DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
EinstiegsgehälterSpitzengehälter

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Welche Firmen zahlen die höchsten Einstiegsgehälter im klassischen high performer WiWi-Bereich (IB/S&T/UB/AM/VC etc.)

BofA - 80k
Berenberg - 75k
Stern Stewart - 80k

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Bist zu stark auf Geld fokussiert.
Mach was dir Spaß macht und zähle nicht fremdes Geld

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Bist zu stark auf Geld fokussiert.
Mach was dir Spaß macht und zähle nicht fremdes Geld

lol

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Ich würde eher auf den höchsten Stundenlohn schauen weil alles andere ist Augenwischerei. 80k bei 80 Stunden ist halt schlechter als 60k für 40 Stunden.
Auch wenns der HiPo sich anders schön rechnet.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Ich würde eher auf den höchsten Stundenlohn schauen weil alles andere ist Augenwischerei. 80k bei 80 Stunden ist halt schlechter als 60k für 40 Stunden.
Auch wenns der HiPo sich anders schön rechnet.

Bin selbst kein HiPo, aber so ganz stimmt das nicht. Manche Menschen wollen früh in die Rente, dann töten sie ihren Körper lieber in den 20ern/30ern und nehmen 50% mehr mit als der Rest, egal wie viele Stunden.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Die höchsten Gehälter in Relation zur Arbeitszeit und somit das beste Gesamtpaket gibts in den Trainee Programmen der führenden Konzerne (VW, Daimler, Bayer und co.). War schon immer so und wird auf absehbare Zeit auch so bleiben.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Stern sind mit Bonus 125k, BofA und Berenberg ca. 110k bei deutlich härteren Arbeitszeiten. Also Stern ist da in der Aufzählung klar vorne.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Wenn man andere Studienrichtungen mit einbezieht dann Notar etwa 450k bei 45h. Durchschnittswerte selbstverständlich

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Ich würde eher auf den höchsten Stundenlohn schauen weil alles andere ist Augenwischerei. 80k bei 80 Stunden ist halt schlechter als 60k für 40 Stunden.
Auch wenns der HiPo sich anders schön rechnet.

So ein Schwachsinn.

Der MD meiner MM IB Botique bekommt seine 300-500k€/Jahr.
Schlendert entspannt um 9-9:30 rein und haut fast immer 17-18 Uhr ab und ist zum Abendbrot mit Frau + Kindern zu Haus.

Dafür hat er sicherlich 10-15 Jahre reingehauen und performt.
Von 25 bis Mitte 30 seine 60-90h gearbeitet.

Ist ein Long-term Investment ;)

Es ist absolut Schwachsinn die ersten Berufsjahre von UB/IB vom Stundenlohn her mit jemandem aus der Industrie zu vergleichen.

Wenn überhaupt musst du ja dann auch den typischen Erwartungswert der nächsten 20-30 Jahre mit einbeziehen in diese Rechnung.

Delayed gratification for the win!

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Und die Absoluten Zahlen höchsten Gehältern werden im IB bezahlt. Auch das wird sich auf absehbare Sicht nicht verändern.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Einen Thread über die höchsten Einstiegsgehälter zu eröffnen und sich dann nur auf WiWi zu beschränken und damit die höchsten auszuschließen , halte ich nicht für zielführend wenn wirklich Gehaltsoptimierung im Fokus stehen soll.
Als High Performer sollte man immer alle Möglichkeiten in Betracht ziehen und sich für das Beste entscheiden.

antworten
WiMa

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Die höchsten Gehälter in Relation zur Arbeitszeit und somit das beste Gesamtpaket gibts in den Trainee Programmen der führenden Konzerne (VW, Daimler, Bayer und co.). War schon immer so und wird auf absehbare Zeit auch so bleiben.

Studiert ihr alle kein WiWi oder was ist los mit euch? Das beste Gesamtpaket ist immer abhängig von den Präferenzen. Wenn wir uns ein Modell vorstellen, das Einstiegsgehalt in Relation zu den Stunden setzt, dann haben wir natürlich einen abnehmenden Grenznutzen weitere Stunden. Damit fällt also das durchschnittliche Stundengehalt. Das ist aber eine reine Transformationskurve und keine Substitutionskurve. Also ist die Bezeichnung als bestes Gesamtpaket einfach fehlgeleitet.
Eine differenzierte Betrachtung würde wohl das folg. beschreiben:
Höchstes Durchschnittsgehalt gibt es bei Dax-Konzernen
Höchstes absolutes Gehalt gibt es in UB/IB und daran angrenzende Bereiche (zB PE)

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Bei SSCO sind 90k fix + 15-30k Bonus (die letzten Jahren waren es immer fast 30k)

BAML zahlt auch 82k + 30-50k Bonus

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

BAML 82k base? Wo, nur IB oder auch CB/S&T

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Die höchsten Gehälter in Relation zur Arbeitszeit und somit das beste Gesamtpaket gibts in den Trainee Programmen der führenden Konzerne (VW, Daimler, Bayer und co.). War schon immer so und wird auf absehbare Zeit auch so bleiben.

Den besten netto Stundenlohn bekommst bei 10h/Woche Teilzeit...

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Für richtige High Performer gibt es in sogut wie jedem Bereich viel zuholen .
Informatik ( FAANG ) , Ingenieure ( MBB ) , Biologe / Chemiker ( Big Pharma ) ,
Juristen ( GK , Notar ) , Mathematik/ Physik ( HF) .

Wenn man sich selber für einen High Performer hält gibt es auch andere Möglichkeiten als BWL. Gerade diese Menschen können rein nach Interesse gehen und Karriere machen.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Kinder, es ging um das Einstiegsgehalt. Wer hier mit einem MD IB Gehalt oder Notar kommt, hat einfach das Thema verfehlt... und selbst wenn man mit Gehältern um die 40jahre kommt, könnte man den CEO von SAP anführen, der in diesem Alter wiederum deutlich mehr verdient.

Delayed gratification Argumentation ist albern und und mit der Selbstaufopferung aus dem IB sweatshop kann man es in der Industrie in dieselben Gehaltssphären schaffen. Ist aber in beiden Branchen absolute Ausnahme und neben Fleiß und Können spielt so viel mehr eine Rolle... ergo macht es gar keinen Sinn darüber zu reden. Der Handwerker, kann mit eigenem Betrieb nach 10-15 auch seine 500k machen.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Das ist hier nicht gefragt...

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Ich würde eher auf den höchsten Stundenlohn schauen weil alles andere ist Augenwischerei. 80k bei 80 Stunden ist halt schlechter als 60k für 40 Stunden.
Auch wenns der HiPo sich anders schön rechnet.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Ich würde eher auf den höchsten Stundenlohn schauen weil alles andere ist Augenwischerei. 80k bei 80 Stunden ist halt schlechter als 60k für 40 Stunden.
Auch wenns der HiPo sich anders schön rechnet.

So ein Schwachsinn.

Der MD meiner MM IB Botique bekommt seine 300-500k€/Jahr.
Schlendert entspannt um 9-9:30 rein und haut fast immer 17-18 Uhr ab und ist zum Abendbrot mit Frau + Kindern zu Haus.

Dafür hat er sicherlich 10-15 Jahre reingehauen und performt.
Von 25 bis Mitte 30 seine 60-90h gearbeitet.

Ist ein Long-term Investment ;)

Es ist absolut Schwachsinn die ersten Berufsjahre von UB/IB vom Stundenlohn her mit jemandem aus der Industrie zu vergleichen.

Wenn überhaupt musst du ja dann auch den typischen Erwartungswert der nächsten 20-30 Jahre mit einbeziehen in diese Rechnung.

Delayed gratification for the win!

Kollege. Einer von hundert wird MD. Glaubst du wirklich, dass 1% von sowieso sehr wenigen IB Analysten relevant sind?

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

SSCO zahlt zwar das beste UB gehalt, dafür arbeitest du aber genauso viel wie im IB

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Ja da hat’s einer von 10 dann geschafft, aus 10 Jahre Body Leasing einen vernünftigen Return zu machen. Und freut sich jetzt, das er 10 weitere Dumme gefunden hat (Schneeballsystem), die ihm jetzt den Bonus verdienen.

Die anderen werdens mittlerweile bereut haben oder hoffentlich noch einen halbwegs vernünftigen Exit hinbekommen haben.
Dieses Gehaltslevel kannst du als guter Performer auch im Asset Management mit viel besserer WLB erreichen

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Ich würde eher auf den höchsten Stundenlohn schauen weil alles andere ist Augenwischerei. 80k bei 80 Stunden ist halt schlechter als 60k für 40 Stunden.
Auch wenns der HiPo sich anders schön rechnet.

So ein Schwachsinn.

Der MD meiner MM IB Botique bekommt seine 300-500k€/Jahr.
Schlendert entspannt um 9-9:30 rein und haut fast immer 17-18 Uhr ab und ist zum Abendbrot mit Frau + Kindern zu Haus.

Dafür hat er sicherlich 10-15 Jahre reingehauen und performt.
Von 25 bis Mitte 30 seine 60-90h gearbeitet.

Ist ein Long-term Investment ;)

Es ist absolut Schwachsinn die ersten Berufsjahre von UB/IB vom Stundenlohn her mit jemandem aus der Industrie zu vergleichen.

Wenn überhaupt musst du ja dann auch den typischen Erwartungswert der nächsten 20-30 Jahre mit einbeziehen in diese Rechnung.

Delayed gratification for the win!

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Einen Thread über die höchsten Einstiegsgehälter zu eröffnen und sich dann nur auf WiWi zu beschränken und damit die höchsten auszuschließen , halte ich nicht für zielführend wenn wirklich Gehaltsoptimierung im Fokus stehen soll.
Als High Performer sollte man immer alle Möglichkeiten in Betracht ziehen und sich für das Beste entscheiden.

Kleine Erinnerung: WiWi Treff ist ein Forum für WiWi. Hier anzufangen andere Bereiche zu diskutieren, in denen man als WiWi nicht landen kann, ist wohl ziemlich sinnfrei

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Ich würde eher auf den höchsten Stundenlohn schauen weil alles andere ist Augenwischerei. 80k bei 80 Stunden ist halt schlechter als 60k für 40 Stunden.
Auch wenns der HiPo sich anders schön rechnet.

So ein Schwachsinn.

Der MD meiner MM IB Botique bekommt seine 300-500k€/Jahr.
Schlendert entspannt um 9-9:30 rein und haut fast immer 17-18 Uhr ab und ist zum Abendbrot mit Frau + Kindern zu Haus.

Dafür hat er sicherlich 10-15 Jahre reingehauen und performt.
Von 25 bis Mitte 30 seine 60-90h gearbeitet.

Ist ein Long-term Investment ;)

Es ist absolut Schwachsinn die ersten Berufsjahre von UB/IB vom Stundenlohn her mit jemandem aus der Industrie zu vergleichen.

Wenn überhaupt musst du ja dann auch den typischen Erwartungswert der nächsten 20-30 Jahre mit einbeziehen in diese Rechnung.

Delayed gratification for the win!

95% schaffen es halt nicht zum MD. Und damit sind nicht 95% Durchschnitts-BWLer gemeint, sondern 95% der Leute, die bei z.B. einer MM IB Botique anfangen, schaffen es nicht zum MD. Da ist es schon ganz realistisch, auf den Lohn am Anfang zu schauen. Für die meisten heißt es dann Exit nach 2-9 Jahren und auf eine Position, welche man auch mit einer Industrie-Karriere nach 2-9 Jahren erreicht hätte.

Und dann muss man halt schauen, wie viel zehntausende Euros man netto angespart hat gegenüber der Industrie-Karriere.

MD, Partner, CEO, Senior VP & Co. = nicht planbar.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Einen Thread über die höchsten Einstiegsgehälter zu eröffnen und sich dann nur auf WiWi zu beschränken und damit die höchsten auszuschließen , halte ich nicht für zielführend wenn wirklich Gehaltsoptimierung im Fokus stehen soll.
Als High Performer sollte man immer alle Möglichkeiten in Betracht ziehen und sich für das Beste entscheiden.

Stimmt, völlig suspekt, dass man im WiWi-Treff über WiWis redet.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Äh? Also erstmal studiert man das was einem gefällt oder bestmöglich an ziel bringt. Angenommen ich wäre ein HIPo dann würde ich tdm nicht Chemie studieren, um in einer IB zu arbeiten.. Es gilt den effektivsten Weg zu finden, um seinen Job zu erlangen. Dabei sollte man seine Interessen natürlich berücksichtigen. Dein Weg ist total ineffizient und darüber hinaus einfach dämlich. Die Definition eines HIPO hat nichts mit dem Studienfach zu tun..

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Für richtige High Performer gibt es in sogut wie jedem Bereich viel zuholen .
Informatik ( FAANG ) , Ingenieure ( MBB ) , Biologe / Chemiker ( Big Pharma ) ,
Juristen ( GK , Notar ) , Mathematik/ Physik ( HF) .

Wenn man sich selber für einen High Performer hält gibt es auch andere Möglichkeiten als BWL. Gerade diese Menschen können rein nach Interesse gehen und Karriere machen.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Äh? Also erstmal studiert man das was einem gefällt oder bestmöglich an ziel bringt. Angenommen ich wäre ein HIPo dann würde ich tdm nicht Chemie studieren, um in einer IB zu arbeiten.. Es gilt den effektivsten Weg zu finden, um seinen Job zu erlangen. Dabei sollte man seine Interessen natürlich berücksichtigen. Dein Weg ist total ineffizient und darüber hinaus einfach dämlich. Die Definition eines HIPO hat nichts mit dem Studienfach zu tun..

Mir ging es nur darum zu zeigen dass man als HiPO nicht darauf festgelegt ist BWL zu studieren um gutes Geld zu verdienen. Hab dir ja in meinem Post gezeigt welche Möglichkeiten es für HiPO in anderen Studiengänge gibt. Und natürlich studiert man BWL wenn man ins IB will hat ja keiner bestritten.
Finde es ziemlich beschränkt zu glauben das wäre der einzige Platz für High Performer.
Du hälst es also für dämlich und ineffizent Informatik zu studieren, wenn man zu FAANG will oder Ingenieur um zu MBB zu kommen ?

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Äh? Also erstmal studiert man das was einem gefällt oder bestmöglich an ziel bringt. Angenommen ich wäre ein HIPo dann würde ich tdm nicht Chemie studieren, um in einer IB zu arbeiten.. Es gilt den effektivsten Weg zu finden, um seinen Job zu erlangen. Dabei sollte man seine Interessen natürlich berücksichtigen. Dein Weg ist total ineffizient und darüber hinaus einfach dämlich. Die Definition eines HIPO hat nichts mit dem Studienfach zu tun..

