DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WirtschaftsinformatikGehälter

Wer verdient was?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Wer verdient was?

Fände es interessant, wenn hier jeder mal rein schreibt, was er so verdient. Wichtig ist sind auch die Punkte
Art des Unternehmens (dax, Start-up)
Tätigkeitsbereich ( z.b. Finance, Consulting)
Karrierestufe (Jahre Berufserfahrung)
Mann/ Frau

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

  • benefits

WiWi Gast schrieb am 21.11.2019:

Fände es interessant, wenn hier jeder mal rein schreibt, was er so verdient. Wichtig ist sind auch die Punkte
Art des Unternehmens (dax, Start-up)
Tätigkeitsbereich ( z.b. Finance, Consulting)
Karrierestufe (Jahre Berufserfahrung)
Mann/ Frau

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 21.11.2019:

Fände es interessant, wenn hier jeder mal rein schreibt, was er so verdient. Wichtig ist sind auch die Punkte
Art des Unternehmens (dax, Start-up)
Tätigkeitsbereich ( z.b. Finance, Consulting)
Karrierestufe (Jahre Berufserfahrung)
Mann/ Frau

Cooler Thread, sowas gab es hier im Forum glaube ich bisher noch nicht.

  • Mittelständler IGM BW
  • Entwicklung
  • 0 Jahre/Einstieg nach DHBW MINT
  • Mann
  • 70k bei 35h
antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Oh, die Idee ist wirklich gaaanz neu. Und TE verdient gar nichts?

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Igmetall Bayern
1 Crore jährlich
Maschinenbau IIT

antworten
None

Wer verdient was?

Cooler Thread, sowas gab es hier im Forum glaube ich bisher noch nicht.

  • Mittelständler IGM BW
  • Entwicklung
  • 0 Jahre/Einstieg nach DHBW MINT
  • Mann
  • 70k bei 35h

Mittelständige Dienstleistungsfirma Luxembourg
IT-Techniker/Support
0 Jahre /Einstieg nach Praktikum
Mann
~30k bei 40h

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

None schrieb am 22.11.2019:

Mittelständige Dienstleistungsfirma Luxembourg
IT-Techniker/Support
0 Jahre /Einstieg nach Praktikum
Mann
~30k bei 40h

Ich glaube dem TE ging es eher um Jahresbruttogehalt all-in, als ums Monatsgrundgehalt.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Dax30
Engineering
6 Jahre BE
Geschlecht irrelevant bei uns
99k inkl. Bonus in 2019 bei de facto 37,5 h

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

  • KMU ~200 Mitarbeiter Karlsruhe
  • Team Manager Software
  • 15 Jahre/Einstieg nach BA MINT
  • Mann
  • 63k bei 45h-50h, Überstunden abgegolten
  • 10k Bonus anhand diverser KPIs, dieses Jahr bis jetzt nur 2,5k
antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Senior IT Consult
Zug / Schweiz
Mittelstand (110 MA)
7 Jahre BE
135.000 Chf

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

None schrieb am 22.11.2019:

Cooler Thread, sowas gab es hier im Forum glaube ich bisher noch nicht.

  • Mittelständler IGM BW
  • Entwicklung
  • 0 Jahre/Einstieg nach DHBW MINT
  • Mann
  • 70k bei 35h

Mittelständige Dienstleistungsfirma Luxembourg
IT-Techniker/Support
0 Jahre /Einstieg nach Praktikum
Mann
~30k bei 40h

Das ist ja gerade mal qualifizierter Mindestlohn. Nach 1-2 Jahren aber dringend wechseln und das LinkedIn Profil aktuell halten. Vielleicht direkt in eine kleine Beratung? Mehr Arbeit, aber 50k müssen da schon drinn sein.

antworten
None

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 22.11.2019:

None schrieb am 22.11.2019:

Cooler Thread, sowas gab es hier im Forum glaube ich bisher noch nicht.

  • Mittelständler IGM BW
  • Entwicklung
  • 0 Jahre/Einstieg nach DHBW MINT
  • Mann
  • 70k bei 35h

Mittelständige Dienstleistungsfirma Luxembourg
IT-Techniker/Support
0 Jahre /Einstieg nach Praktikum
Mann
~30k bei 40h

Das ist ja gerade mal qualifizierter Mindestlohn. Nach 1-2 Jahren aber dringend wechseln und das LinkedIn Profil aktuell halten. Vielleicht direkt in eine kleine Beratung? Mehr Arbeit, aber 50k müssen da schon drinn sein.

Ja ist es.. Kann DE-FR-ENG als Sprache und habe IT-Bachelor..
Bekomme viele angeboten auf Lindedin (Berlin, München, FFH, Schweiz, Lux...) habe aber alle abgelehnt. Wechsel bald als Externer warscheinlich in einer Bank (Lux).

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

An den, der nach dem Bachelor mit 70k eingestiegen ist: Glückwunsch! Das ist ein tolles Gehalt, vor allem wenn du nur 35h arbeitest. Das kriegen teilweise selbst gute ITler nach dem Master nicht.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 22.11.2019:

An den, der nach dem Bachelor mit 70k eingestiegen ist: Glückwunsch! Das ist ein tolles Gehalt, vor allem wenn du nur 35h arbeitest. Das kriegen teilweise selbst gute ITler nach dem Master nicht.

Das kriege ich mit einer verdammten Ausbildung und 6 Jahren BE

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 22.11.2019:

  • KMU ~200 Mitarbeiter Karlsruhe
  • Team Manager Software
  • 15 Jahre/Einstieg nach BA MINT
  • Mann
  • 63k bei 45h-50h, Überstunden abgegolten
  • 10k Bonus anhand diverser KPIs, dieses Jahr bis jetzt nur 2,5k

Bachelor also 2004 gemacht? Interssant

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Automobilzulieferer
B.Eng Elektrotechnik
Entwicklungsingenieur 6 Jahre
Mann

  1. Jahr 55k
  2. Jahr 58k
  3. Jahr 62k
  4. Jahr 67K
  5. Jahr 71K
  6. Jahr 75K
antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Mittelständler Finanzdienstleister
Stammdaten
1,5 Jahre/Einstieg
Mann
37k bei 41h

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 22.11.2019:

An den, der nach dem Bachelor mit 70k eingestiegen ist: Glückwunsch! Das ist ein tolles Gehalt, vor allem wenn du nur 35h arbeitest. Das kriegen teilweise selbst gute ITler nach dem Master nicht.

Bin mit Bachelor mit 63k eingestiegen bei 38h. Auch nicht schlecht;)

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Konzern Telekommunikation
Trainee
0 Jahre/Berufseinstieg
Männlich
54k bei 40h

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Unternehmer IT-Startup
2 Jahre
Männlich
80Std/Woche
Gehalt auf 2500 netto festgesetzt.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Autohaus / Nutzfahrzeuge
Einzelhandelskauffrau, dazu Bachelor (Uni)+ Master (den Master allerdings berufsbegleitend) im Bereich Marketing
8 Jahre (seit dem Bachelorstudium)

  1. Jahr 42k (22k fix, 20k Provision)
  2. Jahr 54k (24k fix, 30k Provision)
  3. Jahr 96k (30k fix, 56K Provision) (dazu einen Firmenwagen)
    40-45 Stunden (Überstunden sind in Freizeit auszugleichen)
    60% der Arbeitszeit im Office, 30% europaweit auf Reisen/Messen u d 10% der Arbeitszeit im Homeoffice
    Alles bei (fast) freier Zeiteinteilung

Anmerkung zum Gehalt : Mein Arbeitgeber zählt zu den umsatzstärksten Händlern für Nutzfahrzeuge in Europa. Seit dem 5. Jahr arbeite ich als Key Account Managerin.

