DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
EinstiegsgehälterPromotion

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

Ich teile hier explizit meine Erfahrungen bzgl. des Einstiegsgehalt und der Zusagequote im Bewerbungsprozess. Gerne würde ich auch die Meinung anderer Doktoranden hören.

BWL Bachelor Mannheim: 1,6
WiWi Master Hagen: 2,1
Praktika: 5 (2 Dax Konzern, 2 Ausland)
Promotion: Controlling - summa cum laude

Bewerbungen: 12
Einladung VG: 11
Zusagen: 8
Abgelehnt: 3 (ö.D. schlecht bezahlt)

Die übrig gebliebenen hab ich gegeneinander ausgespielt, um das Gehalt noch zu pushen. Ich bin schlussendlich bei 68k incl. Bonus eingestiegen. Es handelt sich um einen größeren Pharmakonzern. Ich habe mich bewusst nicht für das höchste Gehalt entschieden, da mich die Umgebung/Konditionen beim anderen Konzern mehr angesprochen haben.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

BWL Bachelor
BWL Master jeweils Target Uni
Promotion

73.400€ All in 35h Woche.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

Wo hast du promoviert? Finde deinen Master an der Fernuniversität Hagen sehr interessant. Gilt als schwierig den zu meistern !!!

WiWi Gast schrieb am 19.07.2018:

Ich teile hier explizit meine Erfahrungen bzgl. des Einstiegsgehalt und der Zusagequote im Bewerbungsprozess. Gerne würde ich auch die Meinung anderer Doktoranden hören.

BWL Bachelor Mannheim: 1,6
WiWi Master Hagen: 2,1
Praktika: 5 (2 Dax Konzern, 2 Ausland)
Promotion: Controlling - summa cum laude

Bewerbungen: 12
Einladung VG: 11
Zusagen: 8
Abgelehnt: 3 (ö.D. schlecht bezahlt)

Die übrig gebliebenen hab ich gegeneinander ausgespielt, um das Gehalt noch zu pushen. Ich bin schlussendlich bei 68k incl. Bonus eingestiegen. Es handelt sich um einen größeren Pharmakonzern. Ich habe mich bewusst nicht für das höchste Gehalt entschieden, da mich die Umgebung/Konditionen beim anderen Konzern mehr angesprochen haben.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

Wo hast du promoviert? Finde deinen Master an der Fernuniversität Hagen sehr interessant. Gilt als schwierig den zu meistern !!!

WiWi Gast schrieb am 19.07.2018:

Ich teile hier explizit meine Erfahrungen bzgl. des Einstiegsgehalt und der Zusagequote im Bewerbungsprozess. Gerne würde ich auch die Meinung anderer Doktoranden hören.

BWL Bachelor Mannheim: 1,6
WiWi Master Hagen: 2,1
Praktika: 5 (2 Dax Konzern, 2 Ausland)
Promotion: Controlling - summa cum laude

Bewerbungen: 12
Einladung VG: 11
Zusagen: 8
Abgelehnt: 3 (ö.D. schlecht bezahlt)

Die übrig gebliebenen hab ich gegeneinander ausgespielt, um das Gehalt noch zu pushen. Ich bin schlussendlich bei 68k incl. Bonus eingestiegen. Es handelt sich um einen größeren Pharmakonzern. Ich habe mich bewusst nicht für das höchste Gehalt entschieden, da mich die Umgebung/Konditionen beim anderen Konzern mehr angesprochen haben.

Hey, ehrlich gesagt hat der Master mich ganz schön gefordert. Entweder liegt es an mir und ich bin zu blöd oder das Niveau ist dort wahnsinnig hoch. Habe mit Mühe und Not eine 2,1 bekommen. Der Durchschnitt soll dort wohl aber generell sehr schlecht sein. Trotz alle dem war es mein Ticket für die Promotion, denn mein Professor meinte das er mich nimmt, wenn der Abschluss auch gewisse wissenschaftliche Standars erfüllt. Tja, was auch immer er damit gemeint hat aber das hat Hagen wohl erfüllt. Promoviert hab ich in Mannheim.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

Das wirkt alles extrem unglaubwürdig. Warum sollte jemand für eine Promotion so viel mehr bezahlen? Ich mein wir reden hier teilweise über 20-30k...

