DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
FUN & AllgemeinesBücher

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Sei es für den privaten oder beruflichen Gebrauch. Und habt ihr Beispiele wo euch das Gelesene praktisch umgesetzt werden konnte?
Bsp. Portfoliomanagement von Ernst, Schurer hat mir ein praktisches Verständnis aufgezeigt wie ich selbst die Gewichtung meines Portfolios erstellen kann. Dann habe ich noch einige Python Bücher wo ich mir zumindest vormache, dass sie meine Entscheidungsfinding unterstützen.

Würde mich über Austausch freuen.

Also ich komme auf maximal 10, versuche dabei täglich ca 45 zu lesen

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Jeden Monat eins find ich ganz passend. Finde es auch ganz gut paar Sachbücher in Englisch zu lesen bisschen für die Originalsprache und um vielleicht noch ein paar neue Wörter zu entdecken.
Praktisch umsetzen sind Bücher zum Verkaufen/Verhandeln/Rethorik/Menschen-Umgang gut zu empfehlen.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Ca. 1-2 um ehrlich zu sein. Ich schaue stattdessen eher Netflix...

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Keins mehr. Irgendwann hat man an Allgemeinwissen ausgelernt. Und wenn man wirklich noch richtig was lernen will dann reicht nicht bisschen Buch lesen.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

WiWi Gast schrieb am 15.04.2021:

Ca. 1-2 um ehrlich zu sein. Ich schaue stattdessen eher Netflix...

Endlich mal jemand der es zugibt! Daumen hoch!

Lese auch so gut wie keine Bücher, außer wenn ich mal wirklich neugierig bin und ich mir über ein sehr bestimmtes Thema Wissen erlangen will (welches man sich nicht durch 1-2 Crashkurse aneignen kann).

Lese jedoch seit einigen Monaten fast täglich The Economist.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Keine. Bin in der IT also kommt alles was mich fachlich weiterbringt aus dem Internet. Alles von irgendwelchen dubiosen Coaches und Trainern die dich zur tollen Führungsperson machen wollen ignoriere ich sowieso.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Maximal eins im Sommerurlaub.

Halte persönlich relativ wenig von Büchern zur Persönlichkeitsentwicklung.
Wenn mich technisch etwas interessiert, recherchiere ich bedarfsgerecht.
Beruflich habe ich mich in diverse BI/Process Mining Tools durch die vom Hersteller bereitgestellten E-learning-Plattformen eingearbeitet.
Mein Depot läuft auf Autopilot 100% A1JX52 und gut ist. Aus Renditegesichtspunkten bin ich der Meinung, dass mehr Aufwand ungleich mehr Gewinn.
Ansonsten lese ich ab uns zu Wirtschaftszeitschriften und Handelsblatt.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

WiWi Gast schrieb am 15.04.2021:

Keine. Bin in der IT also kommt alles was mich fachlich weiterbringt aus dem Internet. Alles von irgendwelchen dubiosen Coaches und Trainern die dich zur tollen Führungsperson machen wollen ignoriere ich sowieso.

Dein Post klingt etwas überheblich.
Es soll auch einfach Menschen geben, die gerne Dinge in Print lesen möchten und nicht im Internet. Und das tatsächlich unabhängig vom Studienfach.

Und Sachbücher sind ja nicht nur Bücher zum eigenen Fachgebiet oder Bücher, die dich zur ‚tollen Führungsperson‘ machen wie du es nennst sondern alles mögliche inklusive Biografien. Ich habe mir grad ein Buch zum agilen arbeiten/Scrum bestellt einfach weil mich das Thema interessiert.