Und ganz wichtig, ich bin sehr zufrieden.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Manager SAP Beratung
90 all in, ab nächstem Jahr 100k
kaufm. Ausbildung, BSC, MSC danach 5 Jahre BE
ca. 50 Std inkl Reisezeit (2-3 T pW)

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Es gibt doch in Luxemburg Leute die nicht so viel verdienen also bitte keine Scherze darüber ist doch in Luxemburg massiver Armut

WiWi Gast schrieb am 22.11.2019:

None schrieb am 22.11.2019:

Mittelständige Dienstleistungsfirma Luxembourg
IT-Techniker/Support
0 Jahre /Einstieg nach Praktikum
Mann
~30k bei 40h

Ich glaube dem TE ging es eher um Jahresbruttogehalt all-in, als ums Monatsgrundgehalt.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 22.11.2019:

  • KMU ~200 Mitarbeiter Karlsruhe
  • Team Manager Software
  • 15 Jahre/Einstieg nach BA MINT
  • Mann
  • 63k bei 45h-50h, Überstunden abgegolten
  • 10k Bonus anhand diverser KPIs, dieses Jahr bis jetzt nur 2,5k

Bachelor also 2004 gemacht? Interssant

Eigentlich meinte ich mit BA die Berufsakademie, Vorläufer der DHBW. Aber ja tatsächlich gab es neben dem Diplom auch einen B.A.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 22.11.2019:

  • KMU ~200 Mitarbeiter Karlsruhe
  • Team Manager Software
  • 15 Jahre/Einstieg nach BA MINT
  • Mann
  • 63k bei 45h-50h, Überstunden abgegolten
  • 10k Bonus anhand diverser KPIs, dieses Jahr bis jetzt nur 2,5k

Bachelor also 2004 gemacht? Interssant

Äh ja, eigentlich meinte ich mit dem BA Berufsakademie, aber tatsächlich habe ich zu meinem Diplom auch einen B.A. bekommen.
War der Bachelor damals noch so ungewöhnlich?

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Interessant. Was hast du studiert und mit wie viel Jahren bist du eingestiegen?

WiWi Gast schrieb am 22.11.2019:

Manager SAP Beratung
90 all in, ab nächstem Jahr 100k
kaufm. Ausbildung, BSC, MSC danach 5 Jahre BE
ca. 50 Std inkl Reisezeit (2-3 T pW)

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Solche Threads gibt es zwar schon, ist aber trotzdem interessant:

  • KMU (150 MA)
  • IT und Entwicklung
  • 6 Monate BE nach Winfo B.Sc.
  • Mann
  • 48k bei offiziell 40h (real weniger)
  • Benefits: Inhouse, Homeoffice und Vertrauensarbeitszeit (falls das zählt)

Klar, könnte mehr sein, aber ich bin zufrieden. Ich kann 2-3 mal pro Woche Homeoffice machen (was dann mehr zu Netflix&Chill verkommt) und arbeite real nicht mal ansatzweise die 40h.
Und weil die Firma händeringend sucht, ist der Leistungsdruck bei den IT Spezis relativ gering (man hat Angst die Leute zu vergraulen).

Ich mache das jetzt entspannt 2-3 Jahre mit und mache dann noch nen Master und suche mir dann was mit mehr Geld.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

  • Öffentlicher Dienst - großes Versorgungsunternehmen
  • Finance
  • BE ca. 5 Jahre
  • 70k. p.a. + Bonus (nächstes Jahr 75k) + Betriebsrente durch AG und sonstige Goodies
  • Mann
antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 23.11.2019:

Interessant. Was hast du studiert und mit wie viel Jahren bist du eingestiegen?

Manager SAP Beratung
90 all in, ab nächstem Jahr 100k
kaufm. Ausbildung, BSC, MSC danach 5 Jahre BE
ca. 50 Std inkl Reisezeit (2-3 T pW)

BWL, mit 28 Einstieg, dann 3 Jahre lang beim Unternehmen, seit 2,5 Jahren Beratung. Liebäugele mit dem Wechsel in die Industrie da eine Abteilungsleiterstelle mehr abwirft (110-120k) und idealerweise auch weniger Arbeit bedeutet..

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Job: Teamleiter technische Projektleitung, Dipl.-Ing.
Unternehmen: Lebensmittelindustrie Süddeutschland, ca. 400 MA, ca. 200 Mio. Umsatz
Berufserfahrung: 9 Jahre
Jahresbrutto: ca. 74.000 € alles inklusive
Arbeitszeit: stark schwankend, im Jahresmittel 40-45 Std., Überstunden sind im Gehalt inkl.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Alter: 25
Abschluss: Informatikkaufmann (IHK)
Berufserfahrung: 10 monatiges Trainee SAP Beratung
Gehalt: 44k + Bonus
Bereich: IT-& Prozessberatung
Region: BaWü
Zufrieden: ja, gute Perspektive & steile Lernkurve

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Alter: 24
Abschluss:Zerspanungsmechaniker + Staatlich Geprüfter Techniker Maschinenbau
Berufserfahrung: 18 monate als CNC-Dreher und 7 Monate als Techniker für Test und Entwicklung
Gehalt: 46k + Bonus ( 1000 euro)
Bereich: Dienstleistung im Porsche Entwicklungszentrum ( Vernetzung)
Region: BaWü
Zufrieden: ja, & guter Karriere Sprung

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Alter 26 ab 01.01 70K fix plus 1-2 Gehälter

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Hier vielleicht mal ein Gehalt aus einer anderen Branche

Alter: 34
Abschluss: Dachdecker/Meister
Berufserfahrung: 10 Jahre
Gehalt: ca. 64k (höchste tarifliche Gehaltsgruppe für "technische Angestellte" in NRW)
Bereich:Handwerk
Region: NRW
Zufrieden: ja, studiere seit zwei Jahren BWL an einer FH

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Welcher Tarifvertrag? WiWi Gast schrieb am 28.11.2019:

Hier vielleicht mal ein Gehalt aus einer anderen Branche

Alter: 34
Abschluss: Dachdecker/Meister
Berufserfahrung: 10 Jahre
Gehalt: ca. 64k (höchste tarifliche Gehaltsgruppe für "technische Angestellte" in NRW)
Bereich:Handwerk
Region: NRW
Zufrieden: ja, studiere seit zwei Jahren BWL an einer FH

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Alter: 25
Abschluss: M.A.
Unternehmen: DJ30 / >70.000 MA
Abteilung: Marketing
Berufserfahrung: Vorzeitige Übernahme nach 8 Monaten Werkstudententätigkeit
Region: NRW
Gehalt: Basisgehalt 59k

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Alter: 26
Abschluss: MSc Finance / LLM Banking Law & Finance
Unternehmen: Großbank, >200k Mitarbeiter
Abteilung: Markets
Berufserfahrung: Erste Position nach Trainee
Gehalt: 85-90k inkl. Bonus

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Wo sind die richtigen Gehälter?

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 13.01.2020:

Wo sind die richtigen Gehälter?

Was sollen ,richtige, Gehälter sein??
Das ist ein ehrlicher, breiter Überblick, was in den einzelnen Bereichen bezahlt wird.
Oder sollen jetzt wieder die Erstsemester Trolls mit 200-800k p.a. Für 1-5:Jahren Berufserfahrung erscheinen?

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 13.01.2020:

Wo sind die richtigen Gehälter?

Alter: 32
Abschluss: 2 Staatsexamen + Promotion
Unternehmen: US GK
Abteilung: M&A
Berufserfahrung: 2 Jahre
Gehalt: All-in 150k

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Arbeitest du noch oder lebst du schon? ;)

WiWi Gast schrieb am 13.01.2020:

Wo sind die richtigen Gehälter?

Alter: 32
Abschluss: 2 Staatsexamen + Promotion
Unternehmen: US GK
Abteilung: M&A
Berufserfahrung: 2 Jahre
Gehalt: All-in 150k

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Alter: 39
Abschluss: 2 Staatsexamen + Promotion + LL.M.
Unternehmen: Mittelständische Kanzlei, zuvor GK
Abteilung: Gesellschaftsrecht
Berufserfahrung: 8 Jahre
Gehalt: 110k fix plus 40k Bonus

Entwicklung:
Jahr 1: 95k
Jahr 2: 101k
Jahr 3: 108k
Jahr 4: 120k
Jahr 5: 130k
Jahr 6: 140k
Jahr 7: 155k

Jahr 8 (neue Kanzlei): 110k fix plus 30k Bonus (bei bedeutend weniger Arbeitsstunden)

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Alter: 22
Abschluss: B.A. BWL + berufsbegleitender Master
Unternehmen: Bank
Abteilung: Corporate Finance
Berufserfahrung: 3 (Praxisphasen im Studium)
Gehalt: 40k + 10k Studiengebühren (50% Studiengebühren)

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Alter: 32
Abschluss: B.A. BWL
Unternehmen: FS
Abteilung: Support IT (Extern)
Berufserfahrung: 12
Gehalt: 65k fix plus 15k Bonus bei 110 % Zielerreichung
Zufrieden: definitiv nein
Perspektive: keine, da Mittelständler
Plan: Exit plus Master wegen Freizeit und schauen was so kommt, zur Not Back to the roots
Problem: Strukturschwache Region (IGM Metall ist böse hier, aber alles schön angelehnt... :-)

