DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Finance, IB, M&A PE

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach empfehlenswerten PEs in FFM (unter Umständen auch München), die Analysten einstellen sowie auch aktuell Praktikanten suchen. Mir ist schon bewusst, dass dies immer von der Kapazität abhängig ist, aber so Läden wie Triton/Quadriga die das kategorisch ausschließen, sind für mich nicht interessant. Besonders interessant sind Läden mit einem eher operativen Fokus.

Meine bisherige Liste für FFM:

  1. Prio: Ardian, DBAG
  2. Prio: Halder, Hidden Peak Capital, OEP? -> zu Halder und Hidden Peak würde ich mich über Erfahrungen freuen

Für MUC:
Aurelius, Mutares, Auctus, Orlando?

Würde mich freuen, wenn ihr noch weitere Ideen habt.

Vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

DPE hat einen Analysten eingestellt

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

3i stellt Analysten ein, machen aber nach wie vor nicht viel in DACH

Bridgepoint hat letztens auch eine Analystin direkt von der Uni eingestellt (ist wohl eher die Ausnahme und war auch eine Frau, aber BP scheint wohl doch das bisher kleine deutsche Team vergrößern zu wollen)

capiton stellt sporadisch auf Analystenebene ein

Waterland ebenso

Gilde Healthcare (falls dich der Bereich interessiert) hat auch schon mal Interns mit Ausblick auf Conversion gesucht

...das wüsste ich unter den gängigen Funds jetzt so. Wenn mir noch wer einfällt schreibe ich.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Kommt auf dein Profil an. Advent und Bridgepoint haben auch Anaysten eingestellt. Aber wenn Hidden Peak für dich in Frage kommt, werden die es eher nicht :D

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

WiWi Gast schrieb am 31.03.2021:

3i stellt Analysten ein, machen aber nach wie vor nicht viel in DACH

Bridgepoint hat letztens auch eine Analystin direkt von der Uni eingestellt (ist wohl eher die Ausnahme und war auch eine Frau, aber BP scheint wohl doch das bisher kleine deutsche Team vergrößern zu wollen)

capiton stellt sporadisch auf Analystenebene ein

Waterland ebenso

Gilde Healthcare (falls dich der Bereich interessiert) hat auch schon mal Interns mit Ausblick auf Conversion gesucht

...das wüsste ich unter den gängigen Funds jetzt so. Wenn mir noch wer einfällt schreibe ich.

Hast du mehr Infos zu Funds in Frankfurt?

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

In Frankfurt stellt die DBAG regelmäßig Analysten ein. Cinven hat vor wenigen Wochen auch noch auf dem Level gesucht - sie stellen vermehrt direkt aus der Uni ein und wollen weniger Associates aus Banking / Consulting rekrutieren.

Würde mich an deiner Stelle mal bei PER (Private Equity Recruitment, Headhunter) melden - die sind meiner Erfahrung nach in Deutschland am besten vernetzt.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

In München sonst auch Waterland, Armira und Auctus eine Überlegung wert.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Grundsätzlich stellen wenige der guten PE Funds systematisch auf Analystenebene ein. In Frankfurt und München primär DBAG, neuerdings Triton und Auctus. Andere Player mit gelegentlichen Slots sind Ardian, Cinven und 3i.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Inklusive denen aus dem Originalpost waren das eigentlich schon mehr oder weniger die bekannten Adressen. Gibt natürlich noch eine Reihe weiterer die einstellen, aber da fällt die Brand (i.e. Profile des Teams) bzw. auch irgendwann Pay etwas ab. Zum Beispiel Rantum, Argos und dann gibts noch die Growth Capital-Player wie Digital+ oder DN Capital. Diese ganzen kleinen Funds und welche davon überhaupt einstellen musste dir aber selbst zusammensuchen, siehe zB Mitgliederliste vom BVKAP.

WiWi Gast schrieb am 31.03.2021:

3i stellt Analysten ein, machen aber nach wie vor nicht viel in DACH

Bridgepoint hat letztens auch eine Analystin direkt von der Uni eingestellt (ist wohl eher die Ausnahme und war auch eine Frau, aber BP scheint wohl doch das bisher kleine deutsche Team vergrößern zu wollen)

capiton stellt sporadisch auf Analystenebene ein

Waterland ebenso

Gilde Healthcare (falls dich der Bereich interessiert) hat auch schon mal Interns mit Ausblick auf Conversion gesucht

...das wüsste ich unter den gängigen Funds jetzt so. Wenn mir noch wer einfällt schreibe ich.

