DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
EinstiegsgehälterBig4

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Wie sieht es bei Ebner Stolz aus, Consulting?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ebner Stolz zahlt im Consulting 44k fix + 2k Bonus.

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

Wie sieht es bei Ebner Stolz aus, Consulting?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Du meinst wohl eher im Audit?
Im Consulting dürften es zwischen 55 und 60k sein.

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

Ebner Stolz zahlt im Consulting 44k fix + 2k Bonus.

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

Wie sieht es bei Ebner Stolz aus, Cosulting?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

3600 Brutto pro Monat im TAS mit Bachelor: ist das in Ordnung oder zu wenig?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Welche big 4?

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

3600 Brutto pro Monat im TAS mit Bachelor: ist das in Ordnung oder zu wenig?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

3600 Brutto pro Monat im TAS mit Bachelor: ist das in Ordnung oder zu wenig?

3800-3900 Brutto!

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 30.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

3600 Brutto pro Monat im TAS mit Bachelor: ist das in Ordnung oder zu wenig?

3800-3900 Brutto!

Mit Bonus und Überstunden?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Nein, das sind schon die Consulting Zahlen. Audit sind 39+2.

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

Du meinst wohl eher im Audit?
Im Consulting dürften es zwischen 55 und 60k sein.

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

Ebner Stolz zahlt im Consulting 44k fix + 2k Bonus.

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

Wie sieht es bei Ebner Stolz aus, Cosulting?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Mit Bachelor ist das gut Bzw. Normaler Standard

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

3600 Brutto pro Monat im TAS mit Bachelor: ist das in Ordnung oder zu wenig?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

ohne Bonus und Überstunde
3600 eher im Audit Bereich

WiWi Gast schrieb am 30.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 30.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

3600 Brutto pro Monat im TAS mit Bachelor: ist das in Ordnung oder zu wenig?

3800-3900 Brutto!

Mit Bonus und Überstunden?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Würde auch sofort Kündigen wenn ich nur 3600 anstatt 3800 bekomme..

WiWi Gast schrieb am 30.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

3600 Brutto pro Monat im TAS mit Bachelor: ist das in Ordnung oder zu wenig?

3800-3900 Brutto!

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

push

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Audit/Tax 45k (eigener Vertrag), im MC rechne ich noch mit nem var. Anteil (ca. 2k) aber nur Vermutung

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

Wie sieht es bei Ebner Stolz aus, Consulting?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 03.05.2018:

Audit/Tax 45k (eigener Vertrag), im MC rechne ich noch mit nem var. Anteil (ca. 2k) aber nur Vermutung

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

Wie sieht es bei Ebner Stolz aus, Consulting?

Master oder BAchelor?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 03.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 03.05.2018:

Audit/Tax 45k (eigener Vertrag), im MC rechne ich noch mit nem var. Anteil (ca. 2k) aber nur Vermutung

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

Wie sieht es bei Ebner Stolz aus, Consulting?

Master oder BAchelor?

Bachelor (in meinem Fall an der FOM)

antworten
Unternull

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 12.01.2018:

Wie viel Gehalt kann man im Jahr 2018 für einen Einstieg mit Promotion verlangen. Wird die Promotion entsprechend gewürdigt oder steigt man auf Master-Niveau ein.
Der Tätigkeitsbereich im Audit oder prüfungsnaher Beratung würde mir zusagen, jedoch sind die Arbeitsmarktchancen zur Zeit mit Promotion im Accounting/Tax/Controlling so gut (i.d.R. 62-75k Euro), dass ich bei einem Einstiegsgehalt von 50k Euro bei Big4 absagen würde.
Vielen Dank für eine Einschätzung.

Ich habe heute ein Vertrangsangebot bekommen, WiWi-Promotion: knapp 65k allin. Consulting wohlgemerkt.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Unternull schrieb am 03.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 12.01.2018:

Wie viel Gehalt kann man im Jahr 2018 für einen Einstieg mit Promotion verlangen. Wird die Promotion entsprechend gewürdigt oder steigt man auf Master-Niveau ein.
Der Tätigkeitsbereich im Audit oder prüfungsnaher Beratung würde mir zusagen, jedoch sind die Arbeitsmarktchancen zur Zeit mit Promotion im Accounting/Tax/Controlling so gut (i.d.R. 62-75k Euro), dass ich bei einem Einstiegsgehalt von 50k Euro bei Big4 absagen würde.
Vielen Dank für eine Einschätzung.

