DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Finance, IB, M&A IB

Investmentbanken in Deutschland

Autor
Beitrag
Huehner5chreck

Investmentbanken in Deutschland

Hallo Leute,

wollte mal eure Meinung einholen, welche Investmentbanken in Deutschland für jmd in Frage kommen, der nicht zu den absoluten Überperformern gehört. Am besten mit Namen.
Fakten:
3.0 Fachabi
Bachelor: 2.1 bekannte Hochschule (BWL engl.)
Master: 1.3 noname Uni (quantitative finance engl.)
1 Praktikum Next10 - 6 Monate TAS (Valuation, FDD, M&A)

Brauch ich noch ein Praktikum oder habe ich schon Chancen auf nen Festeinstieg? Bzw. erhöhen sich meine reellen Chancen in einer besseren Bank einzusteigen wenn ich davor noch ein Praktikum mache?

Hätte eigtl schon Bock auf die dicken M&A deals.

Danke schon mal! Gott hat euch alle lieb.

LG

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

Huehner5chreck schrieb am 07.08.2021:

Hallo Leute,

wollte mal eure Meinung einholen, welche Investmentbanken in Deutschland für jmd in Frage kommen, der nicht zu den absoluten Überperformern gehört. Am besten mit Namen.
Fakten:
3.0 Fachabi
Bachelor: 2.1 bekannte Hochschule (BWL engl.)
Master: 1.3 noname Uni (quantitative finance engl.)
1 Praktikum Next10 - 6 Monate TAS (Valuation, FDD, M&A)

Brauch ich noch ein Praktikum oder habe ich schon Chancen auf nen Festeinstieg? Bzw. erhöhen sich meine reellen Chancen in einer besseren Bank einzusteigen wenn ich davor noch ein Praktikum mache?

Hätte eigtl schon Bock auf die dicken M&A deals.

Danke schon mal! Gott hat euch alle lieb.

LG

also die "dicken M&A deals" fallen damit schonmal flach. Damit kannst du es bei small cap und midcap buden probieren. Sowas wie Oaklins, Clearwater, etc
Aber auch da sind deine Chancen mit nur einem Next10 TAS Praktikum sehr beschränkt und Direkteinstieg wird 100% nichts.

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

Ohne Praktikum sehr sehr schwer direkt FT anzufangen. Bei fast jeder Bank steigst du über ein Praktikum ein. An deiner Stelle würde ich Bewerbungen bei allen MM Boutiquen raushauen (Namen findest du hier im Forum genug). Kannst natürlich auch EB versuchen, mit viel Glück kannst du da was bekommen.

antworten
Carma Careers

Investmentbanken in Deutschland

Hi TE,

würde Dir aus meiner Recruiting-Erfahrung heraus noch ein Praktikum empfehlen. Wenn man nicht direkt über die Bankschiene geht (Spring Week und Summer Internship) und sich "klassisch" bewirbt, sollten es schon mehrere Praktika sein. Dann hast Du deutlich bessere Chancen!

LG,
Johanna

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

Es gibt jedes Jahr um die 100 freie Stellen für Investmentbanking im Dach-Raum. Da wirst du definitiv nicht zugehören. Du hast ja nicht einmal Praktika und nur ein Fach-Abi, dein Bachelor ist ok.

antworten
Huehner5chreck

Investmentbanken in Deutschland

WiWi Gast schrieb am 07.08.2021:

Es gibt jedes Jahr um die 100 freie Stellen für Investmentbanking im Dach-Raum. Da wirst du definitiv nicht zugehören. Du hast ja nicht einmal Praktika und nur ein Fach-Abi, dein Bachelor ist ok.

Du hast recht. Ich werde dann nächstes Jahr nochmal meine allgemeine Hochschulreife nachholen, damit wird's vermutlich klappen. Danke!

antworten
Huehner5chreck

Investmentbanken in Deutschland

Carma Careers schrieb am 07.08.2021:

Hi TE,

würde Dir aus meiner Recruiting-Erfahrung heraus noch ein Praktikum empfehlen. Wenn man nicht direkt über die Bankschiene geht (Spring Week und Summer Internship) und sich "klassisch" bewirbt, sollten es schon mehrere Praktika sein. Dann hast Du deutlich bessere Chancen!