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

WiWi Gast schrieb am 21.07.2018:

Das wirkt alles extrem unglaubwürdig. Warum sollte jemand für eine Promotion so viel mehr bezahlen? Ich mein wir reden hier teilweise über 20-30k...

Das ist realistisch. Weiß von Kollegen die ähnliche Gehälter bekommen haben. Ist jetzt aber die Frage wieviel man davon den meist überdurchschnittlichen Lebensläufen oder der Promotion zuordnen kann.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

Hallo, bin mit 64k bei 40h Woche eingestiegen. Vernünftig in meinen Augen.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

Bin eingestiegen mit 113k All In. Promotion - VWL.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

Das ist ja extrem viel. Hätte ich nicht so schlechte Noten und den Biss mich da durchzuarbeiten würde ich einen ähnlichen Weg gehen. Mein Einstiegsgehalt lag Übrings bei 37k mit Bachelor.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

Wer promoviert gehört schon zur Elite, das kann man nicht anders sagen. Habe Respekt vor euch Jungs, auch wenn ich es selber noch nicht so weit gebracht habe.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

90k im Bereich Steuern. War vor gut fünf Jahren. Heute würde ich nicht mehr unter 100k anfangen.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

WiWi Gast schrieb am 28.07.2018:

90k im Bereich Steuern. War vor gut fünf Jahren. Heute würde ich nicht mehr unter 100k anfangen.

Hattest du auf diesem Gebiet promoviert oder was es eine fachfremde Promotion.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

WiWi Gast schrieb am 28.07.2018:

90k im Bereich Steuern. War vor gut fünf Jahren. Heute würde ich nicht mehr unter 100k anfangen.

Ist das jetzt hier nur rumgeprolle? Ansonsten antworte doch mal.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

Habe zu einem steuerrechtlichen Thema promoviert. StB habe ich noch während der Zeit am Lehrstuhl gemacht. Zusage des AG hatte ich allerdings schon vor Bestehen des Examens.

WiWi Gast schrieb am 28.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 28.07.2018:

90k im Bereich Steuern. War vor gut fünf Jahren. Heute würde ich nicht mehr unter 100k anfangen.

Hattest du auf diesem Gebiet promoviert oder was es eine fachfremde Promotion.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

WiWi Gast schrieb am 29.07.2018:

Habe zu einem steuerrechtlichen Thema promoviert. StB habe ich noch während der Zeit am Lehrstuhl gemacht. Zusage des AG hatte ich allerdings schon vor Bestehen des Examens.

WiWi Gast schrieb am 28.07.2018:

WiWi Gast schrieb am 28.07.2018:

90k im Bereich Steuern. War vor gut fünf Jahren. Heute würde ich nicht mehr unter 100k anfangen.

Hattest du auf diesem Gebiet promoviert oder was es eine fachfremde Promotion.

Für das Gehalt würde ich mir als promovierter nicht die Hände schmutzig machen aber wahrscheinlich liegt es an deiner Fachrichtung.

antworten

Artikel zu Promotion

Forschungsstudium - Master of Business Research

Die Graduation Cap mit Weltkarte im Hintergrund

Der Studiengang “Betriebswirtschaftliche Forschung” (MBR - Master of Business Research) ist ein postgraduales Studium an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Ludwig-Maximilans-Universität München (LMU). Es ist kein MBA Programm. Dieses viersemestrige Studium zielt darauf ab, Studierende mit der methodologischen Basis für hochqualitative betriebswirtschaftliche Forschung auszustatten. Das »Business Research« Postgraduiertenstudium soll dazu befähigen, in der betriebswirtschaftlich orientierten Forschung innerhalb und außerhalb der Hochschulen tätig zu sein. Der Master of Business Research (MBR) dient Doktoranden an der LMU zur Vorbereitung von Dissertationen.