Ich habe heute ein Vertrangsangebot bekommen, WiWi-Promotion: knapp 65k allin. Consulting wohlgemerkt.

Im Consulting sollte 65k aber fast das Base Salary sein, nicht all-in ...

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Sollte man bei der (teils) hohen Arbeitsbelastung und permanenten Reisebereitschaft eigentlich erwarten. Leider ist das bei den Big4 erst kurz vor der Beförderung zum Manager der Fall.

WiWi Gast schrieb am 03.05.2018:

Unternull schrieb am 03.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 12.01.2018:

Wie viel Gehalt kann man im Jahr 2018 für einen Einstieg mit Promotion verlangen. Wird die Promotion entsprechend gewürdigt oder steigt man auf Master-Niveau ein.
Der Tätigkeitsbereich im Audit oder prüfungsnaher Beratung würde mir zusagen, jedoch sind die Arbeitsmarktchancen zur Zeit mit Promotion im Accounting/Tax/Controlling so gut (i.d.R. 62-75k Euro), dass ich bei einem Einstiegsgehalt von 50k Euro bei Big4 absagen würde.
Vielen Dank für eine Einschätzung.

Ich habe heute ein Vertrangsangebot bekommen, WiWi-Promotion: knapp 65k allin. Consulting wohlgemerkt.

Im Consulting sollte 65k aber fast das Base Salary sein, nicht all-in ...

antworten
Unternull

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ich weiß auch, dass bspw. Horvath auch lediglich rund 60k gezahlt hätte. Generell geht kaum mehr als 70k bei allem ab Tiere.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

KPMG - Einstieg zum 01.06.2018 im Consulting:

3800 fix + 4 % Bonus des Brutto-Jahresgehaltes. Sämtliche Überstunden können ausbezahlt oder "abgefeiert" werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 02.01.2018:

Ja, werden aufgrund der anhaltenden Deflation auf 3300€ Brutto pro Monat gesenkt. Danke Draghi!!

EUR 3.300 brutto? Echt? Das bekommt bei uns noch nicht einmal ein Steuerberater.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 30.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

3600 Brutto pro Monat im TAS mit Bachelor: ist das in Ordnung oder zu wenig?

3800-3900 Brutto!

Das ist typisch! Hohe Gehälter fordern und nichts Brauchbares leisten. Genau das erleben wir in unserer Kanzlei. Wir können dann regelmäßig die Leute entlassen, weil wir sie nicht gebrauchen können.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 10.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 30.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 29.04.2018:

3600 Brutto pro Monat im TAS mit Bachelor: ist das in Ordnung oder zu wenig?

3800-3900 Brutto!

Das ist typisch! Hohe Gehälter fordern und nichts Brauchbares leisten. Genau das erleben wir in unserer Kanzlei. Wir können dann regelmäßig die Leute entlassen, weil wir sie nicht gebrauchen können.

Ich werde dich demnächst mal entlassen wenn du dich hier weiter so aufspielst!

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

mit Master oder Bachelor?

WiWi Gast schrieb am 09.05.2018:

KPMG - Einstieg zum 01.06.2018 im Consulting:

3800 fix + 4 % Bonus des Brutto-Jahresgehaltes. Sämtliche Überstunden können ausbezahlt oder "abgefeiert" werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Geht zu Deloitte, die zahlen aktuell am besten.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 09.05.2018:

KPMG - Einstieg zum 01.06.2018 im Consulting:

3800 fix + 4 % Bonus des Brutto-Jahresgehaltes. Sämtliche Überstunden können ausbezahlt oder "abgefeiert" werden.

Bachelor oder Master?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Kommilitone von mir:

30k bei KPMG(Audit) in einem kleineren Standort im Osten. Das ist doch ein Witz oder?

Hat wahrscheinlich überhaupt nicht verhandelt. Trotzdem krass wenig.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 15.05.2018:

Kommilitone von mir:

30k bei KPMG(Audit) in einem kleineren Standort im Osten. Das ist doch ein Witz oder?

Hat wahrscheinlich überhaupt nicht verhandelt. Trotzdem krass wenig.

Standard, mehr kannst du im Osten an einem kleinen Standort auch nicht verlangen. Die Kunden sind dann auch dementsprechend, und keine DAX Mandate.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Heute Zusage bekommen. Habe Master of Science. Einstieg im Tax bei KPMG in Frankfurt.
43k fix + Bonus

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Heute Zusage bekommen. Habe Master of Science. Einstieg im Tax bei KPMG in Frankfurt.
43k fix + Bonus

Das ja absurd wenig...sorry, aber nur weil einem vorgegaukelt wird, man könne nicht verhandeln, muss das nicht auch so sein.

