DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufsexamina & Weiterb.Big4

Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Welche big 4?

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

Also die Zahlen hier im Forum sind echt stark übertrieben. Um vielleicht falschen Vorstellungen vorzubeugen möchte ich kurz realistische Zahlen aus erster Hand (Manager) nennen:

Einstiegsgehalt 2018

Audit
Bachelor: 38k bis 42k
Master: 40k bis 44k
Bonus: max 3k
Plus Überstunden

Advisory

Bachelor: 40k bis 42k
Master: 42k bis 45k —> 45k fix ist das absolute Maximum, mehr macht der BR nicht mit
Bonus Max 5k
Plus Überstunden

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

Welche big 4?

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

Also die Zahlen hier im Forum sind echt stark übertrieben. Um vielleicht falschen Vorstellungen vorzubeugen möchte ich kurz realistische Zahlen aus erster Hand (Manager) nennen:

Einstiegsgehalt 2018

Audit
Bachelor: 38k bis 42k
Master: 40k bis 44k
Bonus: max 3k
Plus Überstunden

Advisory

Bachelor: 40k bis 42k
Master: 42k bis 45k —> 45k fix ist das absolute Maximum, mehr macht der BR nicht mit
Bonus Max 5k
Plus Überstunden

Kann nur EY sein

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Laut Glassdoor ist das durchschnittliche Gehalt für Consultants bei

  • EY 47k
  • PwC und KPMG 49k
  • Deloitte 54k

Da sind allerdings ja auch die mit drin, die schon im 2. oder 3. Jahr Consultant sind und dementsprechend mehr bekommen.

Schätze mal somit wird man irgendwie bei 43k-45k (Ey, PwC, KPMG) landen.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Deloitte: 51600 fix
Quelle: Vertrag

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Nicht schlecht nach 5 Jahren Berufserfahrung.

WiWi Gast schrieb am 20.02.2018:

Deloitte: 51600 fix
Quelle: Vertrag

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 20.02.2018:

Nicht schlecht nach 5 Jahren Berufserfahrung.

WiWi Gast schrieb am 20.02.2018:

Deloitte: 51600 fix
Quelle: Vertrag

hahaha. Bei wiwi-treff denkt man wohl, dass man im TAS für 40k einsteigt?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 20.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 20.02.2018:

Nicht schlecht nach 5 Jahren Berufserfahrung.

WiWi Gast schrieb am 20.02.2018:

Deloitte: 51600 fix
Quelle: Vertrag

hahaha. Bei wiwi-treff denkt man wohl, dass man im TAS für 40k einsteigt?

PwC Advisory
48 k fix
Überstunden extra
Quelle: eigener contract 2017

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ja, mit einem Jahr Berufserfahrung ist das durchaus drin.

WiWi Gast schrieb am 26.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 20.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 20.02.2018:

Nicht schlecht nach 5 Jahren Berufserfahrung.

WiWi Gast schrieb am 20.02.2018:

Deloitte: 51600 fix
Quelle: Vertrag

hahaha. Bei wiwi-treff denkt man wohl, dass man im TAS für 40k einsteigt?

PwC Advisory
48 k fix
Überstunden extra
Quelle: eigener contract 2017

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Auch so, wenn er den Bonus schon mit eingerechnet hat und einen Master hat, ist das völlig normal.

WiWi Gast schrieb am 27.02.2018:

Ja, mit einem Jahr Berufserfahrung ist das durchaus drin.

WiWi Gast schrieb am 26.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 20.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 20.02.2018:

Nicht schlecht nach 5 Jahren Berufserfahrung.

WiWi Gast schrieb am 20.02.2018:

Deloitte: 51600 fix
Quelle: Vertrag

hahaha. Bei wiwi-treff denkt man wohl, dass man im TAS für 40k einsteigt?

PwC Advisory
48 k fix
Überstunden extra
Quelle: eigener contract 2017

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Genau

WiWi Gast schrieb am 27.02.2018:

Auch so, wenn er den Bonus schon mit eingerechnet hat und einen Master hat, ist das völlig normal.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Nur, dass er fix schreibt.

WiWi Gast schrieb am 27.02.2018:

Genau

WiWi Gast schrieb am 27.02.2018:

Auch so, wenn er den Bonus schon mit eingerechnet hat und einen Master hat, ist das völlig normal.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Bei PwC z.B. ist der Bonus fest mit 0,5 Monatsgehältern im Vertrag drin. Somit quasi auch fix.

WiWi Gast schrieb am 27.02.2018:

Nur, dass er fix schreibt.

WiWi Gast schrieb am 27.02.2018:

Genau

WiWi Gast schrieb am 27.02.2018:

Auch so, wenn er den Bonus schon mit eingerechnet hat und einen Master hat, ist das völlig normal.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

48 fik mit 0.5 er Bonus

also liegt das Gehalt bei 3840 Euro pro Monat x 12 + Bonus 1920 Euro?

Gehalt für Bachelor oder Master?
Direkteinstieg nach der Uni?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

KPMG TAS

Position: Consultant
Fix: 56k
Bonus: 4k
Quelle: Eigener Vertrag

Gehalt ist absolut verhandelbar. Ich glaube eher, dass die meisten sich einfach "einlullen" lassen von den Gesprächspartnern. Bleibt standhaft!

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 01.03.2018:

KPMG TAS

Position: Consultant
Fix: 56k
Bonus: 4k
Quelle: Eigener Vertrag

Gehalt ist absolut verhandelbar. Ich glaube eher, dass die meisten sich einfach "einlullen" lassen von den Gesprächspartnern. Bleibt standhaft!

Als Einsteiger?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 01.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 01.03.2018:

KPMG TAS

Position: Consultant
Fix: 56k
Bonus: 4k
Quelle: Eigener Vertrag

Gehalt ist absolut verhandelbar. Ich glaube eher, dass die meisten sich einfach "einlullen" lassen von den Gesprächspartnern. Bleibt standhaft!

Als Einsteiger?

Glaube kaum das man 56k fix bekommt...

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Sind 45/46k realistisch bei KPMG Forensic? Gehört ja zur SL Audit?!

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ein KPMGler schrieb am 06.03.2018:

Ja, sind realistisch

Besten Dank für die Info.
Vielleicht noch eine Frage da du vom Fach bzw. von der Firma bist :-)

Bin LLB-Absolvent, wobei mein WiWi-Anteil gering war, Schwerpunkt war Wirtschaftsrecht bzw. das ganze Studium war rechtslastig.
Habe aber durchaus WiWi Basics erworben durch den Besuch entsprechender Veranstaltungen

Ich bin gerade dabei mich zu entscheiden zwischen zwei Stellen.
Hast du hierzu vielleicht paar Infos (Reiseanteil, Teamgröße etc) oder eine Tendenz, wo eine größere/bessere Chance besteht in die engere Wahl bzw. zum VG zu kommen?

