil bei den Wirtschaftswissenschaftlern noch 33 Prozent betragen.

Gehaltsvorstellung: Wunschgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern sinken

Studie Cover Berufsstart Gehalt + Bewerbung

Die Zeiten ändern sich: Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften haben ihre Erwartungen beim Einstiegsgehalt gesenkt. Das hat die Studie "Attraktive Arbeitgeber" der Jobbörse Berufsstart.de ergeben. Demnach wollen Wirtschaftswissenschaftler zwischen 35.000 und 40.000 Euro Jahresgehalt, Ingenieure wünschen sich zwischen 45.000 und 50.000 Euro Einstiegsgehalt.

Crowdworking-Gehälter: Crowdworker verdienen trotz Studium oft nur 1.500 Euro

Das Netz eines Spielplatzklettergerüstes vor blauem Himmel.

Gut ausgebildete Crowd-Worker erhalten trotz Hochschulabschluss nur ein monatliches Gehalt von 1.500 Euro. Viele der Crowd-Worker arbeiten nebenberuflich, sind ledig und jung. Knapp die Hälfte hat studiert. Zu diesen Ergebnissen kommen eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung und eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

Consultants sind die Top-Verdiener unter den Absolventen

Rückenbild von einem Mann mit weiß-kariertem Hemd und Hosenträgern.

Beim Berufseinstieg in der Unternehmensberatung verdienen Hochschulabsolventen aktuell am meisten. Im Consulting liegen die Einstiegsgehälter bei durchschnittlich 51.400 Euro im Jahr. Je höher der akademische Abschluss ist, desto höher fällt laut einer aktuellen Gehaltsstudie der Kienbaum Unternehmensberatung auch das Einstiegsgehalt aus.

IG Metall Gehaltsstudie 2015 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Was können Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg verdienen? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2015 durchschnittlich 48.850 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftler etwa 33 Prozent darunter.

Studie: Einstiegsgehälter im Consulting steigen stärker als auf den höheren Hierarchieebenen

Einstiegsgehälter Consulting 2015

Berufseinsteiger in der Consultingbranche können zurzeit mit einer stärkeren Anhebung ihrer Gehälter rechnen als Mitarbeiter der höheren Hierarchieebenen. Diese aktuellen Ergebnisse seiner Studie „Vergütung in der Unternehmensberatung 2014/2015“ hat der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) vorgestellt.

IG Metall Gehaltsstudie 2014 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaften

Vier Männchen aus weißen Büroklammern und den weißen Buchstaben W, I, W und I turnen auf Münzentürmen.

Was können Berufsanfänger verdienen? Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen in der Metall- und Elektroindustrie. In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit 47952 Euro Jahresentgelt in 2014 bis zu 35 Prozent mehr.

Absolventenvergütung 2014: Höchstes Einstiegsgehalt im Consulting

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Bachelor-Absolventen verdienen durchschnittlich 41.300 Euro und Master-Absolventen 44.800 Euro im Jahr. Das höchste Einstiegsgehalt wird im Schnitt mit 50.900 Euro im Consulting gezahlt. Auf Platz zwei folgen die Wirtschaftsprüfungsgesellschaften mit einer Vergütung von 50.600 Euro. Im Handel und in der Medienbranche verdienen Absolventen am wenigsten.

IG Metall Gehaltstudie 2013 - Einstiegsgehälter BWL, VWL

Geldscheine 100 Euro und 50 Euro

Was können Berufsanfänger verdienen? Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen verschiedener Studienfächer in der Metall- und Elektroindustrie und veröffentlicht die Ergebnisse im Flyer "Einstiegsgehälter für Absolventen".

Universum Professional Survey 2013 – Gehälter deutscher Berufsanfänger im Überblick

Das Bild einer Erdkugel mit drei Zahnrädern und den Buchstaben BWL.

Junge Menschen in Bremen erzielen laut Universum Professional Survey derzeit die höchsten Durchschnittsgehälter. Neben einem Einblick in die Ergebnisse haben WiWi-TReFF Leser exklusiven Zugang zur laufenden Befragung und erhalten für die Teilnahme zwei Karriere Guides ihrer Wahl wie beispielsweise Interview-Training oder Gehaltsverhandlungen.

Gehaltsstudie: Was Hochschulabsolventen 2013 verdienen

Man sieht mehrere Hüte fliegen, die beim Universitätsabschluss vergeben werden.

In ihrer aktuellen Gehaltsstudie untersuchte die Personalvermittlung alma mater die Einstiegsgehälter vom akademischen Nachwuchs. Das Ergebnis: Durchschnittlich verdienen Absolventen im Berufseinstieg 41.837 Euro. Die Chancen stehen jedoch nicht in jeder Branche gleich gut.

frauenlohnspiegel.de - Info-Portal zu Gehaltsunterschieden

frauenlohnspiegel Info-Portal Gehaltsunterschieden

Welche Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern im Arbeitsleben, etwa beim monatlichen Gehalt in den einzelnen Berufen oder bei den Extras wie z. B. Sonderzahlungen? Mit dem Internetportal www.frauenlohnspiegel.de unternimmt das WSI-Tarifarchiv seit einigen Jahren den Versuch, mehr Transparenz in die Einkommens- und Arbeitsbedingungen von Frauen (und Männern) zu bringen.

absolventen-lohnspiegel.de - Gehaltsdatenbank für akademische Berufe

Gehaltsdatenbank akademische Berufe

Das WSI eröffnet für akademische Berufe die Gehaltsdatenbank »www.absolventen-lohnspiegel.de«. Die Internetseite bietet spezielle Analysen zu den Einkommens- und Arbeitsbedingungen in akademischen Berufen wie beispielsweise Diplom-Kaufleuten, Sozialpädagogen und Ingenieuren.

Antworten auf Re: Gehalt Deloitte / Accenture Business Analyst

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 2487 Beiträge

Diskussionen zu Big4

11 Kommentare

Warum BIG4 < T2?!?!

WiWi Gast

Oft liest man hier im Forum Beiträge in der Art: "Die big 4 sind über jeden WHUler (oder andere "Target" Uni") froh der es nicht ...

Weitere Themen aus Einstiegsgehälter

Feedback +/-

Feedback