Als kleine Ergänzung :
In dem Thread geht darum rauszufinden wo man als High Performer ein möglichst hohes Einstiegsgehalt erwarten kann und diese Frage habe ich beantwortet für jedes Studienfach separat.
Sodass mögliche Studienanfänger, die das große Geld vor Augen haben, sich nicht dazu genötigt fühlen müssen dafür, gegen ihre Interessen, BWL zu studieren.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

das höchte gehalt auf lange sicht gibts wohl in den deutschen klassikern: medizin und jura. mit der einschärnkung dass man bei jura nicht zur schlechteren hälfte gehören sollte notentechnisch.
Wo gehts nach dem traineeprogramm bei VW und co hin? irgendwann eine teamleiterstelle (mit glück AT+) oder irgendwann unterabteilungsleiter bis zu 140k gehalt? damit kann man sich in einer großstadt schon kaum noch eigenheim leisten und darüber wirds dann auch schon sehr dünn und die konkurrenz riesig und planbar ist dieser weg auch nicht. selbst der unterabteilungsleiter hängt von so vielen faktoren ab, dass man nicht mal eben so das traineeprogramm macht und automatisch auf einer lukrativen position wie UA landet.
Das problem bei diesen ganzen konzernen ist, dass es extrem wenig auf leistung ankommt, sondern hauptsächlich auf netzwerken und gutes verkaufen.

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Die höchsten Gehälter in Relation zur Arbeitszeit und somit das beste Gesamtpaket gibts in den Trainee Programmen der führenden Konzerne (VW, Daimler, Bayer und co.). War schon immer so und wird auf absehbare Zeit auch so bleiben.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Das macht schon Sinn, weil von 100 Analysten vielleicht 5 MD werden.
Damit ist das für 95 sehr relevant weil sie dieses Level nie erreichen werden.

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Ich würde eher auf den höchsten Stundenlohn schauen weil alles andere ist Augenwischerei. 80k bei 80 Stunden ist halt schlechter als 60k für 40 Stunden.
Auch wenns der HiPo sich anders schön rechnet.

So ein Schwachsinn.

Der MD meiner MM IB Botique bekommt seine 300-500k€/Jahr.
Schlendert entspannt um 9-9:30 rein und haut fast immer 17-18 Uhr ab und ist zum Abendbrot mit Frau + Kindern zu Haus.

Dafür hat er sicherlich 10-15 Jahre reingehauen und performt.
Von 25 bis Mitte 30 seine 60-90h gearbeitet.

Ist ein Long-term Investment ;)

Es ist absolut Schwachsinn die ersten Berufsjahre von UB/IB vom Stundenlohn her mit jemandem aus der Industrie zu vergleichen.

Wenn überhaupt musst du ja dann auch den typischen Erwartungswert der nächsten 20-30 Jahre mit einbeziehen in diese Rechnung.

Delayed gratification for the win!

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Die höchsten Gehälter in Relation zur Arbeitszeit und somit das beste Gesamtpaket gibts in den Trainee Programmen der führenden Konzerne (VW, Daimler, Bayer und co.). War schon immer so und wird auf absehbare Zeit auch so bleiben.

Den besten netto Stundenlohn bekommst bei 10h/Woche Teilzeit...

Das stimmt nicht. Für 10h/Teilzeit pro Woche kannst du nicht bei VW im Controlling oder bei Daimler in der Entwicklung arbeiten. Mal angenommen du bekommst für 35h pro Woche dort 70k mit einigen Jahren Berufserfahrung. Dann sind das 3.483 Euro netto für 151,5 Stunden pro Monat = 23 Euro netto pro Stunde.

Für 10h/Teilzeit pro Woche kannst du bestenfalls zum Discounter an die Kasse für bestenfalls mit Erfahrung 14 Euro je Stunde brutto. 606 Euro brutto im Monat macht 484 Euro netto pro Monat bei 43,3 Stunden pro Monat = 11,18 Euro netto pro Stunde.

IGM 35-Stunde-Woche ist tatsächlich das Optimum bezüglich Netto-Stundenlohn, wenn man Glück/Selbständigkeit/Unternehmertum und eine nicht planbare Karriere ausschließt.

Nehmen wir mal einen Consultant der 10h Reisezeit pro Woche hat, 60h echte Arbeitszeit (von Hotel verlassen bis zurück im Hotel) = 70h. Er müsste für den gleichen Stundelohn etwa 7.000 Euro netto nach Hause schleppen = 150.000 Euro. Das ist auf dem Niveau Engagement Manager bzw. Associate Partner. Eine Karriere-Level, welches nur wenige Einsteiger bei MBB erreichen.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Optimum? Bezweifele ich - arbeite bei FAANG und arbeite im Durchschnitt effektiv 25-30/h. Komischerweise übertreffe ich meine Ziele leicht und wurde bereits nach 14 Monaten auf’s nächste Level befördert. All-In bin ich aktuell so bei 80k (63k fix, 8k Car allowance, +15% Bonus bei 100%iger Zielerreichung).

Klar, Kollegen in gleicher Rolle arbeiten teilweise deutlich mehr (oder jammern mehr), da es auch stark auf die Kundensituation ankommt. Viele haben aber realistisch den gleichen Workload, sind Senior und verdienen noch mal deutlich mehr als ich und erhalten auch noch Stockawards.

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Die höchsten Gehälter in Relation zur Arbeitszeit und somit das beste Gesamtpaket gibts in den Trainee Programmen der führenden Konzerne (VW, Daimler, Bayer und co.). War schon immer so und wird auf absehbare Zeit auch so bleiben.

Den besten netto Stundenlohn bekommst bei 10h/Woche Teilzeit...

Das stimmt nicht. Für 10h/Teilzeit pro Woche kannst du nicht bei VW im Controlling oder bei Daimler in der Entwicklung arbeiten. Mal angenommen du bekommst für 35h pro Woche dort 70k mit einigen Jahren Berufserfahrung. Dann sind das 3.483 Euro netto für 151,5 Stunden pro Monat = 23 Euro netto pro Stunde.

Für 10h/Teilzeit pro Woche kannst du bestenfalls zum Discounter an die Kasse für bestenfalls mit Erfahrung 14 Euro je Stunde brutto. 606 Euro brutto im Monat macht 484 Euro netto pro Monat bei 43,3 Stunden pro Monat = 11,18 Euro netto pro Stunde.

IGM 35-Stunde-Woche ist tatsächlich das Optimum bezüglich Netto-Stundenlohn, wenn man Glück/Selbständigkeit/Unternehmertum und eine nicht planbare Karriere ausschließt.

Nehmen wir mal einen Consultant der 10h Reisezeit pro Woche hat, 60h echte Arbeitszeit (von Hotel verlassen bis zurück im Hotel) = 70h. Er müsste für den gleichen Stundelohn etwa 7.000 Euro netto nach Hause schleppen = 150.000 Euro. Das ist auf dem Niveau Engagement Manager bzw. Associate Partner. Eine Karriere-Level, welches nur wenige Einsteiger bei MBB erreichen.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Optimum? Bezweifele ich - arbeite bei FAANG und arbeite im Durchschnitt effektiv 25-30/h. Komischerweise übertreffe ich meine Ziele leicht und wurde bereits nach 14 Monaten auf’s nächste Level befördert. All-In bin ich aktuell so bei 80k (63k fix, 8k Car allowance, +15% Bonus bei 100%iger Zielerreichung).

Klar, Kollegen in gleicher Rolle arbeiten teilweise deutlich mehr (oder jammern mehr), da es auch stark auf die Kundensituation ankommt. Viele haben aber realistisch den gleichen Workload, sind Senior und verdienen noch mal deutlich mehr als ich und erhalten auch noch Stockawards.

Die höchsten Gehälter in Relation zur Arbeitszeit und somit das beste Gesamtpaket gibts in den Trainee Programmen der führenden Konzerne (VW, Daimler, Bayer und co.). War schon immer so und wird auf absehbare Zeit auch so bleiben.

Den besten netto Stundenlohn bekommst bei 10h/Woche Teilzeit...

Das stimmt nicht. Für 10h/Teilzeit pro Woche kannst du nicht bei VW im Controlling oder bei Daimler in der Entwicklung arbeiten. Mal angenommen du bekommst für 35h pro Woche dort 70k mit einigen Jahren Berufserfahrung. Dann sind das 3.483 Euro netto für 151,5 Stunden pro Monat = 23 Euro netto pro Stunde.

Für 10h/Teilzeit pro Woche kannst du bestenfalls zum Discounter an die Kasse für bestenfalls mit Erfahrung 14 Euro je Stunde brutto. 606 Euro brutto im Monat macht 484 Euro netto pro Monat bei 43,3 Stunden pro Monat = 11,18 Euro netto pro Stunde.

IGM 35-Stunde-Woche ist tatsächlich das Optimum bezüglich Netto-Stundenlohn, wenn man Glück/Selbständigkeit/Unternehmertum und eine nicht planbare Karriere ausschließt.

Nehmen wir mal einen Consultant der 10h Reisezeit pro Woche hat, 60h echte Arbeitszeit (von Hotel verlassen bis zurück im Hotel) = 70h. Er müsste für den gleichen Stundelohn etwa 7.000 Euro netto nach Hause schleppen = 150.000 Euro. Das ist auf dem Niveau Engagement Manager bzw. Associate Partner. Eine Karriere-Level, welches nur wenige Einsteiger bei MBB erreichen.

Tech ist halt einfach entspannt, wenn man beim richtigen Unternehmen ist. Liege auch bei rund 90k bei 100% Zielerreichung + Stock und lag im letzten Jahr durchschnittlich bei ca. 130%. Mehr als 30 Stunden hab ich sicher seit Home Office Beginn auch nicht gearbeitet. Eher weniger. Führe im Endeffekt fast nur noch die Kundengespräche. Akquisition und Prospecting ist zwar eigentlich auch ein (Haupt) Teil meines Jobs, aber die Kunden kommen halt von alleine.

antworten
KPMGler 2.0

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Ist zwar nicht im WiWi-Bereich, aber das höchste Einstiegsgehalt was ich bisher mitbekommen habe gibts bei Milbank mi140k ;-)

Heißt das die wirklichen High Performer sind alles Juristen? Who knows..öö

WiWi Gast schrieb am 09.04.2021:

Welche Firmen zahlen die höchsten Einstiegsgehälter im klassischen high performer WiWi-Bereich (IB/S&T/UB/AM/VC etc.)

BofA - 80k
Berenberg - 75k
Stern Stewart - 80k

antworten
Voice of Reason

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Also, als jemand der bekannterweise ebenfalls bei einem FAANG ist, finde ich den gesamten Post sehr seltsam.
Ich habe Einblick in ein paar mehr der FAANGs und keiner arbeitet dort wenig und vor allem verdient dort niemand so wenig Geld, insbesondere die 15% Bonus sind echt seltsam.
Und welches FAANG hat ein Firmenwagenmodell? Passt doch gar nicht zur Kultur.
Bist du Schichtleiter bei Amazon im Lager?

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Optimum? Bezweifele ich - arbeite bei FAANG und arbeite im Durchschnitt effektiv 25-30/h. Komischerweise übertreffe ich meine Ziele leicht und wurde bereits nach 14 Monaten auf’s nächste Level befördert. All-In bin ich aktuell so bei 80k (63k fix, 8k Car allowance, +15% Bonus bei 100%iger Zielerreichung).

Klar, Kollegen in gleicher Rolle arbeiten teilweise deutlich mehr (oder jammern mehr), da es auch stark auf die Kundensituation ankommt. Viele haben aber realistisch den gleichen Workload, sind Senior und verdienen noch mal deutlich mehr als ich und erhalten auch noch Stockawards.

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Die höchsten Gehälter in Relation zur Arbeitszeit und somit das beste Gesamtpaket gibts in den Trainee Programmen der führenden Konzerne (VW, Daimler, Bayer und co.). War schon immer so und wird auf absehbare Zeit auch so bleiben.

Den besten netto Stundenlohn bekommst bei 10h/Woche Teilzeit...

Das stimmt nicht. Für 10h/Teilzeit pro Woche kannst du nicht bei VW im Controlling oder bei Daimler in der Entwicklung arbeiten. Mal angenommen du bekommst für 35h pro Woche dort 70k mit einigen Jahren Berufserfahrung. Dann sind das 3.483 Euro netto für 151,5 Stunden pro Monat = 23 Euro netto pro Stunde.

Für 10h/Teilzeit pro Woche kannst du bestenfalls zum Discounter an die Kasse für bestenfalls mit Erfahrung 14 Euro je Stunde brutto. 606 Euro brutto im Monat macht 484 Euro netto pro Monat bei 43,3 Stunden pro Monat = 11,18 Euro netto pro Stunde.

IGM 35-Stunde-Woche ist tatsächlich das Optimum bezüglich Netto-Stundenlohn, wenn man Glück/Selbständigkeit/Unternehmertum und eine nicht planbare Karriere ausschließt.

Nehmen wir mal einen Consultant der 10h Reisezeit pro Woche hat, 60h echte Arbeitszeit (von Hotel verlassen bis zurück im Hotel) = 70h. Er müsste für den gleichen Stundelohn etwa 7.000 Euro netto nach Hause schleppen = 150.000 Euro. Das ist auf dem Niveau Engagement Manager bzw. Associate Partner. Eine Karriere-Level, welches nur wenige Einsteiger bei MBB erreichen.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Wer hier mit einem MD IB Gehalt oder Notar kommt, hat einfach das Thema verfehlt...

Notar ist ein Einstiegsberuf und möglich für High Performer durch eigene Leistung .
Dabei kommt es auch nicht ausschließlich auf Politik und Glück an wie es bei einem CEO von SAP der Fall ist.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Das kann ich mir nicht vorstellen, dass man nach 5 Jahren IB in einer ähnlichen Position z.b. im Corporate M&A landet, wie wenn ich von anfang an im corporate m&a eingestiegen wäre. (ausgenommn exits in PE). Kann jemand was dazu sagen?

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Ich würde eher auf den höchsten Stundenlohn schauen weil alles andere ist Augenwischerei. 80k bei 80 Stunden ist halt schlechter als 60k für 40 Stunden.
Auch wenns der HiPo sich anders schön rechnet.

So ein Schwachsinn.

Der MD meiner MM IB Botique bekommt seine 300-500k€/Jahr.
Schlendert entspannt um 9-9:30 rein und haut fast immer 17-18 Uhr ab und ist zum Abendbrot mit Frau + Kindern zu Haus.

Dafür hat er sicherlich 10-15 Jahre reingehauen und performt.
Von 25 bis Mitte 30 seine 60-90h gearbeitet.