LG,

Johanna

Hallo Johanna. Danke für die Einschätzung! Sind Banken denn aufgeschlossen für Praktikanten nach fertigem Abschluss? Wenn ja, welche?
Next10 war eigtl nicht meine erste Wahl logischerweise. Die Big4 haben mich allerdings sauber abblitzen lassen, da mit wenigen Ausnahmen ausschließlich Studenten berücksichtigt werden.

LG

antworten
Huehner5chreck

Investmentbanken in Deutschland

WiWi Gast schrieb am 07.08.2021:

Ohne Praktikum sehr sehr schwer direkt FT anzufangen. Bei fast jeder Bank steigst du über ein Praktikum ein. An deiner Stelle würde ich Bewerbungen bei allen MM Boutiquen raushauen (Namen findest du hier im Forum genug). Kannst natürlich auch EB versuchen, mit viel Glück kannst du da was bekommen.

Danke für den Rat! Ich hatte da schon so ein Bauchgefühl.

antworten
Huehner5chreck

Investmentbanken in Deutschland

WiWi Gast schrieb am 07.08.2021:

Huehner5chreck schrieb am 07.08.2021:

Hallo Leute,

wollte mal eure Meinung einholen, welche Investmentbanken in Deutschland für jmd in Frage kommen, der nicht zu den absoluten Überperformern gehört. Am besten mit Namen.
Fakten:
3.0 Fachabi
Bachelor: 2.1 bekannte Hochschule (BWL engl.)
Master: 1.3 noname Uni (quantitative finance engl.)
1 Praktikum Next10 - 6 Monate TAS (Valuation, FDD, M&A)

Brauch ich noch ein Praktikum oder habe ich schon Chancen auf nen Festeinstieg? Bzw. erhöhen sich meine reellen Chancen in einer besseren Bank einzusteigen wenn ich davor noch ein Praktikum mache?

Hätte eigtl schon Bock auf die dicken M&A deals.

Danke schon mal! Gott hat euch alle lieb.

LG

also die "dicken M&A deals" fallen damit schonmal flach. Damit kannst du es bei small cap und midcap buden probieren. Sowas wie Oaklins, Clearwater, etc
Aber auch da sind deine Chancen mit nur einem Next10 TAS Praktikum sehr beschränkt und Direkteinstieg wird 100% nichts.

Ja ok, danke für den Input! Vielleicht doch lieber nach Costa Rica und Bart wachsen lassen.

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

Huehner5chreck schrieb am 08.08.2021:

WiWi Gast schrieb am 07.08.2021:

Es gibt jedes Jahr um die 100 freie Stellen für Investmentbanking im Dach-Raum. Da wirst du definitiv nicht zugehören. Du hast ja nicht einmal Praktika und nur ein Fach-Abi, dein Bachelor ist ok.

Du hast recht. Ich werde dann nächstes Jahr nochmal meine allgemeine Hochschulreife nachholen, damit wird's vermutlich klappen. Danke!

Kein Grund passiv-aggressiv zu werden. Dein Profil ist ganz einfach zu schlecht. Du konkurierst mit den besten Leuten, um sehr selektive Arbeitgeber. Probier es und bewirb dich, aber es ist sehr unwahrscheinlich. Das Hauptproblem sind halt die fehlende Praktika. Der durchschnittliche IB Analyst macht zwischen 3-5 und du hast in dem Bereich null.

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

Nicht sicher ob das ironisch gemeint war oder nicht, aber jeder würde dich noch schiefer anschauen, wenn du nach deinem Master nochmal die allgemeine Hochschulreife nachholen würdest (die du übrigens mit dem Bachelor schon hast). Wüsste auch gar nicht, ob das funktioniert.

Huehner5chreck schrieb am 08.08.2021:

WiWi Gast schrieb am 07.08.2021:

Es gibt jedes Jahr um die 100 freie Stellen für Investmentbanking im Dach-Raum. Da wirst du definitiv nicht zugehören. Du hast ja nicht einmal Praktika und nur ein Fach-Abi, dein Bachelor ist ok.

Du hast recht. Ich werde dann nächstes Jahr nochmal meine allgemeine Hochschulreife nachholen, damit wird's vermutlich klappen. Danke!