Folgende stehen bei mir in der Auswahl mit dem Standort Hamburg:

  • (Junior) Consultant (m/w) Forensic Investigation
  • (Junior) Consultant (m/w) Financial Services – Compliance

Vielen lieben Dank im Voraus

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Wie hoch liegt das Einstiegsgehalt als Trainee im Bereich Deal Advisory oder bei einem Direkteinsteig in der der Audit?

Ein KPMGler schrieb am 06.03.2018:

Ja, sind realistisch

antworten
Ein KPMGler

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Keine Ahnung, würde aber mal vermuten, dass Audit genau so ist und DA etwas höher

WiWi Gast schrieb am 06.03.2018:

Wie hoch liegt das Einstiegsgehalt als Trainee im Bereich Deal Advisory oder bei einem Direkteinsteig in der der Audit?

Ein KPMGler schrieb am 06.03.2018:

Ja, sind realistisch

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ein KPMGler schrieb am 06.03.2018:

Keine Ahnung, würde aber mal vermuten, dass Audit genau so ist und DA etwas höher

WiWi Gast schrieb am 06.03.2018:

Wie hoch liegt das Einstiegsgehalt als Trainee im Bereich Deal Advisory oder bei einem Direkteinsteig in der der Audit?

Ein KPMGler schrieb am 06.03.2018:

Ja, sind realistisch

Bezieht sich das nur auf das Einstiegsgehalt oder quasi während allen weiteren Beförderungen auch, dass es zwischen den Servicelines Unterschiede gibt? Existieren die auch standortabhängig?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Würde mich auch interessieren, Financial Services - Compliance müsste kpmglers SL sein.
Bewerbe mich ebenfalls für diese Stelle. Für welche Niederlassung planst du?

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 12.02.2018:

Das winkt der Betriebsrat garantiert nicht durch.

WiWi Gast schrieb am 12.02.2018:

Kommt auf den einzelnen Kandidaten an, Absolventen mit WP-Anrechnung nach §13b zum Beispiel werden stark umworben. Da geht in der Gehaltsverhandlung einiges mehr als bei Durchschnittsbewerber und 3,8 oder sogar 4k sind möglich.

WiWi Gast schrieb am 07.02.2018:

ja, sind gesponnen. die 48k gibt's nie und nimmer zum einstieg im audit.

WiWi Gast schrieb am 07.02.2018:

Sind 48k als Einstieg mit Bachelor im Audit gesponnen? Höre immer wieder das 48k drin sind, aber die die wirklich einstiegen kommen vielleicht an 42k

Lese hier schon einige Zeit mit und hatte jetzt endlich mal die Möglichkeit, das hier gesagte zu überprüfen. An die Vorposter mit dem nie und nimmer und dem Betriebsrat (und all die anderen mit ihrem 40k Einstiegs Mist): Schwachsinn und ihr habt offensichtlich keine Ahnung!

Hatte mich für Audit zum Einstieg bei Big 4 beworben.

Ergebnis:
Angebot von allen und Einstiegsgehalt immer um 48k (Fix + Bonus), lediglich die Zusammensetzung variiert leicht.

Zum Thema Bonus:
entweder als fixer, also sicherer Bonus (dann irgendwas 4-5% vom Jahresbrutto bzw. halbes Monatsgehalt)
alternativ ergebnisabhängiger Bonus (dann deutlich höher, also eher Richtung 10-12%), sollte man den tatsächlich komplett bekommen, kommt man definitiv auch locker über die 48k von oben
So Kinders, dass ist das, was ihr auf jeden Fall bekommt.

Zum Thema Überstunden und Spesen:
Bin ich auch gespannt, wie das genau gelebt wird, aber vieles was ich hier gelesen habe, insbesondere zu den verschieden Überstundenvergütungsmodellen, wurde mir ähnlich auch im Bewerbungsgespräch gesagt.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Audit 48k ? niemals.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Vielen Dank über den Beitrag, unterscheiden sich die Gehälter mit Bachelor bzw. mit Masterabschluss signifikant und ist das Gehalt im Audit identisch mit dem im Advisory? Wo liegen die Unterschiede in beiden Bereichen.

Liebe Grüße.

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 12.02.2018:

Das winkt der Betriebsrat garantiert nicht durch.

WiWi Gast schrieb am 12.02.2018:

Kommt auf den einzelnen Kandidaten an, Absolventen mit WP-Anrechnung nach §13b zum Beispiel werden stark umworben. Da geht in der Gehaltsverhandlung einiges mehr als bei Durchschnittsbewerber und 3,8 oder sogar 4k sind möglich.

WiWi Gast schrieb am 07.02.2018:

ja, sind gesponnen. die 48k gibt's nie und nimmer zum einstieg im audit.

WiWi Gast schrieb am 07.02.2018:

Sind 48k als Einstieg mit Bachelor im Audit gesponnen? Höre immer wieder das 48k drin sind, aber die die wirklich einstiegen kommen vielleicht an 42k

Lese hier schon einige Zeit mit und hatte jetzt endlich mal die Möglichkeit, das hier gesagte zu überprüfen. An die Vorposter mit dem nie und nimmer und dem Betriebsrat (und all die anderen mit ihrem 40k Einstiegs Mist): Schwachsinn und ihr habt offensichtlich keine Ahnung!

Hatte mich für Audit zum Einstieg bei Big 4 beworben.

Ergebnis:
Angebot von allen und Einstiegsgehalt immer um 48k (Fix + Bonus), lediglich die Zusammensetzung variiert leicht.

Zum Thema Bonus:
entweder als fixer, also sicherer Bonus (dann irgendwas 4-5% vom Jahresbrutto bzw. halbes Monatsgehalt)
alternativ ergebnisabhängiger Bonus (dann deutlich höher, also eher Richtung 10-12%), sollte man den tatsächlich komplett bekommen, kommt man definitiv auch locker über die 48k von oben
So Kinders, dass ist das, was ihr auf jeden Fall bekommt.

