DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
FUN & AllgemeinesIB

IB oder Hollywood

Autor
Beitrag
WiWi Gast

IB oder Hollywood

Seit 2 Semestern studiere ich nun BWL in Mannheim, nachdem es während meines Abiturs zwar hieß: "Unser Sohn studiert mal als Stipendiat in Harvard", es dann aber letztlich weder für Harvard noch für Stanford, Yale und Duke reichte. UCB oder UCLA/UC waren keine Option, da sich dort nur der "amerikanische Durchschnittsstudent" findet, was absolut paradox ist, weil ich danach doch in Mannheim studieren sollte, wo ich nun zwischen 500 anderen Studenten in meinem Jahrgang sitze. Letztlich denke ich, dass meine Eltern ein gewisses Bangen hatten, ich würde in LA unter den "Durchschnittsstudenten" in Hollywood Parties versinken, die Sorge abgesehen der Exklusivität dieser Parties allerdings nicht weit hergeholt ist, da ich mich in meiner Erregtheit schon öfters gegen das Konventionelle meiner Eltern (beide Investmentbanker) erhoben habe und damit drohte, ich werde es als Designer in Los Angeles versuchen. Interessanterweise habe ich von diesem Gedanken nie losgelassen, der sich über die Jahre in der Oberstufe auch in diversen künstlerischen Engagements finden konnte. Nun hat sich dieser Wunsch in den letzten Monaten immer mehr gefestigt, was sicherlich auch auf die langweilige Peer Group (IB/UB bla bla) zurückzuführen ist, sowohl aber auch auf mein eigentliches Versagen an den Elite Unis, welches mir ein Gefühl von "Was mache ich hier überhaupt" vermittelt. Meine Eltern sehen mich natürlich im IB, was meinerseits grundsätzlich nicht abwegig ist, sich aber nur in einem Standortvorteil wie London vereinbaren lässt. Eine andere Option gibt es ehrlich gesagt nicht, und der Zweifel, es würde eventuell doch nicht so funktionieren, lässt mich immer wieder in meine künstlerische Arbeit versinken und den Überlegungen, wie es mit der Greencard klappen könnte. Um es kurz zu fassen: Ich habe in meiner Kindheit so ziemlich alles gesehen, ein Ferienhaus im Schärengarten Stockholms, ein Segelboot und mehr Autos als Familienmitglieder. Der Gedanke, stundenlang in einem Büro zu sitzen, nur um dann wieder beim Familiendinner im Ferienhaus zu behaupten, ich sei im IB London, langweilt mich. Aber gibt es noch ein Zurück, sollte der Plan doch nicht aufgehen?

antworten
WiWi Gast

IB oder Hollywood

Schon alleine für den Titel 8/10.

antworten
WiWi Gast

IB oder Hollywood

Guter Versuch, nur hättest Du nicht gerade Mannheim verwenden sollen. Das macht die Sache zu unglaubwürdig.

antworten
WiWi Gast

IB oder Hollywood

Kurz überflogen, ohne es wirklich gelesen zu haben. 1/10. So was hatten wir schon tausend mal hier. Überleg dir was Originelleres.

antworten
WiWi Gast

IB oder Hollywood

Hahahaha, danke für den Lacher

antworten
WiWi Gast

IB oder Hollywood

geil

antworten
WiWi Gast

IB oder Hollywood

Lass deine künstlerische Ader an die frische Luft

antworten
WiWi Gast

IB oder Hollywood

Ich bin für einen Blog. IB goes Hollywood.

antworten
WiWi Gast

IB oder Hollywood

3/10 troll war relativ schnell ersichtlich

antworten
WiWi Gast

IB oder Hollywood

WiWi Gast schrieb am 06.06.2019:

