DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Finance, IB, M&A Arbeitsklima

Worin unterscheiden sich die verschiedenen IBs und UBs?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Worin unterscheiden sich die verschiedenen IBs und UBs?

Habe schon einige male gelesen, dass die Philosophien der Unternehmen unterschiedlich sind, dementsprechend die Angestellten und dementsprechend die Atmosphäre. Kann mir das jemand genauer erklären, vielleicht anhand eines Beispiels?

antworten
WiWi Gast

Worin unterscheiden sich die verschiedenen IBs und UBs?

Push

antworten
WiWi Gast

Worin unterscheiden sich die verschiedenen IBs und UBs?

Verstehe die Frage nicht. IB und UB sind grundverschieden. Leichter wäre die Frage über die Gemeinsamkeiten zu beantworten.

antworten
WiWi Gast

Worin unterscheiden sich die verschiedenen IBs und UBs?

WiWi Gast schrieb am 27.11.2018:

Verstehe die Frage nicht. IB und UB sind grundverschieden. Leichter wäre die Frage über die Gemeinsamkeiten zu beantworten.

Hier geht's aber nicht um die Tätigkeiten sondern eher corporate identity, personal fit etc. Und dabei auch nicht nur um den Unterschied IB<>UB sondern auch verschiedene Unternehmen innerhalb dieser Bereiche

Hättest halt mal mehr als den Threadtitel gelesen.

antworten
WiWi Gast

Worin unterscheiden sich die verschiedenen IBs und UBs?

UB: Man redet mit seinem Projektleiter über die Wochenendpläne und wie man letztes Wochenende am Weihnachtsmarkt mit Freunden war und danach im Panthers ein Steak gegessen hat bevor es mit der Runde in einen Club ging.

IB: Der Staffer stafft dich für das Wochenende auf Pitch XY und Projekt AB als 3rd Associate Support.

WiWi Gast schrieb am 26.11.2018:

Habe schon einige male gelesen, dass die Philosophien der Unternehmen unterschiedlich sind, dementsprechend die Angestellten und dementsprechend die Atmosphäre. Kann mir das jemand genauer erklären, vielleicht anhand eines Beispiels?

antworten
WiWi Gast

Worin unterscheiden sich die verschiedenen IBs und UBs?

Habe ich gelesen und bleibe bei meiner Aussage: Auch bei CI und dergleichen unterschieden sich die Branchen komplett. Dass es um einzelne Unternehmen innerhalb der Branche geht lese ich nirgendwo raus.

WiWi Gast schrieb am 27.11.2018:

Verstehe die Frage nicht. IB und UB sind grundverschieden. Leichter wäre die Frage über die Gemeinsamkeiten zu beantworten.

Hier geht's aber nicht um die Tätigkeiten sondern eher corporate identity, personal fit etc. Und dabei auch nicht nur um den Unterschied IB<>UB sondern auch verschiedene Unternehmen innerhalb dieser Bereiche

Hättest halt mal mehr als den Threadtitel gelesen.

antworten
WiWi Gast

Worin unterscheiden sich die verschiedenen IBs und UBs?

@TE: Bitte nicht erwarten, dass hier jetzt die detaillierten Vergleiche einzelner Unternehmen aufgeführt werden. Das bedarf schon einiger Zeit und auch die relevanten Erfahrungen. Unterhalte dich lieber mit Leuten aus der Branche. Auf der Tonspur ist das einfacher.

antworten
WiWi Gast

Worin unterscheiden sich die verschiedenen IBs und UBs?

WiWi Gast schrieb am 27.11.2018:

WiWi Gast schrieb am 27.11.2018:

Verstehe die Frage nicht. IB und UB sind grundverschieden. Leichter wäre die Frage über die Gemeinsamkeiten zu beantworten.

Hier geht's aber nicht um die Tätigkeiten sondern eher corporate identity, personal fit etc. Und dabei auch nicht nur um den Unterschied IB<>UB sondern auch verschiedene Unternehmen innerhalb dieser Bereiche

Hättest halt mal mehr als den Threadtitel gelesen.

Danke, so war die Frage gemeint, war nicht unverständlich.

Meine das auch eher im groben Sinne, gerne auch Klischees.

antworten
MünchenIstTeuer

Worin unterscheiden sich die verschiedenen IBs und UBs?

WiWi Gast schrieb am 27.11.2018:

Verstehe die Frage nicht. IB und UB sind grundverschieden. Leichter wäre die Frage über die Gemeinsamkeiten zu beantworten.

Hier geht's aber nicht um die Tätigkeiten sondern eher corporate identity, personal fit etc. Und dabei auch nicht nur um den Unterschied IB<>UB sondern auch verschiedene Unternehmen innerhalb dieser Bereiche

Hättest halt mal mehr als den Threadtitel gelesen.

Danke, so war die Frage gemeint, war nicht unverständlich.

