DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Finance, IB, M&A M&A

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Autor
Beitrag
Corporate M&Aler

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Tag zusammen!
Vor einigen Monaten bin ich von einer Big4 zu einem Konzern ins M&A gewechselt.
Falls jemand von Euch einen ähnlichen Schritt plant/Fragen zu Interviews etc. hat, einfach hier posten, ich schaue ab und an rein und unterstütze Euch bestmöglich.

antworten
WiWi Gast

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Corporate M&Aler schrieb am 14.10.2018:

Tag zusammen!
Vor einigen Monaten bin ich von einer Big4 zu einem Konzern ins M&A gewechselt.
Falls jemand von Euch einen ähnlichen Schritt plant/Fragen zu Interviews etc. hat, einfach hier posten, ich schaue ab und an rein und unterstütze Euch bestmöglich.

Wie ist das Gehalt im Corporate M&A?
Was sind so deine Aufgaben?

LG

antworten
WiWi Gast

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Wie viele Jahre bzw. bis zu welcher Position hast du bei Big 4 gearbeitet? Und in welchem Bereich konkret (vermutlich TAS, aber wo genau?) Haben sich deine Arbeitszeiten wesentlich verändert und wenn ja wie?

Dank für deine Antworten im Voraus!

antworten
WiWi Gast

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Corporate M&Aler schrieb am 14.10.2018:

Tag zusammen!
Vor einigen Monaten bin ich von einer Big4 zu einem Konzern ins M&A gewechselt.
Falls jemand von Euch einen ähnlichen Schritt plant/Fragen zu Interviews etc. hat, einfach hier posten, ich schaue ab und an rein und unterstütze Euch bestmöglich.

Hi,
meine Fragen wären:

  1. In welcher Service Line warst du bei den Big4?
  2. Wie lange warst du bei der Big 4?
  3. Warum der Wechsel zu Corporate M&A?
  4. Wie bist du zu dem Job Angebot gekommen? Wechsel zum Mandanten, normale Bewerbung oder Headhunter?

Dankeschön und viele Grüße

antworten
WiWi Gast

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Was verdienst du momentan?
Wie sind die Arbeitszeiten?
Was sind deine nächsten Ziele? Hast du vor, dort langfristig zu bleiben?
Falls nicht, wohin möchtest und kannst du wechseln (nach einigen Jahren Corp. M&A)

Danke :)

antworten
Corporate M&Aler

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Gehalt ist aktuell 60-70k p.a.

Aufgaben variieren je nach Projekt.
Bei einer Buy-Side steht am Anfang eine grobe Analyse/High-level Due Diligence (diese wird in-house gemacht) und der strategische Fit wird betrachtet.
Falls das ganze für uns interessant ist, dann geben wir ein indikatives Angebot ab. Im Idealfall folgt dann die Due Diligence Phase. Je nach Größe des Projektes wird mal mehr mal weniger an externe Dienstleister abgegeben. Entsprechend variiert die Aufgabe und kann entweder die eines Analysten sein oder die eines Projektmanagers.
Und am Ende der Transaktion kommt dann noch die Post-Merger-Integration.

Bei einer Sell-Side sind die Schwerpunkte analog, je nach dem wie groß die Transaktion ist, variiert die Aufgabe (projektmanagement vs. operativ eingebunden sein).

WiWi Gast schrieb am 14.10.2018:

Corporate M&Aler schrieb am 14.10.2018:

Tag zusammen!
Vor einigen Monaten bin ich von einer Big4 zu einem Konzern ins M&A gewechselt.
Falls jemand von Euch einen ähnlichen Schritt plant/Fragen zu Interviews etc. hat, einfach hier posten, ich schaue ab und an rein und unterstütze Euch bestmöglich.

Wie ist das Gehalt im Corporate M&A?
Was sind so deine Aufgaben?