Hab ein Angebot EY TAS 47k + Bonus + Überstunden mit B.Sc.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

WiWi Gast schrieb am 07.03.2018:

Audit 48k ? niemals.

Deloitte zahlt im Audit Masterabsolventen 3.650 € p.M. + bei guter Performance 10 % Bonus ;-). Ausrechnen kannst Du es Dir ja selbst.

Deloitte hat mir richtig freche 42k angeboten im M&A Tax.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ich arbeite als "Prozessingenieur" im Mittelstand --> ca 1000 MA in der Automobilbranche in Nordhessen. Werde bald nach 1 Berufserfahrung ca. 55000 bei 40h (nie Überstunden) verdienen, aktuell 48K.
Ich habe das ständig das Gefühl, dass ich nix besseres zum Start gefunden habe und dass es draußen noch viel bessere, größere Unternehmen gibt die mehr zahlen, aber wenn ich mir die Gehälter bei den BIG4/Konzerne anschaue, dann habe ich ja eigentlich Glück?!

Bin ich völlig bescheuert oder kann ich mich glücklich schätzen?

Zu mir: 29, Dipl. Wirt Ing, Master nebenberuflich in 2-3 Monaten zu Ende. Kein Low aber auch kein Highperformer. Social Skills würde ich als sehr hoch einschätzen. Fachlich nicht besser als andere.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Heute Zusage bekommen. Habe Master of Science. Einstieg im Tax bei KPMG in Frankfurt.
43k fix + Bonus

Das ja absurd wenig...sorry, aber nur weil einem vorgegaukelt wird, man könne nicht verhandeln, muss das nicht auch so sein.

Hab ein Angebot EY TAS 47k + Bonus + Überstunden mit B.Sc.

EY zahlt Überstunden nicht aus. Diese können entweder genommen werden oder fließen in den Bonus ein.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Ich arbeite als "Prozessingenieur" im Mittelstand --> ca 1000 MA in der Automobilbranche in Nordhessen. Werde bald nach 1 Berufserfahrung ca. 55000 bei 40h (nie Überstunden) verdienen, aktuell 48K.
Ich habe das ständig das Gefühl, dass ich nix besseres zum Start gefunden habe und dass es draußen noch viel bessere, größere Unternehmen gibt die mehr zahlen, aber wenn ich mir die Gehälter bei den BIG4/Konzerne anschaue, dann habe ich ja eigentlich Glück?!

Bin ich völlig bescheuert oder kann ich mich glücklich schätzen?

Zu mir: 29, Dipl. Wirt Ing, Master nebenberuflich in 2-3 Monaten zu Ende. Kein Low aber auch kein Highperformer. Social Skills würde ich als sehr hoch einschätzen. Fachlich nicht besser als andere.

Als Einstiegsgehalt denke ich mal in Ordnung, allerdings bist du auch schon 29. Viele Abgänger sind mittlerweile 22 (Bachelor) bzw 24/25 (Master) und steigen dann in der Range von 42-50k (je nach Unternehmen und Branche) ein und arbeiten bis sie 29 sind dann schon einige Jahre mit voraussichtlich einigen Berufswechseln und Gehaltserhöhungen. Ist immer alles relativ :)

Zum Vergleich: Bin 23, seit letztem Jahr fertig mit dem Bachelor, mache meinen Master berufsbegleitend und mir liegen gerade Angebote mit 47k (inklusive Bonus) und 48k (all-in) vor. Und ebenfalls weder von ner Target Uni noch der übertriebene High-Performer im akademischen sondern einfach motiviert und recht zielstrebig sowie sozial kompetent. :)

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Heute Zusage bekommen. Habe Master of Science. Einstieg im Tax bei KPMG in Frankfurt.
43k fix + Bonus

Das ja absurd wenig...sorry, aber nur weil einem vorgegaukelt wird, man könne nicht verhandeln, muss das nicht auch so sein.

Hab ein Angebot EY TAS 47k + Bonus + Überstunden mit B.Sc.

EY zahlt Überstunden nicht aus. Diese können entweder genommen werden oder fließen in den Bonus ein.