Zum Thema Überstunden und Spesen:
Bin ich auch gespannt, wie das genau gelebt wird, aber vieles was ich hier gelesen habe, insbesondere zu den verschieden Überstundenvergütungsmodellen, wurde mir ähnlich auch im Bewerbungsgespräch gesagt.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Rechnest du in die 48k auch Spesen ein? Sonst kann ich mir das nicht vorstellen. Selbst mit E3 kommst du halt nur auf 3600 brutto, was noch einiges davon entfernt ist. Und dass du den Bonus voll ausgezahlt bekommst, ist ja auch nicht garantiert.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Audit: Angebot über 45k all-in, Steigerungen jedoch lt. Kollegen in der Abteilung nur bei etwa 5% pro Jahr

antworten
Ein KPMGler

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

E3 und 3600 ist aber auch schlecht und deutlich unterdurchschnittlich. Oder Dein Kenntnisstand ist alt, mittlerweile sind 3900 - 4100 eher die Regel

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Rechnest du in die 48k auch Spesen ein? Sonst kann ich mir das nicht vorstellen. Selbst mit E3 kommst du halt nur auf 3600 brutto, was noch einiges davon entfernt ist. Und dass du den Bonus voll ausgezahlt bekommst, ist ja auch nicht garantiert.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ein KPMGler schrieb am 07.03.2018:

E3 und 3600 ist aber auch schlecht und deutlich unterdurchschnittlich. Oder Dein Kenntnisstand ist alt, mittlerweile sind 3900 - 4100 eher die Regel

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Rechnest du in die 48k auch Spesen ein? Sonst kann ich mir das nicht vorstellen. Selbst mit E3 kommst du halt nur auf 3600 brutto, was noch einiges davon entfernt ist. Und dass du den Bonus voll ausgezahlt bekommst, ist ja auch nicht garantiert.

Im Audit?

Im Consulting ja. Im Audit bekomme ich als Bachelor bei KPMG als E2 3400 und ein Kollege mit Master 3600.

Im Consulting wird das höher ausfallen, klar.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ich bekomme bei PwC als Masterabsolvent als Consultant im 3. Jahr im Audit 3.950€ pro Monat. Zum (fixen) Jahresgehalt von 47.400€ kommt noch der (fixe) Bonus von 1.975€ (halbes Monatsgehalt seit der Umstellung). Ohne Spesen lande ich also bei über 49T€.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Ich bekomme bei PwC als Masterabsolvent als Consultant im 3. Jahr im Audit 3.950€ pro Monat. Zum (fixen) Jahresgehalt von 47.400€ kommt noch der (fixe) Bonus von 1.975€ (halbes Monatsgehalt seit der Umstellung). Ohne Spesen lande ich also bei über 49T€.

Wie bist du im 1. Jahr eingestiegen?

Und gab es Gründe, wieso du nach dem 2. Jahr nicht aufgestiegen bist?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Rechnest du in die 48k auch Spesen ein? Sonst kann ich mir das nicht vorstellen. Selbst mit E3 kommst du halt nur auf 3600 brutto, was noch einiges davon entfernt ist. Und dass du den Bonus voll ausgezahlt bekommst, ist ja auch nicht garantiert.

Ist doch alles eindeutig erklärt. Wenn man nicht richtig lesen kann, ist 3.600 brutto schon viel....

Und was du dir vorstellen kannst oder nicht ist mir herzlich egal, ich habe meine Informationen geteilt, damit die Leute, die tatsächlich im Audit anfangen wollen eine realistische Vorstellung haben und damit die Leute, die tatsächlich Audit machen wollen, sich nicht davon abbringen lassen, bloß weil hier Leute irgendein 40k Quatsch verbreiten, der einfach absolut nicht mehr zeitgemäß ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Ich bekomme bei PwC als Masterabsolvent als Consultant im 3. Jahr im Audit 3.950€ pro Monat. Zum (fixen) Jahresgehalt von 47.400€ kommt noch der (fixe) Bonus von 1.975€ (halbes Monatsgehalt seit der Umstellung). Ohne Spesen lande ich also bei über 49T€.

Wie bist du im 1. Jahr eingestiegen?

Und gab es Gründe, wieso du nach dem 2. Jahr nicht aufgestiegen bist?

Weil drei Jahre als Consultant die Regel sind.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

An die PwCler:

wird das Überstundenmodell wirklich ohne Ausnahme gelebt? Sprich, schreibt ihr jede Überstunde auf und bekommt die dann auch ohne schiefen Blick vom Manager ausbezahlt/abgefeiert? Oder wird eine gewisse Menge an Überstunden quasi erwartet?

Und etwas off-topic: wie sieht der Bewerbungsprozess für das 360°-Programm aus?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Es gibt bei PwC auch keine Consultant Levels mehr

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Gehalt ausversehen x13 genommen?

Habe selbst 12/2017 ein Angebot über 3400 brutto erhalten als M.Sc. Einfach lachhaft für die Ackerei. Habe schließlich ein Angebot in der Industrie für 4050 angenommen. Im Gegensatz zu Big4 gibt es dann sogar ein 13. Gehalt und ich komme nicht erst um 20 Uhr aus dem Büro gekrochen.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Audit 48k ? niemals.

Deloitte zahlt im Audit Masterabsolventen 3.650 € p.M. + bei guter Performance 10 % Bonus ;-). Ausrechnen kannst Du es Dir ja selbst.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Audit 48k ? niemals.

Deloitte zahlt im Audit Masterabsolventen 3.650 € p.M. + bei guter Performance 10 % Bonus ;-). Ausrechnen kannst Du es Dir ja selbst.

Also nicht mal 44k p.a....
Den Bonus muss man sich auch erst mal verdienen, wenn es gut läuft kriegt man die Hälfe. Ihr könnt doch nicht durchgängig mit 200% Zielereichung kalkulieren.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Ich bekomme bei PwC als Masterabsolvent als Consultant im 3. Jahr im Audit 3.950€ pro Monat. Zum (fixen) Jahresgehalt von 47.400€ kommt noch der (fixe) Bonus von 1.975€ (halbes Monatsgehalt seit der Umstellung). Ohne Spesen lande ich also bei über 49T€.

Wie bist du im 1. Jahr eingestiegen?

Und gab es Gründe, wieso du nach dem 2. Jahr nicht aufgestiegen bist?

Weil drei Jahre als Consultant die Regel sind.

Genau. Die Beförderung erfolgt zur nächsten Prüfungssaison.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Ich bekomme bei PwC als Masterabsolvent als Consultant im 3. Jahr im Audit 3.950€ pro Monat. Zum (fixen) Jahresgehalt von 47.400€ kommt noch der (fixe) Bonus von 1.975€ (halbes Monatsgehalt seit der Umstellung). Ohne Spesen lande ich also bei über 49T€.

Wie bist du im 1. Jahr eingestiegen?

Und gab es Gründe, wieso du nach dem 2. Jahr nicht aufgestiegen bist?

Die Beförderung kommt in der Regel nach drei Jahren. Sprungbeförderungen sind eher die Ausnahme und bei uns aufgrund der Struktur (viele Seniors) praktisch ausgeschlossen.