LG

antworten
Corporate M&Aler

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

2 Jahre, Schwerpunkte waren Bewertung und Financial DD. Arbeitszeiten haben sich verändert - Gesamtarbeitszeit ist geringfügig niedriger, dafür fängt der Tag (Industrie!!) schon zwischen 07:00 und 08:00 an und hört entsprechend früher auf.

WiWi Gast schrieb am 14.10.2018:

Wie viele Jahre bzw. bis zu welcher Position hast du bei Big 4 gearbeitet? Und in welchem Bereich konkret (vermutlich TAS, aber wo genau?) Haben sich deine Arbeitszeiten wesentlich verändert und wenn ja wie?

Dank für deine Antworten im Voraus!

antworten
Corporate M&Aler

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Ich war 2 Jahre dabei, war schwerpunktmäßig bei Bewertungen und Financial DDs involviert.
Gute Frage: Wechsel zu Corporate M&A um dort aktiver in die Pre-Deal- und Post-Deal-Phase eingebunden zu sein um somit den kompletten Transaktionszyklus begleiten zu können

WiWi Gast schrieb am 14.10.2018:

Corporate M&Aler schrieb am 14.10.2018:

Tag zusammen!
Vor einigen Monaten bin ich von einer Big4 zu einem Konzern ins M&A gewechselt.
Falls jemand von Euch einen ähnlichen Schritt plant/Fragen zu Interviews etc. hat, einfach hier posten, ich schaue ab und an rein und unterstütze Euch bestmöglich.

Hi,
meine Fragen wären:

  1. In welcher Service Line warst du bei den Big4?
  2. Wie lange warst du bei der Big 4?
  3. Warum der Wechsel zu Corporate M&A?
  4. Wie bist du zu dem Job Angebot gekommen? Wechsel zum Mandanten, normale Bewerbung oder Headhunter?

Dankeschön und viele Grüße

antworten
WiWi Gast

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Hi, danke für den Thread!

  1. Von welchen Deal/Transaction Advisory Lines kann man so zu Corporate M&A wechseln? Auch von M&A oder eher von FDD/Valuation?

  2. Wie groß ist dein jetziges Unternehmen, standest du nicht in harter Konkurrenz zu richtigen IBlern aus Banken?

  3. Würdest du den Weg über die Big4 wieder gehen? Was ist der Königsweg um ins Corp M&A zu kommen? Big4? IB? Trainee im Konzern?

  4. Sind im Corporate M&A bei euch auch interne (zB exTrainees) und wenn ja aus welchen Abteilungen kommen die?

  5. Wie ist das Gehalt/Arbeitszeit?

Vielen lieben Dank für deine Zeit ich bin Student und möchte später gerne ins Corp. M&A.

antworten
WiWi Gast

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Sehr cooler Thread. Danke schonmal.

Meine Fragen:

  1. wie lange warst du bei den big4?
  2. wie war dein big4 Gehalt und wie ist dein jetziges Gehalt?
  3. welche TAS line (TS, VAL, m&a,..) würdest du am ehesten empfehlen um einen guten Exit ins corp. m&a zu schaffen?
  4. war es schwer den exit hinzukriegen? Was waren die Herausforderungen dabei?
  5. würdest du nochmal den Weg über die big4 gehen oder ist es deiner Meinung nach leichter ins Corp m&a zu wechseln wenn man im m&a bei einer Boutique oder (Privat)bank war (nicht EB oder BB)?
  6. was haben deine Arbeitskollegen gemacht bevor sie ins Corp m&a gekommen sind?
antworten
Corporate M&Aler

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Gehalt und Arbeitszeiten s.o.
Mir macht der Job sehr Spaß, kann mir das auch langfristig vorstellen.
Generell hast du mehrere Optionen. Folgende hatte ich gesehen:
(1) Extern

  • Corporate M&A bei nem anderen Unternehmen
  • Beratung (z.B. um dann auf eine Industrie oder eine Practice spezialisiert zu sein)

(2) Intern

  • Einige Vorgänger haben leitende Funktionen bei akquirierten Targets übernommen, d.h. sie haben über ihr Projekt dann in das Target reingewechselt.