Ist ein Long-term Investment ;)

Es ist absolut Schwachsinn die ersten Berufsjahre von UB/IB vom Stundenlohn her mit jemandem aus der Industrie zu vergleichen.

Wenn überhaupt musst du ja dann auch den typischen Erwartungswert der nächsten 20-30 Jahre mit einbeziehen in diese Rechnung.

Delayed gratification for the win!

95% schaffen es halt nicht zum MD. Und damit sind nicht 95% Durchschnitts-BWLer gemeint, sondern 95% der Leute, die bei z.B. einer MM IB Botique anfangen, schaffen es nicht zum MD. Da ist es schon ganz realistisch, auf den Lohn am Anfang zu schauen. Für die meisten heißt es dann Exit nach 2-9 Jahren und auf eine Position, welche man auch mit einer Industrie-Karriere nach 2-9 Jahren erreicht hätte.

Und dann muss man halt schauen, wie viel zehntausende Euros man netto angespart hat gegenüber der Industrie-Karriere.

MD, Partner, CEO, Senior VP & Co. = nicht planbar.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Sofern ich das Posting verstehe, ist die Posterin nun einmal befördert worden & direkt nach der Uni bei FAANG eingestiegen. Sind 80k für eine solche Position "wenig"? Ich mein mit 14 Monaten BE bereits so eine Kohle einfährt... ich find das viel?

Zum Vergleich, hatte damals ein Offer mit Bachelor von Amazon für ca. 55k im SCM (nicht Schichtleiter im Lager)

Voice of Reason schrieb am 11.04.2021:

Also, als jemand der bekannterweise ebenfalls bei einem FAANG ist, finde ich den gesamten Post sehr seltsam.
Ich habe Einblick in ein paar mehr der FAANGs und keiner arbeitet dort wenig und vor allem verdient dort niemand so wenig Geld, insbesondere die 15% Bonus sind echt seltsam.
Und welches FAANG hat ein Firmenwagenmodell? Passt doch gar nicht zur Kultur.
Bist du Schichtleiter bei Amazon im Lager?

[...]

antworten
KPMGler 2.0

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Wenn hier schon Notar ins Spiel gebracht wird, liegt das höchste Einstiegsgehalt bei 140k bei Milbank.

Alle High-Performer (to-be) sollten sich also sofort für Jura einschreiben ;-)

WiWi Gast schrieb am 09.04.2021:

Welche Firmen zahlen die höchsten Einstiegsgehälter im klassischen high performer WiWi-Bereich (IB/S&T/UB/AM/VC etc.)

BofA - 80k
Berenberg - 75k
Stern Stewart - 80k

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Wer hier mit einem MD IB Gehalt oder Notar kommt, hat einfach das Thema verfehlt...

Notar ist ein Einstiegsberuf und möglich für High Performer durch eigene Leistung .
Dabei kommt es auch nicht ausschließlich auf Politik und Glück an wie es bei einem CEO von SAP der Fall ist.

Notar ist kein Einstiegsberuf! Du bist erst einmal 5 Jahre lang Notarassessor mit etwa 70k Jahresgehalt. Wenn du danach eine Notarsstelle kriegst, dann bist du Freiberufler und kriegst gar kein Gehalt mehr. Gehälter kriegen nur Angestellte.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Bei SSCO sind 90k fix + 15-30k Bonus (die letzten Jahren waren es immer fast 30k)

BAML zahlt auch 82k + 30-50k Bonus

Niemand im IB, wirklich niemand verdient im ersten Jahr 132k. In Frankfurt werden maximal 120k bezahlt.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Wer nach 2-4 Jahren Consulting zu Amazon geht (also vor dem Manage Level und ohne Projektleitungserfahrung) wird bei ca. 85k eingestuft, plus stock options und bonus, ersteres war natuerlich lange Zeit ein wahrer Knalle, aber man kann wohl so mit all in 100k rechnen.

Denke der Kollege der von "wenig Gehalt" spricht kommt aus dem Sales Bereich, da verdient man glaube ich schon mehr (hab von weit ueber 100k gehoert nach 24m im Sales und die Boni sind dabei wesentlich hoeher als 15%)

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Sofern ich das Posting verstehe, ist die Posterin nun einmal befördert worden & direkt nach der Uni bei FAANG eingestiegen. Sind 80k für eine solche Position "wenig"? Ich mein mit 14 Monaten BE bereits so eine Kohle einfährt... ich find das viel?

Zum Vergleich, hatte damals ein Offer mit Bachelor von Amazon für ca. 55k im SCM (nicht Schichtleiter im Lager)

Voice of Reason schrieb am 11.04.2021:

Also, als jemand der bekannterweise ebenfalls bei einem FAANG ist, finde ich den gesamten Post sehr seltsam.
Ich habe Einblick in ein paar mehr der FAANGs und keiner arbeitet dort wenig und vor allem verdient dort niemand so wenig Geld, insbesondere die 15% Bonus sind echt seltsam.
Und welches FAANG hat ein Firmenwagenmodell? Passt doch gar nicht zur Kultur.
Bist du Schichtleiter bei Amazon im Lager?

[...]

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Jup, ist nicht so dass jeder bei den Techies mit 100k anfängt... vor allem nicht in den commercial functions... bei den Software Spezialisten mag das der Fall sein, wobei selbst da als Absolvent in Deutschland hoch gegriffen sind..

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Sofern ich das Posting verstehe, ist die Posterin nun einmal befördert worden & direkt nach der Uni bei FAANG eingestiegen. Sind 80k für eine solche Position "wenig"? Ich mein mit 14 Monaten BE bereits so eine Kohle einfährt... ich find das viel?

Zum Vergleich, hatte damals ein Offer mit Bachelor von Amazon für ca. 55k im SCM (nicht Schichtleiter im Lager)

Voice of Reason schrieb am 11.04.2021:

Also, als jemand der bekannterweise ebenfalls bei einem FAANG ist, finde ich den gesamten Post sehr seltsam.
Ich habe Einblick in ein paar mehr der FAANGs und keiner arbeitet dort wenig und vor allem verdient dort niemand so wenig Geld, insbesondere die 15% Bonus sind echt seltsam.
Und welches FAANG hat ein Firmenwagenmodell? Passt doch gar nicht zur Kultur.
Bist du Schichtleiter bei Amazon im Lager?

[...]

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Was soll ein "Einstiegsberuf" sein? Als Jurist kann man noch so gut sein, keiner bekommt nach dem zweiten Staatsexamen eine Stelle als Notar!

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Wer hier mit einem MD IB Gehalt oder Notar kommt, hat einfach das Thema verfehlt...

Notar ist ein Einstiegsberuf und möglich für High Performer durch eigene Leistung .
Dabei kommt es auch nicht ausschließlich auf Politik und Glück an wie es bei einem CEO von SAP der Fall ist.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Finde das Gehalt jetzt nicht unrealistisch. Bin mit 70k eingestiegen und jetzt mit 18 Monaten BE bei 80k. Für eine Senior Stelle sind 80k aber wirklich sehr wenig.

Normalerweise sind die Stellen in Junior —> Normal —> senior unterteilt. Wobei Senior Rollen zumindest bei uns dann deutlich besser bezahlt sind.

Cash bonus und dafür keine RSUs sind aber wirklich Strange. Car Policy kenn ich jetzt so auch nicht, bin aber auch nicht im Sales Bereich unterwegs.

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Sofern ich das Posting verstehe, ist die Posterin nun einmal befördert worden & direkt nach der Uni bei FAANG eingestiegen. Sind 80k für eine solche Position "wenig"? Ich mein mit 14 Monaten BE bereits so eine Kohle einfährt... ich find das viel?

Zum Vergleich, hatte damals ein Offer mit Bachelor von Amazon für ca. 55k im SCM (nicht Schichtleiter im Lager)

Voice of Reason schrieb am 11.04.2021:

Also, als jemand der bekannterweise ebenfalls bei einem FAANG ist, finde ich den gesamten Post sehr seltsam.
Ich habe Einblick in ein paar mehr der FAANGs und keiner arbeitet dort wenig und vor allem verdient dort niemand so wenig Geld, insbesondere die 15% Bonus sind echt seltsam.
Und welches FAANG hat ein Firmenwagenmodell? Passt doch gar nicht zur Kultur.
Bist du Schichtleiter bei Amazon im Lager?

[...]

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Sofern ich das Posting verstehe, ist die Posterin nun einmal befördert worden & direkt nach der Uni bei FAANG eingestiegen. Sind 80k für eine solche Position "wenig"? Ich mein mit 14 Monaten BE bereits so eine Kohle einfährt... ich find das viel?

Zum Vergleich, hatte damals ein Offer mit Bachelor von Amazon für ca. 55k im SCM (nicht Schichtleiter im Lager)

Voice of Reason schrieb am 11.04.2021:

Also, als jemand der bekannterweise ebenfalls bei einem FAANG ist, finde ich den gesamten Post sehr seltsam.
Ich habe Einblick in ein paar mehr der FAANGs und keiner arbeitet dort wenig und vor allem verdient dort niemand so wenig Geld, insbesondere die 15% Bonus sind echt seltsam.
Und welches FAANG hat ein Firmenwagenmodell? Passt doch gar nicht zur Kultur.
Bist du Schichtleiter bei Amazon im Lager?

[...]

Kommt drauf an. Amazon keine Ahnung, für Google ist das realistisch ( zumindest in Dublin). Allerdings gibt's dort keine Firmenwagenregelung. Facebook hat soweit ich weiß gar keine Einsteigerstellen im BWL Bereich. Netflix keine Ahnung, aber bezweifle ich auch. Bleibt noch Amazon.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Wenn man andere Studienrichtungen mit einbezieht dann Notar etwa 450k bei 45h. Durchschnittswerte selbstverständlich

Das ist aber kein wirkliches Einstiegsgehalt, da der Notar in der Regel vorher Berufserfahrung als Anwalt hat + Notarassessoriat

antworten
Voice of Reason

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Das ist das andere...
Welches FAANG stellt denn Graduates in Deutschland ein?
Facebook und Google nicht - Amazon evtl im Logistikbereich.

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Sofern ich das Posting verstehe, ist die Posterin nun einmal befördert worden & direkt nach der Uni bei FAANG eingestiegen. Sind 80k für eine solche Position "wenig"? Ich mein mit 14 Monaten BE bereits so eine Kohle einfährt... ich find das viel?

Zum Vergleich, hatte damals ein Offer mit Bachelor von Amazon für ca. 55k im SCM (nicht Schichtleiter im Lager)

Voice of Reason schrieb am 11.04.2021:

Also, als jemand der bekannterweise ebenfalls bei einem FAANG ist, finde ich den gesamten Post sehr seltsam.
Ich habe Einblick in ein paar mehr der FAANGs und keiner arbeitet dort wenig und vor allem verdient dort niemand so wenig Geld, insbesondere die 15% Bonus sind echt seltsam.
Und welches FAANG hat ein Firmenwagenmodell? Passt doch gar nicht zur Kultur.
Bist du Schichtleiter bei Amazon im Lager?

[...]

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Wenn man andere Studienrichtungen mit einbezieht dann Notar etwa 450k bei 45h. Durchschnittswerte selbstverständlich

Das ist aber kein wirkliches Einstiegsgehalt, da der Notar in der Regel vorher Berufserfahrung als Anwalt hat + Notarassessoriat

Soweit ich weiß ist für das nur Notariat keine Anwaltserfahrung nötig.
Zählt das Notarassessoriat als Berufeinstieg ? Ich glaube nicht ist ja noch Teil der Ausbildung, vergleichbar mit einen Dualen Studium , aber aufjedenfall ist es ein Grenzfall .

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Verschieden je nach Bundesland. Wenn Notarassessoriat, dann kommt das nach dem 2.
Staatsexamen. Normalfall ist wohl 5 Jahre Anwaltstätigkeit, dann Fachprüfung zum Notar.

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Wenn man andere Studienrichtungen mit einbezieht dann Notar etwa 450k bei 45h. Durchschnittswerte selbstverständlich

Das ist aber kein wirkliches Einstiegsgehalt, da der Notar in der Regel vorher Berufserfahrung als Anwalt hat + Notarassessoriat

Soweit ich weiß ist für das nur Notariat keine Anwaltserfahrung nötig.
Zählt das Notarassessoriat als Berufeinstieg ? Ich glaube nicht ist ja noch Teil der Ausbildung, vergleichbar mit einen Dualen Studium , aber aufjedenfall ist es ein Grenzfall .

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Notar ist kein Einstiegsberuf! Du bist erst einmal 5 Jahre lang Notarassessor mit etwa 70k Jahresgehalt. Wenn du danach eine Notarsstelle kriegst, dann bist du Freiberufler und kriegst gar kein Gehalt mehr. Gehälter kriegen nur Angestellte.

Es sind tatsächlich i.d.R. nur 3 Assessorzeit.
Und ja es stimmt man bekommt kein Gehalt aber ein festes Gebiet mit in etwa gleichbleibenden Umsatz und damit Verdienst.
Ist nicht ganz mit einem Freelancer zu vergleichen durch das Monopol und spielt beim
ausgeben auch keine Rolle.

Zum Thema Einstiegsberuf kann man drüber streiten, ist eine Ausbildungsstelle ein Einstiegsberuf oder das Referenadariat nur weil man dort praktisch arbeitet ?

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Wenn man andere Studienrichtungen mit einbezieht dann Notar etwa 450k bei 45h. Durchschnittswerte selbstverständlich

Das ist aber kein wirkliches Einstiegsgehalt, da der Notar in der Regel vorher Berufserfahrung als Anwalt hat + Notarassessoriat

Soweit ich weiß ist für das nur Notariat keine Anwaltserfahrung nötig.
Zählt das Notarassessoriat als Berufeinstieg ? Ich glaube nicht ist ja noch Teil der Ausbildung, vergleichbar mit einen Dualen Studium , aber aufjedenfall ist es ein Grenzfall

Doch es ist Anwaltserfahrung nötig, in manchen Bundesländern sogar 5 Jahre, in anderen nur 2 Jahre an dem Ort des angestrebten Notariats.

Das Einstiegsgehalt eines Notarassessors ist entsprechend.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Voice of Reason schrieb am 11.04.2021:

Also, als jemand der bekannterweise ebenfalls bei einem FAANG ist, finde ich den gesamten Post sehr seltsam.
Ich habe Einblick in ein paar mehr der FAANGs und keiner arbeitet dort wenig und vor allem verdient dort niemand so wenig Geld, insbesondere die 15% Bonus sind echt seltsam.
Und welches FAANG hat ein Firmenwagenmodell? Passt doch gar nicht zur Kultur.
Bist du Schichtleiter bei Amazon im Lager?