Eingestiegen bin ich mit 3.500€/Monat und 3000€ Bonus im ersten Jahr.
Steigerungen waren also (nur) gute 4% und gute 5%.

antworten
Ein KPMGler

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Es gibt keine Servicelines mehr. Schon seit sehr vielen Jahren nicht mehr.
Ich bin nicht in compliance, siehe div. andere Threads.

Ja, die Gehälter laufen nach oben etwas stärker auseinander, aber vermutlich weniger stark als die meisten jetzt vermuten.

WiWi Gast schrieb am 06.03.2018:

Würde mich auch interessieren, Financial Services - Compliance müsste kpmglers SL sein.
Bewerbe mich ebenfalls für diese Stelle. Für welche Niederlassung planst du?

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ein KPMGler schrieb am 08.03.2018:

Es gibt keine Servicelines mehr. Schon seit sehr vielen Jahren nicht mehr.
Ich bin nicht in compliance, siehe div. andere Threads.
WiWi Gast schrieb am 06.03.2018:

Würde mich auch interessieren, Financial Services - Compliance müsste kpmglers SL sein.

Sorry, mein Fehler. Ich meinte FS. Dachte du könntest was zu Compliance sagen weil's ja in dem Fall unter FS fiel.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Audit 48k ? niemals.

Deloitte zahlt im Audit Masterabsolventen 3.650 € p.M. + bei guter Performance 10 % Bonus ;-). Ausrechnen kannst Du es Dir ja selbst.

Also nicht mal 44k p.a....
Den Bonus muss man sich auch erst mal verdienen, wenn es gut läuft kriegt man die Hälfe. Ihr könnt doch nicht durchgängig mit 200% Zielereichung kalkulieren.

Nur lauter High-Performer hier, aber den Bonus wie der letzte Vorschüler kalkulieren. Wenns gut läuft bekommst du die 10%, wenns schlecht läuft, dann bekommst du die Hälfte.

Mal abgesehen davon: KPMG 3.800 p.m. und 4% fixer Bonus. Die 48k sind also durchaus angesagt.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

EY: 44k fix + max. 12% Bonus im TAS (Stand Anfang 2018)

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

KPMG TS (FDD) 43k fix + Bonus + Überstunden mit Bachelor

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Bachelor oder Master?

WiWi Gast schrieb am 12.03.2018:

EY: 44k fix + max. 12% Bonus im TAS (Stand Anfang 2018)

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Wie sieht das Gehalt bei KPMG Strategy oder Monitor Deloitte aus? Wird hier mehr gezahlt als die oben genannten Zahlen?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 13.03.2018:

Bachelor oder Master?

WiWi Gast schrieb am 12.03.2018:

EY: 44k fix + max. 12% Bonus im TAS (Stand Anfang 2018)

Master (Beitrag vom 12.3. ist von mir)

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ich habe nächste Woche ein VG bei Pwc für Tax (corporate tax). Jedoch habe ich bereits für 1.5 Jahre (nach abschluss master fact) für eine andere big 4 auch im tax als consultant gearbeitet (jedoch im Bereich Global Mobility services) und hatte somit kaum Berührungspunkte mit Unternehmenssteuern. Wird dies trotzdem finanziell berücksichtigt? Während meines Bachelors und masterstudiums 2 Praktika bei mittelständischen Steuerkanzleien. Sind 48 k fix daratellbar?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ja, das sollte drin sein...
Letztlich ist es aber auch eigentlich egal, ob du bei den Big4 nun mit 45k, 46k oder eben bei dir vielleicht nochmal mit 2k mehr einsteigst. Das macht am Ende des Tages auch nicht so einen riesen Unterschied aus.
Es gibt gute Gründe für die Big4... Das Einstiegsgehalt zählt nicht dazu.

WiWi Gast schrieb am 16.03.2018:

Ich habe nächste Woche ein VG bei Pwc für Tax (corporate tax). Jedoch habe ich bereits für 1.5 Jahre (nach abschluss master fact) für eine andere big 4 auch im tax als consultant gearbeitet (jedoch im Bereich Global Mobility services) und hatte somit kaum Berührungspunkte mit Unternehmenssteuern. Wird dies trotzdem finanziell berücksichtigt? Während meines Bachelors und masterstudiums 2 Praktika bei mittelständischen Steuerkanzleien. Sind 48 k fix daratellbar?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ich hätte eine Frage (vorrangig an den KPMGler).

  1. Ist das Steuerberaterexamen bei euch noch zwingende Voraussetzungen um im Tax Bereich zum Manager befördert zu werden? Insbesondere in den Abteilungen M&A Tax und GMS? Ich frage deshalb, weil mir von Kollegen (sind bei Deloitte) berichtet wurde, dass dort eine Beförderung wohl seit letztem Jahr auch ohne Stb möglich ist. Und nein die Kollegen sind weder in der Vorbereitung noch wurde der schrifliche Teil bereits abgelegt.

  2. Was hälst du von der GMS Abteilung bei euch? Beförderungsmöglichkeiten, Arbeitsbelastung und vorallem Exit Möglichkeiten in die Industrie? Die dürften doch bei GMS sehr begrenzt sein oder bzw. dass die Abteilung sogar eine Art Einbahnstraße darstellt?.

Beste Grüße

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Metall & Elektro Industrie:

Einstieg mit Bachelor - 63k
Möglich in den Bereichen: Einkauf, Vertrieb, Controlling, Projektmanagement, SCM,...

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

was zum teufel hat das mit dem thema des threads zu tun?

WiWi Gast schrieb am 24.03.2018:

Metall & Elektro Industrie:

Einstieg mit Bachelor - 63k
Möglich in den Bereichen: Einkauf, Vertrieb, Controlling, Projektmanagement, SCM,...

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Um aufzuzeigen, wie "gut" die BIG 4 angeblich bezahlen. Wie wärs eigentlich, wenn die einfach mal ne Gewerkschaft gründen und bissl Druck ausüben? In Deutschland herrscht schließlich Vollbeschäftigung.

WiWi Gast schrieb am 25.03.2018:

was zum teufel hat das mit dem thema des threads zu tun?

WiWi Gast schrieb am 24.03.2018:

Metall & Elektro Industrie:

Einstieg mit Bachelor - 63k
Möglich in den Bereichen: Einkauf, Vertrieb, Controlling, Projektmanagement, SCM,...

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 24.03.2018:

Metall & Elektro Industrie:

Einstieg mit Bachelor - 63k
Möglich in den Bereichen: Einkauf, Vertrieb, Controlling, Projektmanagement, SCM,...

Selbstständigkeit:

Einstieg ohne (deutschen) Schulabschluss - 100k+
Möglich im Bereich Logistik

Und jetzt? Für jemanden der bei BIG4 arbeiten möchte nicht relevant.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Sie ist frustriert weil ihre Bewerbung bei den Big 4 abgelehnt wurde.