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Alter: 25
Abschluss: B.Eng
Unternehmen: Dax30 IGM
Abteilung: Logistik
Berufserfahrung: 3 Jahre
Gehalt (40h):

  1. Jahr 67k
  2. Jahr 73k
  3. Jahr 77k
antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Jahr 1: 80k
Jahr 2: 105k
Jahr 3: 125k

Strategieberatung, Gehalt exkl. Förderung / Auszahlung Altersvorsorge

antworten
Ceterum censeo

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 14.01.2020:

Alter: 39
Abschluss: 2 Staatsexamen + Promotion + LL.M.
Unternehmen: Mittelständische Kanzlei, zuvor GK
Abteilung: Gesellschaftsrecht
Berufserfahrung: 8 Jahre
Gehalt: 110k fix plus 40k Bonus

Entwicklung:
Jahr 1: 95k
Jahr 2: 101k
Jahr 3: 108k
Jahr 4: 120k
Jahr 5: 130k
Jahr 6: 140k
Jahr 7: 155k
Jahr 8 (neue Kanzlei): 110k fix plus 30k Bonus (bei bedeutend weniger Arbeitsstunden)

Der klassische Weg des Juristen mit doppelter Kriegsbemalung (Dr./LL.M.). Eigentlich erstaunlich, wie homogen die Karrierewege und Gehälter hier bei uns sind. *lach*
Liebe Grüße

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 22.11.2019:

Automobilzulieferer
B.Eng Elektrotechnik
Entwicklungsingenieur 6 Jahre
Mann

  1. Jahr 55k
  2. Jahr 58k
  3. Jahr 62k
  4. Jahr 67K
  5. Jahr 71K
  6. Jahr 75K

Am besten soll man sagen wo. 55k in Berlin sind nicht gleich wie 55k in München

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Branche: Start-up (Software/Internet)
Abschluss/BE: LL.M./8 Jahre BE
Position: HR (Comp&Ben)
Gehalt: Ziel: 120k (90+30) in Vergangenheit jedoch höher, da übererfüllt
Erstes Gehalt nach Studium: 43k (Big4)
Arbeitszeit: 50-55 Stunden
Region: Berlin/Brandenburg

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 13.01.2020:

Alter: 26
Abschluss: MSc Finance / LLM Banking Law & Finance
Unternehmen: Großbank, >200k Mitarbeiter
Abteilung: Markets
Berufserfahrung: Erste Position nach Trainee
Gehalt: 85-90k inkl. Bonus

Hast Du einen Double-Degree gemacht als BWLer (MSc) und gleichzeitig in Recht (LLM)? Oder wie konntest Du mit 26 Jahren zwei solche Abschlüsse machen? Klingt hart...

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 14.01.2020:

Alter: 22
Abschluss: B.A. BWL + berufsbegleitender Master
Unternehmen: Bank
Abteilung: Corporate Finance
Berufserfahrung: 3 (Praxisphasen im Studium)
Gehalt: 40k + 10k Studiengebühren (50% Studiengebühren)

Welche Bank?

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 04.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 13.01.2020:

Alter: 26
Abschluss: MSc Finance / LLM Banking Law & Finance
Unternehmen: Großbank, >200k Mitarbeiter
Abteilung: Markets
Berufserfahrung: Erste Position nach Trainee
Gehalt: 85-90k inkl. Bonus

Hast Du einen Double-Degree gemacht als BWLer (MSc) und gleichzeitig in Recht (LLM)? Oder wie konntest Du mit 26 Jahren zwei solche Abschlüsse machen? Klingt hart...

Er redet Schwachsinn, so wie 70% in diesem Thread.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Branche: Tier 3 Consulting
Abschluss/BE: BA+MBA Mannheim/6Jahre
Position: Projekt Manager
Gehalt: Ziel: 65k (davon 20% Bonus)
Erstes Gehalt nach Studium: 37k
Arbeitszeit: 80-95 Stunden
Region: Süden

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Branche: Private Banking
Alter: 35
Abschluss/BE: Bachelor - 12 Jahre
Position: VP
Gehalt: 100k + 30k Bonus
Arbeitszeit: 50 Stunden
Region: Norddeutschland

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Branche: Private Banking
Alter: 35
Abschluss/BE: Bachelor - 12 Jahre
Position: VP
Gehalt: 100k + 30k Bonus
Arbeitszeit: 50 Stunden
Region: Norddeutschland

Das ist nix für 12 Jahre Erfahrung. Jeder selbständiger Handwerker fährt besser

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Branche: Private Banking
Alter: 35
Abschluss/BE: Bachelor - 12 Jahre
Position: VP
Gehalt: 100k + 30k Bonus
Arbeitszeit: 50 Stunden
Region: Norddeutschland

Das ist nix für 12 Jahre Erfahrung. Jeder selbständiger Handwerker fährt besser

Ja klar. Träume weiter. Da verwechselt wieder einer Umsatz mit Gewinn. Gibt sicherlich einige Selbständige, die sich über die Jahre (oder eher Jahrzehnte) Handwerksbetriebe (idR bis 10 Mann) aufgebaut haben, und dann bei Erfolg deutlich mehr Gewinn für sich machen. Aber der größte Teil bleibt Einzelkämpfer und auch weit unter solchen Summen. Nicht zu vergessen das unternehmerische Risiko, wenn es nicht so läuft und die Aufträge ausbleiben.
Die gleiche Mär wie die, das alles bei den Berliner Startups dank Aktienoptionen Millionäre werden. Eins von 10 Startups wird ein Erfolg; der Rest verschwindet wieder wenn der Geldhahn mangels Bizplan Zielerreichung scheitert. Kenne einige, die schon in dreien für ein paar Jahre gearbeitet haben. Nehmen im Jahr die 50-60k Fixum, was in jungen Jahren ok ist aber reich ist keiner geworden....

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Haters gonna hate ;)

Bin nicht der Poster aber das ist eine (sehr) gute Akademiker-Karriere. 80-90% werden nie über dieses Gehalt hinaus verdienen (zukünftige Inflationsanpassungen / Standarderhöhungen mal außen vor).

130k/140k ist für viele eine magische Grenze (Oberärzte, SM Big 4, Team-/ Abteilungsleiter,...)

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Branche: Private Banking
Alter: 35
Abschluss/BE: Bachelor - 12 Jahre
Position: VP
Gehalt: 100k + 30k Bonus
Arbeitszeit: 50 Stunden
Region: Norddeutschland

Das ist nix für 12 Jahre Erfahrung. Jeder selbständiger Handwerker fährt besser

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Branche: Tier 3 Consulting
Abschluss/BE: BA+MBA Mannheim/6Jahre
Position: Projekt Manager
Gehalt: Ziel: 65k (davon 20% Bonus)
Erstes Gehalt nach Studium: 37k
Arbeitszeit: 80-95 Stunden
Region: Süden

Troll
Im T3 Consulting (zeb, Parthenon, Monitor etc.) steigt man mit 65k oder mehr ein. Ein Projektmanager liegt da eher bei 100k. Auch Big4 Manager bekommen 80k+

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Haters gonna hate ;)

Bin nicht der Poster aber das ist eine (sehr) gute Akademiker-Karriere. 80-90% werden nie über dieses Gehalt hinaus verdienen (zukünftige Inflationsanpassungen / Standarderhöhungen mal außen vor).

130k/140k ist für viele eine magische Grenze (Oberärzte, SM Big 4, Team-/ Abteilungsleiter,...)

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Branche: Private Banking
Alter: 35
Abschluss/BE: Bachelor - 12 Jahre
Position: VP
Gehalt: 100k + 30k Bonus
Arbeitszeit: 50 Stunden
Region: Norddeutschland

Das ist nix für 12 Jahre Erfahrung. Jeder selbständiger Handwerker fährt besser

Ok aber diese magische Grenze hat er doch selbst noch nicht überschritten so what?