Niklas Steenfatt hat in seinen Videos gesagt, er bekam im ersten Jahr 80k GBP inkl. ca. 10% Bonus. Also, er hat gesagt er hat 80 GBP All-In bekommen und er hat gesagt, der Bonus macht ca. 10% vom Fixgehalt aus.

Warum sind 80k Euro in LCOL-Germany (vs. London) unrealistisch?

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Ich entschuldige mich für meine Wortwahl. Optimum an Jobs, von denen es mehr als 20 Einstiegsstellen pro Jahr in Gesamtdeutschland gibt. Wo man nicht nur die Wahl zwischen Facebook Hamburg (insgesamt (!) 50 Mitarbeiter) oder Google München hat. In der IGM gibt es zig hunderte, vielleicht tausende Firmen und es gibt tausende Einstiegsstellen in Gesamtdeutschland über das ganze Land verteilt.

Vielleicht irre ich mich, aber ich vermute mal, weder in NRW noch in BW gibt es auch nur eine große FAANG-Niederlassung, oder? Sind jetzt nicht so kleine Bundesländer mit ein paar Millionen Einwohnern, jeweils. Auch in Nord-Bayern (vulgo: Franken) wird man wohl kaum bei FAANG arbeiten können. Und auch in Ostdeutschland gibt es zahlreiche IGM-Unternehmen, aber FAANG nur in Berlin.

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Optimum? Bezweifele ich - arbeite bei FAANG und arbeite im Durchschnitt effektiv 25-30/h. Komischerweise übertreffe ich meine Ziele leicht und wurde bereits nach 14 Monaten auf’s nächste Level befördert. All-In bin ich aktuell so bei 80k (63k fix, 8k Car allowance, +15% Bonus bei 100%iger Zielerreichung).

Klar, Kollegen in gleicher Rolle arbeiten teilweise deutlich mehr (oder jammern mehr), da es auch stark auf die Kundensituation ankommt. Viele haben aber realistisch den gleichen Workload, sind Senior und verdienen noch mal deutlich mehr als ich und erhalten auch noch Stockawards.

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Die höchsten Gehälter in Relation zur Arbeitszeit und somit das beste Gesamtpaket gibts in den Trainee Programmen der führenden Konzerne (VW, Daimler, Bayer und co.). War schon immer so und wird auf absehbare Zeit auch so bleiben.

Den besten netto Stundenlohn bekommst bei 10h/Woche Teilzeit...

Das stimmt nicht. Für 10h/Teilzeit pro Woche kannst du nicht bei VW im Controlling oder bei Daimler in der Entwicklung arbeiten. Mal angenommen du bekommst für 35h pro Woche dort 70k mit einigen Jahren Berufserfahrung. Dann sind das 3.483 Euro netto für 151,5 Stunden pro Monat = 23 Euro netto pro Stunde.

Für 10h/Teilzeit pro Woche kannst du bestenfalls zum Discounter an die Kasse für bestenfalls mit Erfahrung 14 Euro je Stunde brutto. 606 Euro brutto im Monat macht 484 Euro netto pro Monat bei 43,3 Stunden pro Monat = 11,18 Euro netto pro Stunde.

IGM 35-Stunde-Woche ist tatsächlich das Optimum bezüglich Netto-Stundenlohn, wenn man Glück/Selbständigkeit/Unternehmertum und eine nicht planbare Karriere ausschließt.

Nehmen wir mal einen Consultant der 10h Reisezeit pro Woche hat, 60h echte Arbeitszeit (von Hotel verlassen bis zurück im Hotel) = 70h. Er müsste für den gleichen Stundelohn etwa 7.000 Euro netto nach Hause schleppen = 150.000 Euro. Das ist auf dem Niveau Engagement Manager bzw. Associate Partner. Eine Karriere-Level, welches nur wenige Einsteiger bei MBB erreichen.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Ne klar, du hast 5 Jahre Folien und Excel-Modelle gemacht, fast keinen Kundenkontakt oder echte selbständige Arbeit gemacht und deine Führungserfahrung ist "Analysten anmotzen" - aber nur fachlich, nicht disziplinarisch. Die werden dich gleich als Abteilungsleiter einstellen... ach Quatsch, Bereichsleiter.

Also, wenn du eine Teamleitung bekommst, dann sei froh. Und auf eine Teamleiter-Stelle schaffst du es auch mit 5 Jahren Industrieerfahrung.

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Das kann ich mir nicht vorstellen, dass man nach 5 Jahren IB in einer ähnlichen Position z.b. im Corporate M&A landet, wie wenn ich von anfang an im corporate m&a eingestiegen wäre. (ausgenommn exits in PE). Kann jemand was dazu sagen?

Ich würde eher auf den höchsten Stundenlohn schauen weil alles andere ist Augenwischerei. 80k bei 80 Stunden ist halt schlechter als 60k für 40 Stunden.
Auch wenns der HiPo sich anders schön rechnet.

So ein Schwachsinn.

Der MD meiner MM IB Botique bekommt seine 300-500k€/Jahr.
Schlendert entspannt um 9-9:30 rein und haut fast immer 17-18 Uhr ab und ist zum Abendbrot mit Frau + Kindern zu Haus.

Dafür hat er sicherlich 10-15 Jahre reingehauen und performt.
Von 25 bis Mitte 30 seine 60-90h gearbeitet.

Ist ein Long-term Investment ;)

Es ist absolut Schwachsinn die ersten Berufsjahre von UB/IB vom Stundenlohn her mit jemandem aus der Industrie zu vergleichen.

Wenn überhaupt musst du ja dann auch den typischen Erwartungswert der nächsten 20-30 Jahre mit einbeziehen in diese Rechnung.

Delayed gratification for the win!

95% schaffen es halt nicht zum MD. Und damit sind nicht 95% Durchschnitts-BWLer gemeint, sondern 95% der Leute, die bei z.B. einer MM IB Botique anfangen, schaffen es nicht zum MD. Da ist es schon ganz realistisch, auf den Lohn am Anfang zu schauen. Für die meisten heißt es dann Exit nach 2-9 Jahren und auf eine Position, welche man auch mit einer Industrie-Karriere nach 2-9 Jahren erreicht hätte.

Und dann muss man halt schauen, wie viel zehntausende Euros man netto angespart hat gegenüber der Industrie-Karriere.

MD, Partner, CEO, Senior VP & Co. = nicht planbar.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Verschieden je nach Bundesland. Wenn Notarassessoriat, dann kommt das nach dem 2.
Staatsexamen. Normalfall ist wohl 5 Jahre Anwaltstätigkeit, dann Fachprüfung zum Notar.

Das ist dann aber der Anwaltsnotar habe aber vom Nur Notariat gesprochen. Aber ist auch egal.
Ich habe irgendwo gelesen dass man als Anwaltsnotar 3 Jahre in dem Gebiet gearbeitet haben muss in dem man Tätig werden will. Aber das wird nicht bei allen Quellen erwähnt weißt du ob das stimmt? Dass man allgemein als Anwalt tätig gewesen sein muss, weiß ich.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Doch es ist Anwaltserfahrung nötig, in manchen Bundesländern sogar 5 Jahre, in anderen nur 2 Jahre an dem Ort des angestrebten Notariats.

Das Einstiegsgehalt eines Notarassessors ist entsprechend.

Beim Anwaltsnotar sind 5 jahre Anwalterfahrung notwendig und davon die letzten 3 im Gebiet in dem man Tätig werden will.
Aber im Nur Notariat ist das soweit ich weiß nicht nötig. Wenn du andere Informationen hast bitte ich um eine Quelle will mir das dann durchlesen.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Festes Gebiet mit Umsatz?? Ist das in München so? In anderen Bundesländern als Bayern definitiv nicht. Jeder kann sich irgendeinen Notar aussuchen, egal wo der seinen Amtssitz hat. Eine Wohnung in Bayern habe ich über eine Notarin in Hessen gekauft.

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Und ja es stimmt man bekommt kein Gehalt aber ein festes Gebiet mit in etwa gleichbleibenden Umsatz und damit Verdienst.
Ist nicht ganz mit einem Freelancer zu vergleichen durch das Monopol und spielt beim
ausgeben auch keine Rolle.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 12.04.2021:

Verschieden je nach Bundesland. Wenn Notarassessoriat, dann kommt das nach dem 2.
Staatsexamen. Normalfall ist wohl 5 Jahre Anwaltstätigkeit, dann Fachprüfung zum Notar.

Das ist dann aber der Anwaltsnotar habe aber vom Nur Notariat gesprochen. Aber ist auch egal.
Ich habe irgendwo gelesen dass man als Anwaltsnotar 3 Jahre in dem Gebiet gearbeitet haben muss in dem man Tätig werden will. Aber das wird nicht bei allen Quellen erwähnt weißt du ob das stimmt? Dass man allgemein als Anwalt tätig gewesen sein muss, weiß ich.

War in diesem Fall ungünstig formuliert, ich meinte Rechtsgebiet nicht geografisch das ist klar.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Ein Kollege von mir macht mit Bachelor in seinem 2. Arbeitsjahr ~145K, im ersten waren es 115K. Gut zahlende Jobs findet man auch auserhalb der UB/IB Bubble. Er ist regional Sales Manager für eine B2B SaaS Software und hat in beiden Jahren Top 5 % Verkaufszahlen hingelegt. Sein Vorgesetzter macht zwischen einer 1/4 und 1/2 Million im Jahr mit Anfang 30. Natürlich sind bei all diesen Zahlen alles über ~50K im variablen Bonus.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Also ich kann nicht direkt von FAANG sprechen, aber die Angaben stimmen zumindest stark mit Microsoft überein. Wir stellen Absolventen in Deutschland ein, im Consulting, Customer Success (Cloud Solution Architects/Customer Success Manager), aber auch Sales/ Account Management.

Einstieg liegt bei so ca. 60k (55fix + Bonus, wobei sich das nach Rolle etwas unterscheidet). Berufseinsteiger haben direkt nach einem Jahr die Möglichkeit sich ein Geschäftswagen zu bestellen (jeder Mitarbeiter, unabhängig der Rolle). Falls nicht, bekommt jeder auch eine Cash allowance von ca. 700-800€ im Monat).

Falls der Poster bei Microsoft arbeitet, ist er im Consulting oder Customer Success, da passt auch der Bonus mit 15%. Und wenig Geld (ist schon sehr gewagt)... Die Kollegen sind teilweise anfang 20 und werden meist alle nach 1-2 Jahren das erste mal promoted. Da ist viel Luft nach oben und mit 30 wird da keiner nicht sechstellig verdienen.

Voice of Reason schrieb am 11.04.2021:

Also, als jemand der bekannterweise ebenfalls bei einem FAANG ist, finde ich den gesamten Post sehr seltsam.
Ich habe Einblick in ein paar mehr der FAANGs und keiner arbeitet dort wenig und vor allem verdient dort niemand so wenig Geld, insbesondere die 15% Bonus sind echt seltsam.
Und welches FAANG hat ein Firmenwagenmodell? Passt doch gar nicht zur Kultur.
Bist du Schichtleiter bei Amazon im Lager?

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Optimum? Bezweifele ich - arbeite bei FAANG und arbeite im Durchschnitt effektiv 25-30/h. Komischerweise übertreffe ich meine Ziele leicht und wurde bereits nach 14 Monaten auf’s nächste Level befördert. All-In bin ich aktuell so bei 80k (63k fix, 8k Car allowance, +15% Bonus bei 100%iger Zielerreichung).

Klar, Kollegen in gleicher Rolle arbeiten teilweise deutlich mehr (oder jammern mehr), da es auch stark auf die Kundensituation ankommt. Viele haben aber realistisch den gleichen Workload, sind Senior und verdienen noch mal deutlich mehr als ich und erhalten auch noch Stockawards.

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Die höchsten Gehälter in Relation zur Arbeitszeit und somit das beste Gesamtpaket gibts in den Trainee Programmen der führenden Konzerne (VW, Daimler, Bayer und co.). War schon immer so und wird auf absehbare Zeit auch so bleiben.

Den besten netto Stundenlohn bekommst bei 10h/Woche Teilzeit...

Das stimmt nicht. Für 10h/Teilzeit pro Woche kannst du nicht bei VW im Controlling oder bei Daimler in der Entwicklung arbeiten. Mal angenommen du bekommst für 35h pro Woche dort 70k mit einigen Jahren Berufserfahrung. Dann sind das 3.483 Euro netto für 151,5 Stunden pro Monat = 23 Euro netto pro Stunde.

Für 10h/Teilzeit pro Woche kannst du bestenfalls zum Discounter an die Kasse für bestenfalls mit Erfahrung 14 Euro je Stunde brutto. 606 Euro brutto im Monat macht 484 Euro netto pro Monat bei 43,3 Stunden pro Monat = 11,18 Euro netto pro Stunde.

IGM 35-Stunde-Woche ist tatsächlich das Optimum bezüglich Netto-Stundenlohn, wenn man Glück/Selbständigkeit/Unternehmertum und eine nicht planbare Karriere ausschließt.

Nehmen wir mal einen Consultant der 10h Reisezeit pro Woche hat, 60h echte Arbeitszeit (von Hotel verlassen bis zurück im Hotel) = 70h. Er müsste für den gleichen Stundelohn etwa 7.000 Euro netto nach Hause schleppen = 150.000 Euro. Das ist auf dem Niveau Engagement Manager bzw. Associate Partner. Eine Karriere-Level, welches nur wenige Einsteiger bei MBB erreichen.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Cisco Sales Engineering Trainee Einstieg in Amsterdam: ~60k

Erstes richtiges Jahr nach Trainee all-in: ~90k

Arbeitszeiten 60-70h / Woche. Erst mal Zertifikate ballern.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Wenn man andere Studienrichtungen mit einbezieht dann Notar etwa 450k bei 45h. Durchschnittswerte selbstverständlich

Das ist aber kein wirkliches Einstiegsgehalt, da der Notar in der Regel vorher Berufserfahrung als Anwalt hat + Notarassessoriat

Soweit ich weiß ist für das nur Notariat keine Anwaltserfahrung nötig.
Zählt das Notarassessoriat als Berufeinstieg ? Ich glaube nicht ist ja noch Teil der Ausbildung, vergleichbar mit einen Dualen Studium , aber aufjedenfall ist es ein Grenzfall .

Sicher ist das Notarassesoriat BE. Du hast dein Studium schon abgeschlossen und arbeitest Vollzeit und beziehst ein Gehalt. Noch mehr Beruf geht nicht.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Voice of Reason schrieb am 11.04.2021:

Das ist das andere...
Welches FAANG stellt denn Graduates in Deutschland ein?
Facebook und Google nicht - Amazon evtl im Logistikbereich.