WiWi Gast schrieb am 25.03.2018:

was zum teufel hat das mit dem thema des threads zu tun?

WiWi Gast schrieb am 24.03.2018:

Metall & Elektro Industrie:

Einstieg mit Bachelor - 63k
Möglich in den Bereichen: Einkauf, Vertrieb, Controlling, Projektmanagement, SCM,...

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 25.03.2018:

In Deutschland herrscht schließlich Vollbeschäftigung.

Ja, sicherlich. Wovon träumst Du nachts?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Vollbeschäftigung? In den USA schon, ja.
In Deutschland (noch) nicht, nein!

WiWi Gast schrieb am 25.03.2018:

Um aufzuzeigen, wie "gut" die BIG 4 angeblich bezahlen. Wie wärs eigentlich, wenn die einfach mal ne Gewerkschaft gründen und bissl Druck ausüben? In Deutschland herrscht schließlich Vollbeschäftigung.

WiWi Gast schrieb am 25.03.2018:

was zum teufel hat das mit dem thema des threads zu tun?

WiWi Gast schrieb am 24.03.2018:

Metall & Elektro Industrie:

Einstieg mit Bachelor - 63k
Möglich in den Bereichen: Einkauf, Vertrieb, Controlling, Projektmanagement, SCM,...

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Liegt das bei den BIG 4 echt nur am Betriebsrat? Also, dass man im M&A trotz der Arbeitszeiten nicht mehr verdient als im Audit?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 26.03.2018:

Liegt das bei den BIG 4 echt nur am Betriebsrat? Also, dass man im M&A trotz der Arbeitszeiten nicht mehr verdient als im Audit?

...tut man doch. Höhere Stundensätze = höheres Einstiegsgehalt

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Jemand aktuelle Infos zu EY FS TAS TS Einstieg ?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

push

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Leute, Leute, Leute es ist doch ganz einfach!!!
Mit BA liegt man bei 40-45 und mit MSc bei 45-50, Bonus ist ca. 1x Monatsgehalt und Überstunden werden vergütet ca. 2-5k (glaubt aber nicht das ihr im TAS alle aufschreibt, sonst würdet ihr nur 6-9 Monate im Jahr arbeiten). Mit MSc kann man mit ca. 52-55k All-in rechnen und mit BA ca. 46-49k (Es kommt auf den Bereich, Überstunden und das Profil an).

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 04.04.2018:

(glaubt aber nicht das ihr im TAS alle aufschreibt, sonst würdet ihr nur 6-9 Monate im Jahr arbeiten)

Als ob ich freiwillig das Versagen des Arbeitgebers ausbade. So weit kommt's noch!

antworten
Ein KPMGler

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Als ob du dauerhaft gegen das Arbeitszeitschutzgesetz verstoßen könntest, OHNE dass Du und dein Chef durch den Betriebsrat gegrillt werden!

In diesem Forum tun immer alle so, als würden sie in irgendeiner realitätsfremden Bubble leben und sich über geltendes Recht hinweg setzen können. Und wenn sie das nicht können werden sie benachteiligt und haben einen bösen Arbeitgeber

Fakt ist doch mal: Grundsätzlich unterliegt jedes Unternehmen dem Arbeitszeitschutzgesetz welches im langfristigen Schnitt 48hrs/Woche erlaubt, in Peaks auch 50hrs.
Da kommt niemand drumrum!
Damit ist BEI JEDEM Unternehmen, dass Arbeitszeit stundengenau erfasst der Deckel genau bei diesen 48hrs/50hrs.
Ist das realitätsnah für Beratungen? Nein, natürlich nicht.
Einzige Abhilfe würde nur ein Wechsel von stundenweises Aufschreiben auf tageweises Aufschreiben helfen und sämtliche Überstunden mit dem Fixum abgelten.
Damit hat man als Unternehmen halt "nur" noch das Risiko, dass Verstöße gegen das Gesetz auffallen, wenn sich mal leider irgendein Junior nach 15hrs nachts mit dem eigenen Auto auf dem Weg nach Hause komplett erschöpft tödlich um einen Baum gewickelt hat. Was ja leider immer mal wieder vorkommt...

WiWi Gast schrieb am 05.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 04.04.2018:

(glaubt aber nicht das ihr im TAS alle aufschreibt, sonst würdet ihr nur 6-9 Monate im Jahr arbeiten)

Als ob ich freiwillig das Versagen des Arbeitgebers ausbade. So weit kommt's noch!

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Das bedeutet also im Umkehrschluss, meine Überstunden sind auf ca. 430h p.a. gedeckelt und somit liegt mein Auszahlungsbetrag irgendwo zwischen 8 und 11k € abhängig von der angesetzten Stundenlohn (Monatsgehalt/X) ?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ein KPMGler schrieb am 05.04.2018:

Als ob du dauerhaft gegen das Arbeitszeitschutzgesetz verstoßen könntest, OHNE dass Du und dein Chef durch den Betriebsrat gegrillt werden!

In diesem Forum tun immer alle so, als würden sie in irgendeiner realitätsfremden Bubble leben und sich über geltendes Recht hinweg setzen können. Und wenn sie das nicht können werden sie benachteiligt und haben einen bösen Arbeitgeber

Fakt ist doch mal: Grundsätzlich unterliegt jedes Unternehmen dem Arbeitszeitschutzgesetz welches im langfristigen Schnitt 48hrs/Woche erlaubt, in Peaks auch 50hrs.
Da kommt niemand drumrum!
Damit ist BEI JEDEM Unternehmen, dass Arbeitszeit stundengenau erfasst der Deckel genau bei diesen 48hrs/50hrs.
Ist das realitätsnah für Beratungen? Nein, natürlich nicht.
Einzige Abhilfe würde nur ein Wechsel von stundenweises Aufschreiben auf tageweises Aufschreiben helfen und sämtliche Überstunden mit dem Fixum abgelten.
Damit hat man als Unternehmen halt "nur" noch das Risiko, dass Verstöße gegen das Gesetz auffallen, wenn sich mal leider irgendein Junior nach 15hrs nachts mit dem eigenen Auto auf dem Weg nach Hause komplett erschöpft tödlich um einen Baum gewickelt hat. Was ja leider immer mal wieder vorkommt...

Also was passiert dann in der Realität? Wird man zum Überstundenabbau immer mal wieder ein paar Tage/Wochen freigestellt?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 05.04.2018:

Das bedeutet also im Umkehrschluss, meine Überstunden sind auf ca. 430h p.a. gedeckelt und somit liegt mein Auszahlungsbetrag irgendwo zwischen 8 und 11k € abhängig von der angesetzten Stundenlohn (Monatsgehalt/X) ?