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Branche: Tier 3 Consulting
Abschluss/BE: BA+MBA Mannheim/6Jahre
Position: Projekt Manager
Gehalt: Ziel: 65k (davon 20% Bonus)
Erstes Gehalt nach Studium: 37k
Arbeitszeit: 80-95 Stunden
Region: Süden

Troll
Im T3 Consulting (zeb, Parthenon, Monitor etc.) steigt man mit 65k oder mehr ein. Ein Projektmanager liegt da eher bei 100k. Auch Big4 Manager bekommen 80k+

Vor allem dann auch noch 80-95 Stunden :D

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Branche: Tier 3 Consulting
Abschluss/BE: BA+MBA Mannheim/6Jahre
Position: Projekt Manager
Gehalt: Ziel: 65k (davon 20% Bonus)
Erstes Gehalt nach Studium: 37k
Arbeitszeit: 80-95 Stunden
Region: Süden

Troll
Im T3 Consulting (zeb, Parthenon, Monitor etc.) steigt man mit 65k oder mehr ein. Ein Projektmanager liegt da eher bei 100k. Auch Big4 Manager bekommen 80k+

Vor allem dann auch noch 80-95 Stunden :D

Also 95h ist übertrieben, ohne 7 tagewoche funktioniert das doch garnicht. Wie willst du denn wenn du 6 Tage arbeitest jeden Tag 16h reine Arbeitszeit erbringen? Irgendwann musst ja auch du mal essen und ins hotel schlafen und am Wochenende vielleicht 1-2h nach Hause reisen...

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Branche: Tier 3 Consulting
Abschluss/BE: BA+MBA Mannheim/6Jahre
Position: Projekt Manager
Gehalt: Ziel: 65k (davon 20% Bonus)
Erstes Gehalt nach Studium: 37k
Arbeitszeit: 80-95 Stunden
Region: Süden

Troll
Im T3 Consulting (zeb, Parthenon, Monitor etc.) steigt man mit 65k oder mehr ein. Ein Projektmanager liegt da eher bei 100k. Auch Big4 Manager bekommen 80k+

Vor allem dann auch noch 80-95 Stunden :D

Also 95h ist übertrieben, ohne 7 tagewoche funktioniert das doch garnicht. Wie willst du denn wenn du 6 Tage arbeitest jeden Tag 16h reine Arbeitszeit erbringen? Irgendwann musst ja auch du mal essen und ins hotel schlafen und am Wochenende vielleicht 1-2h nach Hause reisen...

Ist die übliche "ich profiliere mich mit meinen harten Berater-Arbeitszeiten"-Rechenweise:

  • Anreise und Abreise sind ab Verlassen der eigenen Haustür bzw. bis Ankommen, Arbeitszeit. Anreise zum Kunden vom Hotel etc natürlich auch
  • Pausen und Mahlzeiten etc werden ignoriert, ist auch alles Arbeitszeit

So wird aus dem eigentlichen Arbeitstag, (z.b. ein Dienstag) von 8.30 bis 18.30 Uhr beim Kunden und Abends zwischen 9 und 11 im Hotel nochmal 2h was arbeiten, also mit Abzug Mittagspause rund 11h (hart genug) Arbeitszeit plötzlich "Arbeit von 8 bis 23 Uhr = 15 Stunden pro Tag"

Anstatt auf eine Woche mit Mo=8h + Di/Mi/Do jeweils 11h und Freitag 7h + WE 2h Mails schreiben = 50h kommen diese Leute dann plötzlich auf 75h + 5h am WE = 80h..

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Habe nur geschrieben, dass wenn jemand die Grenze mit 12 Jahren BE nicht geknackt hat, es derjenigen Person nicht zum Vorwurf gemacht werden kann (wie hier im Forum geschehen).

Viele werden die Grenze auch mit 40 Jahren BE nicht knacken (wahrscheinlich inklusive Dir ;) bzw. des anderen Posters)

Wenn ihr wollt, dass Leute hier ihre Gehälter posten, um mehr Einblick in verschiedene Lebensläufe und Branchen zu geben, dann sind solche Kommentare halt einfach wenig förderlich ;)

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Haters gonna hate ;)

Bin nicht der Poster aber das ist eine (sehr) gute Akademiker-Karriere. 80-90% werden nie über dieses Gehalt hinaus verdienen (zukünftige Inflationsanpassungen / Standarderhöhungen mal außen vor).

130k/140k ist für viele eine magische Grenze (Oberärzte, SM Big 4, Team-/ Abteilungsleiter,...)

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Branche: Private Banking
Alter: 35
Abschluss/BE: Bachelor - 12 Jahre
Position: VP
Gehalt: 100k + 30k Bonus
Arbeitszeit: 50 Stunden
Region: Norddeutschland

Das ist nix für 12 Jahre Erfahrung. Jeder selbständiger Handwerker fährt besser

Ok aber diese magische Grenze hat er doch selbst noch nicht überschritten so what?

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 14.01.2020:

Jahr 1: 80k
Jahr 2: 105k
Jahr 3: 125k

Strategieberatung, Gehalt exkl. Förderung / Auszahlung Altersvorsorge

Welche Beratung zahlt nach 3 Jahren 125?

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Vieleicht bei phd und llm plus „Target“ Uni

Aber meistens ist das nichts wert. Da man nach 3 Jahren verbrannt ist.

Einzig als selbstständige kannste was produzieren, dann muss es aber der Bruner sein und stand Alone

Ich für meinen Teil habe mit dem ganzen Kram abgeschlossen da ich eh nicht weiterkomme und nach Corona werden die Karten neu gemischt.

Mir reicht das Haus, der Garten und der Skoda Oktavia plus ein Depot mit 250k.

Alles andere ist Zeitverschwendung!

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 14.01.2020:

Jahr 1: 80k
Jahr 2: 105k
Jahr 3: 125k

Strategieberatung, Gehalt exkl. Förderung / Auszahlung Altersvorsorge

Welche Beratung zahlt nach 3 Jahren 125?

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Welche Beratung zahlt nach 3 Jahren 125?

mck

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Branche: Tier 3 Consulting
Abschluss/BE: BA+MBA Mannheim/6Jahre
Position: Projekt Manager
Gehalt: Ziel: 65k (davon 20% Bonus)
Erstes Gehalt nach Studium: 37k
Arbeitszeit: 80-95 Stunden
Region: Süden

Troll
Im T3 Consulting (zeb, Parthenon, Monitor etc.) steigt man mit 65k oder mehr ein. Ein Projektmanager liegt da eher bei 100k. Auch Big4 Manager bekommen 80k+

Vor allem dann auch noch 80-95 Stunden :D

Es gibt auch Leute die 100Wochen h arbeiten?

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Bei mir sind es zurzeit 2200€ Kurzarbeitergeld (60%).
Bin kaufmännischer Geschäftsführer bei einem Mittelständler (50 Mitarbeiter).
Die Auftragslage wäre trotz Corona sehr gut, ebenso die Zukunftsaussichten.
Allerdings ist wegen der Ansteckungsgefahr bis Ende April Kurzarbeit angesagt.
Ein klein wenig im "Homeoffice" kann man ja auch noch machen.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

1.Jahr: 25k - Entwickler/Projektleiter (KMU)
2.Jahr: 26k
3.Jahr: 27k
4.Jahr: 28k
5.Jahr: 32k - Firmenwechsel, Entwickler (KMU)
6.Jahr: 36k
7.Jahr: 42k - Firmenwechsel, Entwickler/Projektleiter (KMU)
8.Jahr: 46k
9.Jahr: 52k
10.Jahr: 54k
11.Jahr: 63k+5k variabel - Übernahme Teamleitung/Personalverantwortung
12.Jahr: 66k+5k variabel
13.Jahr: 73k+5k variabel
14.Jahr: 73k+10k variabel
15.Jahr: 73k -> gekündigt, da die Firma durch den Investor ausgequetscht wurde
16.Jahr: ~20k - Nach mehreren Monaten ohne Arbeit und erfolgloser suche, Hiwi Job über eine Leihbude

antworten
Ein KPMGler

Wer verdient was?

Puuuh... ich weiß nicht, ob ein solcher Blick in die wirkliche Welt da draußen nicht etwas viel ist an einem schönen Montagmorgen für die Kundschaft hier in diesem Forum.