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

Also das Fachabi ist ja mal wohl das kleinste Problem (wenn überhaupt). Macht euch mal nicht lächerlich, das juckt niemand die Bohne ob Fachabi oder Abi. Das Problem ist nur das fehlende Praktikum.

Und man braucht natürlich auch nicht 3-5 praktika (nur für die Top Banken wenn dann). Ein Job im IB findet man eigentlich immer, die Frage ist nur bei welcher Bank/Boutique. Für BB muss man sich tatsächlich hoch arbeiten (klappt natürlich aber auch manchmal direkt nach TAS), aber solche MM Player (praktika und dann folgend FT) sind durchaus drinn.

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

WiWi Gast schrieb am 08.08.2021:

Also das Fachabi ist ja mal wohl das kleinste Problem (wenn überhaupt). Macht euch mal nicht lächerlich, das juckt niemand die Bohne ob Fachabi oder Abi. Das Problem ist nur das fehlende Praktikum.

Und man braucht natürlich auch nicht 3-5 praktika (nur für die Top Banken wenn dann). Ein Job im IB findet man eigentlich immer, die Frage ist nur bei welcher Bank/Boutique. Für BB muss man sich tatsächlich hoch arbeiten (klappt natürlich aber auch manchmal direkt nach TAS), aber solche MM Player (praktika und dann folgend FT) sind durchaus drinn.

Alles klar, stimmt hatte ich vergessen. Ins IB gehen grundsätzlich die schlechtesten Bwler. Lul zu manchen leuten fällt einem nichts mehr ein..

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

oh gott, natürlich war das ironisch gemeint. er hat einen Master und du laberst was von Fachabi..

WiWi Gast schrieb am 08.08.2021:

Nicht sicher ob das ironisch gemeint war oder nicht, aber jeder würde dich noch schiefer anschauen, wenn du nach deinem Master nochmal die allgemeine Hochschulreife nachholen würdest (die du übrigens mit dem Bachelor schon hast). Wüsste auch gar nicht, ob das funktioniert.

Huehner5chreck schrieb am 08.08.2021:

Es gibt jedes Jahr um die 100 freie Stellen für Investmentbanking im Dach-Raum. Da wirst du definitiv nicht zugehören. Du hast ja nicht einmal Praktika und nur ein Fach-Abi, dein Bachelor ist ok.

Du hast recht. Ich werde dann nächstes Jahr nochmal meine allgemeine Hochschulreife nachholen, damit wird's vermutlich klappen. Danke!

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

WiWi Gast schrieb am 07.08.2021:

Es gibt jedes Jahr um die 100 freie Stellen für Investmentbanking im Dach-Raum. Da wirst du definitiv nicht zugehören. Du hast ja nicht einmal Praktika und nur ein Fach-Abi, dein Bachelor ist ok.

Ja nur BB/EB vielleicht. Mit T2, MM, T3 etc. sind es deutlich mehr als nur 100 Stellen

@TE: Probiere es, mit TAS könnte T3-M&A klappen. Dann arbeitest du dich hoch wenn du das dann noch möchtest

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

WiWi Gast schrieb am 09.08.2021:

Also das Fachabi ist ja mal wohl das kleinste Problem (wenn überhaupt). Macht euch mal nicht lächerlich, das juckt niemand die Bohne ob Fachabi oder Abi. Das Problem ist nur das fehlende Praktikum.

Und man braucht natürlich auch nicht 3-5 praktika (nur für die Top Banken wenn dann). Ein Job im IB findet man eigentlich immer, die Frage ist nur bei welcher Bank/Boutique. Für BB muss man sich tatsächlich hoch arbeiten (klappt natürlich aber auch manchmal direkt nach TAS), aber solche MM Player (praktika und dann folgend FT) sind durchaus drinn.

Alles klar, stimmt hatte ich vergessen. Ins IB gehen grundsätzlich die schlechtesten Bwler. Lul zu manchen leuten fällt einem nichts mehr ein..

Nicht der Vorposter hier. Aber was soll denn das Abi bitte aussagen...
Ich kenn so viele mit schlechtem Abitur und die haben sich dann im Studium hingesetzt und Gas gegeben. Noch dazu brauchst du echt kein krasses Talent im IB. Das ist mehr Fleiß.