Schlimmer noch, denn im Urlaub und an Feiertagen kannst du keine Überstunden aufschreiben :-O
Als ich damals den Einstieg gemacht habe waren für mich Aufgaben, Team, Entwicklungsmöglichkeiten und viele weitere Dinge wesentlich interessanter als das Feilschen um 2k Bruttojahresgehalt. Aber vielleicht ticken die Studis von heute auch anders...

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ein KPMGler schrieb am 07.03.2018:

E3 und 3600 ist aber auch schlecht und deutlich unterdurchschnittlich. Oder Dein Kenntnisstand ist alt, mittlerweile sind 3900 - 4100 eher die Regel

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Rechnest du in die 48k auch Spesen ein? Sonst kann ich mir das nicht vorstellen. Selbst mit E3 kommst du halt nur auf 3600 brutto, was noch einiges davon entfernt ist. Und dass du den Bonus voll ausgezahlt bekommst, ist ja auch nicht garantiert.

Hallo und guten Abend,

Ich spiele tatsächlich mit den Gedanken, mich bei den big4 zu bewerben. IT/ Big Data ist anscheinend sehr im Aufbau und Kommen. Ich hoffe ihr könnt mir mit meinen Fragen behilflich sein (einige Fragen gab es sicherlich auch schon in der Vergangenheit, nur habe ich keinen Überblick mehr):

  • Gibt es Verträge mit lokalem Einsatzort?
  • Zu wieviel % ist die Reisezeit = Arbeitszeit?
  • Was passiert mit Überstunden (abbummeln oder auszubezahlen)?
  • Wie wird der Bonus grob berechnet (Anzahl KV Stunden oder fixe Vereinbarung an % vom Bruttojahreslohn)?
  • Wird Altersvorsorge bezuschusst?
  • Wie sah die letzte Weihnachtsfeier aus?

Und ein wichtiges Thema: das fixe Gehalt. Als Entwickler / Berater verdiene ich momentan 62,5k fix im Jahr (Anfang 30). Kann ich hier >70k fix veranschlagen oder ist das auch für die big4 zu viel?
Ich danke euch

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 09.04.2018:

Ein KPMGler schrieb am 07.03.2018:

E3 und 3600 ist aber auch schlecht und deutlich unterdurchschnittlich. Oder Dein Kenntnisstand ist alt, mittlerweile sind 3900 - 4100 eher die Regel

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Rechnest du in die 48k auch Spesen ein? Sonst kann ich mir das nicht vorstellen. Selbst mit E3 kommst du halt nur auf 3600 brutto, was noch einiges davon entfernt ist. Und dass du den Bonus voll ausgezahlt bekommst, ist ja auch nicht garantiert.

Hallo und guten Abend,

Ich spiele tatsächlich mit den Gedanken, mich bei den big4 zu bewerben. IT/ Big Data ist anscheinend sehr im Aufbau und Kommen. Ich hoffe ihr könnt mir mit meinen Fragen behilflich sein (einige Fragen gab es sicherlich auch schon in der Vergangenheit, nur habe ich keinen Überblick mehr):

  • Gibt es Verträge mit lokalem Einsatzort?
  • Zu wieviel % ist die Reisezeit = Arbeitszeit?
  • Was passiert mit Überstunden (abbummeln oder auszubezahlen)?
  • Wie wird der Bonus grob berechnet (Anzahl KV Stunden oder fixe Vereinbarung an % vom Bruttojahreslohn)?
  • Wird Altersvorsorge bezuschusst?
  • Wie sah die letzte Weihnachtsfeier aus?

Und ein wichtiges Thema: das fixe Gehalt. Als Entwickler / Berater verdiene ich momentan 62,5k fix im Jahr (Anfang 30). Kann ich hier >70k fix veranschlagen oder ist das auch für die big4 zu viel?
Ich danke euch

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Also was hier teilweise von sich gegeben wird, grenzt schon wirklich an absolute Realitätsverherrlichung.

Einstiegsgehälter:
Tax KPMG: durchschnittlich 39k fix (ohne Bonus und sontige variable Bestandteile)
Audit KPMG: durchschnittlich 42k fix (siehe oben)
Deal Advisory und Consulting kann ich keine gesicherten Angaben machen, daher lasse ich es gleich, anstatt wie einige Vorredner unsinnigen Käse zu verbreiten, der nachgewiesermaßen völlig realitätsfern ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

von wann sind deine Infos? 3.25k pro Monat (=39k pro Jahr) war bei PwC auch lange die Norm, im letzten Jahr wurden allerdings die Gehälter etwas angehoben. Bei KPMG wie man hier im Forum mitkriegt ebenfalls.

WiWi Gast schrieb am 13.04.2018:

Also was hier teilweise von sich gegeben wird, grenzt schon wirklich an absolute Realitätsverherrlichung.

Einstiegsgehälter:
Tax KPMG: durchschnittlich 39k fix (ohne Bonus und sontige variable Bestandteile)
Audit KPMG: durchschnittlich 42k fix (siehe oben)
Deal Advisory und Consulting kann ich keine gesicherten Angaben machen, daher lasse ich es gleich, anstatt wie einige Vorredner unsinnigen Käse zu verbreiten, der nachgewiesermaßen völlig realitätsfern ist.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ich hab mich im letzten Jahr in der Tax beworben (normale Unternehmenssteuerabteilungen)
EY: 43.000
PwC: 38.400 (allerdings auch kleiner Standort)

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Komisch, denn soweit ich weiß, zahlt PwC unabhängig vom Standort gleich??

Wäre dann wirklich absolut enttäuschend

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Einstiegsgehalt 48k bei KPMG FS für Masterabsolventen

realistisch?

und unterscheidet sich das Gehalt innerhalb des FS stark? (FS Tax, FS Transformation, FS RRF, ...)

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ein KPMGler schrieb am 05.04.2018:

Als ob du dauerhaft gegen das Arbeitszeitschutzgesetz verstoßen könntest, OHNE dass Du und dein Chef durch den Betriebsrat gegrillt werden!

In der Realität hat das eigentlich nur zur Folge, dass man vom Manager / Partner die Ansage bekommt, dass man maximal 50 Stunden aufschreiben darf. Damit ist natürlich nicht gemeint, dass man maximal 50 Stunden arbeiten soll.
Natürlich bekommt man diese Ansage nie schriftlich. Und eigentlich wird es einem auch nie so deutlich ins Gesicht gesagt. Der Druck ist allerdings unmissverständlich und wird gerade im FS Bereich durchgängig gelebt.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Weiß jemand wie bei PwC Advisory neuerdings, die Bonusregelung ist? Im Audit sind es fix 1/2 Monatsgehalt gilt das für TAS auch?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

First Hand zu Deloitte nach Master: Risk Advisory 48k fix + 10% Bonus

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Wissen tu ich‘s nicht aber ich denke wenn es anders wäre würde der Betriebsrat meckern?