Amazon stellt für Sales/BD Graduates ein, also zumindest AWS.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Also ich kenne paar sehr gute Sales People im IT Bereich und 115k im ersten Jahr halte ich deshalb für extrem unwahrscheinlich. Eigentlich sogar völlig unmöglich.
Gerade im ersten Jahr gibt es überall klare Bonibeschränkungen.

Das Fixgehalt als 1st Year im Sales liegt bei circa 50k und dann kannst du mit höchstens 50% Bonus rechnen im ersten Jahr, wenn überhaupt. Ergo um die 75k, was zu Beginn ein top Gehalt ist. Insofern mal wieder eine Story aus dem Wiwi Treff.

WiWi Gast schrieb am 12.04.2021:

Ein Kollege von mir macht mit Bachelor in seinem 2. Arbeitsjahr ~145K, im ersten waren es 115K. Gut zahlende Jobs findet man auch auserhalb der UB/IB Bubble. Er ist regional Sales Manager für eine B2B SaaS Software und hat in beiden Jahren Top 5 % Verkaufszahlen hingelegt. Sein Vorgesetzter macht zwischen einer 1/4 und 1/2 Million im Jahr mit Anfang 30. Natürlich sind bei all diesen Zahlen alles über ~50K im variablen Bonus.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Ob die Zahlen so jetzt genau stimmen, mal dahingestellt. Fest steht, Sales Jobs bieten herausragende Gehälter, oft locker auf dem Level von IB/UB/PE oder sogar darüber. Aktuell ist Software Sales schon sehr lukrativ, gibt aber auch andere Dienstleistungen und Tech Themen in denen sich sehr viel Geld im Sales verdienen lässt.

WiWi Gast schrieb am 12.04.2021:

Ein Kollege von mir macht mit Bachelor in seinem 2. Arbeitsjahr ~145K, im ersten waren es 115K. Gut zahlende Jobs findet man auch auserhalb der UB/IB Bubble. Er ist regional Sales Manager für eine B2B SaaS Software und hat in beiden Jahren Top 5 % Verkaufszahlen hingelegt. Sein Vorgesetzter macht zwischen einer 1/4 und 1/2 Million im Jahr mit Anfang 30. Natürlich sind bei all diesen Zahlen alles über ~50K im variablen Bonus.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Ich stelle mir Sales trotzdem nicht als schönen Job vor. Permanentes verhandeln überzeugen kann schon auch ziemlich stressig sein.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 12.04.2021:

Ein Kollege von mir macht mit Bachelor in seinem 2. Arbeitsjahr ~145K, im ersten waren es 115K. Gut zahlende Jobs findet man auch auserhalb der UB/IB Bubble. Er ist regional Sales Manager für eine B2B SaaS Software und hat in beiden Jahren Top 5 % Verkaufszahlen hingelegt. Sein Vorgesetzter macht zwischen einer 1/4 und 1/2 Million im Jahr mit Anfang 30. Natürlich sind bei all diesen Zahlen alles über ~50K im variablen Bonus.

Sales ist halt immer so eine Sache, kann wirklich gut sein, aber hängt neben deiner eigenen Leistung von extrem vielen anderen Faktoren ab und kann schnell nach hinten losgehen. Aber fairerweise für risikobereite Leute und auch Leute, mit nur mittelmäßiger Ausbildung aber gutem Verkaufstalent eine sehr gute Chance, sehr gut zu verdienen.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 12.04.2021:

Ein Kollege von mir macht mit Bachelor in seinem 2. Arbeitsjahr ~145K, im ersten waren es 115K. Gut zahlende Jobs findet man auch auserhalb der UB/IB Bubble. Er ist regional Sales Manager für eine B2B SaaS Software und hat in beiden Jahren Top 5 % Verkaufszahlen hingelegt. Sein Vorgesetzter macht zwischen einer 1/4 und 1/2 Million im Jahr mit Anfang 30. Natürlich sind bei all diesen Zahlen alles über ~50K im variablen Bonus.

Erzähl doch nicht so eine sch... Ich bin selber bei einer SaaS Firma im B2B Sales, im 2. Jahr ist man im Corporate Sales Development Team, bei sehr guten Leistungen im 1. Jahr bist du vll schon im Business Development Team. Da bleibst du Minimum 2 Jahre, im allerbesten Fall also wirst du nach 3 Jahren Account Executive. Dann können deine Zahlen hinkommen, wobei ein all-in Gehalt von ca. 80-90k realistischer sind. Regional Sales Manager wird man ganz sicher NICHT mit <5 Jahren BE.

Die normalen Schritte sind bei HiPos 1 Jahr CSD, 2 Jahre BD, 2 Jahre AE, 2-3 Jahre SAE. Und dann musst du erstmal das Glück haben, das über dir eine RSM Stelle frei ist. Ich kenne keine SaaS Company (und ich kenne einige) die Graduates direkt als Account Manager einstellt. In allen geht man erstmal den CSD/BD Weg bevor man zum Account Manager/Executive wird. Und ab DA verdient man dann viel Geld.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Hast einfach keine Ahnung. BAML erhöht das Basic gehalt um 25k damit die analysten nicht und assoc nicht mehr abhauen und die anderen werden safe nachziehen.

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Bei SSCO sind 90k fix + 15-30k Bonus (die letzten Jahren waren es immer fast 30k)

BAML zahlt auch 82k + 30-50k Bonus

Niemand im IB, wirklich niemand verdient im ersten Jahr 132k. In Frankfurt werden maximal 120k bezahlt.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 12.04.2021:

Ein Kollege von mir macht mit Bachelor in seinem 2. Arbeitsjahr ~145K, im ersten waren es 115K. Gut zahlende Jobs findet man auch auserhalb der UB/IB Bubble. Er ist regional Sales Manager für eine B2B SaaS Software und hat in beiden Jahren Top 5 % Verkaufszahlen hingelegt. Sein Vorgesetzter macht zwischen einer 1/4 und 1/2 Million im Jahr mit Anfang 30. Natürlich sind bei all diesen Zahlen alles über ~50K im variablen Bonus.

Niemals. Ich will sehen wie jemand in DT 500% als Bonus bekommt, als Arbeitnehmer wohlgemerkt. Das ist bei unserer Rechtslage einfach nicht erlaubt

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Welches Gesetz soll das denn sein, das den Bonus beschränkt? Mit Ausnahme einiger Banken, die auf 100% nach der Finanzkrise gecaped sind und daher die Fixums angehoben haben, kannste in Deutschland vieles aushandeln. Das gerade Sales eher niedrige Fixums aber hohe Boni-Möglichkeiten haben, ist alles andere als ungewohnt.

antworten

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 12.04.2021:

Ein Kollege von mir macht mit Bachelor in seinem 2. Arbeitsjahr ~145K, im ersten waren es 115K. Gut zahlende Jobs findet man auch auserhalb der UB/IB Bubble. Er ist regional Sales Manager für eine B2B SaaS Software und hat in beiden Jahren Top 5 % Verkaufszahlen hingelegt. Sein Vorgesetzter macht zwischen einer 1/4 und 1/2 Million im Jahr mit Anfang 30. Natürlich sind bei all diesen Zahlen alles über ~50K im variablen Bonus.

Name der Bude zufällig ? Große Bude ? Und was für SaaS Software ?

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Leute, lasst euch doch nicht so trollen. Solche Zahlen kriegt man nach 5-7 Jahren Sales frühestens hin, vorher nicht. Dazu braucht man das richtige Produkt und Glück

antworten
Sec_tech

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 12.04.2021:

Ein Kollege von mir macht mit Bachelor in seinem 2. Arbeitsjahr ~145K, im ersten waren es 115K. Gut zahlende Jobs findet man auch auserhalb der UB/IB Bubble. Er ist regional Sales Manager für eine B2B SaaS Software und hat in beiden Jahren Top 5 % Verkaufszahlen hingelegt. Sein Vorgesetzter macht zwischen einer 1/4 und 1/2 Million im Jahr mit Anfang 30. Natürlich sind bei all diesen Zahlen alles über ~50K im variablen Bonus.

Niemals. Ich will sehen wie jemand in DT 500% als Bonus bekommt, als Arbeitnehmer wohlgemerkt. Das ist bei unserer Rechtslage einfach nicht erlaubt

Die Zahlen sind natürlich zu hoch gegriffen, aber hohe Boni-Zahlungen sind auch im deutschen Recht überhaupt kein Problem.
Die meisten (US-)Software-Buden haben auch in Deutschland einen 50:50 Split. Also 50% fix, 50% variabel, bei voller Zielerreichung.
Oftmals ist eine Zielerreichung bis zu 300% grundsätzlich möglich, danach wird gecapped.

Nehmen wir also am der Seller hat 50k fix:
bei 0% Zielerreichung -> 50k p.a
bei 50% Zielerreichung -> 75k p.a.
bei 100% Zielerreichung -> 100k p.a.
bei 300% Zielerreichung -> 200k p.a.

zusätzlich kann es noch andere variable Bestandteile geben oder abweichende capping Regeln - zulässig ist das aber alles...

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

DerZynischeAnalytiker schrieb am 12.04.2021:

Ein Kollege von mir macht mit Bachelor in seinem 2. Arbeitsjahr ~145K, im ersten waren es 115K. Gut zahlende Jobs findet man auch auserhalb der UB/IB Bubble. Er ist regional Sales Manager für eine B2B SaaS Software und hat in beiden Jahren Top 5 % Verkaufszahlen hingelegt. Sein Vorgesetzter macht zwischen einer 1/4 und 1/2 Million im Jahr mit Anfang 30. Natürlich sind bei all diesen Zahlen alles über ~50K im variablen Bonus.

Name der Bude zufällig ? Große Bude ? Und was für SaaS Software ?

Den Namen möchte ich hier aus Vertrauen meinem Bekannten gegenüber nicht nennen, wenn ich schon sein Gehalt preisgebe.

Es geht um relativ technische (und systemkritische) Spezialsoftware für die Steuerung von großen Industrieanlagen, Bude ist aus US (non-FAAMNG), weltweit wohl mehrere Tausend MAs, in Deutschland noch nicht viel Footprint (deshalb auch evtl die aggressiven Gehälter, man will in den Markt pushen).

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 12.04.2021:

Hast einfach keine Ahnung. BAML erhöht das Basic gehalt um 25k damit die analysten nicht und assoc nicht mehr abhauen und die anderen werden safe nachziehen.

Bei SSCO sind 90k fix + 15-30k Bonus (die letzten Jahren waren es immer fast 30k)

BAML zahlt auch 82k + 30-50k Bonus

Niemand im IB, wirklich niemand verdient im ersten Jahr 132k. In Frankfurt werden maximal 120k bezahlt.

Genau, einfach so um 25k erhöhen. Niemand im IB in FFM zahlt mehr als 80k fix und keine Bank zahlt mehr als 120k all-in. Die Range der BB und EB liegt in der Regel bei 90-110k all-in für First Years exkl. Signing Bonus.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Es gibt arbeitsrechtliche Grenzen, weil Arbeitgeber sonst jedem Angestellten ein minimales Fixgehalt zahlen könnten, bei gleichzeitigem Boniversprechen von 200%. Ob die Boni dann gezahlt werden, steht dann in der Gewalt des Arbeitgebers am Jahresende.
Boni dürfen deshalb nicht beliebig zulasten des Fixgehalts gehen.
Im Sales hast du natürlich Boni als essenziellen Teil, aber mehr als 100% Bonus wirst du auch da nicht sehen.

WiWi Gast schrieb am 12.04.2021:

Welches Gesetz soll das denn sein, das den Bonus beschränkt? Mit Ausnahme einiger Banken, die auf 100% nach der Finanzkrise gecaped sind und daher die Fixums angehoben haben, kannste in Deutschland vieles aushandeln. Das gerade Sales eher niedrige Fixums aber hohe Boni-Möglichkeiten haben, ist alles andere als ungewohnt.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 12.04.2021:

Es gibt arbeitsrechtliche Grenzen, weil Arbeitgeber sonst jedem Angestellten ein minimales Fixgehalt zahlen könnten, bei gleichzeitigem Boniversprechen von 200%. Ob die Boni dann gezahlt werden, steht dann in der Gewalt des Arbeitgebers am Jahresende.
Boni dürfen deshalb nicht beliebig zulasten des Fixgehalts gehen.
Im Sales hast du natürlich Boni als essenziellen Teil, aber mehr als 100% Bonus wirst du auch da nicht sehen.

Kompletter Unsinn. Allein das Wort Boniversprechen gibt es nicht. Ein Bonus ist ein variabler Gehaltsbestandteil, der abhängig von Zielerreichung im Nachinein festgelegt wird. Gibt zwar hier und da unternehmensspezifische Mindest- und Maximalboni aber das Gesetz wird hier keine Grenzen ziehen.
Selbst bei uns im AM sind 500% Boni bei sehr guter Performance machbar; das Fixum ist dafür im vergleich zu den Wettbewerbern und UB eher gemäßigt aber das macht ja das Anreizsystem aus.

WiWi Gast schrieb am 12.04.2021:

Welches Gesetz soll das denn sein, das den Bonus beschränkt? Mit Ausnahme einiger Banken, die auf 100% nach der Finanzkrise gecaped sind und daher die Fixums angehoben haben, kannste in Deutschland vieles aushandeln. Das gerade Sales eher niedrige Fixums aber hohe Boni-Möglichkeiten haben, ist alles andere als ungewohnt.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Habs korrigiert:

"Bezweifele ich - arbeite bei FAAMNG und arbeite im Durchschnitt effektiv 25-30/h."

Microsoft und AWS stellen jährlich im unteren zweistelligen Bereich Absolventen ein und der Poster unter mir arbeitet mit ziemlicher Sicherheit bei ersterem :P Mein Paket sieht genau so aus, nur die Arbeitsbelastung ist etwas höher, aber unter 50h.

Und nach dem Bonus zu urteilen arbeitet der Kollege im Customer Success/ Consulting Services bzw. auf einer rein internen Funktion (Program Manager o. ä.).

Voice of Reason schrieb am 11.04.2021:

Also, als jemand der bekannterweise ebenfalls bei einem FAANG ist, finde ich den gesamten Post sehr seltsam.
Ich habe Einblick in ein paar mehr der FAANGs und keiner arbeitet dort wenig und vor allem verdient dort niemand so wenig Geld, insbesondere die 15% Bonus sind echt seltsam.
Und welches FAANG hat ein Firmenwagenmodell? Passt doch gar nicht zur Kultur.
Bist du Schichtleiter bei Amazon im Lager?

