DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
EinstiegsgehälterTAX

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

Hallo Community,

ich habe nun seit Anfang des Monats meinen Berufseinstieg nach dem Bachelor absolviert. Da man als Grünschnabel trotz Recherche etc. nicht immer die besten Infos kriegt, habe ich dementsprechend nach dem ersten Vertragsangebot direkt zugestimmt, da mir persönlich der Berufseinstieg wichtiger war, als zig hundert Bewerbungen zu schreiben oder über Vitamin B an eine Position zu kommen.

Ich habe bei einer der Top 5 Steuerberatungen in Deutschland (Frankfurt a. M.) angefangen und mein Fixgehalt beläuft sich auf 36.600 EUR + 1.800 EUR (Leistungsbonus) + 1.600 EUR (Erfolgsbeteiligung) bei einer 40h/Woche (in Summe = 40k).

Durch den Türflunk etc. habe ich aber mitbekommen, dass es beim Einstieg doch Unterschiede gibt und einige andere Kollegen mit 42-43k eingestiegen sind.

Wie würdet Ihr darüber denken? Nach der Probezeit die erste Gehaltsverhandlung in Angriff nehmen oder doch ein Jahr warten und BE sammeln, damit man seinen Marktwert steigert.

An sich bin ich bisher mit meinen Kollegen super zufrieden und es wird auch viel Rücksicht auf den AN genommen (siehe Work-Life Balance).

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

WiWi Gast schrieb am 12.09.2018:

Hallo Community,

ich habe nun seit Anfang des Monats meinen Berufseinstieg nach dem Bachelor absolviert. Da man als Grünschnabel trotz Recherche etc. nicht immer die besten Infos kriegt, habe ich dementsprechend nach dem ersten Vertragsangebot direkt zugestimmt, da mir persönlich der Berufseinstieg wichtiger war, als zig hundert Bewerbungen zu schreiben oder über Vitamin B an eine Position zu kommen.

Ich habe bei einer der Top 5 Steuerberatungen in Deutschland (Frankfurt a. M.) angefangen und mein Fixgehalt beläuft sich auf 36.600 EUR + 1.800 EUR (Leistungsbonus) + 1.600 EUR (Erfolgsbeteiligung) bei einer 40h/Woche (in Summe = 40k).

Durch den Türflunk etc. habe ich aber mitbekommen, dass es beim Einstieg doch Unterschiede gibt und einige andere Kollegen mit 42-43k eingestiegen sind.

Wie würdet Ihr darüber denken? Nach der Probezeit die erste Gehaltsverhandlung in Angriff nehmen oder doch ein Jahr warten und BE sammeln, damit man seinen Marktwert steigert.

An sich bin ich bisher mit meinen Kollegen super zufrieden und es wird auch viel Rücksicht auf den AN genommen (siehe Work-Life Balance).

Du willst nach der Probezeit das Gehalt um 2k nachverhandeln? Hahaha

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

Auf jeden Fall ein sehr sinnvoller Kommentar. Chapeu!

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

Das Gehalt ist natürlich nicht überdurchschnittlich, aber durchaus solide für einen Einstieg nach dem B.Sc. Ich habe damals bei PwC ein Praktikum gemacht und die Leute haben zum Einstieg ca. 42k/Jahr verdient. Ich würde an deiner Stelle nicht nach der Probezeit direkt nachverhandeln, sondern erstmal versuchen über ein Jahr eine extrem gute Peformance an den Tag zu legen. Es wird ja sicherlich Mitarbeiterentwicklungsgespräche geben und da würde ich dann eine Gehaltserhöhung mal ansprechen.