Hast du mehr Infos zu Funds in Frankfurt?

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Die Frage ist wie viel Sinn es macht, im PE von der Uni aus einzusteigen? Das was man im IB/Beratung lernt wird man im PE nicht so schnell lernen, wenn überhaupt.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Naja, das halte ich wohl für etwas hanebüchen. Im PE ist die Lernkurve nicht weniger steil, thematisch etwas spezifischer und man bekommt weniger Guidance als in den typischen Feedern Banking/Beratung, aber man muss trotzdem ein breites Skillset anwenden bzw. auf-/ausbauen. Wenn man früh weiß, dass man auf die Buyside möchte, macht es durchaus Sinn direkt einzusteigen.

In UK/ USA ist es nicht unüblich, dass die 1st Year Analyst direkt abgeworben werden - ob die bereits ein umfassendes Skillset aufgebaut haben, wage ich zu bezweifeln.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

WiWi Gast schrieb am 31.03.2021:

Die Frage ist wie viel Sinn es macht, im PE von der Uni aus einzusteigen? Das was man im IB/Beratung lernt wird man im PE nicht so schnell lernen, wenn überhaupt.

Würde eher behaupten man lernt was Modelling etc angeht sogar mehr als bei UB/IB..

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

WiWi Gast schrieb am 31.03.2021:

Die Frage ist wie viel Sinn es macht, im PE von der Uni aus einzusteigen? Das was man im IB/Beratung lernt wird man im PE nicht so schnell lernen, wenn überhaupt.

Was lernst du denn im IB - Datenräume aufsetzen, Q&As und schwärzen? Würde sagen, da ist die Zeit schon effizienter genutzt im PE. Und die meisten PEler sind eher ehemalige IBler.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Triton stellt keine Analysts ein?

WiWi Gast schrieb am 31.03.2021:

Grundsätzlich stellen wenige der guten PE Funds systematisch auf Analystenebene ein. In Frankfurt und München primär DBAG, neuerdings Triton und Auctus. Andere Player mit gelegentlichen Slots sind Ardian, Cinven und 3i.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

tun sie auch nicht

WiWi Gast schrieb am 01.04.2021:

Triton stellt keine Analysts ein?

Grundsätzlich stellen wenige der guten PE Funds systematisch auf Analystenebene ein. In Frankfurt und München primär DBAG, neuerdings Triton und Auctus. Andere Player mit gelegentlichen Slots sind Ardian, Cinven und 3i.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Hier TE: Erst einmal vielen Dank für den vielen sehr guten Input! So Läden wie Advent und Cinven kommen für mich wegen der langen Arbeitszeiten langfristig nicht in Frage.

Ich hätte aber die Möglichkeit, über Kontakte, recht einfach an ein Interview bei einem sehr guten Upper MM PE zu bekommen. Allerdrings stellen diese keine Analysten ein. Macht es trotzdem Sinn, dort ein Praktikum zu machen, um sich anschließend FT bei kleineren Funds zu bewerben?

Dachte immer, dass auch für FT bei Small Cap ein Praktikum dort davor quasi Pflicht ist.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

WiWi Gast schrieb am 31.03.2021:

Die Frage ist wie viel Sinn es macht, im PE von der Uni aus einzusteigen? Das was man im IB/Beratung lernt wird man im PE nicht so schnell lernen, wenn überhaupt.

Was lernst du denn im IB - Datenräume aufsetzen, Q&As und schwärzen? Würde sagen, da ist die Zeit schon effizienter genutzt im PE. Und die meisten PEler sind eher ehemalige IBler.