Optimum? Bezweifele ich - arbeite bei FAANG und arbeite im Durchschnitt effektiv 25-30/h. Komischerweise übertreffe ich meine Ziele leicht und wurde bereits nach 14 Monaten auf’s nächste Level befördert. All-In bin ich aktuell so bei 80k (63k fix, 8k Car allowance, +15% Bonus bei 100%iger Zielerreichung).

Klar, Kollegen in gleicher Rolle arbeiten teilweise deutlich mehr (oder jammern mehr), da es auch stark auf die Kundensituation ankommt. Viele haben aber realistisch den gleichen Workload, sind Senior und verdienen noch mal deutlich mehr als ich und erhalten auch noch Stockawards.

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Die höchsten Gehälter in Relation zur Arbeitszeit und somit das beste Gesamtpaket gibts in den Trainee Programmen der führenden Konzerne (VW, Daimler, Bayer und co.). War schon immer so und wird auf absehbare Zeit auch so bleiben.

Den besten netto Stundenlohn bekommst bei 10h/Woche Teilzeit...

Das stimmt nicht. Für 10h/Teilzeit pro Woche kannst du nicht bei VW im Controlling oder bei Daimler in der Entwicklung arbeiten. Mal angenommen du bekommst für 35h pro Woche dort 70k mit einigen Jahren Berufserfahrung. Dann sind das 3.483 Euro netto für 151,5 Stunden pro Monat = 23 Euro netto pro Stunde.

Für 10h/Teilzeit pro Woche kannst du bestenfalls zum Discounter an die Kasse für bestenfalls mit Erfahrung 14 Euro je Stunde brutto. 606 Euro brutto im Monat macht 484 Euro netto pro Monat bei 43,3 Stunden pro Monat = 11,18 Euro netto pro Stunde.

IGM 35-Stunde-Woche ist tatsächlich das Optimum bezüglich Netto-Stundenlohn, wenn man Glück/Selbständigkeit/Unternehmertum und eine nicht planbare Karriere ausschließt.

Nehmen wir mal einen Consultant der 10h Reisezeit pro Woche hat, 60h echte Arbeitszeit (von Hotel verlassen bis zurück im Hotel) = 70h. Er müsste für den gleichen Stundelohn etwa 7.000 Euro netto nach Hause schleppen = 150.000 Euro. Das ist auf dem Niveau Engagement Manager bzw. Associate Partner. Eine Karriere-Level, welches nur wenige Einsteiger bei MBB erreichen.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 12.04.2021:

Ein Kollege von mir macht mit Bachelor in seinem 2. Arbeitsjahr ~145K, im ersten waren es 115K. Gut zahlende Jobs findet man auch auserhalb der UB/IB Bubble. Er ist regional Sales Manager für eine B2B SaaS Software und hat in beiden Jahren Top 5 % Verkaufszahlen hingelegt. Sein Vorgesetzter macht zwischen einer 1/4 und 1/2 Million im Jahr mit Anfang 30. Natürlich sind bei all diesen Zahlen alles über ~50K im variablen Bonus.

Erzähl doch nicht so eine sch... Ich bin selber bei einer SaaS Firma im B2B Sales, im 2. Jahr ist man im Corporate Sales Development Team, bei sehr guten Leistungen im 1. Jahr bist du vll schon im Business Development Team. Da bleibst du Minimum 2 Jahre, im allerbesten Fall also wirst du nach 3 Jahren Account Executive. Dann können deine Zahlen hinkommen, wobei ein all-in Gehalt von ca. 80-90k realistischer sind. Regional Sales Manager wird man ganz sicher NICHT mit <5 Jahren BE.

Die normalen Schritte sind bei HiPos 1 Jahr CSD, 2 Jahre BD, 2 Jahre AE, 2-3 Jahre SAE. Und dann musst du erstmal das Glück haben, das über dir eine RSM Stelle frei ist. Ich kenne keine SaaS Company (und ich kenne einige) die Graduates direkt als Account Manager einstellt. In allen geht man erstmal den CSD/BD Weg bevor man zum Account Manager/Executive wird. Und ab DA verdient man dann viel Geld.

Also ich bin nach exakt 13 Monaten zum AE befördert worden, war nach 11 möglich, aber musste auf eine freie Stelle warten. Kommt also sehr auf die Firma an. Ansonsten kann man im Sales sehr gut verdienen, aber das o.g. Gehalt halte ich jetzt auch mal für leicht übertrieben. Vielleicht wenn man Stock mit einrechnet?

Ich mache bei 100% OTE als AE 90k. Bonus ist ist bei 300 % gecappt, maximal wären also tatsächlich knapp 150k möglich, dafür müsste ich aber jeden Monat 300% erreichen, was natürlich nicht möglich ist.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Halte die Zahlen auch für etwas hoch gegriffen, aber das man im Sales sehr gut verdient ist ja klar. Mit MBB etc. sind die Gehälter dort absolut vergleichbar. Die Top 10 Prozent im Sales werden nicht weniger verdienen, als die Top 10 Prozent in UB etc. Eher mehr. Neben Legal, UB, IB, PE gehört Sales finanziell zu den am besten bezahltesten Jobs. Besonders die Spitze (also die High-Performer) verdien extrem gut. Kenne da einige Account Executive die mit 6-9 Jahren mit ihren 250 - 350k (Allin) nach Hause gehen.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Willkie Farr
Zahlt 155k + 15k Star-Bonus+ X jahresbonus im ersten Jahr .
Da kann kein Highperformer aus ib oder ub mithalten

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Ein alter Schulfreund, mit dem ich mich vor kurzem wieder unterhalten habe, hat eine sehr lukrative Branche gefunden: Er vermarkelt / vertreibt Immobilien, und zwar immer Großprojekte, direkt vom Bauträger zum Investor. Seine Marklerei bekommt einen Prozentsatz, von dem er 60 % behält.

2020 soll wohl etwas schlechter gelaufen sein. 2019 hat er aber abgeblich so 200K gemacht, und dieses Jahr bereits mehr als 150K. Und das ohne Studium, mit mittelmäßigem Abi. Geschäftig war der gute Herr aber schon immer, mit 16 hat er Autos repariert und verkauft und damit mehr verdient als unsere Lehrer, was er ihnen auch immer gerne unter die Nase gerieben hat.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Bei SSCO sind 90k fix + 15-30k Bonus (die letzten Jahren waren es immer fast 30k)

BAML zahlt auch 82k + 30-50k Bonus

Niemand im IB, wirklich niemand verdient im ersten Jahr 132k. In Frankfurt werden maximal 120k bezahlt.

na dann schau dir mal die all-in Gehälter in den Jahren 19/20 bei Baird, Blair, Berenberg etc an

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 07.06.2021:

Willkie Farr
Zahlt 155k + 15k Star-Bonus+ X jahresbonus im ersten Jahr .
Da kann kein Highperformer aus ib oder ub mithalten

Da ist man als Einsteiger aber auch fast 30 Jahre alt oder älter. Die UB und IB Gehälter von denen man hier ließt kann man schon mit 23-26 einfahren

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Es ist schon ziemlich Dulli bei Juristen nach 2+ Jahren Rep. und 5+ Jahren Ausbildung von "Einstiegsgehältern" zu sprechen und die Jobs mit Positionen zu vergleichen, die man als Bachelor nach 6 Semestern Regelstudienzeit oder als Master mit einem 10 Monate UK Master bekleiden kann.

Wenn der 30 Jährige Jurist nach LLM, Rep und 2 StEx mit 30 dann für 140K einsteigt und sich freut ist der Berater, der mit 24 nach UK Master eingestiegen ist entweder kurz vor oder kurz nach der Beförderung zum PM und hat nebenbei einen Top-MBA oder einen PhD gezahlt bekommen, oder ist bereits seit 2-3 Jahren PM, was gehaltstechnisch schon an die 200K kratzen kann.

Kein sehr sinnvoller Vergleich, und dennoch ist der Jurist deutlich schlechter aufgestellt.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Ich würde eher auf den höchsten Stundenlohn schauen weil alles andere ist Augenwischerei. 80k bei 80 Stunden ist halt schlechter als 60k für 40 Stunden.
Auch wenns der HiPo sich anders schön rechnet.

So ein Schwachsinn.

Der MD meiner MM IB Botique bekommt seine 300-500k€/Jahr.
Schlendert entspannt um 9-9:30 rein und haut fast immer 17-18 Uhr ab und ist zum Abendbrot mit Frau + Kindern zu Haus.

Dafür hat er sicherlich 10-15 Jahre reingehauen und performt.
Von 25 bis Mitte 30 seine 60-90h gearbeitet.

Ist ein Long-term Investment ;)

Es ist absolut Schwachsinn die ersten Berufsjahre von UB/IB vom Stundenlohn her mit jemandem aus der Industrie zu vergleichen.

Wenn überhaupt musst du ja dann auch den typischen Erwartungswert der nächsten 20-30 Jahre mit einbeziehen in diese Rechnung.

Delayed gratification for the win!

Oh je, du hast noch nicht mal den Titel dieses Threads gelesen...
Es geht um EINSTIEGSGEHÄLTER, klar als MD im IB verdiene ich vllt. x-mal mehr als in der Industrie, aber wie viele schaffen das schon? 1/20 vllt.

"Wenn überhaupt musst du ja dann auch den typischen Erwartungswert der nächsten 20-30 Jahre mit einbeziehen in diese Rechnung" :DDDDD
und du stellst dieses Modell auf oder wie? inkl. Einbezug, dass man evtl. den Job wechselt, Burnout erlebt, stirbt, arbeitsunfähig wird, sich auf einem 40h Job absetzt etc.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Wer hier mit einem MD IB Gehalt oder Notar kommt, hat einfach das Thema verfehlt...

Notar ist ein Einstiegsberuf und möglich für High Performer durch eigene Leistung .
Dabei kommt es auch nicht ausschließlich auf Politik und Glück an wie es bei einem CEO von SAP der Fall ist.

Hahaha Notar ist doch kein Einstiegsberuf du Träumer :D
Nach deinem Jurastudium inkl. Refendariat wirst du erst einmal Notarassessor für 3 Jahre und dann hängt es von dem guten Wille des Notars ab, ob du sein Nachfolger wirst oder nicht.

Eigentlich sollte man sich hier fragen, wie wir "Einstiegsgehalt" überhaupt definieren, so seltsam das klingen mag. Da haben wir zB

  • Den Banker der mit ?60k im Alter von 22 anfängt
  • Den promovierten VWLer, der bei der EZB mit ?60k im Alter von +-30 anfängt
  • Den Juristen, der mit ?110k im Alter von +-30 anfängt
  • Den Consultant der mit ?80k im Alter von +-25 anfängt

Absolut gesehen, ist der Jurist mit fast 100% mehr Einstiegsgehalt am Start als der Banker, allerdings hat letzterer bereits 8 Jahre seine 60k inkl. Gehaltssteigerungen eingestrichen. Letzterer kommt als VP dann ja auch auf seine 100k. Schlussendlich haben beide im Alter von +-30 dann um die 100k, der Banker jedoch hat in den Mit-20er schon ein nettes Gehalt

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 08.06.2021:

Wer hier mit einem MD IB Gehalt oder Notar kommt, hat einfach das Thema verfehlt...

Notar ist ein Einstiegsberuf und möglich für High Performer durch eigene Leistung .
Dabei kommt es auch nicht ausschließlich auf Politik und Glück an wie es bei einem CEO von SAP der Fall ist.

Hahaha Notar ist doch kein Einstiegsberuf du Träumer :D
Nach deinem Jurastudium inkl. Refendariat wirst du erst einmal Notarassessor für 3 Jahre und dann hängt es von dem guten Wille des Notars ab, ob du sein Nachfolger wirst oder nicht.

Eigentlich sollte man sich hier fragen, wie wir "Einstiegsgehalt" überhaupt definieren, so seltsam das klingen mag. Da haben wir zB

  • Den Banker der mit ?60k im Alter von 22 anfängt
  • Den promovierten VWLer, der bei der EZB mit ?60k im Alter von +-30 anfängt
  • Den Juristen, der mit ?110k im Alter von +-30 anfängt
  • Den Consultant der mit ?80k im Alter von +-25 anfängt

Absolut gesehen, ist der Jurist mit fast 100% mehr Einstiegsgehalt am Start als der Banker, allerdings hat letzterer bereits 8 Jahre seine 60k inkl. Gehaltssteigerungen eingestrichen. Letzterer kommt als VP dann ja auch auf seine 100k. Schlussendlich haben beide im Alter von +-30 dann um die 100k, der Banker jedoch hat in den Mit-20er schon ein nettes Gehalt

Hallo,

Bin zwar noch ein Schüler, aber es würde mich sehr interessieren zu wissen, in welche der genannten Bereiche: Investment Banking, Unternehmensberatung und Großkanzlei man den einfachsten/leichtesten Einstieg hat.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 10.04.2021:

Ich würde eher auf den höchsten Stundenlohn schauen weil alles andere ist Augenwischerei. 80k bei 80 Stunden ist halt schlechter als 60k für 40 Stunden.
Auch wenns der HiPo sich anders schön rechnet.

So ein Schwachsinn.

Der MD meiner MM IB Botique bekommt seine 300-500k€/Jahr.
Schlendert entspannt um 9-9:30 rein und haut fast immer 17-18 Uhr ab und ist zum Abendbrot mit Frau + Kindern zu Haus.

Dafür hat er sicherlich 10-15 Jahre reingehauen und performt.
Von 25 bis Mitte 30 seine 60-90h gearbeitet.

Ist ein Long-term Investment ;)

Es ist absolut Schwachsinn die ersten Berufsjahre von UB/IB vom Stundenlohn her mit jemandem aus der Industrie zu vergleichen.

Wenn überhaupt musst du ja dann auch den typischen Erwartungswert der nächsten 20-30 Jahre mit einbeziehen in diese Rechnung.

Delayed gratification for the win!

Ja aber wie viele Analysten schaffen es zum MD ? 1 von 50 ? Zudem ist der Job des MD auch knallhart. Zwar ist die Arbeitszeit recht kurz aber dafür hat er am meisten Verantwortung und ist bei schlechter Performance auch sehr schnell weg vom Fenster.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 08.06.2021:

Ich würde eher auf den höchsten Stundenlohn schauen weil alles andere ist Augenwischerei. 80k bei 80 Stunden ist halt schlechter als 60k für 40 Stunden.
Auch wenns der HiPo sich anders schön rechnet.

So ein Schwachsinn.

Der MD meiner MM IB Botique bekommt seine 300-500k€/Jahr.
Schlendert entspannt um 9-9:30 rein und haut fast immer 17-18 Uhr ab und ist zum Abendbrot mit Frau + Kindern zu Haus.