Kleiner Tipp noch meinerseits: Versuche den master in taxation in mannheim berufsbegleitend zu machen, um so den Master + Stb in der Tasche zu haben. das würde ich pushen bei den Gesprächen und nach dem Stb sollte dein Gehalt spätestens sehr stark angepasst werden.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

Mein Plan wäre es nächstes Jahr meinen Master zu machen und in Teilzeit weiterhin hier zu arbeiten. Ob sich der Weg zum StB für mich lohnt, steht noch in den Sternen, da ich auch sehr mit der UB liebäugle.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

Hm also wenn du mit UB liebäugelst, dann war der Festeinstieg im TAX eventuell nicht sehr zielführend und ein Master direkt im Anschluss des Bachelors wäre vermutlich sinnvoller gewesen.

Ich kann nur sagen, dass wenn du dich für eine Karriere im tax entscheidest, dann würde ich keinen Master mehr machen bzw. nur einen berufsbegleitenden master der dich auf den Stb vorbeiretet. Ansonsten verlierst du m.M.n nur Zeit, da dein Abschluss (Bsc oder Msc) sobald du den Stb hast egal ist. Dann lieber direkt den Stb machen, dann biste mit 27/28 Manager.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

WiWi Gast schrieb am 12.09.2018:

Hallo Community,

ich habe nun seit Anfang des Monats meinen Berufseinstieg nach dem Bachelor absolviert. Da man als Grünschnabel trotz Recherche etc. nicht immer die besten Infos kriegt, habe ich dementsprechend nach dem ersten Vertragsangebot direkt zugestimmt, da mir persönlich der Berufseinstieg wichtiger war, als zig hundert Bewerbungen zu schreiben oder über Vitamin B an eine Position zu kommen.

Ich habe bei einer der Top 5 Steuerberatungen in Deutschland (Frankfurt a. M.) angefangen und mein Fixgehalt beläuft sich auf 36.600 EUR + 1.800 EUR (Leistungsbonus) + 1.600 EUR (Erfolgsbeteiligung) bei einer 40h/Woche (in Summe = 40k).

Durch den Türflunk etc. habe ich aber mitbekommen, dass es beim Einstieg doch Unterschiede gibt und einige andere Kollegen mit 42-43k eingestiegen sind.

Wie würdet Ihr darüber denken? Nach der Probezeit die erste Gehaltsverhandlung in Angriff nehmen oder doch ein Jahr warten und BE sammeln, damit man seinen Marktwert steigert.

An sich bin ich bisher mit meinen Kollegen super zufrieden und es wird auch viel Rücksicht auf den AN genommen (siehe Work-Life Balance).

Mal blöd gefragt: Wer sind denn die Top5 Steuerberater Deutschlands nach deiner Meinung?

Bei den wirklichen Top-Läden habe ich noch nie von Bachelor-Leuten gehört, sondern eher von einer Promotion! (Gibt auch genügend Threads im Forum dazu).

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

WiWi Gast schrieb am 12.09.2018:

Dann lieber direkt den Stb machen, dann biste mit 27/28 Manager.<

Also einer von den Überflieger aus der jungen Generation bin ich nicht. Bin Baujahr 1989.

8 Semester hat das Studium regulär gedauert + kfm. Ausbildung + Fachhochschulreife.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

WiWi Gast schrieb am 12.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 12.09.2018:

Hallo Community,

ich habe nun seit Anfang des Monats meinen Berufseinstieg nach dem Bachelor absolviert. Da man als Grünschnabel trotz Recherche etc. nicht immer die besten Infos kriegt, habe ich dementsprechend nach dem ersten Vertragsangebot direkt zugestimmt, da mir persönlich der Berufseinstieg wichtiger war, als zig hundert Bewerbungen zu schreiben oder über Vitamin B an eine Position zu kommen.

Ich habe bei einer der Top 5 Steuerberatungen in Deutschland (Frankfurt a. M.) angefangen und mein Fixgehalt beläuft sich auf 36.600 EUR + 1.800 EUR (Leistungsbonus) + 1.600 EUR (Erfolgsbeteiligung) bei einer 40h/Woche (in Summe = 40k).