Wenn du das so siehst kennst du nur MM M&A und ganz bestimmt nicht BB/EB.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Ich kenne in FFM keinen nennenswerten Fonds die ohne Praktikum Analysten einstellen. DBAG und 3i vielleicht, aber die schreiben explizit Full-time nur ganz selten aus.
btw, auch bei den meisten namhaften MM Funds wird so lange gearbeitet wie bei den Large Caps, besonders als Junior – stell dich mal eher so auf 9-23/24 ein. Chilliges PE gibts höchstens bei ganz kleinen Funds <€1bn AUM und weniger als 10 Leuten im Investmentteam, Profile entsprechend.

WiWi Gast schrieb am 01.04.2021:

Hier TE: Erst einmal vielen Dank für den vielen sehr guten Input! So Läden wie Advent und Cinven kommen für mich wegen der langen Arbeitszeiten langfristig nicht in Frage.

Ich hätte aber die Möglichkeit, über Kontakte, recht einfach an ein Interview bei einem sehr guten Upper MM PE zu bekommen. Allerdrings stellen diese keine Analysten ein. Macht es trotzdem Sinn, dort ein Praktikum zu machen, um sich anschließend FT bei kleineren Funds zu bewerben?

Dachte immer, dass auch für FT bei Small Cap ein Praktikum dort davor quasi Pflicht ist.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Stimmt nicht, Triton stellt demnächst die ersten Analysten ein.

WiWi Gast schrieb am 01.04.2021:

tun sie auch nicht

Triton stellt keine Analysts ein?

Grundsätzlich stellen wenige der guten PE Funds systematisch auf Analystenebene ein. In Frankfurt und München primär DBAG, neuerdings Triton und Auctus. Andere Player mit gelegentlichen Slots sind Ardian, Cinven und 3i.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

WiWi Gast schrieb am 01.04.2021:

Stimmt nicht, Triton stellt demnächst die ersten Analysten ein.

What?

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Bis 23/24 Uhr ist fine für mich. Nur das regelmäßige bis 1/2 wie im M&A möchte ich halt nicht mehr, da dann mein Schlaf beeinträchtigt wird. Peaks immer mal wieder sind für mich natürlich auch fine.

WiWi Gast schrieb am 01.04.2021:

Ich kenne in FFM keinen nennenswerten Fonds die ohne Praktikum Analysten einstellen. DBAG und 3i vielleicht, aber die schreiben explizit Full-time nur ganz selten aus.
btw, auch bei den meisten namhaften MM Funds wird so lange gearbeitet wie bei den Large Caps, besonders als Junior – stell dich mal eher so auf 9-23/24 ein. Chilliges PE gibts höchstens bei ganz kleinen Funds <€1bn AUM und weniger als 10 Leuten im Investmentteam, Profile entsprechend.

WiWi Gast schrieb am 01.04.2021:

Hier TE: Erst einmal vielen Dank für den vielen sehr guten Input! So Läden wie Advent und Cinven kommen für mich wegen der langen Arbeitszeiten langfristig nicht in Frage.

Ich hätte aber die Möglichkeit, über Kontakte, recht einfach an ein Interview bei einem sehr guten Upper MM PE zu bekommen. Allerdrings stellen diese keine Analysten ein. Macht es trotzdem Sinn, dort ein Praktikum zu machen, um sich anschließend FT bei kleineren Funds zu bewerben?

Dachte immer, dass auch für FT bei Small Cap ein Praktikum dort davor quasi Pflicht ist.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Stimmt nicht, Triton stellt demnächst keine Analysten ein. (Firsthand FFM)

WiWi Gast schrieb am 01.04.2021:

Stimmt nicht, Triton stellt demnächst die ersten Analysten ein.

tun sie auch nicht

Triton stellt keine Analysts ein?

Grundsätzlich stellen wenige der guten PE Funds systematisch auf Analystenebene ein. In Frankfurt und München primär DBAG, neuerdings Triton und Auctus. Andere Player mit gelegentlichen Slots sind Ardian, Cinven und 3i.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Dann hast du einfach keine Ahnung. Ab nächster Woche fängt die erste Analystin an - Quelle: Firsthand...

WiWi Gast schrieb am 01.04.2021:

Stimmt nicht, Triton stellt demnächst keine Analysten ein. (Firsthand FFM)

Stimmt nicht, Triton stellt demnächst die ersten Analysten ein.

tun sie auch nicht

Triton stellt keine Analysts ein?