Dafür hat er sicherlich 10-15 Jahre reingehauen und performt.
Von 25 bis Mitte 30 seine 60-90h gearbeitet.

Ist ein Long-term Investment ;)

Es ist absolut Schwachsinn die ersten Berufsjahre von UB/IB vom Stundenlohn her mit jemandem aus der Industrie zu vergleichen.

Wenn überhaupt musst du ja dann auch den typischen Erwartungswert der nächsten 20-30 Jahre mit einbeziehen in diese Rechnung.

Delayed gratification for the win!

Oh je, du hast noch nicht mal den Titel dieses Threads gelesen...
Es geht um EINSTIEGSGEHÄLTER, klar als MD im IB verdiene ich vllt. x-mal mehr als in der Industrie, aber wie viele schaffen das schon? 1/20 vllt.

"Wenn überhaupt musst du ja dann auch den typischen Erwartungswert der nächsten 20-30 Jahre mit einbeziehen in diese Rechnung" :DDDDD
und du stellst dieses Modell auf oder wie? inkl. Einbezug, dass man evtl. den Job wechselt, Burnout erlebt, stirbt, arbeitsunfähig wird, sich auf einem 40h Job absetzt etc.

Ein Banker / PEler hat als Associate nach 2-3 Jahren einen (deutlich) besseren Stundenlohn als jeder Konzernmensch bei 150-220k für 60-70h und dabei gibt es noch dann noch 15% p.a. mehr. Das ganze amortisiert sich deutlich schneller als viele denken.

Bei mir persönlich kommt auch hinzu, dass sich eine 60h Woche einfach nicht mehr anstrengend anfühlt und ich bei 9-21/22 Uhr (10-12 Wochen im Jahr wirds auf live deals dann auch härter) auch ein für mich ausreichendes Privatleben hinkriege. Ich bin jetzt mit 27 Jahren in der besten körperlichen Verfassung meines Lebens und deutlich fitter als als der durchschnittliche Bürohengst in meinem Alter.

Zusätzlich kommt ein Zeitgewinn durch Einsatz von Putzfrau, Einkaufsservice etc. der für ~300€/Monat jede Woche ein paar Stunden freirräumt die anderen Leuten so flöten gehen. Ich kann absolut verstehen wenn man sich das nicht antun will, aber es nervt einfach immer nur wenn Konzernleute sich auf ihre WLB feiern und meinen man kann nur 40h arbeiten und alles darüber führt zwangsläufig in den Burnout.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Ich denke, dass der Stundenlohn etwa vergleichbar sein dürfte. Aber ich bin ganz deiner Meinung, dass Konzern und WLB nicht immer das non-plus ultra ist.

Aber als Vergleich: Bekomme im Konzern im AT-Bereich ca. 115-120k im Jahr bei 35-45 Stunden (aktuell eher 30-35h). War davor aber auch in der Beratung.

Freunde die den PE-Exit gemacht haben, liegen bei gleicher Berufserfahrung bei ca. 180-200k. Deren Belastung geht aber deutlich eher in Richtung 60-65h und teils auch Arbeit / Termine am Wochenende.

Im „Schnitt“ läuft das wohl auf einen ähnlichen Stundenlohn hinaus. Der Rest sind persönliche Präferenzen und aus meiner Sicht beides totale valide Optionen.

WiWi Gast schrieb am 08.06.2021:

Ich würde eher auf den höchsten Stundenlohn schauen weil alles andere ist Augenwischerei. 80k bei 80 Stunden ist halt schlechter als 60k für 40 Stunden.
Auch wenns der HiPo sich anders schön rechnet.

So ein Schwachsinn.

Der MD meiner MM IB Botique bekommt seine 300-500k€/Jahr.
Schlendert entspannt um 9-9:30 rein und haut fast immer 17-18 Uhr ab und ist zum Abendbrot mit Frau + Kindern zu Haus.

Dafür hat er sicherlich 10-15 Jahre reingehauen und performt.
Von 25 bis Mitte 30 seine 60-90h gearbeitet.

Ist ein Long-term Investment ;)

Es ist absolut Schwachsinn die ersten Berufsjahre von UB/IB vom Stundenlohn her mit jemandem aus der Industrie zu vergleichen.

Wenn überhaupt musst du ja dann auch den typischen Erwartungswert der nächsten 20-30 Jahre mit einbeziehen in diese Rechnung.

Delayed gratification for the win!

Oh je, du hast noch nicht mal den Titel dieses Threads gelesen...
Es geht um EINSTIEGSGEHÄLTER, klar als MD im IB verdiene ich vllt. x-mal mehr als in der Industrie, aber wie viele schaffen das schon? 1/20 vllt.

"Wenn überhaupt musst du ja dann auch den typischen Erwartungswert der nächsten 20-30 Jahre mit einbeziehen in diese Rechnung" :DDDDD
und du stellst dieses Modell auf oder wie? inkl. Einbezug, dass man evtl. den Job wechselt, Burnout erlebt, stirbt, arbeitsunfähig wird, sich auf einem 40h Job absetzt etc.

Ein Banker / PEler hat als Associate nach 2-3 Jahren einen (deutlich) besseren Stundenlohn als jeder Konzernmensch bei 150-220k für 60-70h und dabei gibt es noch dann noch 15% p.a. mehr. Das ganze amortisiert sich deutlich schneller als viele denken.

Bei mir persönlich kommt auch hinzu, dass sich eine 60h Woche einfach nicht mehr anstrengend anfühlt und ich bei 9-21/22 Uhr (10-12 Wochen im Jahr wirds auf live deals dann auch härter) auch ein für mich ausreichendes Privatleben hinkriege. Ich bin jetzt mit 27 Jahren in der besten körperlichen Verfassung meines Lebens und deutlich fitter als als der durchschnittliche Bürohengst in meinem Alter.

Zusätzlich kommt ein Zeitgewinn durch Einsatz von Putzfrau, Einkaufsservice etc. der für ~300€/Monat jede Woche ein paar Stunden freirräumt die anderen Leuten so flöten gehen. Ich kann absolut verstehen wenn man sich das nicht antun will, aber es nervt einfach immer nur wenn Konzernleute sich auf ihre WLB feiern und meinen man kann nur 40h arbeiten und alles darüber führt zwangsläufig in den Burnout.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 08.06.2021:

Ich würde eher auf den höchsten Stundenlohn schauen weil alles andere ist Augenwischerei. 80k bei 80 Stunden ist halt schlechter als 60k für 40 Stunden.
Auch wenns der HiPo sich anders schön rechnet.

So ein Schwachsinn.

Der MD meiner MM IB Botique bekommt seine 300-500k€/Jahr.
Schlendert entspannt um 9-9:30 rein und haut fast immer 17-18 Uhr ab und ist zum Abendbrot mit Frau + Kindern zu Haus.

Dafür hat er sicherlich 10-15 Jahre reingehauen und performt.
Von 25 bis Mitte 30 seine 60-90h gearbeitet.

Ist ein Long-term Investment ;)

Es ist absolut Schwachsinn die ersten Berufsjahre von UB/IB vom Stundenlohn her mit jemandem aus der Industrie zu vergleichen.

Wenn überhaupt musst du ja dann auch den typischen Erwartungswert der nächsten 20-30 Jahre mit einbeziehen in diese Rechnung.

Delayed gratification for the win!

Ja aber wie viele Analysten schaffen es zum MD ? 1 von 50 ? Zudem ist der Job des MD auch knallhart. Zwar ist die Arbeitszeit recht kurz aber dafür hat er am meisten Verantwortung und ist bei schlechter Performance auch sehr schnell weg vom Fenster.

Was machen denn die meisten IBer, falls es nicht zum MD reicht? Es kann ja auch nicht jeder ins PE oder Corporate M&A eines Konzerns. Wohin gehen dann die meisten? "Einfache" Rechungswesen-/Controllingjobs in Konzernen?

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 08.06.2021:

WiWi Gast schrieb am 08.06.2021:

Wer hier mit einem MD IB Gehalt oder Notar kommt, hat einfach das Thema verfehlt...

Notar ist ein Einstiegsberuf und möglich für High Performer durch eigene Leistung .
Dabei kommt es auch nicht ausschließlich auf Politik und Glück an wie es bei einem CEO von SAP der Fall ist.

Hahaha Notar ist doch kein Einstiegsberuf du Träumer :D
Nach deinem Jurastudium inkl. Refendariat wirst du erst einmal Notarassessor für 3 Jahre und dann hängt es von dem guten Wille des Notars ab, ob du sein Nachfolger wirst oder nicht.

Eigentlich sollte man sich hier fragen, wie wir "Einstiegsgehalt" überhaupt definieren, so seltsam das klingen mag. Da haben wir zB

  • Den Banker der mit ?60k im Alter von 22 anfängt
  • Den promovierten VWLer, der bei der EZB mit ?60k im Alter von +-30 anfängt
  • Den Juristen, der mit ?110k im Alter von +-30 anfängt
  • Den Consultant der mit ?80k im Alter von +-25 anfängt

Absolut gesehen, ist der Jurist mit fast 100% mehr Einstiegsgehalt am Start als der Banker, allerdings hat letzterer bereits 8 Jahre seine 60k inkl. Gehaltssteigerungen eingestrichen. Letzterer kommt als VP dann ja auch auf seine 100k. Schlussendlich haben beide im Alter von +-30 dann um die 100k, der Banker jedoch hat in den Mit-20er schon ein nettes Gehalt

Hallo,

Bin zwar noch ein Schüler, aber es würde mich sehr interessieren zu wissen, in welche der genannten Bereiche: Investment Banking, Unternehmensberatung und Großkanzlei man den einfachsten/leichtesten Einstieg hat.

Sind alle drei denke ich nur was für Leute, die eine sehr gute Ausbildung haben, Intelligent sind und hart arbeiten wollen/können.
Die Begriffe sind ja sehr weit gefasst, Bsp:

IB bei CoBa vs. IB bei JPM
Bearing Point Consultant vs. MBB Consultant

Pauschal lässt sich das also gar nicht sagen. Ich würde mich sowieso nicht an eventuellen Barrieren orientieren sondern daran, worauf du Bock hast.

-> Wenn es um Consulting/IB geht egal ob T1, T2, T3 oder T4, dann denke ich nimmt sich zwischen IB und Consulting nichts. Da ist Jura whsl. am anstrengensten.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 08.06.2021:

Willkie Farr
Zahlt 155k + 15k Star-Bonus+ X jahresbonus im ersten Jahr .
Da kann kein Highperformer aus ib oder ub mithalten

Da ist man als Einsteiger aber auch fast 30 Jahre alt oder älter. Die UB und IB Gehälter von denen man hier ließt kann man schon mit 23-26 einfahren

Man studiert in der Regel 2 Jahre länger als der normale Master student. Also fängt man mit 25-26 an .

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 08.06.2021:

Es ist schon ziemlich Dulli bei Juristen nach 2+ Jahren Rep. und 5+ Jahren Ausbildung von "Einstiegsgehältern" zu sprechen und die Jobs mit Positionen zu vergleichen, die man als Bachelor nach 6 Semestern Regelstudienzeit oder als Master mit einem 10 Monate UK Master bekleiden kann.

Wenn der 30 Jährige Jurist nach LLM, Rep und 2 StEx mit 30 dann für 140K einsteigt und sich freut ist der Berater, der mit 24 nach UK Master eingestiegen ist entweder kurz vor oder kurz nach der Beförderung zum PM und hat nebenbei einen Top-MBA oder einen PhD gezahlt bekommen, oder ist bereits seit 2-3 Jahren PM, was gehaltstechnisch schon an die 200K kratzen kann.

Kein sehr sinnvoller Vergleich, und dennoch ist der Jurist deutlich schlechter aufgestellt.

18 Jahre Abitur plus 7 Jahre Ausbildung sind also 30 ? Aber Juristen können nicht rechnen jaja

Man muss schon ziemlich verzweifelt sein das Referendariat als Berufseinstieg zu zählen nur damit der Bwler besser abschneidet. Es zählt ja auch niemand das Gap Year oder die Praktika als Berufseinstieg.

Bei Jura hast man wenigstens noch ein Entspanntes leben im Studium und muss sich nicht durch unzählige Vorstellungsgespräche und Praktika quälen um einen guten Job zu bekommen. Es muss auch niemand ein Kredit aufnehmen um an einer Target zu studieren.
Und die wo gut genug sind um nach dem Bachelor im IB einzusteigen und sich über 5 Jahre erfolgreich zu halten. Könnten mit einem Jura Studium mit Anfang 30 das gleiche Geld verdienen ( 450k / 43h = durschnitt) ohne jemals im Leben über 60 h zu arbeiten und das garantiert bis zum 70 Lebensjahr.

Aber es kommt immer auf die Interessen an wer sich nicht für das Fach interessiert ist meistens schecht. Und ein schlechter Jurist verdient wahrscheinlich weniger als ein guter BWL er bei seinem IB Praktikum.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 09.06.2021:

WiWi Gast schrieb am 08.06.2021:

WiWi Gast schrieb am 08.06.2021:

Wer hier mit einem MD IB Gehalt oder Notar kommt, hat einfach das Thema verfehlt...

Notar ist ein Einstiegsberuf und möglich für High Performer durch eigene Leistung .
Dabei kommt es auch nicht ausschließlich auf Politik und Glück an wie es bei einem CEO von SAP der Fall ist.

Hahaha Notar ist doch kein Einstiegsberuf du Träumer :D
Nach deinem Jurastudium inkl. Refendariat wirst du erst einmal Notarassessor für 3 Jahre und dann hängt es von dem guten Wille des Notars ab, ob du sein Nachfolger wirst oder nicht.

Eigentlich sollte man sich hier fragen, wie wir "Einstiegsgehalt" überhaupt definieren, so seltsam das klingen mag. Da haben wir zB

  • Den Banker der mit ?60k im Alter von 22 anfängt
  • Den promovierten VWLer, der bei der EZB mit ?60k im Alter von +-30 anfängt
  • Den Juristen, der mit ?110k im Alter von +-30 anfängt
  • Den Consultant der mit ?80k im Alter von +-25 anfängt

Absolut gesehen, ist der Jurist mit fast 100% mehr Einstiegsgehalt am Start als der Banker, allerdings hat letzterer bereits 8 Jahre seine 60k inkl. Gehaltssteigerungen eingestrichen. Letzterer kommt als VP dann ja auch auf seine 100k. Schlussendlich haben beide im Alter von +-30 dann um die 100k, der Banker jedoch hat in den Mit-20er schon ein nettes Gehalt

Hallo,

Bin zwar noch ein Schüler, aber es würde mich sehr interessieren zu wissen, in welche der genannten Bereiche: Investment Banking, Unternehmensberatung und Großkanzlei man den einfachsten/leichtesten Einstieg hat.