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

Weiß jemand wie bei PwC Advisory neuerdings, die Bonusregelung ist? Im Audit sind es fix 1/2 Monatsgehalt gilt das für TAS auch?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Deloitte Risk Advisory (financial risk) Einstieg Sommer 2018

Masterabsolvent, zwei relevante Praktika, 1 Jahr Werkstudent kleine UB
48k fix, 10% Bonuspotenzial, ersten 100 Überstunden im Gehalt abgegolten

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

Deloitte Risk Advisory (financial risk) Einstieg Sommer 2018

Masterabsolvent, zwei relevante Praktika, 1 Jahr Werkstudent kleine UB
48k fix, 10% Bonuspotenzial, ersten 100 Überstunden im Gehalt abgegolten

Same here. Allerdings für Financial Advisory - TS und Bachelor.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Wieso werden im Tax noch immer solche schäbigen Gehälter gezahlt?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

Wieso werden im Tax noch immer solche schäbigen Gehälter gezahlt?

Hast die Antwort schon selber gegeben.. ist halt auch nur TAX ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

Deloitte Risk Advisory (financial risk) Einstieg Sommer 2018

Masterabsolvent, zwei relevante Praktika, 1 Jahr Werkstudent kleine UB
48k fix, 10% Bonuspotenzial, ersten 100 Überstunden im Gehalt abgegolten

oh man, das ist echt nicht viel :-D

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

Wieso werden im Tax noch immer solche schäbigen Gehälter gezahlt?

Weils da ab Examen erst richtiges Geld gibt (dafür sehr ordentlich, vermutlich mit am meisten).
Tax, insb. Transaction Tax, hat auf Senior Manager/Director/Partner Ebene die höchsten Stundensätze

antworten
Ein KPMGler

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Nein

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

Einstiegsgehalt 48k bei KPMG FS für Masterabsolventen

realistisch?

und unterscheidet sich das Gehalt innerhalb des FS stark? (FS Tax, FS Transformation, FS RRF, ...)

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

48k als Masterabsolventen?? eher unrealistisch

Ein KPMGler schrieb am 16.04.2018:

Nein

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

Einstiegsgehalt 48k bei KPMG FS für Masterabsolventen

realistisch?

und unterscheidet sich das Gehalt innerhalb des FS stark? (FS Tax, FS Transformation, FS RRF, ...)

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Werde bei Deloitte Financial Consulting am WE 61500 + 10% Bonus verlangen, Mal sehen ob sie das zahlen

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Welche UB ist das?

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

Deloitte Risk Advisory (financial risk) Einstieg Sommer 2018

Masterabsolvent, zwei relevante Praktika, 1 Jahr Werkstudent kleine UB
48k fix, 10% Bonuspotenzial, ersten 100 Überstunden im Gehalt abgegolten

Same here. Allerdings für Financial Advisory - TS und Bachelor.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

Welche UB ist das?

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

Deloitte Risk Advisory (financial risk) Einstieg Sommer 2018

Masterabsolvent, zwei relevante Praktika, 1 Jahr Werkstudent kleine UB
48k fix, 10% Bonuspotenzial, ersten 100 Überstunden im Gehalt abgegolten

Same here. Allerdings für Financial Advisory - TS und Bachelor.

Deloitte? Steht doch da. Es heißt auch nur bei Deloitte Financial Advisory

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Wie hoch ist der Verhandlungsspielraum? Ich wollte all in 52k angeben

WiWi Gast schrieb am 12.03.2018:

EY: 44k fix + max. 12% Bonus im TAS (Stand Anfang 2018)

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Sind 48k bei Deloitte Advisory eher unterdurchschnittlich?
denn die Überstunden werden teilweise abgegolten.

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 17.04.2018:

Welche UB ist das?

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

Deloitte Risk Advisory (financial risk) Einstieg Sommer 2018

Masterabsolvent, zwei relevante Praktika, 1 Jahr Werkstudent kleine UB
48k fix, 10% Bonuspotenzial, ersten 100 Überstunden im Gehalt abgegolten

Same here. Allerdings für Financial Advisory - TS und Bachelor.

Deloitte? Steht doch da. Es heißt auch nur bei Deloitte Financial Advisory

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.04.2018:

Wieso werden im Tax noch immer solche schäbigen Gehälter gezahlt?

Weils da ab Examen erst richtiges Geld gibt (dafür sehr ordentlich, vermutlich mit am meisten).
Tax, insb. Transaction Tax, hat auf Senior Manager/Director/Partner Ebene die höchsten Stundensätze

Kann das jemand bestätigen? KPMGler?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Wie sieht es denn bei PwC Advisory im Management Consulting aus?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 22.04.2018:

Wieso werden im Tax noch immer solche schäbigen Gehälter gezahlt?

Weils da ab Examen erst richtiges Geld gibt (dafür sehr ordentlich, vermutlich mit am meisten).
Tax, insb. Transaction Tax, hat auf Senior Manager/Director/Partner Ebene die höchsten Stundensätze

Kann das jemand bestätigen? KPMGler?

Im FS sind in HH die höchsten Sätze verzeichnen.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Weiß jemand was bzgl PwC Advisory Management Consulting?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

PUSHHHH!!

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 22.04.2018:

Weiß jemand was bzgl PwC Advisory Management Consulting?

anyone?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Audit Corporate. Mit welchem Gehalt kann ich als BA FH rechnen?

antworten

Artikel zu Big4

Als Trainee oder Consultant bei Deloitte, Ernst & Young oder PwC durchstarten!

Access-Career-Event Audit Finance-Controlling

Beim access Finance, Controlling & Audit Career Event 2012 können Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit nur einer Bewerbung Deloitte, Ernst & Young und PwC überzeugen. Bewerbungsschluss ist der 12. Februar 2012.

BBiG-Novelle 2020: Berufsbachelor und Berufsmaster gepant

Drei Absolventenhüte symbolisieren die geplanten neuen Berufsabschlüsse Berufsspezialist, Berufsbachelor und Berufsmaster.

Das Bundesbildungsministerium plant das Berufsbildungsgesetz (BBiG) mit Wirkung zum Jahr 2020 anzupassen. Ziel ist es, dadurch die Berufsausbildung zu stärken. Kern der BBiG-Novelle sind die drei neuen Berufsabschlüsse "Berufsspezialist", "Berufsbachelor" und "Berufsmaster". Die Hochschulrektorenkonferenz warnt vor einer Verwechslungsgefahr mit Hochschulabschlüssen.