WiWi Gast schrieb am 14.10.2018:

Was verdienst du momentan?
Wie sind die Arbeitszeiten?
Was sind deine nächsten Ziele? Hast du vor, dort langfristig zu bleiben?
Falls nicht, wohin möchtest und kannst du wechseln (nach einigen Jahren Corp. M&A)

Danke :)

antworten
Corporate M&Aler

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

  1. hat gefehlt ;)
    Das Angebot kam über einen Headhunter.

WiWi Gast schrieb am 14.10.2018:

Corporate M&Aler schrieb am 14.10.2018:

Tag zusammen!
Vor einigen Monaten bin ich von einer Big4 zu einem Konzern ins M&A gewechselt.
Falls jemand von Euch einen ähnlichen Schritt plant/Fragen zu Interviews etc. hat, einfach hier posten, ich schaue ab und an rein und unterstütze Euch bestmöglich.

Hi,
meine Fragen wären:

  1. In welcher Service Line warst du bei den Big4?
  2. Wie lange warst du bei der Big 4?
  3. Warum der Wechsel zu Corporate M&A?
  4. Wie bist du zu dem Job Angebot gekommen? Wechsel zum Mandanten, normale Bewerbung oder Headhunter?

Dankeschön und viele Grüße

antworten
Corporate M&Aler

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

  1. Es sind bei den aktuellen/Ex-Kollegen tatsächlich alle drei Optionen vertreten :)
    2.+3. Zu den Mitbewerbern kann ich nichts sagen. Allerdings kommt es echt darauf an, zu welchem Unternehmen du gehst. DAX? Location? Reputation/Brand? Wie groß ist die M&A-Abteilung? Du bekommst auch bei den Big4 regelmäßig Angebote, dich für Corporate M&A-Positionen bei großen Unternehmen zu bewerben. Den einzig wahren Königsweg gibt es dagegen eher nicht.
  2. Ja, allerdings eher aus der Controlling-Sparte, d.h. die hatten teilweise auch vorher schon mit Bewertungen gearbeitet und können das jetzt hier ebenso einbringen.
  3. s.o.

WiWi Gast schrieb am 14.10.2018:

Hi, danke für den Thread!

  1. Von welchen Deal/Transaction Advisory Lines kann man so zu Corporate M&A wechseln? Auch von M&A oder eher von FDD/Valuation?

  2. Wie groß ist dein jetziges Unternehmen, standest du nicht in harter Konkurrenz zu richtigen IBlern aus Banken?

  3. Würdest du den Weg über die Big4 wieder gehen? Was ist der Königsweg um ins Corp M&A zu kommen? Big4? IB? Trainee im Konzern?

  4. Sind im Corporate M&A bei euch auch interne (zB exTrainees) und wenn ja aus welchen Abteilungen kommen die?

  5. Wie ist das Gehalt/Arbeitszeit?

Vielen lieben Dank für deine Zeit ich bin Student und möchte später gerne ins Corp. M&A.

antworten
Corporate M&Aler

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Ich fasse deine Fragen im Text zusammen, da einiges schon oben steht.

Alle von dir genannten Bereiche (Financial DD, BEwertung, M&A) sind/waren bei uns vertreten. Ebenso welche, die sich intern auf die Stellenausschreibungen beworben haben. Welches Unternehmen (Big4 vs. Banken vs. Boutiquen) am besten ist, ist schwer zu beantworten. Da hängt auch viel von deinen weiteren Assets/Erfahrungen ab. Ich weiß, dass meine Big4-Kollegen regelmäßig angeschrieben werden, aber Freunde bei Banken genauso. Und da sind bei beiden Gruppen Corporates verschiedener Größen dabei.

Exit - das lässt sich nicht perfekt planen. Da aber regelmäßig Angebote kommen, kannst du immer wieder mal nachhaken und wenn was interessantes dabei ist, dann zuschlagen. Welche Art von Herausforderungen sprichst du an?