Ich würde gerne mehr Sachbücher lesen aber meistens lese ich abends im Bett und dann bevorzuge ich eher Romane.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Ca. 1 pro Monat. Lese gern, aber zu selten. Eigentlich immer zu VWL/Politik/Soziologie, meine größten privaten Interessen. Aktuell ist es "Der neue Tugendterror: Über die Grenzen der Meinungsfreiheit in Deutschland" von Thilo Sarrazin, kann ich empfehlen.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Eins im Monat kommt ungefähr hin. Als letztes gelesen habe ich:

  • An Astronaut's Guide to Life on Earth von Chris Hadfield
  • The Undoing Project von Michael Lewis
  • Thinking, Fast and Slow von Daniel Kahneman
  • Freakonomics von Levitt und Dubner
  • The Black Swan von Taleb

Schon im Schrank stehen und als nächstes gelesen werden:

  • Super Freakonomics von Levitt und Dubner
  • Nudge von Taler und Sunstein
  • Misbehaving von Taler
antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Das Buch kannst du in die Tonne werfen.
Die PM Modelle kranken alle an den gleichen Fehlern.
Es gibt soviele Paper darüber, sodass kein Ansatz konsistent besser ist als der andere.
Oft ist sogar die 1/N Gleichgewichtung superior. Portfoliomanagement nützt auch sowieso nichts, wenn nicht die richtigen Eier im Korb liegen.

Deshalb lieber Bücher über Unternehmensbewertung und -analyse lesen, dazu noch die klassische Investmentliteratur a la Peter Lynch, Benjamin Graham etc....
Das wird deine langfristige Rendite weit besser optimieren als der Prozess des Portfoliomanagements...

WiWi Gast schrieb am 14.04.2021:

Sei es für den privaten oder beruflichen Gebrauch. Und habt ihr Beispiele wo euch das Gelesene praktisch umgesetzt werden konnte?
Bsp. Portfoliomanagement von Ernst, Schurer hat mir ein praktisches Verständnis aufgezeigt wie ich selbst die Gewichtung meines Portfolios erstellen kann. Dann habe ich noch einige Python Bücher wo ich mir zumindest vormache, dass sie meine Entscheidungsfinding unterstützen.

Würde mich über Austausch freuen.

Also ich komme auf maximal 10, versuche dabei täglich ca 45 zu lesen

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Habe über Ostern drei gelesen, versuche so eins pro Monat zu lesen. Aus den Themengebieten Rhetorik, Persönlichkeitsentwicklung, Lebensführung, Glück, Zufriedenheit, Körpersprache, Schlagfertigkeit, Argumentieren, Gewinnstrategien, Selbstbewusstsein

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Keine Sachbücher, dafür ausschließlich Fachbücher. Da dauert es schon eine Weile bis ich z.B. das Handbuch zur Bankbilanz komplett durch habe.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Ungefähr 4, das schwankt aber schon. Viel über Informatik, aber auch Finanzen und Psychologie. Allerdings höre ich auch sehr viele Podcasts und lese viel Blogs.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

4-6 Zum Großteil Medizin Sachbücher und Philosophie Fachbücher.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Versuche immer in den Semesterferien eins zu schaffen. Meist läuft es auf 3-4 pro Jahr hinaus. Meine letzten waren;

  • Gerd Kommer Souverän investieren
  • Das kleine Buch des vernünftigen investieren.

Momenten lese ich das 2te mal die 7 Wege . Meiner Meinung nach das was meine Denkweise+Verhalten am meisten geprägt hat bisher.
Werde mir demnächst wahrscheinlich the intelligent Investor zulegen.Kann das jemand empfehlen?

antworten
Tax

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Sehr interessanter Beitrag.

Lest ihr nur Bücher, dessen Inhalte ihr unmittelbar praktisch anwenden könnt?
Oder wie stellt ihr sicher, dass ihr die Inhalte nicht wieder vergesst. Gerade bei vielen Büchern, kann ich mir vorstellen, dass einige Sachen schnell wieder in Vergessenheit geraten.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Anonym schrieb am 16.04.2021:

Sehr interessanter Beitrag.

Lest ihr nur Bücher, dessen Inhalte ihr unmittelbar praktisch anwenden könnt?
Oder wie stellt ihr sicher, dass ihr die Inhalte nicht wieder vergesst. Gerade bei vielen Büchern, kann ich mir vorstellen, dass einige Sachen schnell wieder in Vergessenheit geraten.