Meine das auch eher im groben Sinne, gerne auch Klischees.

Bin der User auf den du geantwortet hast. Allzu viele gute Antworten wirst du nicht bekommen, da sich hier viele Studenten in den ersten paar Semestern rumtreiben, die von den Millionen als MD im IBD usw träumen, sich was auf ihre Uni (und bloß nicht FH, würg) einbilden und von Arroganz und Selbstüberschätzung nur so strotzen.

antworten
WiWi Gast

Worin unterscheiden sich die verschiedenen IBs und UBs?

Scheint leider Gegebenheit im IB zu sein, dieser Typ.

Wettbewerb dominiert ihr Leben. Radikaler Wettbewerb ununterbrochen was bedeutet, auch Wettbewerber schlecht zu machen. Darauf freue ich mich nicht, wenn es Berufseinstieg heißt.

MünchenIstTeuer schrieb am 27.11.2018:

Verstehe die Frage nicht. IB und UB sind grundverschieden. Leichter wäre die Frage über die Gemeinsamkeiten zu beantworten.

Hier geht's aber nicht um die Tätigkeiten sondern eher corporate identity, personal fit etc. Und dabei auch nicht nur um den Unterschied IB<>UB sondern auch verschiedene Unternehmen innerhalb dieser Bereiche

Hättest halt mal mehr als den Threadtitel gelesen.

Danke, so war die Frage gemeint, war nicht unverständlich.

Meine das auch eher im groben Sinne, gerne auch Klischees.

Bin der User auf den du geantwortet hast. Allzu viele gute Antworten wirst du nicht bekommen, da sich hier größtenteils Studenten in den ersten paar Semestern rumtreiben, die von den Millionen als MD im IBD usw träumen, sich was auf ihre Uni (und bloß nicht FH, würg) einbilden und von Arroganz und Selbstüberschätzung nur so strotzen.

antworten

Artikel zu Arbeitsklima

Absolventenstudie 2015: Gutes Arbeitsklima ist Berufseinsteigern am wichtigsten

Arbeitsklima: Eine Person kocht mit einem Brüher Kaffee.

Kienbaum-Studie zu Karriere- und Berufswünschen von Absolventen: Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre, Work-Life-Balance und Karrieremöglichkeiten sind Hochschulabsolventen am wichtigsten. Viele Absolventen wollen einen Job in der Nähe des aktuellen Wohnorts. Familie und Freunde sind vielen Absolventen wichtiger als Erfolg und Karriere.

Rivalität am Arbeitsplatz: Wenn Wettbewerb zu weit geht

Kämpfende Hirsche, die mit ihrern Geweihen aufeinander losgehen.

Eine internationale Monster Umfrage zeigt, dass jeder fünfte Befragte bereits den Job gewechselt hat, um Arbeitsplatzrivalitäten zu entfliehen. Weitere 26 Prozent haben schon eine Kündigung aus diesem Grund in Betracht gezogen.

Millennials verändern Arbeitskultur weltweit

Ein roter Kontainer mit einer Holzaussichtsplattform auf dem 3 mal Kultur Gate steht.

Die Generation der heute 18- bis 33-Jährigen weiß genau, was sie von ihrem Arbeitgeber erwartet. Die Millennials setzen immer mehr Unternehmen deshalb unter erheblichen Anpassungsdruck. Zu diesem Ergebnis kommt die bisher größte Studie zu Verhalten und Erwartungen der jüngsten Arbeitnehmergeneration.

Arbeitsklima ist Absolventen wichtiger als Karriere

Der Blick über eine Weinanbaulandschaft bei Sonnenaufgang.

IT-Experten und Online-Spezialisten in deutschen Medienhäusern sind bei der Wahl ihres Arbeitgebers weiche Faktoren wichtiger als etwa eine steile Karriere: Fast die Hälfte dieser aktuell auf dem deutschen Arbeitsmarkt heftig umworbenen Berufsgruppe legt besonderen Wert auf ein kollegiales Arbeitsklima.

Stresspegel in deutschen Finanzabteilungen steigt durch Krise

Frau

Die anhaltend schwierige wirtschaftliche Situation hinterlässt ihre Spuren: Die Mehrheit der deutschen Finanzexperten rechnet in diesem Jahr mit einem zunehmend angespannten Arbeitsumfeld.

Betriebsklima trotz Krise positiv

Mentor, Coach, Coaching,

Trotz Wirtschaftskrise und der Sorge um den Arbeitsplatz beurteilen die meisten Deutschen das Betriebsklima an ihrem Arbeitsplatz positiv. Dies ergab die aktuelle Frage des Monats der GfK in Kooperation mit der »Welt am Sonntag«.

Soziale Bindungen am Arbeitsplatz können Produktivität steigern

Ein Arbeitsplatz mit weißer Kaffeetasse, Computer und Stifthalter mit Inhalt.