WiWi Gast schrieb am 06.04.2020:

1.Jahr: 25k - Entwickler/Projektleiter (KMU)
2.Jahr: 26k
3.Jahr: 27k
4.Jahr: 28k
5.Jahr: 32k - Firmenwechsel, Entwickler (KMU)
6.Jahr: 36k
7.Jahr: 42k - Firmenwechsel, Entwickler/Projektleiter (KMU)
8.Jahr: 46k
9.Jahr: 52k
10.Jahr: 54k
11.Jahr: 63k+5k variabel - Übernahme Teamleitung/Personalverantwortung
12.Jahr: 66k+5k variabel
13.Jahr: 73k+5k variabel
14.Jahr: 73k+10k variabel
15.Jahr: 73k -> gekündigt, da die Firma durch den Investor ausgequetscht wurde
16.Jahr: ~20k - Nach mehreren Monaten ohne Arbeit und erfolgloser suche, Hiwi Job über eine Leihbude

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 06.04.2020:

1.Jahr: 25k - Entwickler/Projektleiter (KMU)
2.Jahr: 26k
3.Jahr: 27k
4.Jahr: 28k
5.Jahr: 32k - Firmenwechsel, Entwickler (KMU)
6.Jahr: 36k
7.Jahr: 42k - Firmenwechsel, Entwickler/Projektleiter (KMU)
8.Jahr: 46k
9.Jahr: 52k
10.Jahr: 54k
11.Jahr: 63k+5k variabel - Übernahme Teamleitung/Personalverantwortung
12.Jahr: 66k+5k variabel
13.Jahr: 73k+5k variabel
14.Jahr: 73k+10k variabel
15.Jahr: 73k -> gekündigt, da die Firma durch den Investor ausgequetscht wurde
16.Jahr: ~20k - Nach mehreren Monaten ohne Arbeit und erfolgloser suche, Hiwi Job über eine Leihbude

Alter! Wenn das keine Fake ist, hast Du aber echt Pech gehabt. Sowohl der Anfang als auch das Ende klingen ja nach Mindestlohn oder weniger.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Man darf aber auch nicht übersehen, dass die Gehälter hier im Forum überdurchschnittlich hoch sind. Nicht jeder arbeitet bei Porsche, BCG oder ähnliche. Spezielle die regionalen Unterschiede. Im Norden/Osten ist nun mal das Gehaltsniveau ein anderes als in München.

WiWi Gast schrieb am 06.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 06.04.2020:

1.Jahr: 25k - Entwickler/Projektleiter (KMU)
2.Jahr: 26k
3.Jahr: 27k
4.Jahr: 28k
5.Jahr: 32k - Firmenwechsel, Entwickler (KMU)
6.Jahr: 36k
7.Jahr: 42k - Firmenwechsel, Entwickler/Projektleiter (KMU)
8.Jahr: 46k
9.Jahr: 52k
10.Jahr: 54k
11.Jahr: 63k+5k variabel - Übernahme Teamleitung/Personalverantwortung
12.Jahr: 66k+5k variabel
13.Jahr: 73k+5k variabel
14.Jahr: 73k+10k variabel
15.Jahr: 73k -> gekündigt, da die Firma durch den Investor ausgequetscht wurde
16.Jahr: ~20k - Nach mehreren Monaten ohne Arbeit und erfolgloser suche, Hiwi Job über eine Leihbude

Alter! Wenn das keine Fake ist, hast Du aber echt Pech gehabt. Sowohl der Anfang als auch das Ende klingen ja nach Mindestlohn oder weniger.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 06.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Branche: Tier 3 Consulting
Abschluss/BE: BA+MBA Mannheim/6Jahre
Position: Projekt Manager
Gehalt: Ziel: 65k (davon 20% Bonus)
Erstes Gehalt nach Studium: 37k
Arbeitszeit: 80-95 Stunden
Region: Süden

Troll
Im T3 Consulting (zeb, Parthenon, Monitor etc.) steigt man mit 65k oder mehr ein. Ein Projektmanager liegt da eher bei 100k. Auch Big4 Manager bekommen 80k+

Vor allem dann auch noch 80-95 Stunden :D

Es gibt auch Leute die 100Wochen h arbeiten?

Branche: Tier 1 Beratung
Abschluss/BE: 5 Jahre Berufserfahrung mit A.B. aus den Staaten KEIN MBA
Position: EM
Gehalt: 330k (all-in) USD
Erstes Gehalt nach Studium: 95k USD
Arbeitszeit: 90+ Stunden
Region: Bay-Area

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 06.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 06.04.2020:

1.Jahr: 25k - Entwickler/Projektleiter (KMU)
2.Jahr: 26k
3.Jahr: 27k
4.Jahr: 28k
5.Jahr: 32k - Firmenwechsel, Entwickler (KMU)
6.Jahr: 36k
7.Jahr: 42k - Firmenwechsel, Entwickler/Projektleiter (KMU)
8.Jahr: 46k
9.Jahr: 52k
10.Jahr: 54k
11.Jahr: 63k+5k variabel - Übernahme Teamleitung/Personalverantwortung
12.Jahr: 66k+5k variabel
13.Jahr: 73k+5k variabel
14.Jahr: 73k+10k variabel
15.Jahr: 73k -> gekündigt, da die Firma durch den Investor ausgequetscht wurde
16.Jahr: ~20k - Nach mehreren Monaten ohne Arbeit und erfolgloser suche, Hiwi Job über eine Leihbude

Alter! Wenn das keine Fake ist, hast Du aber echt Pech gehabt. Sowohl der Anfang als auch das Ende klingen ja nach Mindestlohn oder weniger.

Du bist vermutlich der, der mehr als 140 Bewerbungen geschrieben hat und es trotzdem leider nicht geklappt hat. Was ich wirklich merkwürdig finde. Du hast laut dem anderen Thread irgendwann November/Dezember 2019 gekündigt und bist jetzt seit ca. 5 Monaten auf Jobsuche. Das heißt nach der 3 monatigen Sperrfrist würdest du noch für 9 (März bis November) Monate ALG1 bekommen. Wieso fängst du jetzt für weniger Geld an zu arbeiten, obwohl du noch 7-8 weitere Monate ALG1 bekommen könntest. In der Zeit könntest du dich weiter bewerben und dich zusätzlich weiterbilden und würdest mehr Geld als in deinem Hilfsjob bekommen. Das wäre für deine weitere Entwicklung vermutlich erheblich sinnvoller als der Aushilfsjob. Zudem schreibst du, dass du arbeiten musst, weil dir das Geld ausgeht, aber gleichzeitig gehst du für weniger Geld arbeiten als du über ALG1 bekommen könntest. Finde dein Werdegang irgendwie etwas fragwürdig und bin mir nicht sicher, ob du nicht einfach ein Troll bist.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 06.04.2020:

Branche: Tier 3 Consulting
Abschluss/BE: BA+MBA Mannheim/6Jahre
Position: Projekt Manager
Gehalt: Ziel: 65k (davon 20% Bonus)
Erstes Gehalt nach Studium: 37k
Arbeitszeit: 80-95 Stunden
Region: Süden

Troll
Im T3 Consulting (zeb, Parthenon, Monitor etc.) steigt man mit 65k oder mehr ein. Ein Projektmanager liegt da eher bei 100k. Auch Big4 Manager bekommen 80k+

Vor allem dann auch noch 80-95 Stunden :D

Es gibt auch Leute die 100Wochen h arbeiten?

Branche: Tier 1 Beratung
Abschluss/BE: 5 Jahre Berufserfahrung mit A.B. aus den Staaten KEIN MBA
Position: EM
Gehalt: 330k (all-in) USD
Erstes Gehalt nach Studium: 95k USD
Arbeitszeit: 90+ Stunden
Region: Bay-Area

Stabil.

Gestatte mir zwei Fragen:

Ist es das wert?
Wie weit kommst du mit den 330k Brutto in der BayArea? Ist ja für da doch ein eher niederes Gehalt, Was dier hier vermutlich ein stabiles Leben in München ermöglichen würde.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 06.04.2020:

Alter! Wenn das keine Fake ist, hast Du aber echt Pech gehabt. Sowohl der Anfang als auch das Ende klingen ja nach Mindestlohn oder weniger.

Der Anfang ist ja schon eine Weile her, die Gehälter waren nach der Dotcom Blase niedrig und ich durch das duale Studium anschließend noch an die Firma gebunden und auch wenn es in Ba-Wü war, war es sehr ländlich. Meine zwei Wechsel waren dann beide noch in der Wirtschaftskrise. Und weil ich scheinbar ein Händchen dafür habe, war der nächste Wechsel dann auch wieder in der Krise, erst die Automotive Branche hier in der Region und jetzt Corona.
Letztes Jahr habe ich noch Positionen abgelehnt, die weit unter meinem vorherigen Gehalt lagen, weil ich für 50-60k€ eigentlich nicht arbeiten gehen wollte.
Im März habe ich dann nochmal 40 Bewerbungen rausgehauen, ganz ohne Gehaltvorstellungen oder eingeschränkt auf Senior oder Führungspositionen. Zwischen Absage nach 10 Minuten, über Vertröstung bis Mitte Juni bis hin zu keinerlei Antwort war alles dabei, nur keine Zusage. Selbst von den Recruitern bekommt man zu hören, dass sie gerade mehr Bewerber wie offene Stellen haben, weil die Firmen alle einen Einstellungsstopp haben.
Meine Frau hat derzeit auch noch unbezahlte Freistellung und anschließend Kurzarbeit, es muss also Geld her, von den Ersparnissen habe ich ja bisher gelebt, Jetzt wird noch mein Motorrad und das Auto zu Geld gemacht und ich gehe eben für Mindestlohn (+Schichtzulage) malochen.
War ein sehr schneller und tiefer Fall...