Bundesweites IHK-Weiterbildungsportal »wis.ihk.de« für Führungskräfte

Bundesweites IHK-Weiterbildungsportal-WIS Führungskräfte

Das Weiterbildungsportal WIS informiert zur beruflichen Weiterbildung der IHK-Organisation für Fach- und Führungskräfte. Es bietet eine bundesweite Weiterbildungsdatenbank zu Veranstaltungen, zu IHK-Weiterbildungsabschlüssen und zu Profilen und Weiterbildungsangeboten von Trainern und Dozenten.

der-weiterbildungsratgeber.de - Servicetelefon zur Weiterbildung

Weiterbildungsratgeber: Eine rote Tür mit weißer Schrift für einen Raum mit der Beschriftung: Schulungsraum.

Der Telefonservice zur Weiterbildungsberatung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wird seit dem 1. Januar 2017 dauerhaft angeboten. Unter der Nummer 030 2017 90 90 gibt es an Werktagen zwischen 10 und 17 Uhr eine bundesweite Beratung zu allen Fragen rund um die Weiterbildung.

Intensivstudium Handelsimmobilien Asset Management für Fach- und Führungskräfte

Die International Real Estate Business School der Universität Regensburg hat eine neue Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte ins Programm genommen: Handelsimmobilien Asset Management. In einem 4-monatigen, berufsbegleitenden Intensivstudium wird Fachwissen zu Real Estate Asset Management, Due Diligence und Immobilienbewertung vermittelt.

Weiterbildung zum Data Scientist: International Program in Survey and Data Science

Grafik mit Binärcode und typografischen Elementen "International Program Survey and Data Science!

Die Universität Mannheim bildet mit dem „International Program in Survey and Data Science“ Daten-Expertinnen und Datenexperten für den internationalen Arbeitsmarkt aus. Die Weiterbildung wurde in Zusammenarbeit mit der University of Maryland in den USA entwickelt und startet bereits in der zweiten Runde. Voraussetzungen für die Zulassung sind unter anderem ein erster Bachelorabschluss und Berufserfahrung in den Bereichen Datenerhebung oder Datenanalyse. Bewerbungen für den zweiten Jahrgang sind ab dem 5. September 2016 möglich.

Berufliche Weiterbildung findet oft im Web statt

Die Mischung macht‘s: Unternehmen nutzen zur beruflichen Weiterbildung ihrer Mitarbeiter sowohl Präsenz-Seminare als auch digitale Lerntechnologien. Bei den digitalen Weiterbildungsmöglichkeiten werden Online-Lernprogramme am häufigsten eingesetzt. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Digitalverbandes Bitkom.

Abi, Uni, Chefetage? - Fachkräfte mit Fortbildung machen Akademikern Konkurrenz

Ein Werbeplakat mit einer jungen Frau und der Schrift "Meine Karriereleiter bau ich lieber selbst".

Wer Karriere machen will, muss nicht unbedingt studieren. Fachkräfte mit einer beruflichen Weiterbildung wie beispielsweise dem Meister oder Fachwirt liegen beim Einkommen, der Führungsverantwortung und den Arbeitsmarktperspektiven mit den Hochschulabsolventen oft gleichauf. „Berufliche Fortbildung lohnt sich“, lautet entsprechend das Fazit einer aktuellen DIHK-Studie.

Berufsbegleitendes Zertifikats-Studium Innovationsmanagement

Berufsbegleitendes Zertifikats-Studium Innovationsmanagement

Experten und Expertinnen für Innovationen können in vielen Unternehmen neue Wege gehen. Das Zertifikats-Studium Innovationsmanagement an der Leuphana Universität Lüneburg vermittelt aktuelles Fachwissen und bereitet Studierende auf wichtige Zukunftsthemen im Projektmanagement, Marketing und Vertrieb vor. Der berufsbegleitende Studiengang Innovationsmanagement richtet sich an Fachkräfte in einem Beschäftigungsverhältnis.

Betriebliche Weiterbildung auf neuem Höchststand

In einem roten Wandkalender ist eine Woche für die Fortbildung mit dem Wort Seminar gekennzeichnet.

54 Prozent aller Betriebe in Deutschland haben im ersten Halbjahr 2014 die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter unterstützt – so viele wie nie zuvor. Das zeigt eine Befragung von rund 16.000 Betrieben durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

IfW-Aufbaustudium »Internationale Wirtschaftsbeziehungen«

Das Kunstwerk einer Weltkugel vor einem Wolkenkratzer.

Das Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel bietet wieder das zehnmonatige Aufbaustudium »Internationale Wirtschaftsbeziehungen« beziehungsweise »Advanced Studies in International Economic Policy Research« an. Die Studiengebühr beträgt 9.000 Euro. Die Bewerbung ist bis zum 15. März 2015 möglich.

bildungspraemie.info - Online-Portal zur Bildungsprämie

Ein Werbeplakat für das Sprachzentrum in Berlin mit verschiedenen Städtenamen z.B.Sydney und Fortbildungsarten z.B.Praktikum.

Mit der Bildungsprämie beteiligt sich das Bundesministerium für Bildung und Forschung an der Hälfte der Kosten für die berufliche Weiterbildung bis zu einem Wert von maximal 500 Euro im Jahr. Gefördert werden Erwerbstätige, die das 25. Lebensjahr vollendet haben und über ein Jahreseinkommen von bis zu 20.000 Euro verfügen.

Große Nachfrage nach der Bildungsprämie

Ein Geldgeber von einem Venture Capital oder Private Equity Unternehmen finanziert ein Start-Up Unternehmen.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) verlängert die Laufzeit der 2. Förderphase der Bildungsprämie bis zum 30. Juni 2014. Seit Dezember 2008 gaben die Bildungsprämienberatungsstellen rund 230.000 Prämiengutscheine an Weiterbildungsinteressierte aus. Mit der Bildungsprämie fördert das BMBF die individuelle berufliche Weiterbildung.

Von Weiterbildungen profitieren

Jeder Arbeitnehmer hat das Recht, sich weiterzubilden und dafür Bildungsurlaub in Anspruch nehmen. Jährlich stehen dazu fünf Arbeitstage zur Verfügung, die über zwei Jahre sogar auch für eine Weiterbildung von zehn Tagen zusammengefasst werden dürfen.

Weiterbildungsbeteiligung in Deutschland auf Rekordniveau

Ein weißer Tisch mit weißen Stühlen und Whiteboard.

In Deutschland haben im vergangenen Jahr so viele Menschen eine Weiterbildung gemacht wie niemals zuvor. 49 Prozent der Bevölkerung im erwerbstätigen Alter haben von April 2011 bis Juni 2012 an einer Weiterbildungsveranstaltung teilgenommen.

Antworten auf Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 517 Beiträge

Diskussionen zu Big4

Weitere Themen aus Berufsexamina & Weiterb.