Durch den Türflunk etc. habe ich aber mitbekommen, dass es beim Einstieg doch Unterschiede gibt und einige andere Kollegen mit 42-43k eingestiegen sind.

Wie würdet Ihr darüber denken? Nach der Probezeit die erste Gehaltsverhandlung in Angriff nehmen oder doch ein Jahr warten und BE sammeln, damit man seinen Marktwert steigert.

An sich bin ich bisher mit meinen Kollegen super zufrieden und es wird auch viel Rücksicht auf den AN genommen (siehe Work-Life Balance).

Mal blöd gefragt: Wer sind denn die Top5 Steuerberater Deutschlands nach deiner Meinung?

Bei den wirklichen Top-Läden habe ich noch nie von Bachelor-Leuten gehört, sondern eher von einer Promotion! (Gibt auch genügend Threads im Forum dazu).

PwC, E&Y, KPMG, WTS und Deloitte sind in diesem Bereich die Big Player.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

Habe als Bachelor in diesem Bereich vor 2 Jahren mit ~44k EUR angefangen und habe nach einem Wechsel 70k EUR (bin selbst noch kein StB).

Mein Eindruck, wenn man ordentlich verdienen möchte:

  1. Nach 2 Jahren wechseln, die Nachfrage nach Leuten mit BE ist momentan hervorragend.
  2. Spezialisieren. Keine Fragen, aber als Bachelor wären sonst nie und nimmer mit 2 Jahren BE 70k EUR drin.
antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

WiWi Gast schrieb am 12.09.2018:

Hallo Community,

ich habe nun seit Anfang des Monats meinen Berufseinstieg nach dem Bachelor absolviert. Da man als Grünschnabel trotz Recherche etc. nicht immer die besten Infos kriegt, habe ich dementsprechend nach dem ersten Vertragsangebot direkt zugestimmt, da mir persönlich der Berufseinstieg wichtiger war, als zig hundert Bewerbungen zu schreiben oder über Vitamin B an eine Position zu kommen.

Ich habe bei einer der Top 5 Steuerberatungen in Deutschland (Frankfurt a. M.) angefangen und mein Fixgehalt beläuft sich auf 36.600 EUR + 1.800 EUR (Leistungsbonus) + 1.600 EUR (Erfolgsbeteiligung) bei einer 40h/Woche (in Summe = 40k).

Durch den Türflunk etc. habe ich aber mitbekommen, dass es beim Einstieg doch Unterschiede gibt und einige andere Kollegen mit 42-43k eingestiegen sind.

Wie würdet Ihr darüber denken? Nach der Probezeit die erste Gehaltsverhandlung in Angriff nehmen oder doch ein Jahr warten und BE sammeln, damit man seinen Marktwert steigert.

An sich bin ich bisher mit meinen Kollegen super zufrieden und es wird auch viel Rücksicht auf den AN genommen (siehe Work-Life Balance).

Mal blöd gefragt: Wer sind denn die Top5 Steuerberater Deutschlands nach deiner Meinung?

Bei den wirklichen Top-Läden habe ich noch nie von Bachelor-Leuten gehört, sondern eher von einer Promotion! (Gibt auch genügend Threads im Forum dazu).

PwC, E&Y, KPMG, WTS und Deloitte sind in diesem Bereich die Big Player.

FGS > Rest

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

WiWi Gast schrieb am 12.09.2018:

Habe als Bachelor in diesem Bereich vor 2 Jahren mit ~44k EUR angefangen und habe nach einem Wechsel 70k EUR (bin selbst noch kein StB).

Mein Eindruck, wenn man ordentlich verdienen möchte:

  1. Nach 2 Jahren wechseln, die Nachfrage nach Leuten mit BE ist momentan hervorragend.
  2. Spezialisieren. Keine Fragen, aber als Bachelor wären sonst nie und nimmer mit 2 Jahren BE 70k EUR drin.