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 06.04.2020:

Du bist vermutlich der, der mehr als 140 Bewerbungen geschrieben hat und es trotzdem leider nicht geklappt hat. Was ich wirklich merkwürdig finde. Du hast laut dem anderen Thread irgendwann November/Dezember 2019 gekündigt und bist jetzt seit ca. 5 Monaten auf Jobsuche. Das heißt nach der 3 monatigen Sperrfrist würdest du noch für 9 (März bis November) Monate ALG1 bekommen. Wieso fängst du jetzt für weniger Geld an zu arbeiten, obwohl du noch 7-8 weitere Monate ALG1 bekommen könntest. In der Zeit könntest du dich weiter bewerben und dich zusätzlich weiterbilden und würdest mehr Geld als in deinem Hilfsjob bekommen. Das wäre für deine weitere Entwicklung vermutlich erheblich sinnvoller als der Aushilfsjob. Zudem schreibst du, dass du arbeiten musst, weil dir das Geld ausgeht, aber gleichzeitig gehst du für weniger Geld arbeiten als du über ALG1 bekommen könntest. Finde dein Werdegang irgendwie etwas fragwürdig und bin mir nicht sicher, ob du nicht einfach ein Troll bist.

Das ist leider nicht so simpel, die Kurzfassung, ich war seit Ende 2018 erst freiberuflich und dann auf 450€ Basis bei der Firma angestellt. Als ich dann komplett fertig war, hielt ich es nicht für nötig mich
Arbeitslos zu melden. Zumal ich da schon nur noch einen Anspruch von 3 Monaten gehabt hätte (6 minus 3 für die Eigenkündigung). Das ich überhaupt keinen Job abbekomme, hatte ich nicht erwartet. Das habe ich auch
erst im Februar realisiert. Zu dem Zeitpunkt hatte ich aber in den letzten 24 Monaten keine 12 Monate mehr versicherungspflichtig gearbeitet, somit gibt es auch keinen Anspruch auf ALG1.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 06.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 06.04.2020:

Branche: Tier 3 Consulting
Abschluss/BE: BA+MBA Mannheim/6Jahre
Position: Projekt Manager
Gehalt: Ziel: 65k (davon 20% Bonus)
Erstes Gehalt nach Studium: 37k
Arbeitszeit: 80-95 Stunden
Region: Süden

Troll
Im T3 Consulting (zeb, Parthenon, Monitor etc.) steigt man mit 65k oder mehr ein. Ein Projektmanager liegt da eher bei 100k. Auch Big4 Manager bekommen 80k+

Vor allem dann auch noch 80-95 Stunden :D

Es gibt auch Leute die 100Wochen h arbeiten?

Branche: Tier 1 Beratung
Abschluss/BE: 5 Jahre Berufserfahrung mit A.B. aus den Staaten KEIN MBA
Position: EM
Gehalt: 330k (all-in) USD
Erstes Gehalt nach Studium: 95k USD
Arbeitszeit: 90+ Stunden
Region: Bay-Area

Stabil.

Gestatte mir zwei Fragen:

Ist es das wert?
Wie weit kommst du mit den 330k Brutto in der BayArea? Ist ja für da doch ein eher niederes Gehalt, Was dier hier vermutlich ein stabiles Leben in München ermöglichen würde.

Das Gehalt ist ok, würde aber wenn ich nochmals wählen könnte etwas technisches Studieren. Hier ist das Leben teuer und man kauft sehr früh eine Immobilie.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 06.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 06.04.2020:

Alter! Wenn das keine Fake ist, hast Du aber echt Pech gehabt. Sowohl der Anfang als auch das Ende klingen ja nach Mindestlohn oder weniger.

Der Anfang ist ja schon eine Weile her, die Gehälter waren nach der Dotcom Blase niedrig und ich durch das duale Studium anschließend noch an die Firma gebunden und auch wenn es in Ba-Wü war, war es sehr ländlich. Meine zwei Wechsel waren dann beide noch in der Wirtschaftskrise. Und weil ich scheinbar ein Händchen dafür habe, war der nächste Wechsel dann auch wieder in der Krise, erst die Automotive Branche hier in der Region und jetzt Corona.
Letztes Jahr habe ich noch Positionen abgelehnt, die weit unter meinem vorherigen Gehalt lagen, weil ich für 50-60k€ eigentlich nicht arbeiten gehen wollte.
Im März habe ich dann nochmal 40 Bewerbungen rausgehauen, ganz ohne Gehaltvorstellungen oder eingeschränkt auf Senior oder Führungspositionen. Zwischen Absage nach 10 Minuten, über Vertröstung bis Mitte Juni bis hin zu keinerlei Antwort war alles dabei, nur keine Zusage. Selbst von den Recruitern bekommt man zu hören, dass sie gerade mehr Bewerber wie offene Stellen haben, weil die Firmen alle einen Einstellungsstopp haben.
Meine Frau hat derzeit auch noch unbezahlte Freistellung und anschließend Kurzarbeit, es muss also Geld her, von den Ersparnissen habe ich ja bisher gelebt, Jetzt wird noch mein Motorrad und das Auto zu Geld gemacht und ich gehe eben für Mindestlohn (+Schichtzulage) malochen.
War ein sehr schneller und tiefer Fall...

Tut mir echt leid das zu hören. In der aktuellen Situation dürfte es echt schwer sein was adäquates zu finden. Wie alt bist Du denn wenn man fragen darf?

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Knapp 40k Brutto 2 Jahre nach Ausbildung. Dafür aber einen entspannten Job bei max. 35-38h/Woche.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

DAX NRW
Projektmanagement
Einstieg nach dualen Studium (BWL Bachelor)
~46k

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

  • spezialisierte Beratung
  • Berater
  • Einstieg nach Master
  • Frau
  • 58k (nach einem Jahr 64k) bei 40h (real kommt es auf das Projekt an, Arbeitszeiten sind aber für Beratung sehr human)
antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 13.01.2020:

Alter: 25
Abschluss: M.A.
Unternehmen: DJ30 / >70.000 MA
Abteilung: Marketing
Berufserfahrung: Vorzeitige Übernahme nach 8 Monaten Werkstudententätigkeit
Region: NRW
Gehalt: Basisgehalt 59k

Darf man fragen in welchem Unternehmen?

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Branche: Tier 3 Consulting
Abschluss/BE: BA+MBA Mannheim/6Jahre
Position: Projekt Manager
Gehalt: Ziel: 65k (davon 20% Bonus)
Erstes Gehalt nach Studium: 37k
Arbeitszeit: 80-95 Stunden
Region: Süden

Troll
Im T3 Consulting (zeb, Parthenon, Monitor etc.) steigt man mit 65k oder mehr ein. Ein Projektmanager liegt da eher bei 100k. Auch Big4 Manager bekommen 80k+

Ja träum weiter, der hat meiner Meinung nach die einzig glaubwürdigen (nicht zu hohen) Gehaltszahlen hier

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 17.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Branche: Tier 3 Consulting
Abschluss/BE: BA+MBA Mannheim/6Jahre
Position: Projekt Manager
Gehalt: Ziel: 65k (davon 20% Bonus)
Erstes Gehalt nach Studium: 37k
Arbeitszeit: 80-95 Stunden
Region: Süden

Troll
Im T3 Consulting (zeb, Parthenon, Monitor etc.) steigt man mit 65k oder mehr ein. Ein Projektmanager liegt da eher bei 100k. Auch Big4 Manager bekommen 80k+

Ja träum weiter, der hat meiner Meinung nach die einzig glaubwürdigen (nicht zu hohen) Gehaltszahlen hier

Nein hat er nicht, Projektmanager ist die 3. Stufe und das soll bei T3 65k INKLUSIVE 20% Bonus sein? Also Grundgehalt von ca. 52k? Jo genau :D und die Consultants und Senior Consultants arbeiten für 40 respektive 50k all-in oder was?