Nein, ist ab dem neuen People Year anders ;)
Glaubs mir, habe es doch schwarz auf weiß. Hauptsache die Forenmeinung einfach mal als richtig rausschreien

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

  • Überstunden. Fange auch in Frankfurt bei KPMG an, allerdings im DA - TS und krieg das gleiche, halt nur mit Bachelor..

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Heute Zusage bekommen. Habe Master of Science. Einstieg im Tax bei KPMG in Frankfurt.
43k fix + Bonus

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Heute Zusage bekommen. Habe Master of Science. Einstieg im Tax bei KPMG in Frankfurt.
43k fix + Bonus

Das ja absurd wenig...sorry, aber nur weil einem vorgegaukelt wird, man könne nicht verhandeln, muss das nicht auch so sein.

Hab ein Angebot EY TAS 47k + Bonus + Überstunden mit B.Sc.

EY zahlt Überstunden nicht aus. Diese können entweder genommen werden oder fließen in den Bonus ein.

Nein, ist ab dem neuen People Year anders ;)
Glaubs mir, habe es doch schwarz auf weiß. Hauptsache die Forenmeinung einfach mal als richtig rausschreien

Komisch. Ich hab hier grad n Angebot von EY aufm Tisch und da steht das nicht drin. Aber Hauptsache mal andere diskreditieren ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Heute Zusage bekommen. Habe Master of Science. Einstieg im Tax bei KPMG in Frankfurt.
43k fix + Bonus

Das ja absurd wenig...sorry, aber nur weil einem vorgegaukelt wird, man könne nicht verhandeln, muss das nicht auch so sein.

Hab ein Angebot EY TAS 47k + Bonus + Überstunden mit B.Sc.

EY zahlt Überstunden nicht aus. Diese können entweder genommen werden oder fließen in den Bonus ein.

Nein, ist ab dem neuen People Year anders ;)
Glaubs mir, habe es doch schwarz auf weiß. Hauptsache die Forenmeinung einfach mal als richtig rausschreien

Komisch. Ich hab hier grad n Angebot von EY aufm Tisch und da steht das nicht drin. Aber Hauptsache mal andere diskreditieren ;)

In meinem stehts drin. Weiß nicht ob die Return offer und normale Bewerbung unterscheiden (nur eine Vermutung).

Hast du nicht exakt das gleiche gemacht indem du meine Aussage ohne Begründung als unwahr dargestellt hast.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Heute Zusage bekommen. Habe Master of Science. Einstieg im Tax bei KPMG in Frankfurt.
43k fix + Bonus

Das ja absurd wenig...sorry, aber nur weil einem vorgegaukelt wird, man könne nicht verhandeln, muss das nicht auch so sein.

Hab ein Angebot EY TAS 47k + Bonus + Überstunden mit B.Sc.

Warum so frech? Im TAS wird besser bezahlt, dass ist doch wohl inzwischen klar. Tax ist eben 42k. Ichkonnte 43k rausholen + Bonus. Das ist für mich fürs erste im Rahmen. Es gibt weitere Parameter, die genauso wichtig sind.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Heute Zusage bekommen. Habe Master of Science. Einstieg im Tax bei KPMG in Frankfurt.
43k fix + Bonus

Das ja absurd wenig...sorry, aber nur weil einem vorgegaukelt wird, man könne nicht verhandeln, muss das nicht auch so sein.

Hab ein Angebot EY TAS 47k + Bonus + Überstunden mit B.Sc.

EY zahlt Überstunden nicht aus. Diese können entweder genommen werden oder fließen in den Bonus ein.

Nein, ist ab dem neuen People Year anders ;)
Glaubs mir, habe es doch schwarz auf weiß. Hauptsache die Forenmeinung einfach mal als richtig rausschreien

Komisch. Ich hab hier grad n Angebot von EY aufm Tisch und da steht das nicht drin. Aber Hauptsache mal andere diskreditieren ;)

Er hat recht. Kollege arbeitet bei EY, hat es mir auch schwarz auf weiß gezeigt.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

mit dem Gehalt kannst du dich natürlich glücklich schätzen.

Andererseits, wer BIG4 halt 10 Jahre durchzieht, hat 150k als Senior Manager - von Director/Partnergehältern mal ganz abgesehen.

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Ich arbeite als "Prozessingenieur" im Mittelstand --> ca 1000 MA in der Automobilbranche in Nordhessen. Werde bald nach 1 Berufserfahrung ca. 55000 bei 40h (nie Überstunden) verdienen, aktuell 48K.
Ich habe das ständig das Gefühl, dass ich nix besseres zum Start gefunden habe und dass es draußen noch viel bessere, größere Unternehmen gibt die mehr zahlen, aber wenn ich mir die Gehälter bei den BIG4/Konzerne anschaue, dann habe ich ja eigentlich Glück?!