Ich selbst bin auch in einem sehr speziellen Bereich untergekommen und habe mitbekommen, dass gerade in diesem Zweig, Leute ohne Ende gesucht werden. Ein früherer MA ist nach 2 Jahren BE zu einem der Big4 gewechselt und hat nun 80k.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

WiWi Gast schrieb am 13.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 12.09.2018:

Habe als Bachelor in diesem Bereich vor 2 Jahren mit ~44k EUR angefangen und habe nach einem Wechsel 70k EUR (bin selbst noch kein StB).

Mein Eindruck, wenn man ordentlich verdienen möchte:

  1. Nach 2 Jahren wechseln, die Nachfrage nach Leuten mit BE ist momentan hervorragend.
  2. Spezialisieren. Keine Fragen, aber als Bachelor wären sonst nie und nimmer mit 2 Jahren BE 70k EUR drin.

Ich selbst bin auch in einem sehr speziellen Bereich untergekommen und habe mitbekommen, dass gerade in diesem Zweig, Leute ohne Ende gesucht werden. Ein früherer MA ist nach 2 Jahren BE zu einem der Big4 gewechselt und hat nun 80k.

Darf man fragen was du ungefähr so machst? Kannst es gerne auch bisschen verklausulieren.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

Steuerliche und Rechtliche Beratung von MA die aus dem Inland ins Ausland gesendet werden und umgekehrt.

WiWi Gast schrieb am 13.09.2018:

Habe als Bachelor in diesem Bereich vor 2 Jahren mit ~44k EUR angefangen und habe nach einem Wechsel 70k EUR (bin selbst noch kein StB).

Mein Eindruck, wenn man ordentlich verdienen möchte:

  1. Nach 2 Jahren wechseln, die Nachfrage nach Leuten mit BE ist momentan hervorragend.
  2. Spezialisieren. Keine Fragen, aber als Bachelor wären sonst nie und nimmer mit 2 Jahren BE 70k EUR drin.

Ich selbst bin auch in einem sehr speziellen Bereich untergekommen und habe mitbekommen, dass gerade in diesem Zweig, Leute ohne Ende gesucht werden. Ein früherer MA ist nach 2 Jahren BE zu einem der Big4 gewechselt und hat nun 80k.

Darf man fragen was du ungefähr so machst? Kannst es gerne auch bisschen verklausulieren.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

Push

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

WiWi Gast schrieb am 11.10.2018:

Push

"Push" doch nochmal die Frage aus dir raus. Was möchtest du wissen? Welches die Top5 StBG sind? Ob man sein Gehalt wegen 2k p. a. nachverhandeln sollte (=100 netto im Monat, also klares Nein)? Oder worum geht es dir?!

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

Versteht mich bitte nicht falsch, aber 36k fix als Einstieg in eine TOP5 Steuerberatung finde ich zu niedrig. Da sollte das Minimum bei 39k fix liegen.

antworten
WiWi Gast

Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

WiWi Gast schrieb am 11.10.2018:

Versteht mich bitte nicht falsch, aber 36k fix als Einstieg in eine TOP5 Steuerberatung finde ich zu niedrig. Da sollte das Minimum bei 39k fix liegen.

Sorry aber selbst 39k kriegt man teilweise bei einer Wald und Wiesen Kanzlei.

antworten

Artikel zu TAX

IG Metall Gehaltsstudie 2016/2017 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Einstiegsgehalt Wirtschaftswissenschaftler

Was verdienen Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2016 durchschnittlich 49.938 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern mit 42.445 Euro etwa 17,7 Prozent darunter. Im Vorjahr hatte dieser Gehaltsvorteil bei den Wirtschaftswissenschaftlern noch 33 Prozent betragen.

Absolventen-Gehaltsreport 2017: Wirtschaftsingenieure mit 48.200 Euro die Spitzenverdiener

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

Die Wirtschaftsingenieure verdienen unter den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit durchschnittlich 48.238 Euro am meisten. Auch bei den Einstiegsgehältern aller Studiengänge liegen die Wirtschaftsingenieure hinter den Medizinern auf Rang zwei im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2017. Wirtschaftsinformatiker erhalten 45.449 Euro, Absolventen der BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften steigen mit 42.265 Euro ein.