Ich hab ein Buch, in das ich alle wichtigen Erkenntnisse schreibe.

WiWi Gast schrieb am 16.04.2021:

Versuche immer in den Semesterferien eins zu schaffen. Meist läuft es auf 3-4 pro Jahr hinaus. Meine letzten waren;

  • Gerd Kommer Souverän investieren
  • Das kleine Buch des vernünftigen investieren.

Momenten lese ich das 2te mal die 7 Wege . Meiner Meinung nach das was meine Denkweise+Verhalten am meisten geprägt hat bisher.
Werde mir demnächst wahrscheinlich the intelligent Investor zulegen.Kann das jemand empfehlen?

Meinst du Stephen Covey? Was genau hat dich da geprägt? Würde mich interessieren!

antworten
WiWi Gast

Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

WiWi Gast schrieb am 16.04.2021:

Anonym schrieb am 16.04.2021:

Sehr interessanter Beitrag.

Lest ihr nur Bücher, dessen Inhalte ihr unmittelbar praktisch anwenden könnt?
Oder wie stellt ihr sicher, dass ihr die Inhalte nicht wieder vergesst. Gerade bei vielen Büchern, kann ich mir vorstellen, dass einige Sachen schnell wieder in Vergessenheit geraten.

Ich hab ein Buch, in das ich alle wichtigen Erkenntnisse schreibe.

WiWi Gast schrieb am 16.04.2021:

Versuche immer in den Semesterferien eins zu schaffen. Meist läuft es auf 3-4 pro Jahr hinaus. Meine letzten waren;

  • Gerd Kommer Souverän investieren
  • Das kleine Buch des vernünftigen investieren.

Momenten lese ich das 2te mal die 7 Wege . Meiner Meinung nach das was meine Denkweise+Verhalten am meisten geprägt hat bisher.
Werde mir demnächst wahrscheinlich the intelligent Investor zulegen.Kann das jemand empfehlen?

Meinst du Stephen Covey? Was genau hat dich da geprägt? Würde mich interessieren!

Am meisten waren es das Kapitel Proaktiv sein und das man zwischen Reiz und Reaktion die Wahl hat.Hilft ungemein Sichtweisen auf vielerlei Situationen zu ändern und zu überdenken.

antworten

Artikel zu Bücher

Surf-Tipp: Booklooker - Flohmarkt für Bücher, Filme und Musik

Über das Online-Portal Booklooker kann man gebrauchte und antiquarische Bücher, Tonträger und Filme kaufen oder verkaufen. Der Vorteil gegenüber der Konkurrenz: Einstellen kostet nichts - Provision fällt nur bei einem Verkauf an.

Video-Tipp: Bohlen froh über sein "beschissenes BWL-Studium“

Der diesjährige Ehrengast Dieter Bohlen präsentierte exklusiv seine aktuellen Tapetenkollektionen.

„Kein Künstler sondern Kaufmann“ – Mit Dieter Bohlen präsentierte sich prominenter Besuch auf der Schlau Hausmesse 2015, der am 8. März seine erste Kinderkollektion "Dieter 4 Kid'Z" im Messezentrum in Bad Salzuflen vorstellte. Im RTL-Interview gibt der stolze Vater von 6 Kindern überraschende Einblicke zu Kindern, Künstlern, Kaufmann und Karriere.

Die Kraft der Marke

Eine blonde junge Frau die lächelt.

Direct Marketing, Werbung, Public Relations, CRM, Hard Selling und Marke, Begriffe aus der Werbung einfach erklärt ...

Einstein Rätsel: »Für 98 Prozent der Weltbevölkerung unlösbar«

Ein im Wasser schwimmender Goldfisch.

Das Einstein Rätsel lautet: »Wer hat einen Fisch als Haustier?« Für 98 Prozent der Weltbevölkerung soll das von Albert Einstein erdachte Rätsel angeblich unlösbar sein.

Bewerbungsgespräch bei McDonalds

Das Werbe-Logo von McDonalds am Fenster eines Imbiss bei Sonnenuntergang.