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Alter: 27
Region: Potsdam
Unternehmen: KMU ~ 200 MA (Versicherungsbranche)
Beruf: Anwendungsentwicklung
Gehalt: Éinstieg ~47k und nach 1 Jahr nun ~ 55k
Arbeitszeit: 40h
Abschluss: M.Sc. Medieninformatik (Macht hier aber keinen Unterschied ob Bachelor oder Master)

Mehr geht immer aber ich finde das schon recht ordentlich vor allem für Brandenburg.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 17.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 17.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Branche: Tier 3 Consulting
Abschluss/BE: BA+MBA Mannheim/6Jahre
Position: Projekt Manager
Gehalt: Ziel: 65k (davon 20% Bonus)
Erstes Gehalt nach Studium: 37k
Arbeitszeit: 80-95 Stunden
Region: Süden

Troll
Im T3 Consulting (zeb, Parthenon, Monitor etc.) steigt man mit 65k oder mehr ein. Ein Projektmanager liegt da eher bei 100k. Auch Big4 Manager bekommen 80k+

Ja träum weiter, der hat meiner Meinung nach die einzig glaubwürdigen (nicht zu hohen) Gehaltszahlen hier

Nein hat er nicht, Projektmanager ist die 3. Stufe und das soll bei T3 65k INKLUSIVE 20% Bonus sein? Also Grundgehalt von ca. 52k? Jo genau :D und die Consultants und Senior Consultants arbeiten für 40 respektive 50k all-in oder was?

Um das mal mit realen Zahlen zu untermauern: Ich hab 2013 bei einer der drei genannten Beratungen angefangen und habe auf Consultant-Level zum Einstieg bereits 58+8k verdient

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 17.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 17.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 17.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 05.04.2020:

Branche: Tier 3 Consulting
Abschluss/BE: BA+MBA Mannheim/6Jahre
Position: Projekt Manager
Gehalt: Ziel: 65k (davon 20% Bonus)
Erstes Gehalt nach Studium: 37k
Arbeitszeit: 80-95 Stunden
Region: Süden

Troll
Im T3 Consulting (zeb, Parthenon, Monitor etc.) steigt man mit 65k oder mehr ein. Ein Projektmanager liegt da eher bei 100k. Auch Big4 Manager bekommen 80k+

Ja träum weiter, der hat meiner Meinung nach die einzig glaubwürdigen (nicht zu hohen) Gehaltszahlen hier

Nein hat er nicht, Projektmanager ist die 3. Stufe und das soll bei T3 65k INKLUSIVE 20% Bonus sein? Also Grundgehalt von ca. 52k? Jo genau :D und die Consultants und Senior Consultants arbeiten für 40 respektive 50k all-in oder was?

Um das mal mit realen Zahlen zu untermauern: Ich hab 2013 bei einer der drei genannten Beratungen angefangen und habe auf Consultant-Level zum Einstieg bereits 58+8k verdient

vermutlich eher 38+8

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

So und nun mal zum Vergleich:

Pflege -> Gesundheits- und Krankenpflegerin meine Freundin bei Helios
40h keine Reiserei, Schichten nach Wunsch und nur pallitative Pflege (keine Waschen, oder so)
keine Buget oder Personalverantwortunge = 51k bei plus schichten macht mal 2700 Netto für nee Ausbildung was ungefähr 55k macht.

Mancher normale Mensch erhält auf dem platten Land nicht mal 35k...

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Gute pharmavertreter verdienen das 10 fache also 550k netto im Jahr

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 04.04.2020:

Alter: 26
Abschluss: MSc Finance / LLM Banking Law & Finance
Unternehmen: Großbank, >200k Mitarbeiter
Abteilung: Markets
Berufserfahrung: Erste Position nach Trainee
Gehalt: 85-90k inkl. Bonus

Hast Du einen Double-Degree gemacht als BWLer (MSc) und gleichzeitig in Recht (LLM)? Oder wie konntest Du mit 26 Jahren zwei solche Abschlüsse machen? Klingt hart...

Geht eigentlich...
Abi mit 17, Bachelor mit 21, Master mit 23, 1 Jahr LLM in UK und danach den Trainee angefangen.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 17.04.2020:

So und nun mal zum Vergleich:

Pflege -> Gesundheits- und Krankenpflegerin meine Freundin bei Helios
40h keine Reiserei, Schichten nach Wunsch und nur pallitative Pflege (keine Waschen, oder so)
keine Buget oder Personalverantwortunge = 51k bei plus schichten macht mal 2700 Netto für nee Ausbildung was ungefähr 55k macht.

Mancher normale Mensch erhält auf dem platten Land nicht mal 35k...

Geht also doch nicht allen in diesem Sektor so schlecht, wie es gern pauschal behauptet.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Alter: 29
Abschluss: Bachelor Wiwi
Unternehmen: Software
Abteilung: Sales
Berufserfahrung: 7 Jahre
Gehalt: 180k inkl. Bonus (50/50)

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

55k ? In den USA verdienen Krankenschwestern deutlich mehr. "Registered Nurse". Da sind in $ locker 80k möglich. Auch in D sollen die Gehälter von Krankenschwestern und examinierten Altenpflegerinnen bald deutlich erhöht werden.

WiWi Gast schrieb am 17.04.2020:

So und nun mal zum Vergleich:

Pflege -> Gesundheits- und Krankenpflegerin meine Freundin bei Helios
40h keine Reiserei, Schichten nach Wunsch und nur pallitative Pflege (keine Waschen, oder so)
keine Buget oder Personalverantwortunge = 51k bei plus schichten macht mal 2700 Netto für nee Ausbildung was ungefähr 55k macht.

Mancher normale Mensch erhält auf dem platten Land nicht mal 35k...

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 17.04.2020:

Um das mal mit realen Zahlen zu untermauern: Ich hab 2013 bei einer der drei genannten Beratungen angefangen und habe auf Consultant-Level zum Einstieg bereits 58+8k verdient

vermutlich eher 38+8

So ein Schwachsinn, ist doch allgemein bekannt, dass T3 UB >65k zum Einstieg zahlt, das ist jetzt nichts neues...

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 17.04.2020:

Alter: 29
Abschluss: Bachelor Wiwi
Unternehmen: Software
Abteilung: Sales
Berufserfahrung: 7 Jahre
Gehalt: 180k inkl. Bonus (50/50)

:D träum weiter

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

WiWi Gast schrieb am 17.04.2020:

55k ? In den USA verdienen Krankenschwestern deutlich mehr. "Registered Nurse". Da sind in $ locker 80k möglich. Auch in D sollen die Gehälter von Krankenschwestern und examinierten Altenpflegerinnen bald deutlich erhöht werden.

WiWi Gast schrieb am 17.04.2020:

So und nun mal zum Vergleich:

Pflege -> Gesundheits- und Krankenpflegerin meine Freundin bei Helios
40h keine Reiserei, Schichten nach Wunsch und nur pallitative Pflege (keine Waschen, oder so)
keine Buget oder Personalverantwortunge = 51k bei plus schichten macht mal 2700 Netto für nee Ausbildung was ungefähr 55k macht.

Mancher normale Mensch erhält auf dem platten Land nicht mal 35k...

Auf jeden. Die sollten 100k bekommen und innerhalb 5 Jahre zum VP aufsteigen können.....

Überleg doch bitte was für ein BS du da schreibst. Für einen Beruf den jeder machen kann, sollen bald 80k drinnen sein? 90% der Akademiker liegen drunter aber die KS soll ihre 80k bekommen.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Alter: 33
Abschluss: Diplom-Betriebswirt(FH)
Unternehmen: Einzelhandel
Abteilung: Regionalverkaufsleiter
Berufserfahrung: knapp 6 Jahre
Gehalt: 108k inkl Firmenwagen
Perspektive: Ab September gehts für 2 Jahre nach Irland mal schauen wie das Gehalt inkl Zulagen ausschaut. Ab 06/21 komme ich in die letzte Stufe für die Position auf 122K + Auslandszulagen. Nach Rückkehr hoffentlich Beförderung
Arbeitszeit: 45-55 Stunden

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Alter: 25
Abschluss: Ausbildung
Unternehmen: 1.000 MAs KMU
Abteilung: Support
Berufserfahrung: 2 Jahre
Gehalt: 37k
Zufrieden: Nein!! Darum ab September duales Studium bei Großkonzern.

antworten
WiWi Gast

Wer verdient was?

Das ist ja auch reiner Lobbyismus...

WiWi Gast schrieb am 17.04.2020:

So und nun mal zum Vergleich:

Pflege -> Gesundheits- und Krankenpflegerin meine Freundin bei Helios
40h keine Reiserei, Schichten nach Wunsch und nur pallitative Pflege (keine Waschen, oder so)
keine Buget oder Personalverantwortunge = 51k bei plus schichten macht mal 2700 Netto für nee Ausbildung was ungefähr 55k macht.

Mancher normale Mensch erhält auf dem platten Land nicht mal 35k...