Und wie es oben beschrieben ist, stimmt es schon. Wenn du 3 Monate bei einer MM Bude performst, bekommst du in der Regel auch ein Offer.

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

WiWi Gast schrieb am 08.08.2021:

Also das Fachabi ist ja mal wohl das kleinste Problem (wenn überhaupt). Macht euch mal nicht lächerlich, das juckt niemand die Bohne ob Fachabi oder Abi. Das Problem ist nur das fehlende Praktikum.

Und man braucht natürlich auch nicht 3-5 praktika (nur für die Top Banken wenn dann). Ein Job im IB findet man eigentlich immer, die Frage ist nur bei welcher Bank/Boutique. Für BB muss man sich tatsächlich hoch arbeiten (klappt natürlich aber auch manchmal direkt nach TAS), aber solche MM Player (praktika und dann folgend FT) sind durchaus drinn.

Also schafft es wirklich jeder, der es nur genug will, einen Job im IB zu ergattern?

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

WiWi Gast schrieb am 09.08.2021:

Also das Fachabi ist ja mal wohl das kleinste Problem (wenn überhaupt). Macht euch mal nicht lächerlich, das juckt niemand die Bohne ob Fachabi oder Abi. Das Problem ist nur das fehlende Praktikum.

Und man braucht natürlich auch nicht 3-5 praktika (nur für die Top Banken wenn dann). Ein Job im IB findet man eigentlich immer, die Frage ist nur bei welcher Bank/Boutique. Für BB muss man sich tatsächlich hoch arbeiten (klappt natürlich aber auch manchmal direkt nach TAS), aber solche MM Player (praktika und dann folgend FT) sind durchaus drinn.

Also schafft es wirklich jeder, der es nur genug will, einen Job im IB zu ergattern?

"IM" IB schon, "ALS" IBler schon schwieriger.

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

Jein, Einstieg in t3 ist gut mit 2.x und 2 Praktika machbar. t2 ist schon ein anderes pflaster. Da brauchst du auch ein sehr gutes Profil und enstprechende Praktika ggf. 1 weniger als für EB BB. Außerdem sind die Stunden auch sehr hart und Convertion gibt es natürlich auch nicht geschenkt.

WiWi Gast schrieb am 09.08.2021:

Also das Fachabi ist ja mal wohl das kleinste Problem (wenn überhaupt). Macht euch mal nicht lächerlich, das juckt niemand die Bohne ob Fachabi oder Abi. Das Problem ist nur das fehlende Praktikum.

Und man braucht natürlich auch nicht 3-5 praktika (nur für die Top Banken wenn dann). Ein Job im IB findet man eigentlich immer, die Frage ist nur bei welcher Bank/Boutique. Für BB muss man sich tatsächlich hoch arbeiten (klappt natürlich aber auch manchmal direkt nach TAS), aber solche MM Player (praktika und dann folgend FT) sind durchaus drinn.

Also schafft es wirklich jeder, der es nur genug will, einen Job im IB zu ergattern?

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

WiWi Gast schrieb am 09.08.2021:

Also das Fachabi ist ja mal wohl das kleinste Problem (wenn überhaupt). Macht euch mal nicht lächerlich, das juckt niemand die Bohne ob Fachabi oder Abi. Das Problem ist nur das fehlende Praktikum.

Und man braucht natürlich auch nicht 3-5 praktika (nur für die Top Banken wenn dann). Ein Job im IB findet man eigentlich immer, die Frage ist nur bei welcher Bank/Boutique. Für BB muss man sich tatsächlich hoch arbeiten (klappt natürlich aber auch manchmal direkt nach TAS), aber solche MM Player (praktika und dann folgend FT) sind durchaus drinn.

Also schafft es wirklich jeder, der es nur genug will, einen Job im IB zu ergattern?