War for Talents bei Wirtschaftskanzleien mit hohen Einstiegsgehältern

Wolkenkratzer einer Wirtschaftskanzlei

Hohe Einstiegsgehälter bereiten den Wirtschaftskanzleien zunehmend Sorgen. Neben der Digitalisierung ist auch das Thema Personal für deutsche Wirtschaftskanzleien von strategischer Bedeutung. Erste Wirtschaftskanzleien bieten Mitarbeitern bereits weitere Benefits über das Gehalt hinaus an. Legal-Tech-Mitarbeiter kommen weiterhin vor allem aus den klassischen Ausbildungsgebieten, so lauten die Ergebnisse der neuen Lünendonk-Studie 2018 über Wirtschaftskanzleien in Deutschland.

Gehaltsatlas 2016: Berufseinsteiger mit BWL-Abschluss verdienen durchschnittlich 43.788 Euro

Ein aufgeschlagener Atlas, alte Bücher und eine Tasse.

Akademische Berufseinsteiger mit einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre verdienen aktuell rund 43.800 Euro im Jahr. Das ist knapp unter dem deutschen Durchschnittsgehalt junger Akademiker mit 45.397 Euro im Jahr. Am besten verdienen BWL-Absolventen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. In welchen Städten akademischen Berufseinsteigern am meisten gezahlt wird, zeigt der diesjährige Gehaltsatlas 2016 von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und Gehalt.de.

frauenlohnspiegel.de - Info-Portal zu Gehaltsunterschieden

frauenlohnspiegel: Eine Geschäftsfrau telefoniert und lacht dabei.

Welche Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern im Arbeitsleben, etwa beim monatlichen Gehalt in den einzelnen Berufen oder bei den Extras wie z. B. Sonderzahlungen? Mit dem Internetportal www.frauenlohnspiegel.de unternimmt das WSI-Tarifarchiv seit einigen Jahren den Versuch, mehr Transparenz in die Einkommens- und Arbeitsbedingungen von Frauen (und Männern) zu bringen.

Gehaltsvorstellung: Wunschgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern sinken

Studie Cover Berufsstart Gehalt + Bewerbung

Die Zeiten ändern sich: Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften haben ihre Erwartungen beim Einstiegsgehalt gesenkt. Das hat die Studie "Attraktive Arbeitgeber" der Jobbörse Berufsstart.de ergeben. Demnach wollen Wirtschaftswissenschaftler zwischen 35.000 und 40.000 Euro Jahresgehalt, Ingenieure wünschen sich zwischen 45.000 und 50.000 Euro Einstiegsgehalt.

Crowdworking-Gehälter: Crowdworker verdienen trotz Studium oft nur 1.500 Euro

Das Netz eines Spielplatzklettergerüstes vor blauem Himmel.

Gut ausgebildete Crowd-Worker erhalten trotz Hochschulabschluss nur ein monatliches Gehalt von 1.500 Euro. Viele der Crowd-Worker arbeiten nebenberuflich, sind ledig und jung. Knapp die Hälfte hat studiert. Zu diesen Ergebnissen kommen eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung und eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

Consultants sind die Top-Verdiener unter den Absolventen

Rückenbild von einem Mann mit weiß-kariertem Hemd und Hosenträgern.

Beim Berufseinstieg in der Unternehmensberatung verdienen Hochschulabsolventen aktuell am meisten. Im Consulting liegen die Einstiegsgehälter bei durchschnittlich 51.400 Euro im Jahr. Je höher der akademische Abschluss ist, desto höher fällt laut einer aktuellen Gehaltsstudie der Kienbaum Unternehmensberatung auch das Einstiegsgehalt aus.