Grundsätzlich stellen wenige der guten PE Funds systematisch auf Analystenebene ein. In Frankfurt und München primär DBAG, neuerdings Triton und Auctus. Andere Player mit gelegentlichen Slots sind Ardian, Cinven und 3i.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Sie sieht aber wirklich gut aus. Der CV ist schon top.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Kann ich bestätigen, fängt im Large Cap Team an , ex GS Praktikantin

WiWi Gast schrieb am 02.04.2021:

Sie sieht aber wirklich gut aus. Der CV ist schon top.

antworten
WiWi Gast

Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

WiWi Gast schrieb am 02.04.2021:

Kann ich bestätigen, fängt im Large Cap Team an , ex GS Praktikantin

Sie sieht aber wirklich gut aus. Der CV ist schon top.

GS Backoffice

antworten

Artikel zu PE

15. Campus for Finance – WHU Private Equity Conference 2020

WHU Private-Equity-Conference: Private Capital – Equity and Beyond: Finding Value in Alternative Investment Strategies

Am 12. und 13. März 2020 findet die 15. Campus for Finance - WHU Private Equity Conference 2020 unter dem Thema “Private Capital – Equity and Beyond: Finding Value in Alternative Investment Strategies“ in Vallendar bei Koblenz statt. Die WHU Private Equity Conference wird von der studentischen Initiative "Campus for Finance" der WHU – Otto Beisheim School of Management veranstaltet. Die Bewerbungsfrist ist der 5. März 2020.

Dr. Momtaz mit erster Professur für Private Equity in Deutschland

Dr. Paul P. Momtaz übernimmt die neue Professur für Private Equity

Es ist ein Novum in der deutschen Hochschullandschaft. Seit September existiert an der Goethe-Universität die erste deutsche Professur, die explizit "Private Equity" im Namen führt. Berufen wurde der Ökonom und Mathematiker Dr. Paul P. Momtaz. Gestiftet hat die zunächst auf sechs Jahre befristete Professur das Frankfurter Ehepaar Martin und Sabine Huth.

»Heuschrecken« besser als ihr Ruf

Eine Heuschrecke blickt in die Kamera.

Finanzinvestoren sind deutlich besser als ihr Ruf. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Universitäten Bonn und Aberdeen sowie der TU München in einer aktuellen Studie.

Arbeitsblatt »Hedgefonds und Private Equity«

Eine Kuchenrolle mit heller und dunkler Füllung.

Das Lernmaterial-Arbeitsblatt über Hedgefonds und Private-Equity von Jugend und Bildung informiert über deren Rolle als Kapitalgeber für deutsche Unternehmen.

BVK-Studie: Private Equity sorgt für erfolgreichen Börsennachschub

Börse, Chart, Trading, Aktien, Kurse, Analyse, Kerzenchart, Trader, Broker,

Unternehmen aus den Portfolios von Private Equity-Gesellschaften sind wichtige Impulsgeber für den Aufschwung im deutschen Aktienemissionsmarkt.

LMU Private Equity Conference in München

Die von der Studierendeninitiative TEG (The Entrepreneurial Group) veranstaltete LMU Private Equity Conference findet am 8. November in München statt.

Roboter bis 2020 weltweit verdoppelt

Gewerbefinanzierung: Das Bild zeigt einen Produktionsroboter der Firma Kuka

Mehr als 3 Millionen Industrie-Roboter werden laut Prognose der International Federation of Robotics bis 2020 in den Fabriken der Welt im Einsatz sein. Damit dürfte sich der operative Bestand von 2014 bis 2020 innerhalb von sieben Jahren mehr als verdoppeln.

IW-Verbandsumfrage 2018: Wirtschaftsverbände optimistisch

Die Wirtschaftsverbände sehen die deutsche Wirtschaft zum Jahreswechsel größtenteils in bester Verfassung. Das zeigt die neue Verbandsumfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft, für die das IW 48 Branchenverbände zu ihrer aktuellen Lage und zu ihren Erwartungen für 2018 befragt hat. Allerdings werden fehlende Fachkräfte immer häufiger zum Problem.