Ja! Ich glaube, hier in der WiWi Bubble verwechselt man häufig IB mit BB/EB. BB und EB sind ein Teil der Unternehmen im IB, aber bei weitem nicht alle Unternehmen. Es gibt genügend MM und Small-Cap Player. Dort hat man dann häufig die Nachteile des IB (hohe Arbeitsbelastung, etc.) ohne die Vorteile im gleichen Maße zu genießen (hohes Gehalt, Exits, etc.). Daher sind für viele hier nur BB/EB relevant. Wenn du aber wirklich auf die Tätigkeiten Lust hast im IB (M&A, Valuation, etc.) dann findest du immer einen Job im IB.

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

WiWi Gast schrieb am 09.08.2021:

Also das Fachabi ist ja mal wohl das kleinste Problem (wenn überhaupt). Macht euch mal nicht lächerlich, das juckt niemand die Bohne ob Fachabi oder Abi. Das Problem ist nur das fehlende Praktikum.

Und man braucht natürlich auch nicht 3-5 praktika (nur für die Top Banken wenn dann). Ein Job im IB findet man eigentlich immer, die Frage ist nur bei welcher Bank/Boutique. Für BB muss man sich tatsächlich hoch arbeiten (klappt natürlich aber auch manchmal direkt nach TAS), aber solche MM Player (praktika und dann folgend FT) sind durchaus drinn.

Also schafft es wirklich jeder, der es nur genug will, einen Job im IB zu ergattern?

Ja! Ich glaube, hier in der WiWi Bubble verwechselt man häufig IB mit BB/EB. BB und EB sind ein Teil der Unternehmen im IB, aber bei weitem nicht alle Unternehmen. Es gibt genügend MM und Small-Cap Player. Dort hat man dann häufig die Nachteile des IB (hohe Arbeitsbelastung, etc.) ohne die Vorteile im gleichen Maße zu genießen (hohes Gehalt, Exits, etc.). Daher sind für viele hier nur BB/EB relevant. Wenn du aber wirklich auf die Tätigkeiten Lust hast im IB (M&A, Valuation, etc.) dann findest du immer einen Job im IB.

Was man auch nicht vergessen darf, ist dass ein Wechsel von einer MM IB zu einer EB/BB durchaus möglich ist. Man kommt zwar nicht von Clearwater zu GS oder ähnliches, aber es ist ja auch nicht so, dass BB/EB nach dem Einstieg bei MM/Smallcap nicht mehr erreichbar sind

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

WiWi Gast schrieb am 09.08.2021:

Also das Fachabi ist ja mal wohl das kleinste Problem (wenn überhaupt). Macht euch mal nicht lächerlich, das juckt niemand die Bohne ob Fachabi oder Abi. Das Problem ist nur das fehlende Praktikum.

Und man braucht natürlich auch nicht 3-5 praktika (nur für die Top Banken wenn dann). Ein Job im IB findet man eigentlich immer, die Frage ist nur bei welcher Bank/Boutique. Für BB muss man sich tatsächlich hoch arbeiten (klappt natürlich aber auch manchmal direkt nach TAS), aber solche MM Player (praktika und dann folgend FT) sind durchaus drinn.

Also schafft es wirklich jeder, der es nur genug will, einen Job im IB zu ergattern?

Ja! Ich glaube, hier in der WiWi Bubble verwechselt man häufig IB mit BB/EB. BB und EB sind ein Teil der Unternehmen im IB, aber bei weitem nicht alle Unternehmen. Es gibt genügend MM und Small-Cap Player. Dort hat man dann häufig die Nachteile des IB (hohe Arbeitsbelastung, etc.) ohne die Vorteile im gleichen Maße zu genießen (hohes Gehalt, Exits, etc.). Daher sind für viele hier nur BB/EB relevant. Wenn du aber wirklich auf die Tätigkeiten Lust hast im IB (M&A, Valuation, etc.) dann findest du immer einen Job im IB.

Was man auch nicht vergessen darf, ist dass ein Wechsel von einer MM IB zu einer EB/BB durchaus möglich ist. Man kommt zwar nicht von Clearwater zu GS oder ähnliches, aber es ist ja auch nicht so, dass BB/EB nach dem Einstieg bei MM/Smallcap nicht mehr erreichbar sind

Warum soll es von Clearwater aus nicht möglich sein, nach paar Jahren zu einer BB zu wechseln?

antworten
WiWi Gast

Investmentbanken in Deutschland

WiWi Gast schrieb am 09.08.2021:

WiWi Gast schrieb am 09.08.2021:

Also das Fachabi ist ja mal wohl das kleinste Problem (wenn überhaupt). Macht euch mal nicht lächerlich, das juckt niemand die Bohne ob Fachabi oder Abi. Das Problem ist nur das fehlende Praktikum.