WiWi Gast schrieb am 14.10.2018:

Sehr cooler Thread. Danke schonmal.

Meine Fragen:

  1. wie lange warst du bei den big4?
  2. wie war dein big4 Gehalt und wie ist dein jetziges Gehalt?
  3. welche TAS line (TS, VAL, m&a,..) würdest du am ehesten empfehlen um einen guten Exit ins corp. m&a zu schaffen?
  4. war es schwer den exit hinzukriegen? Was waren die Herausforderungen dabei?
  5. würdest du nochmal den Weg über die big4 gehen oder ist es deiner Meinung nach leichter ins Corp m&a zu wechseln wenn man im m&a bei einer Boutique oder (Privat)bank war (nicht EB oder BB)?
  6. was haben deine Arbeitskollegen gemacht bevor sie ins Corp m&a gekommen sind?
antworten
WiWi Gast

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Hast du einen Bachelor oder Master?

Ist es besser mit Master zu den Big4 zu gehen wenn man später in einen Konzern wechseln will oder reicht Bachelor und es spielt im Konzern keine Rolle?

antworten
WiWi Gast

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Danke für den Thread! Kannst du vielleicht etwas eingrenzen, bei was für einem Unternehmen du eingestiegen bist? Also um welche Branche handelt es sich und wie groß (Mitarbeiter und Revenues) ist das Unternehmen?

antworten
WiWi Gast

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Push

antworten
WiWi Gast

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Welche Headhunter waren das? :)

antworten
Corporate M&Aler

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Sollte sich mit ein paar Jahren Berufserfahrung nicht viel geben, da zählt dann eher die Erfahrung.

WiWi Gast schrieb am 14.10.2018:

Hast du einen Bachelor oder Master?

Ist es besser mit Master zu den Big4 zu gehen wenn man später in einen Konzern wechseln will oder reicht Bachelor und es spielt im Konzern keine Rolle?

antworten
Corporate M&Aler

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Ja, es handelt sich um einen Maschinenbauer mit Umsätzen <10Mrd Euro.

WiWi Gast schrieb am 14.10.2018:

Danke für den Thread! Kannst du vielleicht etwas eingrenzen, bei was für einem Unternehmen du eingestiegen bist? Also um welche Branche handelt es sich und wie groß (Mitarbeiter und Revenues) ist das Unternehmen?

antworten
Corporate M&Aler

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Sehr freundliche und aufmerksame Headhunter die für einen sehr transparenten Prozess gesorgt haben ;)

WiWi Gast schrieb am 16.10.2018:

Welche Headhunter waren das? :)

antworten
WiWi Gast

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Wieso hast du überhaupt schon (so früh) gewechselt? Also was waren für dich die ausschlagebenen Punkte, da das Gehalt für einen Industriekonzern, ja auch eher überschaubar ist mit der BE?

Um es vorwegzunehmen: Das Gehalt ist natürlich weit überdurchschnittlich und soll in keinster Weise diffamierend wirken. Ich frage mich das nur, da ich ebenfalls im TAS bin und zu Beginn 48k + 5k bonus + 6k Überstunden hatte und als Senior inkl. Überstunden auch ca. auf 68k kommen werde. Da du ja auch meintest, dass die Arbeitszeit nur minimal geringer ist und das Gehalt im Vergleich zur B4 m.M.n. ähnlich ist, würden mich deine expliziten Anreize für den Wechsel interessieren.

antworten
Corporate M&Aler

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Hauptgrund war die Erweiterung des Aufgabenspektrums - Deal kann in voller Breite bearbeitet werden (vom Indikativen Angebot bis hin zur Integration).
Ansonsten gebe ich dir Recht - die monetären Differenzen sind gering :D

WiWi Gast schrieb am 16.10.2018:

Wieso hast du überhaupt schon (so früh) gewechselt? Also was waren für dich die ausschlagebenen Punkte, da das Gehalt für einen Industriekonzern, ja auch eher überschaubar ist mit der BE?