Bin ich völlig bescheuert oder kann ich mich glücklich schätzen?

Zu mir: 29, Dipl. Wirt Ing, Master nebenberuflich in 2-3 Monaten zu Ende. Kein Low aber auch kein Highperformer. Social Skills würde ich als sehr hoch einschätzen. Fachlich nicht besser als andere.

Als Einstiegsgehalt denke ich mal in Ordnung, allerdings bist du auch schon 29. Viele Abgänger sind mittlerweile 22 (Bachelor) bzw 24/25 (Master) und steigen dann in der Range von 42-50k (je nach Unternehmen und Branche) ein und arbeiten bis sie 29 sind dann schon einige Jahre mit voraussichtlich einigen Berufswechseln und Gehaltserhöhungen. Ist immer alles relativ :)

Zum Vergleich: Bin 23, seit letztem Jahr fertig mit dem Bachelor, mache meinen Master berufsbegleitend und mir liegen gerade Angebote mit 47k (inklusive Bonus) und 48k (all-in) vor. Und ebenfalls weder von ner Target Uni noch der übertriebene High-Performer im akademischen sondern einfach motiviert und recht zielstrebig sowie sozial kompetent. :)

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

also gibt es ab jetzt die gleiche Überstunden Regelung bei EY wie auch bei KPMG/PWC (sprich alle Überstunden lassen sich auszahlen oder abfeiern?)

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Heute Zusage bekommen. Habe Master of Science. Einstieg im Tax bei KPMG in Frankfurt.
43k fix + Bonus

Das ja absurd wenig...sorry, aber nur weil einem vorgegaukelt wird, man könne nicht verhandeln, muss das nicht auch so sein.

Hab ein Angebot EY TAS 47k + Bonus + Überstunden mit B.Sc.

EY zahlt Überstunden nicht aus. Diese können entweder genommen werden oder fließen in den Bonus ein.

Nein, ist ab dem neuen People Year anders ;)
Glaubs mir, habe es doch schwarz auf weiß. Hauptsache die Forenmeinung einfach mal als richtig rausschreien

Komisch. Ich hab hier grad n Angebot von EY aufm Tisch und da steht das nicht drin. Aber Hauptsache mal andere diskreditieren ;)

Er hat recht. Kollege arbeitet bei EY, hat es mir auch schwarz auf weiß gezeigt.

Meint ihr ich soll dann nochmal nachverhandeln? Würde mich dann ja schon eklatant schlechter stellen. KPMG z.B zahlt die Überstunden ja aus aber vom Unternehmen her finde ich EY cooler und die Leute haben mir sehr zugesagt...

Sorry dass ichs euch nicht geglaubt habe, Angebot kam halt letzte Woche und da steht das so drin.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Macht Euch mal nicht so viele Gedanken über das erste Gehalt. Meistert erst mal allesamt den Berufseinstieg und mit paar Jahren Berufserfahrung könnt Ihr Euch ja wieder auf die Suche machen, dann sieht die Welt schon ganz anders. Ich habe festgestellt, dass mit jedem Berufswechsel die Auswahl und die Angebote besser geworden sind.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Ich würde beim Partner nachfragen. Habe nach einem Praktikum bei Deloitte ein Angebot für Financial Advisory erhalten und der Partner erzählte mir, dass das Gehalt aus Fixgehalt + Überstunden + Bonus (entspr. Performance vorausgesetzt) bestehen würde. Im Vertrag stand von den vergüteten Überstunden nichts drin und in der Gesamtbetriebsvereinbarung stand, dass Überstunden vorrangig abgebaut werden müssen. Nur die, die nicht abgebaut werden können, werden ausbezahlt. Also habe ich mich nochmals erkundigt und er erklärte mir, dass wenn ich die Stunden einfach nicht nehme diese im Januar ausbezahlt werden würden. So ist es seit zwei Jahren und das funktioniert tatsächlich so.

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Meint ihr ich soll dann nochmal nachverhandeln? Würde mich dann ja schon eklatant schlechter stellen. KPMG z.B zahlt die Überstunden ja aus aber vom Unternehmen her finde ich EY cooler und die Leute haben mir sehr zugesagt...