DATEV überspringt erstmals Umsatzmilliarde

DATEV Umsatzzahlen der Jahre 2014-2018

Durch die Digitalisierung betriebswirtschaftlicher Prozesse hat die DATEV eG im Geschäftsjahr 2018 erstmals einen Umsatz von über einer Milliarde Euro erreicht. Damit stieg der Umsatz beim genossenschaftlichen Unternehmen von 978 Millionen Euro im Vorjahr auf 1,034 Milliarden Euro. Dies entspricht dem stärksten absoluten Wachstum der DATEV eG der vergangenen zehn Jahre.

CEO-Wechsel: Enrique Lores wird neuer HP-Chef

Das Bild zeigt Enrique Lores, den neuen CEO von Hewlett Packard (HP Inc.)

Der aktuelle CEO des Computerherstellers HP Inc. Dion Weisler tritt aus familiären Gründen überraschend zurück. Neuer HP-Chef wird Enrique Lores. Weisler bleibt jedoch weiter Vorstandsmitglied des Unternehmens und wird mit Lores zusammenarbeiten, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten.

Modularisierung des Wirtschaftsprüfer-Examens

WP-Examen: Wirtschaftsprüfungsexamen

Verordnung zur Änderung der Prüfungsverordnung für Wirtschaftsprüfer nach §§ 14 und 131I der Wirtschaftsprüferordnung: Nur jeder Fünfte besteht als Vollprüfung das Wirtschaftsprüferexamen. Daher gilt das Wirtschaftsprüferexamen als eines der schwierigsten Examen. Zum Examenszeitpunkt wird in nur einer Blockprüfung eine riesen Stoffmenge geprüft. Dieser Prüfungsmodus ist nicht mehr zeitgemäß, denn Umfang und Komplexität des Stoffes nehmen laufen zu. Daher soll künftig ein modularisiertes Prüfungsverfahren die Blockprüfung ersetzen.

Elektromobilität: China baut Vorsprung aus, Millionenabsatz erreicht

McKinsey-Studie Elektromobilität 2018: Electric Vehicle Index

Laut dem McKinsey Electric Vehicle Index wurden im Jahr 2017 über 600.000 E-Autos in China verkauft. Der weltweite Markt für Elektroautos überspringt erstmals die Millionengrenze. Deutschland ist mit 58.000 verkaufen Elektroautos nach Norwegen der zweitwichtigste Absatzmarkt in Europa.

Falkensteg erweitert Leistungsangebot um Debt Advisory

Falkensteg: Profilbild Jens von Loos

Das Beratungsunternehmen Falkensteg baut zu Jahresbeginn 2020 sein Dienstleistungsangebot strategisch um den Bereich Debt Advisory aus. Die Leitung übernimmt Jens von Loos, der von der KPMG zu Falkensteg wechselte.

Ölkonzern Shell kämpft mit für den Klimaschutz

Klimaschutz Shell: Dichter Wald im Sonnenlicht mit komplett grün bewachsenem Boden.

Geht der Mineralölkonzern Shell erste Schritte auf dem Weg zu einem grünen Energieunternehmen? Shell hat für die kommenden 3 Jahre Investitionen in natürliche Ökosysteme in Höhe von 300 Millionen Dollar angekündigt. Neben den Investitionen in neue Ladepunkte für Elektrofahrzeuge will Shell den Kunden ein klimaneutrales Tanken anbieten. Geplant sind dafür Aufforstungen in Spanien und den Niederlanden. Shell-CEO Ben van Beurden will die Energiesysteme transformieren, um den Klimawandel zu bekämpfen.

EU-Kommission greift nach der Vorbehaltsaufgabe der Steuerberater

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Am 19.7.2018 hat die EU-Kommission mit einem Aufforderungsschreiben an die Bundesregierung mit Blick auf das Steuerberatungsgesetz ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland eingeleitet. Die EU-Kommission vertritt die Auffassung, dass die im Steuerberatungsgesetz geregelten Vorbehaltsaufgaben einen Verstoß gegen EU-Recht darstellen.

Antworten auf Empfehlenswerte PEs - Wer stellt Analysten ein?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 26 Beiträge

Diskussionen zu PE

2 Kommentare

PE Exit EB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.04.2021: Nicht anders als sonst wo. Da es in Deutschland sowieso fast ausschließlich mid cap und d ...

Weitere Themen aus Finance, IB, M&A