DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
FUN & AllgemeinesMBB

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Erfahrung mit Trinksystem?

Hallo,
ich habe vor kurzem bei MBB angefangen und fliege natürlich sehr viel. Ich merke dass ich durch die trockene Flugzeugluft oft dehydriert bin und habe mir überlegt ein Trinksystem zu zulegen.
So kann ich auch im Flugzeug entspannt aus einen Trinkschlauch trinken und muss nicht immer auf die Stewardess warten.
Hat jemand von euch eventuell von seiner beruflichen Kariere Erfahrung mit diesen:
http://sourcetacticalgear.com/packs/74-tactical-3l.html

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

Im 0,0001%igen Falle, dass das eine ernste Frage ist:
1) Du hast ein Problem. Und es hat nichts mit Dehydrierung zu tun.
2) Im Flug bestellt man halt ein Reservegetränk oder winkt sich jemanden ran oder steht zur Not selbst auf. Trinken hilft eh nicht wirklich gegen die Symptome trockener Luft.
3) Wie stellst du dir das vor? "Können sie meinen 3L-Beutel mit Tomatensaft füllen?"

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

Über Trinkschläuche macht man keine Witze.

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

Nimm doch gleich ne Infusion mit. Auch zum Kunden.

antworten
Ein KPMGler

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

Lol... das hat Potential für den geilsten Thread ever.

Wenn man dich damit rumlaufen sieht, wirst Du wahrscheinlich sehr mitleidige Blicken ernten. Die werden alle denken: "Oh Gott, der junge Mann braucht in dem Alter schon einen Blasenkatheter"

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

ich dachte, bei MBB hat man seine eigene Saftschupse?

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

ICh mache mir gleich in die Hose:))))))))

TRINKSYSTEM HAHAAHAHAh

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

Setz Dir doch so einen Malle-Helm auf. Zwei Dosen rechts und links, Schlauch rein und fertig.

Alternativ einfach am Gate eine Flasche Wasser kaufen, wie das "normale" Menschen auch machen.....

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

Also ich weiss nich bei welcher MBB du bist, aber bei unserer gibt es sowas. Geht auch auf Firmenkosten. Komm vllt zu uns!?

Lounge Gast schrieb:

Hallo,
ich habe vor kurzem bei MBB angefangen und fliege natürlich
sehr viel. Ich merke dass ich durch die trockene Flugzeugluft
oft dehydriert bin und habe mir überlegt ein Trinksystem zu
zulegen.
So kann ich auch im Flugzeug entspannt aus einen
Trinkschlauch trinken und muss nicht immer auf die Stewardess
warten.
Hat jemand von euch eventuell von seiner beruflichen Kariere
Erfahrung mit diesen:
http://sourcetacticalgear.com/packs/74-tactical-3l.html

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

WiWi Gast schrieb am 05.05.2017:

Alternativ einfach am Gate eine Flasche Wasser kaufen, wie das "normale" Menschen auch machen.....

Ja, aber jedes mal >1 € pro Flasche ausgeben? Sicher nicht.

Dann lieber Trinksystem und for free auf der Toilette auffüllen. Ist günstiger und schont die Umwelt (weniger Plastikmüll)

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

Bin weggebrochen vor lachen als ich auf den Link geklickt habe und "tatctical" las. Besten Dank.

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

I feel with you bro! Hab so ein Ding in meinen Sakko einnaehen lassen. Nutze es selbst bei praesentationen vor Kunden. Einfach kurz den Schlauch raus, kurz daran ziehen. Und weitergehts. Dadurch hast du auch automatisch die rhetorischen Pausen die die Praesentationen viel spannender machen.

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

Arbeitet bei MBB und schnallt nicht dass 3L zu groß sind ums mit in die Kabine zu nehmen

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

Das System wird nicht befüllt, sondern leer durch die Sicherheitskontrolle mitgenommen und erst später gefüllt.

WiWi Gast schrieb am 30.01.2018:

Arbeitet bei MBB und schnallt nicht dass 3L zu groß sind ums mit in die Kabine zu nehmen

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

Im Flieger also, mit dem sauberen Flugzeugwasser?

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

es gibt am Flughafen auch ganz normale Wasserhähne?!

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

Macht euch doch nicht lustig. Wenn er im Flugzeug an dehydrierung stirbt seit ihr schuld! ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Erfahrung mit Trinksystem?

Ich habe mir vor einigen Monaten selbst ein solches Trinksystem zugelegt. Natürlich habe ich mir davor auch Sorgen gemacht, wie ich wohl angeschaut werde. Doch ich kann euch sagen nach einigen Wochen kann man die ungläubigen (und unwissenden Blicke) ingnorieren. Bei der Sicherheitskontrolle kommt es zwar gelegentlich zu Verzögerungen, da oft ein weiterer Kollege zur Inspektion gerufen wird: "Horst, das musst du dir anschauen! Sachen gibts.." Doch das wiegt nicht die Vorteile des Systems auf.

Dieses Trinksystem hat mein Leben verändert.

Im Flugzeug bin ich nun unabhänig von launigen Stewardessen und kann morgens schon gut hydrierd zum Kunden fliegen. Auch bei der Arbeit beim Kunden vor Ort hat das System seine Vorteile. Vergessen sind lange Gänge zu teuren Getränkeautomaten. Dieses System gibt mir Freiheit und Unabhänigkeit.

Auch die gesundheitlichen Konsequenzen sind nicht zu verachten. Ich kann deutlich besser schlafen und bin ausgeruher, meine Haut wurde straffer und mein Artz lobt die exzellenten Nirenwerte.