Und man braucht natürlich auch nicht 3-5 praktika (nur für die Top Banken wenn dann). Ein Job im IB findet man eigentlich immer, die Frage ist nur bei welcher Bank/Boutique. Für BB muss man sich tatsächlich hoch arbeiten (klappt natürlich aber auch manchmal direkt nach TAS), aber solche MM Player (praktika und dann folgend FT) sind durchaus drinn.

Also schafft es wirklich jeder, der es nur genug will, einen Job im IB zu ergattern?

Ja! Ich glaube, hier in der WiWi Bubble verwechselt man häufig IB mit BB/EB. BB und EB sind ein Teil der Unternehmen im IB, aber bei weitem nicht alle Unternehmen. Es gibt genügend MM und Small-Cap Player. Dort hat man dann häufig die Nachteile des IB (hohe Arbeitsbelastung, etc.) ohne die Vorteile im gleichen Maße zu genießen (hohes Gehalt, Exits, etc.). Daher sind für viele hier nur BB/EB relevant. Wenn du aber wirklich auf die Tätigkeiten Lust hast im IB (M&A, Valuation, etc.) dann findest du immer einen Job im IB.

Was man auch nicht vergessen darf, ist dass ein Wechsel von einer MM IB zu einer EB/BB durchaus möglich ist. Man kommt zwar nicht von Clearwater zu GS oder ähnliches, aber es ist ja auch nicht so, dass BB/EB nach dem Einstieg bei MM/Smallcap nicht mehr erreichbar sind

Warum soll es von Clearwater aus nicht möglich sein, nach paar Jahren zu einer BB zu wechseln?

Guck dich mal auf LinkedIn um.. es gibt tausend bessere Läden als Clearwater von denen Leute zu BB wechseln wollen.

antworten

Artikel zu IB

Arbeitsvertrag: Bonuszahlungen bei Investmentbank sind nicht immer verpflichtend

Investmentbanking, Investment Banking, Investment Bank, Investmentbank, IB, M&A,

Haben Investmentbanker das Recht Bonuszahlungen einzustreichen, auch wenn sich das Unternehmen in einer wirtschaftlichen Krise befindet? Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat entschieden: Ob eine Bonuszahlung erfolgt, hängt von den individuellen Zielvereinbarungen im Arbeitsvertrag fest.

Investmentbanken müssen Erträge und Image aufbessern

Das Finanzgebäude in Toronto in Kanada mit einem Banker oder Manager im Vordergrund, der einen Anzug trägt und zur Seite schaut.

Regulatorische Vorgaben und schleppende wirtschaftliche Erholung setzen Erträge und Eigenkapitalrenditen unter Druck. Die Kapitalmarktteilnehmer müssen die richtigen Geschäftsmodelle wählen und sich stärker auf Kundenbedürfnisse fokussieren. Zu diesen Ergebnissen kommt die neue Studie der Boston Consulting Group (BCG).

Investment-Lexikon

Das Finanzgebäude in Toronto in Kanada mit einem Banker oder Manager im Vordergrund, der einen Anzug trägt und zur Seite schaut.

Investment-Banking und Fondslexikon Lexikon - Die wichtigsten Begriffe des Investmentgeschäfts von A bis Z

Threadneedle Investment Award 2011

Threadneedle Investment Award

Gemeinsam mit ihrem neuen Unternehmenspartner Threadneedle schickt die Cass Business School Studenten aus drei Regionen in den Wettbewerb um ein Stipendium in Höhe von 20.000 £.offene. Bewerbungsschluss ist der 1. Mai 2011.

Dictionary of Financial Terms

Dictionary of Financial Terms by Morgan Stanley

Das »Dictionary of Financial Terms« der Investment Gesellschaft Morgan Stanley umfasst gut 700 englische Begriffe aus dem Finanzwesen.