Sind alle drei denke ich nur was für Leute, die eine sehr gute Ausbildung haben, Intelligent sind und hart arbeiten wollen/können.
Die Begriffe sind ja sehr weit gefasst, Bsp:

IB bei CoBa vs. IB bei JPM
Bearing Point Consultant vs. MBB Consultant

Pauschal lässt sich das also gar nicht sagen. Ich würde mich sowieso nicht an eventuellen Barrieren orientieren sondern daran, worauf du Bock hast.

-> Wenn es um Consulting/IB geht egal ob T1, T2, T3 oder T4, dann denke ich nimmt sich zwischen IB und Consulting nichts. Da ist Jura whsl. am anstrengensten.

Das ist alles 3 maximal anstrengend und mit extrem viel Fleiß ind Disziplin verbunden. Deshalb macht es keinen sinn zu schauen wo man am leichtesten reinkommt . Man muss schauen in welches Fach man bereit ist am meisten Energie reinzustecken um herausragend zu werden ,ansonsten wird es bei allen 3 nichts.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 08.06.2021:

WiWi Gast schrieb am 11.04.2021:

Hahaha Notar ist doch kein Einstiegsberuf du Träumer :D
Nach deinem Jurastudium inkl. Refendariat wirst du erst einmal Notarassessor für 3 Jahre und dann hängt es von dem guten Wille des Notars ab, ob du sein Nachfolger wirst oder nicht.

  • Den Juristen, der mit ?110k im Alter von +-30 anfängt

Das der Notar kein richtiger Einstiegsberuf ist wurde schon oben geklärt obwohl sich 3 k netto Während der Ausbildung auch sehen lassen können .

Aber das es am Ende vom gutem Willen "deines" Notars abhängt ist Humbug du schwetzer. Es werden immer nur soviele stellen besetzt wie in nächster Zeit Stellen frei werden. Das heißt man wird garantiert nach der Ausbildung auch Notar unabhängig vom guten Willen eines Notars.

Auch ist das Einstiegsalter für Juristen zu hoch und das Einstiegsgehalt zu niedrig angesetzt.

Man ist insgesamt 6-7 jahre in der Ausbildung also steigt man mit 24-26 ein.
Und die Spanne der Einstiegsgehälter liegt bei 100k -160+ k .
Solche Gehälter sind auch keine Ausnahme für eine GK ( von denen es mehr als 20 gibt) sondern ziemlicher Standard. Selbst Boutiquen zahlen 80-100+k zum Einstieg.

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 13.06.2021:

Hahaha Notar ist doch kein Einstiegsberuf du Träumer :D
Nach deinem Jurastudium inkl. Refendariat wirst du erst einmal Notarassessor für 3 Jahre und dann hängt es von dem guten Wille des Notars ab, ob du sein Nachfolger wirst oder nicht.

  • Den Juristen, der mit ?110k im Alter von +-30 anfängt

Das der Notar kein richtiger Einstiegsberuf ist wurde schon oben geklärt obwohl sich 3 k netto Während der Ausbildung auch sehen lassen können .

Aber das es am Ende vom gutem Willen "deines" Notars abhängt ist Humbug du schwetzer. Es werden immer nur soviele stellen besetzt wie in nächster Zeit Stellen frei werden. Das heißt man wird garantiert nach der Ausbildung auch Notar unabhängig vom guten Willen eines Notars.

Auch ist das Einstiegsalter für Juristen zu hoch und das Einstiegsgehalt zu niedrig angesetzt.

Man ist insgesamt 6-7 jahre in der Ausbildung also steigt man mit 24-26 ein.
Und die Spanne der Einstiegsgehälter liegt bei 100k -160+ k .
Solche Gehälter sind auch keine Ausnahme für eine GK ( von denen es mehr als 20 gibt) sondern ziemlicher Standard. Selbst Boutiquen zahlen 80-100+k zum Einstieg.

6-7 Jahre in der Ausbildung? Das komplette Jurastudium machst du also mal eben in 3-4 Jahren? Bist schon ein bisschen sehr optimistisch mit deinen Angaben hier...

antworten
WiWi Gast

Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

WiWi Gast schrieb am 13.06.2021:

Hahaha Notar ist doch kein Einstiegsberuf du Träumer :D
Nach deinem Jurastudium inkl. Refendariat wirst du erst einmal Notarassessor für 3 Jahre und dann hängt es von dem guten Wille des Notars ab, ob du sein Nachfolger wirst oder nicht.

  • Den Juristen, der mit ?110k im Alter von +-30 anfängt

Das der Notar kein richtiger Einstiegsberuf ist wurde schon oben geklärt obwohl sich 3 k netto Während der Ausbildung auch sehen lassen können .

Aber das es am Ende vom gutem Willen "deines" Notars abhängt ist Humbug du schwetzer. Es werden immer nur soviele stellen besetzt wie in nächster Zeit Stellen frei werden. Das heißt man wird garantiert nach der Ausbildung auch Notar unabhängig vom guten Willen eines Notars.

Auch ist das Einstiegsalter für Juristen zu hoch und das Einstiegsgehalt zu niedrig angesetzt.

Man ist insgesamt 6-7 jahre in der Ausbildung also steigt man mit 24-26 ein.
Und die Spanne der Einstiegsgehälter liegt bei 100k -160+ k .
Solche Gehälter sind auch keine Ausnahme für eine GK ( von denen es mehr als 20 gibt) sondern ziemlicher Standard. Selbst Boutiquen zahlen 80-100+k zum Einstieg.

6-7 Jahre in der Ausbildung? Das komplette Jurastudium machst du also mal eben in 3-4 Jahren? Bist schon ein bisschen sehr optimistisch mit deinen Angaben hier...

Ganz abgesehen vom Einstiegsgehalt. 6 Stellig kannst du mit Prädikatsexamen bei einer der top Kanzleien anpeilen, aber das ist nicht der Standard mit dem du planen kannst.

antworten

Artikel zu Spitzengehälter

Spitzengehälter: Hohe Einkommenskonzentration durch Top-Verdiener in Deutschland

Buchstabenwürfel ergeben das Wort: Gehälter, welches sich auf einer roten, glatten Oberfläche wiederspiegelt.

Der Einkommensanteil der Spitzenverdiener in Deutschland ist im Jahr 2011 Jahren auf 13 Prozent angestiegen. Zu diesem Top-Ein-Prozent der Gesamteinkommen zählen Verdiener mit einem Bruttojahreseinkommen ab 150.000 Euro. Die Einkommenskonzentration liegt damit auf einem historisch hohen Niveau, so lautet das Ergebnis einer Studie des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin.

Statistik: 17 400 Einkommensmillionäre im Jahr 2013 in Deutschland

Luxus, Sportwagen,

Knapp 80 000 Steuerpflichtige zahlten im Jahr 2013 in Deutschland den Reichensteuersatz von 45 Prozent. Auf sie entfielen 5,7 Prozent der gesamten Einkünfte und 11,5 Prozent der Steuersumme. Davon waren 17 400 Einkommensmillionäre mit einem Durchschnittseinkommen von 2,7 Millionen Euro. Insgesamt erzielten die 39,8 Millionen Steuerpflichtigen Einkünfte in Höhe von 1,4 Billionen Euro.

Gehaltsstudie 2011: Spitzengehälter für Hochschulabsolventen wieder möglich

Die Spitze eines Wolkenkratzers.

Die Gehälter erreichen mit einem Durchschnitt 40.097 € brutto pro Jahr wieder das Niveau von vor der Wirtschaftskrise. Rund 900 Unternehmen beteiligten sich an der siebten Auflage der alma mater Gehaltsstudie zu Einstiegsgehältern von Hochschulabsolventen.

Vergütungsstudie »Leitende Angestellte 2008« - Spitzengehälter für Kaufleute

Gehaltsstudie Managergehälter Österreich

Die Gehälter der leitenden Angestellten in Deutschland sind im Vergleich zum Vorjahr um 3,6 Prozent gestiegen. Aufgrund der anhaltend hohen Inflationsrate haben die Führungskräfte unterhalb der Geschäftsführung am Ende des Monats aber meist nur wenige Euro mehr im Portemonnaie als 2007.

Absolventen-Gehaltsreport 2018/19: Höhere Einstiegsgehälter bei WiWis

Absolventen-Gehaltsreport-2018: Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Wie im Vorjahr verdienen die Wirtschaftsingenieure bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit 48.696 Euro im Schnitt am meisten. Sie legten im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019 damit um 458 Euro zu. Wirtschaftsinformatiker erhalten mit 45.566 Euro (2017: 45.449 Euro) und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, VWL und BWL und mit 43.033 Euro (2017: 42.265 Euro) ebenfalls etwas höhere Einstiegsgehälter.

IG Metall Gehaltsstudie 2016/2017 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Einstiegsgehalt Wirtschaftswissenschaftler

Was verdienen Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2016 durchschnittlich 49.938 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern mit 42.445 Euro etwa 17,7 Prozent darunter. Im Vorjahr hatte dieser Gehaltsvorteil bei den Wirtschaftswissenschaftlern noch 33 Prozent betragen.

Absolventen-Gehaltsreport: Wirtschaftsingenieure mit 48.200 Euro die Spitzenverdiener

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

Die Wirtschaftsingenieure verdienen unter den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit durchschnittlich 48.238 Euro am meisten. Auch bei den Einstiegsgehältern aller Studiengänge liegen die Wirtschaftsingenieure hinter den Medizinern auf Rang zwei im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2017. Wirtschaftsinformatiker erhalten 45.449 Euro, Absolventen der BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften steigen mit 42.265 Euro ein.

Gehälter von Führungskräften in Pharma- und Chemiebranche 2019 gestiegen

Gehaltsstudie: Chemiebranche Pharmabranche 2019-2021

Die Gehälter von Führungskräften in der chemisch-pharmazeutischen Industrie nahmen 2019 um 3,5 Prozent zu. Die tariflichen Mindestjahresbezüge für Akademiker wurden zuletzt im Dezember 2019 erhöht. Das Tarifgehalt für Angestellte mit einem Diplom oder Masterabschluss im zweiten Beschäftigungsjahr beträgt im Jahr 2020 67.600 Euro und mit einer Promotion 78.750 Euro. Für das erste Jahr der Beschäftigung können die Bezüge weiterhin frei vereinbart werden.

Toptalente: Studentinnen fordern weniger Gehalt

Gehälter: Der Blick einer Frau in die Ferne symbolisiert die Gehaltsaussichten

Studie: Top-Studentinnen fordern weniger Gehalt als männliche Toptalente - Männer erwarten schon zum Start 12.000 Euro mehr Jahresgehalt als Frauen. Allen Studierenden ist der gute Ruf des Unternehmens besonders wichtig bei der Arbeitgeberwahl. Work-Life-Balance und flexibles Arbeiten sind weniger wichtig.

War for Talents bei Wirtschaftskanzleien mit hohen Einstiegsgehältern

Wolkenkratzer einer Wirtschaftskanzlei

Hohe Einstiegsgehälter bereiten den Wirtschaftskanzleien zunehmend Sorgen. Neben der Digitalisierung ist auch das Thema Personal für deutsche Wirtschaftskanzleien von strategischer Bedeutung. Erste Wirtschaftskanzleien bieten Mitarbeitern bereits weitere Benefits über das Gehalt hinaus an. Legal-Tech-Mitarbeiter kommen weiterhin vor allem aus den klassischen Ausbildungsgebieten, so lauten die Ergebnisse der neuen Lünendonk-Studie 2018 über Wirtschaftskanzleien in Deutschland.

Gehaltsatlas 2016: Berufseinsteiger mit BWL-Abschluss verdienen durchschnittlich 43.788 Euro

Ein aufgeschlagener Atlas, alte Bücher und eine Tasse.

Akademische Berufseinsteiger mit einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre verdienen aktuell rund 43.800 Euro im Jahr. Das ist knapp unter dem deutschen Durchschnittsgehalt junger Akademiker mit 45.397 Euro im Jahr. Am besten verdienen BWL-Absolventen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. In welchen Städten akademischen Berufseinsteigern am meisten gezahlt wird, zeigt der diesjährige Gehaltsatlas 2016 von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und Gehalt.de.

frauenlohnspiegel.de - Info-Portal zu Gehaltsunterschieden

frauenlohnspiegel: Eine Geschäftsfrau telefoniert und lacht dabei.

Welche Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern im Arbeitsleben, etwa beim monatlichen Gehalt in den einzelnen Berufen oder bei den Extras wie z. B. Sonderzahlungen? Mit dem Internetportal www.frauenlohnspiegel.de unternimmt das WSI-Tarifarchiv seit einigen Jahren den Versuch, mehr Transparenz in die Einkommens- und Arbeitsbedingungen von Frauen (und Männern) zu bringen.

Gehaltsvorstellung: Wunschgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern sinken

Studie Cover Berufsstart Gehalt + Bewerbung

Die Zeiten ändern sich: Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften haben ihre Erwartungen beim Einstiegsgehalt gesenkt. Das hat die Studie "Attraktive Arbeitgeber" der Jobbörse Berufsstart.de ergeben. Demnach wollen Wirtschaftswissenschaftler zwischen 35.000 und 40.000 Euro Jahresgehalt, Ingenieure wünschen sich zwischen 45.000 und 50.000 Euro Einstiegsgehalt.

Crowdworking-Gehälter: Crowdworker verdienen trotz Studium oft nur 1.500 Euro

Das Netz eines Spielplatzklettergerüstes vor blauem Himmel.

Gut ausgebildete Crowd-Worker erhalten trotz Hochschulabschluss nur ein monatliches Gehalt von 1.500 Euro. Viele der Crowd-Worker arbeiten nebenberuflich, sind ledig und jung. Knapp die Hälfte hat studiert. Zu diesen Ergebnissen kommen eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung und eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

Consultants sind die Top-Verdiener unter den Absolventen

Rückenbild von einem Mann mit weiß-kariertem Hemd und Hosenträgern.

Beim Berufseinstieg in der Unternehmensberatung verdienen Hochschulabsolventen aktuell am meisten. Im Consulting liegen die Einstiegsgehälter bei durchschnittlich 51.400 Euro im Jahr. Je höher der akademische Abschluss ist, desto höher fällt laut einer aktuellen Gehaltsstudie der Kienbaum Unternehmensberatung auch das Einstiegsgehalt aus.

Antworten auf Höchste High Performer Einstiegsgehälter in Deutschland (2021)

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 106 Beiträge

Diskussionen zu Spitzengehälter

Weitere Themen aus Einstiegsgehälter