Recruiting-Event: McKinsey sucht Topstudenten und Doktoranden

Das Bild zeigt einen Wolkenkratzern in dem sich die Sonne spiegelt.

Die Unternehmensberatung McKinsey & Company lädt engagierte Topstudenten im Hauptstudium und Doktoranden ein, die Gemeinsamkeiten von Leistungssport und Topmanagement-Beratung zu entdecken.

IG Metall Gehaltsstudie 2016/2017 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Einstiegsgehalt Wirtschaftswissenschaftler

Was verdienen Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2016 durchschnittlich 49.938 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern mit 42.445 Euro etwa 17,7 Prozent darunter. Im Vorjahr hatte dieser Gehaltsvorteil bei den Wirtschaftswissenschaftlern noch 33 Prozent betragen.

Absolventen-Gehaltsreport 2017: Wirtschaftsingenieure mit 48.200 Euro die Spitzenverdiener

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

Die Wirtschaftsingenieure verdienen unter den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit durchschnittlich 48.238 Euro am meisten. Auch bei den Einstiegsgehältern aller Studiengänge liegen die Wirtschaftsingenieure hinter den Medizinern auf Rang zwei im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2017. Wirtschaftsinformatiker erhalten 45.449 Euro, Absolventen der BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften steigen mit 42.265 Euro ein.

War for Talents bei Wirtschaftskanzleien mit hohen Einstiegsgehältern

Wolkenkratzer einer Wirtschaftskanzlei

Hohe Einstiegsgehälter bereiten den Wirtschaftskanzleien zunehmend Sorgen. Neben der Digitalisierung ist auch das Thema Personal für deutsche Wirtschaftskanzleien von strategischer Bedeutung. Erste Wirtschaftskanzleien bieten Mitarbeitern bereits weitere Benefits über das Gehalt hinaus an. Legal-Tech-Mitarbeiter kommen weiterhin vor allem aus den klassischen Ausbildungsgebieten, so lauten die Ergebnisse der neuen Lünendonk-Studie 2018 über Wirtschaftskanzleien in Deutschland.

Gehaltsatlas 2016: Berufseinsteiger mit BWL-Abschluss verdienen durchschnittlich 43.788 Euro

Ein aufgeschlagener Atlas, alte Bücher und eine Tasse.

Akademische Berufseinsteiger mit einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre verdienen aktuell rund 43.800 Euro im Jahr. Das ist knapp unter dem deutschen Durchschnittsgehalt junger Akademiker mit 45.397 Euro im Jahr. Am besten verdienen BWL-Absolventen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. In welchen Städten akademischen Berufseinsteigern am meisten gezahlt wird, zeigt der diesjährige Gehaltsatlas 2016 von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und Gehalt.de.

frauenlohnspiegel.de - Info-Portal zu Gehaltsunterschieden

frauenlohnspiegel: Eine Geschäftsfrau telefoniert und lacht dabei.

Welche Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern im Arbeitsleben, etwa beim monatlichen Gehalt in den einzelnen Berufen oder bei den Extras wie z. B. Sonderzahlungen? Mit dem Internetportal www.frauenlohnspiegel.de unternimmt das WSI-Tarifarchiv seit einigen Jahren den Versuch, mehr Transparenz in die Einkommens- und Arbeitsbedingungen von Frauen (und Männern) zu bringen.

Gehaltsvorstellung: Wunschgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern sinken

Studie Cover Berufsstart Gehalt + Bewerbung

Die Zeiten ändern sich: Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften haben ihre Erwartungen beim Einstiegsgehalt gesenkt. Das hat die Studie "Attraktive Arbeitgeber" der Jobbörse Berufsstart.de ergeben. Demnach wollen Wirtschaftswissenschaftler zwischen 35.000 und 40.000 Euro Jahresgehalt, Ingenieure wünschen sich zwischen 45.000 und 50.000 Euro Einstiegsgehalt.