Um es vorwegzunehmen: Das Gehalt ist natürlich weit überdurchschnittlich und soll in keinster Weise diffamierend wirken. Ich frage mich das nur, da ich ebenfalls im TAS bin und zu Beginn 48k + 5k bonus + 6k Überstunden hatte und als Senior inkl. Überstunden auch ca. auf 68k kommen werde. Da du ja auch meintest, dass die Arbeitszeit nur minimal geringer ist und das Gehalt im Vergleich zur B4 m.M.n. ähnlich ist, würden mich deine expliziten Anreize für den Wechsel interessieren.

antworten
WiWi Gast

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Ah okay, das macht natürlich Sinn! Vielen Dank für den Input

antworten
WiWi Gast

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Push.

Kannst du etwas mehr zum Bewerbungsprozess und den Interviews berichten? Danke!

antworten
Corporate M&Aler

Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Bewerbung selbst lief über Headhunter. Interview war zweistufig, erstmal kennenlernen, danach dann Case (Analyse eines Targets, strategischer Fit, Bewertung sowie Integration ins Unternehmen) wurden da beleuchtet.

WiWi Gast schrieb am 22.05.2019:

Push.

Kannst du etwas mehr zum Bewerbungsprozess und den Interviews berichten? Danke!

antworten

Artikel zu M&A

Übernahme-Poker: Computermilliardär Dell unterliegt Finanzinvestor KKR bei GfK-Deal

Die GfK - Gesellschaft für Konsumforschung wird neu regiert: Der amerikanische Investor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) übernimmt 18,54 Prozent der Aktien. Zusammen mit dem größten Anteilseigner GfK Verein, der 56,46 Prozent hält, kommen beide auf 75 Prozent des Grundkapitals. Die Übernahme erfordert allerdings noch die Zustimmung der Fusionskontrollbehörden.

BCG M&A-Report 2015: Akquisiteure steigern Aktionwert schneller als organisch wachsende Unternehmen

Wolkenkratzer zum Thema einer M&A-Studie 2015 der Strategieberatung BCG.

Die Boston Consulting Group (BCG) hat ihren neuen M&A-Report 2015 vorgestellt. Erfahrene Akquisiteure schaffen mehr Wert für ihre Aktionäre als organisch wachsende Unternehmen. Regelmäßige Zukäufe steigern den Umsatz und Gewinn schneller und schaffen damit langfristig einen höheren Wert für die Aktionäre. Mehr als die Hälfte aller Unternehmenskäufe vernichten jedoch Wert.

M&A-Studie: Erfolgschancen steigen mit zunehmender Erfahrung

Sich spiegelnde, identische Wolkenkratzer.

Übernahmen zahlen sich am meisten aus, wenn sie häufig durchgeführt werden und substanziell sind. Dies ist das zentrale Ergebnis der Studie „The Renaissance in Mergers and Acquisitions“. Für die Studie hat die Managementberatung Bain die M&A-Aktivitäten von 1.616 Unternehmen untersucht, die zwischen 2000 und 2010 insgesamt rund 18.000 Transaktionen tätigten.

Literatur-Tipp: Unternehmenstransaktionen

Der Blick hoch an einem Wolkenkratzer zum Thema Unternehmenstransaktionen (M&A).

Bei Unternehmenstransaktionen ist die Vielfalt der methodischen, strategischen, finanzwirtschaftlichen, rechtlichen oder auch psychologischen Bezugspunkte immens. Stefan Behringer stellt die entscheidenden Grundlagen und Prozesse in seinem neuen Buch »Unternehmenstransaktionen « ganzheitlich dar.

Milliardenverluste bei Übernahmen und Fusionen in Europa

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Mehr als drei Viertel der im Rahmen einer Hewitt-Studie befragten Unternehmen in Europa geben an, dass ihre Ziele und Erwartungen der zuletzt durchgeführten Fusion oder Übernahme nicht erfüllt worden sind.

