DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Fachdiskussion BWLKonzernabschluss

Konsolidierung im Konzern

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Konsolidierung im Konzern

Hallo,

Ich habe eine fachliche Frage zur Konzernrechnungslegung:
Das Mutterunternehmen ist zu 100 % am Tochterunternehmen beteiligt.
Der Beteiligungsansatz bei MU beträgt 125 EUR

Das Eigenkapital bei TU teilt sich wie folgt auf:
gez. Kapital 75
Jahresüberschuss 25
Stille Reserven liegen nicht vor.

  1. Schritt Summenbilanz und Summen GuV bilden
  2. Schritt Kapitalkonsolidierung

Buchungssatz:
EK 100 an Beteiligung 125
GoF 25

Ferner hat das MU noch ein Darlehen an das TU gegeben. 50 TEUR / 2 TEUR Zinsaufwand / Zinserträge.

Ich stelle mir nun folgende Frage:
Im Rahmen der Kapitalkonsolidierung habe ich u.a. den Jahresüberschuss mit der Beteiligung verrechnet. Was passiert nun mit den GuV - Werten des TU Unternehmens? Werden diese trotzdem in die Konzern GuV einbezogen, obwohl ich das Ergebnis rauskonsolidiert habe?

Ich meine ich müsste doch im nächsten Schritt, noch meine Aufwands- und Ertragskonsolidierung und Schuldenkonsolidierung durchführen. Dagegen spricht, wenn ich die GuV des TU beibehalte, habe ich aus der GuV ja wieder genau mein JÜ in Höhe 25 den ich eig rauskonsolidiert habe.
Hat jemand eine Idee, wie sich sowas technisch darstellt?

Vielen Dank

antworten
Ceterum censeo

Konsolidierung im Konzern

Der Sachverhalt gibt es nicht her, aber ich vermute einen kleinen Denkfehler. Unter der Annahme, dass das TU am 31.12.00/01.01.01 in den Konsolidierungskreis rutschte und zum 31.12.01 der KA aufgestellt wird (klassischer vereinfachter Übungsfall), ergibt sich eine Verrechnung des EK von 75 mit dem Wertansatz von 125, sprich ein GoFw von 50. Selbstverständlich zeigst du nun im KA auch die 25 JÜ des TU in der GuV. Denk hier jedoch noch an die Abschreibung des GoFw.
SchuKo und der Rest sind nun auch problemlos möglich.
Liebe Grüße

antworten
WiWi Gast

Konsolidierung im Konzern

Sorry, ich habe mich unpräzise ausgedrückt.
Das Unternehmen (31.12.) wurde Ende des Jahres erworben. Im Kaufpreis enthalten war auch der JÜ aus dem Jahr 2020.
m.E. muss ich dann, wie folgt konsolidieren:
EK 100 an Beteiligung 125
GoF 25
Der JÜ muss mit herauskonsolidiert werden, weil er im Kaufpreis (Beteiligungsbuchwert) enthalten ist.
Meine Frage bezieht sich nun auf die Darstellung:
In der Konzernbilanz habe ich das Ergebnis des TU herauskonsolidiert. Im Umkehrschluss darf ich doch dann nicht über meine Summenbilanz die GuV Posten des TU einfließen lassen? Weil sonst hätte ich das Ergebnis der TU in der Konzern GuV enthalten. Ich habe es aber doch herausgerechnet, durch meine Erstkonsolidierung..
Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.

Vielen Dank

antworten
Ceterum censeo

Konsolidierung im Konzern

WiWi Gast schrieb am 08.04.2021:

Sorry, ich habe mich unpräzise ausgedrückt.
Das Unternehmen (31.12.) wurde Ende des Jahres erworben. Im Kaufpreis enthalten war auch der JÜ aus dem Jahr 2020.
m.E. muss ich dann, wie folgt konsolidieren:
EK 100 an Beteiligung 125
GoF 25
Der JÜ muss mit herauskonsolidiert werden, weil er im Kaufpreis (Beteiligungsbuchwert) enthalten ist.
Meine Frage bezieht sich nun auf die Darstellung:
In der Konzernbilanz habe ich das Ergebnis des TU herauskonsolidiert. Im Umkehrschluss darf ich doch dann nicht über meine Summenbilanz die GuV Posten des TU einfließen lassen? Weil sonst hätte ich das Ergebnis der TU in der Konzern GuV enthalten. Ich habe es aber doch herausgerechnet, durch meine Erstkonsolidierung..
Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.

Dann entschuldige mein vorschnelles Urteil, der vorliegende Sachverhalt stellt sich dann tatsächlich etwas diffiziler dar.

Wichtig ist hier zu beachten, zu welchem Zeitpunkt das Unternehmen erstmalig in die Konsolidierung einbezogen wird. Ist dies der 31.12. ist die Erstkonsolidierung grundsätzlich (Ausnahmen möglich) zu diesem Zeitpunkt durchzuführen - also wie völlig korrekt von dir, die Verrechnung der der 100 mit den 125 -> 25 GoFw. Diese 25 JÜ dürfen natürlich nun auch nicht als JÜ des Konzerns auftauchen, ein "Zukaufen von Gewinn" ist nicht zulässig. Daher wird man auch die Erfolgszahlen des TU insgesamt nicht im KA des MU zeigen.