Crowdworking-Gehälter: Crowdworker verdienen trotz Studium oft nur 1.500 Euro

Das Netz eines Spielplatzklettergerüstes vor blauem Himmel.

Gut ausgebildete Crowd-Worker erhalten trotz Hochschulabschluss nur ein monatliches Gehalt von 1.500 Euro. Viele der Crowd-Worker arbeiten nebenberuflich, sind ledig und jung. Knapp die Hälfte hat studiert. Zu diesen Ergebnissen kommen eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung und eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

Consultants sind die Top-Verdiener unter den Absolventen

Rückenbild von einem Mann mit weiß-kariertem Hemd und Hosenträgern.

Beim Berufseinstieg in der Unternehmensberatung verdienen Hochschulabsolventen aktuell am meisten. Im Consulting liegen die Einstiegsgehälter bei durchschnittlich 51.400 Euro im Jahr. Je höher der akademische Abschluss ist, desto höher fällt laut einer aktuellen Gehaltsstudie der Kienbaum Unternehmensberatung auch das Einstiegsgehalt aus.

IG Metall Gehaltsstudie 2015 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Was können Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg verdienen? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2015 durchschnittlich 48.850 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftler etwa 33 Prozent darunter.

Studie: Einstiegsgehälter im Consulting steigen stärker als auf den höheren Hierarchieebenen

BDU-Studie „Vergütung in der Unternehmensberatung 2014/2015“:  Ein Legomännchen im Anzug mit Geldscheinen symbolisiert das Thema Consulting-Gehälter.

Berufseinsteiger in der Consultingbranche können zurzeit mit einer stärkeren Anhebung ihrer Gehälter rechnen als Mitarbeiter der höheren Hierarchieebenen. Diese aktuellen Ergebnisse seiner Studie „Vergütung in der Unternehmensberatung 2014/2015“ hat der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) vorgestellt.

IG Metall Gehaltsstudie 2014 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaften

Vier Männchen aus weißen Büroklammern und den weißen Buchstaben W, I, W und I turnen auf Münzentürmen.

Was können Berufsanfänger verdienen? Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen in der Metall- und Elektroindustrie. In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit 47952 Euro Jahresentgelt in 2014 bis zu 35 Prozent mehr.

Stepstone Gehaltsreport 2014 - Angehende Wirtschaftsingenieure verdienen am meisten

Stepstone Gehaltsreport 2014: Wirtschaftsingenieurin - Das Bild zeigt eine Lego-Frau im Kostüm mit Helm vor einem Computer.

Zum Jahresende stehen die Gehaltsverhandlungen an. Eine gute Vorbereitung auf das Gespräch mit dem Chef ist wichtig. Mit welchen Jahresgehältern ist in einer Branche und Berufsgruppe zu rechnen? Für den Stepstone Gehaltsreport 2014 wurden 50.000 Fach- und Führungskräfte in Vollzeit zu ihren Gehältern befragt. Durchschnittlich 42.000 Euro verdienen Absolventen beim Einstieg.

Absolventenvergütung 2014: Höchstes Einstiegsgehalt im Consulting

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Bachelor-Absolventen verdienen durchschnittlich 41.300 Euro und Master-Absolventen 44.800 Euro im Jahr. Das höchste Einstiegsgehalt wird im Schnitt mit 50.900 Euro im Consulting gezahlt. Auf Platz zwei folgen die Wirtschaftsprüfungsgesellschaften mit einer Vergütung von 50.600 Euro. Im Handel und in der Medienbranche verdienen Absolventen am wenigsten.

Antworten auf Einstiegsgehalt/Zusage Promotion BWL

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 15 Beiträge

Diskussionen zu Promotion

Weitere Themen aus Einstiegsgehälter