Seit 2 Semestern studiere ich nun BWL in Mannheim, nachdem es während meines Abiturs zwar hieß: "Unser Sohn studiert mal als Stipendiat in Harvard", es dann aber letztlich weder für Harvard noch für Stanford, Yale und Duke reichte. UCB oder UCLA/UC waren keine Option, da sich dort nur der "amerikanische Durchschnittsstudent" findet, was absolut paradox ist, weil ich danach doch in Mannheim studieren sollte, wo ich nun zwischen 500 anderen Studenten in meinem Jahrgang sitze. Letztlich denke ich, dass meine Eltern ein gewisses Bangen hatten, ich würde in LA unter den "Durchschnittsstudenten" in Hollywood Parties versinken, die Sorge abgesehen der Exklusivität dieser Parties allerdings nicht weit hergeholt ist, da ich mich in meiner Erregtheit schon öfters gegen das Konventionelle meiner Eltern (beide Investmentbanker) erhoben habe und damit drohte, ich werde es als Designer in Los Angeles versuchen. Interessanterweise habe ich von diesem Gedanken nie losgelassen, der sich über die Jahre in der Oberstufe auch in diversen künstlerischen Engagements finden konnte. Nun hat sich dieser Wunsch in den letzten Monaten immer mehr gefestigt, was sicherlich auch auf die langweilige Peer Group (IB/UB bla bla) zurückzuführen ist, sowohl aber auch auf mein eigentliches Versagen an den Elite Unis, welches mir ein Gefühl von "Was mache ich hier überhaupt" vermittelt. Meine Eltern sehen mich natürlich im IB, was meinerseits grundsätzlich nicht abwegig ist, sich aber nur in einem Standortvorteil wie London vereinbaren lässt. Eine andere Option gibt es ehrlich gesagt nicht, und der Zweifel, es würde eventuell doch nicht so funktionieren, lässt mich immer wieder in meine künstlerische Arbeit versinken und den Überlegungen, wie es mit der Greencard klappen könnte. Um es kurz zu fassen: Ich habe in meiner Kindheit so ziemlich alles gesehen, ein Ferienhaus im Schärengarten Stockholms, ein Segelboot und mehr Autos als Familienmitglieder. Der Gedanke, stundenlang in einem Büro zu sitzen, nur um dann wieder beim Familiendinner im Ferienhaus zu behaupten, ich sei im IB London, langweilt mich. Aber gibt es noch ein Zurück, sollte der Plan doch nicht aufgehen?

1/10

es gibt keine Eltern die beide im IB arbeiten.

antworten
WiWi Gast

IB oder Hollywood

Das würde ich so nicht unterschreiben.

WiWi Gast schrieb am 19.06.2019:

1/10

es gibt keine Eltern die beide im IB arbeiten.

antworten

Artikel zu IB

Arbeitsvertrag: Bonuszahlungen bei Investmentbank sind nicht immer verpflichtend

Investmentbanking, Investment Banking, Investment Bank, Investmentbank, IB, M&A,

Haben Investmentbanker das Recht Bonuszahlungen einzustreichen, auch wenn sich das Unternehmen in einer wirtschaftlichen Krise befindet? Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat entschieden: Ob eine Bonuszahlung erfolgt, hängt von den individuellen Zielvereinbarungen im Arbeitsvertrag fest.

Mannheim Investment Club e.V. – we invest together

Screenshot der Homepage von der Studierendeninitiative Mannheim Investment Club e.V.

Brexit, US-Wahlkampf, der Krieg in Syrien – diese und viele weitere Einflussfaktoren bestimmen die Kursentwicklung an der Börse. Wie das System hinter den Finanzmärkten funktioniert, was, wie, wo und wann spekuliert wird, diesen Themen widmet sich der Mannheim Investment Club (MIC) und ermöglicht interessierten Studenten ihr Ausbildung zu ergänzen. Als Teil eines Student Managed Fund (SMF) wird das vermittelte Wissen direkt in die Tat umgesetzt.

Investmentbanken müssen Erträge und Image aufbessern

Das Finanzgebäude in Toronto in Kanada mit einem Banker oder Manager im Vordergrund, der einen Anzug trägt und zur Seite schaut.

Regulatorische Vorgaben und schleppende wirtschaftliche Erholung setzen Erträge und Eigenkapitalrenditen unter Druck. Die Kapitalmarktteilnehmer müssen die richtigen Geschäftsmodelle wählen und sich stärker auf Kundenbedürfnisse fokussieren. Zu diesen Ergebnissen kommt die neue Studie der Boston Consulting Group (BCG).

Investment-Lexikon

Das Finanzgebäude in Toronto in Kanada mit einem Banker oder Manager im Vordergrund, der einen Anzug trägt und zur Seite schaut.

Investment-Banking und Fondslexikon Lexikon - Die wichtigsten Begriffe des Investmentgeschäfts von A bis Z

Threadneedle Investment Award 2011

Threadneedle Investment Award

Gemeinsam mit ihrem neuen Unternehmenspartner Threadneedle schickt die Cass Business School Studenten aus drei Regionen in den Wettbewerb um ein Stipendium in Höhe von 20.000 £.offene. Bewerbungsschluss ist der 1. Mai 2011.