Wer mit leistungsstarken Freunden am Arbeitsplatz zusammen ist, arbeitet selbst produktiver. Diesen Zusammenhang konnten Wissenschaftler britischer und US-amerikanischer Universitäten durch einen umfangreichen Feldversuch belegen.

Wirtschaftskrise fördert Ellenbogenmentalität

Ein Arm mit einer Schrifttätowierung von einer Frau mit Ringen in schwarzer Kleidung hockend auf einem Holzfußboden.

Die internationale Rezession erhöht den Konkurrenzdruck in deutschen Unternehmen. Dies ist das Ergebnis einer internationalen StepStone-Umfrage, an der alleine in Deutschland 3.777 Fach- und Führungskräfte teilnahmen.

Arbeitsklima und Aufgaben sind die zentralen Wohlfühlfaktoren am Arbeitsplatz

Ein Arbeitsplatz mit orangenem Stuhl, Holztisch, Winkelmesser, Buch und Stift.

Aktuelle Marktentwicklungs- und Umsatzdaten sind wichtige Messgrößen für einen Wirtschaftsstandort, die subjektive Befindlichkeit und die Stimmung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Unternehmen spielen jedoch eine große Rolle für Attraktivität und Motivationsklima in Deutschland.

Respektvoller Umgang weltweit wichtigster Faktor für das Mitarbeiterengagement

Eine Werbeplakat vom Humboldt-Institut mit einer jungen Frau und den Worten: respektiert, bewundert, begehrt - Sie versteht dich, in einer U-Bahnstation.

Die wichtigsten Treiber des Mitarbeiterengagements variieren deutlich von Land zu Land. Zu den entscheidenden Motivatoren zählen weltweit ein respektvoller Umgang miteinander, die Art der Arbeit sowie die Work-Life-Balance.

Roboter bis 2020 weltweit verdoppelt

Gewerbefinanzierung: Das Bild zeigt einen Produktionsroboter der Firma Kuka

Mehr als 3 Millionen Industrie-Roboter werden laut Prognose der International Federation of Robotics bis 2020 in den Fabriken der Welt im Einsatz sein. Damit dürfte sich der operative Bestand von 2014 bis 2020 innerhalb von sieben Jahren mehr als verdoppeln.

IW-Verbandsumfrage 2018: Wirtschaftsverbände optimistisch

Die Wirtschaftsverbände sehen die deutsche Wirtschaft zum Jahreswechsel größtenteils in bester Verfassung. Das zeigt die neue Verbandsumfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft, für die das IW 48 Branchenverbände zu ihrer aktuellen Lage und zu ihren Erwartungen für 2018 befragt hat. Allerdings werden fehlende Fachkräfte immer häufiger zum Problem.

DATEV überspringt erstmals Umsatzmilliarde

DATEV Umsatzzahlen der Jahre 2014-2018

Durch die Digitalisierung betriebswirtschaftlicher Prozesse hat die DATEV eG im Geschäftsjahr 2018 erstmals einen Umsatz von über einer Milliarde Euro erreicht. Damit stieg der Umsatz beim genossenschaftlichen Unternehmen von 978 Millionen Euro im Vorjahr auf 1,034 Milliarden Euro. Dies entspricht dem stärksten absoluten Wachstum der DATEV eG der vergangenen zehn Jahre.

CEO-Wechsel: Enrique Lores wird neuer HP-Chef

Das Bild zeigt Enrique Lores, den neuen CEO von Hewlett Packard (HP Inc.)

Der aktuelle CEO des Computerherstellers HP Inc. Dion Weisler tritt aus familiären Gründen überraschend zurück. Neuer HP-Chef wird Enrique Lores. Weisler bleibt jedoch weiter Vorstandsmitglied des Unternehmens und wird mit Lores zusammenarbeiten, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten.

Modularisierung des Wirtschaftsprüfer-Examens

WP-Examen: Wirtschaftsprüfungsexamen

Verordnung zur Änderung der Prüfungsverordnung für Wirtschaftsprüfer nach §§ 14 und 131I der Wirtschaftsprüferordnung: Nur jeder Fünfte besteht als Vollprüfung das Wirtschaftsprüferexamen. Daher gilt das Wirtschaftsprüferexamen als eines der schwierigsten Examen. Zum Examenszeitpunkt wird in nur einer Blockprüfung eine riesen Stoffmenge geprüft. Dieser Prüfungsmodus ist nicht mehr zeitgemäß, denn Umfang und Komplexität des Stoffes nehmen laufen zu. Daher soll künftig ein modularisiertes Prüfungsverfahren die Blockprüfung ersetzen.

Antworten auf Worin unterscheiden sich die verschiedenen IBs und UBs?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 10 Beiträge

Diskussionen zu Arbeitsklima

Weitere Themen aus Finance, IB, M&A