IG Metall Gehaltsstudie 2015 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Was können Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg verdienen? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2015 durchschnittlich 48.850 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftler etwa 33 Prozent darunter.

Studie: Einstiegsgehälter im Consulting steigen stärker als auf den höheren Hierarchieebenen

BDU-Studie „Vergütung in der Unternehmensberatung 2014/2015“:  Ein Legomännchen im Anzug mit Geldscheinen symbolisiert das Thema Consulting-Gehälter.

Berufseinsteiger in der Consultingbranche können zurzeit mit einer stärkeren Anhebung ihrer Gehälter rechnen als Mitarbeiter der höheren Hierarchieebenen. Diese aktuellen Ergebnisse seiner Studie „Vergütung in der Unternehmensberatung 2014/2015“ hat der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) vorgestellt.

IG Metall Gehaltsstudie 2014 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaften

Vier Männchen aus weißen Büroklammern und den weißen Buchstaben W, I, W und I turnen auf Münzentürmen.

Was können Berufsanfänger verdienen? Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen in der Metall- und Elektroindustrie. In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit 47952 Euro Jahresentgelt in 2014 bis zu 35 Prozent mehr.

Absolventenvergütung 2014: Höchstes Einstiegsgehalt im Consulting

Geldscheine und kleine Buchstabenwürfel zum Thema Gehälter liegen zusammen.

Bachelor-Absolventen verdienen durchschnittlich 41.300 Euro und Master-Absolventen 44.800 Euro im Jahr. Das höchste Einstiegsgehalt wird im Schnitt mit 50.900 Euro im Consulting gezahlt. Auf Platz zwei folgen die Wirtschaftsprüfungsgesellschaften mit einer Vergütung von 50.600 Euro. Im Handel und in der Medienbranche verdienen Absolventen am wenigsten.

IG Metall Gehaltstudie 2013 - Einstiegsgehälter BWL, VWL

Geldscheine 100 Euro und 50 Euro

Was können Berufsanfänger verdienen? Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen verschiedener Studienfächer in der Metall- und Elektroindustrie und veröffentlicht die Ergebnisse im Flyer "Einstiegsgehälter für Absolventen".

Universum Professional Survey 2013 – Gehälter deutscher Berufsanfänger im Überblick

Das Bild einer Erdkugel mit drei Zahnrädern und den Buchstaben BWL.

Junge Menschen in Bremen erzielen laut Universum Professional Survey derzeit die höchsten Durchschnittsgehälter. Neben einem Einblick in die Ergebnisse haben WiWi-TReFF Leser exklusiven Zugang zur laufenden Befragung und erhalten für die Teilnahme zwei Karriere Guides ihrer Wahl wie beispielsweise Interview-Training oder Gehaltsverhandlungen.

Gehaltsstudie: Was Hochschulabsolventen 2013 verdienen

Man sieht mehrere Hüte fliegen, die beim Universitätsabschluss vergeben werden.

In ihrer aktuellen Gehaltsstudie untersuchte die Personalvermittlung alma mater die Einstiegsgehälter vom akademischen Nachwuchs. Das Ergebnis: Durchschnittlich verdienen Absolventen im Berufseinstieg 41.837 Euro. Die Chancen stehen jedoch nicht in jeder Branche gleich gut.

Antworten auf Einstiegsgehalt Bachelor - Top 5 Steuerberatung

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 18 Beiträge

Diskussionen zu TAX

17 Kommentare

Gehalt 2015 Big4 Tax

WiWi Gast

Grundsätzlich stimmt das auch. In den ersten Jahren nicht so sehr spürbar, aber die benannten SL sind mit zunehmender Verantwort ...

6 Kommentare

Tax Engineering

WiWi Gast

Bei der WTS findet auch solche "Spielchen" ... man verwendet bekannte Begriffe (Steuergestaltung, Tax Compliance usw.) und versuch ...

Weitere Themen aus Einstiegsgehälter