M&A-Studie: Schwellenländer auf Einkaufstour in Europa

Shopping Einkaufen Konsum

PwC-Studie: Investoren aus Schwellenländern geben 2008 eine Rekordsumme für westeuropäische Unternehmen aus. China verstärkt sein Engagement deutlich.

Staatsfonds aus dem Nahen Osten und Asien gehen in Europa und den USA auf Einkaufstour

Ein rundes Schild mit einem gefülltem Einkaufskorb an einem Supermarkt.

Staatsfonds aus dem Nahen Osten und Asien kaufen sich verstärkt bei europäischen und amerikanischen Unternehmen ein. Diese sind derzeit aufgrund der Finanzmarktkrise günstig zu haben. Deshalb sind sie für die Staatsfonds aus dem Nahen und Fernen Osten besonders attraktiv.

Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen steigt

Der Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen (M&A) ist seit der Jahrtausendwende deutlich gestiegen. Sowohl der Transaktionswert als auch die Anzahl der Transaktionen, an denen chinesische Unternehmen als Käufer- oder als Zielunternehmen beteiligt sind, haben sich erhöht.

M&A-Studie: Fünf maßgebliche Erfolgsfaktoren bei Fusionen

Die Finanzkrise der vergangenen Wochen hat Überhitzungen auf dem Übernahmemarkt gekühlt. Strategische Investoren profitieren von den sinkenden Akquisitionsprämien.

BCG-Banking-Workshop »M&A« 2007

BCG-Bachelor-Workshop 2008

Die Teilnehmer versetzen sich in die Rolle eines Strategieberaters und unterstützen eine Bank bei der Suche nach dem optimalen Fusionspartner.

M&A-Markt verliert langsam an Fahrt

Ein Ausfahrtschild in schwarz weiß liegt auf einem Grasboden.

Der weltweite M&A-Markt zeigt im ersten Halbjahr 2007 ein uneinheitliches Bild im Vergleich zum Rekordjahr 2006.

M&A-Index: Weltweite M&A-Aktivitäten gehen 2006 zurück

Das Klima für weltweite Fusionen und Übernahmen (Mergers and Acquisitions, M&A) hat sich im Jahr 2006 abgekühlt. So ist der ZEW-ZEPHYR M&A-Index von Anfang des Jahres 2006 bis November 2006 um rund 13 Prozent gesunken.

M&A-Boom in Europa

Der weltweite Markt für Unternehmensfusionen und -übernahmen verzeichnete im ersten Halbjahr 2006 einen erneuten sprunghaften Anstieg. Das Volumen der angekündigten Transaktionen erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 37 Prozent auf rund 1.963 Mrd. US-Dollar.

Neuer Technologie-Boom steht bevor

Einer Studie von PricewaterhouseCoopers zufolge treibt die zunehmende »Digitale Konvergenz« Fusionen und Übernahmen in den Bereichen Technologie, Medien und Telekommunikation voran.

M&A Report 2006 - Gegensätzliche Trends in EU und USA

Ein roter und ein grüner Apfel.

Gegensätzliche Trends bei Fusionen und Übernahmen in der EU und den USA - Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse weltweiter Fusionen und Übernahmen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim.

Antworten auf Big4 zu Corporate M&A - Ask me anything

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 26 Beiträge

Diskussionen zu M&A

8 Kommentare

Tech M&A

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.08.2019: Vielen Dank für die klasse insights! Schade eigentlich, dass Acxit so schlecht z ...

6 Kommentare

M&A in Frankfurt?

WiWi Gast

Jede BB und EB hat in Ffm ein M&A Team, mindestens alle DACH Transaktionen werden von hier betreut. Ein Rothschild hat in Ffm soga ...

10 Kommentare

Interesse an M&A

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.07.2019: Er meint Financial Models. Die M&A-Bottles nehmen die in ihren all-nightern ran. ...

Weitere Themen aus Finance, IB, M&A