Dictionary of Financial Terms

Dictionary of Financial Terms by Morgan Stanley

Das »Dictionary of Financial Terms« der Investment Gesellschaft Morgan Stanley umfasst gut 700 englische Begriffe aus dem Finanzwesen.

Rekordjahr im Investmentbanking erwartet

Marktanalyse der Boston Consulting Group (BCG): Das weltweite Investmentbanking verharrte im dritten Quartal 2006 auf hohem Niveau, nachdem die Ergebnisse in der ersten Jahreshälfte historische Höchststände erreicht hatten.

Bewerbungstraining für Investment Banking und Consulting

Fotografen stehen mit ihren Kameragestellen am Rand des Grand Canyons.

Um an eine der begehrten Stellen oder ein Praktikum im Investment Banking und der Strategieberatung zu gelangen, müssen umfangreiche Auswahlprozesse durchlaufen werden. Bewerbungstrainings trumpfen hier mit Insiderwissen.

Crashkurs »Investment Banking«

Ein Lego-Männchen im Anzug mit einem Gipsbein, Plaster und Verletzungen im Gesicht und Gehstützen..

Vom 18. bis 20. Oktober 2006 erfahren angehende Finanzgenies an der TU Chemnitz das Neueste über Produkte, Märkte und Techniken auf dem Gebiet des Investment Bankings. Die Teilnahme ist für Studierende kostenlos.

Formelsammlung Investment Banking

Ein Büroklammermännchen mit dem Buchstaben -W- und einer kleinen Tafel mit einer Diagrammkurve zum Thema Preis und Menge.

Diese Formelsammlung »Investment Banking« wurde von Andreas Bunzel auf Grundlage der Vorlesung Mathematik des Investmentbanking an der Technischen Universität Chemnitz erstellt.

Literatur-Tipp: Bewerbung bei Investmentbanken

Der Beginn der Wall-Street in New York mit einem Gebäude mit der amerikanischen Flagge.

»Das Insider-Dossier: Bewerbung bei Investmentbanken« informiert über das Berufsfeld des Investmentbanking und die Bewerbungsverfahren der Branche.

Crashkurs »Investment Banking«

Hinter einem Tunnel fährt sehr schnell eine U-Bahn vorbei.

Crashkurs »Investment Banking« an der TU Chemnitz für Studierende und Externe vom 15. bis zum 17. Oktober - Anmeldung für den Crashkurs »Investment Banking« bis zum 5. Oktober möglich

Ein junger, erfolgreicher Investmentbanker

Ein Lenkrad von einem Porsche.

Dieser Witz über Investmentbanker stammt noch aus besseren Zeiten...

Video-Tipp: Bohlen froh über sein "beschissenes BWL-Studium“

Der diesjährige Ehrengast Dieter Bohlen präsentierte exklusiv seine aktuellen Tapetenkollektionen.

„Kein Künstler sondern Kaufmann“ – Mit Dieter Bohlen präsentierte sich prominenter Besuch auf der Schlau Hausmesse 2015, der am 8. März seine erste Kinderkollektion "Dieter 4 Kid'Z" im Messezentrum in Bad Salzuflen vorstellte. Im RTL-Interview gibt der stolze Vater von 6 Kindern überraschende Einblicke zu Kindern, Künstlern, Kaufmann und Karriere.

Die Kraft der Marke

Eine blonde junge Frau die lächelt.

Direct Marketing, Werbung, Public Relations, CRM, Hard Selling und Marke, Begriffe aus der Werbung einfach erklärt ...

Antworten auf IB oder Hollywood

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 12 Beiträge

Diskussionen zu IB

20 Kommentare

Kündigung T1 IB?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.06.2019: Wenn er sich mehr Mühe gegeben hätte, hätte er auch eine bessere Bewertung bekommen. ...

13 Kommentare

BB/EB Notencut in FFM

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 18.09.2019: jein, es wird halt eher ein Auge zugedrückt. Die Uni spielt vielmehr schon davor eine Rolle, ...

2 Kommentare

UB > IB?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.09.2019: Ich kenne beides beruflich. UB ist meiner Erfahrung nach inhaltlich mit weitem Abstand vielse ...

1 Kommentare

IB Sales

WiWi Gast

Hallöle welche Buden in FFM kann man für IB Sales in Betracht ziehen außer die deutschen, franz., Amerik., schweizerischen Bank ...

Weitere Themen aus FUN & Allgemeines