Sorry dass ichs euch nicht geglaubt habe, Angebot kam halt letzte Woche und da steht das so drin.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

M.Sc., Tax, KPMG, auch 43k plus Bonus plus Überstunden. Zudem scheint KPMG ne tolle Kantine zu haben :-D.

Meinungen zum Einstiegsgehalt? Klar sind andere Parameter genauso wichtig. Man sollte das Einstiegsgehalt nicht so überbewerten.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Das sind irgendwie die gleichen Einstiegsgehälter wie vor 10 Jahren, als ich hier nach dem Diplom so rum hing oder?
Also so 40-45k halt.
Damit liegen sie jetzt sogar deutlich unter TVÖD E13 Einstiegsgehalt, was so die Diplom/Master Benchmark zum Einstieg war und bewegen sich jetzt eher auf FH/Bachelor Niveau E9/E10

Gingen denn alle Gehaltserhöhungen der letzten 10 Jahre an denen vorbei, die es bei Banken, Versicherungen, öffentlichen Dienst und sonst gab?!

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 17.05.2018:

Das sind irgendwie die gleichen Einstiegsgehälter wie vor 10 Jahren, als ich hier nach dem Diplom so rum hing oder?
Also so 40-45k halt.
Damit liegen sie jetzt sogar deutlich unter TVÖD E13 Einstiegsgehalt, was so die Diplom/Master Benchmark zum Einstieg war und bewegen sich jetzt eher auf FH/Bachelor Niveau E9/E10

Gingen denn alle Gehaltserhöhungen der letzten 10 Jahre an denen vorbei, die es bei Banken, Versicherungen, öffentlichen Dienst und sonst gab?!

Was? Kannst du die Tabellen des TVÖD lesen? Wie viel bekommt denn ein Berufseinsteiger deiner Meinung nach als E13 ?

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Wow, es geht hier um Einstiegsgehälter. Wie wäre es denn mal anständig Fragen zu stellen und auch anständig Fragen zu beantworten.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Macht Euch mal nicht so viele Gedanken über das erste Gehalt. Meistert erst mal allesamt den Berufseinstieg und mit paar Jahren Berufserfahrung könnt Ihr Euch ja wieder auf die Suche machen, dann sieht die Welt schon ganz anders. Ich habe festgestellt, dass mit jedem Berufswechsel die Auswahl und die Angebote besser geworden sind.

Das Einstiegsgehalt ist mMn einer der relevantesten Gehälter überhaupt, denn es bildet die Basis für künftige Gehaltserhöhungen. Für die durchschnittliche Steigerung ist natürlich dieser Effekt marginal (realistisch 5% p.a.).

Interessant wird es bei einem Wechsel des Unternehmens, im optimalen Fall sogar durch Abwerben, denn da wird dann häufig ein prozentual höheres Gehalt angeboten. Gängige Modelle sind z.B. 10-15% direkter Aufschlag und noch mal 5-10% nach der Probezeit o.ä.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 17.05.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.05.2018:

Macht Euch mal nicht so viele Gedanken über das erste Gehalt. Meistert erst mal allesamt den Berufseinstieg und mit paar Jahren Berufserfahrung könnt Ihr Euch ja wieder auf die Suche machen, dann sieht die Welt schon ganz anders. Ich habe festgestellt, dass mit jedem Berufswechsel die Auswahl und die Angebote besser geworden sind.

Das Einstiegsgehalt ist mMn einer der relevantesten Gehälter überhaupt, denn es bildet die Basis für künftige Gehaltserhöhungen. Für die durchschnittliche Steigerung ist natürlich dieser Effekt marginal (realistisch 5% p.a.).
Interessant wird es bei einem Wechsel des Unternehmens, im optimalen Fall sogar durch Abwerben, denn da wird dann häufig ein prozentual höheres Gehalt angeboten. Gängige Modelle sind z.B. 10-15% direkter Aufschlag und noch mal 5-10% nach der Probezeit o.ä.

Ja, aber hier geht es ja eher darum, dass bei den Big4 keine krassen Gehaltsunterscheide existieren. Du kriegst als Master im Bereich Tax zwischen 42k und allerhöchstens 44k ohne Bonus und ohne Überstunden. Auf die Gefahr hinaus, dass ich hier direkt gelyncht werde für meinen angegebenen Maximalbetrag, diesen Betrag habe ich genommen, weil niemand den ich kenne mehr verdient OHNE BONUS UND OHNE ÜBERSTUNDEN. Damit möchte ich sagen, dass man vllt 2k oder 3k mehr rausholen kann, aber das sollte nicht entscheiden welchen Job du annimmst.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Was? Kannst du die Tabellen des TVÖD lesen? Wie viel bekommt denn ein Berufseinsteiger deiner Meinung nach als E13 ?