Dieser Bewerbungsfragebogen von McDonalds wurde wirklich so ausgefüllt und der Bewerber auch tatsächlich eingestellt!

Logikrätsel: Ziegenproblem

Ein Gebäude mit rotfarbenen Anstrich und geschlossenen Flügeltüren.

In der Quizshow "Geh aufs Ganze!" hat der Kandidat bei nur einem Hauptgewinn die Wahl zwischen drei Toren. Hinter welchem Tor wartet der Hauptgewinn?

Chef-Witz: Der neue Boss

Fingerring mit der Aufschrift "I am boss"

Eine Firma bekommt einen neuen Chef, der für seine Härte bekannt ist. Am ersten Tag in der Firma wird der neue Boss durch die Büros geführt. Der Chef sieht, wie sich ein Mann entspannt gegen die Wand im Flur lehnt.

Logikrätsel: Das Erbe des Beduinen

Mehrere Kamele mit Reitern in der Wüste.

Ein reicher Beduine hatte 4 Söhne. Als er verstarb, vermachte er ihnen 39 Kamele, die aufgeteilt werden sollten.

Fun-Links: BWL-Justus ist um keinen Witz verlegen

Gel-Haar, Lacoste-Pullover um die Schultern und ein verschmitztes Millionärslächeln – so zeigt sich Justus, 19 Jahre, Student an der TU München. Von Beruf Sohn präsentiert sich BWL-Justus von seiner besten Seite und beschreibt Pointen aus seinem Millionärsleben. Unser Surf-Tipp der Woche.

Logikrätsel: Brainteaser einer Unternehmensberatung

In einer Münchener S-Bahn hing mal ein interessantes Rätsel einer Unternehmensberatung. Wer es lösen könne, so stand auf dem Plakat, der solle sich dort bewerben. Wenn vor 1,5 Stunden doppelt so viele Minuten seit 20 Uhr vergangen sind, in wie vielen Minuten ist dann Mitternacht?

Kneipenrätsel mit Pfiff: Die Zigarette und das Freibier

Der Hinterkopf einer Frau mit blonden Haaren, die zu einem Dutt zusammengebunden sind und ein Glas Weizenbier im Hintergrund.

Freibier bis zur Lösung für den Aufgabensteller? An dem Kneipenrätsel mit der Zigarette und dem Bier hat sich schon so manch gesellige Kneipenrunde die Zähne ausgebissen. Man nehme ein Bierglas, einen Bierdeckel, eine Münze und eine Zigarette.

Turnaround Management für tote Pferde

Tafel mit dem Schrifzug "Turnaround" was für Restrukturierung steht.

Eine alte Weisheit der Dakota-Indianer besagt: Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab. Doch Manager versuchen oft zahlreiche andere Strategien.

Wissenschaftlicher BWL-Diskurs über den Weihnachtsmann

Lichtstrahlen fallen aus einem Fenster einer Hütte im verschneiten Wald.

Eine Abhandlung zum aktuellen Diskurs in der Bescherungswirtschaftslehre (BWL) über Substituierbarkeit, Komplementarität oder Indifferenz von Weihnachtsmann und Christkind.

Justizirrtum - Schriftwechsel mit dem Amtsgericht

Justizirrtum: Der Schriftzug Amtsgericht an einem historischen Gebäude.

Aufgrund einer Verwechslung wird Wolfgang Smidt wegen nicht geleisteter Unterhaltszahlungen vom Amtsgericht angeschrieben. Bei diesem Schriftwechsel zwischen dem Beklagten und dem Amtsgericht bleibt kein Auge trocken!

Logikrätsel: Interview-Brainteaser in den USA

Die Flussüberquerung bei Nacht. Diese Aufgabe wird in den USA häufig in Bewerbungsgesprächen gestellt.

Antworten auf Wie viel Sachbücher lest ihr pro Jahr?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 19 Beiträge

Diskussionen zu Bücher

Weitere Themen aus FUN & Allgemeines