Der einzige Nachteil ist, dass man öfter "ums Eck" muss. Doch nach einiger Zeit hat man rausgefunden wie groß die Kapazitöt der Blase ist und kann somit das entleeren der Blase mit dem Auffüllen des Systems in eine perfekte Harmonie bringen.

Von mir eine klare Kaufempfehlung!

antworten

Artikel zu MBB

Die Kraft der Marke

Eine blonde junge Frau die lächelt.

Direct Marketing, Werbung, Public Relations, CRM, Hard Selling und Marke, Begriffe aus der Werbung einfach erklärt ...

Video-Tipp: Bohlen froh über sein "beschissenes BWL-Studium“

Der diesjährige Ehrengast Dieter Bohlen präsentierte exklusiv seine aktuellen Tapetenkollektionen.

„Kein Künstler sondern Kaufmann“ – Mit Dieter Bohlen präsentierte sich prominenter Besuch auf der Schlau Hausmesse 2015, der am 8. März seine erste Kinderkollektion "Dieter 4 Kid'Z" im Messezentrum in Bad Salzuflen vorstellte. Im RTL-Interview gibt der stolze Vater von 6 Kindern überraschende Einblicke zu Kindern, Künstlern, Kaufmann und Karriere.

Einstein Rätsel: »Für 98 Prozent der Weltbevölkerung unlösbar«

Ein im Wasser schwimmender Goldfisch.

Das Einstein Rätsel lautet: »Wer hat einen Fisch als Haustier?« Für 98 Prozent der Weltbevölkerung soll das von Albert Einstein erdachte Rätsel angeblich unlösbar sein.

Bewerbungsgespräch bei McDonalds

Das Werbe-Logo von McDonalds am Fenster eines Imbiss bei Sonnenuntergang.

Dieser Bewerbungsfragebogen von McDonalds wurde wirklich so ausgefüllt und der Bewerber auch tatsächlich eingestellt!

Logikrätsel: Ziegenproblem

Ein Gebäude mit rotfarbenen Anstrich und geschlossenen Flügeltüren.

In der Quizshow "Geh aufs Ganze!" hat der Kandidat bei nur einem Hauptgewinn die Wahl zwischen drei Toren. Hinter welchem Tor wartet der Hauptgewinn?

Chef-Witz: Der neue Boss

Fingerring mit der Aufschrift "I am boss"

Eine Firma bekommt einen neuen Chef, der für seine Härte bekannt ist. Am ersten Tag in der Firma wird der neue Boss durch die Büros geführt. Der Chef sieht, wie sich ein Mann entspannt gegen die Wand im Flur lehnt.

Fun-Links: BWL-Justus ist um keinen Witz verlegen

Gel-Haar, Lacoste-Pullover um die Schultern und ein verschmitztes Millionärslächeln – so zeigt sich Justus, 19 Jahre, Student an der TU München. Von Beruf Sohn präsentiert sich BWL-Justus von seiner besten Seite und beschreibt Pointen aus seinem Millionärsleben. Unser Surf-Tipp der Woche.

Logikrätsel: Brainteaser einer Unternehmensberatung

In einer Münchener S-Bahn hing mal ein interessantes Rätsel einer Unternehmensberatung. Wer es lösen könne, so stand auf dem Plakat, der solle sich dort bewerben. Wenn vor 1,5 Stunden doppelt so viele Minuten seit 20 Uhr vergangen sind, in wie vielen Minuten ist dann Mitternacht?

Kneipenrätsel mit Pfiff: Die Zigarette und das Freibier

Der Hinterkopf einer Frau mit blonden Haaren, die zu einem Dutt zusammengebunden sind und ein Glas Weizenbier im Hintergrund.

Freibier bis zur Lösung für den Aufgabensteller? An dem Kneipenrätsel mit der Zigarette und dem Bier hat sich schon so manch gesellige Kneipenrunde die Zähne ausgebissen. Man nehme ein Bierglas, einen Bierdeckel, eine Münze und eine Zigarette.

Turnaround Management für tote Pferde

Tafel mit dem Schrifzug "Turnaround" was für Restrukturierung steht.

Eine alte Weisheit der Dakota-Indianer besagt: Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab. Doch Manager versuchen oft zahlreiche andere Strategien.

Wissenschaftlicher BWL-Diskurs über den Weihnachtsmann

Lichtstrahlen fallen aus einem Fenster einer Hütte im verschneiten Wald.

Eine Abhandlung zum aktuellen Diskurs in der Bescherungswirtschaftslehre (BWL) über Substituierbarkeit, Komplementarität oder Indifferenz von Weihnachtsmann und Christkind.

Justizirrtum - Schriftwechsel mit dem Amtsgericht

Justizirrtum: Der Schriftzug Amtsgericht an einem historischen Gebäude.

Aufgrund einer Verwechslung wird Wolfgang Smidt wegen nicht geleisteter Unterhaltszahlungen vom Amtsgericht angeschrieben. Bei diesem Schriftwechsel zwischen dem Beklagten und dem Amtsgericht bleibt kein Auge trocken!

Logikrätsel: Interview-Brainteaser in den USA

Die Flussüberquerung bei Nacht. Diese Aufgabe wird in den USA häufig in Bewerbungsgesprächen gestellt.

Management-Prinzipien

Drei Surfer warten mit ihrern Bretter auf eine Welle im Meer.

Management by ...

Das Märchen vom Taylorismus

Taylorismus

Ein Geschichte von der Entstehung des Meetings, des Teamwork, des Taylorismus, des Outscourcing, der Kostenstellen und noch vielem, vielem mehr.

Antworten auf Re: Erfahrung mit Trinksystem?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 18 Beiträge

Diskussionen zu MBB

Weitere Themen aus FUN & Allgemeines