Geht also doch nicht allen in diesem Sektor so schlecht, wie es gern pauschal behauptet.

antworten

Artikel zu Gehälter

Gehälter in Stuttgart und München am höchsten

Buchstabenwürfel ergeben das Wort: Gehälter, welches sich auf einer roten, glatten Oberfläche wiederspiegelt.

In den Metropolregionen Stuttgart, München und Frankfurt/Rhein-Main verdienen Beschäftigte am meisten. Das zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

Gehaltssprung von 20.000 Dollar durch MBA

Flugzeug, Aufstieg, Abschluss

Die »Akkreditierung« ist nach dem »Global MBA-Survey 2004« das Hauptkriterium bei der Auswahl eines MBA-Programms. Das Durchschnittsgehalt liegt bei den 6223 Befragten bei 56.500 zu 76.000 Dollar nach dem MBA.

MBA: Deutsche zeigen gute Leistungen

Eine Deutschlandflagge weht vor einem blauen Himmel.

Bei den Zulassungstests für MBA-Programme TOEFL und GMAT schneiden deutsche Teilnehmer überdurchschnittlich ab.

Neuer Studiengang Wirtschaftsinformatik am KIT

Eine Gruppe Studenten am Karlsruher Institut für Technologie symbolisiert das Studium im neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Wirtschaftsinformatiker sind aktuell begehrte Fachkräfte. Wer die Digitalisierung mitgestalten will, sollte sich den neuen Studiengang Wirtschaftsinformatik des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ansehen. Der Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt. Der neue Studiengang Wirtschaftsinformatik wird ab dem Wintersemester 2019/2020 am KIT angeboten. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2019.

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Wirtschaft studieren: Das Studium der Wirtschaftswissenschaften (Wiwi)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftswissenschaften

Rund 21 Prozent aller Studenten wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen studieren Wirtschaftswissenschaften ohne Spezifikation. Im Studium der Wirtschaftswissenschaften wird zu gleichen Teilen Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre gelehrt. Mit dem Lehramtsstudiengang können Studenten der Wirtschaftswissenschaften den Beruf als Lehrer am Berufskolleg ergreifen.

Studium Internationale Betriebswirtschaftslehre (IBWL)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Internationale Betriebswirtschaftslehre IBWL

Eine internationale Ausrichtung im Fach Betriebswirtschaftslehre wünschen sich immer mehr. So entscheiden sich jedes Jahr mehr Studienanfänger für ein Studium der Internationalen BWL. Der Studiengang ermöglicht einen Einblick in globale wirtschaftliche Zusammenhänge. Zusätzlich lernen Studierende im internationalen Management eine weitere Fremdsprache und vertiefen diese während eines Auslandsstudiums. Rund 10 Prozent aller Studienanfänger entscheiden sich für ein Studium Internationale Betriebswirtschaft.

Wirtschaft studieren: Das Studium Wirtschaftsinformatik (WI)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftsinformatik

Absolventen der Wirtschaftsinformatik können kaum bessere Karrierechancen haben. Mit einem Abschluss in einem MINT-Fach finden fast 100 Prozent der ehemaligen Wirtschaftsinformatik-Studierenden einen attraktiven und gut bezahlten Job. Kein Wunder, dass sich der Studiengang seit vielen Jahren unter den Top 10 aller Studiengänge befindet – zumindest beim männlichen Geschlecht. Während im Wintersemester 2012/2013 rund 80,5 Prozent Männer Wirtschaftsinformatik (WI) studierten, lag der Frauenanteil bei nur 19,1 Prozent. Frauen sind in der IT gesucht und sollten den Einstieg wagen. Der interdisziplinäre Studiengang Wirtschaftsinformatik ist ideal, um zukünftig erfolgreich in der Männerdomäne als IT-Spezialistin durchzustarten.

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

FBS-Absolventen der Technischen Betriebswirtschaft verabschiedet

Absolventen der Ferdinand-Braun-Schule im Studiengang "Technischen Betriebswirtschaft" 2019

Die Ferdinand-Braun-Schule (FBS) hat 32 staatlich geprüfte Techniker mit dem Schwerpunkt »Technische Betriebswirtschaft« nach einem eineinhalbjährigen Ergänzungsstudium in Teilzeitform verabschiedet. Das FBS-Ergänzungsstudium wird staatlich geprüften Technikern angeboten, die bereits ein Erststudium an der Fachschule für Technik in den Fachrichtungen Maschinenbau oder Elektrotechnik abgeschlossen haben.

Wirtschaft studieren: Das Studium Wirtschaftsingenieurwesen (WIng)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftsingenieurwesen

Die Zahl der Studierenden in Wirtschaftsingenieurwesen steigt seit mehr als 20 Jahren kontinuierlich. Ausschlaggebend sind der sichere Einstieg in die Berufswelt und die attraktiven Gehaltsaussichten für Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsingenieurinnen. Als Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft profitieren Unternehmen von Wirtschaftsingenieuren und Wirtschaftsingenieurinnen, die sowohl betriebswirtschaftliche als auch naturwissenschaftliche Betrachtungsweisen kennen. Allein im Jahr 2014 haben rund 13.000 WIng-Studierende ihren Abschluss gemacht, während knapp 23.000 Studienanfänger verzeichnet wurden. Insgesamt studierten in dem Jahr über 80.000 Studierende Wirtschaftsingenieurwesen.

NC-Quoten in Wirtschaftswissenschaften im Wintersemester 2016/2017 am höchsten

Ein Mädchen mit einem grauen Kapuzenpullover mit der Aufschrift Abitur.

Studiengänge mit Numerus Clausus (NC) sind im kommenden Wintersemester 2016/2017 am meisten in den Fächergruppen in Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften zu finden. Besonders diejenigen, die in Hamburg und Bremen studieren wollen, werden vor Ort fast drei Viertel aller Studiengänge mit Zulassungsbeschränkung vorfinden. Studiengänge ohne NC gibt es vor allem in Rheinland-Pfalz und Mecklenburg-Vorpommern. Das zeigen die neuen Ergebnisse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung.

Studienplatzvergabe in Betriebswirtschaftslehre (BWL): Bewerbung, NC und Wartezeit

Jonas in der Berliner U-Bahn

Die Betriebswirtschaftslehre, kurz BWL, ist das beliebteste Studienfach in Deutschland. Der Weg zum Studienplatz kann daher steinig sein. Die Chancen auf einen Studienplatz in BWL sind an Hochschulen sehr unterschiedlich und hängen von Abiturnote und Qualifikation ab. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat aktuell Zulassungsverfahren und die Studienplatzvergabe an deutschen Universitäten und Fachhochschulen untersucht. Dabei werden häufige Fragen zu Numerus Clausus, Wartezeit und Auswahlverfahren speziell am Beispiel der Betriebswirtschaftslehre beantwortet.

Wirtschaft studieren: Das Studium Immobilienwirtschaft

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Immobilienwirtschaft

Immobilien als Geldanlage gewinnen seit einigen Jahren rasant an Bedeutung. Aktuell erlebt die Branche der Immobilienwirtschaft einen Boom. Qualifizierte Mitarbeiter und Berufseinsteiger haben oft die Wahl, welcher Arbeitgeber infrage kommt, denn das Angebot übersteigt die Nachfrage. Mit einem Studium im Immobilienmanagement (Real Estate Management) bewegen junge Akademiker sich in eine schnell entwickelnde, attraktive Zukunft.

Wirtschaft studieren: Das Studium Volkswirtschaftslehre (VWL)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Volkswirtschaftslehre

Das Studium der Volkswirtschaftslehre ist verglichen zum populären Studiengang Betriebswirtschaftslehre weniger überlaufen. Im Wintersemester 2014/15 waren in Deutschland insgesamt 20.400 Studierende im Fach Volkswirtschaftslehre eingeschrieben. Das sind sechs Prozent der Wirtschaftsstudenten. Auf die Studenten der BWL entfallen dagegen 53 Prozent. In das Fach Volkswirtschaftslehre (VWL) hatten sich 2014/15 rund 6.300 Studienanfänger eingeschrieben und knapp 3.400 Bachelorstudenten und Masterstudenten absolvierten ihren VWL-Abschluss.

Antworten auf Wer verdient was?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 189 Beiträge

Diskussionen zu Gehälter

164 Kommentare

Geldfixiertheit

WiWi Gast

Fast - bin 35 aber mit 33 A15 geworden 2008 mit 25 Dipl und angefangen im Job, 2014 A14, 2016 A15. Die Beurlaubung zur Promotio ...

Weitere Themen aus Wirtschaftsinformatik