E13/1 Bund 48k
E13/2 Bund 53k

Also halt um 50k.

Vor 10 Jahren dagegen

E13/1 37k
E13/2 41k

Mithin sind die Einstiegsgehälter Master dort um 30 Prozent gestiegen. Bei den BIG4 anscheinend kaum verändert oder halt so plus 10 Prozent. Aber während sie 2008/9 noch deutlich besser waren als ÖD nach meiner Erinnerung scheint das jetzt bestenfalls gleiches Niveau zu sein.

antworten
WiWi Gast

Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

WiWi Gast schrieb am 09.05.2018:

KPMG - Einstieg zum 01.06.2018 im Consulting:

3800 fix + 4 % Bonus des Brutto-Jahresgehaltes. Sämtliche Überstunden können ausbezahlt oder "abgefeiert" werden.

Master oder Bachelor und irgendwelche relevanten Praktika?

antworten

Artikel zu Big4

Als Trainee oder Consultant bei Deloitte, Ernst & Young oder PwC durchstarten!

Access-Career-Event Audit Finance-Controlling

Beim access Finance, Controlling & Audit Career Event 2012 können Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit nur einer Bewerbung Deloitte, Ernst & Young und PwC überzeugen. Bewerbungsschluss ist der 12. Februar 2012.

IG Metall Gehaltsstudie 2016/2017 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Einstiegsgehalt Wirtschaftswissenschaftler

Was verdienen Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2016 durchschnittlich 49.938 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern mit 42.445 Euro etwa 17,7 Prozent darunter. Im Vorjahr hatte dieser Gehaltsvorteil bei den Wirtschaftswissenschaftlern noch 33 Prozent betragen.

Absolventen-Gehaltsreport 2017: Wirtschaftsingenieure mit 48.200 Euro die Spitzenverdiener

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

Die Wirtschaftsingenieure verdienen unter den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit durchschnittlich 48.238 Euro am meisten. Auch bei den Einstiegsgehältern aller Studiengänge liegen die Wirtschaftsingenieure hinter den Medizinern auf Rang zwei im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2017. Wirtschaftsinformatiker erhalten 45.449 Euro, Absolventen der BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften steigen mit 42.265 Euro ein.

War for Talents bei Wirtschaftskanzleien mit hohen Einstiegsgehältern

Wolkenkratzer einer Wirtschaftskanzlei

Hohe Einstiegsgehälter bereiten den Wirtschaftskanzleien zunehmend Sorgen. Neben der Digitalisierung ist auch das Thema Personal für deutsche Wirtschaftskanzleien von strategischer Bedeutung. Erste Wirtschaftskanzleien bieten Mitarbeitern bereits weitere Benefits über das Gehalt hinaus an. Legal-Tech-Mitarbeiter kommen weiterhin vor allem aus den klassischen Ausbildungsgebieten, so lauten die Ergebnisse der neuen Lünendonk-Studie 2018 über Wirtschaftskanzleien in Deutschland.

Gehaltsatlas 2016: Berufseinsteiger mit BWL-Abschluss verdienen durchschnittlich 43.788 Euro

Ein aufgeschlagener Atlas, alte Bücher und eine Tasse.

Akademische Berufseinsteiger mit einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre verdienen aktuell rund 43.800 Euro im Jahr. Das ist knapp unter dem deutschen Durchschnittsgehalt junger Akademiker mit 45.397 Euro im Jahr. Am besten verdienen BWL-Absolventen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. In welchen Städten akademischen Berufseinsteigern am meisten gezahlt wird, zeigt der diesjährige Gehaltsatlas 2016 von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und Gehalt.de.

frauenlohnspiegel.de - Info-Portal zu Gehaltsunterschieden

frauenlohnspiegel: Eine Geschäftsfrau telefoniert und lacht dabei.

Welche Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern im Arbeitsleben, etwa beim monatlichen Gehalt in den einzelnen Berufen oder bei den Extras wie z. B. Sonderzahlungen? Mit dem Internetportal www.frauenlohnspiegel.de unternimmt das WSI-Tarifarchiv seit einigen Jahren den Versuch, mehr Transparenz in die Einkommens- und Arbeitsbedingungen von Frauen (und Männern) zu bringen.