Bei der Darstellung der GuV gibt es nun verschiedene Möglichkeiten. In der Praxis ist es so, dass entweder ein Zwischenabschluss aufgestellt oder fingiert wird und die Erfolgszahlen ab diesem Zeitpunkt (hier 31.12.-31.12.) in den KA einfließen. Bei deinem Fall ist dies jedoch nicht unbedingt sinnhaft, daher bleiben hier nur zwei Möglichkeiten: Komplettes Weglassen der Erfolgszahlen des TU oder Anpassung der Konzern-GuV über eine Überleitung unter dem JÜ (strittig).

Ich hoffe, ich konnte zur gesuchten Lösung beitragen.
Liebe Grüße

antworten

Artikel zu Konzernabschluss

IFRS Muster-Konzernabschluss 2016

Muster-Konzernabschluss IFRS

Am Beispiel eines fiktiven Weltkonzerns zeigt die Publikation der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG einen Muster-Konzernabschluss für 2016 nach International Financial Reporting Standards (IFRS). Dazu werden zahlreiche Hinweise zu Darstellungsoptionen und Auslegungsfragen beim Konzernabschluss nach IFRS erläutert.

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundzüge der Konzernrechnungslegung«

Cover vom Lehrbuch "Grundzüge der Konzernrechnungslegung".

Die 13. Neuauflage von »Grundzüge der Konzernrechnungslegung« liefert Studierenden und Praktikern alles zum Studium der Konzernrechnungslegung aus einer Hand. Im Textteil des Lehrbuchs vermittelt das Autoren-Duo Gräfer und Scheld auf etwa 500 Seiten die Grundlagen der Konzernrechnungslegung. Der 360 Seiten umfassende Service-Teil bietet von Übungsaufgaben mit Lösungen bis hin zu einem Englisch-Deutsch Fachlexikon und Online-Skripten zudem alles, was in der Regel ein separates Übungsbuch enthält.

Konsolidierungs-Software

Aus Buchstabenplättchen ist das Wort Software aufgestellt worden und davor liegen die die Plättchen für ERP.

Eine Konsolidierungs-Software vereinfacht die Arbeit im Rechnungswesen und Controlling. Vor allem in größeren und mittelständischen Unternehmen wird häufig eine Konsolidierungs-Software eingesetzt, um den Abschluss prüfungssicher zu erstellen. Dabei ist es enorm wichtig, ein ausgereiftes und zertifiziertes Produkt zu nutzen.

Muster-Konzernabschluss 2014 nach IFRS

Der hier vorgestellte Muster-Konzernabschluss zum 31. Dezember 2014 zielt darauf ab, auf Grundlage konstruierter Geschäftsvorfälle einen realitätsgerechten Konzernabschluss zu präsentieren. Die Erstellung wird am Beispiel eines fiktiven produzierenden Einzel- und Großhandelskonzerns in Übereinstimmung mit den International Financial Reporting Standards (IFRS) demonstriert.

Muster-Konzernabschluss nach IFRS

Muster-Konzernabschluss GAAP

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche GmbH hat einen Muster-Konzernabschluss nach IFRS konzipiert, um die Darstellungs- und Angabevorschriften zu veranschaulichen.

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

Die aktuelle Neuauflage des kostenlosen Unterrichtsmaterials "Finanzen und Steuern" für Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen steht wieder zum Download. Das Themenheft vermittelt ein Grundwissen über das deutsche Steuersystem, den Staatshaushalt und die internationale Finanzpolitik.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Die verborgenen Potenziale der Bibliotheken

Eine große, alte Bibliothek.

Die Alternative zu Fernleihe oder Bücherkauf: Anschaffungsvorschläge für die Bibliotheken. Was nur wenigen bekannt ist: Fast jeder kann Universitäts-, Fach-, Instituts- und Stadtbibliotheken Bücher zur Anschaffung vorschlagen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2017 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Virtuelle Bibliothek Wirtschaftswissenschaften

Virtuelle Bibliothek Wirtschaftswissenschaften

Umfangreiche WiWi-Linksammlung - Der Internetkatalog der Düsseldorfer Bibliothek umfasst die wichtigsten Verweise im Bereich der Wirtschaftswissenschaften.

ZBW – Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften

Zentralbibliothek Wirtschaftswissenschaften ZBW

Die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften ist mit über vier Millionen Publikationen und 25.000 abonnierten Zeitschriften die größte Fachbibliothek für Wirtschaftswissenschaften weltweit.

E-Learning: Modul Körperschaftsteuerrecht

E-Learning Körperschaftsteuerrecht

Demokurs Körperschaftsteuerrecht - Geschätzter Zeitbedarf: 1 Std 30 Min

Aktuarielles Glossar »www.glossar.aktuar.de«

Aktuar: Eine Rechenmaschine aus Holzkugeln.

Auf ihrer Internetseite aktuar.de bietet die Deutsche Aktuarvereinigung (DAV) e.V. eine Glossar an. Das aktuarielle Glossar umfasst fast 40 Begrifflich­keiten aus allen Sparten des Versicherungswesens und der Tätigkeit als Aktuar.

Freeware: Kostenlose Opensource-DVD mit 590 Programmen

Das Wort "Free" symbolisiert ein kostenloses freies WLAN.

Die aktuelle Neuuflage der Opensource-DVD mit einer ganzen Reihe nützlicher Opensource-Tools für Windows erscheint mittlerweile in der Version 42.0. Die neue Opensource-DVD enthält zusätzlich 16 neue und 177 aktualisierte Programme.

Antworten auf Konsolidierung im Konzern

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 4 Beiträge

Diskussionen zu Konzernabschluss

Weitere Themen aus Fachdiskussion BWL