Rekordjahr im Investmentbanking erwartet

Marktanalyse der Boston Consulting Group (BCG): Das weltweite Investmentbanking verharrte im dritten Quartal 2006 auf hohem Niveau, nachdem die Ergebnisse in der ersten Jahreshälfte historische Höchststände erreicht hatten.

Bewerbungstraining für Investment Banking und Consulting

Fotografen stehen mit ihren Kameragestellen am Rand des Grand Canyons.

Um an eine der begehrten Stellen oder ein Praktikum im Investment Banking und der Strategieberatung zu gelangen, müssen umfangreiche Auswahlprozesse durchlaufen werden. Bewerbungstrainings trumpfen hier mit Insiderwissen.

Crashkurs »Investment Banking«

Ein Lego-Männchen im Anzug mit einem Gipsbein, Plaster und Verletzungen im Gesicht und Gehstützen..

Vom 18. bis 20. Oktober 2006 erfahren angehende Finanzgenies an der TU Chemnitz das Neueste über Produkte, Märkte und Techniken auf dem Gebiet des Investment Bankings. Die Teilnahme ist für Studierende kostenlos.

Formelsammlung Investment Banking

Ein Büroklammermännchen mit dem Buchstaben -W- und einer kleinen Tafel mit einer Diagrammkurve zum Thema Preis und Menge.

Diese Formelsammlung »Investment Banking« wurde von Andreas Bunzel auf Grundlage der Vorlesung Mathematik des Investmentbanking an der Technischen Universität Chemnitz erstellt.

Literatur-Tipp: Bewerbung bei Investmentbanken

Der Beginn der Wall-Street in New York mit einem Gebäude mit der amerikanischen Flagge.

»Das Insider-Dossier: Bewerbung bei Investmentbanken« informiert über das Berufsfeld des Investmentbanking und die Bewerbungsverfahren der Branche.

Crashkurs »Investment Banking«

Hinter einem Tunnel fährt sehr schnell eine U-Bahn vorbei.

Crashkurs »Investment Banking« an der TU Chemnitz für Studierende und Externe vom 15. bis zum 17. Oktober - Anmeldung für den Crashkurs »Investment Banking« bis zum 5. Oktober möglich

Ein junger, erfolgreicher Investmentbanker

Ein Lenkrad von einem Porsche.

Dieser Witz über Investmentbanker stammt noch aus besseren Zeiten...

Roboter bis 2020 weltweit verdoppelt

Gewerbefinanzierung: Das Bild zeigt einen Produktionsroboter der Firma Kuka

Mehr als 3 Millionen Industrie-Roboter werden laut Prognose der International Federation of Robotics bis 2020 in den Fabriken der Welt im Einsatz sein. Damit dürfte sich der operative Bestand von 2014 bis 2020 innerhalb von sieben Jahren mehr als verdoppeln.

IW-Verbandsumfrage 2018: Wirtschaftsverbände optimistisch

Die Wirtschaftsverbände sehen die deutsche Wirtschaft zum Jahreswechsel größtenteils in bester Verfassung. Das zeigt die neue Verbandsumfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft, für die das IW 48 Branchenverbände zu ihrer aktuellen Lage und zu ihren Erwartungen für 2018 befragt hat. Allerdings werden fehlende Fachkräfte immer häufiger zum Problem.

DATEV überspringt erstmals Umsatzmilliarde

DATEV Umsatzzahlen der Jahre 2014-2018

Durch die Digitalisierung betriebswirtschaftlicher Prozesse hat die DATEV eG im Geschäftsjahr 2018 erstmals einen Umsatz von über einer Milliarde Euro erreicht. Damit stieg der Umsatz beim genossenschaftlichen Unternehmen von 978 Millionen Euro im Vorjahr auf 1,034 Milliarden Euro. Dies entspricht dem stärksten absoluten Wachstum der DATEV eG der vergangenen zehn Jahre.

Antworten auf Investmentbanken in Deutschland

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 23 Beiträge

Diskussionen zu IB

4 Kommentare

Investment Banking

WiWi Gast

Vieles on hold oder postponed gerade bei uns im M&A. Meetings mit internationalen Klienten etc. finden nur via Videokonferenz stat ...

Weitere Themen aus Finance, IB, M&A