Gehaltsvorstellung: Wunschgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern sinken

Studie Cover Berufsstart Gehalt + Bewerbung

Die Zeiten ändern sich: Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften haben ihre Erwartungen beim Einstiegsgehalt gesenkt. Das hat die Studie "Attraktive Arbeitgeber" der Jobbörse Berufsstart.de ergeben. Demnach wollen Wirtschaftswissenschaftler zwischen 35.000 und 40.000 Euro Jahresgehalt, Ingenieure wünschen sich zwischen 45.000 und 50.000 Euro Einstiegsgehalt.

Crowdworking-Gehälter: Crowdworker verdienen trotz Studium oft nur 1.500 Euro

Das Netz eines Spielplatzklettergerüstes vor blauem Himmel.

Gut ausgebildete Crowd-Worker erhalten trotz Hochschulabschluss nur ein monatliches Gehalt von 1.500 Euro. Viele der Crowd-Worker arbeiten nebenberuflich, sind ledig und jung. Knapp die Hälfte hat studiert. Zu diesen Ergebnissen kommen eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung und eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

Consultants sind die Top-Verdiener unter den Absolventen

Rückenbild von einem Mann mit weiß-kariertem Hemd und Hosenträgern.

Beim Berufseinstieg in der Unternehmensberatung verdienen Hochschulabsolventen aktuell am meisten. Im Consulting liegen die Einstiegsgehälter bei durchschnittlich 51.400 Euro im Jahr. Je höher der akademische Abschluss ist, desto höher fällt laut einer aktuellen Gehaltsstudie der Kienbaum Unternehmensberatung auch das Einstiegsgehalt aus.

IG Metall Gehaltsstudie 2015 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Was können Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg verdienen? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2015 durchschnittlich 48.850 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftler etwa 33 Prozent darunter.

Studie: Einstiegsgehälter im Consulting steigen stärker als auf den höheren Hierarchieebenen

BDU-Studie „Vergütung in der Unternehmensberatung 2014/2015“:  Ein Legomännchen im Anzug mit Geldscheinen symbolisiert das Thema Consulting-Gehälter.

Berufseinsteiger in der Consultingbranche können zurzeit mit einer stärkeren Anhebung ihrer Gehälter rechnen als Mitarbeiter der höheren Hierarchieebenen. Diese aktuellen Ergebnisse seiner Studie „Vergütung in der Unternehmensberatung 2014/2015“ hat der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) vorgestellt.

IG Metall Gehaltsstudie 2014 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaften

Vier Männchen aus weißen Büroklammern und den weißen Buchstaben W, I, W und I turnen auf Münzentürmen.

Was können Berufsanfänger verdienen? Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen in der Metall- und Elektroindustrie. In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit 47952 Euro Jahresentgelt in 2014 bis zu 35 Prozent mehr.

Absolventenvergütung 2014: Höchstes Einstiegsgehalt im Consulting

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Bachelor-Absolventen verdienen durchschnittlich 41.300 Euro und Master-Absolventen 44.800 Euro im Jahr. Das höchste Einstiegsgehalt wird im Schnitt mit 50.900 Euro im Consulting gezahlt. Auf Platz zwei folgen die Wirtschaftsprüfungsgesellschaften mit einer Vergütung von 50.600 Euro. Im Handel und in der Medienbranche verdienen Absolventen am wenigsten.

IG Metall Gehaltstudie 2013 - Einstiegsgehälter BWL, VWL

Geldscheine 100 Euro und 50 Euro

Was können Berufsanfänger verdienen? Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen verschiedener Studienfächer in der Metall- und Elektroindustrie und veröffentlicht die Ergebnisse im Flyer "Einstiegsgehälter für Absolventen".

Universum Professional Survey 2013 – Gehälter deutscher Berufsanfänger im Überblick

Das Bild einer Erdkugel mit drei Zahnrädern und den Buchstaben BWL.

Junge Menschen in Bremen erzielen laut Universum Professional Survey derzeit die höchsten Durchschnittsgehälter. Neben einem Einblick in die Ergebnisse haben WiWi-TReFF Leser exklusiven Zugang zur laufenden Befragung und erhalten für die Teilnahme zwei Karriere Guides ihrer Wahl wie beispielsweise Interview-Training oder Gehaltsverhandlungen.

Antworten auf Re: Neue Einstiegsgehälter BIG 4 2018

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 253 Beiträge

Diskussionen zu Big4

Weitere Themen aus Einstiegsgehälter